Lade Login-Box.

STUDIENGEBÜHREN

Sicheres Karrieresprungbrett?

08.07.2019

Karriere

Ist ein MBA ein sicheres Karrieresprungbrett?

Ein Master of Business Administration, kurz MBA, gilt als Garant für einen Karriereschub. Doch welche Voraussetzungen sind dafür nötig, und haben Absolventen wirkliche bessere Aussichten? » mehr

Robert F. Smith

20.05.2019

Deutschland & Welt

US-Milliardär zahlt Kredite für Studenten ab

Die Studiengebühren an amerikanischen Unis sind teilweise exorbitant. Für einige Absolventen gab es jetzt ein freudiges Ereignis. » mehr

Gut 200 Mitglieder und Freunde des Kreisverbandes Kulmbach der Freien Wähler waren zum Neujahrsempfang gekommen. Minister Hubert Aiwanger (Zweiter von rechts) warb mit Blick auf die 2020 anstehenden Kommunalwahlen dafür, die mittelständisch vernünftige und bürgernahe Politik der Freien Wähler noch mehr als bisher in die Fläche zu bringen. Foto: Wernert Reißaus

21.01.2019

Kulmbach

Aiwanger setzt auf den Mittelstand

Der bayerische Wirtschaftsminister spricht beim Neujahrsempfang der Freien Wähler Kulmbach. Die Regionen sind ihm ein großes Anliegen. » mehr

Natascha Kohnen, SPD-Landesvorsitzende in Bayern und Spitzenkandidatin der Partei bei der Landtagswahl, ging bei der Debatte über die Regierungserklärung von Markus Söder mit dem Ministerpräsidenten hart ins Gericht. Foto: Peter Kneffel/dpa

27.09.2018

Oberfranken

Söder wirbt für bayerische Stabilität

Die Opposition sieht in der letzten Regierungserklärung vor der Wahl keine neuen Akzente. Die SPD wirft dem Ministerpräsidenten vor, das Land gespaltet zu haben. » mehr

Carola Fischer

01.08.2018

Geld & Recht

Welche Ausgaben Studenten geltend machen können

Studenten haben meist kein eigenes Einkommen. Sollen sie trotzdem eine Steuererklärung abgeben? Nach Ansicht von Experten kann das durchaus sinnvoll sein. Man muss es nur richtig machen. » mehr

Campus Griebnitzsee

10.04.2018

dpa

Neue Studiengänge stellen sich auf Digitalisierung ein

Studieninhalte orientieren sich oft an den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft. Daher spielen digitale Technologien auch in den Fachbereichen Gesundheit, Nachhaltigkeit und Landwirtschaft eine... » mehr

Klage wegen nicht bestandener Klausur

06.03.2018

dpa

Kein Schadenersatz nach falscher Klausurbewertung

Es kommt vor, dass Klausuren falsch benotet werden. Doch auch wenn ein Gericht einen solchen Verdacht bestätigt, steht dem Studierenden kein Schadensersatz zu. Denn offen bleibt, ob der Betroffene die... » mehr

Die Mannschaft der Stadtsteinacher Freien Wähler (von links): Fraktionsvorsitzender Martin Baumgärtner, Landrat Klaus Peter Söllner, Vorsitzender Andy Sesselmann, FW-Landtagskandidat Rainer Ludwig, Stadtrat Hans Spindler und zweiter Bürgermeister Franz Schrepfer.	Foto: Klaus Klaschka

16.02.2018

Region

Die "Keimzelle" der Freien Wähler

Der FW-Ortsverband Stadtsteinach feiert heuer 50. Jubiläum. Angesichts der Unzufriedenheit mit den "Volksparteien" wittert die Gruppierung im Wahlkampf gute Chancen. » mehr

Interview: mit Dr. Heinz Eschlwöch, Hausarzt in Arzberg

22.10.2017

Fichtelgebirge

"Wir haben einen ärztlichen Notstand"

Immer weniger Hausärzte müssen mehr Patienten versorgen. Dr. Eschlwöch erklärt, was helfen könnte: "Zwangsweise zwei Jahre aufs Land. » mehr

Nur etwa 15 Personen jährlich nimmt die Kunsthochschule "Codarts" in Rotterdam auf. Die Münchbergerin enia Banuscher ist eine von 14, die in diesem Jahr für den Studienzweig "Zirkus-Artistik" zugelassen wurden. Für unser Foto trägt sie ihre Schule auf Händen. Fotos: Privat

28.10.2016

Region

Münchbergerin turnt durch Rotterdam

enia Banuscher studiert Zirkus-Artistik in den Niederlanden. Für die junge Frau geht damit ein Traum in Erfüllung. Doch der bringt auch Schwierigkeiten mit sich. » mehr

Hier trainiert enia jeden Tag mehrere Stunden. Die ehemalige Lagerhalle liegt direkt am Hafen in Rotterdam.

25.10.2016

Region

Münchbergerin turnt durch Rotterdam

enia Banuscher studiert Zirkus-Artistik in Rotterdam. Für die Münchbergerin geht damit ein Traum in Erfüllung. Doch dieser bringt auch Schwierigkeiten mit sich. » mehr

Gescheitert: FW-Generalsekretär Michael Piazolo, der Initiator des G9-Volksbegehrens.

17.07.2014

Oberfranken

Freie Wähler wollen weiter aufbegehren

Beim Volksbegehren zu den Studiengebühren waren sie die großen Sieger, jetzt müssen sie die Häme der CSU ertragen: Bayerns Freie Wähler. Sie fordern nun, das Quorum auf acht Prozent zu senken. » mehr

10.07.2014

Oberfranken

Grenzenlose Kapitalgeschäfte

Die Schweizer Behörden stoppen die Geschäfte von Gabriele K.-R. schon 2011. Daraufhin macht sie ungehindert mit einer deutschen Firma weiter. » mehr

.

05.11.2013

FP/NP

Für 70 000 Euro in den weißen Kittel

Eine Salzburger Privat-Uni will am Nürnberger Klinikum vom Jahr 2014 an ein Medizinstudium anbieten. Der Doktortitel ist gleich mit dabei. » mehr

Für die Arzbergerin Kristina Kindl ist beides wichtig: ihr Jura-Studium an der Uni Würzburg und die Arbeit für ihre Kommilitonen. 	Foto: Hannes Bessermann

21.08.2013

Region

Volle Kraft für die Kollegen an der Uni

Als Mitglied des Sprecher- und Sprecherinnenrats, und als Vorsitzende des studentischen Konvents erzielt Kristina Kindl Erfolge für ihre Kommilitonen. Auch in ihrer Heimat ist die Arzbergerin engagier... » mehr

Dank stattet die IG Metall Ostoberfranken Mitgliedern ab, die seit 50 oder 60 Jahren ihrer Gewerkschaft die Treue halten. Unser Bild zeigt die Jubilare aus dem Landkreis Kulmbach mit Werner Steffens vom Arbeitskreis Senioren (rechts). 	Foto: IG Metall OOF

12.07.2013

Region

Harsche Kritik an Lohndumping

Die IG Metall Oberfranken Ost ehrt in Himmelkron 163 Mitglieder für 50 oder 60 Jahre Treue. Bevollmächtigter Volker Seidel macht deutlich, dass die soziale Lage vieler Menschen kritisch sei. » mehr

Der Vorstand der Aktiven Bürger nach den Neuwahlen mit (von links): Klaus Cullmann, Klaus Meier, Martin Gröper, Uli Pötzsch, Dr. Klaus von Stetten und Wolfgang Neidhardt. 	Foto: Michael

22.06.2013

Region

Aktive Bürger im Höhenflug

Dr. Klaus von Stetten ist weiterhin Sprecher der politischen Vereinigung. In der Hauptversammlung gibt es auch Informationen zum Wiesenfest. » mehr

25.04.2013

Oberfranken

Landtag schafft Studiengebühren ab

Die Freien Wähler feiern sich selbst nach ihrem Triumph. Die FDP beharrt derweil auf eine komplette Kompensation für die bayerischen Hochschulen. » mehr

Vor Ort begutachtet die Stadtsteinacher CSU die Flächen für ein mögliches neues Gewerbegebiet. Im Bild (von rechts): Klaus Heiß, Klaus Witzgall, Wolfgang Heiß, Harald Hempfling und Bernd Kotschenreuther.	Foto: Wulf

15.03.2013

Region

CSU will neues Gewerbegebiet

In Stadtsteinach sollen südlich der Vogtendorfer Straße auf 250 000 Quadratmetern Flächen für Betriebsansiedlungen entstehen. Sie könnten nach und nach erschlossen werden. » mehr

06.03.2013

Oberfranken

Bayern will den Osten überholen

Nach monatelangem Streit um die Studiengebühren geht plötzlich alles ganz schnell: Im Eiltempo beschließt die bayerische Staatsregierung das neue Bildungspaket. Das soll aber erst der Anfang sein. » mehr

06.03.2013

Oberfranken

Neues Bildungspaket ersetzt Studiengebühr

Bayerns Regierung macht zudem den Weg frei für die Förderung der frühkindlichen Bildung. Die Investitionen betragen eine Milliarde Euro. » mehr

21.02.2013

Region

Fehlende Unterstützung kritisiert

Münchberg - Soeben aus Vilshofen zurück, ergriff der Schwarzenbacher Bürgermeister und stellvertretender Landrat Alexander Eberl das Wort beim traditionellen Heringsessen der Münchberger SPD. In seine... » mehr

Während eines Besuchs in der Kulmbacher Akademie für Neue Medien verteidigte Wissenschaftsminister Heubisch einmal mehr die Haltung der FDP zum Thema Studiengebühren. 	Foto: Orzechowski

06.02.2013

Oberfranken

Interview

Wissenschaftsminister Wolfgang Heubisch hält trotz des massiven Drucks aus der CSU an den Studiengebühren fest. Im Interview mit der Frankenpost sagt er, warum es für ihn keine neue Sachlage gibt. » mehr

05.02.2013

Oberfranken

Seehofer setzt die FDP unter Zugzwang

Nach dem erfolgreichen Volksbegehren will die CSU die Studiengebühren rasch abschaffen. Der Ministerpräsident sucht die Entscheidung. » mehr

FDP-Fraktions-Chef Thomas Hacker: "Es geht auch darum, Kindern aus bildungsfernen Schichten eine Chance zu geben."

02.02.2013

Oberfranken

Hacker beharrt auf der Studiengebühr

Auch der klare Ausgang des Volksbegehrens kann den Fraktions-Chef der bayerischen FDP nicht beeindrucken. Er will den Volksentscheid abwarten. » mehr

FDP-Fraktions-Chef Thomas Hacker: "Es geht auch darum, Kindern aus bildungsfernen Schichten eine Chance zu geben."

02.02.2013

Oberfranken

Hacker beharrt auf der Studiengebühr

Auch der klare Ausgang des Volksbegehrens kann den Fraktions-Chef der bayerischen FDP nicht beeindrucken. Er will den Volksentscheid abwarten. » mehr

01.02.2013

Oberfranken

Das erfolgreichste Volksbegehren seit 1967

Vor allem im Norden von Bayern zeigt sich ein klarer Trend gegen die beiden Regierungsparteien. Die Gegner feiern ihren Sieg. » mehr

01.02.2013

Oberfranken

Regionale Unterschiede

Regionale Unterschiede Bei der Unterschriftensammlung zum Volksbegehren hat sich ein auffälliges Nord-Süd-Gefälle ergeben. Die drei fränkischen Regierungsbezirke und die Oberpfalz lagen zum Teil deutl... » mehr

01.02.2013

Oberfranken

Tops und Flops

Tops und Flops Vor dem Begehren gegen die Studiengebühren gab es in Bayern seit den 1960er-Jahren 18 Volksbegehren. Die meisten scheiterten an der Zehn-Prozent-Hürde der Wahlberechtigten, die ihre Unt... » mehr

01.02.2013

Oberfranken

Im Dreier-Bündnis steckt Leben

Mit dem klaren Erfolg beim Volksbegehren zur Abschaffung der Studiengebühren hat die Opposition im Landtag gezeigt, dass sie gemeinsam handlungs- und kampagnefähig ist. Nach Atomausstieg, Energiewende... » mehr

01.02.2013

Region

Volle Listen, 8329 Unterstützer

Der Landkreis Kulmbach liegt beim Volksbegehren "Nein zu Studienbeiträgen" knapp unter dem bayernweiten Schnitt von 14,4 Prozent. In Ködnitz war der Anteil der Befürworter besonders hoch, die niedrigs... » mehr

31.01.2013

Oberfranken

Bayern auf dem Weg zum Volksentscheid

Schon weit vor Ablauf des Volksbegehrens kratzten die Gegner der Studiengebühren an der entscheidenden Zehn- Prozent-Hürde. Das End-ergebnis liegt erst heute im Lauf des Tages vor. » mehr

Von Oliver Bär

30.01.2013

FP/NP

Seehofers Kalkül

Unabhängig vom Ergebnis des heute endenden Volksbegehrens will Ministerpräsident Seehofer die Studiengebühren in Bayern also streichen. » mehr

Fest entschlossen, die Studiengebühren abzuschaffen: Horst Seehofer.

30.01.2013

Oberfranken

Seehofer verspricht Wegfall der Studiengebühren

Am Abend vor dem Ende des Volksbegehrens fehlen noch über 100 000 Stimmen. Ob sie zusammen kommen, könnte egal sein. Bayerns Ministerpräsident kündigt die Abschaffung an - unabhängig davon, wie es heu... » mehr

29.01.2013

Oberfranken

Endspurt entscheidet

Das Volksbegehren gegen die Studiengebühren geht in die heiße Phase. Noch bis zum morgigen Mittwoch liegen in den Rathäusern die Unterschriftenlisten aus. Damit das Volksbegehren erfolgreich ist, müss... » mehr

29.01.2013

Region

Mit Zuversicht in den Endspurt

Die Abstimmung stößt in Hof auf weniger Interesse als anderswo. Die Gegner der Studienbeiträge sind trotzdem optimistisch. » mehr

25.01.2013

Oberfranken

Oberfranken spitze beim Volksbegehren

Oberfranken - Das Volksbegehren gegen Studiengebühren kommt nur schleppend voran: Zur Halbzeit haben die Initiatoren weniger als die Hälfte der nötigen Unterschriften gesammelt. » mehr

Besonders die bayerischen Studenten machten ihrem Ärger über die Studiengebühren bei öffentlichen Kundgebungen und Protesten Luft.	Foto: Archiv

25.01.2013

Region

Der Ansturm bleibt aus

Die Frist läuft. Noch bis 30. Januar können sich Bürger in die Listen für das Volksbegehren "Nein zu Studienbeiträgen in Bayern" eintragen. Bislang ist die Resonanz eher verhalten. » mehr

23.01.2013

Oberfranken

Jede Stimme ist wichtig

Das Volksbegehren gegen Studiengebühren läuft seit knapp einer Woche. In Oberfranken ist der Zuspruch sehr unterschiedlich - von 1,7 Prozent in Hof bis zu 4,8 Prozent in Coburg und Kronach. » mehr

Noch acht Tage, dann endet das Volksbegehren.

22.01.2013

Region

Bisher mehr als 530 Unterschriften

Das Volksbegehren zur Abschaffung der Studienbeiträge läuft noch acht Tage. Auch am Donnerstagabend und am Samstag ist das Bürgerzentrum geöffnet. » mehr

Für gleichwertige Lebensbedingungen für den ländlichen Raum spricht sich Landtagsvizepräsident Peter Meyer bei einer Veranstaltung der Freien Wähler in Presseck aus. 	Foto: Unger

16.01.2013

Region

Meyer fordert Geld für Kommunen

Der Landtagsvizepräsident plädiert in einer Veranstaltung der Freien Wähler in Presseck für eine Stärkung des ländlichen Raums. Er ruft zum Eintrag für das Volksbegehren zur Abschaffung der Studiengeb... » mehr

15.01.2013

Region

Volksbegehren gegen Studiengebühren läuft an

Auch in Selb können sich die Bürger eintragen. Die Stadt gibt die Orte und Zeiten bekannt. » mehr

12.01.2013

Region

SPD Bayern will Bürger mobilisieren

Die SPD unterstützt das Volksbegehren für die Abschaffung der Studiengebühren. Mitbestimmen können die Bürger vom 17. bis 30. Januar. » mehr

Randolf Rodenstock, Präsident der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft, nimmt die Politiker in die Pflicht. Sie sollten bereit sein, für ihre Ziele zu kämpfen, fordert er im Interview.

08.01.2013

FP/NP

"Verantwortung ist kein Ablasshandel"

Politiker, die Rückgrat zeigen, wünscht sich Randolf Rodenstock für das Wahljahr 2013. Sein Fazit aus den vergangenen zwölf Monaten fällt überwiegend positiv aus. » mehr

Wollen den Volksentscheid (von links): Jörg Mielentz (SPD), Christine Schoerner (Bündnis 90/Die Grünen), Ulrike Dierkes-Morsy (Die Linke), Wastl Steinhäußer (Piraten).

18.12.2012

Region

Gegen Bezahlstudium

SPD und Grüne, Linke und Piraten sprechen sich gegen Semesterbeiträge aus. Gemeinsamen rufen sie auf, das Volksbegehren zu unterstützen. » mehr

Mit Björn Cukrowski, Thomas Hacker und Thomas Nagel (von links) auf den ersten drei Plätzen startet die FDP in den Landtagswahlkampf. Rechts im Bild der oberfränkische FDP-Bundestagsabgeordnete Sebastian Körber aus Forchheim. 	Foto: Fuchs

10.12.2012

Oberfranken

Hacker führt Liste der FDP an

Die oberfränkischen Liberalen wollen auch 2013 wieder punkten. Thomas Nagel aus Kulmbach belegt Platz zwei. » mehr

Sie gehen bei den Wahlen 2013 im Stimmkreis 406 (Hof) für die CSU ins Rennen: Alexander König (links) als Kandidat für den Landtag und Eberhard Siller (rechts) für den Bezirkstag.	Foto: R. D.

12.11.2012

Region

CSU setzt auf König und Siller

Die Kandidaten für Landtag und Bezirkstag erhalten Traumergebnisse von 100 beziehungsweise 99 Prozent. Hans-Peter Friedrich spricht von einem starken Signal. » mehr

10.11.2012

Oberfranken

CSU ärgert den kleinen Partner

Wegen der Studienge- bühren drohen einige von Seehofers Vertrauten, die Koalition mit der FDP platzen zu lassen. Für die SPD ist das nur Theaterdonner. » mehr

Beim FDP-Bezirksparteitag in Coburg standen gleich mehrere Wahlen an (von links): die stellvertretenden Vorsitzenden Jobst Giehler und Thomas Nagel, Bezirksvorsitzender Thomas Hacker, der oberfränkische Bundestagskandidat und stellvertretende Vorsitzende MdB Sebastian Körber sowie der gastgebende Coburger Kreisvorsitzende Dr. Ulrich Herbert. 	Foto: M. Mathes

29.10.2012

Oberfranken

FDP hält an Studiengebühr fest

Die oberfränkischen Liberalen lehnen deren Abschaffung ab. Das von den Freien Wählern angestoßene Volksbegehren stößt beim Bezirksparteitag auf Unverständnis. » mehr

Professor Thomas Meuche

11.07.2012

FP/NP

Die doppelten Spezialisten

Die Hochschule Hof bietet im Wintersemester 2012/2013 den neuen berufsbegleitenden Bachelorstudiengang "Technische Betriebs- wirtschaft" an. Den Anstoß dazu hat die heimische Wirtschaft gegeben. » mehr

Peter Meyer

14.03.2012

Region

Politik in der Aula

An der FOS diskutieren Schüler mit dem Landtagsabgeordneten Peter Meyer über aktuelle politische Themen. Gesprächsstoff bietet vor allem die Bildungspolitik. » mehr

20.02.2012

Region

Politischer Start in die Fastenzeit

Tröstau - Wenn die närrische Zeit vorbei ist, wird es wieder ernst: Der SPD-Kreisverband Fichtelgebirge und der SPD-Ortsverein Tröstau laden alle interessierten Bürger zum politischen Ascherdonnerstag... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".