Lade Login-Box.

SUBVENTIONEN

Schweine gehören zu den Erzeugnissen der heimischen Bauern. Foto: gf

15.05.2019

Kulmbach

Subventionen für billige Nahrung

703 Landwirte im Kreis Kulmbach erhalten Geld aus Brüssel. Vor der Europawahl am 26. Mai blicken sie mit gemischten Gefühlen auf die EU. » mehr

Cecilia Malmström

17.04.2019

Wirtschaft

EU stellt Vergeltungszollpläne gegen USA vor

Wer Weine und Tomatenketchup aus den USA mag, muss höhere Preise fürchten. Weil sich der erbitterte Streit um Subventionen für Flugzeugbauer bislang nicht lösen lässt, plant nun auch die EU Vergeltung... » mehr

Lagarde und Mnuchin

13.04.2019

Wirtschaft

Finanzminister aus 22 Ländern wollen CO2 teurer machen

Die Finanzwelt kümmert sich um die Umwelt: Bei der Frühjahrstagung von IWF und Weltbank tun sich Finanzminister zusammen, um den Ausstoß von Kohlendioxid zu verteuern. Wenig überraschend: Die USA sind... » mehr

13.04.2019

Schlaglichter

Finanzminister aus 22 Ländern wollen CO2 teurer machen

Im Kampf gegen den Klimawandel wollen zahlreiche Finanzminister international besser zusammenarbeiten. Sie wollen sich weltweit für eine wirksame Verteuerung von Kohlendioxid einsetzen. Das vereinbart... » mehr

Fahnen

12.04.2019

Wirtschaft

Kreise: Brüssel stellt Warenliste für Vergeltungszölle auf

Der Handelsstreit zwischen den USA und der EU droht weiter zu eskalieren. Auch in Brüssel werden nun Pläne für neue Sonderzölle vorangetrieben. Für die USA könnte es ungemütlich werden. » mehr

Produktion bei Airbus

09.04.2019

Wirtschaft

US-Präsident Trump droht EU wegen Airbus mit Strafzöllen

Der Handelskonflikt zwischen Washington und Brüssel ist schlagartig zurück auf der Agenda. US-Präsident Trump kündigt Vergeltung für Airbus-Subventionen an, die EU reagiert mit scharfer Kritik. Muss d... » mehr

09.04.2019

Schlaglichter

Airbus-Subventionen: USA wollen Vergeltungszölle verhängen

Im Streit über illegale Subventionen für den europäischen Flugzeugbauer Airbus wollen die USA Vergeltungszölle auf diverse Exporte der EU verhängen. Der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer veröffe... » mehr

Elektroauto

01.04.2019

Wirtschaft

Barley will Bau von Ladestationen für E-Autos erleichtern

Mehr private Ladestationen für E-Autos: in diesem Ziel sind sich viele einig. Doch bisher gibt es für Eigentümer oder Mieter hohe rechtliche Hürden. » mehr

Airbus und Boeing

28.03.2019

Wirtschaft

WTO bestätigt: Boeing erhielt weiter illegale Subventionen

Das juristische Gezerre dauert seit 15 Jahren. Jetzt ist klar: Boeing erhielt trotz WTO-Urteils wegen illegale Subventionen weiter staatliche Hilfen. Für den Rivalen Airbus gilt aber das Gleiche. » mehr

Airbus und Boeing

28.03.2019

Hintergründe

Pokern um Milliarden: Rivalenkampf Airbus-Boeing vor der WTO

Die USA und die EU drohen sich wegen illegaler Subventionen für Boeing und Airbus gegenseitig mit Milliardenforderungen. Diese Woche kommt ein für die EU entscheidendes Urteil. » mehr

14.03.2019

Schlaglichter

Bund der Steuerzahler kritisiert Milliarden-Subventionen

Der Bund gibt nach Ansicht des Steuerzahlerbundes Unsummen für Subventionen aus. Demnach gebe es für den Bundeshaushalt für dieses Jahr ein Einsparpotenzial von rund 35 Milliarden Euro. » mehr

Südzucker

12.03.2019

Wirtschaft

Südzucker will sich aus dem Weltmarkt zurückziehen

Die Südzucker AG will sich aus dem Weltmarkt mit seinen Dauertiefpreisen für Zucker zurückziehen und sich auf Europa konzentrieren. » mehr

Offshore-Windpark  Nordsee 1

24.02.2019

Wirtschaft

Windkraftanlagenbauer Senvion bangt um Finanzierung

Der unter einem schwierigen Branchenumfeld leidende Windkraftanlagenbauer Senvion S.A. schlittert tiefer in die Krise. » mehr

Flughafen Rostock-Laage

20.02.2019

Wirtschaft

Deutsche Regionalflughäfen nach Airline-Pleiten unter Druck

Nach zwei Airline-Pleiten hebt in Rostock vorerst kein Linienflug mehr ab. Auch andere Regionalflughäfen haben zu wenig Geschäft. Schnell kommt die Forderung, der Staat solle als Retter einspringen. » mehr

Bienen gerettet, Bevölkerung gespalten?

14.02.2019

Kulmbach

Bienen gerettet, Bevölkerung gespalten?

Das Volksbegehren Artenvielfalt hat auch in Kulmbach das Ziel deutlich überschritten. Doch die Debatte um die Natur hat gleichzeitig tiefe Gräben aufgerissen. » mehr

Apple-iPhone XS und XS Max

30.01.2019

Computer

Apple stellt sich auf schwächere iPhone-Verkäufe ein

Das iPhone hat Apple zum reichsten Unternehmen der Welt gemacht - doch die Zeiten steigender Smartphone-Verkäufe sind für den Konzern vorerst vorbei. Apple passt sich an, und konnte im Weihnachtsgesch... » mehr

Reiner Holznagel

08.01.2019

Brennpunkte

Bund der Steuerzahler: Versprechen müssen eingehalten werden

Sind die «fetten Jahre» in Deutschland vorbei? Der Steuerzahler-Bund will gerade jetzt Steuerentlastungen für die Bürger - und schlägt Maßnahmen vor, wie das bezahlt werden soll. » mehr

Bis zu 50 Millionen Euro will die Handwerkskammer investieren, um ihre Berufs- und Bildungszentren auf den neuesten Stand zu bringen und so eine möglichst gute Aus- und Weiterbildung junger Fachkräfte gewährleisten zu können.	Foto: Rainer Jensen/dpa

03.12.2018

Wirtschaft

Handwerkskammer investiert 50 Millionen

Bis 2025 sollen die Berufs- und Bildungszentren auf dem neuesten Stand sein. In Hof fällt der Startschuss. Im Westen des Bezirks konzentriert sich die HWK auf Bamberg. » mehr

26.10.2018

Naila

Stadtrat Schauenstein dreht an der Gebührenschraube

Das Trinkwasser wird um genau den Betrag teuerer wie das Abwasser weniger kostet. Die Stadt darf nicht quer subventionieren. » mehr

Olaf Scholz

25.10.2018

Brennpunkte

Ende des Steuerbooms: Nur noch 6,7 Milliarden Mehreinnahmen

Naht das Ende von «Olaf im Glück»? Bisher war Finanzminister Scholz auf Rosen gebettet, die Einnahmen sprudelten. Doch die neue Schätzung der Staatseinnahmen fällt nun deutlich nüchterner aus. Das hat... » mehr

Donald Trump

18.09.2018

Topthemen

Handelsstreit mit China: Trump verhängt neue Milliardenzölle

Im bisher größten Schritt seiner Zollkampagne belegt Donald Trump China-Importe im Wert von 200 Milliarden Dollar mit Extrazöllen. Auch Firmen in Europa fürchten Auswirkungen auf ihr Geschäft. » mehr

Geldschein und Sparschwein

13.09.2018

Frage des Tages

Die Sache mit dem Zuschuss

Die Eigenheimzulage war eine der größten staatlichen Subventionen in Deutschland. Sie wurde Ende 2005 abgeschafft. Nun soll die Eigentumsbildung im Immobiliensektor für Familien mit Kindern erleichter... » mehr

Mit dem Lied "A echter Hofer bleim" und der Band Aischzeit lassen die Hofer Festwirte den Samstagabend im tobenden Festzelt ausklingen.

05.08.2018

Hof

Das Hofer Volksfest überzeugt erneut

Nach zehn Tagen hat das Hofer Volksfest ein Ende genommen. Die Verantwortlichen sind zufrieden. Nur die Hitze hat ihnen die Arbeit erschwert. » mehr

27.04.2018

Meinungen

Pippis Prinzip

Mit Sorgenfalten auf der Stirn beobachten die Europäer, wie US-Präsident Donald Trump die vermeintlich in Stein gemeißelten Gesetze des Welthandels infrage stellt. Auch Ökonomen warnen vor einer Absch... » mehr

Im Sommer wurde auch der Außenbereich des Selbitzer Hallenbades gerne genutzt. Auf der Terrasse konnte man sein Eis schlürfen. Für Kinder gab es ein Planschbecken mit Rutsche.

26.01.2018

Naila

Selbitz verliert einen Teil seiner Geschichte

Das Hallenbad soll in diesem Jahr dem Bagger zum Opfer fallen. Beim Rundgang durch das marode Bauwerk zeigt sich: Die Wehmut bei den Selbitzern sitzt tief. » mehr

16.01.2018

Kunst und Kultur

Betrugsvorwürfe gegen russischen Regisseur Serebrennikow erweitert

Die russischen Behörden haben die Betrugsvorwürfe gegen den unter Hausarrest stehenden Kultregisseur Kirill Serebrennikow bekräftigt und die Schadenssumme fast verdoppelt. » mehr

Elektromobilität auf dem Vormarsch

21.12.2017

Kulmbach

Elektromobilität auf dem Vormarsch

Landrat Söllner und Bürgermeister Bernreuther nehmen die vierte kommunale Ladesäule für E-Autos in Thurnau in Betrieb. Weitere sollen im Landkreis folgen. » mehr

Gestapelte Euro-Münzen

01.12.2017

Frage des Tages

Die Sache mit den Zuschüssen

Zum Thema: "Entlassungen bei Siemens" hat sich ein Leser Gedanken gemacht. » mehr

Von Roland Töpfer

02.08.2017

Meinungen

Zwei Welten

Gestern war Diesel-Tag in Berlin, und die Ergebnisse, na ja, sie kommen nicht wirklich überraschend. Die Autobauer haben überreizt, haben aus rein wirtschaftlichen Motiven heraus die Umwelt, die Kunde... » mehr

Von Roland Töpfer

03.08.2017

Meinungen

Zwei Welten

Gestern war Diesel-Tag in Berlin, und die Ergebnisse, na ja, sie kommen nicht wirklich überraschend. Die Autobauer haben überreizt, haben aus rein wirtschaftlichen Motiven heraus die Umwelt, die Kunde... » mehr

Flughafen Palma de Mallorca

07.03.2017

Reisetourismus

Taxifahrer auf Mallorca sagen Streik an Ostern ab

Mallorca-Reisende können im März und April wie gewohnt mit dem Taxi vom Flughafen zu ihrem Feriendomizil fahren, denn die Taxi-Verbände haben die geplanten Streiks abgesagt. Ab Mai stehen außerdem Lin... » mehr

Gefülltes Zucchiniröllchen soll nach dem Willen des Umweltbundesamtes billiger zu kaufen sein als Wiener Schnitzel - dank der Mehrwertsteuer.

09.01.2017

Fichtelgebirge

Werden Fleisch und Milch teurer?

Höhere Steuern auf tierische Lebensmittel – das fordert das Umweltbundesamt. Fleisch und Milch sollen mit 19 statt sieben Prozent besteuert werden. Als Grund nennt die Behörde, dass die Landwirtschaft... » mehr

Der Eingang des Rathauses (auf der Planzeichnung orange, in der Mitte) soll durch eine sensorbetriebene, automatisch öffnende Tür Behinderten den Zugang erleichtern. Die beiden Gebäudeteile links und rechts des Eingangs erhalten neue Holz-Alu-Fenster. Planskizze: Architekturbüro Hoffmann

17.12.2016

Naila

Kampf gegen Leerstände

Bürgermeister Dieter Frank blickt auf ein Jahr zurück, das für Schwarzenbach erfolgreich verlaufen sei. 2017 setzt die Stadt auf die "Förderoffensive Nordostbayern". » mehr

Markus Tutsch (Zweiter von rechts) ist der Bundestagskandidat der Grünen im Wahlkreis Kulmbach/Lichtenfels/Bamberger Land. Mit im Bild (von links) Ehefrau Gabriele Diller-Tutsch, Gerhard Schmid (Kreisvorsitzender Bamberg Land) und Valentin Motschmann (Kreisvorsitzender Lichtenfels). Foto: Adriane Lochner

15.10.2016

Kulmbach

Den Stein ins Rollen bringen

Die Grünen im Wahlkreis 240 nominieren den 46-jährigen Markus Tutsch zu ihrem Bundestagskandidaten. Seine Themen: Energiewende, Wirtschaft und Flüchtlingspolitik. » mehr

Seit zwölf Jahren Buchhändlerin in Rehau: Birgit Kaiser-Bergander.

11.09.2016

Hof

Erfolgreich zwischen Beruf und Familie

Erfolgreiche Unternehmerinnen haben sich zum Ladies' Day im Rehauer Mehrgenerationenhaus der Öffentlichkeit vorgestellt. Dazu eingeladen hatte am Samstag der Kreisverband der Frauen-Union (FU) Hofer L... » mehr

Hunderte Mitarbeiter demonstrierten Ende Juli gegen den geplanten Stellenabbau von BAT in Bayreuth.

10.08.2016

Wirtschaft

Subventionen für Tabakwerk waren rechtens

1,3 Millionen Euro hat der Tabakwaren-Konzern BAT aus EU-Töpfen bekommen. Wirtschaftsministerium und Europäische Union sehen keinen Verstoß gegen Förderrichtlinien. » mehr

Seit 1957 ist BAT am Standort Bayreuth vertreten. Zuletzt löste der Konzern viele Negativschlagzeilen aus. Foto: Vitali Kindsvater

02.08.2016

Wirtschaft

Erst Hand aufhalten, dann Jobs abbauen

BAT hat Subventionen in beträchtlicher Höhe von der EU erhalten. Der Kahlschlag des Konzerns am Standort Bayreuth wirkt vor diesem Hintergrund noch bitterer. » mehr

Nach der Kunst auf der Bühne treffen sich Politik und Geistlichkeit beim Staatsempfang zum Gespräch: Bundestagsabgeordneter Hans-Peter Friedrich (rechts) und Regionalbischöfin Dorothea Greiner.

27.06.2016

Fichtelgebirge

Rekord-Verkauf zum Festspiel-Start

Heuer läuft es bei den Luisenburg-Festspielen noch besser als im Jubiläumsjahr 2015. Kein Wunder, dass es zur Eröffnung nur glückliche Menschen gibt. » mehr

02.06.2016

Münchberg

Nightliner fährt erstmals zum Wiesenfest

Vom 2. bis 4. Juli feiert die Marktgemeinde Sparneck ihr Wiesenfest. Erstmals fährt am Wiesenfest-Samstag ein Nightliner. » mehr

Langjährige Genossen ehrten (hinten von links) Roland Wolfrum, Simon Moritz und Vinzenz Pyka: Für 40 Jahre Charlotte Gebhardt (vorne links) und Wolfgang Hoderlein (rechts), für 50-jährige Mitgliedschaft in der SPD Alfred Goller (Mitte). Wolfgang Hoderlein wird zudem für dessen langjähriges und umfangreiches politisches Wirken die Helmut-Rothemund-Medaille verliehen.	Foto: Klaus Klaschka

18.04.2016

Kulmbach

SPD Stadtsteinach sieht sich gut aufgestellt

Ortsvereinsvorsitzender Roland Wolfrum sieht seine Partei nah an der Bevölkerung. Die meisten im Wahlprogramm angekündigten Projekte seien bereits verwirklicht. » mehr

Windkraftanlagen, die die Natur zerstören - für Enoch zu Guttenberg ein Gräuel.

01.04.2016

Oberfranken

"Franken ist schon anruiniert"

Enoch zu Guttenberg geht als Sieger im "Rosenkrieg" um das Thema Windkraft mit dem BUND hervor. Der zog seine Klage gegen sein ausgetretenes Gründungsmitglied zurück. » mehr

Preis runter - Besucherzahl rauf? Die Theorie klingt gut, doch die Praxis ist komplizierter. Viel komplizierter.

09.03.2016

FP

Halber Preis, doppelt so viel Publikum?

Immer mal wieder sind Großveranstaltungen in der Region schlecht besucht. » mehr

Ilse Aigner

18.01.2016

FP/NP

Aigner beklagt hohe Kosten der Windkraft

Der finanzielle Aufwand der Energiewende steigt von Jahr zu Jahr - hauptsächlich wegen der Subventionen für Ökostrom. Der Wirtschaftsministerin ist das ein Dorn im Auge. » mehr

Marco Krasser (links) sprach als Experte bei der EWSA-Tagung. Rechts Lutz Ribbe, eines der führenden Mitglieder des Ausschusses.

03.12.2015

Fichtelgebirge

Europa hört auf Wunsiedel

SWW-Geschäftsführer Marco Krasser referiert im Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss. Die Festspielstadt gibt wichtige Impulse für den Energiemarkt der Zukunft. » mehr

Fahrgäste steigen am Hofer Hauptbahnhof von einem Dieselneigetechnikzug VT612 aus Nürnberg auf einen elektrischen Regionalzug nach Dresden um. Die Energiekosten pro Sitzplatz sind im schnellen Dieselzug mehr als fünfmal so hoch im Vergleich zu modernen elektrischen Zügen.	Foto: Werner Rost

20.11.2015

FP/NP

Miserable Energie-Bilanz für Dieselzüge

Die Elektrifizierung der Bahnstrecke Hof-Nürnberg ist essenziell. Der Bund stellt mit dem Verkehrswegeplan die Weichen. Hochfranken drängt auf zügige Umsetzung. » mehr

Neues Becken ersetzt altes Freibad

27.07.2015

Region

Neues Becken ersetzt altes Freibad

Der Marktgemeinderat gibt grünes Licht: Auf dem Thermengelände entsteht ein Schwimmbecken. Der Freistaat unterstützt das Projekt mit zwei Millionen Euro. » mehr

"Das schnelle Internet bleibt kein Privileg der Großstädte", sagt Bayerns Finanzminister Markus Söder.

09.07.2015

FP/NP

Breitband-Ausbau kommt voran

95 Prozent der Kommunen in Oberfranken sind im Förderprogramm. Minister Söder erhält Lob von allen Fraktionen. Er will die "digitalen Kieswege" auf dem Land beseitigen. » mehr

2821,46 Euro kostet ein Platz in der Pflegestufe I monatlich. Der Eigenanteil für diesen Heimbewohner erhöht sich um rund 300 Euro monatlich. In höheren Pflegestufen fällt der Eigenanteil noch drastischer aus.

15.05.2015

Region

Die Caritas bittet kräftig zur Kasse

Die Plätze im Alten- und Pflegeheim St. Marien in Stadtsteinach werden um bis zu 25 Prozent teurer. Die Heimleitung begründet dies damit, dass die Caritas den Betrieb nicht mehr subventionieren könne.... » mehr

Die Ziegelwerk Waldsassen AG Hart Keramik richtet ihre Geschäftsfelder neu aus. Unser Bild zeigt Alois Köhler, der mit der Verpackung für Keramikrohr-Zubehörartikel beschäftigt ist. 	Foto: Hannes Bessermann

01.04.2015

Region

Hart sieht für Ziegel keine Zukunft

Das Unternehmen stellt die Poroton-Produktion ein. Auslöser für diesen Schritt ist die demografische Entwicklung in der Region. Die Firma konzentriert sich auf überregionale Wachstums-Produkte. » mehr

11.02.2015

Oberfranken

Spaenle signalisiert Hilfe für Luisenburg-Festspiele

Der bayerische Kunstminister stellt der klammen Stadt Wunsiedel Unterstützung in Aussicht. Wie Bayern das Theater auf Dauer konkret sichern will, soll ein Gespräch in wenigen Wochen aufzeigen. » mehr

Asia-Möbel:  Noch ein paar Wochen, dann schließt Karin Ködel ihr Geschäft für asiatische Möbel zu.

16.01.2015

Region

Drei Händler sperren ihre Geschäfte zu

Sie haben alle viele verschiedene Gründe, aber in einem Punkt sind sich die langjährigen Unternehmer einig: "Es rechnet sich nicht." Der Marktredwitzer Handel schrumpft und die Leerstände nehmen zu. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".