Lade Login-Box.

TAGUNGEN

Weltwirtschaftsforum in Davos

vor 14 Stunden

Wirtschaft

Gemeinde Davos: WEF-Treffen hat großen Werbewert

Von heute an treffen sich wieder Tausende Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in Davos. Eine Belastung für den Alpenort, könnte man meinen. Der Gemeindepräsident sieht das ganz anders. » mehr

Wolfgang Haffner verewigte sich im Goldenen Buch der Stadt Wunsiedel. Mit auf dem Bild Bürgermeister Karl-Willi Beck. Foto: Marie Hofmann

26.11.2019

Fichtelgebirge

Drei Prominente greifen zur Feder

Der Schlagzeuger Wolfgang Haffner, der Politiker Gregor Gysi und Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer sind zu Gast in der Region. Sie verewigen sie sich in Goldenen Büchern. » mehr

14.11.2019

Kulmbach

Bundesweiter Einsatz für die Barrierefreiheit

Sabine Künzner engagiert sich in der evangelischen Behindertenhilfe. Die 42-Jährige ist in den Beirat der Menschen mit Behinderung gewählt worden. » mehr

Das Logo ist geblieben, der Name allerdings hat sich geändert.

21.10.2019

Kulmbach

Himmelkron: Aus dem „Halifax“ wird die Event-Arena

Im ehemaligen "Halifax" wird immer noch gefeiert. Statt Disco-Gästen genießt jetzt aber ein ganz anderes Publikum die Möglichkeiten, die dieses Gebäude bietet. » mehr

Gespräche mit Gleichgesinnten statt Flucht in die Einsamkeit: Der Selbsthilfe-Verein Angehörige um Suizid lädt Ende September zur Bundestagung nach Bad Alexandersbad ein. Fotomontage: David Trott

25.08.2019

Fichtelgebirge

Was ein Freitod mit den Lebenden macht

Nimmt sich ein Mensch das Leben, bleiben Fragen offen. Zwei Tage bietet die Agus-Bundestagung Betroffenen und Experten im Fichtelgebirge viel Gelegenheit zum Austausch. » mehr

Einen Tag lang diskutierten Astrid Köppel (links), Netzwerkmanagerin des Forums Kreativwirtschaft, und Sabine Gollner, Vorsitzende der Künstlerkolonie Fichtelgebirge, mit Experten im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin beim "Zukunftsdialog Kultur-und Kreativwirtschaft im ländlichen Raum". Foto: pr.

17.07.2019

Fichtelgebirge

Hohe Ehre für Kulturwirtschaft im Landkreis

Große Wellen schlägt das Forum Kreativwirtschaft Fichtelgebirge: Das Wirtschaftsministerium hat zum Gespräch geladen, und in Röslau findet im Herbst ein Kongress statt. » mehr

Der ganz besondere Stadtführer Friedrich Schorlemmer mit einer Figur von Lucas Cranach dem Älteren. Foto. pr.

25.06.2019

Fichtelgebirge

Die Wahrheit sagen

Interessante Erfahrungen machen die Teilnehmer einer EZB-Studienfahrt nach Wittenberg. Friedrich Schorlemmer führt sie durch die Stadt. » mehr

17.06.2019

Auf ein Wort

Fehler und Fälschung

Der "Fälschungsfall Relotius" war nicht nur unter Journalisten eingeschlagen wie eine Bombe, er hatte auch für viel Aufsehen in der Bevölkerung gesorgt. Auch jetzt, da die ersten Fälle aufgearbeitet s... » mehr

Goethe. Verwandlung der Welt

13.06.2019

Kunst und Kultur

Goethe-Gesellschaft befasst sich mit dem "West-östlichen Divan"

Vor 200 Jahren erschien ein Gedichtband, der auch heute noch gerne als Aufforderung zum interkulturellen Dialog verstanden wird. Wo genau Anknüpfungspunkte aus Goethes "West-östlichen Divan" in den he... » mehr

Pfingstmontag 74. Pfingsttagung Bobengrün Bobengrün

10.06.2019

Naila

Christen schöpfen neue Energie aus der Gemeinschaft

"Gott führt" ist das Thema der Pfingsttagung in Bobengrün. Zahlreiche Menschen finden bei dem Event Orientierung und Kraft für ihren Glauben. Es werden Reden gehalten, ein Zeltlager veranstaltet und I... » mehr

Die Pfingtsttagung in Bobengrün ist Jahr für Jahr ein Treffen der Generationen. Fotos: Michael Spindler

10.06.2019

Oberfranken

In der Natur den Glauben leben

Die traditionelle Pfingst- tagung des CVJM in Bobengrün hat wieder Tausende Christen begeistert. Es gab viele hoffnungsvolle Botschaften. » mehr

Abnehmer gesucht

23.05.2019

Deutschland & Welt

Wohin mit dem Klärschlamm? Kommunen suchen neue Abnehmer

Die Toilettenspülung betätigt, ab in die Kläranlage und fertig. Doch was dann? Was bei den meisten Menschen kaum einen Gedanken verursacht, bereitet Kläranlagen-Betreibern Kopfschmerzen. Sie werden de... » mehr

08.05.2019

Region

VHS-Vertreter aus ganz Bayern tagen in Hof

Am Donnerstag und am Mittwoch sind etwa 200 Akteure der Volkshochschulen aus dem Freistaat in Hof unterwegs. Sie diskutieren in der Freiheitshalle - und sehen sich in der Ludwigstraße um. » mehr

Der Streit zwischen Stadt und VHS Hof-Stadt über die Vergangenheit wird auf mehreren Ebenen ausgefochten; Gespräche über eine gemeinsame Zukunft werden derweil nur von einer Seite noch gewünscht.	Foto: cp

06.05.2019

Region

Meringer distanziert sich von Brandbrief

Reinhard Meringer, Vorsitzender der VHS Hof-Stadt und SPD-Stadtrat, distanziert sich vom Brandbrief Max Pößneckers, der sich beleidigend gegenüber dem Stadtrat und der Stadtverwaltung äußerte. » mehr

Nicht mehr die Menge der Daten ist entscheidend, sondern deren intelligente Analyse. Foto: Sikov/stock.adobe.com

21.03.2019

FP/NP

"Wir übertreiben es mit der Technik-Skepsis"

Was Daten sagen: Darüber haben sich 240 Experten in Bayreuth ausgetauscht. Professor Daniel Baier hat die Tagung organisiert. Gekommen ist die "Elite der Datenanalyse". » mehr

Wer sich um die Bienen und ihre Waben gut kümmert, kann auch ohne Chemie ein erfolgreicher Züchter sein, sagt Anton Herzing. Foto: Ralf Münch

14.03.2019

FP/NP

Imkern ist wieder in

Bayerns Bienenzüchter tagen in Oberfranken. Die Varroa-Milbe macht den Imkern derzeit zu schaffen. Dabei kann man ihr mit natürlichen Methoden zu Leibe rücken. » mehr

Reinhard Marx

11.03.2019

Deutschland & Welt

Kardinal Marx: Verbesserungen im Umgang mit Missbrauch

Der Missbrauchsskandal wird das Hauptthema des Frühjahrstreffens der katholischen Bischöfe in Lingen. Der Vorsitzende will Verbesserungen bei der Aufarbeitung. Opferverbände sind aber nicht dabei. » mehr

Soldaten

05.03.2019

Deutschland & Welt

Chinas Motor stottert, aber der Militäretat steigt stark

Der Handelskrieg mit den USA und die hohe Verschuldung bremsen Chinas Wachstum. Beim Volkskongress gibt Premier Li nur noch 6,0 bis 6,5 Prozent vor - so wenig wie seit drei Jahrzehnten nicht mehr. Sel... » mehr

22.01.2019

Deutschland & Welt

Tagung des Weltwirtschaftsforums eröffnet

Mit einem Aufruf zur Zusammenarbeit ist die 49. Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums in Davos eröffnet worden. «Das Treffen wird den Zustand der Welt betrachten und zusammenarbeiten, um den Zustand ... » mehr

22.01.2019

Deutschland & Welt

Weltwirtschaftsforum eröffnet Tagung in Davos

Das Weltwirtschaftsforum eröffnet heute in Davos offiziell seine 49. Jahrestagung. Bei dem viertägigen Treffen in den Schweizer Alpen diskutieren mehr als 3000 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und G... » mehr

Hans-Paul Bürkner

19.01.2019

Deutschland & Welt

Experte: Davos-Treffen ohne Trump muss auf Dialog setzen

Nach der Absage von US-Präsident Donald Trump für das Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos setzt ein langjähriger Beobachter darauf, dass den Inhalten der Tagung mehr Aufmerksamkeit ... » mehr

Das Mönchshof-Bräuhaus in der Blaich ist seit Februar dicht. Gleich gegenüber, in der "Einkehr zur Schmiede", gingen im Sommer 2017 die Lichter aus. Die Wirtshauskultur bereitet den Fachleuten Sorgen. Doch die positiven Beispiele überwiegen.	Fotos: Stefan Linß

03.12.2018

Region

Kampf um die Dorfwirtshäuser

Europäische Experten setzen bei ihrer Tagung in Kulmbach ein Zeichen für den Erhalt der Esskultur. Genussregion und Bierland Oberfranken gelten als Musterknaben - bis auf eine große Ausnahme. » mehr

Der Kreisjugendring ist gemeinsam mit der Stadt und dem Landkreis Kulmbach auf der Suche nach einer Ausweichmöglichkeit für das JUZ "Alte Spinnerei". Vorsitzende Sabine Knobloch (unser Bild) sprach sich bei der Vollversammlung klar für das Bahnhofsgebäude aus. Rechts Kreisjugendpfleger Jürgen Ziegler. Foto: Werner Reißaus

27.11.2018

Region

Quo vadis Jugendzentrum?

Zum Jahresende fällt die "Alte Spinnerei" als Veranstaltungsort weg. Der offene Betrieb soll möglichst ins Bahnhofsgebäude ziehen. Nach Räumen für Großveranstaltungen wird noch gesucht. » mehr

30.10.2018

Leseranwalt

Vom Umgang mit Kritik

Der Umgangston vieler Beschwerdeführer wird immer rauer. Das ist in vielen Redaktionen bekannt, im westlichen Teil der Republik ist es nicht ganz so heftig wie im östlichen. » mehr

Johann-Dietrich Wörner

25.10.2018

Deutschland & Welt

Europäische Weltraumorganisation Esa richtet sich neu aus

Es ist ein Milliardenmarkt mit wachsendem Wettbewerb: Raketenanbieter buhlen um neue Aufträge. Die europäische Arianespace stellt deshalb Forderungen. Und die zuständigen Minister machen sich mit der ... » mehr

"Wir sind hier bestens aufgestellt": Symphoniker-Intendantin Ingrid Schrader und Verwaltungsleiterin Gabriele Jahn haben ein Programm ausgearbeitet, das die Öffentlichkeit einbezieht. Foto: Wild

10.10.2018

FP

Hof ganz und gar musikalisch

Die bayerischen Musikschultage kommen in die Saalestadt. Dabei darf auch die Öffentlichkeit lauschen, was der Nachwuchs leistet. » mehr

10.10.2018

Oberfranken

Schon Humboldt erkannte den Klimawandel

Eine Tagung an der Uni Bayreuth begibt sich auf die Spuren des Universalgelehrten. Dessen Erkenntnisse sind verblüffend aktuell. » mehr

Hatshepsut Tempel in Luxor

05.10.2018

Reisetourismus

Wie Tourismus der Terrorangst trotzen kann

Nach Terroranschlägen oder Naturkatastrophen in Urlaubszentren bleiben oft die Gäste weg, Jobs geraten in Gefahr. Eine erste internationale Tagung zu Terrorismus und Sicherheit in Jerusalem soll nun W... » mehr

Deutschlandfahnen

21.09.2018

Topthemen

Jenseits des Hasses

Ein Jahr nach der Bundestagswahl scheint nicht nur die Regierung in der Krise. Drohen Weimarer Verhältnisse in Deutschland? » mehr

Japanischer Walfänger

09.09.2018

Deutschland & Welt

Internationales Walfangverbot auf der Kippe

Bei der Tagung der Internationalen Walfangkommission wollen die Japaner das ihnen verhasste Walfangverbot kippen. Nach ihrem Vorschlag soll eine nachhaltige Jagd auf Wale erlaubt werden. » mehr

Die Golfanlage Thurnau mit ihrem Clubhaus könnte laut GCO-Präsident Matthias Krüger in einem Netzwerk für die Tourismuswerbung im Kreis Kulmbach eine "Leuchtturmfunktion" ausfüllen. Foto:GCO

02.09.2018

Region

Golfclub will Tourismus ankurbeln

Thurnaus Golfer und ihr Vereinslokal ziehen schon jetzt viele Gäste von außerhalb an. Mit weiteren Partnern wäre noch mehr drin, meint GCO-Präsident Matthias Krüger. » mehr

Städtchen mit Fachwerkhäusern

02.07.2018

FP

Experten beraten in Görlitz über europäische Kulturrouten

Görlitz richtet Ende September die jährliche Tagung zu den Kulturrouten des Europarates aus. Zu dem Treffen werden etwa 250 Vertreter europäischer Kulturrouten erwartet, wie das sächsische Innenminist... » mehr

Geschafft! - Die jungen Christen, die beim Aufräumen geholfen hatten, stellten sich am CVJM-Jugend- und Freizeitheim zum Erinnerungsfoto. Foto: Singer

22.05.2018

Region

Das große Aufräumen nach der Pfingsttagung

150 Helfer sorgen dafür, dass von der Pfingsttagung nur positive Erinnerungen bleiben. Sie werden mit Pizza und Eis belohnt. » mehr

Mann der ersten Stunde der Bobengrüner Pfingsttagung: Der 88-jährige Adolf Hägel hat eine Collage mit Bildern und handschriftlichen Texten der ersten Bobengrüner Pfingsttagung vom 8. bis 10. Juni 1946 angefertigt. Foto: Singer

11.05.2018

Region

Christen feiern seit 1946 im Froschbachtal

Vom 19. bis 21. Mai steht wieder die Pfingsttagung in Bobengrün auf dem Programm. Adolf Hägel erinnert sich an die erste Tagung im Juni 1946. » mehr

In Bischofsgrün tagte der Verband der Heilklimatischen Kurorte Deutschlands. Foto: pr.

30.04.2018

Fichtelgebirge

Bischofsgrün will in die Premiumklasse

Der Verband der Heilklimatischen Kurorte tagt im Fichtelgebirge. Auf eine neue Zertifizierung warten die Gastgeber. » mehr

Besuch bei Norbert Stark in Selbitz und seinen Strohschweinen (unser Bild) und bei Andrea Glaser in Ahornberg, die Weidelandrinder hält: Der hochfränkische Innungsmeister Thomas Köhn hatte Kollegen aus ganz Deutschland zur Fachtagung in Hof eingeladen.	Foto: Uwe von Dorn

20.04.2018

Region

Fachgespräche im Metzger-Paradies

Fleischer aus ganz Deutschland tauschen sich zwei Tage lang in Hof über ihr Handwerk aus. Von den Bedingungen und der Lebensqualität in der Region sind sie begeistert. » mehr

10.04.2018

Region

Afrikanische Schweinepest breitet sich weiter aus

Ein anderes großes Thema, um das es während der Tagung in Hof gehen wird, ist die Afrikanische Schweinepest, über die Professor Uwe Truyen von der veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipz... » mehr

Alexander Storch

16.03.2018

dpa

Individuelle Parkinson-Therapie wird besser

Die Zahl der Parkinson-Erkrankungen steigt, dies ist der demografischen Entwicklung geschuldet. Die meisten Betroffenen sind bei der Erstdiagnose älter als 60 Jahre - die Symptome können mittlerweile ... » mehr

23.02.2018

Fichtelgebirge

Matthias Popp hält Stromtrassen für wichtig

Der CSU-Stadtrat und Energieexperte rät, das Nein gegen die HGÜ-Leitung zu überdenken. In Wunsiedel findet eine Tagung zu den Trassen statt. » mehr

Die Werke selbst der vom Urheberrecht berührten Maler, wie hier das Triptychon "Schauspieler" von Max Beckmann (1884 - 1950), zukünftig auch im Internet darstellen zu können, das wünschen sich die Unterzeichner der "Münchner Note". Foto: Frank Mächler dpa/lby

20.02.2018

FP

Digitalisierung für alle

Ihre Sammlungsbestände im Internet vollständig zugänglich machen - das wollen Museen, Archive und Büchereien. Der Staat soll helfen, bestehende Hürden zu überwinden. » mehr

Nazi-Größen aller Art gaben sich ein Stelldichein auf der Plassenburg: Die Aufnahme zeigt Propagandaminister Goebbels im Juni 1933 bei einem Empfang im Schönen Hof.

22.01.2018

Region

Die Plassenburg als Nazi-Nest

Historiker Wolfgang Schoberth berichtet am Donnerstag in Münchberg über das Treiben der Nationalsozialisten in Kulmbach. Hier entstanden auch Pläne für den Autobahnbau. » mehr

Das Frosch-Weibchen trägt das Männchen zum Laichgewässer. Geraten sie unter ein Auto, sterben gleich zwei Tiere.

26.11.2017

Oberfranken

Der Grasfrosch ist der Lurch des Jahres

Die Universität Bayreuth hat einen neuen Star hervorgebracht. Bei einer Tagung wählten Wissenschaftler ihn jetzt zum "Lurch des Jahres 2018". » mehr

Dem alten und neuen Vorstand des mehr als 100 Jahre alten Gebirgs- und Volkstrachtenvereins "Alpenrose" steht die schwere Aufgabe bevor, den Verein und dessen Tradition weiterzuführen (von links): Vorsitzender Horst Hantschel, Revisor Klaus Wotzka, Schriftführerin Mizzi Dörfler, Kassiererin Kerstin Benesch, Revisorin Monika Wagner und stellvertretender Vorsitzender Maximilian Lohmeier. Foto: Helmut Kitter

09.11.2017

Region

"Alpenrose" fehlt der Nachwuchs

Der Gebirgs- und Volkstrachtenverein macht sich Gedanken um die Zukunft. Auch die Auflösung ist kein Tabuthema. » mehr

Von Wolfgang Molitor

30.10.2017

FP/NP

Der Hoffnung Glanz

Natürlich können sie sich noch nicht einigen. Wie sollten sie auch? Viele Positionen von CDU, CSU, Grünen und Liberalen liegen gut einen Monat nach der Bundestagswahl noch weit auseinander. » mehr

Zwischen Großvater und Hinterer Schnaid konnten die Teilnehmer der Frankenwald-Exkursion sehen, wie ein gesunder Mischwald heranwächst, der den Herausforderungen des Klimawandels trotzen soll. Fotos: Köhler

28.10.2017

Region

Monokultur wird zum "Märchenwald"

Die Fichte und ihre Zukunft angesichts des Klimawandels steht im Fokus einer Fachtagung im Frankenwald. Die Teilnehmer erleben hautnah viele Beispiele. » mehr

Friedrich Tamms

27.10.2017

Region

Hitlers Autobahnplaner auf der Plassenburg

Bei den Tagungen der Reichsschule der deutschen Technik auf der Plassenburg ging es neben der Propaganda auch um Planungen des Straßennetzes. Der Kulmbacher Michael Kriest hat darüber eine Doktorarbei... » mehr

Projektbearbeiterin Diana Nitzschke, der Sohn Friedrich Singers, Georg Singer, und die Leiterin der Fichtelgebirgsmuseen, Dr. Sabine Zehentmeier-Lang, (von links) mit einem von Singers Sammelobjekten, einer historischen Leinentischdecke. Sie wollen mit dem Projekt das Interesse an der Geschichte des Kultur- und Naturraums Fichtelgebirge neu wecken und junge Forscher ermutigen, sich mit ihrer Heimat zu beschäftigen.	Foto: Dietmar Herrmann

12.10.2017

Fichtelgebirge

Dr. Singers Heimatliebe soll weiter leben

Der Arzberger Arzt und seine Beiträge zur Volkskunde stehen im Mittelpunkt eines Projekts der Fichtelgebirgsmuseen. Geplant sind eine Ausstellung und Tagung. » mehr

Warten auf die Deckenplatten für das Bricks-Hotel in der Rathaushütte. Nächster Termin ist in der kommenden Woche. Foto: Scharf

31.08.2017

Region

Bricks-Hotel liegt noch im Zeitplan

Noch in diesem Jahr soll das Haus eröffnet werden. Dabei handelt es sich um ein Pilotprojekt aus Fertigteilen, Beton und Holz. » mehr

Kindergarten-Kinder mit Gummistiefeln

30.08.2017

dpa

Wenn Kinder Hakenkreuze malen - Rechtsextremismus in Kitas

Kindergärten sind ein Spiegel der Gesellschaft. Rassismus und Diskriminierung zeigen sich auch in diesem geschützten Raum. Wie sollen Erzieher reagieren? Damit befasst sich eine Tagung. » mehr

Ein Beispiel für Ökoroutine: Legehühner haben heute doppelt so viel Auslauf wie noch 2003. Ökoroutine ändert Strukturen, nicht die Menschen.

10.07.2017

Fichtelgebirge

Tagung zeigt Wege zur Ökoroutine

Weniger Energieverbrauch und mehr Umweltschutz hat jeder gerne. Wie die Kommunen die Agenda 2030 umsetzen können, zeigt eine Veranstaltung in Bad Alexandersbad. » mehr

07.07.2017

FP-Sport

Der Blick über den eigenen Tellerrand fehlt

Kreisspielleiter Klaus Helgert findet bei der Tagung der Fußball-Kreisligen deutliche Worte. Die Einteilung der Ligen hat den Verantwortlichen Nerven gekostet. » mehr

Interview: mit Martin Wilske, Vorsitzender des Werkfeuerwehrverbandes

25.04.2017

Region

"Wir löschen alle mit Wasser"

In Münchberg treffen sich morgen die Chefs der bayerischen Werksfeuerwehren. Sie beschäftigen sich auch mit dem Einsatz bei Terror, sagt Verbandsvorsitzender Martin Wilske. » mehr

^