Lade Login-Box.

TRADITIONEN

Adrian Roßner

17.04.2019

Marktredwitz

Heimat ist vielfältig wie die Menschen selbst

Der Historiker Adrian Roßner lädt im Pfarrsaal Herz Jesu zu einer Spurensuche ein. Er findet deutliche Worte. » mehr

Osterbrunnen in Bieberbach

17.04.2019

Bayern

Tausende bunte Eier schmücken Osterbrunnen in Franken

Zahlreiche Touristen und Ausflügler werden rund um Ostern wieder in der Fränkischen Schweiz erwartet - der Grund sind mit bunten Ostereiern geschmückte Brunnen. Der Brauch hat nach Angaben der Tourism... » mehr

Osterfeuer

17.04.2019

Brennpunkte

«Scheiterhaufen für Tiere» - Osterfeuer umschichten

Viele Leute genießen das gemütliche Beisammensein beim traditionellen Osterfeuer. Für Kleintiere kann es hingegen einen grausigen Tod bedeuten. Mit etwas Umsicht lässt sich das aber oft vermeiden. » mehr

Lena Gercke und Lena Meyer-Landrut

05.04.2019

Boulevard

Lena Gercke und Lena Meyer-Landrut mit Glibber übergossen

In den USA gibt es die Tradition schon lange, jetzt gibt es auch für deutsche Promis eine Schleimdusche. Erwischt hat es diesmal zwei Lenas. » mehr

Porzellan-Manufaktur Fürstenberg

03.04.2019

Wirtschaft

Tradition zu verkaufen: Porzellan-Manufaktur Fürstenberg

Die NordLB will sie nicht mehr, das Land Niedersachsen zögert noch: Deutschlands zweitälteste Porzellan-Manufaktur Fürstenberg blickt in eine ungewisse Zukunft. Damit ist sie nicht alleine. » mehr

Einsame Route

02.04.2019

Reisetourismus

Unterwegs auf Kanadas Inuvik-Tuktoyaktuk-Highway

Wo bitteschön ist Inuvik? Am Ende der Welt. Zumindest am bisherigen Endpunkt des Dempster Highway in Kanada. Seit kurzem geht eine neue Straße aber noch ein Stück weiter, bis nach Tuktoyaktuk an der B... » mehr

Heirat

30.03.2019

Deutschland & Welt

Bei der Wahl des Nachnamens wird Tradition groß geschrieben

Wer heiratet, muss jede Menge Entscheidungen treffen - auch zum künftigen Familiennamen. Seit 25 Jahren stehen Paaren dabei fast alle Optionen offen. Trotzdem wählen viele noch immer den Namen des Man... » mehr

Sie setzten den ersten Spatenstich bei der Erweiterung der Firma BWF Protec im Automobilzuliefererpark: der Gattendorfer Bürgermeister Stefan Müller, COO Thomas Hilligardt, der technische Leiter des Hofer Werks, Gunter Schleicher, BWF-Geschäftsführer Maximilian Offermann, geschäftsführender Gesellschafter Dr. Philipp von Waldenfels, der Hofer Landrat Dr. Oliver Bär, der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Unternehmensbereichsleiter Alexander Klotz und Architekt Hans-Jürgen Wittig (von links). Foto: Christopher Michael

26.03.2019

FP/NP

BWF Protec peilt 30 Millionen Euro Umsatz an

Der Filz-Hersteller erweitert sein Werk im Automobilzuliefererpark in Hof. Die Firmenlenker bekennen sich zur textilen Tradition des Standorts. » mehr

Der Vorstand des Bezirksverbandes der Bayerischen Kameraden- und Soldatenvereinigung Frankenwald-Obermain verabschiedete zusammen mit Präsident Hans Schiener (Dritter von links) nach 20 Jahren den bisherigen Bezirksstandartenträger Stefan Völkel (Dritter von rechts). Zu seinem Nachfolger wurde Udo Leikeim (Zweiter von links) gewählt. Foto: Susanne Deuerling

14.03.2019

Region

Leikeim trägt künftig die Standarte

Wahlen stehen im Fokus der oberfränkischen Bezirkshauptversammlung der Soldatenvereinigung. » mehr

Die Würdenträger des Gaues Nord-Ost im Schützenbezirk Oberfranken beim Gauschützentag in der Köditzer Göstrahalle (von links): Dieter Gelbrich (letztjähriger Gaukönig Auflage), Manfred Krauß (letztjähriger Gaukönig Luftgewehr), Ralf Rehder (erster Ritter Auflage), Helma Beyerlein (zweiter Ritter Auflage), Valentin Schmidt (erster Ritter LG-Jugend), Klaus Pittroff (Gaukönig Luftgewehr), Svenja Brzeski (zweiter Ritter Lupi Jugend), Rüdiger Hertel (Gaukönig Auflage), Florian Pohlmann (erster Ritter LG-Jugend), Laura-Michelle Anlauft (erster Ritter Luftgewehr), Volker Gelbrich (zweiter Ritter Luftpistole), Nadia Piraccini (Gaukönigin Luftpistole) und Günter Hornung (erster Ritter Luftpistole). Im Hintergrund (von links): Alexander Funk (stellvertretender Gauschützenmeister), Felix Schlegel (Gau-Jugendkönig Luftpistole), Thomas Rupprecht (zweiter Ritter Luftgewehr) und Markus Kranitzky (erster Gausportleiter). Weitere Bilder: www.frankenpost.de . Fotos: Thomas Neumann, Hans-Dieter Nauck

11.03.2019

Region

Schützen setzen auf Nachwuchswerbung

Mehr Geld für die Nachwuchsförderung und ein Wettbewerb für den größten Jugendzuwachs im Verein: Beim Gauschützentag in Köditz war das unter anderem Thema. » mehr

Angelika Schreglmann und Manfred Ott bei der Liedauswahl.

11.03.2019

Region

Ansteckende Klänge

Mit dem Wirtshaussingen haben die Veranstalter in Hohenberg in wenigen Jahren eine Tradition geschaffen. Die 50. Auflage brachte ein volles Haus. » mehr

Helmut A. Binser

09.03.2019

FP

Skurrile Geschichten und absurde Lieder

Helmut A. Binser gibt in seiner aktuellen Show Freibier die Schuld. Und irischer Stepptanz lebt in Bad Elster auf. » mehr

Helmut A. Binser

09.03.2019

FP

Skurrile Geschichten und absurde Lieder

Helmut A. Binser gibt in seiner aktuellen Show Freibier die Schuld. Und irischer Stepptanz lebt in Bad Elster auf. » mehr

Politischer Aschermittwoch

06.03.2019

Topthemen

Politischer Aschermittwoch: Vom Viehmarkt zum Politspektakel

Den politischen Aschermittwoch in Niederbayern verbinden viele noch immer mit Franz Josef Strauß. » mehr

"Bedenke Mensch, dass du Staub bist und zum Staub zurückkehrst." Mit diesen Worten zeichnen die katholischen Pfarrer an Aschermittwoch den Gläubigen ein Kreuz auf die Stirn.	Foto: Caroline Seidel/dpa

05.03.2019

Fichtelgebirge

Aktiv werden auf dem Weg der Umkehr

Der Aschermittwoch hat eine lange Tradition. Für die beiden christlichen Kirchen hat er unterschiedliche Bedeutungen und Rituale. » mehr

Anlässlich der Eröffnung der Patchwork-Wanderausstellung "Tradition bis Moderne I" in Helmbrechts zeigte sich auch zweiter Bürgermeister Robert Geigenmüller von der Ausstellung beeindruckt. Unser Bild zeigt ihn mit (von links): Irmgard Rehse-Seuß und Ulrike Oelschlegel vom Oberfränkischen Textilmuseum und Patchwork-Gilde-Regionalvertreterin Heike Rosenbaum. Foto. Bußler

04.03.2019

Region

"Sprichbeitel" als textile Kunst

Unter dem Titel "Tradition bis Moderne I" zeigt die Patchwork-Gilde ihre besten Quilts im Textil- museum. Darunter ist eine Tasche der regionalen Patchwork-Gruppe. » mehr

Mit rosa Wangen und spitzer Nase thront Jakob vor der Matthäuskirche in Bischofsgrün. Foto: Nicolas Armer/dpa

02.03.2019

Oberfranken

Bischofsgrün: Riesen-Schneemann als Party-Mittelpunkt

Mit Zylinder, rosa Wangen und spitzer Nase thront das Ungetüm namens Jakob nun mitten im Ort: Zehn ehrenamtliche Helfer haben am Freitag nach bewährter Tradition den Riesenschneemann von Bischofsgrün ... » mehr

Faschingsempfang im Landratsamt Hof Hof

28.02.2019

Region

Hofer Landrat feiert mit den Faschingsgesellschaften

Hof helau! Zum traditionellen Empfang der Karnevalsgesellschaften der Region hatte Landrat Dr. Oliver Bär am Mittwochabend ins Landratsamt Hof eingeladen. » mehr

Wahlen in Moldau

24.02.2019

Deutschland & Welt

Rumäniens Nachbar Moldau wählt Parlament

Als kleiner Nachbar von EU-Mitglied Rumänien sieht sich die Ex-Sowjetrepublik Moldau traditionell als Spielball zwischen Europa und Russland. Nun hatten die Menschen die Wahl zwischen einer weiteren A... » mehr

Interview: mit Pfarrerin Marion Abendroth

14.02.2019

Fichtelgebirge

"Man kann Fröhlichkeit einüben"

Am Wochenende feiern Christen in Schirnding zwei heitere Gottesdienste. Warum es gut ist, den Teufel auszulachen, das erklärt Pfarrerin Marion Abendroth schmunzelnd. » mehr

Bettina Vahland und Udo Pöhlmann widmen sich am Wochenende mit Leidenschaft der Radspitz-Stubn. Sie fühlen sich in luftiger Höhe entschleunigt und befreit und freuen sich auf die neue Herausforderung.	Fotos: Maria Löffler

12.02.2019

Region

Radspitzeinkehr startet neu durch

Die Wirtsstube mit Biergarten hat zwei neue Pächter: Bettina Vahland und Udo Pöhlmann. Sie setzen am Wochenende auf eine gute, regionale Küche mit Pfiff. » mehr

Solo oder Sau-Spiel mit der "Alten" - das ist hier die Frage. Gewiefte Schafkopfer würden hier wahrscheinlich "ein Solo" wagen.

08.02.2019

Region

Ober sticht Unter - auch in der Schule

Das Schafkopfen soll im Freistaat Unterrichtsfach werden. Das wünscht sich der Bayerische Philologenverband. Geht das? Eine Schule im Landkreis macht es vor. » mehr

Verleihung des Schmähpreises Plagiarius

08.02.2019

Deutschland & Welt

Schmähpreis für Nachahmerprodukt auf Konsumgütermesse

Zum Auftakt der Frankfurter Konsumgütermesse «Ambiente» sind erneut abgekupferte Nachahmerprodukte mit dem Negativ-Preis «Plagiarius» angeprangert worden. » mehr

05.02.2019

Deutschland & Welt

Mehr als 170 Nominierte beim traditionellem «Oscar-Lunch»

Mehr als 170 Oscar-Anwärter haben sich drei Wochen vor der Trophäen-Gala zum traditionellen «Lunch» der Nominierten in Beverly Hills versammelt. Bei dem Treffen am Montag mischten neben hochkarätigen ... » mehr

Trachten erleben seit einigen Jahren eine Renaissance. Trachtenberaterin Dr. Birgit Jauernig trägt sie gerne auch privat. Hier ist sie in einer Kulmbacher Festtracht zu sehen.	Foto: Anny Maurer

28.01.2019

Oberfranken

Tradition neu aufgelegt

Auf dem Oktoberfest gehören Dirndl und Lederhose längst zur Grundausstattung. Doch auch in Oberfranken gewinnt die althergebrachte Tracht wieder an Bedeutung. » mehr

Auch wenn in diesem Jahr der Besuch nicht so stark war wie in früheren Jahren, tat das der Stimmung keinen Abbruch.

27.01.2019

Region

Spaß ist keine Frage des Alters

Ganz so voll wie in den Vorjahren ist es nicht. Die Stimmung beim VdK-Seniorenfasching ist aber bestens. » mehr

Die Freude über den "Heimatpreis Bayern" für das Kulmbacher Bierfest ist bei der Stadt und der Brauerei groß. Im Bild (von links): Vorstandssprecher Markus Stodden, OB Henry Schramm und Marketingchef Andreas Eßer. Foto: Reißaus

25.01.2019

Region

Bierwoche erhält den Bayerischen Heimatpreis

Kulmbachs fünfte Jahreszeit ist preisverdächtig. Die Auszeichnung des Heimatministeriums würdigt Tradition, Brauchtum und bayerische Kultur. » mehr

Eine ganz besondere Tradition in Gefrees ist, dass man sich am Wiesenfestmontag zum Frühschoppen am Luitpold-Denkmal trifft, hier eine historische Aufnahme wahrscheinlich aus dem Jahr 1910. Foto: Historisches Forum

24.01.2019

Region

Vom Koarlsdooch und anderen Bräuchen

Das Historische Forum Gefrees sammelt Fakten über alte Traditionen. Dabei geht es nicht nur um Bräuche, sondern auch um die Mundart. » mehr

Philipp Riedel kommt am 23. März mit seinem Programm "Von Shakespeare bis Kästner" nach Brand.	Foto: Frankenpost-Archiv

14.01.2019

Region

In Brand trifft Tradition auf Moderne

Brand startet im März in sein Kulturprogramm. Auch das Festival junger Künstler macht Station. » mehr

Reporter Henrik Vorbröker wagt den Selbstversuch: Schnell aus der Schusslinie, sonst landet die Hand im Gesicht. Beim "Watschenplattler" vermeidet man das blaue Auge am besten, indem man sich duckt. Foto: privat

14.01.2019

Region

Platteln mit den "Schmiedsmadla"

Die Naturkräuterschmiede in Harsdorf steht nicht nur für zünftige Speisen. Die drei Schwestern der Inhaberfamilie Feulner heizen den Gästen auch mal mit Schuhplattler ein. » mehr

Lukas Kannhäuser, der "Tradition und Kommerz im Fußball" unter die Lupe genommen hat, und Emma Lessner, die sich eine Nailaer Tracht genäht hat, mit Schulleiter Stephan Ludl.	Foto: Hüttner

12.01.2019

Region

Junge Forscher stellen Arbeiten vor

Die Abschlussarbeiten der Berger Montessori-Schüler decken viele Themen ab. Die Neuntklässler haben intensiv am selbst gewählten Thema gearbeitet. » mehr

11.01.2019

Region

SPD kritisiert Gutachten

Der Fraktionsvorsitzende Walter Wejmelka nimmt das Einzelhandelsgutachten der Stadt unter die Lupe. Darin sieht er das Rosenthal-Outlet-Center vernachlässigt. » mehr

Lieder von Versöhnung und dem Friedensbringer, mal als Ballade, mal poppig, brachte der etwa 30-köpfige Laienchor dar.

04.01.2019

Region

Jeder Einzelne kann zum Frieden beitragen

Mittlerweile ist es eine gute Tradition, das neue Jahr mit einem Startgottesdienst in der evangelisch-lutherischen Stadtkirche in Selbitz zu beginnen. » mehr

Bier

03.01.2019

Oberfranken

Stärk’ antrinken – woher kommt das eigentlich?

Zum „Stärk’ antrinken“ versammeln sich um Dreikönig herum ausgelassene Runden. Doch woher kommt diese Tradition? » mehr

Dirigentin Sabrina Hinz hatte die Marktredwitzer Blasmusik fest im Griff. Beim Neujahrkonzert wechselte das Orchester bravourös zwischen den Stilen.	Fotos: Michael Meier

02.01.2019

Region

Vom La-La-Land bis zum Nanga Parbat

Die Neujahrskonzerte der Marktredwitzer Blasmusik haben lange Tradition. Der Auftakt in der Stadthalle zeigt im wahrsten Sinne, wo der Hammer hängt. » mehr

Rotkehlchen

02.01.2019

Deutschland & Welt

Mitmach-Aktion: Wintervögel erkennen und zählen

Wie jedes Jahr ruft der Nabu zu seiner zu seiner traditionellen «Stunde der Wintervögel» auf. Eine Stunde lang können Laien an einem Standort zählen, wie viele unterschiedliche Vögel dort herumflatter... » mehr

Garant für gute Laune: 2000 Besucher feierten im Jahr 2017 beim "In.Die.Musik"-Festival.	Foto: Frank Wunderatsch

01.01.2019

Region

Hof: Event-Highlights im Jahr 2019

Schlappentag und Indie-Festival, Innenhofkonzerte und Lifestyle-Messen: Das neue Jahr wird reich an Hofer Höhepunkten. » mehr

2019 hat begonnen, die Menschen wünschen sich Gesundheit und Glück. Auch die Frankenpost wünscht ihren Lesern ein gutes neues Jahr.

01.01.2019

Fichtelgebirge

Das Jahr 2019 bringt...

Der Jahreswechsel ist traditionell die Zeit des Bilanzziehens, aber auch eine gute Gelegenheit vorauszublicken. So kündigen sich in den größten Kommunen des Fichtelgebirges Dinge an, die viele Mensche... » mehr

Unter der Leitung von Sabrina Hinz bereitet sich die Marktredwitzer Blasmusik schon seit einiger Zeit auf die Neujahrskonzerte vor. Foto: Michael Meier

30.12.2018

Region

Mit langem Atem zur Tradition

Die Neujahrskonzerte der Marktredwitzer Blasmusik wollen vorbereitet sein. Seit September probt das Ensemble Rock-Klassiker, Musicals und mehr. » mehr

Die Mitglieder des FGV Hohenberg an der Eger besuchten Weihnachtsmärkte in München. Foto: pr.

28.12.2018

Region

Auf Christkinds Spuren in München

Ziel der traditionellen Jahresabschlussfahrt der Hohenberger Ortsgruppe im Fichtelgebirgsverein in diesem Jahr war der "Münchner Christkindlesmarkt" in der Landeshauptstadt. » mehr

Die Krippe der Familie Bruckner im Licht einer nächtlichen Winterlandschaft.

28.12.2018

Region

Die Tradition des Krippenschauens lebt

Der Marktredwitzer Krippenweg feiert sein 30. Jubiläum. Die in den Krippen dargestellten Stickla faszinieren die Besucher. » mehr

Verkauf von Feuerwerk

28.12.2018

dpa

Verkauf von Silvester-Feuerwerk gestartet

Bunt und laut: Das neue Jahr wird traditionell mit farbenfrohen Raketen und ohrenbetäubenden Böllern eingeläutet. Die Nachfrage nach Feuerwerk ist groß - aber Rettungskräften droht eine stressige Nach... » mehr

Schafkopf

27.12.2018

Region

Gymnasiallehrer fordern: Schüler sollen mehr schafkopfen

Ober sticht Unter, Gras-Solo und Schmieren - für Schafkopf-Freunde sind das bekannte Begriffe. Aber bei Bayerns Schülern hält sich die Beliebtheit des Kartenspiels in Grenzen. Der Philologenverband wi... » mehr

Von 4. bis 6. Januar sind die Sternsinger wieder im Frankenwald unterwegs. Immer häufiger haben die Gemeinden Schwierigkeiten, genügend freiwillige Jugendliche zu finden. Im Seelsorgebereich "Verkündigung Christi" haben nun Schüler der Mittelschule Frankenwald in Naila die Sternsinger-Aktion auf eigene Weise unterstützt: Die Werkgruppe fertigte in einem Projekt neue Sterne für die Sternsinger. Foto: Sandra Hüttner

26.12.2018

Region

In Gemeinschaft Gutes tun

Das Sternsingen hat seit Jahrhunderten Tradition und ist die weltweit größte Aktion von Kindern für Kinder. Doch es wird immer schwieriger, Teilnehmer zu finden. » mehr

Britische Royals

25.12.2018

Deutschland & Welt

Prinz Philip fehlt beim Weihnachtsgottesdienst der Royals

Beim traditionellen Weihnachtsessen der Queen nahm er noch teil, den Weihnachtsgottesdienst aber ließ Prinz Philip aus. Grund zur Sorge aber besteht nicht. » mehr

Emma Fürbringer und Leonie Orschulok gaben auf ihren Blockföten "O Tannenbaum" wieder.

23.12.2018

Region

Große Töne junger Künstler

Eine Tradition ist das Weihnachtskonzert der Musikschule Schirnding-Hohenberg. Bei den oft überraschenden Stücken kommt Stimmung auf. » mehr

Die Kirchenlamitzer Turmbläser lauschten den Geschichten, die Christian Peter Rothemund und seine Tochter Eva-Maria vortrugen.	Foto: Hannes Bessermann

23.12.2018

Fichtelgebirge

Fränkisches zur Schönbrunner Weihnacht

Die "heilich Gschicht" in vertrauter Sprache ist in Sankt Peter zu hören. Die besinnliche Stunde ist eine Tradition des Rotary Clubs. » mehr

22.12.2018

Deutschland & Welt

«El Gordo» beglückt ganz Spanien

Viele Spanier konnten ihre Freudentränen kaum unterdrücken. Mit knallenden Sektkorken, Trommeln und spontanen Tänzchen feierten Menschen in fast allen Landesteilen das Ergebnis der traditionellen Weih... » mehr

«El Gordo»

22.12.2018

Deutschland & Welt

Weihnachtslotterie «El Gordo» beglückt ganz Spanien

«El Gordo» ist das spanische Pendant zum Weihnachtsmann. Im ganzen Land regnet es traditionell zwei Tage vor Heiligabend Geldgeschenke - in Gesamthöhe von fast 2,4 Milliarden Euro. Die Gewinne sind so... » mehr

El Gordo

22.12.2018

Deutschland & Welt

«El Gordo»: Geldregen in ganz Spanien

«El Gordo» ist das spanische Pendant zum Weihnachtsmann. Im ganzen Land regnet es traditionell zwei Tage vor Heiligabend Geldgeschenke - in Gesamthöhe von fast 2,4 Milliarden Euro. Die Gewinne sind so... » mehr

Ein Kranz aus Äpfel hat den Christbaum der Familie Keil lange geschmückt. Foto:privat

21.12.2018

Region

Die Frau, die den Christbaum mitnahm

Als Barbara Strößner im 19. Jahrhundert ihrem Mann nach Österreich folgt, stellt sie als Erste in Telfs einen Weihnachtsbaum auf. Ihre Urenkelin erinnert sich. » mehr

Susanne Pankonin, Martina Greim, Heike Bonenberger und Christine Gemsjäger (von links im Bild) haben zusammen mit Bettina Seiferth am Keyboard in Eigeninitiative die Fränkische Weihnacht in Marktschorgast mit ausgestaltet.	Foto: Prei.

19.12.2018

Region

Marktschorgast erklingt wieder

Fünf Frauen gestalten die "Fränkische Weihnacht" der evangelischen Kirche des Ortes mit ihrem Gesang aus. Das erinnert an eine erwünschte und dann unerwünschte Tradition. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".