TERRORANSCHLÄGE

Trauer

16.01.2019

Brennpunkte

Terror in Nairobi: Zahl der Opfer steigt auf 21

Viele Jahre war Kenias Hauptstadt vor Terroranschlägen sicher - bis jetzt. Ein Angriff auf ein Luxushotel hält Nairobi stundenlang in Atem. Der Anschlag lässt noch viele Fragen offen. » mehr

16.01.2019

Schlaglichter

Terroranschlag in Nairobi beendet - Zahlreiche Tote

Islamistische Angreifer haben bei dem Terroranschlag auf ein Hotel in Kenias Hauptstadt Nairobi 14 Menschen getötet. Der Einsatz bei dem Komplex rund um das Hotel sei nun vorbei. » mehr

Angriff in Nairobi

16.01.2019

Brennpunkte

Terror zurück in Nairobi: Mindestens 14 Tote bei Anschlag

Viele Jahre war Kenias Hauptstadt vor Terroranschlägen sicher - bis jetzt. Ein Angriff auf ein Luxushotel hält Nairobi stundenlang in Atem. Der Anschlag lässt noch viele Fragen offen. » mehr

15.01.2019

Schlaglichter

Anschlag auf Hotel in Nairobi - Angreifer noch im Gebäude

Nairobi (dpa) - In Kenias Hauptstadt Nairobi ist ein Terroranschlag auf einen Hotelkomplex verübt worden. Einige «bewaffnete Kriminelle» befänden sich noch immer in dem Gebäude, teilte Polizeichef Jos... » mehr

15.01.2019

Schlaglichter

Terroranschlag auf Hotel in Kenias Hauptstadt Nairobi

Nairobi (dpa) - In Kenias Hauptstadt Nairobi ist es zu einem Terroranschlag auf ein Hotel gekommen. Die somalische Terrorgruppe Al-Shabaab habe sich zu dem Anschlag bekannt, berichtete die auf dschiha... » mehr

Einschusslöcher

15.01.2019

Brennpunkte

Nairobi: Al-Shabaab bekennt sich zu Terrorangriff auf Hotel

Immer wieder greift die somalische Terrorgruppe Al-Shabaab Ziele im Nachbarland Kenia an. Doch die Hauptstadt Nairobi blieb viele Jahre vor Anschlägen den Fundamentalisten sicher - bis jetzt. » mehr

15.01.2019

Schlaglichter

Angriff auf Hotel in Kenias Hauptstadt Nairobi

Nairobi (dpa) - In Kenias Hauptstadt Nairobi ist es zu einem Angriff auf ein Hotel gekommen. Das Gebiet sei abgesperrt worden, teilte die Polizei auf Twitter mit. Ob es sich um einen Terroranschlag ha... » mehr

07.01.2019

Schlaglichter

«Charlie Hebdo»: Frankreich gedenkt der Opfer

Vier Jahre nach dem islamistischen Terroranschlag gegen das Pariser Satiremagazin «Charlie Hebdo» haben französische Top-Politiker der Opfer gedacht. Innenminister Christophe Castaner und weitere Ress... » mehr

Tokio

01.01.2019

Brennpunkte

Auto rammt Fußgänger in Tokio - Fahrer spricht von Terrorakt

Kurz nach Mitternacht fährt ein Auto in Japans Hauptstadt in Fußgänger. Der Fahrer spricht von einem Terroranschlag - und erklärt, er habe sich für eine Hinrichtung rächen wollen. » mehr

Absperrband

01.01.2019

Brennpunkte

Polizei stuft Manchester-Messerattacke als Terrorismus ein

Drei Menschen werden schwer verletzt, als ein Mann am Silvesterabend mit einem Messer am zentralen Bahnhof in Manchester um sich sticht. Die Attacke weckt Erinnerungen an das Bombenattentat von 2017. » mehr

Abschiebung von Asylsuchenden

29.12.2018

Brennpunkte

Polizeigewerkschaft: «Staatsversagen» bei Abschiebungen

Die Gefahr von Terroranschlägen, Gewaltkriminalität und aggressiven politischen Auseinandersetzungen hierzulande bleibt aus Sicht der Deutschen Polizeigewerkschaft im neuen Jahr anhaltend hoch. » mehr

29.12.2018

Schlaglichter

Polizeigewerkschaft beklagt Staatsversagen bei Abschiebungen

Die Gefahr von Terroranschlägen, Gewaltkriminalität und aggressiven politischen Auseinandersetzungen bleibt aus Sicht der Deutschen Polizeigewerkschaft hoch. Dass die Politik die Entwicklung im Griff ... » mehr

23.12.2018

Schlaglichter

Fünfter Terrorverdächtiger aus Nordbaden festgenommen

Die Polizei hat bei den Ermittlungen im Zusammenhang mit der möglichen Vorbereitung eines Terroranschlags einen fünften Verdächtigen festgenommen. Der 53 Jahre alte Mann ging den Beamten bei seiner Ei... » mehr

22.12.2018

Schlaglichter

Straßburg: Video mit IS-Treueeid des Attentäters gefunden

Eineinhalb Wochen nach dem Terroranschlag von Straßburg mit fünf Toten gibt es ein weiteres Indiz für einen islamistischen Hintergrund der Tat. Auf einem USB-Stick des mutmaßlichen Attentäters Chérif ... » mehr

Al-Shabaab-Angriff

22.12.2018

Brennpunkte

Mehr als 20 Tote bei zwei Terroranschlägen in Mogadischu

Somalia am Horn von Afrika kommt nicht zur Ruhe. Doppelte Selbstmordanschläge gehören zum Markenzeichen der Terrororganisation Al-Shabaab. Wen hatten die Extremisten diesmal im Visier? » mehr

Spurensuche

21.12.2018

Brennpunkte

Mord an Studentinnen in Marokko: Neue Hinweise auf Terrortat

Nach dem Mord an zwei skandinavischen Touristinnen in Marokko verdichten sich die Hinweise auf einen Terrorakt. » mehr

Mord an Frauen in Marokko

20.12.2018

Brennpunkte

Mord an Frauen in Marokko möglicherweise Terror

Zwei Studentinnen aus Dänemark und Norwegen schlagen bei einer Wandertour in Marokko ihr Zelt auf. Später werden sie tot gefunden. Offenbar wurden sie auf bestialische Weise ermordet. War es ein Terro... » mehr

Konflikt in Syrien

20.12.2018

Hintergründe

Wer kämpft wo gegen wen in Syrien

Seit fast acht Jahren tobt der Krieg in Syrien. Zeitweise sah es so aus, als verlöre Präsident Baschar al-Assad seine Macht. Mittlerweile aber konnten Regierunsgruppen große Gebiete des Landes wieder ... » mehr

19.12.2018

Schlaglichter

Marokko: Skandinavierinnen wohl Opfer eines Terroranschlags

Die beiden tot in Marokko aufgefundenen Skandinavierinnen sind nach Einschätzung der Sicherheitsbehörden des Landes wahrscheinlich Opfer eines Terroranschlags geworden. Die Staatsanwaltschaft des Land... » mehr

19.12.2018

Schlaglichter

Gedenken an Terroranschlag in Berlin vor zwei Jahren

Zwei Jahre nach dem Terroranschlag auf einen Weihnachtsmarkt hat Berlin mit einem stillen Gedenken an die Opfer und Hinterbliebenen erinnert. An der Gedächtniskirche auf dem Breitscheidplatz versammel... » mehr

19.12.2018

Schlaglichter

Kränze für die Opfer - Gedenken an Weihnachtsmarkt-Anschlag

Zwei Jahre nach dem Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz ist in Berlin mit einem stillen Gedenken der Opfer und Hinterbliebenen gedacht worden. An der Gedächtniskirche versammelt... » mehr

Gedenken

19.12.2018

Brennpunkte

Gedenken an Terroranschlag in Berlin vor zwei Jahren

Die Trauer ist auch am zweiten Jahrestag nicht verblasst. Hinterbliebene und Überlebende des islamistischen Anschlags vom 19. Dezember 2016 in Berlin kommen zu dem Platz, an dem Leben ausgelöscht oder... » mehr

19.12.2018

Schlaglichter

Gedenken an Opfer des Anschlags auf Berliner Weihnachtsmarkt

Auf dem Berliner Breitscheidplatz wird heute an die Opfer und Hinterbliebenen des islamistischen Terroranschlags auf den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche gedacht. Berlins Regierender Bürgermeis... » mehr

17.12.2018

Schlaglichter

Weitere Verdächtige nach Straßburger Anschlag festgenommen

Im Zusammenhang mit dem Terroranschlag in Straßburg sind zwei weitere Menschen festgenommen worden. Die Beiden seien in Polizeigewahrsam genommen worden, bestätigten Justizkreise der dpa. » mehr

17.12.2018

Schlaglichter

Zwei weitere Verdächtige nach Straßburger Attentat festgenommen

Im Zusammenhang mit dem Terroranschlag in Straßburg sind zwei weitere Menschen festgenommen worden. Das bestätigten Justizkreise. Die beiden werden verdächtigt, eine Rolle bei der Beschaffung der Waff... » mehr

Terroranschlag Breitscheidplatz

16.12.2018

Brennpunkte

Berliner Terroranschlag: Opferbeauftragter weiter gefragt

Der Terroranschlag an der Berliner Gedächtniskirche vor zwei Jahren hat nach Ansicht des Opferschutzbeauftragten Edgar Franke eine Zäsur in Deutschland dargestellt. » mehr

16.12.2018

Schlaglichter

Berliner Terroranschlag führt zu Umdenken bei Opferbetreuung

Der Terroranschlag an der Berliner Gedächtniskirche vor zwei Jahren hat nach Ansicht des Opferschutzbeauftragten Edgar Franke eine Zäsur in Deutschland dargestellt. «Es war für die Politik ein Lernpro... » mehr

14.12.2018

Schlaglichter

Macron dankt Sicherheitskräften nach Anschlag in Straßburg

Drei Tage nach dem Terroranschlag mit vier Toten in Straßburg hat Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron die Stadt besucht. Macron legte unter dem Denkmal für den elsässischen General Jean-Baptiste Kl... » mehr

Arno Schneider

17.12.2018

Hintergründe

49 Stunden Angst

Nach dem Tod von Chérif Chekatt löst sich Straßburg aus der Schockstarre. Aber das Attentat wird Spuren hinterlassen. » mehr

14.12.2018

Schlaglichter

Straßburg-Anschlag: Zahl der Todesopfer steigt auf vier

Drei Tage nach dem Terroranschlag in Straßburg ist die Zahl der Todesopfer von drei auf vier gestiegen. Ein weiteres Opfer ist nach Angaben der Staatsanwaltschaft hirntot - das heißt, dass das Gehirn ... » mehr

Polizei

17.12.2018

Hintergründe

Unbekannter sticht auf Frauen in Nürnberg ein

Schock in der Dunkelheit: Drei Frauen werden in Nürnberg von einem Unbekannten niedergestochen - die Taten ereignen sich innerhalb weniger Stunden und jeweils nur wenige Hundert Meter voneinander entf... » mehr

14.12.2018

Schlaglichter

Bundesrat: «Fühlen mit den Opfern von Straßburg»

Berlin (dpa) - Der Bundesrat hat an die Opfer des Terroranschlags in Straßburg gedacht. Es habe erneut eine europäische Metropole getroffen, sagte der Bundesratspräsident, Schleswig-Holsteins Regierun... » mehr

Polizei

17.12.2018

Hintergründe

Ende der Ungewissheit: Straßburger Attentäter getötet

Zwei Tage lang fragten sich Einsatzkräfte und Bürger: Wo ist Chérif Chekatt? Könnte der mutmaßliche Straßburger Attentäter noch mal zuschlagen? Jetzt ist klar: Chekatt ist tot. » mehr

13.12.2018

Schlaglichter

Weitere Festnahme nach Straßburger Terroranschlag

Zwei Tage nach dem Straßburger Terroranschlag mit drei Toten haben Ermittler einen weiteren Verdächtigen aus dem Umfeld des mutmaßlichen Attentäters Chérif Chekatt in Gewahrsam genommen. Er gehört nic... » mehr

13.12.2018

Schlaglichter

EU-Gipfel beginnt mit Schweigeminute für Straßburg-Opfer

Brüssel (dpa) - Die 28 Staats- und Regierungschefs der EU-Länder haben zu Beginn ihres Gipfeltreffens in Brüssel der Opfer des mutmaßlichen Terroranschlags von Straßburg gedacht. » mehr

13.12.2018

Schlaglichter

Zahl der Todesopfer steigt nach Terroranschlag auf drei

Die Zahl der Todesopfer des Straßburger Terroranschlags ist von zwei auf drei gestiegen. Ein viertes Opfer sei hirntot, bestätigte die Staatsanwaltschaft der dpa in Paris. Der Attentäter ist weiter au... » mehr

12.12.2018

Schlaglichter

Terror in Frankreich - Straßburger Attentäter auf der Flucht

Nach dem schweren Terroranschlag von Straßburg ist der mutmaßlich islamistische Attentäter weiter auf der Flucht. Mit einem Großaufgebot von über 600 Beamten in und um die elsässische Metropole und an... » mehr

Sicherung

17.12.2018

Hintergründe

Was wir wissen, was wir nicht wissen

Bei einem mutmaßlichen Terroranschlag in Straßburg sind am Dienstabend zwei Menschen getötet und mindestens ein Dutzend verletzt worden. » mehr

12.12.2018

Schlaglichter

Drei Tote bei Terroranschlag in Straßburg

Nach dem tödlichen Terroranschlag in Straßburg fahndet die Polizei mit einem Großaufgebot nach dem geflüchteten Täter. Der 29-jährige Mann hatte am Abend am Rande des Weihnachtsmarkts um sich geschoss... » mehr

12.12.2018

Schlaglichter

Drei Tote bei Terroranschlag in Straßburg

Frankreich ist erneut von einem schweren Terroranschlag erschüttert worden. Bei dem Angriff mitten in der Weihnachtssaison wurden am Abend drei Menschen in Straßburg getötet, wie Frankreichs Innenmini... » mehr

Polizisten mit Augenzeugen

12.12.2018

Brennpunkte

Mehrere Tote bei Terroranschlag in Straßburg

Der malerische Weihnachtsmarkt in Straßburg zieht jedes Jahr viele Besucher an. Nun hält der Terror in der Stadt im Elsass Einzug. Ein Mann eröffnete das Feuer im Stadtzentrum - und versetzt damit das... » mehr

Kleiner Waffenschein

07.12.2018

Brennpunkte

Zahl der Kleinen Waffenscheine in Deutschland steigt weiter

Die Zahl der Kleinen Waffenscheine in Deutschland ist weiter gestiegen. Dieser Waffenschein berechtigt zum verdeckten Tragen von Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen. » mehr

21.11.2018

Schlaglichter

Ernstfall geprobt: Anti-Terror-Übung am Flughafen Köln/Bonn

Bei der bisher größten Anti-Terror-Übung auf einem deutschen Flughafen haben Polizisten in der Nacht den Ernstfall geprobt. Am Airport Köln/Bonn wurde ein islamistisch motivierter Terroranschlag simul... » mehr

20.11.2018

Schlaglichter

Berliner Weihnachtsmarkt gegen Terroranschläge abgeriegelt

Der Berliner Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche wird zwei Jahre nach dem islamistischen Terroranschlag mit zwölf Todesopfern aufwendig abgeriegelt. Seit Montag bauen Arbeiter mehr als hundert qua... » mehr

Einkaufswagenmann

12.11.2018

Brennpunkte

Heldentat von Melbourne macht sich für Obdachlosen bezahlt

Wie würde man sich selbst bei einem Terrorangriff verhalten? In Melbourne hat sich ein Obdachloser einem Messerstecher mit einem Einkaufswagen in den Weg gestellt, um Schlimmeres zu verhindern. Das za... » mehr

Außenminister Maas

11.11.2018

Brennpunkte

Trotz Kritik: Maas will in China Lage der Uiguren ansprechen

China setzt Berlin wegen Kritik an der Menschenrechtslage der Uiguren unter Druck. Außenminister Maas will das Thema beim Antrittsbesuch in Peking trotzdem ansprechen. Wie die Gesprächspartner wohl re... » mehr

Tatort in Melbourne

10.11.2018

Brennpunkte

Melbourne: Messer-Attentäter von Terrormiliz IS inspiriert

Der Messer-Attentäter von Melbourne ist nach Angaben der australischen Polizei durch die Terrormiliz Islamischer Staat zu seiner Tat angeregt worden. » mehr

09.11.2018

Schlaglichter

Zwei Tote bei mutmaßlichen Terrorangriff in Melbourne

Bei einem mutmaßlichen Terrorangriff in der Innenstadt im australischen Melbourne sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei ging ein Mann mit einem Messer auf Passanten und dann ... » mehr

Zwischenfall in Melbourne

09.11.2018

Brennpunkte

Zwei Tote bei mutmaßlichen Terrorangriff in Melbourne

In der Innenstadt von Melbourne geht ein Messerstecher auf andere Menschen los. Einen Mann verletzt er tödlich, bevor die Polizei auf ihn schießt. Eine halbe Stunde später ist er ebenfalls tot. Jetzt ... » mehr

07.11.2018

Schlaglichter

Sicherheitsberater: Terroranschläge auf WM in Russland verhindert

Auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland im Sommer sind nach Darstellung russischer Sicherheitsbehörden Terroranschläge geplant gewesen. Sie hätten aber dank der Zusammenarbeit mit ausländischen ... » mehr

Verdächtiges Paket in Bürogebäude in New York

26.10.2018

Hintergründe

Trump, die Briefbomben und die zerrissenen USA

Es geht «nur» um Kongresswahlen - doch der Wahlkampf in den USA droht knapp zwei Wochen vor dem Urnengang zu überhitzen. Das Klima zwischen den Parteien ist vergiftet. Ein Nährboden, wie gemacht für R... » mehr

Trauer

18.10.2018

Brennpunkte

Russland sucht nach Hintermännern des Krim-Schulmassakers

Die Halbinsel Krim trauert um erschossene Schüler und Lehrer. Russland hat erstmals einen so fürchterlichen Amoklauf an einer Schule erlebt. Doch war der Schütze wirklich nur ein Einzeltäter? » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".