Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

TIERSEUCHEN

Mit gemischten Gefühlen blicken die Kulmbacher Landwirte zum Erntedankfest in die Zukunft. Im Bild von rechts: Kreisobmann Wilfried Löwinger, BBV-Geschäftsführer Harald Köppel, Kreisbäuerin Beate Opel und der Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: Stephan Herbert Fuchs

01.10.2020

Kulmbach

Die Ferkelerzeuger trifft es hart

Zufrieden mit der Ernte - unzufrieden mit der Politik. Der Bauernverband zieht zum Erntedankfest gemischte Bilanz. » mehr

Wildschweinjagd

30.09.2020

Wirtschaft

Afrikanische Schweinepest breitet sich in Brandenburg aus

Dass die Afrikanische Schweinepest aus Osteuropa kommend sich in Deutschland ausbreiten würde, haben Virologen, Tierärzte und Tierhalter erwartet. Erstmals ist ein totes infiziertes Wildschwein außerh... » mehr

Schweine im Stall

25.09.2020

Wirtschaft

Agrarminister sagen Schweinepest gemeinsam den Kampf an

Die Afrikanische Schweinepest war das Top-Thema der Agrarminister. Nach dem Ausbruch in Brandenburg sei man in «großer Sorge». Die Folgen treffen alle - daher müssten jetzt auch alle allen helfen. » mehr

Wildschweine können sich schnell infizieren und die Seuche weiterverbreiten.

24.09.2020

Kulmbach

Die Gefahr aus dem Wald

In heimischen Wäldern lauert ein neuer Virus. Die afrikanische Schweinepest ist für den Menschen nicht gefährlich - könnte ihm aber dennoch massiven Schaden zufügen. » mehr

Landwirte hat bereits die Corona-Krise durch sinkende Preise schwer getroffen. Sollte sich die Afrikanische Schweinepest in Deutschland tatsächlich ausbreiten, wäre dies eine Katastrophe - vor allem für Schweinezüchter wie Elke Reif. Foto: Christian Weidinger

24.09.2020

Kulmbach

Jetzt auch noch die Schweinepest

Die Corona-Pandemie hat Tierzüchtern bereits einen schweren Schlag versetzt. Nun droht ein neues Virus. Kulmbachs Landwirte bangen mehr denn je um ihre Existenz. » mehr

Schweine im Stall

24.09.2020

Wirtschaft

Schweinepest: Agrarminister wollen an einem Strang ziehen

Sich nicht im Klein-Klein verlieren, sondern gemeinsam gegen die Afrikanische Schweinepest vorgehen - das wollen die Agrarminister von Bund und Ländern. Aber noch sind nicht alle Hausaufgaben gemacht. » mehr

Schweinpest

23.09.2020

Wirtschaft

Klöckner: Zaun keine Garantie gegen Schweinepest

Seit dem Auftauchen der Schweinepest nahe der Grenze zu Polen geht es darum, eine Ausbreitung zu verhindern - auch mit neuen Absperrungen. Die Ministerin wirbt für einen breiteren Mix aus Gegenmaßnahm... » mehr

Hundesuchstaffel gegen Afrikanische Schweinepest

22.09.2020

Wirtschaft

Brandenburg will festen Zaun gegen Schweinepest

Nach mehreren Ausbrüchen der Schweinepest in Brandenburg ist der Bund zu Besuch im Krisenstab - und fordert mehr Koordination. Die Landesregierung kündigt einen festen Zaun an der Grenze zu Polen zum ... » mehr

Schweinepest

20.09.2020

Wissenschaft

Experte: Dauer der Schweinepest ist offen

Virologen, Tierärzte und Tierhalter haben den Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland erwartet. Damit sich die Tierseuche vor allem nicht auf Hausschweine ausbreitet, wurden weitere Sch... » mehr

Schweinepest

19.09.2020

Wissenschaft

Wie lange bleibt die Schweinepest in Deutschland?

Dass die Afrikanische Schweinepest aus Osteuropa kommend in Deutschland ausbrechen würde, haben Virologen, Tierärzte und Tierhalter erwartet. Wie lange die Seuche bleibt, ist jedoch offen. » mehr

Afrikanische Schweinepest in Deutschland

19.09.2020

Wirtschaft

Afrikanische Schweinepest: Wie lange bleibt sie?

Dass die Afrikanische Schweinepest aus Osteuropa kommend in Deutschland ausbrechen würde, haben Virologen, Tierärzte und Tierhalter erwartet. Wie lange die Seuche bleibt, ist jedoch offen. » mehr

Julia Klöckner

17.09.2020

Wirtschaft

Klöckner: Wirtschaftliche Schäden der Schweinepest begrenzen

Nach dem Auftauchen der Afrikanischen Schweinepest wird mit weiteren Funden gerechnet - bisher gibt es sie aber weiter nur in Brandenburg. Im Blick stehen jedoch schon Folgen für Landwirte bundesweit. » mehr

Zaun gegen Schweinpest-Ausbreitung

16.09.2020

Wirtschaft

Mehr Wildschweine mit Schweinepest in Brandenburg

Es ist nicht bei einem Wildschwein mit Schweinepest geblieben. Der amtliche Verdacht bei fünf Tieren hat sich bestätigt. Und es könnten weitere Fälle hinzukommen. » mehr

Schweinehalter in Sorge

13.09.2020

Topthemen

Schweinepest trifft Bauern immer mehr - China blockt Exporte

Die Befürchtungen der deutschen Landwirte sind wahr geworden: Als Folge der Schweinepest bricht der wichtigste Absatzmarkt in Asien weg, der zuletzt sogar florierte. Und überhaupt sinken die Preise. » mehr

Afrikanische Schweinepest

10.09.2020

Brennpunkte

Afrikanische Schweinepest in Deutschland angekommen

Der Ernstfall ist da: Die schon länger in Osteuropa kursierende Afrikanische Schweinepest ist in Brandenburg angekommen. Die Behörden wollen sie nun rasch eindämmen. Beim Export gibt es erste Probleme... » mehr

Schweinepest-Warnschild

24.01.2020

Oberfranken

Oberfranken rüstet sich gegen Schweinepest

Die Tierseuche kann schwerwiegende Folgen für die Landwirtschaft haben. Bei den Zucht- und Mastbetrieben in der Region geht die Angst um. » mehr

Notfallübung

03.01.2020

Deutschland & Welt

Afrikanische Schweinepest 21 Kilometer vor deutscher Grenze

Die gefährliche Tierseuche breitet sich weiter Richtung Deutschland aus. In Polen wurden zum Jahreswechsel weitere Wildschwein-Kadaver mit dem Erreger der Afrikanischen Schweinepest entdeckt. » mehr

Istanbul

20.12.2019

dpa

Kutschverkehr auf Inseln vor Istanbul gestoppt

Im Marmarameer vor Istanbul liegen die Prinzeninseln. Bei Ausflugsgästen beliebt sind sie auch wegen der dort angebotenen Kutschfahrten. Doch damit ist vorerst Schluss. » mehr

Tierseuchenübung

05.12.2019

Deutschland & Welt

Schweinepest breitet sich weiter in Polen aus

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) breitet sich in Polen weiter aus. Drei Wochen nach einem Ausbruch in der polnischen Woiwodschaft Lebus wurde am Donnerstag erstmals in der Woiwodschaft Großpolen de... » mehr

Wildschwein

16.11.2019

Deutschland & Welt

Schweinepest in polnischer Grenzregion

Anders als in Polen gibt es in Deutschland bisher keinen Fall von Afrikanischer Schweinepest. Mit dem Fund eines verendeten Wildschweins in der polnischen Grenzregion rückt die Tierseuche aber näher h... » mehr

Bau gestartet

28.01.2019

Deutschland & Welt

Angst vor der Schweinepest: Dänemark startet Bau eines Zauns

Mit einem Zaun entlang der Grenze zu Schleswig-Holstein will Dänemark die Afrikanische Schweinepest vom Königreich fernhalten. An dem Bauwerk scheiden sich die Geister: Die einen sehen darin einen Sch... » mehr

Wildschwein am Zaun

27.01.2019

Deutschland & Welt

Wildschweinzaun an deutsch-dänischer Grenze wird errichtet

Sinnlose Symbolpolitik oder echter Schutz? Am Zaun, den Dänemark entlang der Grenze zu Deutschland zum Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest bauen will, scheiden sich die Geister. » mehr

Erkrankte Wildschweine sind hochansteckende Überträger der Afrikanischen Schweinepest. Unser Foto zeigt gesunde Tiere in einem Wildgatter. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

21.01.2019

Oberfranken

Zittern vor der Schweinepest

Nach dem Dürrejahr 2018 fürchten die oberfränkischen Landwirte die Tierseuche, sagt Bauernpräsident Hermann Greif. Die Zahl der Bienenvölker nehme wieder zu. » mehr

Die Kaninchenzucht bestimmt das Leben von Erwin Leowsky. Der Münchberger ist seit mehr als 15 Jahren Landesverbandsvorsitzender der Rassekaninchenzüchter, seit vier Jahren führt er den Zentralverband Deutscher Rassekaninchenzüchter, seit sechs Jahren ist er Präsident des Europaverbands der Sparte Kaninchen.

04.07.2016

Region

"Mit Mastbetrieben in eine Schublade"

Erwin Leowsky, Präsident des Bundesverbandes der Kaninchenzüchter, kämpft gegen eine Verordnung. Im Bundesministerium trifft er auf einen Franken, der ihm helfen will. » mehr

fpha_löw2 Die Zeiten ändern sich - das wird deutlich, wenn Dr. Georg Löw in alten Unterlagen blättert. Er habe seine Arbeit bis zum letzten Tag gern gemacht, bemerkt der Fachtierarzt für öffentliches Veterinärwesen.	 Foto: lk

13.03.2015

Region

"Ursprünglich wollte ich kein Beamter werden"

In 37 Berufsjahren hat der langjährige Leiter des Veterinäramts im Landkreis Hof, Dr. Georg Löw, große Veränderungen erlebt. Als Ruheständler erinnert er sich an Einsätze an der innerdeutschen Grenze,... » mehr

800 Tiere und 400 Besucher bestimmten Angebot und Nachfrage beim 43. Schwarzenbacher Tauben- und Geflügelmarkt.	Fotos: Schmidt

15.02.2013

Region

Feilschen um rassiges Federvieh

Der oberfränkische Tauben- und Geflügelmarkt im Schützenhaus in Schwarzenbach an der Saale hat Tradition. 800 Tiere sind Hingucker und Magnet für Hunderte von Züchtern, die extra auch aus Sachsen und ... » mehr

17.02.2012

Region

Tierseuche: Weiteres Schaf missgebildet geboren

Das Veterinäramt bittet Tierhalter um ihre Mitarbeit. Das Schmallenberg-Virus kann Rinder, Schafe und Ziegen, aber möglicherweise auch Rehe befallen. Für Menschen besteht keine Gefahr. » mehr

Geht es ihnen womöglich an den Kragen? Bianca Göbels Gänse stehen nach dem Vogelgrippefall in Gösmes unter Beobachtung. 	Foto: Linß

30.06.2011

Region

Virus-Angst nervt Tierhalter

Nach dem Ausbruch der Geflügelpest bangt Bianca Göbel um ihre Gänse. Laut Gesetz muss sie sich nun zusätzlich Hühner anschaffen, damit eine mögliche Infektion schon frühzeitig erkannt wird. » mehr

09.04.2010

Region

Vergrabenen Tierkadaver gefunden

Konnersreuth - Mit einem seltsamen Fund hatte es vor einigen Tagen die Polizei Waldsassen zu tun. Wie sie am Donnerstag mitteilte, hatte am 29. März gegen 10.30 Uhr ein Jagdhelfer im Staatsjagdrevier ... » mehr

fpks_Dr_Andreas_Koller_Amts

20.03.2010

Region

Tierschutz hat absoluten Vorrang

Kulmbach - Veterinärämter werden in der Öffentlichkeit meist nur im Zusammenhang mit "Skandalen" wahrgenommen. » mehr

05.01.2010

Region

Amtstierarzt testet 90 weitere Pferde

Die Überprüfung von Pferden nach dem Ausbruch der Tierseuche "Equine Infektiöse Anämie" (EIA) im Landkreis Kulmbach geht auch in dieser Woche weiter. Am Montag nahmen Amtstierärzte Blutproben von 90 w... » mehr

Pferdeseuche

31.12.2009

Region

Für sechs Pferde gab es keine Rettung

Landkreis - Die bereits befürchtete Bestätigung kam am Mittwoch gegen Mittag. Fünf der Pferde aus dem Neufanger Stall sind tatsächlich an der sogenannten Equinen Infektiösen Anämie (EIA) erkrankt und ... » mehr

fpha_am_sw-impfung_260808

26.08.2008

Region

„Kein Risiko für den Menschen“

Hof – Bundesweit werden derzeit Rinder, Schafe und Ziegen gegen die Blauzungenkrankheit geimpft. Mit dieser Pflichtimpfung will der Gesetzgeber einer weiteren Verbreitung dieser Tierseuche endgültig d... » mehr

15.09.2007

Region

Tierseuche hält Ärzte auf Trab

Der Ring zieht sich enger. Nachdem der Landkreis zunächst wegen der Blauzungenkrankheit in die Überwachungszone gefallen war, gehört er jetzt zur Schutzzone. » mehr

14.09.2007

Oberfranken

Seuche aus dem Sahara-Gebiet

Die Blauzungenkrankheit hat nun auch Oberfranken erreicht. Mindestens eine Kuh in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Neudorf bei Schauenstein ist an der Tierseuche erkrankt. Der Landkreis Hof wurde... » mehr

13.09.2007

Oberfranken

Tierseuche: Landkreis Hof Sperrgebiet

Mindestens ein Tier in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Neudorf, Stadt Schauenstein im Kreis Hof, ist an der Blauzungenkrankheit erkrankt. » mehr

fplb_wothke_3sp_080507

08.05.2007

Oberfranken

Tierschutz als ethische Verpflichtung

Tierschutz aus ethischer Verpflichtung – dies ist der Inhalt der Organisation „Pro Animale“. Deren Gründerin Johanna Wothke wurde jetzt mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. » mehr

^