Lade Login-Box.

TASCHENRECHNER

29.11.2019

ContentAd

Smartphone oder Tastenhandy – das richtige Mobiltelefon für Best Ager

» mehr

Brummifahrer

27.09.2019

Mobiles Leben

Taschenrechner am Steuer kann verboten sein

Wer hinter dem Steuer sitzt, sollte die Finger von elektronischen Geräten lassen. Denn deren Nutzung ist beim Fahren untersagt. Dass auch Taschenrechner unter dieses Verbot fallen können, zeigt ein Ur... » mehr

Mit einer Wildbret-Messstelle will der Landkreis in einigen Jahren pro Jahr einige tausend Euro Gewinn erwirtschaften. Symbolfoto: Fredrik von Erichsen/dpa

11.03.2019

Fichtelgebirge

Wildbret-Messstelle als letzte Idee

Langsam aber sicher fallen den Kreisräten und der Kämmerei keine Sparmöglichkeiten mehr ein. Daher hofft der Landkreis weiter auf Hilfen vom Freistaat. » mehr

Mathematik-Olympiade

14.06.2018

Familie

200 Schüler bei der Mathe-Olympiade

Fast 200 Jungen und Mädchen mit Freude am Tüfteln und Knobeln stellen sich in den kommenden Tagen den harten Aufgaben der Mathematik-Olympiade. Neun Stunden haben sie dafür Zeit - ohne Taschenrechner!... » mehr

Die Sache mit dem Plakatieren ist gar nicht so einfach. Wenn Werbung auf städtischem Grund aufgestellt werden soll, bedarf es einer Genehmigung. An privaten Wänden oder Zäunen ist es allein Sache des Eigentümers, ob er Plakate zulässt oder nicht. Foto: Melitta Burger

28.03.2018

Kulmbach

Einfach eins kleben geht gar nicht

Klare Regeln für Plakate: Wer in Kulmbach plakatieren will, muss einen Antrag stellen und sich an Vorgaben halten. Bei Verstößen droht Strafe. » mehr

Einerseits mangelt es an Personal, andererseits geht es um die Wasserversorgung: Momentan läuft die Kornberghütte als Stehimbiss.

24.01.2017

Hof

Hüttenschmaus auf kleiner Flamme

Die Hütte am Kornberg ist wieder offen, allerdings vorerst nur als Stehimbiss. Der neue Wirt will erst die Saison abschließen und dann den Taschenrechner bemühen. » mehr

Taschenrechner

12.01.2017

Netzwelt & Multimedia

Photomath bietet Taschenrechner mit Foto-Option

Wer sich beim Rechnen öfter mal verzettelt und vor lauter Formeln keinen Überblick mehr hat, sollte sich einmal «Photomath» ansehen. Mit der App können Gleichungen einfach abfotografiert werden - der ... » mehr

Mit einer riesigen Gästeschar feierte "Telstars"-Gründer und Gastwirt Peter Stübinger (rechts) in der Kommunbräu seinen 70. Geburtstag, und Ehefrau Sonja erwies sich dabei einmal mehr als perfekte Gastgeberin. Unter den Gratulanten waren auch Landrat Klaus Peter Söllner (Mitte) und Oberbürgermeister Henry Schramm. Foto: Melitta Burger

23.12.2016

Region

Peter Stübinger feiert 70. Geburtstag

Hunderte von Gästen haben dem Telstars-Gründer und langhährigem Wirt der "Kommunbräu" gestern zum "runden" Ehrentag gratuliert. » mehr

Wie hier die Schüler des Selber Walter-Gropius-Gymnasiums brüteten am Donnerstag auch die Abiturienten des Marktredwitzer Otto-Hahn-Gymnasiums und des Wunsiedler Luisenburg-Gymnasiums über den Deutsch-Aufgaben. Ort der Prüfungen waren jeweils die Turnhalle oder die Aula. 	Fotos: aks/pr

01.05.2015

Fichtelgebirge

Abiturienten gehen auf Nummer sicher

Der Anfang ist geschafft: 286 Schüler haben im Landkreis die Deutsch-Prüfungen hinter sich gebracht. Als nächstes steht Mathe an - und das ganz ohne superschlauen Turbo-Taschenrechner. » mehr

Freudige Gesichter in der Halle der Max-Hundt-Schule, sowohl bei den Spendern, als auch bei den Nutznießern, als die Vertreter von Kiwanis dringend benötigtes Schulmaterial für die syrischen Flüchtlingskinder übergeben. Von rechts Kiwanis-Präsidentin Rosi Müller, Lehrer Claus Stenglein, Schulleiterin Heidi Koblofsky, sowie die Kiwanis-Mitglieder Anja Gimpel-Henning, Bernt Pingel, Petra Rehm und Anka Lubiato.	Foto: Hübner

07.11.2014

Region

Deutsch lernen mit Bildern und im Supermarkt

Für Flüchtlingskinder aus Syrien ist zurzeit die Max-Hundt-Schule in Kulmbach die erste Adresse. Ihren Unterricht unterstützt der Kiwanis-Club mit Spenden. » mehr

Unternehmensgeschichte auf Schiefer: Die Künstlerin Dagmar Hänel hat die zwei Tafeln gestaltet, die das Werk einst (links) und jetzt zeigen. Die exklusiven Kunstwerke sind das Geschenk der Belegschaft an den Chef, über das sich Anton-Wolfgang Graf von Faber-Castell (Mitte) besonders freute. Mit im Bild Werksleiter Sigmar Lindner (Dritter von links) und Betriebsratsvorsitzender Stefan Hübner (Dritter von rechts) .

26.09.2011

Oberfranken

Von der Schiefertafel zum High-Tech-Stift

Das Geroldsgrüner Werk war in der Zeit vor dem Taschenrechner Zentrum der Rechenschieber-Produktion. Heute stehen Kunststoff-Kompetenz, Kosmetik und Schreiber aller Art im Mittelpunkt. » mehr

fpha_grafik

09.02.2011

Region

Das große Rechnen beginnt

Die Koalition in Berlin streitet darüber, ob der Bund die Kosten für die Grundsicherung im Alter künftig trägt. In Hof haben die Verantwortlichen die Taschenrechner längst gezückt. Sollte es so komme... » mehr

fprt_am_rai_mathe_211109

21.11.2009

Region

Zahlen-Genies tüfteln um die Wette

Hof - "Nein", beruhigt Schulrätin Christa Tschanett, "Rechtschreibfehler werden beim Mathe-Wettbewerb nicht gewertet. Da braucht ihr euch keine Sorgen zu machen. » mehr

12.05.2009

Region

Tscheche auf Diebestour in Furthammer

Furthammer - Auf Diebestour war in der Nacht zum Sonntag ein 27 Jahre alter Mann aus Sokolov in Furthammer unterwegs. Er wurde gegen 0.35 Uhr beobachtet, wie er mehrere Grundstücke betrat und kurze Ze... » mehr

30.03.2009

Region

1895 Münchberger stimmt für den Erhalt

Der erste Bürgerentscheid in der Geschichte der Stadt Münchberg hat ein deutliches Ergebnis gebracht: 1895 von 8522 Wahlberechtigten stimmten für den Erhalt der städtischen Wohnungen. » mehr

fprt_rd_russlandpuzzle1_090

09.03.2009

Region

Gelungene Erziehung zur Selbstständigkeit

Rehau – Wie spannend Schulleben eigentlich sein kann, das hat die Markgraf-Friedrich-Realschule am Samstag unter Beweis gestellt. » mehr

fpnd_burger_1sp_kopf_DS_250

25.04.2007

Oberfranken

Förderung muss früh beginnen

HOF – In der Hauptschule müssen mehr als bisher die grundlegenden Fertigkeiten gestärkt werden – also Lesen, Rechnen und Schreiben, findet Reinhard Burger, Leiter des Beruflichen Schulzentrums Hof (Fo... » mehr

^