Lade Login-Box.

STROMVERSORGUNG

14.07.2019

Wirtschaft

Windenergie-Ausbeute aus der Nordsee steigt um 16 Prozent

Die Windenergie auf See leistet einen zuverlässigen Beitrag zur Energiewende. Doch der wird nicht ausreichen, um die Klimaziele der Bundesregierung und des Pariser Klimaabkommens zu erfüllen. » mehr

Deutscher Computerspielpreis 2016

12.07.2019

Naila

Nailaerin mischt die Modewelt auf

Lisa Lang aus Naila verbindet Technik mit Mode. Ihre Entwürfe trägt sogar Dorothee Bär. Auch das US-Magazin „Forbes“ würdigt die fränkische Designerin. » mehr

Erneuerbare Energien wie Photovoltaik sollen im Freistaat gefördert werden. Foto: Oliver Berg/dpa

11.07.2019

Oberfranken

Aiwanger rudert bei Südostlink zurück

Noch muss die Bundesnetzagentur zustimmen, ob der Kompromissvorschlag für die Stromtrasse umgesetzt werden kann. Der Energieminister rechnet mit einem Ja. » mehr

11.07.2019

Mobiles Leben

Sind so ruhige Hände ...

Ab 2020 kostet zu viel Abgas Milliarden-Strafen. Die große Koalition gipfelt derweil ergebnisarm dahin. » mehr

Erstes schwimmendes Atomkraftwerk in Russland

05.07.2019

Deutschland & Welt

Erstes schwimmendes Atomkraftwerk vor dem Start

Was in Deutschland bald passé sein soll, wird in Russland als Prestigeprojekt behandelt: Moskau investiert immer stärker in Atomenergie - auch auf See. Umweltschützer warnen vor einem «schwimmenden Ts... » mehr

René Filippek

05.07.2019

Mobiles Leben

Mehr Sicherheit für Elektrofahrräder

Bei Autos und Motorrädern zählt das Antiblockiersystem längst zur Normalausstattung. Jetzt stoppen die ersten Elektrofahrräder mit der Stotterbremse. Ein neuer Trend? » mehr

Stromleitungen

02.07.2019

Deutschland & Welt

Zeitweise zu wenig Strom im deutschen Netz

Im Stromnetz müssen sich Erzeugung und Verbrauch die Waage halten. Dieses Gleichgewicht war an drei Juni-Tagen erheblich gestört. Ein sogenannter Blackout hat aber nicht gedroht. » mehr

Innogy

01.07.2019

Netzwelt & Multimedia

Trainingszentrum gegen Hackerangriffe

Der Strom fällt aus, der Mobilfunk bricht zusammen, der Verkehr kollabiert: Cyberattacken auf den Energiesektor gelten als Schreckensvision. In Essen wird jetzt trainiert, wie Angriffe von Hackern auf... » mehr

Cyberattacke

01.07.2019

Deutschland & Welt

Wenn Stromkonzerne «War Gaming» spielen

Der Strom fällt aus, der Mobilfunk bricht zusammen, der Verkehr kollabiert: Cyberattacken auf den Energiesektor gelten als Schreckensvision. In Essen wird jetzt trainiert, wie Angriffe von Hackern auf... » mehr

Der Obelisk des Luitpold-Brunnens ragt in den Himmel. An der Spitze in zehneinhalb Metern Höhe glänzt die Strahlenkugel. Foto: Martin Kreklau

28.06.2019

Region

Die Wiedergeburt des Wahrzeichens

Vor 25 Jahren feiern die Kulmbacher die Rückkehr des Luitpold-Brunnens. Dabei sollte das Monument von 1898 eigentlich durch ein modernes Kunstwerk ersetzt werden. » mehr

Alsbald abgerissen wird nun das Gebäude der ehemaligen Schuhfabrik Ott (im Hintergrund). An dessen Stelle werden Parkplätze für Friedhof und Langläufer im Winter angelegt. Der Rest des Areals wird begrünt.	Foto: Klaus Klaschka

25.06.2019

Region

Tage der Schuhfabrik Ott sind gezählt

Die Gemeinde Presseck will Parkplätze für die Friedhofsbesucher und Skilangläufer anlegen. Freiherr von Reitzenstein plant einen Waldfriedhof in Heinersreuth. » mehr

Alles dunkel

17.06.2019

Deutschland & Welt

Argentinien sucht nach Ursachen für Blackout

Ausgerechnet am Vatertag, bei Temperaturen um die 15 Grad und Dauerregen fällt in Argentinien der Strom aus. Anscheinend hat ein Schutzmechanismus falsch reagiert. Und wie sicher ist das Netz in Deuts... » mehr

04.06.2019

FP

Keine neue Stromtrasse durch die Kreise Coburg, Kronach, Haßberge

Bayerns Staatsregierung bekennt sich aber jetzt doch zur Gleichstromtrasse "Südostlink". Der Bau sei notwendig, sagt Ministerpräsident Söder. » mehr

Überschwemmung

27.05.2019

Bauen & Wohnen

Richtiges Verhalten bei einer Überschwemmung im Haus

Wenn Starkregen oder Wasser von Überschwemmungen ins Haus eindringt, sollten Besitzer Ruhe bewahren und überlegt handeln. Mögliche Schäden sichern Sie am besten in diesen vier Schritten ab. » mehr

22.05.2019

Fichtelgebirge

Bürgerinitiativen erheben Einspruch

"Seußen wehrt sich" und die BI Brand wollen keinen neuen Ostbayernring. Sie haben ihre Einwände bei der Regierung eingereicht. » mehr

Stundenlang waren Einsatzkräfte beschäftigt, um die B 289 bei Kauerndorf von Schlamm und Geröll zu räumen, das schwere Regengüsse auf etwa einem Kilometer Länge auf die Fahrbahn gespült hatten. Foto: Feuerwehr

22.05.2019

Region

Regen flutet Bahndamm

Vollgelaufene Keller, ausgehebelte Gullideckel und eine Schafherde in Not: Die Feuerwehren hatten alle Hände voll zu tun. » mehr

Hochwasser

22.05.2019

dpa

Bei Überschwemmungen im Haus sofort den Strom abstellen

Steht nach einem Unwetter Wasser im Haus, ist schnelles Handeln gefragt. Denn durch überflutete Stromleitungen herrscht Lebensgefahr. Wie verhalte ich mich in dem Fall richtig? » mehr

Tschechien setzt neue Qualitäts-Maßstäbe

21.05.2019

FP/NP

Tschechien setzt neue Qualitäts-Maßstäbe

Das Nachbarland überholt Deutschland bei der Bahn in puncto Service. Davon profitieren sogar E-Bike-Fahrer. » mehr

BMW

10.05.2019

dpa

BMW holt 148.000 Diesel-Fahrzeuge in Werkstatt

Wegen einer unzuverlässigen Steckverbindung am Stromverteiler ruft BMW Tausende Diesel-Fahrzeuge zurück. Wird der mögliche Defekt nicht behoben, droht im schlimmsten Fall ein Totalausfall des Motors. ... » mehr

10.05.2019

Deutschland & Welt

148 000 BMW-Diesel müssen mit Elektrik-Problem in Werkstatt

BMW muss wegen Problemen bei der Stromversorgung rund 148 000 Diesel-Fahrzeuge der Vorgänger-Generationen des 1er, 3er und X1 in deutsche Vertragswerkstätten holen. Der Rückruf betreffe Fahrzeuge, die... » mehr

Kraftwerkssparte von Siemens

07.05.2019

Deutschland & Welt

Siemens will Ausgliederung der Kraftwerksparte

Neuausrichtung im Kerngeschäft bei Siemens: Der Konzern trennt sich von der schwächelnden Kraftwerksparte und will sie als eigenständiges Unternehmen an die Börse bringen. Der Schritt ist riskant, sei... » mehr

Für den Fall, dass der Stadtrat seinen Grundsatzbeschluss, Photovoltaik-Anlagen nur auf Dächern zu genehmigen, nicht aufhebt, will das Energiewendebündnis Kulmbach einen Bürgerantrag starten. Im Bild die Grünen-Vorsitzenden Christian Ohnemüller (links ) und Dagmar Keis-Lechner (rechts), BN-Vorsitzender Karlheinz Vollrath (Zweiter von links) und Dr. Klaus Julius Springmann. Foto: Klaschka

02.05.2019

Region

Bündnis kämpft für Photovoltaikanlagen

Das Energiewendebündnis will die Aufhebung eines Grundsatzbeschlusses beantragen. Sollte der Stadtrat das ablehnen, gibt es bereits einen Plan B. » mehr

Abu Bakr al-Bagdadi

30.04.2019

Deutschland & Welt

Merkel: Video des IS-Anführers kein unerwarteter Rückschlag

Flüchtlinge, deutsche IS-Kämpfer, der Konflikt zwischen den USA und dem Iran - die Liste der Themen, die Merkel mit Iraks Regierungschef Abdel Mahdi bespricht, ist lang. Der sagt, sein Land erlebe ger... » mehr

Jens Köhler inspiziert die Klimaanlage im zehnten Stock im Haus Marktredwitz.

17.04.2019

Region

"Gut, wenn uns niemand kennt"

Im Klinikum Fichtelgebirge kümmern sich im Hintergrund viele Techniker darum, dass der Betrieb reibungslos läuft. An ihrer Arbeit können Menschenleben hängen. » mehr

Wie ein kleines Dorf: Investoren planen am Lindenpark in Naila kleine, barrierefreie Bungalows für Senioren.	Quelle: Bauplanung Küfner

10.04.2019

Region

Investoren planen Seniorendorf in Naila

Inmitten eines Wohngebiets entsteht ein kleines Dorf mit barrierefreien Bungalows. Das Projekt hat nun grünes Licht vom Bauausschuss bekommen. » mehr

Außeneinsatz an der ISS

08.04.2019

Deutschland & Welt

ISS-Raumfahrer verbessern Stromversorgung für Roboterarm

Es war bereits der dritte Außeneinsatz innerhalb eines Monats auf der ISS. Diesmal ging es um die Stromversorgung der Internationalen Raumstation. » mehr

Zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge und rund 100 Helfer waren bei dem Brand am Sonntagmorgen im Einsatz.

25.03.2019

Region

Nach Brand: Produktion mit Notstromaggregaten bei KF

Nach dem Brand in einer Trafostation in der Vorwerkstraße muss sich die Firma Konrad Friedrichs mit Generatoren behelfen. Eine Woche wird es dauern, bis alles wieder läuft. » mehr

Interview: mit Wolfgang Degelmann, Vorsitzender der Energievision Frankenwald

24.03.2019

Region

"Der Klimawandel trifft uns alle"

Photovoltaikanlagen und Windrädern zum Trotz: Im Landkreis Kronach wird nicht genug für die Energiewende getan, beklagen Experten. Nun wollen sie gegensteuern. » mehr

Elektromeister Richard Ultsch (rechts) aus Marxgrün erklärte den Mitgliedern des Nailaer THW, wie man mit den Geräten zur Stromversorgung umgeht - theoretisch und praktisch. Foto: Hüttner

14.03.2019

Region

Vorbereitung auf Blackouts

Was tun bei Stromausfall? Das Nailaer THW bildet seine Leute dafür aus. » mehr

Peter Altmaier

19.01.2019

Deutschland & Welt

Altmaier beim Kohleausstieg für Überprüfungsdatum um 2030

Wie schnell kommt der Kohleausstieg? Geht es nach Sachsens Regierungschef, soll es erst einen Strukturwandel in den Abbauregionen geben. Und der Bundeswirtschaftsminister will 2030 erst noch einmal al... » mehr

Günter Martin richtete als Sprecher der Bürgerinitiative Wurlitz das Wort an die Demonstrierenden: Es brauche eine dezentrale Stromversorgung statt einer Stromtrasse.

14.12.2018

Region

Trassen-Gegner bleiben kämpferisch

Drinnen tagen die Planer, draußen demonstrieren rund 200 Menschen gegen den Süd-Ost-Link. Sie zeigen, warum sie die Trasse für völlig unnötig halten. » mehr

Symbolischer Spatenstich für das Fünf-Millionen-Projekt der Firma Bayernwerk, die ein neues Umspannwerk an der B 173 baut. Im Bild (von links) Servicetechniker Karl-Heinz Zeh, Markus Seidel, Netzbauleiter am Kundencenter Naila, der Leiter Netzdienste Oberfranken, Konrad Walter, Projektleiterin Elena Fuchs, Bürgermeister Frank Stumpf und Kommunalbetreuer Ralf Schwarz. Foto: Hüttner

14.12.2018

Region

Mehr Sicherheit für die Stromversorgung

Für das Umspannwerk an der B 173 ist der erste Spatenstich gesetzt. Bayernwerk will die Kapazität auch für die Einspeisung von erneuerbarer Energie erhöhen. » mehr

Sie arbeiten beim "Neos"-Projekt auf dem Versuchsfeld im Arzberger Stadtteil Schlottenhof zusammen (von links): Burkhard Butz, Kommunalbetreuer der Bayernwerk AG, Thomas Edelmann, Chef der Entwicklungsagentur Fichtelgebirge, Christoph Stegner vom ZAE Bayern, Thomas Zeitler von der Stadt Arzberg, Professor Dr. Oliver Brückl und Johannes Eller von der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg, Sebastian Schmidt von der Bayernwerk Netz GmbH, Bürgermeister Stefan Göcking und Markus Seidel von der Bayernwerk Netz GmbH. Foto: Christl Schemm

08.11.2018

Fichtelgebirge

Forschung für das Stromnetz der Zukunft

Mit dem Projekt "Neos" werden die Tests und Messungen im Reallabor in Arzberg erweitert. Es geht um intelligente Technik und - im doppelten Wortsinn - spannende Fragen. » mehr

Windpark

27.10.2018

Deutschland & Welt

Experte: Windparks nicht sicher genug gegen Cyber-Angriffe

Die Windkraft hat sich an Land und auf See zu einem wichtigen Energieträger in Deutschland entwickelt. Doch beim schnellen Wachstum wurde nicht immer genug auf die Sicherheit vor Hacker-Angriffen geac... » mehr

Jack Ma

12.10.2018

Deutschland & Welt

Alibaba-Gründer: Internet so wichtig wie Strom vor 20 Jahren

Der Gründer des chinesischen Technologie-Riesen Alibaba, Jack Ma, hat die Bedeutung der Internet-Abdeckung in Entwicklungsländern mit derjenigen der Stromversorgung vor einigen Jahrzehnten verglichen. » mehr

In ein Sandbett kommen die jeweils zwölf Zentimeter Durchmesser dicken Stromleitungen. Foto: Roland Würth/dpa

27.08.2018

Fichtelgebirge

BI befürchtet Brandgefahr durch Trasse

Mit Verwunderung haben die Verantwortlichen der Bürgerinitiative "Seußen wehrt sich" auf die Ankündigung von Tennet reagiert. » mehr

Eine zuverlässige Stromversorgung im Alltag hat oberste Priorität.

28.11.2017

FP/NP

Bayernwerk macht sich fit für die Mobilitätswende

Der Stromversorger verspricht sich viel von Elektroautos. Dafür braucht es jedoch eine gute Ladeinfrastruktur. » mehr

Der neue Stolz des Schwarzenbacher Traktormuseums: der alte Dieselmotor aus Bayreuth.

13.07.2017

Region

Groß, schwer und es dröhnt

Ein alter Dieselmotor der Stadtwerke Bayreuth gehört jetzt Traktor-Kult in Schwarzenbach. Der Koloss wiegt 30 Tonnen. » mehr

Mikrofon auf Kamera

28.04.2017

Netzwelt & Multimedia

Mikros für Smartphones und Camcorder

Rauschen, brummen, nuscheln: Bei Tonaufnahmen schwächeln viele Camcorder, Kameras und Smartphones. Erst ein externes Mikro peppt den Sound ordentlich auf. Neben dem richtigen Mikrofontyp spielen auch ... » mehr

Fast 100 Seußener formierten sich bei einem Fototermin zu einem Protestbündnis. Mehr als 200 Bürger dokumentierten auf Unterschriftslisten ihren Widerstand gegen die HGÜ-Trasse. Foto: Hannes Bessermann

05.04.2017

Fichtelgebirge

Widerstand formiert sich

Viele Seußener sagen Nein zur HGÜ-Trasse. Sie wollen nicht, dass der Korridor mit der Erdverkabelung über ihr Ortsgebiet verläuft. » mehr

16.12.2016

Fichtelgebirge

Energiekonferenz in Wunsiedel

Nürnberger Studenten analysieren die Stromversorgung im Gebiet der SWW. Dabei geht es auch um die Chancen der Wasserkraft. » mehr

Mit einem eigenen Beraterteam, unter anderem mit (von links) Thomas Billard, Maximilian Hofmann und Florian Böhmer, gehen die Kulmbacher Stadtwerke den Vertrieb von Ökostrom an.

24.09.2016

Region

Strom aus Kulmbach schlägt ein

Nur wenige Monate nach dem Start eines ganz neuen Geschäftsfelds sind die Stadtwerke hochzufrieden. Schon mehr als 2000 Kunden werden vom kommenden Jahr an Ökostrom aus Kulmbach beziehen. » mehr

In Vielitz investiert die ESM in eine verbesserte und sichere Stromversorgung. Das geht allerdings nicht ohne Verkehrsbehinderungen. Foto: ESM

02.09.2016

Region

ESM erhöht Versorgungssicherheit in Vielitz

Der Energieversorger erneuert Mittelspannungskabel. Die Verbesserung bei der Stromversorgung bringt allerdings Verkehrsbehinderungen mit sich. » mehr

Bei der Weltmeisterschaft 2006 im rumänischen Pitesti wurde Modellfluggeschichte geschrieben: Die ersten drei Plätze machten Piloten aus Deutschland unter sich aus. Weltmeister wurde Wolf Fickenscher (Mitte) aus Neuenmarkt, Vizeweltmeister Guntmar Rüb aus Esslingen (links) und auf den dritten Platz landete Heiko Greiner aus Ludwigsburg.

16.03.2016

Region

Tüftler, Überflieger, Weltmeister

Mit seinen Flugmodellen hat der Neuenmarkter Apotheker Wolf Fickenscher schon zahlreiche Titel geholt. Der 40-Jährige geht aber auch gerne mal selbst in die Luft. » mehr

Wirtschaftsministerin Ilse Aigner ließ sich von Geschäftsführer Frank Seuling über den Energiepark Hirschaid informieren. Anschließend diskutierte sie mit Unternehmern und Politikern sowie Verbands- und Gewerkschaftsvertretern. Foto: Wolfgang Braunschmidt

07.03.2016

FP/NP

Sorge um die Stromversorgung

Der Atomausstieg treibt oberfränkische Unter- nehmer und Politiker um. Das erfährt Ministerin Ilse Aigner in Hirschaid. » mehr

Wissenschaftler der Universitäten Dortmund und Duisburg-Essen, sowie Vertreter der Industrie grübelten in Wunsiedel über die Energiewende. Mit auf dem Bild Bürgermeister Karl-Willi Beck (links) und SWW-Geschäftsführer Marco Krasser (Zweiter von links). Foto: Bäumler

12.02.2016

Fichtelgebirge

Wissenschaftler tagen bei SWW

Im Juli startet in Wunsiedel ein großer Modellversuch der Universität Dortmund. Der soll entscheidende Lücken auf dem Weg zur Energiewende füllen. » mehr

Für eineinhalb Stunden war die Stromversorgung in Marktredwitz unterbrochen.

24.08.2015

Fichtelgebirge

Kurzschlüsse legen Teile von Marktredwitz lahm

Immer wieder kommt es seit einiger Zeit in Teilen der Großen Kreisstadt zu Stromausfällen. Die ESM glaubt, das Problem nun im Griff zu haben. » mehr

Collis Clamat Wunsiedel

18.08.2015

Region

Collis Clamat hängt am seidenen Faden

Die Hundlinge können das Mittelalterfest nicht mehr stemmen. Ohne geeignete Infrastruktur ist eine weitere Auflage des Besuchermagneten unmöglich. » mehr

03.08.2015

Region

Maschinenbauer setzt auf "grünen Strom"

Marktredwitz - Die Themen Atom- und Kohleausstieg in Deutschland und die Stromversorgung aus erneuerbaren Energien beschäftigen das Land. » mehr

Bei den Kulmbacher Stadtwerken laufen künftig die Fäden für die Stromversorgung im Stadtgebiet zusmmen.

23.07.2015

Region

Kulmbach steigt ins Stromnetz ein

Die Stadtwerke gründen gemeinsam mit dem Bayernwerk ein neues Unternehmen. Es ist künftig für das örtliche Stromnetz zuständig. Auf längere Sicht soll es komplett in kommunale Hand übergehen. » mehr

28.05.2015

Region

Kurzschluss legt Stromnetz lahm

Ein Kurzschluss im Mittelspannungsnetz hat am Dienstagnachmittag dafür gesorgt, dass Marktredwitz teilweise von der Stromversorgung abgeschnitten war. » mehr

Riesen-Akku am Ortsrand: Mit den Blei-Batterien im Ortsnetzspeicher ließe sich ein Haushalt einen Monat lang versorgen - oder der Ortsteil für fünf Stunden. Vor allem aber fängt der Speicher Spannungen im Netz auf. 	Fotos: cp

19.04.2015

Region

Das Stromnetz von morgen schon heute in Epplas

Je mehr Energie aus regenerativen Quellen kommt, desto mehr muss sich die Stromversorgung ändern. Das Forschungsprojekt "Smart Grid Solar" zeigt, wie diese aussehen könnte. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".