Lade Login-Box.

TÜRME

Der Döbraberg-Turm hat zur Sicherheit Aluminiumverstrebungen an Geländern und Treppen bekommen. Die Mobilfunkantenne wurde abgebaut.

09.08.2019

Naila

Aussichtsturm erstrahlt in neuem Glanz

Der Prinz-Luitpold-Turm auf dem Döbraberg ist nun sicherer und schöner als je zuvor: Verstrebungen machen es möglich. Das kommt auch Wanderern mit Höhenangst entgegen. » mehr

Nach dem großen Feuer am 8. August 1859 haben die Bürger Schwarzenbach am Wald relativ schnell wieder aufgebaut. Im Oktober 1865 wurde die neu erbaute Kirche eingeweiht, mit einem Turm auf der Südseite. Dieser musste wegen Mauerschäden nach dem Krieg abgebrochen werden. Heute steht der Kirchturm auf der Nordseite.

07.08.2019

Naila

Großer Brand jährt sich zum 160. Mal

Am 8. August 1859 brennt Schwarzenbach am Wald nahezu nieder. An dieses Ereignis erinnert ein Bericht des damaligen Lehrers Frank. » mehr

Arles soll Kultur- und Kunstspot werden

06.08.2019

Boulevard

Schweizerin investiert Millionen in Südfrankreich

Die Schweizer Millionärin Maja Hoffmann pumpt Millionen Euro in das südfranzösische Arles. Sie will die Römerstadt zu einem Kultur- und Kunstspot ausbauen. Demnächst wird der spektakuläre Turm des Sta... » mehr

Guillermo Mordillo

01.07.2019

Boulevard

Zeichner Guillermo Mordillo gestorben

Giraffen, Herzen, Knollennasen: Sein wortloser Kosmos machte Mordillo weltberühmt. Mit 86 Jahren ist der Cartoonist nun gestorben. » mehr

So stellen sich die Architekten die Gestaltung des Bürgerhauses von außen vor. Grafik: Horstmann und Partner

28.06.2019

Arzberg

Abbruch hat bereits begonnen

Der Umbau der alten Schule auf dem Arzberger Kirchberg in ein Bürgerhaus geht in die erste Runde. Im April 2021 soll alles fertig sein. » mehr

Die Gaststätte knapp unterhalb des Hainberggipfels wird derzeit nach historischer Vorlage saniert. Foto: Wolfgang Neidhardt

19.06.2019

Selb

Ascher Hausberg bekommt Gasthaus zurück

Ein privater Gönner lässt die Gastronomie auf dem Hainberg sanieren. Der zweite Bürgermeister Pavel Klepácek hofft auf Fertigstellung im Oktober. » mehr

Die Trockenmauer um die Linde neben St. Veit wird beständig an- und umgefahren, lautete einer der Beschwerden in der Bürgerversammlung in Veitlahm.

07.06.2019

Kulmbach

Veitlahm bekommt Erlebnispfad

Die Gemeinde Mainleus will das Patersberg- Gelände aufwerten. Bei der Bürgerversammlung klagen die Veitlahmer über Verkehrsprobleme. » mehr

Ein altes Kloster. Alt? Nicht wirklich: Dieses Gemäuer im Freizeitpark Puy Du Fou hat das Unternehmen KaGo & Hammerschmidt geschaffen. Foto: Richard Echasseriau

01.06.2019

Wirtschaft

Wenn die Klostermauern aus Beton sind

Europaweit rüstet die Freizeitpark-Branche auf. Davon profitiert Kago & Hammerschmidt aus Wunsiedel. Jüngster Coup: der Nachbau einer französischen Abtei. » mehr

In der früheren Wohnung des Turmwächters unterrichtete Susanne Benker (rechts) die Besucher über dessen Leben. Fotos: Rainer Unger

02.06.2019

Kulmbach

Über den Dächern von Kulmbach

Der ungewohnte Ausblick ist der Clou der Turmwächterführungen auf der Plassenburg. Das neue Angebot kommt bei Einheimischen und Urlaubern sehr gut an. » mehr

21.05.2019

Schlaglichter

Mann klettert auf Eiffelturm und klammert sich fest

Ein Kletterer hat mehrere Stunden in schwindelerregender Höhe an der Stahlkonstruktion des Pariser Eiffelturms ausgeharrt. Das weltberühmte Wahrzeichen war am Montagnachmittag für Besucher gesperrt wo... » mehr

Am Eiffelturm

20.05.2019

Brennpunkte

Mann klettert auf Eiffelturm und klammert sich fest

Die Bilder erinnern an eine Spinne in einem Netz: Völlig in schwarz gekleidet klettert ein Mann den Eiffelturm hinauf - und klammert sich fast ganz oben über Stunden fest. » mehr

Gekommen, um zu bleiben

06.05.2019

Kulmbach

Gekommen, um zu bleiben

Die beiden Störche, die seit einer Woche über dem Stadtsteinacher Marktplatz thronen, sind wohl keine Touristen auf Mai-Ausflug. Sie haben sich auf dem alten Rathaus niedergelassen und bauen ein Nest ... » mehr

Ein geöffnetes Buch mit unvollständigen Sätzen halten die Engel über dem Eingang der Spitalkirche vom Hof her.	Foto: Erich Olbrich

22.04.2019

Kulmbach

Zwei Engel und ein geöffnetes Buch

Den Eingang der Spitalkirche vom Hof her ziert ein prächtiges Wappen. Dabei war der Bau der Kirche im Jahr 1783 alles andere als einfach. » mehr

Vorfreude vor dem Start: Der Wandermarathon durch den Frankenwald ist jedes Jahr ein großes Ereignis für Wanderfreunde. Foto: Archiv

17.04.2019

Oberfranken

Wegelagerer und Anglerlatein

Ein buntes Programm haben Vereine für den Wandermarathon am 4. Mai zusammengestellt. Diesmal machen die Wanderer Abstecher zu vielen Pilgerstationen. » mehr

Von Elmar Schatz

16.04.2019

FP/NP

Plötzlich Mahnmal

Dieses vorösterliche Großfeuer von Notre-Dame in Paris erschüttert Menschen weltweit. » mehr

Weltberühmte Kathedrale

16.04.2019

Topthemen

Wissenswertes zu Notre-Dame

Die weltberühmte Kathedrale Notre-Dame steht im Herzen von Paris auf der Seine-Insel Île de la Cité. Wissenswertes rund um den Touristenmagneten, der alljährlich 13 Millionen Besucher anzieht: » mehr

15.04.2019

Deutschland & Welt

Pariser Kathedrale Notre-Dame steht in Flammen

In der weltberühmten Kathedrale Notre-Dame in Paris ist ein verheerendes Feuer ausgebrochen. Über dem Wahrzeichen der französischen Hauptstadt ist seit dem Abend eine riesige Rauchsäule zu sehen, Flam... » mehr

15.04.2019

Deutschland & Welt

Kleiner Spitzturm von Notre-Dame bei Brand eingestürzt

Feuerkatastrophe in Paris: Der kleine Spitzturm der in Flammen stehenden Pariser Kathedrale Notre-Dame ist zusammengebrochen. Dabei handelte es sich um einen kleineren Turm in der Mitte des Daches. Sc... » mehr

Kühlungsborn aus der Luft

04.04.2019

Reisetourismus

Die Kühlung ist das kleinste Mittelgebirge im Norden

Das kleinste Mittelgebirge Norddeutschlands: Damit wirbt der Verband Mecklenburgischer Ostseebäder für die Kühlung. Netter Versuch, denkt man als Urlauber - was für ein merkwürdiger Superlativ. Doch m... » mehr

Bei der Spendenübergabe auf der Baustelle (von links): Sparkassen-Gebietsdirektor Florian Rank, Pfarrer Herbert Klug und Vorstandsvorsitzender Andreas Pöhlmann. Foto: Hüttner

11.03.2019

Region

Der Turm wartet schon

Bei der Sanierung der Issigauer Kirche stehen heute spannende Arbeiten auf dem Plan. Allerdings muss das Wetter mitspielen. » mehr

Nach gut zehn Minuten ist der Schlauch fertig gereinigt, aufgerollt und wieder einsatzbereit. Ralf Lauterbach, der Vorsitzende der Feuerwehr Hegnabrunn, freut sich über die neue Anlage. Fotos: Stefan Linß

28.02.2019

Region

Sauber aufgewickelt im Handumdrehen

Um ihre Schläuche zu reinigen, nutzt die Feuerwehr Hegnabrunn eine vollautomatische Anlage. Damit gehört die Wehr zu den Vorreitern der Region. » mehr

Garnisonkirche

18.02.2019

FP

Erste Ziegel für den Turm der Garnisonkirche gesetzt

Der Wiederaufbau des Turms der Garnisonkirche in Potsdam nimmt Gestalt an. Am Montag wurden die ersten Ziegel gemauert. Marianne von Weizsäcker, Witwe des 2015 verstorbenen Bundespräsidenten Richard v... » mehr

«Kingdom Rush Vengeance»

11.02.2019

Netzwelt & Multimedia

«Kingdom Rush Vengeance» - Tower Defense andersherum

«Kingdom Rush Vengeance» ist ein alter Veteran unter den Tower-Defense-Spielen. Das Denkspiel für Verteidigungsstrategen macht aber selbst in der vierten Auflage noch Spaß. » mehr

«Galaxy Stack»

07.02.2019

Netzwelt & Multimedia

«Galaxy Stack» - So wie Tetris im Weltall

«Galaxy Stack» von Crescent Moon Games würfelt zwei Klassiker der Videospiel-Geschichte durcheinander. Das Ergebnis ist eine spannende Kombination aus Puzzle und Alien-Abwehr. » mehr

01.02.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 2. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 2. Februar 2019: » mehr

Roboter bewältigt Geschicklichkeitsspiel

30.01.2019

Deutschland & Welt

Kurz gelernt: Roboter bewältigt Jenga-Turm

Stups. Wumms. Verloren. Jenga zu spielen kann frustrierend sein. Derlei Gefühle kennen Roboter zum Glück nicht - einer von ihnen ist inzwischen ein ganz passabler Klötzchenstapler, vermelden Forscher. » mehr

Grote Markt

29.01.2019

Reisetourismus

Mit dem Maler Bruegel durch Brüssel

Brüssel ist nicht unbedingt eine Liebe auf den ersten Blick. Aber über den Maler Pieter Bruegel kann man sich die Millionenmetropole auf angenehme Weise erschließen. Noch immer atmet die Stadt seinen ... » mehr

Schlotsprengung in Sparneck

Aktualisiert am 20.01.2019

Region

Sparneck: Spezialisten sprengen Flehmig-Schlot

Der Flehmig-Schlot in Sparneck ist Geschichte: Um 11.20 Uhr fiel der Turm - begleitet von rund 500 Schaulustigen. » mehr

Mesner Wolfgang Harich kennt sich mit den Glocken in der Johanniskirche gut aus. Mit diesen Knöpfen kann er sie zum Klingen bringen.	Foto: Schwappacher

30.12.2018

Region

Wie Glocken das neue Jahr einläuten

Das Silvesterläuten ist ein alter, liebgewonnener Brauch. In Helmbrechts drückt der Pfarrer selbst auf den Knopf, um das Geläut in Gang zu setzen. » mehr

Laut und schrill

18.12.2018

Reisetourismus

Malaysia: Land der Fahrrad-Rikschas und Wolkenkratzer

Tief hinein ins alte und moderne Malaysia führt ein dreifacher Städtetrip: nach George Town auf der Insel Penang, Malakka und in die Hauptstadt Kuala Lumpur. Überall geht es südostasiatisch bunt und e... » mehr

Ampel

10.12.2018

Mobiles Leben

Die Ampel wird 150 Jahre alt

Die Ampel wird am 10. Dezember 150 Jahre alt. Das erste gasbetriebene Exemplar stand in London und explodierte nach drei Wochen. Der Siegeszug begann später in den USA. » mehr

Mehr als Strände und Camping

27.11.2018

Reisetourismus

Zagreb in der Weihnachtszeit entdecken

Zur Weihnachtszeit nach Prag, Wien oder Budapest? Das dürfte für viele nichts Besonderes mehr sein. Die kroatische Hauptstadt Zagreb haben dagegen nur wenige auf dem Zettel, wenn es um einen Städtetri... » mehr

Herkules besiegt den Löwen: Robert Löw vor seinem Gemälde "Mein lieber Schwan". Foto: asz

25.11.2018

Region

Alles ist Illusion

Täuschungen sind die Spezialität des Hofer Bildermachers Robert Löw. 28 seiner Arbeiten zeigt er jetzt in der Klostergalerie der Diakonie. » mehr

23.11.2018

Region

Aus Schulhaus wird Bürgerhaus

Das alte Zentralschulhaus auf dem Kirchberg soll ein Ort werden, in dem sich möglichst viele Arzbergerinnen und Arzberger wohlfühlen. » mehr

Das Bürgerzentrum in der Karolinenstraße präsentiert sich seit 26 Jahren nahezu unverändert. Nun plant die Stadtverwaltung nicht nur eine grundlegende Renovierung, sondern auch andere Neuerungen, die den Bedürfnissen der Bürger besser gerecht werden sollen.

20.11.2018

Region

Stadt will Bürgerzentrum aufwerten

Die Zeiten, als die Verwaltung bei sich selbst sparen musste, scheinen vorbei. Nun sehen die Verantwortlichen die Chance, lange Verschobenes im Haushalt zu platzieren. » mehr

Das linke Bild zeigt den steinernen runden Aussichtsturm von 1900. Seit 1954 sieht die Schönburgwarte so aus wie heute.	Fotos: Dietmar Herrmann

26.10.2018

Region

Kornbergturm vorübergehend geschlossen

Besucher dürfen die Schönburgwarte vorerst nicht betreten. Das steinerne Gebäude weist eine jahrzehntelange Geschichte auf. » mehr

Das Herbsttreffen des Frankenwaldvereins war wieder für viele Wanderer eine Attraktion. Fotos: Hüttner

17.09.2018

Region

Wandern verbindet immer noch

Der Frankenwaldverein lädt wieder zur großen Sternwanderung ein und Hunderte folgen. Für den Vorsitzenden ist diese Form zeitgemäß - wenn das Angebot stimmt. » mehr

Gibt es tatsächlich Geheimgänge in der Plassenburg? Das Kulmbacher Wahrzeichen kann auch unabhängig vom Tag des offenen Denkmals besichtigt werden. Foto: Chiara Riedel

07.09.2018

Region

Geheime Gänge auf der Plassenburg?

Am 9. September ist Tag des offenen Denkmals. Plassenburg Experte Holger Peilnsteiner erklärt, was dran ist, an den Gerüchten von unterirdischen Geheimgängen von der Plassenburg nach Kulmbach. » mehr

Zahlreiche Besucher kamen zum Tag der offenen Tür zu den Führungen im Roten Turm. Das Bild zeigt Oberbürgermeister Henry Schramm mit einer Besuchergruppe in der ehemaligen Wohnung des Stadtpfeifers. Foto: privat

31.08.2018

Region

Schloss Steinenhausen öffnet seine Pforten

Die Stadt Kulmbach lädt zum 25. "Tag des offenen Denkmals" ein. Am 9. September gibt es unter anderem Führungen durch das Turbinenhaus der Spinnerei und den Roten Turm. » mehr

Aussichtspunkt auf der Space Needle

23.08.2018

dpa

Reisetipps: Blick auf Seattle und einfacher nach St. Lucia

Im Turm der Space Needle kann man Seattle jetzt aus einem neuen Blickwinkel bestaunen: Ein Aussichtspunkt mit Glasboden hat eröffnet. Wen es eher auf eine Insel zieht, kommt jetzt einfacher nach St. L... » mehr

Bei der offiziellen Eröffnung des Roten Turms ging Oberbürgermeister Henry Schramm (rechts) auf die Geschichte des Bauwerks ein. Mit im Bild (von links) der Geschäftsführer der Oberfrankenstiftung, Stefan Seewald, Restaurator Uwe Franke, Stadtrat Dr. Ralf Hartnack, Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Stadtrat Thomas Nagel, Stadträtin Corinna Hörath und stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann.

08.07.2018

Region

Der Rote Turm erstrahlt in neuer Pracht

Die Sanierung eines der Wahrzeichen der Stadt hat 650 000 Euro gekostet. Über zwei Jahre haben die Arbeiten gedauert. » mehr

Inzwischen scheint es fast so, als gehöre das Gerüst untrennbar zum Turm der evangelischen Bartholomäus-Kirche in Schauenstein dazu.	Foto: Laura Schmidt

02.07.2018

Region

Kirchturm seit 18 Monaten ohne Spitze

Zeitintensiv gestaltet sich das Vergabeverfahren für die marode Turmspitze der Bartholomäus-Kirche in Schauenstein. Das Bauamt bittet um Geduld. » mehr

30.06.2018

Deutschland & Welt

Leben ohne Postleitzahl - Tillyschanze wurde bei Reform vergessen

Vor 25 Jahren bekam Deutschland neue Postleitzahlen. Dabei wurde ein Ort an der hessischen Grenze zu Niedersachsen vergessen. Bis heute behelfen sich die Bewohner mit einer Notlösung. » mehr

Schlafstrandkorb

12.07.2018

Reisetourismus

Skurrile Hotels in Niedersachsen

Baumzelt, Strandkorb, Signalturm - in Niedersachsen können Touristen auch an ungewöhnlichen Orten übernachten. Manchmal muss man dabei aber auch Abstriche beim Komfort machen. » mehr

22.06.2018

Region

Thiersteiner SPD rückt Gäste in den Fokus

Der Kultur-, Sport- und Wiesenfestausschuss des Marktgemeinderates soll um den Bereich Tourismus erweitert werden. Erstes Thema ist die Öffnung des Burgturms. » mehr

Die Autobahnkirche Himmelkron feiert Geburtstag. Das ungewöhnliche Gotteshaus wird 20 Jahre alt. Bild: Alexander Muck

29.05.2018

Region

Ein Rastplatz für die Seele

Die Himmelkroner Autobahnkirche feiert ihr 20-jähriges Bestehen. » mehr

Krachend gab das gemauerte Fundament des Turmes nach und stürzte staubend um. Zurück bleiben jede Menge Ziegel und reichlich Holz.

29.05.2018

Region

Marktredwitzer Wahrzeichen ist weg

Innerhalb von Minuten fällt der alte Turm am Juz. Demnächst kommen die Häuser an der Dammstraße an die Reihe. » mehr

Die Fachleute, die die Sanierung von Kirchturm und Chorraum der Bartholomäuskirche begleiten, trafen sich zu einem Ortstermin: (von links) Tina Strömsdörfer, Abteilungsleiterin vom Staatlichen Bauamt

27.05.2018

Region

Neuer Glanz für Turm und Chorraum

Die Bartholomäuskriche in Döbra wird saniert. Neben dem Glockenturm werden Fachleute auch das Innere des Gotteshauses teilweise erneuern. Es stehen auch schon weitere Pläne. » mehr

Mit der Baggerschaufel reißt Sven Penzel in der Lindenstraße ein Gebäude nach dem anderen nieder. Foto: Peggy Biczysko

25.05.2018

Region

Jugendzentrum ist Geschichte

Von dem Gebäude ist nichts mehr übrig. Das Gelände am Stadtpark verändert sich von Tag zu Tag. Ab nächster Woche fallen die Häuser an der Dammstraße. » mehr

In einem jämmerlichen Zustand befindet sich derzeit das alte Zentralschulhaus.

18.05.2018

Region

Aus der Schule wird ein Bürgerhaus

Eine hohe Förderung öffnet das Tor: Die Stadt Arzberg kann nun endlich das große Gebäude auf dem Kirchberg sanieren. » mehr

Die Auszubildende Michelle Häßler erklärt den Besuchern die Arbeitsabläufe im Stellwerk am Hof Hauptbahnhof. Foto: Werner Rost

29.04.2018

Region

Hinter den Kulissen der Bahn

Am Tag der offenen Tür erkunden Besucher die Arbeitsplätze der Fahrdienstleiter. Die Veranstaltung lockt sogar einen Studenten von Berlin nach Hof. » mehr

Für besondere Verdienste um den Frankenwaldverein wurden 14 Mitglieder mit dem Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet. Unser Bild zeigt Friedrich Höllrich, Detlef Horn, Klaus Keil, Brigitte Langheinrich, Günther Narr, Herbert Raithel, Monika und Hans Rank, Hartmut und Jutta Ring, Gerda Schoger, Max-Günther Sommermann, Frank Spindler und Rosemarie Stöcker. Das Bild zeigt die Geehrten zusammen mit den Vorständen Dieter Frank, Josef Daum, Marlene Roßner, Hauptwanderwart Karl Schoger und Wegemanager Björn Stumpf.

16.04.2018

Region

Investition in Wege, Türme und Heime

Der Frankenwaldverein schafft ein neues Amt - den Hauptfachwart für Digitales. Die Neuwahl des Vorstandes und die Finanzen waren die Hauptthemen des Treffens. » mehr

^