Lade Login-Box.

TRAGIKOMÖDIEN

25.01.2019

Boulevard

«Green Book»: Viggo Mortensen will zum Nachdenken anregen

Peter Farrellys Tragikomödie «Green Book» ist ein Film über einer außergewöhnliche Freundschaft. Für Viggo Mortensen hat er eine ganz besondere Botschaft. » mehr

Filmfans lassen sich verzaubern

16.01.2019

Wunsiedel

Filmfans lassen sich verzaubern

Angelehnt an das Wunsiedler Sommernachtsflimmern sorgt das fünfköpfige Organisationsteam nun auch im Winter für Filmgenuss der besonderen Art. » mehr

17.01.2019

Veranstaltungstipps

In Kürze

Zum Ladieskino lädt die Frankenpost am 31. Januar um 20 Uhr ins Central-Kino nach Hof. Gezeigt wird die Tragikomödie"Plötzlich Familie". » mehr

05.01.2019

Schlaglichter

«Vice» und «A Star is Born» für vom US-Produzentenpreise nominiert

Die Golden-Globe-Favoriten «Vice», «A Star is Born», «Green Book» und die Tragikomödie «The Favourite - Intrigen und Irrsinn» haben ihre Chancen auf die diesjährigen Oscars weiter verbessert. » mehr

Susanne Böhringer, Daniela Potschka, Traudel Simon , Nikola Szymanski und Rudolf Kamenz (von links) haben das Winter-Zauber-Kino in den vergangenen Wochen organisiert.	Foto: pr.

03.01.2019

Wunsiedel

Bezaubernde Filmabende im Winter

Vom tristen Winterwetter in die Zauberwelt des Kinos eintauchen können die Wunsiedler beim Winter-Kino. Ab 15. Januar zeigen die Organisatoren fünf Filme mit Tiefgang. » mehr

Auf Wiedersehen

28.12.2018

Kunst und Kultur

Kanzlerschaft als Tragikomödie - die Ära Merkel auf der Bühne

Nach Helmut Kohl und Donald Trump bekommt jetzt auch Angela Merkel ein eignes Theaterstück. Die ewige Kanzlerin ist zwar die Hauptfigur. Im Mittelpunkt steht jedoch die Politikverdrossenheit der Bürge... » mehr

Hoffen auf viele Besucher am Sonntag zur Hospiz-Matinee im Central-Kino: Christine Möldner und Torsten Stelzer.

22.11.2018

Hof

So jung - und den Tod vor Augen

Der Hospizverein Hof lädt zum elften Mal ein zur Film-Matinee. "Heute bin ich blond" ist eine Tragikomödie: Gerade mit der Schule fertig, erhält Sophie die Diagnose Krebs. » mehr

Michael Douglas

15.11.2018

Boulevard

Michael Douglas in Netflix-Serie: «Wie im echten Leben»

Michael Douglas will zum Lachen und zum Weinen bringen. Das versucht der Hollywood-Star mit der neuen Netflix-Serie «The Kominsky Method», eine Tragikomödie «wie im echten Leben». » mehr

23.10.2018

Kunst und Kultur

Regisseurin Lazarescu: „Ich möchte im Kino lachen und weinen“

Anca Miruna Lazarescu gelingt es, in ihrem Film das Tragische und das Komische miteinander zu verweben. Die Regisseurin erzählt, warum ihr Familiengeschichten so nahe sind und wie ihre Herkunft sie in... » mehr

Verleihung des Jupiter Award

Aktualisiert am 16.10.2018

News

Hofer Filmtage verkünden erste Filme

Das Hofer Filmfestival steht in den Startlöchern und das Programm füllt sich. Bei der 52. Ausgabe präsentiert sogar ein Grimme-Preisträger sein Werk. » mehr

Maria Furtwängler

24.09.2018

Boulevard

Maria Furtwängler als egozentrische Rockmusikerin

Die Schauspielerin steht dieser Tage für den Film «Nachts baden» auf Mallorca und in Göttingen vor der Kamera. Die Dreharbeiten dauern noch bis Mitte Oktober. » mehr

Regisseur Peter Farrelly

17.09.2018

Boulevard

«Green Book» gewinnt beim Filmfest in Toronto

Ein weißer Chauffeur, ein schwarzer Jazz-Star und eine epische Autofahrt durch die US-Südstaaten der 1960er: Peter Farrellys Film über Fremdenfeindlichkeit, Musik und Freundschaft hat den Hauptpreis i... » mehr

Kommende Woche wird es im Hof des Thurnauer Schlosses Open-Air-Kino zu sehen geben. Foto: Archiv

10.08.2018

Kulmbach

Der Schlosshof als Kinosaal

Zum ersten Mal dient das historische Ensemble in Thurnau vom 16. bis 19. August als Kulisse für Filmvorführungen. Es sind noch Tickets verfügbar. » mehr

Sternchen am Start: Für Glamour sorgten am Montagabend Yasemin Swoboda und Emely Hüttner aus Hof. Das Auto und sein Besitzer, verrieten die beiden, spielten in der Serie "Arthurs Gesetz" eine Rolle.

07.08.2018

Marktredwitz

Arthurs Liebe mit viel Leiden

Menschenmasssen sehen sich im Sommerkino zwei Folgen der Serie mit Jan Josef Liefers an. Einheimische erkennen Drehorte in Marktredwitz, Arzberg und Umgebung wieder. » mehr

Gert Böhm

26.05.2018

Veranstaltungstipps

In Kürze

Zum Ladies-Kino lädt die Frankenpost am 30. Mai um 20 Uhr ins Central-Kino nach Hof. Gezeigt wird die Tragikomödie "Tully - Dieses verdammte Mutterglück". » mehr

Film ab: Das Publikum des Eröffnungsfilms - darunter OB Ulrich Pötzsch und Landrat Dr. Karl Döhler - wartet gespannt darauf, dass es losgeht. Fotos: Florian Miedl

06.04.2018

Selb

Fast wie im richtigen Leben

Sind die 41. Grenzland-Filmtage die letzten? An Machern wird es nicht fehlen, aber am Lichtspielhaus. Wie aus Trotz zeigt das Team in Selb so viel Kino wie noch nie. » mehr

Der Tiefseefisch ist ein Kostüm aus dem Stück "Der Fischer und seine Frau". Die Aufführung ist in Rüdiger Baumanns Theater in Kulmbach-Ziegelhütten am 15. November geplant. Foto: Stefan Linß

12.09.2017

Kulmbach

Mit Biss in die neue Saison

Rüdiger Baumann startet die Theaterspielzeit 2017/2018. Auf seiner Bühne in Kulmbach- Ziegelhütten will er auch mal die Zähne zeigen. » mehr

In der Tragikomödie "Happy Hour" geht es um drei Freunde in der Midlife-Crisis.

06.03.2017

Hof

Plädoyer für den deutschen Film

Zum 17. Mal findet im Central-Kino die Reihe "Sehquenz" statt. Vom 9. bis zum 15. März sind 14 Produktionen zu sehen. » mehr

Im Stück "Indien" spielen Rüdiger Baumann und Georg Mädl die beiden Beamten Fellner und Bösel. Foto: Rainer Unger

15.01.2017

Kulmbach

Derber Wiener Humor auf Fränkisch

"Das Baumann" bietet mit dem Stück "Indien" wieder einmal ungewöhnliches Theater. Am Freitag stehen Rüdiger Baumann und Georg Mädl bei der Premiere auf der Bühne. » mehr

Sandra Hüller an der Uferpromenade von Cannes beim Fototermin zur Premiere des "Toni Erdmann".

23.11.2016

Kunst und Kultur

«Toni Erdmann» gewinnt Filmpreis des Europaparlaments

Die deutsche Tragikomödie «Toni Erdmann» ist vom Europaparlament mit dem Lux-Filmpreis ausgezeichnet worden. » mehr

Eröffnungsfilm der Hofer Filmtage 2016 Lars Eidinger und Jan Josef Liefers im Eröffnungsfilm der Hofer Filmtage 2016: Die Blumen von gestern

26.10.2016

50. Hofer Filmtage

Filmtage-Eröffnungsfilm: Der Hund fliegt raus

Darf man beim Thema Holocaust lachen? Man darf, beweist Regisseur Chris Kraus mit dem Eröffnungsfilm des 50. Festivals – sofern es bei einer Tragikomödie geschieht. » mehr

Eröffnungsfilm der Hofer Filmtage 2016 Lars Eidinger und Jan Josef Liefers im Eröffnungsfilm der Hofer Filmtage 2016: Die Blumen von gestern

26.10.2016

Kunst und Kultur

Filmtage-Eröffnungsfilm: Der Hund fliegt raus

Darf man beim Thema Holocaust lachen? Man darf, beweist Regisseur Chris Kraus mit dem Eröffnungsfilm des 50. Festivals – sofern es bei einer Tragikomödie geschieht. » mehr

Der "Palim-Palim-Didi" war gestern: Dieter Hallervorden spielt in "Honig im Kopf" eine Glanzrolle. Mit diesem Film beginnt am Donnerstag das Wunsiedler "Sommernachtsflimmern". Foto: Warner Bros.

17.06.2016

Kunst und Kultur

"Honig im Kopf" als Theaterstück - Premiere an Hallervorden-Bühne

Mehr als sieben Millionen Besucher haben Til Schweigers Film "Honig im Kopf" im Kino gesehen. Hauptdarsteller Dieter Hallervorden holt die Tragikomödie jetzt auf die Theaterbühne. » mehr

Christian Zübert: "Berufstätige Mütter hierzulande haben es immer noch schwerer als in anderen europäischen Ländern."

21.10.2015

49. Hofer Filmtage

"Es fehlen neue Rollenbilder"

Mit seinem Drama "Ein Atem" eröffnet der Regisseur Christian Zübert die Hofer Filmtage. Mit uns sprach der Grimme-Preisträger über Heinz Badewitz, Emanzipation und berufstätige Mütter. » mehr

Sie freuen sich wieder auf tolle Filme (von links): stellvertretende Theaterleiterin Christina Birkner, VHS-Leiter Uwe Kuchenbäcker sowie Oliver Weigel und Aleksandra Sommer von der Wiwego-Entwicklungsagentur Fichtelgebirge. 	Foto: Florian Miedl

07.09.2013

Marktredwitz

VHS hat den Film im Fokus

Die Kinofreunde können aufatmen: Nach fast zwei Jahren Pause knüpft die Volkshochschule an die früheren Zeiten des Filmclubs an. Die Wiwego-Entwicklungsagentur unterstützt den Neustart. » mehr

14.03.2013

Kunst und Kultur

"Das Publikum soll sich mitreißen lassen"

Von heute an dominiert der deutsche Film das Programm des Central- Kinos in Hof: Rund achtzehn deutsche Produktionen sind während der Sehquenz zu sehen. Kino-Chef Stefan Schmalfuß veranstaltet die Fil... » mehr

05.03.2013

Kunst und Kultur

Frauenromane

Googelt man den Begriff "Frauenroman", so stößt man auf Titel wie "Die Meeresflüsterin" und "Die Vergolderin", "Küss mich, wenn du kannst" und "Stürmische Begegnung" - und die Buchcover passen in ihre... » mehr

Ursula Kufky, Norbert Lummer und Sabine Kaiser vom Hospizverein haben den Film "Tage die bleiben" gesehen und für gut befunden. Sie hoffen auf zahlreiche Besucher am Sonntag.

08.11.2012

Hof

Am Ende ein Neuanfang

Der Hospizverein zeigt im Central-Kino den Film "Tage die bleiben". Thema ist der Tod: Eine Familie verliert durch einen Unfall die Mutter. » mehr

Fechtszenen von funkelnder Virtuosität zwischen Portier (Tamás Mester, links) und Cyrano de Bergerac (Marco Stickel). 	Foto: Kathrin Holighaus

08.10.2012

Kunst und Kultur

Immer der Nase nach

Mantel und Degen: Mit "Cyrano de Bergerac" glückt dem neuen Intendanten des Theaters Hof ein sehens- und bedenkenswerter Einstand als Regisseur. » mehr

Fechtszenen von funkelnder Virtuosität zwischen Portier (Tamás Mester) und Cyrano de Bergerac (Marco Stickel). 	Foto: Kathrin Holighaus

08.10.2012

Kunst und Kultur

Immer der Nase nach

Mantel und Degen: Mit "Cyrano de Bergerac" glückt dem neuen Intendanten des Theaters Hof ein sehens- und bedenkenswerter Einstand als Regisseur. » mehr

Komödiantisch, melancholisch, ehrlich: Anne und Tobias, ein perfekt eingespieltes Team. 	Foto: Schmidt

15.03.2012

Hof

Heißes aus dem Jobcenter

Das Kunstkaufhaus in Hof ist Schauplatz des witzigen, tiefgründigen Stücks "Fanny macht Ernst". Darin geht es um das, was wirklich zählt im Leben. . . » mehr

Die Penner im Park spielen eine tragende Rolle im neuesten Streich der Kamel-eons.	Foto: Sammer

10.10.2011

Hof

Das Leben eines armen Hundes

Gescheiterte Existenzen nehmen sich die "Kamel-eons" in der Dreieinigkeitskirche vor. Ein Beobachter auf vier Pfoten analysiert das Geschehen und stirbt. » mehr

Letztes Aufbäumen im Krankenbett: Kurtl (Johann Anzenberger, links) mit Heinzi (Gerhard Wittmann), der einzige Freund, der ihm geblieben ist. 	Foto: Hannes Bessermann

30.07.2011

Kunst und Kultur

Tester unter der Lupe

Das Luisenburg-Ensemble zeigt in seinem Rahmenprogramm im Hof des Fichtelgebirgsmuseum erstmals eine Eigenproduktion. Die Tragikomödie "Indien" löst viele Lacher, aber auch Betroffenheit, vor allem ab... » mehr

Uwe Kuchenbäcker

15.07.2011

Marktredwitz

Letzte Staffel des Filmclubs

Nach fast 30 Jahren hört der Filmclub Ende 2011 auf. Das Marktredwitzer Kino zeigt weiterhin alle zwei Wochen besondere Filme - und zwar aktueller als bisher, verspricht VHS-Leiter Uwe Kuchenbäcker. » mehr

fpku_sehquenz_220311

23.03.2011

Kunst und Kultur

Für jeden was Besonderes

Hof - Von einem passionierten Besucher der Hofer Filmtage hat Stefan Schmalfuß ein schönes Kompliment bekommen: Der lobte ihn für die Reihe "Sehquenz", weil da, "aussortiert" aus der Bilderflut des Fe... » mehr

08.11.2010

Kunst und Kultur

Abgründe des Kleinbürgertums

Bayreuth - Die schönsten Szenen der vergangenen dreißig Jahre zeigt die Studiobühne Bayreuth bei ihrer Jubiläums-Theatershow "Buntes zum Runden", die noch bis in den Dezember zu sehen ist, das nächste... » mehr

fpku_theater_3sp_081009

08.10.2009

Kunst und Kultur

Tragikomödie von Dürrenmatt hat Premiere

Hof - Friedrich Dürrenmatts viel gespielte Tragikomödie "Der Besuch der alten Dame" hat morgen, Freitag, Premiere am Theater Hof; damit startet auch das Schauspiel-Ensemble in die neue Spielzeit. » mehr

fpku_Stallone_2sp_140809_1

14.08.2009

Kunst und Kultur

KULTURNOTIZEN

Stadt Bayreuth würdigt Verdienste Wolfgang Wagners Bayreuth - Die Stadt Bayreuth hat gestern langjährige Festspielmitwirkende geehrt. » mehr

04.08.2009

Wunsiedel

Liebesgeschichte am Marktplatz

Wunsiedel - Die Tragikomödie "Der Tiger und der Schnee" ist am kommenden Donnerstag, 6. August, um 20.30 Uhr auf dem Marktplatz in Wunsiedel zu sehen. Mit diesem Film, der ab zwölf Jahren freigegeben ... » mehr

^