THURNAU

Exzellent in Sprachkunst und Mimik: Wolfgang Krebs. Foto: Horst Wunner

15.04.2018

Kulmbach

Fußball trifft Politik

In der Satire "Leben bis Männer" des Schlosstheaters wirft ein Mann sich selbst den Ball zu. Immer und immer wieder. Wolfgang Krebs bietet eine einmalige One-Man-Show. » mehr

Voraussichtlich vier Wochen wird der Abbruch der Friesentalbrücke auf der A 70 bei Thurnau dauern. Foto: Andreas Harbach

12.04.2018

Kulmbach

Friesentalbrücke kostet 12,5 Millionen Euro

Ein altes Thurnauer Bauwerk wird bald für immer verschwunden sein: Die fast 60 Jahre alte Brücke über das Friesental wird derzeit im Zuge des Ausbaus der A 70 abgerissen. » mehr

Saskia Maria Woyke ist eine exzellente Kennerin des Komponisten Johann Adolph Hasse. Foto: Andreas Harbach

11.04.2018

Kulmbach

"Hasse kannte die Stimmen jedes einzelnen Kastraten"

Saskia Maria Woyke ist bestens über das Werk und Leben des Komponisten Johann Adolph Hasse informiert. Am Sonntag ist seine Musik im Schloss Thurnau zu hören. » mehr

Fünf hochkarätige Ehrungen des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege standen im Vordergrund der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege Kulmbach am Freitagabend im Kutschenhaus des Schlosses Thurnau. Das Bild zeigt (von links) Claus Kreul, stellvertretender Kreisvorsitzender Klaus-Peter Kugler, Wolfgang Wagner, Kreisvorsitzender Günter Reif, Susanne Schlegel, Kreisfachberater Friedhelm Haun, Elfriede Tohol, stellvertretender Landrat Dieter Schaar und Ludwig Thurn. Foto: Klaus-Peter Wulf

09.04.2018

Kulmbach

Hobbygärtner leisten Naturschutz

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Kulmbach zeichnet fünf Vorsitzende aus. In diesem Jahr feiert der Verband sein 125-jähriges Bestehen. » mehr

Den Fußball-Besessenen und Wendeverlierer Kalle spielt Wolfgang Krebs in seinem neuen Stück im Schlosstheater. Fotos: Rainer Unger

04.04.2018

Kulmbach

Aus dem Leben eines Fußball-Fanatikers

"Leben bis Männer" von Thomas Brussig ist eine absurde Komödie voller Satire und Komik. Premiere im Schlosstheater Thurnau ist am 14. April. » mehr

Stephan Klenner-Otto: Spielende Bäume.

23.03.2018

Kulmbach

Premiere für die Grafiker-Loge

"Ein loser Verbund" von hochkarätigen Künstlern stellt im Töpfermuseum Thurnau aus: eine fantastische Welt, im wahrsten Sinn des Wortes. » mehr

21.03.2018

Kulmbach

Thurnau will seinen Ortskern stärken

Der Gemeinderat verabschiedet einen 18,2-Millionen-Euro-Etat. Im Mittelpunkt stehen Investitionen in die Infrastruktur und der Schuldenabbau. » mehr

Der Kulturpreis 2018 des Landkreises Kulmbach ging an den Kulmbacher Literaturverein und den Thurnauer Musikverein. Unser Bild zeigt (von links) Andrea Senf, Sandra Scholz, Klaus Köstner, Brigitte Binder (Literaturverein), Christina Flauder (stellvertretende Landrätin), Karin Minet (Vorsitzende Literaturverein), Martin Bernreuther (Bürgermeister Thurnau), Klaus Peter Söllner (Landrat Kulmbach), und Iris Müller, Martin Koslowsky, Walter Hofmann und Heimo Bierwirth (Musikverein). Foto: Andreas Harbach

16.03.2018

Kulmbach

Zwei herausragende Kulturträger

Der Musikverein Thurnau und der Literaturverein Kulmbach haben den Kulturpreis des Landkreises bekommen. Beide haben sich außergewöhnliche Verdienste erworben. » mehr

Rupert Everett ("Shakespeare in Love") verwirklichte sich mit dem Film über Oscar Wilde einen Lebenstraum. Vor Drehbeginn reiste er eigens nach Thurnau, um den Drehort zu besichtigen.	Foto: Günter Karittke

12.03.2018

Oberfranken

"Skandalfilm" am Schauplatz Thurnau

Rupert Everetts biografisches Drama über Oscar Wilde ist endlich fertig. Nun wartet Oberfranken gespannt auf den Kinostart am 24. Mai. » mehr

Sprengung genau nach Plan: Sprengmeister Karl-Heinz Bühring hat den Mast exakt in die geplante Richtung stürzen lassen. Fotos: Melitta Burger

27.02.2018

Oberfranken

Ein Stück Geschichte zerbirst nach Sprengung

Aus 240 Metern Höhe schickte der Sendemast bei Tannfeld den Deutschlandfunk in den Osten. Jetzt wird das Wahrzeichen nicht mehr gebraucht. Sehen Sie die Sprengung im unseren Video >>> » mehr

Noch ist er eine Baustelle, der künftige Saal im ersten Obergeschoss des alten Rathauses in Thurnau. Wenn die Arbeiten abgeschlossen sind, sollen hier die Aufführungen des Schlosstheaters und Veranstaltungen der Volkshochschule stattfinden.	Fotos: Andreas Harbach

27.02.2018

Region

Neues Leben im alten Rathaus

Bürgermeister Bernreuther will den historischen Ortskern von Thurnau sanieren. Der Rathausplatz soll ein Schmuckstück werden. » mehr

Obwohl die Arbeit als Zimmermann abwechslungsreich ist, finden sich nicht genug Auszubildende für den Beruf. Fotos: LIV/Sascha Schneider, Stefan Schreibelmayer

08.02.2018

FP/NP

Zimmerer werben um Nachwuchs

Das Handwerk leidet unter einem Fachkräftemangel. Davon bleiben auch die Zimmerleute nicht verschont. Verbandsvertreter kritisieren die Schließung von Berufschulzweigen. » mehr

Die Bauarbeiten für das Institut für Fränkische Geschichte kommen voran: Wegen des milden Winters musste die Sanierung des Nordflügels nicht unterbrochen werden. Klaus Bodenschlägel, Projektmanager des Landratsamtes Kulmbach, erläutert, wie weit die barrierefreie Erschließung und die Anlage der Fluchtwege fortgeschritten sind.	Fotos: Andreas Harbach

09.02.2018

Region

Schloss-Umbau in Thurnau schreitet voran

Projektleiter Klaus Bodenschlägel ist zufrieden. Die Arbeiten müssen dank des schneearmen Winters nicht unterbrochen werden. Im März 2019 könnten sie fertig sein. » mehr

Johann Pirthauer (rechts), Akademie-Vorsitzender und Chefredakteur von Frankenpost und Neue Presse , und Akademie-Seminarleiter Thomas Nagel (links) überreichten den Wirth-Preis an Frauke Ancker. Mit auf dem Bild: Landrat Klaus Peter Söllner, VBW-Geschäftsführer Patrick Püttner und Frank Förtsch, Chefredakteur der Mediengruppe Oberfranken (von links).	Foto: Christopher Michael

18.01.2018

FP/NP

Verteidigerin der Pressefreiheit erhält Wirth-Preis

Weggefährten bezeichnen Frauke Ancker als klug und unerschrocken: Nun würdigt die Akademie die Verdienste der Rechtsexpertin um die Nachwuchsausbildung. » mehr

Marc Gassert, Kommunikations-Coach und Autor, wusste beim Neujahrsempfang der VBW und dem Medientag von den Geheimnissen der Shaolin zu berichten - und wie diese von großer Disziplin profitieren. Fotos: Christopher Michael

18.01.2018

FP/NP

Mit Disziplin an die Spitze

Auf die Unternehmen in Bayern und Oberfranken kommen große Aufgaben zu. Die Politik muss laut VBW-Bezirkschef Thomas Kaeser nun die Weichen stellen. » mehr

Wo derzeit noch Baugerüste stehen, soll es im Sommer Open-Air-Kino geben: im Unteren Schlosshof in Thurnau.	Foto: Andreas Harbach

01.01.2018

Region

Unterer Schlosshof wird zum Kinosaal

Thurnau ist Schauplatz einiger Spielfilme. Diese und andere soll es im Sommer eventuell bei einem Open-Air-Kino zu sehen geben. Veranstalter sind die Gemeinde und das Cineplex. » mehr

Empfang im Fränkischen Hof zum 80. Geburtstag des Thurnauer Altbürgermeisters: Rudi Hofmann mit seiner Frau Helga im Kreis der Gäste. Foto: Andreas Harbach

20.12.2017

Region

Menschlich, humorvoll und weitsichtig

Altbürgermeister Rudi Hofmann aus Thurnau feiert mit Familie, Freunden und Weggefährten 80. Geburtstag. Diese überschütten ihn mit Lob. » mehr

Die E-Ladesäule am Wanderparkplatz in der Jägerstraße in Thurnau wurde am Dienstag offiziell in Betrieb genommen. In der Mitte (von links) Christian Vogler von der Betreiberfirma N-ERGIE, Bürgermeister Martin Bernreuther und Landrat Klaus Peter Söllner. Fotos: Werner Reißaus

21.12.2017

Region

Elektromobilität auf dem Vormarsch

Landrat Söllner und Bürgermeister Bernreuther nehmen die vierte kommunale Ladesäule für E-Autos in Thurnau in Betrieb. Weitere sollen im Landkreis folgen. » mehr

Mit Musik und Texten von Erich Kästner unterhielten (von links) Martin Köhlerschmidt, Tanja Schaller, Birgit Hächl und Wolfgang Krebs die Premierenbesucher von "Interview mit dem Weihnachtsmann" aufs Beste. Foto: Rainer Unger

07.12.2017

Region

Weihnachten - nicht ganz harmonisch

"Morgen Kinder, wird's nichts geben": Das Schlosstheater Thurnau präsentiert Weihnachtsgeschichten- und -gedichte von Erich Kästner. » mehr

06.12.2017

Region

Ein Abgang in Würde nicht ohne Moll-Töne

Der Vorstand hat keinen Weg in die Zukunft gefunden: Der Kulturverein Thurnau löst sich 20 Jahre nach seiner Gründung auf. » mehr

Mit Moderator Klaus Karl-Kraus sang Monika Kober beim Plauschkonzert 2017 am Putzenstein im Duett.

06.12.2017

Region

Eine Sängerin etabliert ihren Kulturtreff

Monika Kober zieht Bilanz der Saison von "Kultur am Putzenstein": Die Zahl der Veranstaltungen und die der Besucher ist gewachsen. Am Samstag gibt's ein weihnachtliches Konzert. » mehr

Ein ganz besonderes Ambiente bietet das Thurnauer Schloss Ausstellern und Besuchern des Weihnachtstöpfermarkts.

04.12.2017

Region

Meisterwerke keramischer Kunst

Wenn am 8. Dezember in Thurnau der Weihnachtstöpfermarkt öffnet, dürfen sich die Besucher auf internationale Töpferwaren freuen. Das Schloss bietet eine prächtige Kulisse. » mehr

09.11.2017

Region

Anhänger blockiert Autobahn

Ein geplatzter Reifen war die Ursache eines Unfalles am Mittwochmittag auf der Autobahn A 70 bei Thurnau. Ein 24-jähriger Thüringer war mit seinem Kleintransporter und einem Anhänger in Richtung Bayre... » mehr

Mit Bundesnadeln in Silber und Gold wurden diese Züchter bei der Kreisversammlung des Rassegeflügelzuchtverbandes ausgezeichnet. Im Bild (von links) Ehrenkreisvorsitzender Siegbert Zehe, Uwe Langhammer, Dietmar Haensel, Andreas Maier und Hansjürgen Grampp, zugleich auch Kreisvorsitzender der Rassegeflügelzüchter. Foto: Rei.

02.11.2017

Region

Geflügelzüchter hadern mit der Stallpflicht

Der Kulmbacher Kreisverband will, dass für die Hobbyzucht Ausnahmen gelten. Einen entsprechenden Vorstoß in Bayern hat aber die CSU abgeschmettert. » mehr

Auch Raben in vielen Variationen zeichnet Antonia Fournier. Wie vor ihr andere Künstler inspirieren die schwarzen Vögel, Figuren aus Märchen und Mythen auch die Grafikerin aus dem Westerwald. Foto: Ute Eschenbacher

18.10.2017

Region

Vom Charakter der Menschen und Tiere

Die Künstlerin Antonia Fournier aus dem Westerwald zeigt ihre Werke im Töpfermuseum in Thurnau. Ihr Markenzeichen ist das Minimalistische. » mehr

Pierre und Clotilde (Frank Strobelt und Barbara Trottmann) wollen Antoine (links, Wolfgang Krebs) mit einem "Abschiedsdinner" loswerden. Foto: Rainer Unger

16.10.2017

Region

Wie serviert man Freunde ab?

Ein gemeinsamer Abend unter Freunden gerät beim "Abschiedsdinner" des Thurnauer Schlosstheaters zu einem vergnüglichen Drama. Am Ende gibt es einen Überraschungseffekt. » mehr

Wenn in Thurnau Kirchweihfeste und Märkte stattfinden, gehören die traditionellen Töpferwaren immer dazu.

14.10.2017

Region

Buntes Markttreiben und Töpferkunst

Rund um das Schloss in Thurnau wird am Sonntag wieder viel geboten. Die Gemeinde lädt zu ihrer Herbstkirchweih mitten im historischen Ortskern. » mehr

Die Ausfahrt Thurnau-Ost muss umgestaltet werden: Weil der Hang rutscht, hat sich die Autobahndirektion entschlossen, die Trasse zu verlegen. Foto: har

11.10.2017

Region

Die A 70 bei Thurnau wird verlegt

Der Hang entlang der A 70 bei Thurnau macht der Autobahndirektion Nordbayern Sorgen. Nun hat sie beschlossen, die Fahrbahn auf drei Kilometern Länge völlig neu zu bauen. » mehr

Bei den Proben war Wolfgang Krebs zunächst am Mischpult auch noch für Musikeinspielungen und fürs Licht verantwortlich.

07.10.2017

Region

Witziger Abgesang auf "gute" Freunde

Das Schlosstheater Thurnau studiert eine neue Komödie ein: "Abschiedsdinner". Premiere ist am 14. Oktober. » mehr

Wildtier-Lebensraumberater Matej Mezovsky

06.10.2017

Region

Experte in Sachen Hase und Rebhuhn

Der Lebensraumberater Matej Mezovsky bietet Jägern, Bauern und Kommunen in Oberfranken seine Hilfe an. Er lebt in Bad Staffelstein. » mehr

Ingo Dannhorn und Max Müller beim Auftaktkonzert zum Wilhelm-Kempff-Festival am Mittwochabend auf Schloss Thurnau. Foto: Stephan Herbert Fuchs

06.10.2017

Region

Bemerkenswerte Leichtigkeit

Ingo Dannhorn gibt einen Klavierabend zu Ehren von Wilhelm Kempff. Mit von der Partie ist als Rezitator Schauspieler Max Müller. » mehr

Stolz auf ihren Abschluss sind die besten Gärtner und Werker im Gartenbau. Im Bild (von links) Fabian Schlapp, Erik Hojer, Kira Schaller, die in launigen und zugleich auch nachdenklichen Worten an die Ausbildungszeit erinnerte, Nikolai Kendzia, Manuel Hagel, Regionalvorsitzender Stefan Weiß, Sarah Ohlmann, Jasmin Bernard, Florian Schmidt, Bürgermeister Martin Bernreuther, Bezirksvorsitzender Martin Gramsch und MdL und Bezirksvorsitzende Gudrun Brendel-Fischer. Foto: Werner Reißaus

28.09.2017

Region

Praktiker in Sachen Natur

45 Gärtner und Werker im Gartenbau haben ihre Gesellenbriefe bekommen. Alle Grußredner bescheinigen ihnen zur Freisprechungsfeier, einen tollen Beruf zu haben. » mehr

Eines der Kunstwerke: Eine Skulptur von Michael Sauer aus Berlin.

30.08.2017

Region

Eine Schau deutsch-tschechischer Kunst

Das Töpfermuseum zeigt in einer Ausstellung Werke, die im "VIII. Europa-Symposium Thurnau" entstanden sind. Eröffnung ist am 1. September. » mehr

Erkunden gemeinsam ihr Revier: Der Thurnauer Schwan und seine neue Herzdame.	Foto: Andreas Harbach

23.08.2017

Region

Suche nach Schwanen-Partnerin erfolgreich

Der Schwan auf dem Thurnauer Schlossweiher hat wieder eine Gefährtin. » mehr

21.08.2017

Region

Trutzig wie das kleine gallische Dorf

Die Raiffeisenbank Thurnauer Land behauptet sich gegen den Negativtrend. Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Schneider sieht das Erfolgsgeheimnis in der Nähe zum Kunden. » mehr

Unter mächtigen Bäumen feiern die Berndorfer ihr Kellerfest.

09.08.2017

Region

Ein Fest mitten in der Natur

Wenn die Berndorfer Dorfgemeinschaft zum Kellerfest einlädt, ist immer ganz besonderes Flair geboten. Das Fest beginnt am 12. August. » mehr

Fotokunst für jedermann: Vor dem Nordflügel sind die etwa 60 Riesenfotos von Günter Karittke zu bewundern.

07.08.2017

Region

Fotokunst für Zaungäste

Ein Thurnauer Künstler verwandelt einen tristen Bauzaun vor dem Schloss in eine originelle Galerie. Die Fotos zeigen das Gebäude von seinen interessantesten Seiten. » mehr

Zehn Jahre lang war der Pianist Wilhelm Kempff auf dem Thurnauer Schloss zu Hause. Das dient nun als Kulisse für ein Klassik-Festival, das Ingo Dannhorn und seine Frau Eva-Maria initiiert haben.	Foto: Günter Karittke/Grafik: FP: Ernler

04.08.2017

Region

Wie ein Beatles-Konzert in Lennons Haus

Einer der maßgeblichen Pianisten des 20. Jahrhunderts hat einst in Thurnau gelebt: Wilhelm Kempff. Für ihn ruft sein Kulmbacher "Enkelschüler" nun ein Festival ins Leben. » mehr

In Thurnau tut sich etwas: An mehreren Baustellen rackern zurzeit die Bauarbeiter wie hier am neuen Edeka-Markt.

03.08.2017

Region

Bauboom im Markt Thurnau

In der Marktgemeinde Thurnau geht es sichtlich voran. Der Busbahnhof soll zum Schulbeginn fertig sein und ein neuer Supermarkt entsteht. » mehr

Das Jugendblasorchester stimmte prächtig ein in einen schönen Abend.	Fotos: Horst Wunner

01.08.2017

Region

Aufgestiegen in den Bläserhimmel

Der Musikverein Thurnau zieht mit seinem Schlosskonzert die Besucher in den Bann. Das Hauptorchester serviert ein Highlight nach dem anderen. » mehr

Andy Lang (Mitte), Sibylle Friz (links) und Wolfgang Rieß (rechts), ein Trio mit großer musikalischer Qualität. Foto: Horst Wunner

24.07.2017

Region

Vom fränkischen Schloss zum irischen Castle

Andy Lang und seine Musikerkollegen wussten auf Schloss Thurnau zu überzeugen. Das Pulikum war ganz begeistert. » mehr

Eine Bauzaun-Galerie stellt auf 100 Metern dar, wie sich das Schloss Thurnau in den vergangenen Jahren entwickelt hat.

11.07.2017

Region

Ein Schloss erwacht zu neuem Leben

Vom "alten Staahaufn" zum strahlenden Mittelpunkt Thurnaus: Eine 100 Meter lange Fotogalerie dokumentiert, wie das Thurnauer Schloss revitalisiert wird. » mehr

Mit dem fröhlichen "Belle nuit" aus Offenbachs "Hoffmanns Erzählungen" verabschiedeten sich sämtliche Sänger als Ensemble schließlich aus dem Ahnensaal am Höhepunkt ihrer Ausbildung auf den Weg in den banalen Konzertbetrieb, in dem von ihnen weitere Höchstleitungen erwartet werden, wenn sie darin bestehen wollen.	Foto: Klaus Klaschka

03.07.2017

Region

Die Hohe Schule des Gesangs

Mal schwelgend und mal heldenhaft: Wenn Oper zum großen Kino wird. Acht Meisterschüler von Cheryl Studer lassen beim Schlosskonzert in Thurnau aufhorchen. » mehr

Im Rahmen einer Feierstunde wurde Friederike Recktenwald offiziell in ihr Amt als Außenstellenleiterin des Weissen Rings für Kulmbach eingeführt. Unser Bild zeigt (von links) Landrat Klaus Peter Söllner, Präsident Matthias Krüger vom Golf Club Oberfranken, stellvertretende Landrätin Christina Flauder, Landesvorsitzenden Josef Wittmann, Friederike Recktenwald, Kriminaldirektor Harald Osel und Bürgermeister Martin Bernreuther. Foto: Werner Reißaus

01.07.2017

Region

Hilfe für die Opfer von Kriminalität

Der Weisse Ring führt Friederike Recktenwald in ihr Amt als Außenstellenleiterin für Kulmbach ein. Sie will sich in der unmittelbaren Arbeit mit den Opfern engagieren. » mehr

29.06.2017

FP/NP

Beraternetzwerk stellt Ideen für Mittelstand 4.0 vor

Thurnau - Die Digitalisierung schreitet schnell voran und bestimmt immer mehr Bereiche in der Wirtschaft und unserer Gesellschaft. » mehr

Im Thurnauer Schloss verliehen der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer und Staatsministerin Melanie Huml das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Verdienste im Ehrenamt als Erstes an Rudolf Bock aus Neudrossenfeld. Foto: Andreas Harbach

21.06.2017

Region

Hohe Ehre für Rudolf Bock

Der Neudrossenfelder erhält in Thurnau das Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten. Bocks großes Faible sind die "Alten Treuen". » mehr

Auch Michael und Carolin Pfaffenberger pflücken fleißig. Tochter Marie ist mit von der Partie.	Foto: Gabriele Fölsche

17.06.2017

Region

Wer pflückt, darf auch ein bisschen naschen

Erdbeeren haben derzeit Saison. Besonders frisch bekommt man die gesunde Frucht direkt vom Feld. Am Partenfelder Erdbeerhof hängen die Früchte jetzt prall an den Pflanzen. » mehr

Einsam fristet der letzte Thurnauer Schwan sein Dasein am sogenannten Schwanenweiher. Von dort kann er nicht weg. Zum Wegfliegen braucht er eine Anlaufstrecke von rund 100 Metern, und die hat er dort nicht. Auf den Schlossweiher darf er nicht mehr, weil er von dort aus zum Marktplatz watschelt und dort schon Autos attackiert hat. Foto: Gabriele Fölsche

13.06.2017

Region

Entscheidung steht an

Großer Vogel, kleiner Teich. Die Gemeinde Thurnau hat Probleme mit einem Schwanenmann. Und der hat scheinbar Probleme mit seinem Revier. » mehr

Den Kulturpreis des Landkreises Kulmbach überreichte Landrat Klaus Peter Söllner am Donnerstag an die Old Beertown Jazzband und den Maler Gerhard Popp.	Foto: Andreas Harbach

03.06.2017

Region

Old Beertown Jazzband und Gerhard Popp preisgekrönt

Ein Maler, der nicht gefallen, sondern bewegen will. Und eine Band, die sich dem gefühlvollen Jazz verschrieben hat. Der Landkreis hat seinen Kulturpreis vergeben. » mehr

Asylbewerber hat Schwager vermöbelt

29.05.2017

Region

Asylbewerber hat Schwager vermöbelt

Ein 38-jähriger Iraner soll in einer Flüchtlingsunterkunft auf einen 31-Jährigen losgegangen sein. Der genaue Tathergang war nicht mehr zu ermitteln. » mehr

Auf seinem Grundstück in Tannfeld misst und dokumentiert Hans Schwarz seit 50 Jahren die nötigen Daten für den Wetterdienst. Im Bild (von links): Hans Schwarz, Torben Lüttschwager und Frank Sievers von der Regionalen Messnetzgruppe.	Foto: Werner Reißaus

18.05.2017

Region

Der Mann, der den Schnee wiegt

Hans Schwarz aus Tannfeld ist seit 50 Jahren Wetterbeobachter. Seinen Rat schätzen die heimischen Bauern und die Münchner Meteorologen gleichermaßen. » mehr

Dem Thurnauer Bürgermeister Martin Bernreuther (Zweiter von rechts) war die Freude über den symbolischen Spatenstich für das Institut für Fränkische Landesgeschichte gestern anzumerken, denn er lieferte den kräftigsten Schub. Weiter im Bild (von links) Kanzler Dr. Markus Zanner, Projektleiter Klaus Bodenschlägel, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Landrat Klaus Peter Söllner, verdeckt Valentin Exner vom Bauunternehmen Witzgall, Kastellan Ralf Wirth, Bauleiter Fabian Springer, Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner und Architekt Gregor Fischer.	Foto: Werner Reißaus

09.05.2017

Region

Ein Glasanbau für den Nordflügel

Die Arbeiten für den dritten Bauabschnitt des Schlosses Thurnau haben begonnen. Über vier Millionen Euro Zuschuss kommen vom Bund. » mehr

^