Lade Login-Box.

THERAPEUTINNEN UND THERAPEUTEN

Teamwork auf sechs Beinen: Labradoodle Maggie und Frauchen Stephanie Stengel sind ein eingespieltes Team.	Foto: David Trott

19.08.2019

Selb

Vier Pfoten unterstützen Ergotherapeutin

Labradoodle Maggie ist Therapiebegleithund im Seniorenheim Paul-Gerhardt-Haus in Selb. Auf Wunsch darf die flauschige Dame sogar mit ins Bett. » mehr

Missbrauch hinterlässt immer Narben an der Seele - besonders wenn es sich bei den Opfern um Kinder handelt.	Symbolfoto: Theeradech Sanin/Adobe Stock

13.08.2019

Kunst und Kultur

Hinschauen - Wahrnehmen - Handeln: "Operation Zucker - Jagdgesellschaft"

An diesem Mittwoch läuft im Ersten der Spielfilm "Operation Zucker - Jagdgesellschaft". Die Handlung: Eine Polizistin trifft auf einen Journalisten, der sich dem Thema Kinderhandel in Deutschland widm... » mehr

Ergotherapie

12.08.2019

Gesundheit

Ergotherapie kann Narbenbildung vermindern

Ergotherapeuten üben mit den Patienten auch Bewegungsabläufe im Alltag. Das kann etwa den Heilungsverlauf nach einer OP positiv beeinflussen und Schmerzen verringern. Worauf bei der Auswahl zu achten ... » mehr

Psychotherapie

14.08.2019

Gesundheit

Psychotherapie: Welches Verfahren passt zu wem?

Die Ängste oder die Niedergeschlagenheit nehmen überhand, eine Psychotherapie scheint angebracht. Aber wie finden Interessierte einen passenden Therapeuten? Und welche Form der Therapie ist geeignet? » mehr

«Hau ab!»

02.08.2019

Familie

Wie mache ich mein Kind stark?

Was ist, wenn Fremde die eigenen Kinder ansprechen? Wenn jemand ihnen sagt: «Komm mit, ich habe Schokolade für dich»? Eltern können ihre Kinder nicht ständig im Blick haben. Aber sie können sie zu Wac... » mehr

Fühlen

25.07.2019

Familie

Grüne Stunde für Alte und Kranke

Den Sommerstrauß im Foyer einer Senioreneinrichtung haben Bewohner selbst zusammengestellt. Sie befühlen auch Pflanzen und graben Erinnerungen aus. Eine Therapeutin hat die Lust aufs Grüne geweckt. » mehr

Restless-Legs-Patienten leiden an unangenehmem Kribbeln und Ziehen in den Beinen, an ungewolltem Zappeln und Zucken. Die Krankheit bereitet ihnen manche schlaflose Nacht. Fotos: Deutsche Restless-Legs-Vereinigung, Rainer Maier (2)

16.07.2019

Region

Zappelbeine bringen Leidende zusammen

Die Selbsthilfegruppe für Restless-Legs-Patienten besteht seit einem Jahr. Von der "unbekanntesten Volkskrankheit" sind viele Menschen betroffen. » mehr

Neues Grün aus altem Baum

01.07.2019

Reisetourismus

Zurück in die Natur beim Waldbaden

Waldbaden - eine Art Achtsamkeitstraining zwischen Fichten und Buchen - boomt im hektischen Rhein-Main-Gebiet wie in ganz Hessen. Doch brauchen Menschen heute ein kommerzielles Angebot, um Ruhe in der... » mehr

Psychisches Leiden

25.06.2019

dpa

Online-Therapie kann psychisch Kranken helfen

Psychotherapien gibt es auch im Internet. Die meisten Online-Angebote schneiden im Test gut ab. Wie die Behandlung aussieht, ist jedoch von Fall zu Fall unterschiedlich. » mehr

Bürgermeister Peter Berek (links) uns sein Stellvertreter Michael Galimbis bekennen sich zu Sandra Saupe-Jahreis, die Rathauschefin werden möchte. Foto:pr.

18.06.2019

Fichtelgebirge

Saupe-Jahreis will ins Rathaus

Die Gemeinderätin möchte in Peter Bereks Fußstapfen treten und bewirbt sich um das Bürgermeisteramt im Kurbad. Die CSU steht einstimmig hinter ihr. » mehr

Nino Herrscher

12.06.2019

Gesundheit

Wie sehr darf das Training schmerzen?

Schmerzen sind ein Warnsignal des Körpers. Damit zeigt er zum Beispiel, dass eine Überlastung droht. Oder dass etwas wirklich kaputt ist. Manchmal passt er sich aber auch an - und die Beschwerden vers... » mehr

Homosexuelles Paar

11.06.2019

Topthemen

Schluss mit «Dämonenaustreibung»

Elektroschocks, Gehirnwäsche, Dämonenaustreibung - mit zum Teil unmenschlichen «Therapien» wurde in der Geschichte versucht, Homosexualität zu «heilen». Und auch heute findet manches davon noch statt,... » mehr

Jens Spahn

11.06.2019

Deutschland & Welt

Zuspruch für Spahn beim Verbot von «Konversionstherapien»

Gesundheitsminister Spahn will sogenannte Konversionstherapien zur «Umpolung» von Homosexuellen verbieten. Das Gesetz soll noch dieses Jahr auf den Weg gebracht werden. » mehr

Zappelbeine bringen Leidende zusammen

31.05.2019

Fichtelgebirge

Zappelbeine bringen Leidende zusammen

Die Selbsthilfegruppe für Restless-Legs-Patienten besteht seit einem Jahr. Von der "unbekanntesten Volkskrankheit" sind viele Menschen betroffen. » mehr

Pornofilm

20.05.2019

Gesundheit

Wenn die Sucht nach Pornos zur Krankheit wird

Schätzungen zufolge lebt eine halbe Million Sex- und Pornosüchtiger in Deutschland. Ein Betroffener erzählt, dass die Folgen teils gravierend sind - auch für die Partner. Bald allerdings könnte zumind... » mehr

Übermäßiger Pornokonsum

16.05.2019

Deutschland & Welt

Sexsucht als anerkannte Krankheit?

Schätzungen zufolge lebt eine halbe Million Sex- und Pornosüchtiger in Deutschland. Die Folgen sind teils gravierend - auch für Partner und Angehörige. Bald könnte sich für sie Entscheidendes ändern. ... » mehr

Ängste bei Kindern

03.05.2019

Familie

Wie mit Ängsten von Kindern umgehen?

Gerade noch war alles gut, und plötzlich will das Kind nicht mehr schlafen. Es hat Angst vor Monstern unterm Bett oder im Schrank. Soll man nun erklären, dass es die gar nicht gibt? Oder schon mal das... » mehr

Jelle Homrighausen

27.02.2019

Gesundheit

Wenn Schmatzen und Schlürfen zur Folter werden

Das Krachen der Nachos wird zur Qual, das Knacken der Möhren zum Horrortrip. Und erst das Schniefen zwischen jedem Biss in den Burger: Es provoziert grenzenlose Wut. Wer bei Ess-Geräuschen seiner Mitm... » mehr

Cordelia Woko mit ihrer Schwester Cecilia

13.02.2019

Gesundheit

Bei seltenen Erkrankungen Hilfe suchen

Es gibt nur wenige Experten, die Diagnose dauert manchmal Jahre, und Heilung ist vielleicht unmöglich: Menschen mit seltenen Erkrankungen müssen sich häufig auf eigene Faust durch das Gesundheitssyste... » mehr

Bad Alexandersbad als Gesundheitsort stärken

07.01.2019

Fichtelgebirge

Bad Alexandersbad als Gesundheitsort stärken

Bürgermeister Peter Berek hat für sein Heilbad jede Menge Pläne. Neben der Fortsetzung diverser Vorhaben denkt er auch an die mittelfristige Entwicklung der Gemeinde. » mehr

Prof. Dr. Ulrich Hegerl

19.12.2018

Gesundheit

Wann eine Online-Therapie sinnvoll ist

Psychologische Hilfe gibt es mittlerweile auch online. Solche Angebote helfen, wenn andere nicht verfügbar sind oder die Betroffenen sie nicht nutzen können. Allein gelassen werden darf der Patient da... » mehr

Bürgermeister Heinz Dreher bedankte sich bei Dr. Gerd Böhm, der seit 15 Jahren die Koronargruppe ärztlich betreut, bei Gründungsmitglied Hilde Rösch und bei Renate Rosner, die seit 15 Jahren Übungsleiterin ist. Foto: pö

02.12.2018

Region

Sport hilft seit 30 Jahren heilen

In Marktredwitz gibt es seit 1988 eine Koronargruppe. » mehr

Eine Person steht an einer Wohnungstür

03.10.2018

Gesundheit

So lindern Sie Zwangsstörungen und Tics

Zig Mal am Tag die Hände waschen oder ständig übertrieben blinzeln müssen: Zwangsstörungen und Tics können einem Betroffenen schwer zu schaffen machen. Viele suchen sich erst spät Hilfe. Dabei kann ei... » mehr

Gert Heidenreich (rechts) liest im Museumsfoyer aus seinem neuen Buch "Schweigekind"; neben ihm Verleger Rainer Nitsche.

21.09.2018

FP

Niemand bleibt unschuldig

Viele Gäste kommen zur Lesung von Gert Heidenreich ins Hofer Museum. Autor und Verleger stellen sich der Diskussion. » mehr

Professor Dr. Dietrich Grönemeyer will unsere Schulmedizin durch das Hinzuholen alternativer Heilmethoden aus anderen Kulturen erweitern. Foto: dpa

24.08.2018

FP

Interview mit dem Mediziner Dr. Dietrich Grönemeyer: "Wer heilt, hat recht"

Seit Jahrzehnten widmet sich Professor Dr. Dietrich Grönemeyer der Frage, wie alternative Heilmethoden anderer Kulturen unsere Schulmedizin bereichern können. » mehr

Lena Kuhlmann

03.08.2018

Gesundheit

Die Psyche immer im Blick haben

Körperliche Zipperlein fallen einem schnell auf. Ein bisschen Kopf oder Bauch - und wer hat heute eigentlich nicht Rücken? Die psychische Gesundheit dagegen gerät oft aus dem Fokus. Dabei braucht auch... » mehr

"Authentisch sein", lautet eines der Erfolgsrezepte der Flirt-Expertin Katharina Pommer.

26.07.2018

Region

"Flirten will gelernt sein"

Die gebürtige Wienerin und Wahl-Nürnbergerin Katharina Pommer ist Therapeutin. Sie gibt Tipps, wie man auf dem Hofer Volksfest am besten anbandeln kann. » mehr

Wer ist Miriam P.? Dies möchten die Richter ergründen. Foto:Florian Miedl

24.07.2018

Oberfranken

"Das war nicht mehr unsere Tochter"

Am zweiten Tag des Hofer Giftmord-Prozesses geht es vor allem um Miriam P. In den Monaten vor der Tat hat es in ihrer Persönlichkeit einen großen Wandel gegeben. » mehr

Klaus Fiedler von der Diabetiker-Selbsthilfe hatte zu einem "Pflegegipfel" eingeladen. Fachkräfte wie Pflegedienstleiterin Carmen Krone, Monika Bötzl und Heidi Michl (von links) gaben Antworten auf Fragen. Foto: Kitter

09.07.2018

Fichtelgebirge

Pflegende fordern Unterstützung

Fachkräfte geben in Schönwald Einblick in ihre Häuser. Die Leistungen werden nicht hoch genug honoriert, beklagt Bürgermeister Jaschke. » mehr

Klaus Fiedler von der Diabetiker-Selbsthilfe hatte zu einem "Pflegegipfel" eingeladen. Fachkräfte wie Pflegedienstleiterin Carmen Krone, Monika Bötzl und Heidi Michl (von links) gaben Antworten auf gestellte Fragen. Foto: Helmut Kitter

05.07.2018

Region

"Pflegegipfel" fordert Unterstützung von Politik

Fachkräfte geben in Schönwald Einblick in ihre Häuser. Die Leistungen werden nicht hoch genug honoriert, beklagt Bürgermeister Jaschke. » mehr

"Authentisch sein", lautet eines der Erfolgsrezepte der Flirt-Expertin Katharina Pommer.

29.06.2018

Region

"Flirten will gelernt sein"

Die gebürtige Wienerin Katharina Pommer ist Therapeutin - und Flirtexpertin. Die Wahl-Nürnbergerin gibt Tipps, wie das Flirten während der Bierwoche oder schon beim Altstadtfest klappen kann. » mehr

30.05.2018

Region

Physiotherapeuten sorgen sich um ihren Beruf

Viel Bürokratie, lange Arbeitstage, Ausbildung auf eigene Kosten: Michael Rudolph aus Hof schildert die Probleme seines Berufsstands. » mehr

Sprechblockade bei Kindern

30.05.2018

Gesundheit

Wenn Kinder zeitweise nicht sprechen können

Kinder sind Originale. Es gibt die vorlauten oder die eher schüchternen Exemplare. Wenn aber Kinder in bestimmten Situationen keinen Ton herauskriegen, kann eine Störung vorliegen. Mit Hilfe einer The... » mehr

In der Tagesklinik werden Kinder behandelt, die zum Beispiel Aufmerksamkeitsstörungen oder Lernschwierigkeiten haben; Kinder, die mit Essstörungen oder Depressionen kämpfen sowie Kinder, die in die Hose machen oder unter Ängsten leiden.	Foto: Ulrike Sommerer

21.05.2018

Region

Trainingsfeld für junge Patienten

Für Kinder mit auffälligem Verhalten oder psychosomatischen Erkrankungen gibt es in Hof eine Tagesklinik. Die Therapie entlastet die ganze Familie. » mehr

Birga Dexel mit Kater Louis

20.04.2018

Tiere

Wenn Haustiere zur Therapie gehen

Menschen schicken heutzutage nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Haustiere zum Therapeuten. Doch was sagt das über uns aus? Ein Besuch bei der Katzentherapeutin Birga Dexel. » mehr

Den eigenen Atem fühlen

04.04.2018

Gesundheit

Lassen sich Stress und Krankheiten wegatmen?

Er ist immer da, begleitet uns durch Tag und Nacht, und das ganz selbstverständlich. Doch die meisten Menschen machen sich ihren Atem erst bewusst, wenn ihnen die Luft wegbleibt. Therapiekonzepte, die... » mehr

Miriam Junge

19.03.2018

dpa

Die schwierige Trauer um Kollegen

Und plötzlich kommt er nicht mehr: Der Tod eines Kollegen ist für Berufstätige ein Schock. Jeder reagiert darauf anders - und trotzdem lohnt es sich, die Trauer gemeinsam zu bewältigen. Meist geht das... » mehr

Schwarzsehen: Viele Depressive schauen mit negativem Blick auf die Welt und in die Zukunft.	Fotos: Marijan Murat/dpa (1); Georg Jahreis (1)

15.03.2018

Region

Höher, schneller, Depression

Kein Tabu mehr und doch oft missverstanden: Die psychische Erkrankung ist keine Befindlichkeitsstörung. Ein Therapeut sagt: Der Zeitgeist verstärkt die seelischen Leiden. » mehr

Bewegung gegen Parkinson

09.03.2018

dpa

So bleiben Parkinson-Patienten beweglich

Bewegung hilft Parkinson-Patienten. Nicht nur mit einem Therapeuten können sie hilfreiche Übungen machen, auch zu Hause ist das mit spezieller Musik möglich. » mehr

Gesunde Ernährung geht oft mit der wirkungsvollen Behandlung von Krankheiten einher. Beim Gesundheitstag am 15. April gibt es unter anderem auch ausführliche Ernährungsberatungen.	Fotos: Angelika Wahrmut, dpa; archiv

07.03.2018

Region

Gesundheits-Experten geben Tipps

Am 15. April steht im Schulzentrum Rehau der Re_aktiv-Gesundheitstag auf dem Programm. Mehr als 40 Ärzte, Therapeuten und Dienstleister stehen Gästen Rede und Antwort. » mehr

Interview: mit Petra Heckel, Familientherapeutin

12.02.2018

Region

"Klischees sind die falsche Denkweise"

Es müssen nicht immer Rosen sein. Therapeutin Petra Heckel von der Kulmbacher Partnerschaftsberatung verrät, worauf es am Valentinstag wirklich ankommt. » mehr

Markus Banger

27.12.2017

Gesundheit

Panik vor Lächerlichkeit: Wenn Phobien zur Krankheit werden

Angst vor feuchten Träumen oder dem Verlust des Handys: Was erst mal skurril klingt, kann Betroffenen heftig zu schaffen machen. Über 250 Phobien kennen Psychologen. Eine Verhaltenstherapie kann oft h... » mehr

Beim Physiotherapeuten

18.01.2018

Gesundheit

Hilfe bei Gelenkbeschwerden: Behandlungsformen im Überblick

Ob Osteopathie, Manuelle Therapie oder die klassische Krankengymnastik - für Patienten mit Gelenk- oder Muskelschmerzen gibt es diverse Behandlungsmethoden. Doch nicht jede Therapie ist für jeden Schm... » mehr

Alexander Wolff von Gudenberg

20.10.2017

Gesundheit

Neue Stotter-Therapien online: Sprechübungen weltweit

Geschätzt gibt es in Deutschland mehr als 800 000 Menschen, die stottern. Viele von ihnen ziehen sich komplett zurück, weil sie Ablehnung fürchten. Einer der Auswege: Therapie-Methoden, bei denen man ... » mehr

Das Team der Tagesklinik stellt sich vor (von links): Psychologin Sabine Pinzer, Rajkumar Singh Solanki, oberärztlicher Leiter der Tagesklinik, Fachpflegekraft Yvonne Neidhardt, Fachergotherapeutin Karina Paulus, Arzthelferin Christine Groh, Stationsärztin Annett Sauer und Diplom-Sozialpädagoge Thomas Graf. Foto: Silke Meier

17.10.2017

Region

Brücke zurück in den Alltag

Die Tagesklinik der Rehauer Bezirksklinik feiert ihren zehnten Geburtstag. Das Team hilft Menschen mit psychischen Erkrankungen, ohne sie aus ihrem Umfeld zu reißen. » mehr

Dicke Luft

08.09.2017

Familie

Warum es sich lohnt, für Beziehungen zu kämpfen

Wer in seiner Beziehung unglücklich ist, sucht die Schuld gerne beim Partner. So einfach ist es aber nicht. Stattdessen muss man an die eigenen Schwächen ran - und sich gegenüber der besseren Hälfte i... » mehr

Bei der Arbeit

23.08.2017

Gesundheit

Perfektionismus - Wann aus einer Tugend eine Störung wird

Alles immer gut und richtig machen zu wollen, scheint erstmal eine gute Eigenschaft zu sein. Vor allem Arbeitgeber schätzen Perfektionisten. Die stehen sich aber manchmal selbst im Weg. Wie man den ew... » mehr

Prof. Dr. B. Strauß

26.07.2017

Gesundheit

Risiko Psychotherapie - Wenn die Probleme größer werden

Wer eine Psychotherapie beginnt, will schnelle Hilfe. Doch manchmal hat die Behandlung unerwünschte Nebenwirkungen. Worauf Hilfesuchende achten können, wenn sie sich für eine Therapie und einen Therap... » mehr

Emotionale Erpressung

21.07.2017

Familie

Emotionale Erpressung: Wenn Partner mit Liebesentzug drohen

Dass in einer Beziehung der eine beim anderen Schuldgefühle erzeugt, kommt häufiger vor als viele denken. Was dahinter steckt und wie Paare damit umgehen können. » mehr

Die 13-jährige Kimberly liebt ihre wöchentliche "Reitstunde" in der freien Natur, eine halbstündige Hippo-Therapieeinheit, die dem Mädchen Verbesserungen in der Körperhaltung bringt. Pferdebesitzerin Heidi Herpich (links) und die Therapeutin Katja Grießhammer begleiten sie. Foto: Sandra Hüttner

06.07.2017

Region

Therapie auf vier Hufen

Die Stute "Chip" verhilft der 13-jährigen Kimberly im Schritt-Tempo zu einer besseren Körperspannung. Bei schönem Wetter geht's hinaus in die Natur. » mehr

Annette Hähnlein im Kreise ihrer Esel, die ihre Patienten therapeutisch begleiten. "Tiere können eine Brücke darstellen, um unser Selbstvertrauen wieder zurückzugewinnen", versichert die Kunst-Therapeutin. Foto: Peggy Biczysko

20.06.2017

Fichtelgebirge

Kreativ aus der Lebenskrise

Annette Hähnlein öffnet in der Idylle von Bibersbach eine Praxis für Kunst und Psychotherapie. Sie will Menschen aus der Talsohle holen und ihnen neue Orientierung bieten. » mehr

05.05.2017

Region

Dieb schleicht sich in Praxis

Marktredwitz - Ein sogenannter Einschleichdiebstahl hat sich am Donnerstag in der Zeit von 14.30 und 14.45 Uhr in einer Physiotherapiepraxis in der Dörflaser Hauptstraße ereignet. » mehr

^