Lade Login-Box.

TARIFRUNDEN

Die Deligierten der Gewerkschaft NGG zeigten dem Unternehmen "Kondrauer" die "Rote Karte".	Foto: Werner Reißaus

07.05.2019

Wirtschaft

Gewerkschaft NGG rüstet sich für den Arbeitskampf

Bei einer Delegiertenkonferenz der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) haben die Teilnehmer dem oberfränkischen Traditionsunternehmen "Kondrauer" die "Rote Karte" gezeigt. » mehr

"Das Angebot ist ein Hohn, wir wollen den gerechten Lohn", fordert Betriebsratsvorsitzende Martina Weber und findet dafür viel Zustimmung.

30.04.2019

Kulmbach

Brauer kämpfen für mehr Lohn

Die Belegschaft der Kulmbacher Brauerei stand am Dienstagmorgen auf der Straße. Sie fordern ein Tarifplus von 6,5 Prozent. Das Angebot der Arbeitgeberseite sei inakzeptabel. » mehr

Coca-Cola-Mitarbeiter protestieren

12.04.2019

Wirtschaft

Coca-Cola-Mitarbeiter bekommen mehr Geld

Gewerkschafter drohten, die Coca-Cola-Tarifverhandlungen platzen zu lassen. Doch es kam anders. » mehr

12.04.2019

Schlaglichter

Tarifeinigung: Coca-Cola-Mitarbeiter bekommen mehr Geld

Die rund 8000 Coca-Cola-Mitarbeiter in Deutschland bekommen nach einer Einigung in der vierten Tarifrunde mehr Geld. 2019 sollen sie 120 Euro monatlich zusätzlich erhalten, im Jahr darauf noch einmal ... » mehr

Coca-Cola-Warnstreik

11.04.2019

Wirtschaft

Ausgang für Coca-Cola-Mitarbeiter weiter offen

Bei den Tarifverhandlungen für rund 8000 Coca-Cola-Mitarbeiter in Deutschland hat sich noch kein Ergebnis abgezeichnet. Die Gespräche dauerten an, wie es von beiden Tarifparteien auf Nachfrage hieß. » mehr

Einkaufen

01.03.2019

Wirtschaft

2018 war ein gutes Jahr für die meisten Arbeitnehmer

Viele Beschäftigte in Deutschland haben mehr im Geldbeutel. Die Verdienste sind 2018 stärker gestiegen als die Inflation. Das kann die Konjunkturentwicklung stützen. » mehr

01.03.2019

Schlaglichter

Verdi-Chef: Bewegung in Tarifrunde für öffentlichen Dienst

Verdi-Chef Frank Bsirske hat sich zum Auftakt der möglicherweise entscheidenden Runde der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst vorsichtig zuversichtlich gezeigt. «Es ist eine konstruktive At... » mehr

Verhandlungspartner

01.03.2019

Brennpunkte

Wenig Bewegung in Tarifrunde des öffentlichen Diensts

Die Beschäftigten der Länder können auf mehr Geld hoffen, doch die Länder tun sich schwer mit einem Angebot. Die Materie sei sehr komplex, heißt es - und das dürfte nicht nur das übliche Pokern sein. » mehr

Hamburger Innenstadt

25.02.2019

Brennpunkte

Warnstreiks im öffentlichen Dienst in mehreren Ländern

Der Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst spitzt sich zu. Mit Warnstreiks in mehreren Ländern erhöhten die Gewerkschaften am Montag den Druck auf die Arbeitgeberseite, wie mehrere Gewerkschaftssprecher... » mehr

11.02.2019

Schlaglichter

Warnstreik bei Berliner Verkehrsbetrieben am Freitag

Mit einem Warnstreik bei den Berliner Verkehrsbetrieben an diesem Freitag will die Gewerkschaft Verdi in der laufenden Tarifrunde den Druck auf die Arbeitgeber erhöhen. Von Betriebsbeginn um 3.30 Uhr ... » mehr

Textilindustrie

11.02.2019

Wirtschaft

Textil-Tarifverhandlungen: Arbeitgeber wollen Abschluss

Vor der dritten Tarifrunde in der westdeutschen Textilindustrie pochen die Arbeitgeber auf eine rasche Einigung. » mehr

Warnstreik in der Stahlindustrie

05.02.2019

Wirtschaft

Tarifbilanz 2018: Kräftige Lohnzuwächse von 3 Prozent

Für viele Arbeitnehmer war 2018 ein gutes Jahr. Die Tariflöhne- und -gehälter stiegen im gesamtwirtschaftlichen Durchschnitt um 3,0 Prozent. » mehr

03.02.2019

Schlaglichter

Bericht: Finanzminister gehen ohne Angebot in Tarifrunde

Bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst gehen die Finanzminister der Länder einem Medienbericht zufolge an diesem Mittwoch ohne Angebot in die zweite Runde. Damit wächst die Gefahr von ... » mehr

IG Metall

21.01.2019

Wirtschaft

IG Metall: 260.000 Beschäftigte wollen kürzer arbeiten

In der deutschen Metall- und Elektroindustrie wollen viele Beschäftigte kürzer treten. » mehr

Warnstreiks

14.01.2019

Topthemen

Warnstreiks an Flughäfen treffen Zehntausende Passagiere

Im Tarifstreit des Sicherheitspersonals erhöht die Gewerkschaft Verdi den Druck: Gleich an acht deutschen Flughäfen sind Warnstreiks angekündigt - auch am größten deutschen Airport in Frankfurt. » mehr

Tarifverhandlung

03.01.2019

Wirtschaft

Bahn und Lokführer hoffen auf Einigung in Tarifverhandlungen

Mit etwas Verspätung scheint die Bahn doch noch ihre Tarifrunde ohne größere Streiks abschließen zu können. Mit der zuletzt etwas sperrigen Lokführergewerkschaft GDL wird um letzte Details gerungen. » mehr

GDL-Tarifverhandlungen

19.12.2018

Wirtschaft

Gewerkschaft GDL kehrt an den Bahn-Verhandlungstisch zurück

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) kehrt in die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn AG zurück. » mehr

Warnstreik bei der Deutschen Bahn

16.12.2018

Wirtschaft

Bahn und EVG einigen sich auf Tarifpaket

Höhere Löhne und mehr Wahlmodelle für Beschäftigte bei der Bahn - und gute Nachrichten für Bahn-Kunden vor Weihnachten: Die DB AG und die EVG verständigen sich nach langem Ringen auf einen weitreichen... » mehr

Bahnreisender auf dem Hauptbahnhof München

10.12.2018

Bayern

Zugverkehr wegen Warnstreiks größtenteils eingestellt

Wegen des Warnstreiks bei der Deutschen Bahn ist der Bahnverkehr in Bayern zum großen Teil eingestellt. Nur die Stammstrecke der S-Bahn in München sei in Betrieb, sagte ein Bahn-Sprecherin am Montagmo... » mehr

Warnstreik bei der Deutschen Bahn

13.12.2018

Wirtschaft

Bahn-Tarifkonflikt schwelt weiter

Nicht nur am Bahnsteig, auch bei Tarifverhandlungen der Bahn gilt: Manchmal dauert es. Seit Tagen wird verhandelt - das birgt Unsicherheit für alle, die Reisepläne haben. » mehr

13.12.2018

Schlaglichter

Bahn-Tarifverhandlungen noch nicht fortgesetzt

Die Tarifrunde bei der Deutschen Bahn zieht sich weiter hin. Anders als angekündigt wurde die Verhandlung mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft am Vormittag noch nicht fortgesetzt. » mehr

13.12.2018

Schlaglichter

Bahn und Gewerkschaft EVG vertagen sich in Tarifrunde erneut

Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG haben ihre Tarifverhandlungen in der Nacht erneut unterbrochen. Sie würden am Vormittag in Berlin fortgesetzt, teilten Sprecher beider... » mehr

Eisenbahn Tarifverhandlungen

12.12.2018

Wirtschaft

Bahn mit neuem Tarifangebot - Streik vorerst nicht in Sicht

Es geht um Prozente, Laufzeiten und Einmalzahlungen - wie viel Geld die Eisenbahner künftig bekommen, darum wird noch immer gerungen. Für Fahrgäste gilt: So lange geredet wird, gibt es keine Streiks. » mehr

08.12.2018

Schlaglichter

Nach Abbruch der Tarifrunde: Bahn vor Warnstreiks

Kunden der Deutschen Bahn müssen sich schon in Kürze auf Warnstreiks und entsprechende Zugausfälle einstellen. Grund ist der Abbruch der Tarifgespräche für die Beschäftigten des Konzerns. » mehr

Kundgebung

08.12.2018

Wirtschaft

Nach Abbruch der Tarifrunde: Bahn steht vor Warnstreiks

In der Tarifrunde bei der Bahn ist keine Verständigung gelungen. Die Bahn und die Gewerkschaft EVG zerstreiten sich über die Höhe der Löhne. Nun wird es Warnstreiks geben - mit den entsprechenden Folg... » mehr

DB-Mitarbeiter

07.12.2018

Wirtschaft

Bahn-Tarifrunde noch nicht auf der Zielgeraden

In der Tarifrunde bei der Bahn geht es in kleinen Schritten voran. Die dicken Brocken liegen noch vor den drei Verhandlungsparteien. Das Wahlmodell für Lohn oder Urlaub könnte zum Stolperstein werden. » mehr

Johann Horn

06.12.2018

Wirtschaft

IG Metall fordert mehr Lohn für Textil-Mitarbeiter

München/Oberfranken - Mit Verteil- und Informationsaktionen hat die IG Metall am Donnerstag in Bayern die Beschäftigten der Textil- und Bekleidungsindustrie auf den Start der Tarifrunde eingestimmt. » mehr

Lokführer

05.12.2018

Wirtschaft

Gewerkschaft EVG droht mit Abbruch der Bahn-Tarifgespräche

In den Tarifverhandlungen bei der Deutschen Bahn dringt die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) auf eine rasche Einigung und droht mit einem Abbruch der Gespräche. » mehr

04.12.2018

Schlaglichter

IG Metall fordert sechs Prozent mehr für Stahlkocher

Die IG Metall geht mit einer Forderung nach 6,0 Prozent mehr Geld in die aktuelle Tarifrunde für die der nordwestdeutschen Stahlindustrie. Darüber hinaus will sich die Gewerkschaft für die Einführung ... » mehr

Zug im Bahnhof

04.12.2018

Wirtschaft

Bahn im Verspätungstief: Kunden wollen früher Entschädigung

Die Bahn erleidet bei ihrem Bemühungen um mehr Pünktlichkeit einen Rückschlag. Die Kunden verlangen eine frühere und einfachere Entschädigung. In der Tarifrunde wird es spannend. » mehr

28.11.2018

Wirtschaft

IG Metall kündigt Warnstreiks an

Die Gewerkschaft fordert 5,5 Prozent mehr Lohn in der Textil- und Bekleidungsindustrie. Auch im Fachbereich der Schreibgerätehersteller kündigt sich Protest an. » mehr

Tarifverhandlungen

17.11.2018

Wirtschaft

Fortschritte in Bahn-Tarifverhandlungen mit der EVG

In den Tarifverhandlungen für rund 160.000 Beschäftigte der Deutschen Bahn gibt es in ersten Punkten Einigungen. » mehr

Bahn und GDL

02.11.2018

Wirtschaft

Lokführer fordern Bahn-Tarifangebot für höhere Zulagen

Die Tarifverhandlungen bei der Bahn stehen noch am Anfang. Ganz leicht erhöht die Lokführergewerkschaft aber schon den Druck auf den Arbeitgeber. » mehr

18.10.2018

Schlaglichter

Tarifrunde für Ryanair-Flugbegleiter wird fortgesetzt

Die Gewerkschaft Verdi setzt heute in Berlin die Tarifverhandlungen für rund 1000 Flugbegleiter von Ryanair fort. Zu Beginn der Runde will Verdi einen Sozialtarifvertrag für die 90 Ryanair-Beschäftigt... » mehr

Gepäckkontrolle in Tegel

16.10.2018

Wirtschaft

Verdi will deutliches Plus für Flughafen-Sicherheitspersonal

Gleiches Geld für gleiche Arbeit: Mit dieser Forderung zieht die Gewerkschaft Verdi in die Tarifrunde für das Sicherheitspersonal an Flughäfen. Dem wollen oder können die Arbeitgeber nicht sofort nach... » mehr

DB-Mitarbeiter

12.10.2018

Wirtschaft

Lokführer wollen mehr Geld und klarere Regeln für Ruhezeiten

Nach der Gewerkschaft EVG steigt auch die Lokführergewerkschaft GDL in die Tarifrunde ein. Die Geldforderungen beider sind gleich, der Schwerpunkt sonst aber ein anderer. Der streitbare GDL-Chef Wesel... » mehr

12.10.2018

Schlaglichter

Bahn steigt in Tarifrunde mit Lokführergewerkschaft ein

Die Deutsche Bahn hat Tarifverhandlungen mit der Lokführergewerkschaft GDL aufgenommen. Die GDL fordert 7,5 Prozent mehr Geld bei zwei Jahren Vertragslaufzeit. Sie will außerdem Regeln für Ruhezeiten ... » mehr

Claus Weselsky

07.09.2018

Wirtschaft

Lokführergewerkschaft legt Forderungskatalog vor

Die Lokführergewerkschaft GDL geht mit einer Forderung nach 7,5 Prozent mehr Geld in die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn. » mehr

Tarifgespräche in der Chemie- und Pharmabranche

05.09.2018

Wirtschaft

Chemie-Tarifverhandlungen für 580.000 Beschäftigte vertagt

Die Chemiebranche spürt nach einem Jahresauftakt mit Umsatzrekorden Gegenwind. Konjunkturrisiken verunsichern wichtige Industriekunden. Trübere Aussichten könnten nun die Tarifverhandlungen erschweren... » mehr

Wenn es nicht zu einer Einigung im Tarifstreit kommt, wird mehr Arbeitszeit ausfallen als durch die Einladung zum Eis-Essen nach der Betriebsversammlung sagt Peter Geißler, der Vorsitzende des Raps-Betriebsrats (Mitte). Fotos: Melitta Burger

11.07.2018

Kulmbach

Ein Eis als "süße" Mahnung

Die Beschäftigten in der Nährmittelbranche wollen mehr Geld. Ihren Forderungen in der Tarifrunde verleihen sie durch erste Aktionen Ausdruck. » mehr

Das Bild oben hat Roland Sommer geschossen, der hier im Kreis seiner Kollegen den Forderungen der Gewerkschaft "ver.di" Nachdruck verleiht.

11.04.2018

Fichtelgebirge

Der Landkreis zeigt Flagge

9000 Beschäftigte im öffentlichen Dienst reisen zur Großkundgebung nach Nürnberg. Sie machen Druck in der Tarifrunde. Auch aus der Region nehmen gut Hundert teil. » mehr

Das Bild oben hat Roland Sommer geschossen, der hier im Kreis seiner Kollegen den Forderungen der Gewerkschaft "ver.di" Nachdruck verleiht.

11.04.2018

Kulmbach

Kulmbach zeigt Flagge

9000 Beschäftigte im Öffentlichen Dienst reisen zur Kundgebung nach Nürnberg. Darunter auch Mitarbeiter der Stadtwerke. Sie machen Druck in der Tarifrunde. » mehr

Betriebsrente

06.03.2018

Geld & Recht

Wann ist es soweit? Warten auf die neue Betriebsrente

Die neue Betriebsrente soll mehr Beschäftigten im Alter ein Zusatzplus bringen. Die ersten Versicherer gehen mit neuen Modellen an den Start. Das ist jedoch nur ein erster Schritt. » mehr

Verdi-Chef Frank Bsirske war Gastredner beim DGB-Neujahrsempfang in Bayreuth.	Foto: Archiv/Jörg Carstensen/dpa

23.01.2018

FP/NP

Arbeitnehmer sollen stärker profitieren

Es sind goldene Zeiten für die Wirtschaft. Verdi-Chef Frank Bsirske peilt deshalb höhere Tarifabschlüsse an. Er warnt aber vor den negativen Folgen der Digitalisierung. » mehr

23 Mitarbeiter haben sich in der Sedanstraße versammelt, um den Forderungen der IG Metall Nachdruck zu verleihen. Foto: Florian Miedl

12.01.2018

Region

Metaller legen die Arbeit nieder

Bei der Selber Firma Netzsch-Feinmahltechnik treten die Arbeitnehmer in den Ausstand. Sie machen Druck in der Tarifrunde. » mehr

J.-C. Rio Antas

08.12.2017

FP/NP

IG Metall rechnet mit Warnstreiks

Der Bezirk Ostoberfranken sieht kaum Chancen auf eine schnelle Einigung in den Tarifverhandlungen. Schon im Januar könnten die ersten Metaller auf die Straße gehen. » mehr

Öffentlicher Nahverkehr

16.10.2017

dpa

Bus- und Bahnfahren wird wieder teurer

Feinstaub-Ticket, Umweltkarte, Schoko-Ticket: Fahrscheine für Bus und Bahn haben in den Städten verschiedene Namen. Überall gleich ist: Jedes Jahr wird's teurer. Dieses Mal gibt es aber eine Ausnahme. » mehr

"Vitamine zur Tarifrunde" gab es in Form von Äpfeln gestern von der Gewerkschaft NGG für die Belegschaft der Firma Raps und heute morgen wurden Äpfel und Flugblätter in der Ireks verteilt. Zwei Prozent mehr Lohn haben die Arbeitgeber derzeit geboten. Das reicht bei Weitem nicht, sagen Jan Körper von der NGG (rechts) und Betriebsratsvorsitzender Peter Geißler und kündigen Warnstreiks an, sollten die Unternehmer nicht deutlich nachlegen. Foto: Melitta Burger

13.07.2016

Region

Belegschaft gibt sich kämpferisch

Bei Raps und Ireks stehen Tarifverhandlungen an. Das Angebot der Arbeitgeber sieht die Gewerkschaft NGG kritisch. Wenn sich nichts ändert, stehen die Zeichen auf Streik. » mehr

Auf Schloss Thurnau, wo sich sonst die Arbeitsgeber treffen, hat die oberfränkische IG Metall die heiße Phase der Tarifrunde eröffnet. Foto: Stephan Herbert Fuchs

09.04.2016

FP/NP

IG Metall zeigt sich kampfeslustig

Die Gewerkschaft startet in Oberfranken die heiße Phase der Tarifrunde. Es stehen schwierige Verhandlungen an: Die Tarifbindung soll wieder gestärkt werden. » mehr

07.04.2016

Region

Öffentlicher Dienst tritt in den Warnstreik

Mit einem vierstündigen Warnstreik sorgen Angestellte vieler städtischer Einrichtungen für Aufsehen. Ihre Forderungen: Sechs Prozent mehr Lohn und sichere Renten.. » mehr

Die Ehrung von Jubilaren stand im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der NGG-Ortsstelle Kulmbach. Links NGG-Geschäftsführer Michael Grundl, von rechts Gewerkschaftssekretär Dirk Stockfisch, NGG-Ortsvorsitzender Hans-Georg Prehmus und DGB-Regionsvorsitzender Matthias Eckhardt.

21.03.2016

Region

Die NGG freut sich über großen Zulauf

Sechs Prozent mehr Mitglieder in acht Jahren: Das ist für die Gewerkschafter der NGG ein Grund zur Freude. Es ist auch Ansporn, sich noch mehr für mehr Lohn zu engagieren. » mehr

IG Metall sieht Firmen in guter Lage

13.03.2016

Oberfranken

IG Metall sieht Firmen in guter Lage

Die Gewerkschaft beharrt auf der Forderung nach fünf Prozent mehr Lohn und Gehalt. Sie warnt in Bayreuth vor den "rechten Rattenfängern der AfD". » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".