TEILCHEN UND PARTIKEL

Im Raum Rehau fühlt sich die Flussperlmuschel wohl - die Teichwirte tragen dazu offenbar bei. Archiv-Foto: Daniel Karmann/dpa

12.10.2018

Rehau

Beim Abfischen wird es spannend

Seit April läuft rund um Rehau ein Forschungsprojekt: Experten untersuchen den Einfluss der Fischteiche auf die Bestände der Flussperlmuschel. » mehr

Anton Zeilinger

30.08.2018

Wissenschaft

«Mr. Beam» ist voller Zuversicht

Er ist einer der Architekten einer neuen Welt aus geheimnisvollen Bauteilen. Deshalb gilt Anton Zeilinger als Kandidat für den Physik-Nobelpreis. Die Grundlage seiner Forschung ist ein Spuk. » mehr

Staubsaugen

12.07.2018

Bauen & Wohnen

Beutelstaubsauger mit Zusatzfilter für Allergiker am besten

Menschen mit Stauballergie oder Asthma achten darauf, dass ihre Wohnung möglichst staubfrei ist. Aber wie entfernen sie den Staub, ohne dabei mit ihm in Kontakt zu geraten? Dafür gibt es spezielle Sta... » mehr

Hund auf einer Wiese

11.05.2018

Tiere

Augen spülen und Fell waschen hilft Hunden bei Pollenflug

Mit dem Frühling und blühenden Pflanzen beginnt die Zeit der Pollen. Auf sie können auch Hunde allergisch reagieren. Doch für Halter gibt es bewährte Maßnahmen, um ihrem Tier zu helfen. » mehr

Von der Biotonne aus gelangen Plastikteilchen in Boden und Gewässer. Fotos: Andreas Harbach, UBT

30.04.2018

Wirtschaft

Kleine Partikel richten großen Schaden an

Forscher haben jetzt in einer Studie nachgewiesen, dass in den Biotonnen zu viele Plastikteile landen. » mehr

Ein bäuerlicher Betrieb ist in Kulmbach fürs Kompostieren zuständig. Die Familie Eichner betreibt seit Jahren die Anlage in Katschenreuth. Fotos: Alexander Muck

25.04.2018

Kulmbach

Plastik im Bioabfall: Was ist zu tun?

Staubsaugerbeutel, Windeln und Plastik: Wenn es um Mülltrennung geht, wird geschummelt. Die Landratsämter in Bayreuth und Kulmbach gehen ganz unterschiedlich mit dem Problem um. » mehr

Mikroplastik in Peelings

02.02.2018

Garten & Natur

Mikroplastik in Duschgels und Cremes erkennen

Es sind winzig kleine Teile - Mikroplastik in Kosmetika ist manchmal nicht auf den ersten Blick erkennbar. Klar ist, dass es der Umwelt schadet. Wer darauf verzichten möchte, sollte die Stoffe auf den... » mehr

Mikroplastik im Meersalz

19.01.2018

Ernährung

Ist Mikroplastik im Fleur de Sel ein Risiko für Verbraucher?

Millionen Tonnen Plastikmüll schwimmen im Meer. Darunter auch winzige Teilchen, Mikroplastik genannt. Forscher haben dieses jetzt in Salz, besonders im Fleur de Sel gefunden. Müssen Feinschmecker sich... » mehr

Schornsteinfeger bei der Arbeit

18.12.2017

Bauen & Wohnen

Nicht nur Autos sind Schuld: Feinstaub durch Öfen vermeiden

Zwar gelten Fahrzeuge als die größten Verursacher von Feinstaub. Doch auch das Heizen mit Holz sorgt für einen hohen Gehalt der winzigen Partikel in der Luft. Hausbesitzer können etwas dagegen tun. » mehr

Zahnpasta und Zahnbürste

13.10.2017

dpa

Was eine gute Zahnpasta ausmacht

Die Zahnpasta ist gesund, hilft den Zähnen bei ihrer Entwicklung und schmeckt. In der Werbung wird viel versprochen. Kein Wunder, dass Verbraucher bei der Auswahl ihrer Zahnpasta überfordert sind. Dab... » mehr

Siliziumdioxid-Partikel

09.10.2017

Gesundheit

Sind Nanopartikel schädlich für das Nervensystem?

Feinstaub aus Abgasen und Industrieprozessen findet seinen Weg über die Luft in den menschlichen Körper - und dort möglicherweise bis ins Hirn. Das dürfte nicht ohne Folgen bleiben. » mehr

Tom Bergmann (Mitte, graues Sweatshirt) und Jonas Pruschwitz rechts, (grünes T-Shirt) vom Gymnasium Münchberg haben beim Wissenschaftsfestival "Highlights der Physik" den ersten Preis gewonnen. Auf dem Foto präsentieren beide die von ihnen konstruierten stabilen Türme. Mit im Bild alle Schüler des Münchberger Gymnasiums, die in Münster dabei waren, mit Lehrer Oliver Gloeck und Schulleiter Gerd Koppitz. Foto: Helmut Engel

28.09.2017

Region

Münchberger Physik-Asse

Die Gymnasiasten Tom Bergmann und Jonas Pruschwitz gewinnen bei einem Wettbewerb in Münster den ersten Preis. Sie bauen stabile Türme. » mehr

Mit Mundschutz

27.06.2017

Reisetourismus

Was der Smog in China für Touristen bedeutet

China ist ein beliebtes Ziel von Reisenden. Doch viele Touristen fürchten den Smog und mögliche gesundheitliche Auswirkungen. Wie groß ist die Gefahr für Urlauber? Und wie kann man sich schützen? » mehr

Vorsicht mit Whitening-Zahncreme

16.02.2017

dpa

Aufhellende Zahnpasta kann freiliegende Zahnhälse schädigen

Whitening-Zahncremes halten nicht das, was sie versprechen. Nämlich wirklich weißere Zähne. Denn meistens sollen Partikel in den Cremes zu dem gewünschten Ergebnis führen. Doch diese können die Zahnhä... » mehr

Schornstein eines Kreuzfahrtschiffes

24.01.2017

dpa

Feinstaubpartikel: Wie gefährlich ist eine Kreuzfahrt?

Eine Schadstoffmessung auf einem Kreuzfahrtschiff zeigt hohe Werte ultrafeiner Partikel. Umweltschützer warnen vor den Gefahren für die Gesundheit bei einer Kreuzfahrt. Die Reedereien widersprechen. » mehr

Richtig gepflegt

24.01.2017

Lifestyle & Mode

Was die tägliche Hautreinigung und das Peelen bringt

An die Gesichtshaut kommt nur Wasser und Seife? Besser nicht! Seife kann hier den Säureschutzmantel der Haut verändern. Wichtig ist aber die tägliche Reinigung durchaus - am besten mit Reiniger und Ge... » mehr

Sind aus dem Landschaftsbild im Winter verschwunden: die Schneeschutzzäune entlang der Straßen. Foto: Archiv

11.01.2017

Fichtelgebirge

Schneeschutzzäune haben längst ausgedient

Der Winterdienst im Kreis funktioniert auch ohne die Hindernisse für verwehten Schnee. Das sagt der Leiter der Straßenmeisterei in Wunsiedel. » mehr

Abgasuntersuchung

29.12.2016

Mobiles Leben

Neue Tests für Autoabgase kommen 2017

Der Streit um Abgaswerte verlief bislang nach einem gängigen Muster. Umweltschützer wiesen auf zu hohe Werte auf der Straße hin, Autohersteller hielten die eingehaltenen Grenzwerte dagegen. Neue Testm... » mehr

Wie sauber ist die Luft in Kulmbach? Die aktuellen Werte, die die Station in der Konrad-Adenauer-Straße misst, kann man jetzt auch via Handy abrufen.

23.08.2016

Region

Fast wie im Luftkurort

Die Feinstaubbelastung in Kulmbach hat sich in den zurückliegenden zehn Jahren verringert. Die aktuellen lokalen Werte kann man jetzt auch per Handy abrufen. » mehr

Der Teilabriss der ehemaligen "Aktien"-Porzellanfabrik in Arzberg steht kurz vor dem Abschluss. Am Montag starten die Arbeiten wieder. Foto: Bessermann

18.08.2016

Fichtelgebirge

Asbest-Sanierung nahezu beendet

Die Beseitigung der gefährlichen Fasern in der "Aktien" in Arzberg nimmt eine Woche in Anspruch. Inzwischen gehen auch die Abrissarbeiten ihrem Ende entgegen. » mehr

Heute regnet es Sternschnuppen

12.08.2016

Region

Heute regnet es Sternschnuppen

Die Erde durchquert das Sternbild des Perseus - deswegen gibt es ein kosmisches Feuerwerk. Die FP verrät, wo es am besten zu sehen ist. » mehr

Plastiktüten sind ein Graus für alle Umweltschützer. Verbände wollen mit der aktuellen Fasten-Aktion die Verbraucher dazu bringen, beim Einkaufen auf Kunststoff so weit wie möglich zu verzichten.

10.02.2016

Region

Fasten für die Umwelt

Die Zeit des Verzichts ist eingeläutet. Verbände rufen dazu auf, in der Fastenzeit möglichst ohne Plastik auszukommen. Stadtsteinacher Frauen wollen ein Zeichen setzen. » mehr

Feinstaub-Gefahr aus dem Auspuff

05.12.2015

FP/NP

Feinstaub-Gefahr aus dem Auspuff

Alle zwei Jahre müssen unsere Autos nicht nur zum Tüv, sondern auch zur Abgasuntersuchung (AU). Doch hier werden selbst Dreckschleudern einfach durchgewunken. » mehr

Einen Einblick in die Arbeit des Europäischen Zentrum für Dispersionstechnologien verschaffte dessen Leiter Dr. Felipe Wolff-Fabris den Mitgliedern des Ausschusses für Wirtschaftsförderung. Foto: Andreas Godawa

30.11.2015

Region

Dispergierzentrum entwickelt sich prächtig

Die Forschungseinrichtung in Selb wird sich schon im kommenden Jahr selbst tragen können. Das erklärt Leiter Felipe Wolff-Fabris dem Wirtschaftsausschuss. » mehr

A. Hochholdinger

15.10.2015

FP

Teilchen, die aus der Bahn geraten

Hof - Im Makrokosmos hat jede Ursache ihre Wirkung und umgekehrt, gemäß den überall im All gültigen Gesetzen der Natur. » mehr

Gezielt üben, den Fremden zu verstehen

06.10.2015

Oberfranken

Gezielt üben, den Fremden zu verstehen

Ehrenamtliche Helfer lernen in Bad Alexandersbad interkulturelle Kompetenz. Gemeinsam bereiten sie sich auf ihre sehr fordernden Aufgaben in der Flüchtlingsarbeit vor. » mehr

Am MGF-Eingang wollen Schulleiter Horst Pfadenhauer (links) und "MINT"-Koordinator Wolfgang Lormes das Schild anbringen.

17.12.2014

Region

Begeisterung für Wissenschaft wecken

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sind mehr als nur ein Aushängeschild für das MGF-Gymnasium. Die MINT-Fächer sollen helfen, die begehrten Fachkräfte der Zukunft zu formen. » mehr

Seit 22 Jahren arbeitet der Hofer Dr. Gunter Folger am Cern. 	Foto: privat

04.12.2014

Region

Im Bann der kleinsten Teilchen

Es sind die Fragen aller Fragen: Woher stammt das Universum? Warum gibt es unsere Erde? Am Forschungszentrum Cern in der Schweiz suchen Wissenschaftler mithilfe gigantischer Teilchenbeschleuniger nach... » mehr

Den Yorkshire-Terriern Candy und Bommel aus Schönwald wäre der Giftköder beinahe zum Verhängnis geworden. 	Foto: pr.

29.11.2014

Region

Unbekannter legt Giftköder aus

Hunde fressen von einer mit Rattengift präparierten Fleischwurst. Eine schnelle Behandlung beim Tierarzt rettet ihnen das Leben. » mehr

Talkrunde in relativ entspannter Atmosphäre: Die drei Waldershofer Bürgermeisterkandidaten Gisela Kastner, Mario Rabenbauer und Friederike Sonnemann (von links) erläuterten ihre Ziele und Vorstellungen.	Foto: Christopher Michael

07.03.2014

Region

Kandidaten reden "Klartext"

Großes Interesse an der Kommunalpolitik: Nahezu 400 Waldershofer verfolgen in der Schulaula die Diskussionsrunde mit den drei Bewerbern um das Bürgermeisteramt. » mehr

07.09.2013

Region

Rehau hat wieder eine Brauerei

Funktionstüchtig ist noch nichts, hergerichtet das allerwenigste und amtlich genehmigt noch nicht mal das kleinste Teilchen. Trotzdem: In einem Rehauer Brauereigebäude steht seit drei Wochen wieder ei... » mehr

24.08.2013

Region

Bunt ist Trumpf

Haare färben kann man auch alleine. Doch wenn es schiefgeht, muss der Friseur eingreifen. Der Experte kann mit der Komplementärfarbe missglückte Colorationen wieder korrigieren. » mehr

Minister Martin Zeil hob die Bedeutung des neuen Zentrums hervor.

22.08.2013

Region

Forschungsinstitut nimmt Gestalt an

Das Dispergierzentrum in Selb nähert sich seiner Fertigstellung. Beim Richtfest freuen sich Politiker und Vertreter der Wirtschaft über die neue Einrichtung und sehen große Chancen. » mehr

Reine Luft ist für den Tourismus in Wirsberg ein wichtiges Werbeargument: Techniker Arno Petsch (links) im Gespräch mit Bürgermeister Hermann Anselstetter, der sehr zufrieden ist mit den positiven Ergebnissen der Messungen.

19.01.2013

Region

Durchatmen im Luftkurort

Das Landesamt für Umwelt überwacht in einer Messstation in Wirsberg ständig die Luftgüte. Das Ergebnis ist für den Tourismusort sehr befriedigend: Die Schadstoffwerte sind minimal. » mehr

15.03.2011

Region

Lehren aus der Katastrophe

Der Hofer Physiklehrer Stefan Ernst erklärt, wie ein Atomkraftwerk funktioniert und wie es zur Kernschmelze kommt. Ein Restrisiko bestehe immer. » mehr

15.03.2011

Region

Lehren aus der Katastrophe

Durch die Ereignisse in Japan fragen sich viele Menschen, was eigentlich in einem Atomkraftwerk vor sich geht und was geschieht, wenn das Schlimmstmögliche eintritt. Antworten geben können Physiklehre... » mehr

fpks_Nano1_150710

15.07.2010

Region

Die große Welt kleiner Teilchen

Die Gymnasiasten des CVG lernen die Nanotechnologie kennen. Sie eröffnet ihnen neue Perspektiven für den Beruf. » mehr

fpmt_hochzwei_140610

14.06.2010

Region

Lisa, zweifache Königin der Rosen

Marktredwitz - Lisa Döbereiner, amtierende Rosenkönigin in Weißenstadt, darf sich seit Sonntagabend auch erste Nordbayerische Rosenkönigin nennen. » mehr

fpnd_nano2_190110

20.01.2010

Oberfranken

Kleine Teile, großes Unbehagen

Hof - Fenster, die man nie mehr putzen muss, Verpackungen, die Lebensmittel wochenlang frisch halten, Aufkleber, die mit einem Farbumschlag melden, wenn verpacktes Fleisch verdorben ist. » mehr

28.10.2009

Region

Probe Steinbacher Trinkwassers nicht mit Asbest belastet

Geroldsgrün - Das Trinkwasser im Geroldsgrüner Ortsteil Steinbach enthält offenbar keine gesundheitsschädlichen Asbestfasern. Darauf lässt das Ergebnis einer Untersuchung schließen, die die Gemeinde G... » mehr

fpnd_niesen_LB_040809

04.08.2009

Oberfranken

Im ewigen Eis den Pollen auf der Spur

Garmisch-Partenkirchen - Vergangenen Sommer haben Johannes Ring und seine Kollegen die ersten Gerätschaften auf die Zugspitze geschleppt, ein gutes Jahr später ist es soweit: "Im Herbst werden wir ers... » mehr

fpks_Brand_Schaden_Auto_Wol

08.05.2009

Region

Glühende Teilchen fressen Autolack

Kulmbach - Der verheerende Großbrand des alten Lagerturms der EKU am Mittwochnachmittag hat nicht nur unmittelbar am Brandort Schaden hinterlassen. Mit dem Wind hatten sich offenbar auch glühende Teil... » mehr

fpha_do_baecker2_290808

29.08.2008

Region

Süßes lockt Wespen-Schwärme in Bäckereien

Hof – Zwischen Nougathörnchen und Apfeltaschen, auf Himbeerkuchen und andern süßen Teilchen: In vielen Hofer Bäckerläden „brummt“ es. Wer in den vergangenen Tagen seine Einkäufe machte, hat bemerkt: D... » mehr

fpmt_nano_090507

10.05.2007

Region

Technologie zum Anfassen

Technologie zum Anfassen gab es jetzt auf dem Gelände des Otto-Hahn-Gymnasiums in Marktredwitz. Dort nämlich machte der „Nano-Truck“ – ein Roadshow-Fahrzeug des Bundesministeriums für Bildung und Fors... » mehr

fpha_cp_staub_200407

20.04.2007

Region

Abenteuergeschichten über die ärgerlichen Partikel

„Staub – Spiegel der Umwelt“ heißt die neue Ausstellung, die gestern Nachmittag im Landesamt für Umwelt (LfU) in Hof eröffnet wurde. Sie behandelt einen Stoff, der allgegenwärtig, ärgerlich, aber auch... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".