Lade Login-Box.

STROMNETZE

Tennet spielt beim Netzausbau eine wichtige Rolle. Unser Bild zeigt einen Mitarbeiter beim Umbau eines Umspannwerkes.

04.09.2019

Wirtschaft

"Wir investieren bewusst weiter in Bayreuth"

Der Stromnetzbetreiber Tennet will sich verändern. Was bedeutet das für die Mitarbeiter und das Geschäft? Deutschlandchef Tim Meyerjürgens gibt Antworten. » mehr

Strommasten

06.08.2019

Wirtschaft

Bundesnetzagentur: Deutschland braucht vierte Stromautobahn

Eins ist klar: Deutschlands Windstrom muss vom Norden in den Süden. Aber wie? Drei Stromautobahnen sind derzeit geplant. Nun dürfte ein weiteres Mega-Projekt hinzukommen. » mehr

Gasanschluss

06.08.2019

Bauen & Wohnen

Teurer Anschluss ans Strom- oder Erdgasnetz

Netzbetreiber dürfen Hausbesitzern die Kosten für den Anschluss an die Energieversorgung in Rechnung stellen. Die Höhe unterscheidet sich je nach Region stark. Wie Verbraucher reagieren können. » mehr

Heute an morgen denken

29.07.2019

Bauen & Wohnen

Was braucht ein zukunftsfähiger Neubau?

Die Angst vieler Bauherren: Man baut heute ein Haus für mehrere Hunderttausend Euro. Und morgen ist es veraltet. Kann man besser planen? » mehr

Auf dem Testfeld in Arzberg: Ein Teil der C/sells-Delegation um Dr. Albrecht Reuther und Christoph Stegner (Vierter und Fünfter von rechts) sowie Bürgermeister Stefan Göcking (Fünfter von links). Foto: Gerd Pöhlmann

26.07.2019

Region

Arzberg arbeitet an der Energiewende

Die Stadt ist Teil des Projektes C/sells. Zahlreiche Partner erforschen, wie die Versorgung in der Zukunft aussehen muss. Hier geht es um Speichertechnik. » mehr

Die Trafostation hinter Bayernwerk-Vorstandsvorsitzendem Reimund Gotzel (links) und Technikvorstand Dr. Egon Westphal unterscheidet sich von außen kaum von einer Standard-Station. Doch in ihrem Inneren steckt Technik, die das Häuschen zur intelligenten Ortsnetzstation macht. Foto: Christopher Michael

26.07.2019

FP/NP

Netzbetreiber mit blumigen Ansichten

Was hat das Stromnetz mit Blüten zu tun? Und wie kann eine neue Trafostation die Energiewende beschleunigen? Bayernwerk-Chef Reimund Gotzel kennt die Antworten. » mehr

Stromausfall

23.07.2019

Deutschland & Welt

Wieder massiver Stromausfall in Venezuela

Das einst reiche Erdölland Venezuela versinkt nach einem weiteren Blackout in Dunkelheit. Die Regierung macht dafür wieder einen Angriff auf ein Wasserkraftwerk verantwortlich. Opposition und Experten... » mehr

Vattenfall-Logo

19.07.2019

Deutschland & Welt

Vattenfall-Gewinn steigt - Deutschland bleibt größter Markt

Nach Jahren in der Verlustzone hat sich der schwedische Energieriese gefangen. Konzernchef Hall spricht nach dem ersten Halbjahr 2019 von einer stabilen Entwicklung - und weist auf den wichtigen deuts... » mehr

Stromleitungen

02.07.2019

Deutschland & Welt

Zeitweise zu wenig Strom im deutschen Netz

Im Stromnetz müssen sich Erzeugung und Verbrauch die Waage halten. Dieses Gleichgewicht war an drei Juni-Tagen erheblich gestört. Ein sogenannter Blackout hat aber nicht gedroht. » mehr

02.07.2019

Deutschland & Welt

Zeitweise zu wenig Strom im deutschen Netz

Das Stromnetz in Deutschland ist an mehreren Tagen im Juni in eine kritische Situation geraten, weil zeitweise weniger Strom produziert wurde als benötigt. Ein Blackout hat nach Einschätzung der Bunde... » mehr

Innogy

01.07.2019

Netzwelt & Multimedia

Trainingszentrum gegen Hackerangriffe

Der Strom fällt aus, der Mobilfunk bricht zusammen, der Verkehr kollabiert: Cyberattacken auf den Energiesektor gelten als Schreckensvision. In Essen wird jetzt trainiert, wie Angriffe von Hackern auf... » mehr

Cyberattacke

01.07.2019

Deutschland & Welt

Wenn Stromkonzerne «War Gaming» spielen

Der Strom fällt aus, der Mobilfunk bricht zusammen, der Verkehr kollabiert: Cyberattacken auf den Energiesektor gelten als Schreckensvision. In Essen wird jetzt trainiert, wie Angriffe von Hackern auf... » mehr

Blackout

17.06.2019

Deutschland & Welt

Argentinien sucht nach Ursachen für Blackout

Ausgerechnet am Vatertag, bei Temperaturen um die 15 Grad und Dauerregen fällt in Argentinien der Strom aus. Anscheinend hat ein Schutzmechanismus falsch reagiert. Und wie sicher ist das Netz in Deuts... » mehr

Erdkabel

05.06.2019

Deutschland & Welt

Altmaier und Länder wollen bürgerfreundlichen Netzausbau

Im Zuge der Energiewende müssen viele neue Stromleitungen gebaut werden. Dagegen gibt es an vielen Orten Protest. Eine der größten Baustellen, so der Wirtschaftsminister, soll nun geschlossen werden. » mehr

E-Autos

28.05.2019

Deutschland & Welt

Energiebranche bereitet sich auf E-Auto-Boom vor

Der Ausbau der Elektromobilität wird eine große Aufgabe auch für die Stromwirtschaft. Es geht vor allem darum, wie das Netz besser und effizienter gesteuert werden kann. Das Risiko eines Blackouts seh... » mehr

Hochwasser

22.05.2019

dpa

Bei Überschwemmungen im Haus sofort den Strom abstellen

Steht nach einem Unwetter Wasser im Haus, ist schnelles Handeln gefragt. Denn durch überflutete Stromleitungen herrscht Lebensgefahr. Wie verhalte ich mich in dem Fall richtig? » mehr

Strompreise

01.04.2019

Deutschland & Welt

Strom teuer wie nie: «Anstieg wird sich verfestigen»

Die Strompreise kennen derzeit nur eine Richtung: aufwärts. Kaum ein Versorger, der nicht an der Preisschraube gedreht hat. Von der Strombörse kommen aber gegenläufige Signale. » mehr

20.02.2019

Deutschland & Welt

Berlin-Köpenick ist nach Stromausfall wieder am Netz

Nach einem mehr als 30-stündigen Stromausfall ist Berlin-Köpenick seit dem Abend wieder komplett am Netz. Das sagte Olaf Weidner von Stromnetz Berlin der Deutschen Presse-Agentur. Seit kurz nach 21. » mehr

Altstadt von Köpenick wieder am Netz

20.02.2019

Deutschland & Welt

Berlin-Köpenick ist nach Stromausfall wieder am Netz

Blackout bei Zehntausenden Berlinern: Mehr als 30 Stunden sind im Südosten der Hauptstadt viele Straßenzüge ohne Strom, Heizung und Licht. Wie reagieren die Bürger auf die Ausnahmesituation? » mehr

Ladesäulen für Elektro-Fahrzeuge sind gerade in Deutschland noch eine Rarität. Ein Grund: Die hohen Kosten.	Foto: TimSiegert-batcam/Adobe Stock

06.02.2019

Region

Elektromotoren für eine gesunde Umwelt

Bei einem Themenabend der Kreisgruppe Hof des Bund Naturschutzes, informiert Frank Berlips über Elektromobilität. Der Experte sieht noch großen Handlungsbedarf. » mehr

Am Computer

06.02.2019

FP

Stromnetz illegal angezapft: Großeinsatz der Polizei

Mit einer großangelegten Aktion haben Polizei und Staatsanwaltschaft acht Objekte in Klingenthal im Vogtland sowie im Landkreis Zwickau auf illegal angezapfte Stromanschlüsse untersucht. » mehr

Auch wenn regenerative Energie mittlerweile gut verfügbar ist, bleibt es eine Kunst, die wechselnden Mengen so ins Netz einzuspeisen, dass eine konstante Spannung erhalten bleibt. Symbolbild: Getty /aydinmutlu /3M

30.01.2019

Region

Arzberg in der Energie-Champions-League

Im Forschungslabor für Solar und Speicher folgt ein neues Projekt. Fachleute berichten über den Stand der Forschung. » mehr

Mit steuerbaren Verbrauchseinrichtungen wie Elektroheizungen oder Wärmepumpen versuchen Bayernwerk und Tennet, die Flexibilität des Energiesystems zu erhöhen. Die Stromverbraucher sollen davon profitieren. Fotos: Bayernwerk, Tennet

16.01.2019

FP/NP

Mehr Stabilität durch Flexibilität

Bayernwerk und Tennet haben ein Gemeinschaftsprojekt gestartet. Es soll einen Beitrag zur Energiesicherheit leisten. » mehr

Symbolischer Spatenstich für das Fünf-Millionen-Projekt der Firma Bayernwerk, die ein neues Umspannwerk an der B 173 baut. Im Bild (von links) Servicetechniker Karl-Heinz Zeh, Markus Seidel, Netzbauleiter am Kundencenter Naila, der Leiter Netzdienste Oberfranken, Konrad Walter, Projektleiterin Elena Fuchs, Bürgermeister Frank Stumpf und Kommunalbetreuer Ralf Schwarz. Foto: Hüttner

14.12.2018

Region

Mehr Sicherheit für die Stromversorgung

Für das Umspannwerk an der B 173 ist der erste Spatenstich gesetzt. Bayernwerk will die Kapazität auch für die Einspeisung von erneuerbarer Energie erhöhen. » mehr

Andreas Schmuderer (links) bei Siemens für dezentrale Energiesysteme zuständig und Marco Krasser von der SWW denken die Energiezukunft neu. Foto: Matthias Bäumler

13.12.2018

Fichtelgebirge

Zwei Gallier wollen andere Energiewende

Andreas Schmuderer von der Siemens AG und Marco Krasser von der SWW setzen auf dezentrale Netzwerke. Eine HGÜ-Leitung wäre demnach überflüssig. » mehr

Tennet-Mitarbeiter Mark Sprung erklärte den Mainleusern das Projekt.

04.12.2018

Region

Über den Wald oder unter der Erde?

Mit Einschränkungen stimmt der Gemeinderat Mainleus den Plänen für den Ostbayernring zu. Anwohner in Schimmendorf sehen den Ausbau des Stromnetzes kritisch. » mehr

15.11.2018

Region

HEW erhöht den Strom-Grundpreis

Die HEW Hof-Energie-Wasser GmbH passt die Strompreise zum 1. Januar an. » mehr

Sie arbeiten beim "Neos"-Projekt auf dem Versuchsfeld im Arzberger Stadtteil Schlottenhof zusammen (von links): Burkhard Butz, Kommunalbetreuer der Bayernwerk AG, Thomas Edelmann, Chef der Entwicklungsagentur Fichtelgebirge, Christoph Stegner vom ZAE Bayern, Thomas Zeitler von der Stadt Arzberg, Professor Dr. Oliver Brückl und Johannes Eller von der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg, Sebastian Schmidt von der Bayernwerk Netz GmbH, Bürgermeister Stefan Göcking und Markus Seidel von der Bayernwerk Netz GmbH. Foto: Christl Schemm

08.11.2018

Fichtelgebirge

Forschung für das Stromnetz der Zukunft

Mit dem Projekt "Neos" werden die Tests und Messungen im Reallabor in Arzberg erweitert. Es geht um intelligente Technik und - im doppelten Wortsinn - spannende Fragen. » mehr

Ökostrom

31.10.2018

Deutschland & Welt

GroKo will Windkraft-Gegnern entgegenkommen

Bürgerinitiativen laufen Sturm gegen neue Windräder auf dem Land, die Stromnetze sind immer wieder überlastet - für den Klimaschutz aber will die Koalition den Ökostrom-Anteil schneller steigern. Nach... » mehr

Joe Kaeser

21.10.2018

Deutschland & Welt

Siemens darf weiter auf Milliarden-Auftrag im Irak hoffen

Ausbau der Stromnetze im Irak - solch ein Auftrag ist milliardenschwer. Trump versuchte, ihn mit politischem Druck in die USA zu holen. Aber auch Siemens darf weiter hoffen. Sowohl dem Konzern als auc... » mehr

Helmut Kastner moniert geringes Interesse der Bürger

17.10.2018

Region

Bürgerinitiative fordert Transparenz bei Trassen-Plänen

"Seußen wehrt sich" erhebt schwere Vorwürfe gegen Landrat Dr. Karl Döhler und Wolfgang Kreil. Die Initiative wirft beiden vor, Geheimpläne zu schmieden. » mehr

Ökostrom

15.10.2018

Deutschland & Welt

Ökostrom-Umlage sinkt - keine Entwarnung für Stromkunden

Eigentlich ist es eine gute Nachricht für die Verbraucher: Die Ökostrom-Umlage sinkt, und das zum zweiten Mal in Folge. Die Sache hat aber einen Haken. » mehr

Braunkohlekraftwerk Boxberg

28.09.2018

Deutschland & Welt

Rechnungshof rügt Altmaiers Energiewende-Management

Der Umstieg auf erneuerbare Energien in Deutschland kommt nicht richtig voran, der Ausbau der Stromnetze stockt. Gerade die wären für einen baldigen Kohleausstieg aber zentral. Das federführende Wirts... » mehr

20.09.2018

FP/NP

Schlüssel zur Lösung

Kaum ein Tag ohne Gipfel. Der Bundeswirtschaftsminister hat am Donnerstag die Länder zum Spitzentreffen empfangen, um über die Schwierigkeiten beim Ausbau der Stromnetze zu sprechen. Der Verkehrsminis... » mehr

Pressekonferenz zum "Netzgipfel"

20.09.2018

Deutschland & Welt

Altmaier will mehr Tempo bei Netzausbau

Ohne neue Stromautobahnen stockt die Energiewende. Die Abstimmung zwischen Bund und Ländern soll besser werden - damit bald tausende Kilometer an neuen Trassen den Windstrom gen Süden transportieren. » mehr

Smard.de

30.08.2018

dpa

Wo kommt der Strom her - und wann wird er verbraucht?

Strom sieht man nicht an, ob er mit Windenergie oder Atomkraft erzeugt wurde. Wer wissen möchte, wie sich der Strom aus der Steckdose zusammensetzt kann auf der Webseite smard.de nachschauen. » mehr

In einer Grube neben der Autobahn auf der Vielitzer Seite kommt das Stromkabel wieder zum Vorschein. Fotos: ESM

23.08.2018

Region

Zwei Wege führen nach Vielitz

Zwischen Selb und dem Ortsteil verlegt die ESM Kabel, um den Ortsteil zweifach an ihr Stromnetz anzuschließen. Spektakulär ist die Querung der A 93. » mehr

Uhr der Mikrowelle

05.03.2018

dpa

Herduhren und Radiowecker gehen wegen Strommangel nach

Schon wieder zu spät aus dem Haus, weil die Herduhr nachgeht? Verschlafen, weil der alte Radiowecker in der Zeit hinterher hängt? So kann es derzeit vielen gehen. Schuld daran ist kurioserweise das St... » mehr

Am neuen Tennet-Campus laufen derzeit die letzten Arbeiten. Viele Mitarbeiter haben ihre neuen Büros bereits bezogen. Demnächst soll noch ein weiteres Gebäude entstehen. Dann werden am Standort in Laineck bis zu 1000 Mitarbeiter tätig sein. Foto: Andreas Harbach

21.02.2018

FP/NP

Tennet setzt auf virtuelle Kraftwerke

Der Netzbetreiber sorgt dafür, dass der Strom stabil vom Erzeuger bis zur Steckdose kommt. Künftig sollen Speicheranlagen in Privathaushalten ihn dabei unterstützen. » mehr

Knopfdruck mit vereinten Kräften: Gemeinsam setzten die Technologiepartner das 8,4-Megawatt-Energiespeichersystem Siestorage in Gang. Foto: Florian Miedl

05.02.2018

Oberfranken

Riesenschritt in die Energiezukunft

Bayerns leistungsstärkste Batterie stabilisiert seit Montag das Stromnetz in Wunsiedel. Die SWW baut die Technologiepartnerschaft mit Siemens aus. » mehr

Fühlen sich im Aufwind: Die Grünen-Landtagsfraktionsvorsitzenden Ludwig Hartmann und Katharina Schulze in Bayreuth. Foto: Peter Rauscher

12.01.2018

Oberfranken

Bayerns Grüne wollen SPD überflügeln

Die Partei schwebt einer Umfrage zufolge derzeit im Umfragehoch. Diese 14 Prozent wollen sie bei der Landtagswahl realisieren. Während der Klausur legen sie die Strategie fest. » mehr

Mit Kerzen auf den Tischen behalfen sich die Wirtsleute im "Poststüberl" in Tröstau. Foto: pr.

28.12.2017

Fichtelgebirge

Kurzschluss verdunkelt die Region

Ein großer Trupp der SWW sucht den Fehler im Stromnetz und behebt die Störung nach einigen Stunden. Die Arbeiten sind schwieriger als gedacht. » mehr

Strommast

22.12.2017

Oberfranken

Klare Absage an Trassenplanung

Die Varianten für die 380 kV-Leitung "P44" nehmen immer mehr zu. Emmi Zeulner und Jürgen Baumgärtner üben an den Plänen harsche Kritik. » mehr

Ladestation für E-Auto am Haus

16.11.2017

dpa

Ladestation für E-Auto am Haus: 11 bis 22 Kilowatt sinnvoll

Elektro-Autos lassen sich problemlos über gewöhnliche Steckdosen aufladen. Das jedoch dauert lange. Eine Alternative bieten hier Ladesäulen und Wand-Ladestationen für Privathäuser. Diese Anschaffung w... » mehr

Das Biomasseheizkraftwerk in Holenbrunn bekommt schon bald großen Zuwachs. Foto: Bäumler

06.10.2017

Region

Energiestadt wird immer konkreter

Die SWW will ihren Batteriespeicher nun doch beim Energiepark bauen. Auch das Gaskraftwerk entsteht in unmittelbarer Nähe des bestehenden Biomasseheizkraftwerks. » mehr

Einen Parkplatz, etwas Zeit und vor allem eine Ladestation braucht, wer mit dem Elektroauto unterwegs sein will.

10.08.2017

Fichtelgebirge

Stromer bekommen neuen Saft

Die Zahl der Ladestationen für Elektroautos steigt im Landkreis Wunsiedel. In wenigen Wochen gehen die nächsten ans Netz. » mehr

30.07.2017

Region

Arzberg wieder im Gespräch als Kraftwerksstandort

Der Arzberger Bürgermeister Stefan Göcking macht erneut Dampf in Sachen Gaskraftwerk. "Das Thema ist noch nicht vom Tisch", sagte er in der jüngsten Stadtratssitzung. » mehr

Weiterhin stark nachgefragt: Pellets.

07.07.2017

Region

Wunsiedel plant zweites Pelletswerk in Holenbrunn

Die Wun-Bio-Energie beantragt den Bau einer weiteren Produktionslinie. Die neue Anlage der jüngsten Generation wird noch effizienter. » mehr

Die Grünen-Kreisräte Doris Stein und Claus Gumprecht sorgen sich um den Vogelschutz im Landkreis. Während einige Masten wie hier bei Tannfeld, Vögel am Niederlassen hindern, ist an anderen noch nichts angebracht.	Foto: ue

26.05.2017

Region

Millionenausgaben für den Vogelschutz

Die Grünen prangern an, dass im Landkreis zu wenige Freileitungen gegen Stromschläge gesichert sind. Das dementiert das Bayernwerk. » mehr

Die Wartung von Freileitungen ist eines der Aufgabengebiete der Fränkischen Baugesellschaft.

15.05.2017

FP/NP

Damit der Strom fließt

Elektro, Internet, Wasser: Die Fränkische Baugesellschaft kümmert sich um das, was Leitungen brauchen. Das Unternehmen profitiert von der Energiewende. » mehr

Neben Gas und Wasser können die Kulmbacher jetzt Strom von den Stadtwerken beziehen. Weil die Netzentgelte steigen, erhöhen sich auch die Strompreise.

01.02.2017

Region

Bald 5000 Kunden

Bei den frisch ins Stromgeschäft eingestiegenen Stadtwerken Kulmbach steigen die Preise zum 1. März. Das hängt mit der EEG-Umlage zusammen. » mehr

An nur einem Tag verlegt der Pflug am Buchwald 700 Meter Stromleitung unterirdisch. Foto: pr.

10.12.2016

Region

Leitungen wandern in den Boden

Aus oben wird unten. Die ESM bringt die Stromkabel unter die Erde. Ein Pflug erledigt die Arbeit schnell und unkompliziert. » mehr

^