Lade Login-Box.

TRADITIONEN

Schneemann "Jakob" steht auf dem Marktplatz

vor 22 Stunden

Bayern

Riesenschneemann von Bischofsgrün schrumpft

Der Riesenschneemann im fränkischen Bischofsgrün leidet unter den warmen Temperaturen: Er ist fast 40 Zentimeter geschrumpft, ein Kran muss seinen Zylinder festhalten, und der Schnee verfärbt sich gra... » mehr

Frisch, fröhlich und ganz schön bunt: Der Gaudiwurm in Arzberg ist Garant für gute Stimmung in der Stadt.	Foto: Florian Miedl

20.02.2020

Arzberg

Viel Gaudi - und immer eine gute Tat

In Arzberg endet der Fasching traditionell mit dem bekannten Gaudiwurm. Dabei geht es um mehr als um Kostüme und gute Laune. » mehr

20.02.2020

Bayern

«Maschkera» vertreiben lautstark Dämonen des Winters

Mit Schellen und teils auch mit Kuhglocken lärmend sind am Unsinnigen Donnerstag Männer mit historischen geschnitzten Holzmasken durch Mittenwald gezogen. Nach altem Brauch läuten sie damit den Frühli... » mehr

Narhalla Rot-Weiß Marktredwitz

10.02.2020

Marktredwitz

Narhalla begeistert ausverkaufte Stadthalle

Nach dem Ehrenabend brennt die Karnevalsgesellschaft Narhalla Rot-Weiß bei der Gala ein Feuerwerk ab. Die vielen Zuschauer erleben tolle Stunden. » mehr

16.01.2020

Rehau

Heimatforschung mit Tradition

Der Historische Verein Rehau gehört seit 40 Jahren dem Bezirks- verband an. Doch schon 1955 schlossen sich Heimatfreunde zu einer Arbeitsgruppe zusammen. » mehr

Bier

Aktualisiert am 06.01.2020

Oberfranken

Stärk’ antrinken – woher kommt das eigentlich?

Zum „Stärk’ antrinken“ versammeln sich um Dreikönig herum ausgelassene Runden. Doch woher kommt diese Tradition? » mehr

Jemand zu Hause? In Helmbrechts hat der Brauch des Neujahrswünschens nachgelassen. Bürgermeister Stefan Pöhlmann fände es schön, wenn die Kinder wieder klingeln würden. Symbolfoto: cs

30.12.2019

Region

Ist der Neujahrswunsch zu retten?

Ein Brauch gerät in Vergessenheit: Der Helmbrechtser Bürgermeister vermisst die Kinder, die an der Haustür einen Wunsch fürs neue Jahr aussprechen und regt die Tradition neu an. » mehr

Die Lokalmatadoren: Koalika aus Hof mit Frontmann Pascal Bächer aus Helmbrechts heizen mit ihrer Crossover-Musik die Stimmung an.

29.12.2019

Region

Weihnachtsrock wie früher

350 Gäste, so viele wie zu den besten Zeiten, strömen ins "Schärwerk". Die Organisatoren sind baff - und die Zuhörer begeistert. » mehr

Wer auf Raketen und Böller verzichtet, kann Gutes tun. Darauf weist der Missionskreis hin.	Foto: Inge Kjer/dpa

29.12.2019

Region

Ein Zeichen der Solidarität

Der Missionskreis ruft wieder zur Aktion "Brot statt Böller" auf. Spenden gehen an das Ziegen- und Schulküchenprojekt im kenianischen Solio. » mehr

Der Helmbrechtser "Weihnachtsrock" soll zu alter Größe erwachen. Deshalb steigen in diesem Jahr die "Guerillas" ins Boot und unterstützen "Die Gunga". Hinten Bernd Schramm und Bernd Baumann (von links) mit dem Cover des ersten "Weihnachtsrock" im Jahr 1983, vorne Pascal Bächer und Johannes Baumann (von links) mit dem Plakat der diesjährigen Veranstaltung. Foto: Engel

26.12.2019

Region

Traditioneller Treff mit Rockmusik

Am Samstag sind alle eingeladen zum traditionellen Weihnachtsrock in Helmbrechts. Es gibt Ska-Punk, deutschen Rap und mehr, erstmals im alten Schärwerk. » mehr

Krampusse in Hof Hof

Aktualisiert am 15.12.2019

Region

Krampusse treiben ihr Unwesen in Hof

Furchterregende Gestalten zogen am Samstagabend durch den Hofer Weihnachtsmarkt und verwandelten die Fußgängerzone in einen wahren Hexenkessel aus Lichteffekten und Feuerschein. » mehr

Die "Perchten" sind wilde Gestalten mit schaurigen Masken.

13.12.2019

Region

Schauriger Brauch in der Hofer Altstadt

Perchtenlauf: Ein besonderer Höhepunkt des diesjährigen Hofer Weihnachtsmarkts werden an diesem Samstag wieder die "Perchten" (Krampusse) sein. » mehr

Sie sind die diesjährigen Preisträger des Frankenwürfels: (von links) Hans-Peter Mattausch aus Mittelfranken, Karl-Heinz Wolbert aus Unterfranken und Franz Besold aus Oberfranken. Foto: Daniel Karmann/dpa

11.11.2019

Oberfranken

Typisch fränkisch

Karl-Heinz Wolbert aus dem unterfränkischen Willanzheim, Franz Besold aus dem oberfränkischen Weismain und Hans-Peter Mattausch aus dem mittelfränkischen Dinkelsbühl haben am Montag den "Frankenwürfel... » mehr

Heidi Klum

17.10.2019

Deutschland & Welt

Heidi Klum stimmt sich auf Halloween ein

Heidi Klum macht es wieder einmal spannend. Welches Kostüm hat sie sich in diesem Jahr für ihre traditionelle Halloween-Party ausgedacht? Es gibt erste Hinweise. » mehr

Volker Jobst, Bundesvüarstäiha, Oliver Weigel, Oberbürgermeister der Stadt Marktredwitz, und Alexander Stegmaier, Bundesjugendführer (von links), machen sich für den Erhalt der Egerländer Tradition stark.	Foto: Katharina Melzner

27.09.2019

Fichtelgebirge

Egerländer zeichnen Weigel aus

Bei der Auftaktveranstaltung erhält das Marktredwitzer Stadtoberhaupt die Ehrennadel der Jugend. Am Wochenende findet der Egerlandtag statt. » mehr

Unterhält mit Tanz und Gesang: die Egerland-Jugend.	Foto: pr.

24.09.2019

Region

Egerländer erhalten ihre Tradition

Am Wochenende findet in Marktredwitz der Egerlandtag mit dem Bundestreffen der Jugend statt. Das Heimatfest bietet ein buntes Programm. » mehr

Francisco Toledo

06.09.2019

Deutschland & Welt

Mexikanischer Künstler Francisco Toledo ist tot

Der Maler und Bildhauer galt als bedeutendster zeitgenössischer Künstler seines Landes. Jetzt ist er mit 79 Jahren gestorben. » mehr

Lachen, zaubern und arabisch kochen

02.09.2019

Region

Lachen, zaubern und arabisch kochen

Die VHS Hofer Land bietet eine riesige Auswahl an Kursen. Einige davon stellen wir vor. » mehr

Wie in der guten alten Zeit: "Erdäpflgroom" in Großschloppen in historischer Kleidung. Foto: Willi Fischer

13.08.2019

Region

Großschloppen erinnert ans Erdäpflgroom

Das Dorf erweckt am Sonntag die historische Tradition der Kartoffellese wieder. Die Besucher erwarten auch kulinarische Köstlichkeiten zum Kaffee. » mehr

Viele Helfer, von den Kindern bis zu den Großeltern, suchen vor dem Lichtenberger Heimat- und Wiesenfest Fest auf vielen Feldern und Wiesen der Region nach blauen Kornblumen und weißen Röschen. Fotos: Hüttner

09.08.2019

Region

Körbeweiße Blüten für die Blumenbögen

Die Brauchtumspflege steht beim Wiesenfest in Lichtenberg an erster Stelle. Dabei spielen die Bögen, die Mädchen im Festzug tragen, eine ganz besondere Rolle. » mehr

06.08.2019

FP/NP

Fremdeln mit China

Kaum ein Land auf der Welt wandelt sich so schnell wie China. Die Geschwindigkeit überfordert manch einen Chinesen, etwa wenn er über Nacht erkennen muss, dass für seine traditionelle Suppenküche kein... » mehr

Travemünder Woche

16.07.2019

Reisetourismus

Travemünder Woche bietet Sport und Unterhaltung

Die Travemünder Woche verspricht wieder eine bunte Mischung aus Sport und Unterhaltung. Auch das Rennen um den Rotspon-Cup gehört dazu. Am Freitag (19.7.) wird die Segelsportveranstaltung eröffnet. » mehr

Patrick Mildner und Vorsitzender Christian Langer (von links) zeigen das Jubiläums-T-Shirt der Landjugend Marxgrün mit den wichtigsten Daten des Naalicher Wiesenfestes.

12.07.2019

Region

Landjugend Marxgrün feiert ganz groß

Seit 70 Jahren gibt es die Gruppe, die sich der Tradition verschrieben hat. Und sie richtet heuer das Nailaer Wiesenfest mit aus. » mehr

Gefährliche Stierhatz

10.07.2019

Deutschland & Welt

Mehrere verletzte Läufer bei vierter Stierhatz in Pamplona

Zum traditionellen «Sanfermines»-Fest mit seinen acht Stiertreiben reisen alljährlich zahlreiche Schaulustige aus aller Welt nach Pamplona. Bei der umstrittenen Stierhatz kommt es immer wieder zu schw... » mehr

06.07.2019

Deutschland & Welt

Stierhatz in Pamplona eröffnet

Im nordspanischen Pamplona sind wieder die Stiere los: Am Mittag wurde das gleichermaßen berühmte wie umstrittene «Sanfermines»-Fest mit seinen legendären Stierhatzen eröffnet. Vor Tausenden begeister... » mehr

Angeschwemmt

01.07.2019

Topthemen

Rettung auf dem Meer - Die Rechtslage bei Seenot

Wenn sich Menschen in Seenot befinden, müssen sie gerettet werden. Diese Pflicht gilt für staatliche wie private Schiffe und ergibt sich laut Rechtsexperten der Wissenschaftlichen Dienste des Bundesta... » mehr

Heiß, heißer, am heißesten: Da glühten auch die Zapfhähne. Fotos: Engel

30.06.2019

Region

Ein Hirsch im Mittelpunkt

Seit 170 Jahren wird in Wüstenselbitz nun schon das Hirschenschießen gefeiert. Vieles hat sich verändert, aber so manche Tradition ist aktueller denn je. » mehr

Kieler Woche

30.06.2019

Deutschland & Welt

Mehr als 3,5 Millionen besuchen 125. Kieler Woche

Wetterjacke und Regenschirm? Zur 125. Kieler Woche brauchte bis zum Abschlusstag niemand diese sonst unverzichtbaren Utensilien. Die zehntägige Veranstaltung im hohen Norden verlief ungewöhnlich sonne... » mehr

Fronleichnam bei den Sorben

19.06.2019

FP

"Sorbian Street Style": Mode-Experimente aus der Trachten-Truhe

14 junge Designer beteiligten sich am ersten Nachwuchsmodewettbewerb für sorbische Kultur in der Lausitz. Aus ihren Ideen für die Kollektionen zwischen Tradition und Moderne könnte bald mehr werden. » mehr

Die Ortsburschen und -madla spielen bei der Peestener Lindenkerwa eine zentrale Rolle. Brauchtum wird bei diesem besonderen Kirchweihfest rund um die Tanzlinde noch großgeschrieben. Das macht die Veranstaltung so beliebt. Foto: Privat

05.06.2019

Region

Zur Lindenkerwa wird Brauchtum lebendig

Wenn in Peesten Kirchweih gefeiert wird, steht die Tanzlinde im Mittelpunkt eines besonderen Festes. Das zieht Besucher aus der ganzen Region an. » mehr

Reno Hölzke und Stefan Härtel

16.05.2019

Lifestyle & Mode

Mit dem Retro-Fahrrad kehrt eine Lebenskultur zurück

Alte Fahrräder mit Stahlrahmen und ohne Gangschaltung erleben aktuell eine Renaissance. Der Trend kommt aus Großbritannien. «Tweed Ride» oder «Tweed Run» nennen sich die Veranstaltungen des gemütliche... » mehr

Das Wetter soll ja am Wochenende bestens werden - und so wird der "Nailaer Frühling" wieder zahlreiche Besucher anlocken. Archivfoto: Hüttner

15.05.2019

Region

Naila lädt ein zum blumigen Markt

Zum 25. Mal findet am Sonntag der "Nailaer Frühling" statt. Für Groß und Klein ist viel geboten. Im Mittelpunkt stehen diesmal auch Trachten. » mehr

24.04.2019

Deutschland & Welt

Nordkoreas Machthaber zu Gipfel in Wladiwostok eingetroffen

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist bei seinem ersten Staatsbesuch in Russland in der Hafenstadt Wladiwostok angekommen. Dort will er sich mit Kremlchef Wladimir Putin treffen. Nach Angaben des russ... » mehr

Marxgrüner Osterfeuer lodert in den Nachthimmel

22.04.2019

Region

Marxgrüner Osterfeuer lodert in den Nachthimmel

Entzündet von der Landjugend, ist am Samstagabend im Nailaer Ortsteil Marxgrün weithin sichtbar das Osterfeuer aufgelodert. Bereits am Wochenbeginn hatten die jungen Leute das privat gespendete Holz u... » mehr

Adrian Roßner

17.04.2019

Region

Heimat ist vielfältig wie die Menschen selbst

Der Historiker Adrian Roßner lädt im Pfarrsaal Herz Jesu zu einer Spurensuche ein. Er findet deutliche Worte. » mehr

Osterfeuer

17.04.2019

Deutschland & Welt

«Scheiterhaufen für Tiere» - Osterfeuer umschichten

Viele Leute genießen das gemütliche Beisammensein beim traditionellen Osterfeuer. Für Kleintiere kann es hingegen einen grausigen Tod bedeuten. Mit etwas Umsicht lässt sich das aber oft vermeiden. » mehr

Lena Gercke und Lena Meyer-Landrut

05.04.2019

Deutschland & Welt

Lena Gercke und Lena Meyer-Landrut mit Glibber übergossen

In den USA gibt es die Tradition schon lange, jetzt gibt es auch für deutsche Promis eine Schleimdusche. Erwischt hat es diesmal zwei Lenas. » mehr

Porzellan-Manufaktur Fürstenberg

03.04.2019

Deutschland & Welt

Tradition zu verkaufen: Porzellan-Manufaktur Fürstenberg

Die NordLB will sie nicht mehr, das Land Niedersachsen zögert noch: Deutschlands zweitälteste Porzellan-Manufaktur Fürstenberg blickt in eine ungewisse Zukunft. Damit ist sie nicht alleine. » mehr

Panoramablick

02.04.2019

Reisetourismus

Unterwegs auf Kanadas Inuvik-Tuktoyaktuk-Highway

Wo bitteschön ist Inuvik? Am Ende der Welt. Zumindest am bisherigen Endpunkt des Dempster Highway in Kanada. Seit kurzem geht eine neue Straße aber noch ein Stück weiter, bis nach Tuktoyaktuk an der B... » mehr

Heirat

30.03.2019

Deutschland & Welt

Bei der Wahl des Nachnamens wird Tradition groß geschrieben

Wer heiratet, muss jede Menge Entscheidungen treffen - auch zum künftigen Familiennamen. Seit 25 Jahren stehen Paaren dabei fast alle Optionen offen. Trotzdem wählen viele noch immer den Namen des Man... » mehr

Sie setzten den ersten Spatenstich bei der Erweiterung der Firma BWF Protec im Automobilzuliefererpark: der Gattendorfer Bürgermeister Stefan Müller, COO Thomas Hilligardt, der technische Leiter des Hofer Werks, Gunter Schleicher, BWF-Geschäftsführer Maximilian Offermann, geschäftsführender Gesellschafter Dr. Philipp von Waldenfels, der Hofer Landrat Dr. Oliver Bär, der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Unternehmensbereichsleiter Alexander Klotz und Architekt Hans-Jürgen Wittig (von links). Foto: Christopher Michael

26.03.2019

FP/NP

BWF Protec peilt 30 Millionen Euro Umsatz an

Der Filz-Hersteller erweitert sein Werk im Automobilzuliefererpark in Hof. Die Firmenlenker bekennen sich zur textilen Tradition des Standorts. » mehr

Der Vorstand des Bezirksverbandes der Bayerischen Kameraden- und Soldatenvereinigung Frankenwald-Obermain verabschiedete zusammen mit Präsident Hans Schiener (Dritter von links) nach 20 Jahren den bisherigen Bezirksstandartenträger Stefan Völkel (Dritter von rechts). Zu seinem Nachfolger wurde Udo Leikeim (Zweiter von links) gewählt. Foto: Susanne Deuerling

14.03.2019

Region

Leikeim trägt künftig die Standarte

Wahlen stehen im Fokus der oberfränkischen Bezirkshauptversammlung der Soldatenvereinigung. » mehr

Die Würdenträger des Gaues Nord-Ost im Schützenbezirk Oberfranken beim Gauschützentag in der Köditzer Göstrahalle (von links): Dieter Gelbrich (letztjähriger Gaukönig Auflage), Manfred Krauß (letztjähriger Gaukönig Luftgewehr), Ralf Rehder (erster Ritter Auflage), Helma Beyerlein (zweiter Ritter Auflage), Valentin Schmidt (erster Ritter LG-Jugend), Klaus Pittroff (Gaukönig Luftgewehr), Svenja Brzeski (zweiter Ritter Lupi Jugend), Rüdiger Hertel (Gaukönig Auflage), Florian Pohlmann (erster Ritter LG-Jugend), Laura-Michelle Anlauft (erster Ritter Luftgewehr), Volker Gelbrich (zweiter Ritter Luftpistole), Nadia Piraccini (Gaukönigin Luftpistole) und Günter Hornung (erster Ritter Luftpistole). Im Hintergrund (von links): Alexander Funk (stellvertretender Gauschützenmeister), Felix Schlegel (Gau-Jugendkönig Luftpistole), Thomas Rupprecht (zweiter Ritter Luftgewehr) und Markus Kranitzky (erster Gausportleiter). Weitere Bilder: www.frankenpost.de . Fotos: Thomas Neumann, Hans-Dieter Nauck

11.03.2019

Region

Schützen setzen auf Nachwuchswerbung

Mehr Geld für die Nachwuchsförderung und ein Wettbewerb für den größten Jugendzuwachs im Verein: Beim Gauschützentag in Köditz war das unter anderem Thema. » mehr

Hand in Hand: Bei den Schunkelrunden kommt beim Wirtshaussingen im Hohenberger Sportheim immer besonders gute Laune auf.

11.03.2019

Region

Ansteckende Klänge

Mit dem Wirtshaussingen haben die Veranstalter in Hohenberg in wenigen Jahren eine Tradition geschaffen. Die 50. Auflage brachte ein volles Haus. » mehr

Helmut A. Binser

09.03.2019

FP

Skurrile Geschichten und absurde Lieder

Helmut A. Binser gibt in seiner aktuellen Show Freibier die Schuld. Und irischer Stepptanz lebt in Bad Elster auf. » mehr

Politischer Aschermittwoch

06.03.2019

Topthemen

Politischer Aschermittwoch: Vom Viehmarkt zum Politspektakel

Den politischen Aschermittwoch in Niederbayern verbinden viele noch immer mit Franz Josef Strauß. » mehr

"Bedenke Mensch, dass du Staub bist und zum Staub zurückkehrst." Mit diesen Worten zeichnen die katholischen Pfarrer an Aschermittwoch den Gläubigen ein Kreuz auf die Stirn.	Foto: Caroline Seidel/dpa

05.03.2019

Fichtelgebirge

Aktiv werden auf dem Weg der Umkehr

Der Aschermittwoch hat eine lange Tradition. Für die beiden christlichen Kirchen hat er unterschiedliche Bedeutungen und Rituale. » mehr

Anlässlich der Eröffnung der Patchwork-Wanderausstellung "Tradition bis Moderne I" in Helmbrechts zeigte sich auch zweiter Bürgermeister Robert Geigenmüller von der Ausstellung beeindruckt. Unser Bild zeigt ihn mit (von links): Irmgard Rehse-Seuß und Ulrike Oelschlegel vom Oberfränkischen Textilmuseum und Patchwork-Gilde-Regionalvertreterin Heike Rosenbaum. Foto. Bußler

04.03.2019

Region

"Sprichbeitel" als textile Kunst

Unter dem Titel "Tradition bis Moderne I" zeigt die Patchwork-Gilde ihre besten Quilts im Textil- museum. Darunter ist eine Tasche der regionalen Patchwork-Gruppe. » mehr

Mit rosa Wangen und spitzer Nase thront Jakob vor der Matthäuskirche in Bischofsgrün. Foto: Nicolas Armer/dpa

02.03.2019

Oberfranken

Bischofsgrün: Riesen-Schneemann als Party-Mittelpunkt

Mit Zylinder, rosa Wangen und spitzer Nase thront das Ungetüm namens Jakob nun mitten im Ort: Zehn ehrenamtliche Helfer haben am Freitag nach bewährter Tradition den Riesenschneemann von Bischofsgrün ... » mehr

Helmut A. Binser

09.03.2019

FP

Skurrile Geschichten und absurde Lieder

Helmut A. Binser gibt in seiner aktuellen Show Freibier die Schuld. Und irischer Stepptanz lebt in Bad Elster auf. » mehr

Faschingsempfang im Landratsamt Hof Hof

28.02.2019

Region

Hofer Landrat feiert mit den Faschingsgesellschaften

Hof helau! Zum traditionellen Empfang der Karnevalsgesellschaften der Region hatte Landrat Dr. Oliver Bär am Mittwochabend ins Landratsamt Hof eingeladen. » mehr

Wahlen in Moldau

24.02.2019

Deutschland & Welt

Rumäniens Nachbar Moldau wählt Parlament

Als kleiner Nachbar von EU-Mitglied Rumänien sieht sich die Ex-Sowjetrepublik Moldau traditionell als Spielball zwischen Europa und Russland. Nun hatten die Menschen die Wahl zwischen einer weiteren A... » mehr

^