Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

TODESOPFER

Coronavirus - Mehr als eine Million Corona-Tote weltweit

vor 4 Stunden

Topthemen

Mehr als eine Million Corona-Tote weltweit

Das Coronavirus verbreitet sich weiter - sowohl um den Globus als auch in Deutschland. Weltweit sind nun schon mehr als eine Million Tote zu beklagen. UN-Generalsekretär Guterres spricht von einem «qu... » mehr

Gewalteskalation in Berg-Karabach

28.09.2020

Brennpunkte

Dutzende Tote bei neuen Kämpfen in Berg-Karabach

In Berg-Karabach deutet nichts auf eine Entspannung der Lage hin. Die Kämpfe gehen weiter. Es gibt Dutzende Tote. Die Türkei stellt sich hinter ihren Verbündeten Aserbaidschan. Immerhin: Russland biet... » mehr

Anti-Trump-Demonstranten in den USA

21.09.2020

Brennpunkte

Fast 200.000 Tote: Corona könnte Trump Wiederwahl kosten

Donald Trump dürfte als Corona-Präsident in die US-Geschichte eingehen. Seinem Rivalen Joe Biden zufolge wären viele Todesfälle vermeidbar gewesen. Die Wahl wird auch eine Abstimmung über den Kampf ge... » mehr

Wirbelsturm «Ianos»

20.09.2020

Brennpunkte

Drei Tote nach Stürmen in Griechenland

An einen derart heftigen Sturm kann sich kaum ein Grieche erinnern. Mit zerstörerischer Kraft fegte «Ianos» an diesem Wochenende über die Westküste hinweg. Es war nicht das einzige Unwetter in Grieche... » mehr

Waldbrand

19.09.2020

Brennpunkte

Waldbrände in Kalifornien treiben Bewohner in die Flucht

Im US-Bundesstaat Kalifornien wüten Dutzende Feuer weiter. Einsatzkräfte kämpfen unerbittlich gegen die Großbrände. Anwohner in den betroffenen Gebieten sind aufgefordert, ihre Häuser zu verlassen. » mehr

Wirbelsturm «Ianos»

19.09.2020

Brennpunkte

Wirbelsturm «Ianos»: Tote und schwere Schäden

Umgestürzte Bäume und Strommasten, weggeschwemmte Autos, Segelboote, die von Wind und Wellen an Land gespült werden. Der schwere Herbststurm «Ianos» in Griechenland fordert seine ersten Todesopfer. » mehr

Abgebrannt

16.09.2020

Brennpunkte

Großbrände im US-Westen toben weiter

Dauereinsatz für Zehntausende Feuerwehrleute an der Westküste der USA: Mehr als 50 Großbrände bedrohen große Flächen in Oregon und im Norden Kaliforniens. Nun brennt es auch noch im Süden nahe Los Ang... » mehr

Waldbrände in Kalifornien

12.09.2020

Brennpunkte

Mindestens 26 Tote bei Bränden an US-Westküste

Schon jetzt haben die Waldbrände an der Westküste der USA historische Ausmaße erreicht - und vielerorts brennt es weiter. Zehntausende sind auf der Flucht, Dutzende Menschen werden vermisst. Die Wette... » mehr

11.09.2020

Oberfranken

Urteil im Rentnermordfall: Ein Tod bleibt ungesühnt

Ein Todesopfer aufgrund einer Gewalttat. Zwei mögliche Täter. Aber keiner von beiden kann für den Tod von Friedrich Kuhn zur Rechenschaft gezogen werden. „Uns ist bewusst, dass dieses Ergebnis unbefri... » mehr

Feuerwehreinsatz

11.09.2020

Deutschland & Welt

Verheerende Brände an US-Westküste erreichen Rekord-Ausmaße

Kalifornien stellt erschreckende Rekorde auf: Feuer haben im «Golden State» mehr Flächen zerstört als je zuvor. Auch die Zahl der Opfer steigt. Im Nachbarstaat Oregon spitzt sich die Lage ebenfalls zu... » mehr

Himmel in glühenden Orange

10.09.2020

Deutschland & Welt

Verheerende Waldbrände wüten an US-Westküste

Ein orangeroter Nebel liegt über Teilen San Franciscos. Die verheerenden Waldbrände haben sich inzwischen auf alle drei US-Westküstenstaaten ausgeweitet. Die Sorge vor weiteren Todesopfern wächst. » mehr

Zerstörerisch

27.08.2020

Deutschland & Welt

Hurrikan «Laura» fegt über Teile der USA

«Laura» gingen dramatische Warnungen voraus: Der extrem gefährliche Hurrikan traf das US-Festland mitten in der Nacht. Erst allmählich wird das Ausmaß der Schäden sichtbar. Und die Gefahr ist noch nic... » mehr

UNHCR

19.08.2020

Deutschland & Welt

45 Tote bei Schiffsunglück vor Libyen

Bei einem Schiffsunglück vor der Küste Libyens sind 45 Menschen gestorben. Das Unglück sei damit «der größte registrierte Schiffbruch vor der Küste Libyens in diesem Jahr», teilten das Flüchtlingshilf... » mehr

Terrorangriff auf Hotel in Somalia

16.08.2020

Deutschland & Welt

Mindestens 15 Tote bei Terrorangriff auf Hotel in Somalia

In Somalia, dem armen Land am Horn von Afrika, kämpfen seit Jahren islamistische Fundamentalisten um die Vorherrschaft. Nun scheinen sie eine weitere Attacke gestartet zu haben - mitten in der Hauptst... » mehr

Proteste in Belarus

16.08.2020

Deutschland & Welt

Massenproteste in Belarus: Lukaschenko bleibt hart

Obwohl sich immer mehr Menschen an den Protesten in Belarus beteiligen, gibt Staatschef Lukaschenko nicht nach. Neuwahlen lehnt er ab, einen Dialog auch. Stattdessen sucht er Hilfe bei Putin. » mehr

Zug in Schottland entgleist

12.08.2020

Deutschland & Welt

Nach heftigem Regen: Drei Tote bei Zugunglück in Schottland

Tonnenschwere Eisenbahnwaggons geraten außer Kontrolle, kippen teilweise um und rutschen einen Bahndamm hinunter. Bei dem Unglück an der schottischen Nordseeküste sterben drei Menschen, sechs weitere ... » mehr

An der Münchberger Straße in Helmbrechts stand von 1915 bis 1965 dieses Kohlengaswerk. Der große Gaskessel (rechts) war zum Zeitpunkt des Tieffliegerangriffs am 11. April 1945 wegen Kohlemangels nicht in Betrieb.	Foto: Archiv LuK Helmbrechts

09.08.2020

Region

Tiefflieger nahmen Bauern unter Beschuss

Für Landwirte war die Arbeit kurz vor Ende des Krieges sehr gefährlich. Mehrere Bauern starben auf dem Feld. Eine Helmbrechtser Familie hatte großes Glück. » mehr

Kreuze

09.08.2020

Deutschland & Welt

Zahl der Corona-Toten in Brasilien steigt auf über 100.000

Lange hatte Jair Bolsonaro die Folgen des Coronavirus als leichte Grippe abgetan. Die jüngsten Zahlen des brasilianischen Gesundheitsministeriums dürften nun auch für den Präsidenten des Landes ein Sc... » mehr

Hochhausbrand in Tschechien

Aktualisiert am 09.08.2020

Deutschland & Welt

Tschechien: Verursachte ein Brandstifter das tödliche Feuer?

Es ist die schlimmste Brandkatastrophe in Tschechien seit 30 Jahren. In der Grenzstadt Bohumin bricht in einem Plattenbau-Hochhaus ein Feuer aus. Verzweifelte Menschen sprangen aus dem Fenster. Später... » mehr

Zerstörung in Beirut

06.08.2020

Deutschland & Welt

Druck auf libanesische Regierung wächst

Korruption und Misswirtschaft durch die Machtelite plagen den Libanon seit Jahren. Nach der gewaltigen Explosion in Beirut drängt Frankreichs Staatschef Macron zu raschen Reformen. » mehr

Skyline

05.08.2020

Deutschland & Welt

Corona in Australien: Erneut Rekord an Neuinfektionen in Victoria

Der massiv vom Coronavirus betroffene australische Bundesstaat Victoria bekommt die Pandemie trotz nächtlicher Ausgangssperre und extrem strikter Maßnahmen bislang nicht unter Kontrolle. » mehr

Corona-Hilfen in den USA

26.07.2020

Deutschland & Welt

USA ringen um neues Corona-Hilfspaket

Was tut die US-Regierung gegen die anhaltenden wirtschaftlichen Folgen der Pandemie? Am Wochenende sind Maßnahmen aus einem ersten Hilfspaket ausgelaufen. Jetzt soll der Kongress schnell über neue Vor... » mehr

Coronavirus - Iran

26.07.2020

Deutschland & Welt

Iranischer Vizeminister: Corona-Lage im Land «gar nicht gut»

Die Corona-Infektionszahlen in Iran steigen weiter. Nun kommt eine eindringliche Warnung vom Vizegesundheitsminister des Landes. » mehr

Auto fährt in Menschengruppe

26.07.2020

Tagesthema

Berlin: Autofahrer fährt in Menschengruppe - sechs Verletzte

Es ist noch früh am Morgen. Doch am Bahnhof Zoo ist immer etwas los. Als ein Auto auf den Platz mit Imbissbuden schleudert, hat das für eine Menschengruppe schwerwiegende Folgen. Und schreckliche Erin... » mehr

New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo

22.07.2020

Deutschland & Welt

Von Corona belagert: New York weitet Reisebeschränkungen aus

Es könnte alles so viel besser sein: Anfang der Woche erreichte New York nach erfolgreichem Kampf gegen Corona die vierte und letzte Öffnungsphase. Doch Lockerungen wurden gestoppt, Einschränkungen au... » mehr

SARS-CoV-2

19.07.2020

Deutschland & Welt

Mehr als 600.000 Corona-Tote weltweit

Es ist eine unvorstellbare Zahl: Mehr als 600.000 Corona-Tote weltweit. Das entspricht der Bevölkerung einer Großstadt. Und Millionen Menschen litten oder leiden an der Lungenkrankheit. » mehr

Felssturz in Klamm

10.07.2020

Deutschland & Welt

Nach Felssturz in Österreich: Drittes Todesopfer geborgen

Bei einem Felssturz in der Bärenschützklamm in Österreich sind nun drei Todesopfer bekannt. Rettungskräfte bargen die Leiche eines 30-jährigen Slowaken. » mehr

Rettungseinsatz

07.07.2020

Deutschland & Welt

Mindestens 52 Tote bei Unwettern in Japan

Heftiger Regen sucht im Südwesten Japans immer mehr Gebiete heim. Nach Überschwemmungen und Erdrutschen auf der Insel Kyushu gibt es kaum noch Hoffnung, Überlebende zu finden. » mehr

Nach Unwetter in Japan

06.07.2020

Deutschland & Welt

Mindestens 41 Tote in Japans Überflutungsgebieten

Naturgewalten haben im Südwesten Japans zahlreichen Menschen das Leben gekostet. Die sintflutartigen Regenfälle lösten gewaltige Überflutungen und Erdrutsche aus, ganze Wohnhäuser wurden fortgerissen. » mehr

Bei einem Ortstermin erläuterte der 89-jährige Manfred Ströhlein ein dramatisches Geschehen, das er am 14. April 1945 als Zeitzeuge beim Einmarsch der US-Amerikaner im Geroldsgrüner Ortsteil Dürrenwaid als Bub erlebte. Vorn an der Stützmauer des Oelschnitzbaches der Zeitzeuge, wo die US-Amerikaner Halt machten, links das weiße Haus, in dem Manfred Ströhlein das Licht der Welt erblickte und das bei dem damaligen Beschuss schwer beschädigt wurde. Im Hintergrund nach oben das Anwesen Deckelmann (gelbes Haus) in dessen großem Kellerraum über 40 Dorfbewohner Schutz gesucht hatten, rechts dahinter wurde von uniformierten Mitgliedern der Hitlerjugend die Panzerfaust abgeschossen, bei dem ein US-Soldat verwundet wurde. Foto: Singer

29.06.2020

Region

In Dürrenwaid ging es um Leben und Tod

An einem der letzten Kriegstage wird es kritisch. Zeitzeuge Manfred Ströhlein erinnert sich an die dramatischen Ereignisse - ausgelöst durch einen Trupp der Hitlerjugend. » mehr

Schiffsunglück in Bangladesch

30.06.2020

Deutschland & Welt

Viele Tote bei Schiffsunglück in Bangladesch

Auf einem Fluss nahe Dhaka in Bangladesch stößt eine Fähre mit einem Schiff zusammen und kentert. Die Behörden gehen von vielen Todesopfern aus. » mehr

Bus stürzt in Warschau von Überführung

25.06.2020

Deutschland & Welt

Tödlicher Unfall: Bus stürzt in Warschau von Überführung

Ein Linienbus durchbricht in Warschau auf einer Autobahnbrücke die Leitplanken und stürzt in die Tiefe. Es gibt viele Verletzte und mindestens ein Todesopfer. » mehr

Hochwasser in Tschechien

25.06.2020

Deutschland & Welt

Hochwasser in Tschechien: Mindestens neun Menschen ertrinken

In Tschechien ist die Hochwasserlage in einigen Orten seit Wochen angespannt. Es gibt bereits neun Todesopfer. » mehr

Erdbeben in Mexiko

25.06.2020

Deutschland & Welt

Mehr als 1700 Nachbeben in Mexiko

700 Kilometer vom Zentrum des Bebens entfernt schwankten die Hochhäuser. In den betroffenen Gebieten leben 46 Millionen Menschen. Auch einen Tag danach kommt die Erde in Mexiko nicht zur Ruhe. » mehr

Erdbeben in Mexiko

24.06.2020

Deutschland & Welt

Tote nach schwerem Erdbeben im Süden von Mexiko

Auch im Zentrum Mexikos ist der Erdstoß noch zu spüren. Die Menschen verlassen ihre Häuser und bringen sich auf Straßen und in Parks in Sicherheit - die Angst sitzt drei Jahre nach einem verheerenden ... » mehr

Protest gegen Brasiliens Corona-Politik

13.06.2020

Deutschland & Welt

Brasilien nun das Land mit den zweitmeisten Corona-Toten

Die offiziellen Corona-Zahlen im größten Land in Lateinamerika steigen rasant - und die tatsächlichen dürften noch weitaus höher liegen. Dennoch werden vielerorts die Maßnahmen gelocker. Wissenschaftl... » mehr

08.06.2020

FP/NP

Auf dünnem Eis

Offenbar hat Deutschland bisher das meiste richtig gemacht in der Corona-Krise. Auch wenn viele Menschen das nicht zur Kenntnis nehmen wollen. » mehr

Coronavirus - USA

07.06.2020

Tagesthema

Mehr als 400.000 Corona-Tote weltweit

Hunderttausende Menschen hat das Coronavirus bisher tödlich getroffen. In den USA, Großbritannien und Brasilien sterben besonders viele Menschen. » mehr

Im Alter von neuneinhalb Jahren wurde Siegfried Geupel in Uschertsgrün Augenzeuge eines Todesmarsches von Häftlingen aus dem KZ Buchenwald. Jahre später hielt er das traumatische Erlebnis in dieser Zeichnung fest. Foto: Rost

07.06.2020

Region

Entsetzen über brutale Nazi-Schergen

Im April 1945 treiben SS-Leute Häftlinge aus dem KZ Buchenwald durch die Region. Die Augenzeugen denken mit Grauen an diese Todesmärsche zurück. » mehr

In diesem Reihengrab auf dem Schauensteiner Friedhof befinden sich 28 Opfer des Todesmarsches. Foto: Rost

07.06.2020

Region

Heuhaufen rettet das Leben zweier KZ-Häftlinge

Bei den Todesmärschen starben mehr als 200 Gefangene in der Region. Die Amis verdonnerten die Nazi-Größen, die Opfer zu bestatten. » mehr

Coronatest

01.06.2020

Deutschland & Welt

Kreis Sonneberg bleibt Corona-Hotspot

Nach einem erneuten Corona-Ausbruch bleibt der in direkter Nachbarschaft zu Bayern liegende Kreis Sonneberg Brennpunkt der Pandemie in Thüringen. » mehr

60 Jahre Presserat

29.05.2020

Leseranwalt

Eine Seite voller Namen

Viel Feind, viel Ehr? Wenn es um die Rügen geht, die der Presserat ausspricht, dann liegen "Bild" und ihre Online-Ausgabe oft weit vorn. Wie der Deutsche Presserat gerade mitteilt, hat er zwischen dem... » mehr

So verteilen sich die Corona-Infektionen seit dem Ausbruch der Pandemie über die Gemeinden im Landkreis Kulmbach. In der Zahl der positiv Getesteten sind auch die elf Todesopfer enthalten. Um keine Rückschlüsse auf ihre Wohnorte zu ermöglichen, werden sie nicht extra ausgewiesen. Grafik: Landkreis Kulmbach

29.05.2020

Region

Abstand bleibt oberstes Gebot

Die Corona-Zahlen im Landkreis sinken. Nur noch vier Menschen sind aktuell infiziert. Das dürfe jetzt aber nicht zu Leichtsinn führen, mahnt Landrat Klaus Peter Söllner. » mehr

Untersuchung

24.05.2020

Region

Corona: Weiteres Todesopfer im Landkreis Hof

Das Landratsamt Hof meldet einen weiteren Todesfall, der im Zusammenhang mit dem Coronavirus steht. Ein 69-jähriger Mann, der mit dem Virus infiziert war, starb in einem Krankenhaus. » mehr

Gräber

17.05.2020

Deutschland & Welt

Brasilianischer Bundesstaat hat mehr Corona-Tote als China

Nach Ansicht von Jair Bolsonaro sind die Reaktionen auf die Corona-Pandemie überzogen. Die jüngsten Zahlen der staatlichen Gesundheitsbehörde dürften dem Präsidenten Brasiliens daher wenig gefallen. » mehr

Coronavirus-Test

17.05.2020

Deutschland & Welt

Über 174.700 Nachweise in Deutschland - Aufatmen in Spanien

In Deutschland sinkt die Zahl der Corona-Infektionen tendenziell, auch aus Spanien gibt es positive Nachrichten. In anderen Ländern sieht die Entwicklung düsterer aus. » mehr

Jair Bolsonaro

16.05.2020

Deutschland & Welt

Brasilien meldet mehr als 15.300 neue Corona-Fälle

Immer mehr Krankenhäuser in Brasilien haben keine freien Intensivbetten mehr. Grund dafür: Die Corona-Infektionen haben deutlich zugenommen. Präsident Bolsonaro drängt dennoch auf eine rasche Rückkehr... » mehr

Coronavirus

Aktualisiert am 12.05.2020

Deutschland & Welt

Polizei ermittelt nach Spuckangriff: Frau stirbt an Covid-19

Ein Unbekannter soll zwei Frauen bespuckt und so mit dem Coronavirus angesteckt haben - eine von ihnen starb. » mehr

Schutzausrüstung

05.05.2020

Deutschland & Welt

Großbritannien hat die meisten Corona-Toten in Europa

Obwohl Großbritannien den Höhepunkt der Pandemie angeblich überschritten hat, bleibt die Zahl der Todesfälle hoch. Die Regierung versucht verzweifelt, sich gegen die wachsende Kritik zu stemmen. » mehr

04.05.2020

Fichtelgebirge

Spülwasser rettet das kleine Kaufhaus

In Thierstein kündigen Granateinschläge das Ende des Zweiten Weltkriegs an. Die Kirche und andere Gebäude gehen in den Flammen unter. » mehr

Gedenkstätte

04.05.2020

Deutschland & Welt

Loveparade-Prozess eingestellt - Mammutverfahren endet ohne Urteil

21 Tote, 650 Verletzte: Vor knapp zehn Jahren endete die Loveparade in Duisburg in einer Katastrophe. Nun wurde das Strafverfahren eingestellt - der Mammutprozess endet ohne Urteil. » mehr

Flugzeugabsturz

03.05.2020

Deutschland & Welt

Sechs Tote bei Flugzeugabsturz in Bolivien

Kurz nach dem Start hatte das zweimotorige Flugzeug bereits Probleme. Die Piloten versuchten vergeblich, wieder zum Ausgangsflughafen zurückzukommen. » mehr

^