TOURISMUSZENTREN

Die Gymnasiastinnen Selina Heinrich, Anna-Lena Thüroff, Julia Popp, Charlotte Meister, vorne hockend Elisabeth Wenzel und Annik Hagen, Lara Möbus, Anna-Sophie Große, Kirstin Pekowsky (von links) haben die Kinder dazu animiert, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Foto: Martin

09.11.2018

Naila

Märchenhafte Tour die Stadt

Am Freitag öffnet der "Lesepfad durch Naila". Auf zehn Tafeln finden Spaziergänger Märchen, die Kinder der Stadt geschrieben haben. » mehr

Ausnahmezustand verlängert

31.07.2018

Reisetourismus

Ausnahmezustand auf Jamaika bis Oktober verlängert

Jamaika-Touristen müssen bei Ausflügen rund um Montego Bay weiter Vorsicht walten lassen. Die Gegend gilt wegen hoher Kriminalitätsraten als unsicher. Der Ausnahmezustand wurde verlängert. » mehr

Vollmond-Party in Thailand

10.10.2017

Reisetourismus

Einschränkungen in Thailand, Impfnachweis für Sansibar

Reisende die einen Besuch an der australischen Ostküste planen, können sich freuen. Die durch Sturmschäden beschädigte Lagune von Airlie Beach ist renoviert worden und nun wieder frei zugänglich. Thai... » mehr

01.09.2017

Münchberg

Wenn die Stadt die Hausherrin ist

Weder in Münchberg noch in Helmbrechts können die Städte entscheiden, was aus ihren Bahnhöfen wird. Anders in Naila: Das neue Zentrum findet sogar Nachahmer. » mehr

Stephanie Wenisch, Rudolf und Anneliese Ehstand (von links) informierten über die neue Radwege-Beschilderung im Landkreis. Die früheren Aufkleber, die Themen-Radwege kennzeichneten, sind schon größtenteils durch leichter austauschbare Schilder ersetzt worden. Foto: Norbert Grüner

31.08.2017

Marktredwitz

Endlich einheitliche Kennzeichen

Stolze 1400 Kilometer an ausgeschilderten Radwegen gibt es im Landkreis Tirschenreuth. Und die sind nun auch einwandfrei zu finden. » mehr

Surfen per Prepaid

18.08.2017

Netzwelt & Multimedia

Smart auf Reisen: Passende Ausrüstung für das Smartphone

Ob Kurztrip, Geschäftsreise, Weltreise oder Wandertour: Smartphones sind gerade auf Reisen praktisch. Sie vereinen viele Funktionen in einem Gerät. Damit Reisende diese voll nutzen können, sollten sie... » mehr

Kreta

10.08.2017

dpa

Kreta, Südafrika, Turkmenistan: Reise-Infos für Urlauber

Neues für Urlauber: Während Tui einen Robinson Club auf Kreta angekündigt hat, entsteht an der Graskop-Schlucht in Südafrika ein Touristenzentrum. Und wen es nach Turkmenistan zieht, der muss jetzt ei... » mehr

Fornelli

09.03.2017

dpa

Italien setzt auf Ziele abseits der Touristenzentren

Rom, Florenz, Mailand: Das sind die großen Touristenzentren Italiens. Doch das Land hat mehr zu bieten. Die noch unbekannten, aber schönen Orte will es künftig deutlicher zeigen. » mehr

Das Bistro Gleis 1 ist Teil des neuen Tourismuszentrums im Bahnhof. Foto: Manfred Köhler

01.09.2016

Region

Nailaer Gastronomen fühlen sich benachteiligt

Das Bistro Gleis 1 ärgert manchen Konkurrenten: Die Stadt fördere die neue Einkehrmöglichkeit mit günstigen Konditionen. Der zweite Bürgermeister sieht das anders. » mehr

Nikolai Anders berichtete über den Aufenthalt in Kenia.

18.07.2016

Region

Volles Bildungsprogramm schon für Dreijährige

Studenten der Hofer Fachakademie für Sozialpädagogik berichten von ihren Erfahrungen im Ausland. Sie arbeiten in Kindergärten und Heimen. » mehr

Die neue "Bikebox" neben dem Bahnhof wurde erst am Tag vor der Eröffnung fertig.

30.04.2016

Region

Naila startet Tourismus-Offensive

Die Stadt Naila stellt ihr neues Tourismus-Zentrum im renovierten Bahnhof vor. Das Interesse ist groß. Die Nailaer strömen herbei, um sich das Gebäude anzuschauen. » mehr

Noch ist die Geschäftsstelle der "Ferienregion Selbitztal-Döbraberg" im Rathaus Naila zu finden. Nach dem Umzug ins Gebäude des ehemaligen Bahnhofes wird die neue Adresse dann "Bahnhofsplatz 1" lauten. 	Foto: Köhler

10.06.2015

Region

Neue Adresse entsteht

Das Tourismuszentrum "Ferienregion Selbitztal-Döbraberg im Naturpark Frankenwald" wird nach dem Umzug ins ehemalige Bahnhofsgebäude die Straßen- und Hausnummernbezeichnung "Bahnhofsplatz 1" tragen. » mehr

Gudrun Grieshammer tippte mit ihrer Antwort auf die Frage nach der Länge der Nailaer Gemeindestraßen - fast 80 Kilometer - am besten. Dafür bekam sie von Bürgermeister Frank Stumpf eine Tasse mit Nailaer Wappen.

24.04.2013

Region

Frank Stumpf erläutert "zukunftsweisende Projekte"

Der Nailaer Bürgermeister ist zu Gast in der Hutzn- Stubn. Er kritisiert die Ministerialbürokratie in München, die wenig von den Finanzsorgen ländlicher Kommunen wisse. » mehr

25.10.2012

Region

Die Mitglieder wünschen sich einen Sessellift

Der Fremdenverkehrsverein Marktleuthen plädiert für eine Aufwertung des Großen Kornbergs. Ziel sei ein Tourismuszentrum. » mehr

fpha_

28.04.2008

Region

Wechsel im Vorstand des Fernwehparks

Hof – Klaus Beer bleibt Chef des gemeinnützigen Vereins „Hofer Fernwehpark Signs of Fame“. Mit großer Mehrheit wurde er bei der Jahreshauptversammlung wieder in dieses Amt gewählt. » mehr

03.11.2007

Region

Freie Fahrt zum Döbraberggipfel

Döbra – Die seit 1962 für den öffentlichen Verkehr gesperrte Privatstraße des Bundes zwischen Döbra und der Bundeswehrstellung auf dem Döbraberg kann, wie Landtagsabgeordneter Alexander König bekannt ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".