Lade Login-Box.

TIERSCHUTZ

Misshandlungen bei Tierversuchen angezeigt

18.10.2019

Brennpunkte

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Tierversuchslabor

Seit Jahren ist das Unternehmen LPT im Fokus von Tierschützern. In den Laboren der Firma soll es zu Misshandlungen von Affen und Hunden gekommen sein. Eine Staatsanwaltschaft nimmt nun erstmals Unters... » mehr

Pferd auf der Koppel

18.10.2019

Tiere

Wie viele Pfunde ein Pferd tragen kann

Ist ein Reiter zu schwer, kann das beim Pferd zu dauerhaften Schäden führen. Das Gewicht des Reiters ist nicht der einzige Richtwert. Die Belastungsgrenze hängt auch von anderen Faktoren ab. » mehr

Bei der Verleihung des Tierschutzpreises (von links): Dr. Reinhard Schick, Bürgermeister Michael Abraham, Werner Walter, Regina Gentsch, Markus Lauer, Peter Riedel und stellvertretender Vorsitzender Günter Throne. Foto: Metzner

12.10.2019

Hof

Preise an vier passionierte Tierschützer

Tierschutzverein Rehau und Stadt zeichnen vier verdiente Ehrenamtler aus. Sie engagieren sich in den verschiedensten Bereichen. » mehr

Ein Kaninchen in einem Gehege

07.10.2019

Tiere

Kaninchen brauchen großzügige Gehege

Auch Kleintiere brauchen viel Platz. Ein gutes Kaninchengehege für zwei Tiere sollte daher eine bestimmte Mindestgröße haben. Mit einfachen Extras wird der Auslauf zum Wohlfühlort für die Langohren. » mehr

Plastik in Indien

02.10.2019

Wirtschaft

Bahn und Air India verzichten auf Einwegplastik

Weltweit ringen Leute um Lösungen gegen die riesigen Mengen Plastik, die die Meere verschmutzen. Indien hat nun einige neue Ansätze - aber Experten sehen auch Probleme. Denn Papier ist nicht immer bes... » mehr

Agrarministerkonferenz

27.09.2019

Wirtschaft

Klöckner will gegen Spekulationen mit Agrarflächen vorgehen

Begleitet von Protesten von Landwirten und Waldbesitzern beraten die Agrarminister zwei Tage lang über die Folgen des Klimawandels und über Tierschutz. Bundesministerin Klöckner sieht dringenden Handl... » mehr

Modernes Laserkino als Vorbereitung für den Schießstand. Fotos: privat

26.09.2019

Kulmbach

Zwischen Tradition und Moderne

Auf dem Weg zum "Grünen Abitur": Absolventen des Jägerkurses Bayreuth/Kulmbach/Lichtenfels berichten von ihren Erfahrungen. » mehr

Ute Werb wünscht sich, dass das Beauty Case von Staatsministerin Dorothee Bär einen Abnehmer findet. Den kompletten Kaufbetrag wird sie an zwei Tierschutzorganisationen auf Fuerteventura spenden. Foto: Christian Licha

12.09.2019

Oberfranken

Dorothee Bärs Schminktasche und der gute Zweck

Auf einem Flohmarkt findet Ute Werb ein Beauty-Case, das ihr gefällt. Wegen der prominenten Vorbesitzerin wird es nun versteigert. » mehr

10.09.2019

Deutschland & Welt

Offener Koalitionsstreit über die Landwirtschaft

In der großen Koalition gibt es offenen Streit über das vom Bundeskabinett auf den Weg gebrachte Programm für mehr Umwelt- und Tierschutz in der Landwirtschaft. SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch beis... » mehr

Aktualisiert am 04.09.2019

FP/NP

Geiler Geiz

Gerade mal der kleinste gemeinsame Nenner. Nicht mehr als ein symbolisches freiwilliges Zugeständnis. » mehr

Von Samstag an wird sich die neue Galerie am Rehauer Angergässchen mit Leben füllen. Die erste Ausstellung zeigt 15 Bilder von Dr. Reinhard Schick. Foto: Gödde

04.09.2019

Region

Expressionistischer Tierschutz

Am Samstag eröffnet in Rehau eine Kunstgalerie. Die erste Ausstellung zeigt Werke von Dr. Reinhard Schick - für einen guten Zweck. » mehr

Boris Johnson adoptiert Hund

02.09.2019

Deutschland & Welt

Boris Johnsons neuer Mitbewohner: ein Terrierwelpe

Im Haus lebt bereits seit Jahren der Kater Larry. Er muss sich nun mit einem kleinen Hund anfreunden. » mehr

Arbeitsplatz Rinderstall: Die Veterinäre des Landratsamtes kontrollieren unangemeldet die Haltung der Tiere. Foto: Uwe Zucchi/dpa

28.08.2019

Fichtelgebirge

Detektivarbeit im Rinderstall

Die Kontrolleure des Veterinäramtes haben jede Menge Arbeit. Häufiger als in Ställen nach dem Rechten zu sehen, gehen sie Hinweisen nach. » mehr

Protest gegen Schächten

24.08.2019

Deutschland & Welt

Zentralrat der Juden sieht Religionsfreiheit unter Beschuss

Das sogenannte Schächten sorgt seit Jahren für Diskussionen zwischen Tierschützern und religiösen Gemeinschaften. In Teilen Belgiens kommt nun ein Gesetz, dass das Schlachten ohne Betäubung verbietet.... » mehr

Fröhliche Hunde

23.08.2019

Tiere

Wie finde ich einen Mischlingswelpen?

Wer einen jungen Mischling ins Haus holen möchte, kann nicht einfach zum Züchter gehen. Über den Tierschutz können Interessenten jedoch fündig werden. Auch private Kleinanzeigen gibt es im Internet zu... » mehr

Neugierige Samtpfoten machen Bekanntschaft mit den Gästen des Sommerfestes. Sechs Tierheim-Katzen haben jetzt ein neues Zuhause gefunden. Fotos: -eck

13.08.2019

Region

Ein Grundstück als Geschenk

Der Tierschutzverein Hof feiert in der Erlalohe sein 30. Sommerfest. Der Hundeplatz und eine Wiese gehören jetzt dem Tierschutzverein. » mehr

Elfenbein

09.08.2019

Deutschland & Welt

Neue Jagd auf Elefanten und Nashörner?

Sollen Elefanten und Nashörner wieder legal zu Jagdtrophäen werden? Das wollen afrikanische Länder bei der anstehenden Artenschutzkonferenz durchsetzen. Tierschützer bringen sich schon mal in Stellung... » mehr

07.08.2019

FP/NP

Ohne Sinn

Die "Fleischsteuer", die Politiker von CDU, SPD und Grünen vorschlagen, hilft dem Tierwohl kein bisschen. Sehr wohl aber würde sie den Bauern das Leben noch schwerer machen. » mehr

Auch Pferden wird es zu heiß

05.08.2019

dpa

Auch Pferde können Sonnenbrand bekommen

Pferden geht es im Hochsommer ähnlich wie Menschen: Sie brauchen ein schattiges Plätzchen, genug zu trinken und Sonnenschutz. Aber wie können Pferdebesitzer das gewährleisten? » mehr

20.07.2019

FP/NP

Rein in die Agrar-Fabriken

Der staatliche Tierschutz ist völlig ineffektiv. Der Skandal von Bad Grönenbach, wo auf einem landwirtschaftlichen Betrieb Kühe auf grausamste Art und Weise misshandelt worden sein sollen, führt das w... » mehr

Massentierhaltung in Milchviehställen gibt es im Landkreis Kulmbach nicht, sagt der Leiter des Veterinäramts. Selbst der größte Betrieb im Kulmbacher Land erreiche nicht einmal ein Zehntel der Tiere, die in dem jetzt so umstrittenen Stall im Allgäu stehen. Foto: BBV

15.07.2019

Region

Tierwohl steht für Bauern ganz oben

Mit Entsetzen haben auch Landwirte aus der Region auf die Vorwürfe gegen einen Betrieb im Allgäu reagiert. Tierquälerei, da sind sich alle einig, muss bestraft werden. » mehr

Hund am See

12.07.2019

dpa

Wenn der Hund im See zu viel trinkt

Auch Hunden tut im Sommer oft eine kleine Abkühlung im See gut. Nur einige Tiere trinken dabei literweise Wasser. Müssen Halter sich in dem Fall Sorgen machen? » mehr

09.07.2019

Deutschland & Welt

Staatsanwaltschaft ermittelt zu Tierquälerei im Allgäu

Schwerer Verdacht auf Tierquälerei in einem der größten Milchviehbetriebe Bayerns: Die Staatsanwaltschaft Memmingen bestätigte die Aufnahme von Ermittlungen. Sie prüft die Echtheit von Aufnahmen eines... » mehr

Aktualisiert am 13.06.2019

FP/NP

In Verbraucherhand

Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass die massenhafte Tötung männlicher Eintagsküken nicht mehr mit dem Tierschutzgesetz vereinbar ist. Dem kann man nur zustimmen. » mehr

Männliche Küken

13.06.2019

Deutschland & Welt

Massenhaftes Kükentöten ist nur noch übergangsweise zulässig

Wirtschaftliche Interessen der Geflügelbranche reichen als vernünftiger Grund für das umstrittene Kükentöten nicht aus. Das hat das oberste deutsche Verwaltungsgericht entschieden. Trotzdem darf das T... » mehr

13.06.2019

FP/NP

Freibrief für Tierquäler

Schriftlich niedergelegt war der Auftrag nie. Die Beamten im Agrarministerium wussten aber auch so, was sie zu Zeiten von Kanzler Kohl zu tun hatten. Wenn sie in einem Vermerk oder einem Gesetzentwurf... » mehr

Kükentöten

12.06.2019

Deutschland & Welt

Was sind die Alternativen zum Kükentöten?

Früher wurden männliche Küken in der Legehennenzucht nach dem Schlüpfen lebendig in einen Schredder geworfen, heute werden sie vergast und als Futter an Zoos abgegeben. Acht Millionen Euro hat der Bun... » mehr

Auf seinen Wunsch hin hat die Stadt Kulmbach ihrem Förderer Hans Planck im Stadtpark ein Denkmal gesetzt. Fotos: Erich Olbrich

11.06.2019

Region

Dank an einen großen Förderer

Im Kulmbacher Stadtpark erinnert ein Denkmal an Hans Planck. Der wohlhabende Junggeselle hatte die Stadt als seinen Haupterben eingesetzt. » mehr

Das Euter der Kuh im Vordergrund ist fast zum Platzen voll, was für das Tier äußerst schmerzhaft ist.

04.06.2019

Region

Peta deckt Missstand im Kuhstall auf

Ein Bauer in einem Ort bei Waldershof hat Rinder unter üblen Umständen gehalten. Landwirte-Obmann Harald Fischer sieht die Anbindehaltung differenziert. » mehr

Lautstark zogen die Realschüler in die Fußgängerzone und forderten mehr Einsatz für den Klimaschutz. Foto: M. Bäu.

24.05.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedler Schüler kämpfen fürs Klima

Die Jugendlichen fordern die Politiker auf, sich endlich für den Klimaschutz einzusetzen. Die Vertreter von Parteien und Verbänden loben die jungen Aktivisten. » mehr

Elefanten in Botsuana

23.05.2019

Deutschland & Welt

Regierung von Botsuana hebt Verbot von Elefantenjagd auf

Im Safari-Paradies Botsuana ist die Jagd auf Elefanten seit Jahren verboten. Doch nun sagt die Regierung, dass die Tiere zu großen Schaden anrichten, und hebt das Verbot auf. Tierschützer sind über di... » mehr

Hund beim Fressen

22.05.2019

dpa

Hohe Keim-Gefahr beim Verfüttern von rohem Fleisch

Sie lehnen Fertig-Hundefutter ab, weil es Hunden schaden könnte. Dafür verfüttern Barf-Anhänger rohes Fleisch, Gemüse und Knochen. Eine Stichprobe der Stiftung Warentest zeigt nun, dass tiefgekühlte M... » mehr

Küken

16.05.2019

Deutschland & Welt

Verwaltungsgericht urteilt nächste Woche zum Kükentöten

Gibt es einen vernünftigen Grund, jedes Jahr Millionen von Küken zu töten? Darüber hat das Bundesverwaltungsgericht verhandelt. Ob es die umstrittene Praxis stoppen wird, ist noch offen. » mehr

Küken

12.05.2019

Deutschland & Welt

Tierschützer hoffen beim Kükentöten aufs Verwaltungsgericht

Ethisch höchst fragwürdig: Weil sich ihre Aufzucht nicht rechnet, werden jedes Jahr Millionen männliche Küken getötet. Die Politik setzt auf ein Ende der Praxis im kommenden Jahr - nicht schnell genug... » mehr

Schlachthof besetzt

06.05.2019

Deutschland & Welt

Großer Polizeieinsatz: Tierschützer besetzen Schlachthof

Rund 30 Aktivisten sitzen auf dem Dach und vor der Einfahrt eines Schlachthofs. Sie wenden sich aus ökologischen und ethischen Gründen gegen die Fleischindustrie. Die Polizei hielt sich zunächst zurüc... » mehr

Frank Elstner

24.04.2019

Deutschland & Welt

Frank Elstner an Parkinson erkrankt

Frank Elstner wurde als Fernsehunterhalter einem Millionenpublikum bekannt. Nun macht der 77-Jährige seine Parkinsonerkrankung öffentlich. Und zeigt eine neue Show auf YouTube, unter anderem mit Jan B... » mehr

Die Gründungsmitglieder der Regionalgruppe Oberfranken zusammen mit der Schriftführerin des Landesverbands Bayern, Heidi Hierl-Schulze, Landesvorsitzenden Helmut Wolff sowie der Initiatorin und Leiterin der neugegründeten Regionalgruppe, Anne Blohm (Zweite, Dritter und Vierte von links). Foto: Gisela König

19.04.2019

Region

Tierschutzpartei gründet Regionalgruppe

In Selb schließen sich Tierrechtler aus Oberfranken zusammen. Sie wollen die Partei im Europawahlkampf unterstützen. » mehr

Schwerpunktkontrolle Tiertransport

09.04.2019

Deutschland & Welt

Vorstoß für Verbot von Tiertransporten in Nicht-EU-Länder

Nutztiertransporte aus der EU in Drittstaaten sollten verboten werden, wenn dort die EU-Tierschutzbestimmungen regelmäßig verletzt werden. Dies sieht eine Vorlage der Agrarministerkonferenz vor. Schle... » mehr

Aktualisiert am 06.02.2019

FP/NP

Nur ein erster Schritt

Nur kurz zur Erinnerung: Seit 2002 steht Tierschutz als Staatsziel im Grundgesetz. Und gemessen daran, ist die staatliche Tierwohl-Kennzeichnung, die Agrarministerin Julia Klöckner am Mittwoch vorstel... » mehr

Es gibt Alternativen

05.02.2019

dpa

So erkennt man daunenfreie Anoraks

Als Daunen bezeichnet man die unterste Federschicht bei Vögeln. Um an diese heranzukommen, werden die Tiere oft bei lebendigem Leib und unter Qualen gerupft. Welche Alternativen gibt es zur Daunenfüll... » mehr

Demonstration für Agrarwende

19.01.2019

Deutschland & Welt

Zehntausende demonstrieren in Berlin für eine Agrarwende

Zur Branchenmesse Grüne Woche machen Landwirte und Bürger aus ganz Deutschland in der Hauptstadt Druck für eine andere Agrarpolitik. Internationale Minister setzen auf die Chancen der Digitalisierung. » mehr

Agrarsubventionen

10.01.2019

Deutschland & Welt

SPD schlägt Reform der EU-Agrarförderung vor

Die SPD im Bundestag will Agrarsubventionen in der EU stärker als bisher an Leistungen im Umwelt- und Tierschutz koppeln. Das geht aus einem Beschlusspapier für die am Donnerstag beginnende Klausurtag... » mehr

Ilona Schick mit einem ihrer Schützlinge. Foto: Michael

19.12.2018

Region

Zwei große Wünsche für das neue Jahr

Die Mitglieder des Rehauer Tierschutzvereins sehen sich oft mit Tierleid konfrontiert. Doch die schönen Momente überwiegen im Jahresrückblick. » mehr

Möhren für den Hund

02.11.2018

dpa

So kann man Hunde fleischlos füttern

Eine fleischlose Ernährung von Hunden ist grundsätzlich möglich. Vorsicht ist jedoch bei schwangeren, kranken und alten Hunden geboten. Die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz (TVT) gibt Auskunft... » mehr

Männliche Ferkel sollen von Januar an nicht mehr ohne Betäubung kastriert werden dürfen. Die Bauern klagen, dass die vorhandenen Alternativen nicht praxisbezogen sind und von den Verbrauchern wahrscheinlich auch nicht akzeptiert werden dürften. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

26.10.2018

Region

Kontroversen um Kastration

Männliche Ferkel sollen schon bald nicht mehr ohne Betäubung kastriert werden dürfen. Die Bauern fordern eine Verlängerung der Frist. Zahlreiche Betriebe würden aufgeben, wenn es beim Termin bleibt. » mehr

Pinscher im Pelz

04.10.2018

Tiere

Hört die Liebe zum Tier an der Fleischtheke auf?

Tierrechte finden zunehmend Beachtung in Deutschland, doch die Liebe zum Mitgeschöpf ist sehr selektiv. Das bedeutet: Ja zum Maniküre-Set für gepflegte Pfoten - aber auch zum Billigfleisch vom Discoun... » mehr

Farbenfroher Ara

11.09.2018

dpa

Warum ein Fluggeschirr für Papageien keine gute Idee ist

Die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz rät privaten Papageien-Haltern vom Kauf eines Fluggeschirrs ab. Es bestehe die Gefahr von Verletzungen und Stress wegen falscher Handhabung. » mehr

Udo Benker-Wienands, Christian Rauch, Klaus Schmidt, Thomas Lippert, Christian Kreipe und Ronald Ledermüller (von links) vom Arbeitskreis "Blühendes Fichtelgebirge" wünschen sich mehr Bewusstsein für die Natur und kleine blühende Oasen für Insekten und andere Tiere statt abgemähter und gemulchter Böschungen und Straßengräben.	Foto: Magdalena Dziajlo

30.07.2018

Fichtelgebirge

Gegen das Mulchen und Mähen

Der Arbeitskreis "Blühendes Fichtelgebirge" zeigt auf, was Insekten tötet und ihnen den Lebensraum nimmt. Handlungsbedarf gibt es auch in der Landwirtschaft. » mehr

Udo Benker-Wienands, Christian Rauch, Klaus Schmidt, Thomas Lippert, Christian Kreipe und Ronald Ledermüller (von links) vom Arbeitskreis "Blühendes Fichtelgebirge" wünschen sich mehr Bewusstsein für die Natur und kleine blühende Oasen für Insekten und andere Tiere statt abgemähter und gemulchter Böschungen und Straßengräben.	Foto: Magdalena Dziajlo

29.07.2018

Fichtelgebirge

Gegen das Mulchen und Mähen

Der Arbeitskreis "Blühendes Fichtelgebirge" zeigt auf, was Insekten tötet und ihnen den Lebensraum nimmt. Handlungsbedarf gibt es auch in der Landwirtschaft. » mehr

Veterinärdirektor Dr. Kai Braunmiller, Dienststellenleiter des Veterinäramtes Bayreuth, und Dr. Hermann Meiler, Leitender Hofer Veterinärdirektor a. D., (vorne, von links) standen den Besuchern der Tagung als Ansprechpartner zur Verfügung. Foto: Manfred Köhler

04.05.2018

Oberfranken

Veterinäre machen sich für Tierschutz stark

In Hof diskutieren über 170 Amtstierärzte aus ganz Deutschland über Fragen ihres Fachs. Auch der Umgang mit der Afrikanischen Schweinepest ist Thema. » mehr

Die Jagdhorngruppe mit (von links) Otto Kreil, Michael Leitner und Georg Geyer bereicherte das Treffen mit diversen Einlagen.

02.05.2018

Region

Damit der Schuss richtig sitzt

Zum Auftakt der Bockjagd testen Jäger aus ganz Oberfranken in Heinersreuth ihre Waffen. Dabei erwerben sie die Büchsennadel des Jagdverbandes. » mehr

^