Lade Login-Box.

TELEFONBÜCHER

Welche Dienste Senioren Essen bringen

28.08.2019

Familie

Welche Dienste Senioren das Essen bringen

Essen auf Rädern oder Restaurant-Lieferdienste: Es gibt viele Möglichkeiten, sich Essen nach Hause bringen zu lassen. Vor der Bestellung lohnt sich aber ein Blick auf den Preis. » mehr

Netzwerke der Telefonitis: Beate Hoffmeister mit "Zero Uno". Foto: asz

15.04.2019

Kunst und Kultur

Der "Telefonitis" auf der Spur

Da staunt nicht nur der Laie: Unter dem Motto "Alles Papier" zeigt Beate Hoffmeister im Kunstverein Hof ihre Kunst. » mehr

Rodelblitz dampft durch die Region

18.02.2019

Naila

Jongleur der Worte und der Witze

Mäc Härder begeistert in Schwarzenbach mit dem Programm "Wir haben früher überlegt und nicht gegoogelt". Der Franke nimmt alles auf die Schippe, was ihm unterkommt. » mehr

22.11.2018

Geld & Recht

Der kleine Verführer

Jeder fünfte Arbeitnehmer in Deutschland hat ein Diensthandy. Ein Firmengerät ist praktisch, birgt aber auch einige Gefahren. So! erklärt, auf was Sie achten müssen. » mehr

Der tödliche Badeunfall der kleinen Vanessa wird derzeit vor dem Kulmbacher Amtsgericht noch einmal aufgerollt.

22.02.2018

Region

Viele Fragen bleiben offen

Der Prozess zum tödlichen Badeunfall der kleinen Vanessa in Himmelkron gleicht einem Puzzlespiel. Ob jemand seine Aufsichtspflicht verletzt hat, steht noch nicht fest. » mehr

Abgebaut, verschrottet: die Telefonzelle, ein Sehnsuchtsort in Gelb.

18.10.2016

FP/NP

Sehnsuchtsort in Gelb

Ja. Jetzt dreht sich alles um vergangene Zeiten. Nein, das wird dennoch keine pessimistische Abhandlung nach dem Motto "Früher war alles besser". Denn früher war nicht alles besser. » mehr

Aufwind für die Karls

23.01.2016

Region

Aufwind für die Karls

Der "Koarlsdooch", das Treffen aller mit dem Nachnamen Karl, droht auszusterben. Doch es gibt auch gute Nachrichten. » mehr

Der Korb im Vordergrund des Bildes war einmal eine Frankenpost. Marion Brandl hat ihn aus der Heimatzeitung geflochten. Töchterchen Sophia schaut ihrer Mutter gerne zu, wenn sie bastelt und zum Beispiel Bücher zu Deko-Objekten (rechts im Bild) faltet. Foto: Christl Schemm

30.10.2015

Region

Wie aus der Frankenpost ein Korb wird

Marion Brandl flicht aus der Zeitung alle möglichen Objekte. Und Bücher verwandelt sie mittels einer kunstvollen Falttechnik in individuelle Geschenke und Deko. » mehr

Las aus einem alten Römer Telefonbuch: German Schlaug.

08.10.2015

Region

Telefonbuch aus Rom als Top-Lektüre

German Schlaug glänzt beim "Book-Slam" mit italienischem Zungen- schlag. Es ist einer der Höhepunkte während des Wettstreits der Bücher. » mehr

Meterweise alte Konfirmationsbücher sind die Grundlage für Pfarramtssekretärin Anja Heinz, wenn sie nach den Adressen der Jubelkonfirmanden für die Stadtkirchengemeinde Sankt Andreas in Selb sucht.	 Foto: Pohl

03.03.2015

Region

Detektivarbeit im Schatten der Kirche

Pfarramtssekretärin Anja Heinz ist auf der Suche nach Jubelkonfirmanden der Selber Gemeinde Sankt Andreas. In alten Büchern und mithilfe moderner Technik spürt sie die Männer und Frauen auf. » mehr

Norbert Wallet  zur Sterbehilfe

26.09.2014

FP/NP

Das Bild vom Menschen

Das Thema Sterbehilfe weckt viele Emotionen. Das kann nicht anders sein. Hier geht es buchstäblich um die letzten, privatesten Dinge. Wir alle wünschen uns einen humanen Tod, möglichst unabhängig von ... » mehr

Jolf Schneider   zur Übernahme von WhatsApp durch Facebook

21.02.2014

FP/NP

Das Milliarden-Ding

Die Nachricht hat deutlich mehr Gewicht als eine Kurznachricht. Sagenhafte 19 Milliarden Dollar (14 Milliarden Euro) legt das Internet-Unternehmen Facebook für den Kurznachrichten-Dienst WhatsApp auf ... » mehr

... nauso wie alte, staubige Glaskolben voller obskurer Substanzen.

28.10.2013

Region

Vom morbiden Charme des Verfalls

Fotografin Barbara Primus findet Schönheit in Ruinen. Ihre Touren führen sie in alte Fabriken und verlassene Villen. » mehr

24.10.2013

Region

Polizei warnt wieder vor "Enkeltrick"

In Helmbrechts und Sparneck sind diese Woche Telefon-Betrüger am Werk. Sie geben sich als Verwandte aus und verlangen Geld. » mehr

Gruppenbild mit zwei Geißen: Die Schildeinweihung am Gaßberg. 	Foto: Wolfgang Lindner

20.09.2011

Region

Eine Straße im absoluten Grenzbereich

Ein Schild weist nun auf die Besonderheiten des sogenannten Gaßbergs in Furthammer hin. Diesen teilen sich Wunsiedel und Tröstau. » mehr

19.03.2011

Region

Firma Soergel erneut in der Schieflage

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Jahre hat das Insolvenzgericht Hof die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet. Eine Stellungnahme ist am Freitag noch nicht zu erhalten. » mehr

fpks_am_FFKupferbehoch3sp_1

22.02.2011

Region

Der doppelte Michael

Sie sind nicht verwandt und nicht verschwägert. Aber sie sind ein Team, wie es im Landkreis Kulmbach so kein zweites gibt: Michael Hain und Michael Hain, Vorsitzender und Kommandant der Feuerwehr in K... » mehr

fpha_Licht_061010

06.10.2010

Region

"Bürger profitieren noch heute"

Nach Ansicht von Karl Licht ist die Landesgartenschau ein Glücksfall gewesen für die Stadt Hof und ihre Bürger. Er selbst, heute im Ruhestand, geht gern und oft in den Anlagen spazieren. » mehr

fparz_Ehrung1_130910

13.09.2010

Region

Nicht allein in Döberein

Der Name Döbereiner ist nicht nur im Fichtelgebirge stark verbreitet. Zum siebten Tag der Döbereiner treffen sich Döbereiner aus der ganzen Welt in dem namensgebenden Oberpfälzer Dorf. » mehr

fpwun_magie_090810

09.08.2010

Region

Ins Land der Magie

Bei einer zweistündigen Illusionsshow im Haus des Gastes wird das Publikum immer wieder mit einbezogen. Unter Gackern werden zum Schluss noch Eier gelegt. » mehr

Jobst

06.02.2010

Region

Detektivarbeit im Namen der Kirche

Arzberg - Erika Jobst kennt in Arzberg so ziemlich jeden. Das kommt nicht von ungefähr: 46 Jahre lang war die Arzbergerin Pfarramtssekretärin in der evangelischen Kirchengemeinde. Hoch droben auf dem ... » mehr

logo_grenzoeffnung

03.09.2009

Oberfranken

Liebe kennt eben doch Grenzen

Dörfles-Esbach - Maritta Brummer ausfindig zu machen, ist nicht einfach. "Die Frau wird schon wissen, warum sie nicht im Telefonbuch steht", sagt die Dame im Einwohnermeldeamt von Dörfles-Esbach und v... » mehr

07.05.2009

Oberfranken

Seniorin wurde um 12.000 Euro betrogen

Eine 76-jährige Frau aus Memmelsdorf im Kreis Bamberg saß am Dienstagmittag einem hinterhältigen Enkeltrick-Betrüger auf und händigte ihm 12.000 Euro Bargeld aus. » mehr

fpmhz_Call_220708

26.07.2008

Region

Gemeinsam das Potenzial ausspielen

Münchberg – Erst vor zwei Jahren hat Ulrich Bloß sein Dienstleistungsunternehmen Call.in als Ein-Mann-Unternehmen am Kirchplatz 13 gegründet und heute hat er schon elf Mitarbeiter. Er hat über 48 000 ... » mehr

06.02.2008

Region

Für Ed und Fred gibt’s Extrawurst

Wenn sie ihr Herrchen mit großen braunen Augen treuherzig anhimmeln, mag man gar nicht glauben, dass sie sich manchmal in Autoreifen regelrecht verbeißen. » mehr

fpnd_beckstein1

09.10.2007

Oberfranken

Landesmutter ist nicht ihr Wunschtraum

Marga Beckstein spricht nicht gern über ihre neue Aufgabe. „Darüber werde ich mir nach der Wahl Gedanken machen“, sagt die neue Landesmutter knapp. Ob sie sich auf ihren Job als künftige First Lady vo... » mehr

fpnd_beckstein1

09.10.2007

FP

Landesmutter ist nicht ihr Wunschtraum

Marga Beckstein spricht nicht gern über ihre neue Aufgabe. „Darüber werde ich mir nach der Wahl Gedanken machen“, sagt die neue Landesmutter knapp. Ob sie sich auf ihren Job als künftige First Lady vo... » mehr

fpwun_broschüre_300607

30.06.2007

Region

Langes Suchen hat nun ein Ende

WUNSIEDEL – In neuer und aktualisierter Auflage erscheint die Broschüre über pädagogische und therapeuthische Angebote in der Stadt und im Landkreis Wunsiedel. Verantwortlich dafür ist die Arbeitsgeme... » mehr

^