Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

TEXTILFASERN

Wäschtrockner verteilen Mikrofasern

09.10.2020

Bauen & Wohnen

Wäschetrockner setzen große Mengen an Mikrofasern frei

Von Waschmaschinen ist lange bekannt, dass sie Mikrofasern mit dem Wasser in die Umwelt spülen. Nach dem Waschen ist die Wäsche sauber, aber die Verschmutzung der Umwelt geht in vielen Haushalten weit... » mehr

Mikrofasern

09.10.2020

Wissenschaft

Wäschetrockner setzen große Mengen an Mikrofasern frei

Von Waschmaschinen ist lange bekannt, dass sie Mikrofasern mit dem Wasser in die Umwelt spülen. Nach dem Waschen ist die Wäsche sauber, aber die Verschmutzung der Umwelt geht in vielen Haushalten weit... » mehr

Kartoffelngraben wie früher gerät im Museum in Kleinlosnitz nicht in Vergessenheit. Archiv-Foto: Engel

21.02.2019

Kunst und Kultur

Und wieder lockt Kleinlosnitz

Das Bauernhofmuseum stellt in diesem Jahr ein umfangreiches Programm auf die Beine. Dazu gehören Filme, Konzerte und Ausstellungen. » mehr

Dr. Ulrich Hornfeck hat bei der Sandler AG die wetterfesten Platten zuschneiden lassen. Hier ist es zu sehen mit einer Ansicht der Stadt Kulmbach, über der - wie jeder weiß - die Plassenburg thront.

31.08.2016

Naila

Nicht alle Latten am Zaun

Dr. Ulrich Hornfeck baut am Selbitzer Berg in Naila einen Zaun aus Gemälden. Das Projekt ist aus der Not geboren: Der alte Zaun war einfach marode. Ersatz musste her. » mehr

Wichtiger Schritt zum Institut

18.07.2016

Münchberg

Wichtiger Schritt zum Institut

Der Freistaat steckt acht Millionen Euro in den Bau eines Technikums. Alle hoffen, dass Münchberg Textil-Kompetenzzentrum wird. Davon würden auch Firmen vor Ort profitieren. » mehr

Konrad Bisani (links) vom Ermittlungsdienst zeigt den Schülern (von rechts) Fabian Fitzner, Maria Träger und Nico Knoblauch aus Wunsiedel und Röslau, wie man Spuren sichert. Manfred Ludwig betreut die Realschüler während ihres Schnupperpraktikums in der Bundespolizeiinspektion Selb.	 Foto: Pohl

02.04.2015

Selb

Jugendliche drängen zur Bundespolizei

16 Schüler lernen zwei Tage lang die Aufgaben der Behörde kennen. Sie dürfen den erfahrenen Beamten über die Schulter schauen - und sogar selbst ordentlich zuschlagen. » mehr

Hans-Jürgen Kropf kurbelt den Stoff mit den daran haftenden Bakterien aus dem Belebungsbecken. Sie säubern das Abwasser. 	Foto: R. D.

24.04.2012

Rehau

Regnitzlosau rüstet die Kläranlage auf

Regnitzlosau - Schon jetzt, während der laufenden Sanierung, steht die Kläranlage Regnitzlosau im guten Ruf, die modernste ihrer Art in Oberfranken zu sein. » mehr

fpku_seibel_2sp_260510

26.05.2010

Kunst und Kultur

Die bio-globale Sicht, oder Türken im Elektro-Auto

Kaiserhammer - Weltumspannend ausgreifend sind seine Gesten, sein Blick ist global, wenn auch aus der Sicht eines Kölners - diese seine Heimatstadt allerdings mit ihrem "zweitürmigen Alt-Bau" nimmt er... » mehr

fpnd_joana2__5spaltig_für_D

17.04.2007

Oberfranken

Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen

WEIDEN – Was die einen wegwerfen, ist bei anderen ein gefragter Rohstoff: abgefahrene Autoreifen zum Beispiel. Zu Tausenden landen sie hier im Weidener Industriegebiet Brandweiher. „Es ist unser Job“,... » mehr

^