Lade Login-Box.

STROMERZEUGUNG

30.08.2019

Schlaglichter

Grüne in Sachsen: Kohleausstieg kommt schneller als geplant

Die Grünen in Sachsen erwarten, dass der Ausstieg aus der Braunkohle wesentlich schneller abläuft als bislang geplant. Die Förderung und Verstromung rechne sich schon heute nicht mehr und dürfte daher... » mehr

28.08.2019

Schlaglichter

Kabinett beschließt Entwurf zu Hilfen für Kohleregionen

Das Bundeskabinett hat kurz vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen einen Gesetzentwurf für den Strukturwandel in den vom Kohleausstieg betroffenen Regionen beschlossen. Vorgesehen sind Mill... » mehr

Windenergie

28.08.2019

Wirtschaft

Erneuerbare verdrängen Kohle im Sommer

Sonne und Wind verdrängen immer mehr die fossilen Energien bei der Stromerzeugung. In diesem Sommer wurde besonders wenig Braun- und Steinkohle in deutschen Kraftwerken verbrannt. Das lag auch am nied... » mehr

28.08.2019

Schlaglichter

Viel Sonne und noch mehr Wind - starker Ökostromsommer 2019

Sonne und Wind haben in diesem Sommer die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen kräftig angetrieben. Von Juni bis August speisten Windräder und Photovoltaikanlagen nach Berechnungen des Fraun... » mehr

Klausur Bündnis 90/Die Grünen

27.08.2019

Brennpunkte

Grüne wollen Bauzeiten für Klimaschutz-Projekte halbieren

Für den Klimaschutz pochen die Grünen auf einen schnellen Kohleausstieg - und machen sich damit wenig Freunde in den Kohleregionen. Kurz vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen wollen sie ze... » mehr

Tagebau Garzweiler

21.08.2019

Brennpunkte

Kohleregionen: Gesetzentwurf zu Milliarden-Hilfen vorgelegt

Bis 2038 soll Deutschland aus dem Kohlestrom aussteigen. Der Bund lässt sich den Kompromiss mit Industrie und Ländern viele Milliarden Kosten. Unmittelbar vor den Landtagswahlen im Osten will der Wirt... » mehr

RWE - Quartalszahlen

14.08.2019

Wirtschaft

RWE setzt auf grünen Strom - vor allem im Ausland

Gute Gewinne, steigende Aktienkurse und Entschädigungen für abgeschaltete Braunkohlekraftwerke in Sicht. Für RWE-Chef Rolf Martin Schmitz läuft es derzeit rund. Was seine «neue RWE» in Deutschland vor... » mehr

Solarzellen

13.08.2019

Wirtschaft

Eine zweite Chance für Solarzellen «Made in Germany»?

Nach mehreren schwachen Jahren rechnet die Solarbranche in Deutschland wieder mit Zuwachs. Viel Sonne hat in diesem Jahr die Stromerzeugung auf Rekordkurs gebracht. Und eine Rückkehr der Fertigung von... » mehr

Photovoltaikanlage

08.08.2019

Bauen & Wohnen

Mit neuer Photovoltaikanlage nicht zu lange warten

Noch lohnt sich die Anschaffung einer Photovoltaikanlage. Doch schon bald könnte die Förderung für Solarstrom enden. Womit private Betreiber rechnen müssen. » mehr

Protest gegen Windkraftanlagen

08.08.2019

Brennpunkte

Windrad-Proteste: Woidke will mehr Mitsprache der Kommunen

Der Ausbau der Windkraft an Land stockt. Ein Grund sind lange Genehmigungsverfahren. Bundeswirtschaftsminister Altmaier hat ein Krisentreffen angekündigt. Viele Windräder stehen in Brandenburg. Minist... » mehr

Intelligenter Stromzähler

29.07.2019

Geld & Recht

Die Probleme mit dem intelligenten Stromzähler

Der Stromzähler soll intelligent werden - und den Verbrauchern helfen, die Energiekosten zu senken. Doch die Einführung der Smart Meter ist zum nicht endenden Hindernislauf geworden, klagt die Branche... » mehr

Heute an morgen denken

29.07.2019

Bauen & Wohnen

Was braucht ein zukunftsfähiger Neubau?

Die Angst vieler Bauherren: Man baut heute ein Haus für mehrere Hunderttausend Euro. Und morgen ist es veraltet. Kann man besser planen? » mehr

26.07.2019

FP/NP

Die Kapelle spielt schon

Elektrisch, vernetzt, intelligent, Nutzung statt Besitz und Flexibilität statt ausgedünnter Fahrpläne: Es braucht wirklich neue Ansätze in der Verkehrspolitik, kommentiert Walter Hörmann. » mehr

Vattenfall-Logo

19.07.2019

Deutschland & Welt

Vattenfall-Gewinn steigt - Deutschland bleibt größter Markt

Nach Jahren in der Verlustzone hat sich der schwedische Energieriese gefangen. Konzernchef Hall spricht nach dem ersten Halbjahr 2019 von einer stabilen Entwicklung - und weist auf den wichtigen deuts... » mehr

CO2-Debatte

18.07.2019

Topthemen

Darüber wird im «Klimakabinett» verhandelt

Im Herbst soll der neue Plan für den Klimaschutz in Deutschland stehen. Und zwar einer, der die Bürger nicht komplett auf den Baum treibt. Wie kann das gehen, wenn Tanken und Heizen teurer werden soll... » mehr

Windenergie

17.07.2019

Deutschland & Welt

Ausbau der Windenergie hat Obergrenze für 2020 fast erreicht

Zuverlässig leistet die Windenergie ihren Beitrag zur Energiewende. Um jedoch die Klimaziele und das Pariser Klimaabkommen zu erfüllen, müsse die Bundesregierung ambitionierter Auftreten. So die Forde... » mehr

14.07.2019

Deutschland & Welt

Windenergie-Ausbeute aus der Nordsee steigt um 16 Prozent

Die Windenergie auf See leistet einen zuverlässigen Beitrag zur Energiewende. Doch der wird nicht ausreichen, um die Klimaziele der Bundesregierung und des Pariser Klimaabkommens zu erfüllen. » mehr

Gas

09.07.2019

Deutschland & Welt

Bundesgerichtshof entlastet Strom- und Gaskunden

Der BHG stärkt die Bundesnetzagentur in ihren Bemühungen, den Anstieg der Netzkosten in der Stromrechnung zu stoppen. Das sorgt nicht überall für Freude. » mehr

09.07.2019

Deutschland & Welt

Erneuerbare-Dachverband für CO2-Preis - Start bei 60 Euro

Der Bundesverband Erneuerbare Energie wirbt für einen CO2-Preis fürs Heizen und die Stromproduktion aus fossilen Brennstoffen wie Kohle. Für den Verkehrsbereich solle die Quote für die Treibhausgas-Mi... » mehr

Windräder

07.07.2019

Deutschland & Welt

«Greta-Effekt» auf dem Strommarkt? Ökostrom immer gefragter

Bei der Nachfrage nach Ökostrom gibt es deutliche Schwankungen. Momentan gehen die Zahlen nach oben. Experten vermuten einen «Greta-Effekt». » mehr

Windräder

26.06.2019

Deutschland & Welt

Ökostrom-Rekord im ersten Halbjahr 2019

Beim Ökostrom zeigt der Pfeil nach oben. Die Wetterbedingungen sind im ersten Halbjahr 2019 günstig - erst stürmt es, dann gibt es viel Sonne. Experten mahnen aber: Der Ausbau muss schneller gehen. » mehr

24.06.2019

Region

FDP für Solarfolien an Gebäuden

Getestet wird das Material derzeit in Donauwörth. Nächstes Jahr soll es auf den Markt kommen. » mehr

07.06.2019

Region

Per Mausklick zur umweltfreundlichen Sonnenenergie

Via Internet sollen die Landkreisbürger künftig erfahren, inwieweit sich ihre Hausdächer für Solaranlagen eignen. Dieses Angebot ist kostenlos. » mehr

Windräder

13.05.2019

Deutschland & Welt

Windräder liefern Strom wie noch nie

Zwei Nachrichten aus diesem Frühjahr passen auf den ersten Blick nicht zusammen: Windkraftanlagen haben in Deutschland so viel Strom produziert wie noch nie. Und es werden kaum noch neue Anlagen an La... » mehr

Photovoltaikanlage

06.05.2019

dpa

Stromverbrauch bestimmt Größe von Solaranlage und Speicher

Die Sonnenenergie für die eigene Stromerzeugung zu nutzen - diese Idee überzeugt immer mehr Hausbesitzer. In den meisten Fällen soll sie mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach umgesetzt werden. Doc... » mehr

Jens Köhler inspiziert die Klimaanlage im zehnten Stock im Haus Marktredwitz.

17.04.2019

Region

"Gut, wenn uns niemand kennt"

Im Klinikum Fichtelgebirge kümmern sich im Hintergrund viele Techniker darum, dass der Betrieb reibungslos läuft. An ihrer Arbeit können Menschenleben hängen. » mehr

Das ist nicht etwa ein Foto aus Afrika, sondern aus Deutschland: Auch hierzulande sind die Folgen des Klimawandels unübersehbar. Die Messergebnisse des Bayreuther Professors Christoph Thomas liefern nicht zuletzt für die Region Hof Belege. Um auch lokal gegenzusteuern, soll eine Klima-Allianz ins Leben gerufen werden.	Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

24.03.2019

Region

"Der Klimawandel trifft uns alle"

Photovoltaikanlagen und Windrädern zum Trotz: Im Landkreis Kronach wird nicht genug für die Energiewende getan, beklagen Experten. Nun wollen sie gegensteuern. » mehr

Über neue Energiekonzepte informierte (rechts) der Rugendorfer Unternehmer Mario Münch (links) den Fraktionsvorsitzenden der bayerischen Grünen im Landtag, Ludwig Hartmann.	Foto: red

17.03.2019

Region

Hartmann setzt auf Wind und Sonne

Der Grünen-Fraktionschef Ludwig Hartmann informiert sich bei der Rugendorfer Firma Münch über erneuerbare Energien. Dabei wird auch die eine oder andere Idee geboren. » mehr

Während die Neubausiedlungen wie hier in der Heinrich-Taubenreuther Straße dem normalen Standard entsprechen, hat dritter Bürgermeister Heinz Mösch in den übrigen Straßenbereichen in den Ortsteilen von Ködnitz nicht weniger als 30 dunkle Stellen ausgemacht, die beleuchtet werden müssten. Foto: Werner Reißaus

19.02.2019

Region

Den Bürgern ist Ködnitz zu dunkel

Der Gemeinderat hat etliche "dunkle Löcher" ausgemacht. Er schlägt 30 weitere Leuchten vor. Ende Juli soll die Entscheidung fallen. » mehr

Auch wenn regenerative Energie mittlerweile gut verfügbar ist, bleibt es eine Kunst, die wechselnden Mengen so ins Netz einzuspeisen, dass eine konstante Spannung erhalten bleibt. Symbolbild: Getty /aydinmutlu /3M

30.01.2019

Region

Arzberg in der Energie-Champions-League

Im Forschungslabor für Solar und Speicher folgt ein neues Projekt. Fachleute berichten über den Stand der Forschung. » mehr

26.01.2019

Deutschland & Welt

Kohlekommission erzielt Einigung - bis Ende 2038 Ausstieg

Deutschland soll nach dem Willen der von der Regierung eingesetzten Kohlekommission bis spätestens Ende 2038 die Stromgewinnung aus Kohle beenden. Darauf einigte sich das 28-köpfige Gremium am frühen ... » mehr

Innogy

22.01.2019

Deutschland & Welt

Schwacher Wind bremst RWE-Tochter Innogy

Die RWE-Ökostromtochter Innogy hat unter dem windarmen Sommer 2018 gelitten. Von Mai bis August habe das Windaufkommen in beinahe ganz Europa deutlich unter dem langjährigen Durchschnitt gelegen, sagt... » mehr

25.12.2018

Deutschland & Welt

Dreiköpfige Familie stirbt bei Generatordefekt in Tschechien

Eine dreiköpfige Familie ist in ihrem Bauernhaus in Tschechien erstickt. Wie die Polizei mitteilte, wurde als Unglücksursache ein Defekt an einem Generator zur Stromerzeugung in dem alleinstehenden Ha... » mehr

Übergabe

22.12.2018

Deutschland & Welt

Steinkohleförderung in Deutschland beendet

Ein letztes Glückauf für den Bergbau: Bundespräsident Steinmeier bekommt auf der Zeche Prosper-Haniel das letzte Stück Kohle überreicht. Damit ist der Steinkohlenbergbau in Deutschland endgültig und u... » mehr

Das Rugendorfer Unternehmen Münch-Energie gilt als Vorreiter bei der Umsetzung der Energiewende. Der rund 100 Mitarbeiter zählende Betrieb wird Mitte nächsten Jahres einen Solarpark im Gemeindebereich Weißdorf errichten, wie Projektleiter Andreas Graß verdeutlicht. Foto: Privat

28.11.2018

Region

Mit Plan B zum Ziel

Münch Energie baut einen Solarpark bei Weißdorf. Doch die Anlage muss kleiner ausfallen als geplant. Jetzt sucht die Firma neue Lösungen. » mehr

Atomkraftwerk in Fessenheim

27.11.2018

Deutschland & Welt

Macron: Uralt-AKW Fessenheim wird 2020 geschlossen

Für das Alt-Atomkraftwerk Fessenheim im Elsass fehlte bisher ein Abschalttermin. Nun legt sich Staatschef Macron persönlich fest. Aus Deutschland kommt Lob und Tadel. » mehr

Wasserkraftwerk am Kongo

17.10.2018

Deutschland & Welt

Kongo will 14 Milliarden Dollar teuren Riesenstaudamm bauen

Der Kongo hat mit zwei internationalen Konsortien einen Vorvertrag zum Bau eines rund 14 Milliarden Dollar (12 Milliarden Euro) teuren Riesenstaudamms abgeschlossen. » mehr

Hambacher Forst

09.10.2018

Deutschland & Welt

RWE will nach Rodungsstopp Förderung in Hambach drosseln

Wie geht es weiter am Braunkohletagebau Hambach? Trotz des Rodungsstopps im angrenzenden Wald will RWE weiter fördern. Aber deutlich weniger als bisher geplant. Das hat Folgen für die Stromproduktion. » mehr

Armin Streitberger (links) und Andreas Wolfrum, beide nominiert für den "Ceres-Award", haben den Jury-Besuch hinter sich und sind nun gespannt auf die Preisverleihung. Das Bild entstand auf dem Getreidelager der Streitberger'schen Biogasanlage in Töpen mit Blick auf Fermenter und Lager.	Foto: Köhler

13.09.2018

Region

Foto-Shooting im Milchviehstall

Zwei Landwirte aus dem Landkreis Hof sind für den renommierten "Ceres-Award" nominiert. Nun bekamen sie Besuch von der Jury - aber auch von Kameraleuten. » mehr

Die Turbine wird in die Eichenmühle gehievt. Es kommt auf Zentimeter an.

13.03.2018

Region

Kraftakt an der Eichenmühle

Die Wasserkraftanlage am Weißen Main läuft nun mit höherer Effizienz. Die Stadtwerke Kulmbach haben die Schachtturbine aus dem Jahr 1934 runderneuern lassen. » mehr

Windkraftpark

05.01.2018

dpa

Erneuerbare treiben Strompreise weniger

Die Stromproduktion aus erneuerbaren Energien ist 2017 weiter vorangekommen, auch ihr Anteil am Verbrauch nahm zu. Viele Fragen rund um Versorgungssicherheit und Netzausbau bleiben aber strittig. Und ... » mehr

Windräder liefern saubere Energie, sind aber zum Leidwesen vieler auch landschaftsprägend.

10.12.2017

Region

Energiewende als Chance

Gymnasiasten aus Naila befassen sich mit erneuerbaren Energien in unserer Region. Bei der Podiumsdiskussion geht es auch um Akzeptanz und Perspektiven. » mehr

Mit dem Bürgerenergiepreis 2017 ist in diesem Jahr als einer von drei Preisträgern das Kulmbacher Caspar-Vischer-Gymnasiums ausgezeichnet worden. Im Bild (von links) Schulleiterin Ulrike Endres, Christoph Henzel vom Bayernwerk, Luca Lauterbach, Lehrer Michael Nitschke, Oliver Ebert, der stellvertretende Kulmbacher Landrat Jörg Kunstmann und Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz. Foto: Stephan Herbert Fuchs

07.12.2017

Region

Vorbilder in Sachen Energiewende

Bezirksregierung und Bayernwerk verleihen den Bürgerenergiepreis 2017. Die Sieger sind aus Kulmbach, Bruck und Rehau. » mehr

Von Walter Hörmann

16.11.2017

FP/NP

Auslaufmodell

Vom Musterknaben zum Schmutzfink: Deutschland hat seine über Jahre hingebungsvoll - wenn auch nicht immer verdiente - Vorreiterrolle beim Klimaschutz nun für alle Welt sichtbar eingebüßt und muss sich... » mehr

Der Wunsiedler Energiepark wächst: Während in den Hallen links schon einige Jahre Strom aus Biomasse erzeugt wird, entsteht rechts das neue Gaskraftwerk.

02.10.2017

Oberfranken

Strom für 40 000 Haushalte

In Wunsiedel investiert die Firma WUN-Energie 28 Millionen Euro in ein neues Gaskraftwerk. Dabei geht es nicht nur um die Elektrizität, auch die Wärme ist bares Geld wert. » mehr

Die Anlage 1 des Windparks Vielitz besuchte der Lions Club "Selb an der Porzellanstraße". Unser Bild zeigt die Besucher mit ESM-Geschäftsführer Klaus Burkhardt, Projektleiter Christoph Broßmann (Mitte mit gelbem Helm) und dem Lions-Präsidenten Erik Hammermüller (Dritter von rechts). Foto: ago

05.07.2017

Region

Wo aus Wind Strom wird

Selb - Einen tiefen Einblick in die Stromerzeugung aus regenerativen Ideen haben jetzt die Mitglieder des Lions Clubs "Selb an der Porzellanstraße" bekommen. » mehr

Bis 1993 hat die Brauerei Scherdel mit dieser Dampfmaschine aus dem Jahr 1936 Strom erzeugt. Günther Spindler (rechts) führt die Besucher der Hof-Plauener Dampftage durch den historischen Teil der Traditionsbrauerei.	Foto: Werner Rost

25.04.2016

Region

Ein starkes Stück - mit Bier bezahlt

Eine museale Kostbarkeit steht in der Brauerei Scherdel. Die Dampfmaschine hat bis 1993 zur Stromgewinnung gedient. » mehr

Bürgermeister Frank Stumpf, Barbara Denzler, Ulrich Hühner und Dietmar Ladewig besichtigen die Baustelle in der Kläranlage.

23.11.2015

Region

Wärme und Strom aus Faulgas

Der Abwasserzweckverband investiert 300 000 Euro in die Kläranlage. Gasbehälter und die Gasleitungen sind bald neu. » mehr

Das Ziel der Bundesregierung: Bis 2020 sollen eine Million Elektro-Fahrzeuge auf Deutschlands Straßen unterwegs sein. Ob das zu schaffen ist, bleibt fraglich. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt denkt nun über Privilegien für Elektro-Autos nach.

04.11.2015

HCS

Technik-Probleme und Kosten bremsen

Die Debatte um die Energiewende bezieht sich in der Regel auf die Stromerzeugung. Doch ein Drittel der gesamten Energie verbraucht der Verkehrssektor. Autos, Laster, Flugzeuge und Schiffe werden meist... » mehr

Geld sparen mit erneuerbaren Energien, darüber diskutierten in Rugendorf (von links) Unternehmer Stefan Müller-Gei aus Wallenfels, Mario Münch von Münch-Energie, Georg Jung vom Institut für Informationssysteme an der Hochschule Hof und Gerhard Kleineidam von den Stadtwerken Wunsiedel. 	Foto: Fuchs

12.06.2015

Region

Erneuerbare Energie blanke Notwendigkeit

Energieexperten diskutieren in Rugendorf über Chancen der Energiewende für mittelständische Unternehmen. Der Umstieg auf eigene Stromerzeugung lohnt sich. » mehr

Die Sommerfrische Waffenhammer, die um 1900 die Familie Geyer betrieb, sollte mit dem Staudamm verschwinden. Am Berg oben beginnt der Ort Wildenstein, der bis 1972 eine eigene Gemeinde war, zu der auch der Ort und das ehemalige Rittergut Schlopp gehörte.	Repros: Sessselmann

31.05.2015

Region

Urlaub in "Bad Wildenstein am See"

In den Jahren zwischen 1907 und 1919 gab es Pläne, in der Steinachklamm eine 50 Meter hohe Staumauer zu bauen. Das Bauwerk sollte der Wasserregulierung, dem Fremdenverkehr und der Stromproduktion dien... » mehr

27.05.2015

Region

Neue Wege in Sachen Energie

Die Gemeinde Schirnding holt sich Tipps bei Fachleuten. Markus Ruckdeschel stellt das Projekt Energiecoaching im Gemeinderat vor. » mehr

^