TECHNIKER

A380  am Flughafen München

14.11.2018

Bayern

Heckflosse zu hoch: Hallentore mit Loch für Riesen-Airbus

Not macht erfinderisch: Weil das größte Passagierflugzeug der Welt nicht durch das Tor der Wartungshalle am Münchner Flughafen passt, haben Techniker neue Tore mit einem Loch in der Mitte montiert. » mehr

Noch läuft das Pelletswerk samt Gaskraftwerk noch im Probebetrieb. Foto: Florian Miedl

02.11.2018

Wunsiedel

Pelletswerk schon im Probebetrieb

Der Start der riesigen Produktion ist voll im Zeitplan. Wenn die Anlage voll läuft, könnte sie ganz Wunsiedel mit Strom versorgen. » mehr

Die Seilbahnen am Ochsenkopf werden regelmäßig gewartet (Bild). Derzeit steht die Nordbahn, die ältere der beiden Anlagen; ihr Hauptantrieb aus dem Jahr 1991 wird vorsorglich überprüft. Foto: Archiv/Ronald Wittek

12.09.2018

Fichtelgebirge

Auf Nummer Sicher

Wartungsarbeiten an der Nordseilbahn bei Bischofsgrün: Techniker prüfen den drei Tonnen schweren Hauptantrieb auf dem Gipfel. » mehr

Emotional ging es im Derby zu. Wie in dieser Szene, als gleich zwei Spieler Rot sahen. Foto: Michael Ott

22.08.2018

Bayern Hof

Ein Festival der Emotionen

Das Pokal-Derby auf der Grünen Au bietet alles, was das Fußballherz begehrt. Auf den Rängen bleibt es ruhig. Neben dem Feld nicht. » mehr

Christoph Bauch ist als technischer Direktor der Festspiele dafür verantwortlich, dass hinter den Kulissen alles reibungslos läuft und das Publikum im Idealfall nichts von der aufwendigen Logistik merkt. Foto: Stephan Herbert Fuchs

22.08.2018

Wirtschaft

Opernmensch und Techniker

Christoph Bauch ist technischer Direktor der Bayreuther Festspiele. Er ist der Mann, der zwar nicht im Rampenlicht steht, ohne den aber kaum etwas funktionieren würde. » mehr

Neuer Stadtstrand in Rom

14.08.2018

Reisetourismus

Rom bekommt neuen Stadtstrand am Tiber

Einst galt der Tiber als Lebensader der italienischen Hauptstadt, heute ist davon nicht viel übrig. Mit der Eröffnung eines Stadtstrands will die Kommune den Römern ihren Fluss wieder näherbringen - u... » mehr

Von hier aus bezieht ein Großteil der Stadt Hohenberg seine TV- und Radioprogramme. Techniker Klaus Höllering (links) und Vorsitzender Marcus Dirl vor den Transmodulatoren im Technikraum der Antennengemeinschaft. Foto: Gerd Pöhlmann

03.08.2018

Region

Kleiner Verein schafft Fernsehen ran

Eine Antennengemeinschaft versorgt Hohenberg mit TV und Radio. Auch in Zeiten des Internets wissen die Bürger das Angebot zu schätzen. » mehr

Mit einem Notendurchschnitt von 1,44 wurde Marian Hohl (rechts) aus Untersteinach Schulbester unter den Absolventen in der Fachrichtung Kältetechnik. Landrat Klaus Peter Söllner (Mitte) und Schulleiter Alexander Battistella überreichten ihm den Meisterpreis. Fotos: Stephan Stöckel

26.07.2018

Region

Vom Mechatroniker zum Kältetechniker

Insgesamt 23 Männer wurden an der staatlichen Fachschule für Bautechnik verabschiedet. Einen hervorragenden Abschluss machte der Untersteinacher Marian Hohl. » mehr

Genaues arbeiten ist wichtig

23.07.2018

dpa

Wie werde ich Maurer/in?

Maurer verdienen besonders gut als Auszubildende. Dafür müssen sie aber meist bei Wind und Wetter draußen arbeiten. Zudem ist der Job der Handwerker gleichermaßen anstrengend und anspruchsvoll. » mehr

Stellenangebote

14.06.2018

dpa

Wer wo welchen Job findet

Sind Bewerber flexibel hinsichtlich ihres Wohnorts, haben sie bessere Chancen. Denn je nach Region gibt es unterschiedlichen Bedarf. Eine aktuelle Untersuchung zeigt, welche Berufsgruppen in welchen B... » mehr

Hörgerät

12.06.2018

Gesundheit

Die Bundesbürger greifen früher zum Hörgerät

Beim Anpassen eines Hörgerätes spielt der Spiegel eine große Rolle. Allerdings lassen immer kleinere und leistungsfähigere Geräte die kosmetischen Bedenken oft schwinden. » mehr

Das Zeltdach über dem Zuschauerraum kündet vom baldigen Beginn der Luisenburg-Festspiele. Foto: Stadt Wunsiedel

23.04.2018

Region

Präzisionsarbeit für trockenen Theatergenuss

Die Techniker installieren das Zeltdach über den Zuschauerraum auf der Luisenburg. Die Schauspieler treffen in den nächsten Tagen ein. » mehr

Etwa 70 Mobilfunkmasten gibt es laut Bundesnetzagentur im Stadtgebiet, die Zahl der Sendeanlagen daran hat bereits vor einigen Jahren die 200er-Marke überschritten; Hof ist kürzlich zur Stadt mit dem zweitbesten Handynetz Deutschlands gekürt worden. Für die Bürgerinitiative ist das kein Ritterschlag: Sie sagen, es wisse überhaupt keiner, wo vielleicht viel mehr strahlt als nötig wäre.	Fotos: Daniel Reinhardt, dpa, Archiv

23.03.2018

Region

Bürgerinitiative mahnt zum Handeln

Seit 15 Jahren kämpfen Ehrenamtliche und Stadträte dafür, dass die Stadt ein Konzept für den Mobilfunk in Hof in Auftrag gibt. Nun gibt es ein Versprechen. » mehr

Reinigung des Schiffes

05.03.2018

dpa

Wie werde ich Binnenschiffer/in?

Binnenschiffer sind viel auf den Wasserstraßen in Deutschland und dem angrenzenden Ausland unterwegs - aber kein Arbeitstag gleicht dem anderen. Sie müssen Techniker sein, nautisches Verständnis haben... » mehr

SWW-Leiter Marco Krasser zeigt die defekte Leitung aus Bad Alexandersbad.

19.01.2018

Fichtelgebirge

Extremer Zufall führt zu langem Stromausfall

Die SWW analysiert die "dunkle Nacht" vom 27. Dezember. Dabei wird deutlich, dass es im Ernstfall nach wie vor auf Menschen ankommt. » mehr

telefonierende Person

21.12.2017

Region

"Supergau" für Gasthaus: "Roglermühle" monatelang ohne Telefon

Christine Mulzer muss ein Gasthaus ohne Telefon betreiben. Der Grund: Der Techniker kam immer nach Holenbrunn - und nicht nach Bad Alexandersbad. » mehr

Homöopathische Globuli

14.12.2017

Gesundheit

Streit um Homöopathie bei Krankenkassen

Obwohl homöopathische Therapien laut großen Studien keine Wirkung besitzen, zahlen viele Krankenkassen sie. Damit müsse Schluss sein, fordern Kritiker. » mehr

Vier Absolventen haben für herausragende Leistungen Meisterpreise erhalten. Im Bild (von links) Schulleiter Studiendirektor Thomas Merkel, stellvertretender Landrat Hans-Peter Baumann, Andre Januschkowetz (Schnitt 1,43), Harald Neumaier (1,59), Jan Kunzelmann (1,86), Maximilian König (1,66) und Bürgermeister Michael Abraham. Foto: Claus Preißner

01.08.2017

Region

Techniker starten in berufliche Zukunft

Die Fachschule für Kunststofftechnik Rehau verabschiedet 22 Absolventen. Ihre Chancen sind gut: Die Wirtschaft braucht hochqualifizierte Techniker. » mehr

Vier Absolventen haben für herausragende Leistungen Meisterpreise erhalten. Im Bild (von links) Schulleiter Studiendirektor Thomas Merkel, stellvertretender Landrat Hans-Peter Baumann, Andre Januschkowetz (Schnitt 1,43), Harald Neumaier (1,59), Jan Kunzelmann (1,86), Maximilian König (1,66) und Bürgermeister Michael Abraham . Foto: Claus Preißner

01.08.2017

Region

Techniker starten in berufliche Zukunft

Die Fachschule für Kunststofftechnik Rehau verabschiedet 22 Absolventen. Ihre Chancen sind gut: Die Wirtschaft braucht hochqualifizierte Techniker. » mehr

Die Meisterpreisträger 2017 mit Gratulanten (von links): Studiendirektor Alexander Ott, Leiter der Staatlichen Fachschule für Technik Hof; Oberstudiendirektorin Edith Franz, Leiterin BSZ Stadt Hof und Landkreis Hof, Michael Wunderlich (Schnitt 1,14), Adrian Kolb (1,73), Martina Judas (1,360), Ramazan Kaygisiz (1,69), Julia Künzel (1,364), Martin Grießhammer (1,50), Ferdinand Klemm (1,41), Patrick Fischer (1,23), André Schrepfer (1,27) und Landrat Dr. Oliver Bär.

30.07.2017

Region

Spezialisten mit besten Perspektiven

Als "Staatlich geprüfte Techniker" verlassen 43 Schüler die Staatliche Fachschule für Technik in Hof. Die Festredner hoffen, dass die Absolventen nicht auch Oberfranken verlassen. » mehr

Insgesamt 32 Schüler wurden an den beiden Fachschulen verabschiedet. Unser Bild zeigt Meister- und Buchpreisträger zusammen mit den Offiziellen. Vorne, Fünfter von links, Alexander Reh aus Tannfeld. Foto: Stephan Stöckel

21.07.2017

Region

Gute Chancen auf Job im Management

Die Fachschule für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik verabschiedet 32 frisch gebackene Techniker. Von Herbst an ist die Schule staatlich. » mehr

Aus seinem besonderen Geschenk, einer umgebauten Feuerwehr-Kübelspritze "zapfte" Brauereivorstand Markus Stodden (Dritter von rechts) ein Bier zum Anstoßen. Mit auf dem Bild (von links) Feuerwehrvorsitzender Benno Pieger, Restaurantleiter Afshin Javashi, Gebietsverkaufsleiter Klaus Harreis und Regionalverkaufsleiter Thorsten Müller von der Kulmbacher Brauerei sowie stellvertretende Landrätin Christina Flauder.	Foto: Rainer Unger

08.07.2017

Region

Little Amercia in der "Feuerwache"

Das einstige Szenelokal in der Kulmbacher Innenstadt hat wieder geöffnet. Die Chilli's-Group verbindet dort Restaurantbetrieb mit Cocktail-Bar. » mehr

telefonierende Person

06.07.2017

Netzwelt & Multimedia

Techniker am Telefon: Wie Betrüger den Rechner kapern

Telefonbetrüger geben sich mit Vorliebe als Microsoft-Techniker aus. Tatsächlich wollen sie aber Daten abgreifen und Geld erpressen. Jeder Windows-Nutzer ist ein potenzielles Opfer. Man ist den Krimin... » mehr

Noch nicht ganz abgeschlossen sind Innenausbau und Gestaltung der Außenanlagen für das neue Technikzentrum .

13.06.2017

Region

Campus kurz vor Vollendung

Das Bfz bezieht derzeit das neue Technik-Gebäude in der Wölsauer Straße. Hier gibt es moderne Werkstätten, Unterrichtsräume und eine große Lehrküche. » mehr

Die Kirchenband Alive gestaltete den Festgottesdienst, den Pfarrer Pater Silvester (rechts) hielt, musikalisch und gesanglich aus.	Fotos: Klaus-Peter Wulf

01.06.2017

Region

50 Jahre auf Höhe der Zeit

Seit einem halben Jahrhundert bietet die FAG Kupferberg ihren Mitgliedern Fernsehempfang vom Feinsten. Das soll auch in Zukunft so bleiben. » mehr

Hubschrauber-Wartung

09.05.2017

Karriere

Ein ganz normaler Job? Technische Berufe bei der Bundeswehr

Landesverteidigung, Auslandseinsätze, Logistik und Wartung: So groß wie die Aufgaben der Bundeswehr ist auch ihr Personalbedarf. Besonders begehrt sind zurzeit IT-Fachkräfte und Techniker - gerne auch... » mehr

Senta Berger als Angelika und Eric Kabongo als Diallo in einer Szene aus dem Film "Willkommen bei den Hartmanns". 232 Kinobesucher sahen die Komödie beim zwölften Selber Senioren-Kinonachmittag des VdK.

11.03.2017

Region

Ansturm auf die Filmkomödie

Die verflixte Technik sorgt für Aufregung beim Selber Senioren-Kinonachmittag. Die "Hartmanns" werden in zwei Sälen gezeigt. Doch auch die können den Andrang nicht aufnehmen. » mehr

Telefon- und Netzwerkkabel stecken in einem Telekom-Router. So war das auch bei Familie Grützner, allerdings blieb die Leitung tot.

28.02.2017

Fichtelgebirge

Kein Anschluss unter dieser Nummer

Die Eheleute Grützner aus Nagel stehen fünf Wochen lang ohne Festnetz da. Die Telekom behauptet, das Wetter sei schuld. Die Familie fühlt sich auf den Arm genommen. » mehr

21.02.2017

Region

Wasserbranche trifft sich in Hof

Hof - Die Freiheitshalle in Hof wird am 10. und 11. Mai 2017 zum Treffpunkt für Verantwortliche und Techniker aus der Wasserbranche. » mehr

Noch immer haben Kabelkunden Probleme beim Fernsehempfang.

15.02.2017

Region

Vodafone-Störung in Selb: Zweifel an der Staubsauger-Theorie

"Quatsch" nennt Horst Schwenk die Theorie von Vodafone Kabel Deutschland. Die Probleme beim Fernsehempfang rührten nicht von einem defekten Staubsauger - er sieht den Netzbetreiber am Zug. » mehr

Neue Ideen und neue Formen warten auf die Besucher der beiden neuen Ausstellungen im Porzellanikon in Selb. Fotos: Florian Miedl

20.01.2017

FP

Neue Wege mit der alten Diva

Der Kühlschrank aus Ton, der freie Blick auf Traditionen: Zwei Ausstellungen im Porzellanikon in Selb zeigen, was Künstler der Keramik entlocken können. » mehr

Der Rohbau steht schon. Auch einige Fenster haben die Handwerker bereits in das Technik-Gebäude des BFZ eingebaut. Foto. Matthias Bäumler

06.10.2016

Region

Alles hängt vom Wetter ab

Der BFZ-Neubau ist ins Stocken geraten. Dennoch wird spätestens in der ersten Hälfte kommenden Jahres der Bildungs-Campus Wirklichkeit. » mehr

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug

02.09.2016

Region

Ampel-Ausfall an der Freiheitshalle in Hof

Am Freitagvormittag fiel die Ampel an der Ernst-Reuter-Straße/Ecke Kulmbacher Straße in Hof aus. Nach Auskunft eines Technikers ist mit einem kurzfristigen Instandsetzen nicht zu rechnen. » mehr

Schulleiter Alexander Ott (links) mit den Jahrgangsbesten und Meisterpreis-Empfängern der Technikerschule (vorne, von links): Eva-Maria Heiß, Thomas Zeitler, Thomas Kaiser, Thomas Strobel und Gerhard Kastner, (hinten, von links): Peter Deperschmidt, Sebastian Glas, Marco Rau und Kevin Hendel.

01.08.2016

Region

Neun Meisterpreise für die Besten

Das Berufliche Schulzentrum Hof Stadt und Land entlässt 46 staatlich geprüfte Techniker. Der Freistaat überweist jedem 1000 Euro. » mehr

Den besten Bautechnikern (vorne von links) Tim Eschenbacher (1,20), Alexander Schmitt (1,46) und Fabian Sturm (1,50) wünschten (von links) Schulleiter Joachim Meier, Landrat Klaus Peter Söllner, Kreis- und Stadtrat Dr. Michael Pfitzner, stellvertretender Schulleiter Werner Feulner und Fördervereinsvorsitzender Erhard Hildner alles Gute auf ihren weiteren Lebensweg. Fotos: Stephan Stöckel

23.07.2016

Region

Techniker gefragt wie nie

Das berufliche Schulzentrum Kulmbach verabschiedet 38 Absolventen. Der beste Bautechniker ist der Enkel des einstigen Schulleiters. » mehr

08.06.2016

Fichtelgebirge

Blackout an vielen Ampeln

In Marktredwitz müssen Autofahrer und Fußgänger am Montagnachmittag ohne Lichtzeichen auskommen. Mehrere Stunden dauert der Spuk. » mehr

Irgendwo zwischen diesem Schaltkasten und dem Busunternehmen mit Werkstatt (Hintergrund) gab es keine Verbindung.

18.03.2016

Region

Tote Leitung statt schnelles Netz

Der Marktredwitzer Busunternehmer Roland Biersack ist stinksauer auf die Telekom. Fünf Tage lang sind seine Werkstatt und das Reisebüro ohne jegliche Verbindung. » mehr

Claudia Saalfrank begeisterte das Publikum mit dem Song "Stitches".

05.03.2016

Region

Eine Schule voller Glück

Bei ihrer Kulturveranstaltung ziehen die Schüler des WGG alle Register. Das Publikum ist von Tanz, Gesang, Musik und Moderation begeistert. » mehr

Tennet-Bürgerreferentin Ina Haffke zeigt ein sogenanntes Viererbündel, wie es künftig an den Masten hängen soll.

17.11.2015

Fichtelgebirge

Zwei Jahre parallele Leitungen

Tennet plant den neuen Ostbayernring, der auch durch den Landkreis Wunsiedel verläuft. Die Bürger können demnächst ihre Einwände vorbringen. » mehr

Die Rotoren des Windrades produzieren momentan keinen Strom, sie drehen sich im Leerlauf. Fotos: Matthias Bäumler

11.09.2015

Fichtelgebirge

Blitz verursacht riesigen Schaden

Ein schier unmöglicher Zufall zerfetzt die Rotorspitze eines Windrads bei Braunersgrün. Zum Glück springt jetzt eine Versicherung ein. » mehr

Alles andere als ein Genuss war für einen der vier Angeklagten sein letzter Joint.

13.08.2015

Region

Jähes Ende einer Kiffer-Runde

Vier junge Freunde aus Trebgast müssen sich vor Gericht verantworten. Das Quartett hat längere Zeit regelmäßig Hasch geraucht. Doch dabei plagte sie das schlechte Gewissen. » mehr

Mit Hohlstab entnehmen Gerhard Wachter und sein Mitarbeiter Norbert Schmidt im LVO- Lagerhaus in Schwarzenbach am Wald Hafer-Proben.

11.08.2015

Region

Ernte gut, alles gut

Hitze und Trockenheit können dem hiesigen Getreide kaum etwas anhaben. Selbst die Bauern sind überrascht: Ertrag und Qualität von Weizen, Roggen und Braugerste sind gut ausgefallen. » mehr

Die Fachschule für Lebensmitteltechnik Kulmbach hat 29 frisch gebackene Verarbeitungstechniker verabschiedet. Unser Bild zeigt (hinten von links) Peter Fleischmann, Tobias Sperer, Philipp Metzner aus Wirsberg, der mit einem Notendurchschnitt von 1,05 Schulbester ist, Stefan Kreuzer, Jens Bauernfeind aus Kulmbach, der die Ausbildung als zweitbester Absolvent abschloss, Maximilian Giszas, Jens Polanetzki (KU), Felix Fischer, Julian Lösch, Johannes Keßler, Jan Hoche, Ingo Ehrhardt (KU), Stephan Lutz, Florian Gau, Tobias Zirkelbach, Andreas Stalla (KU) und Matthias Gramsch (KU) mit Schulleiter H. W. Hofmann sowie (vorne von links) Siegrid Rieg, Stefan Wolf (KU), Sophie Kempf, Beate Wudy, Martin Hammerl, Jaroslaw Hofmann (KU), Tabea Bott, Jessica Böhm, Julian Boyd (KU) und Renè Foltes (KU). Es fehlt Christian Lotz.

31.07.2015

Region

Absolventen in der Wirtschaft begehrt

Die Fachschule für Lebensmitteltechnik Kulmbach verabschiedet 57 Studenten. Philipp Metzner aus Wirsberg ist Schulbester mit einem Durchschnitt von 1,05. » mehr

Mit der Drehleiter rettet die Feuerwehr die gefangenen Fahrgäste. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de. Foto: Sandra Hüttner

13.07.2015

Region

Abhängen auf dem Wiesenfest

Wegen einer Panne sitzen 14 Fahrgäste hoch oben im Kettenkarussell fest. Gut eine Stunde lang geht nichts mehr. Dann rettet die Feuerwehr alle aus rund zehn Metern Höhe. » mehr

Mit der Drehleiter rettet die Feuerwehr die gefangenen Fahrgäste. Mehr Bilder gibt es unter www.frankenpost.de. Foto: Sandra Hüttner

13.07.2015

Oberfranken

Abhängen auf dem Wiesenfest

Wegen einer Panne sitzen 14 Fahrgäste hoch oben im Kettenkarussell fest. Gut eine Stunde lang geht nichts mehr. Dann rettet die Feuerwehr alle aus rund zehn Metern Höhe. » mehr

08.06.2015

Region

Ampel-Störung: Stop'n'Go auf der Ernst-Reuter-Straße

Von einem Rotsignal zum nächsten: Viele Autofahrer, die am heutigen Montag die Ernst-Reuter-Straße in Hof befahren haben, mussten fast an jeder Ampel halten. » mehr

Solch gigantische Anlagen entstehen im Sama-Werk in Weißenstadt. Mit den stählernen Giganten werden Hochleistungsisolatoren hergestellt.

10.04.2015

FP/NP

Sama baut einen Koloss der Sonderklasse

Das Industrieunternehmen in Weißenstadt produziert für Lapp Insulator eine weltweit einzigartige Fertigungsanlage. Das Projekt stellt höchste Anforderungen an die Ingenieure und Techniker. » mehr

Schweres Gerät ist notwendig, damit die Techniker die tonnenschwere Pumpe und das Rohrgestänge ausbauen können. 	Foto: Bäumler

26.02.2015

Region

Frühjahrsputz für den Tiefbrunnen

Ein Teil des Marktredwitzer Wasserreservoires in Waldershof ist derzeit nicht nutzbar. Bis in rund zwei Wochen soll das kostbare Nass wieder fließen. » mehr

"Vorfahrt achten" hieß es am Dienstagmorgen an der Kreuzung Marien- und Luitpoldstraße. Die feuchte Witterung hatte einen Kabelfehler verursacht, ein Siemens-Techniker setzte die Anlage noch am Vormittag wieder in Betrieb. Erstmals war er an dieser Stelle nicht im Auftrag des Hofer Bauamts im Einsatz. 	Foto: Giegold

27.01.2015

Region

Bayreuth steuert die Hofer Ampeln

Mit der Übernahme der Bundesstraßen im Stadtgebiet ist das Staatliche Bauamt nun auch für 30 der 75 Ampeln verantwortlich. Am Dienstag gab es die erste Bewährungsprobe in der Marienstraße. » mehr

Ganz nach Kundenwunsch lassen sich Bierflaschen mit Kronkorken oder Bügel in der Anlage abfüllen. Auf Sortenvielfalt setzen (von links) der Leiter der Qualitätssicherung bei der Kulmbacher Brauerei, Hermann Nothhaft, Produktionsleiter Stefan Simon und Technik-Vorstand Dr. Jörg Lehmann. 	Foto: Linß

28.10.2014

Region

Der hochmoderne Nostalgietrend

Durst macht erfinderisch. Um die Kundennachfrage zu befriedigen, setzt die Kulmbacher Brauerei auf neue Produktideen. Die Techniker sind dank ihrer umgerüsteten Abfüllanlage nun noch flexibler. » mehr

Sehr zufrieden sind die Patienten mit dem Klinikum in Marktredwitz. Peter Schieber (links) übergibt die Qualitätsurkunde der Techniker Krankenkasse an Martin Schmid, den Geschäftsführer des Klinikums. 	Foto: Pöhlmann

01.10.2014

Region

Klinikum überdurchschnittlich gut

Mit einem Qualitätssiegel zeichnet die Techniker Krankenkasse das Krankenhaus Marktredwitz aus. In einer Befragung schneidet die Einrichtung gut ab. Die Patienten sind nicht nur mit Behandlung und Bet... » mehr

Die Abschlussklassen TS2 E und TS2M der Staatlichen Fachschule für Elektro- und Maschinenbau; in der vordersten Reihe stehen Studiendirektor Alexander Ott (links) und Schulleiterin Oberstudiendirektorin Edith Franz (rechts) mit den Besten: Martin Kropp, Marco Müller, Michael Sperber, Achim Kießling, Magnus Dülberg, Claus Löhner, Tobias Fischer (Michael Frank ist nicht auf dem Foto). 	Foto: Michael0

09.08.2014

Region

Gute Chancen im Beruf

Die Staatliche Fachschule für Elektro- und Maschinenbau in Hof verabschiedet 41 Absolventen. Fast alle haben nun auch die Berechtigung, an einer Hochschule zu studieren. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".