Lade Login-Box.

TREKKINGTOUREN

Interview: mit Bergsteiger Hans Kammerlander

07.11.2019

Selb

"Die Gipfel spielen keine Rolle mehr"

Selb - 2017, nach 26 Jahren, ist Bergsteigerlegende Hans Kammerlander zum 8163 Meter hohen Manaslu in Nepal zurückgekehrt - jenem Berg, auf dem er seine schmerzvollste Tragödie » mehr

Es kommt auf jedes Gramm an

21.08.2019

Reisetourismus

Was Wanderer garantiert nicht brauchen

Deo, Duschgel, Powerbank: Im alltäglichen Leben selbstverständlich, in den Alpen eher überflüssig. Ein Experte erklärt, was wirklich wichtig ist - und was getrost zuhause bleiben kann. » mehr

Er ist der erste seiner Art in Oberfranken: der Trekkingplatz Frankenwald Kobach. Nun wurde er eröffnet.	Foto: Fiedler

13.05.2019

Naila

Natur pur für Freunde des Wanderns

Der erste Trekkingplatz Oberfrankens ist eröffnet. Im Frankenwald sollen künftig mehrere dieser besonderen Campingplätze natur- und sportbegeisterte Gäste anlocken. » mehr

Einsatzzweck beachten

02.05.2019

Reisetourismus

Welcher Wanderschuh passt zu mir?

Wanderschuhe werden je nach Einsatzzweck häufig in Kategorien eingeteilt: A, B, C oder D. Welches Modell das richtige ist, hängt aber nicht allein von Tour und Terrain ab. Eine Entscheidungshilfe. » mehr

Hofer Gipfelstürmer: Die DAV-Gruppe in Nepal auf dem Kala Patthar auf 5643 Metern Höhe.

04.04.2019

Region

Hofer kommen dem Mount Everest nahe

Eine Gruppe des Deutschen Alpenvereins war 17 Tage lang im Himalaya unterwegs. Das Wetter spielte den Alpinisten dabei in die Hände. » mehr

Bloggerin Bianca Gade

04.10.2018

Reisetourismus

Wander-Bloggerin sucht «Bewusstseinserweiterung»

Wer wandert, gilt heute inzwischen nicht mehr als altmodisch, sondern als cool. Es müssen nicht immer die extremen Touren sein, die ankommen. Das zeigt der Blog der Saarländerin Bianca Gade. » mehr

Bloggerin Bianca Gade

03.10.2018

Deutschland & Welt

Wander-Bloggerin sucht «Bewusstseinserweiterung»

Wer wandert, gilt heute inzwischen nicht mehr als altmodisch, sondern als cool. Es müssen nicht immer die extremen Touren sein, die ankommen. Das zeigt der Blog der Saarländerin Bianca Gade. » mehr

Trekking im Himalaya

03.10.2018

dpa

Auf Trekking-Reisen in Nepal vor Milbenstichen schützen

Nepal-Reisende sollten auf Trekking-Touren stets Maßnahmen zur Vorbeugung von Milbenstichen treffen. Denn die Tiere können das Tsutsugamushi-Fieber übertragen. Was am besten schützt. » mehr

Morgens in Lho

05.06.2018

Reisetourismus

Die kurze Blüte am Manaslu in Nepal

Die Wanderung um den Manaslu in Nepal gilt als ruhige, ebenso schöne Alternative zur überlaufenen Annapurna-Runde. Auch hier bauen die Dorfbewohner nun Herbergen, steigt die Zahl der Wanderer jedes Ja... » mehr

Ausblick vom Lilienstein

03.05.2018

dpa

Sächsische Schweiz weiht neue Trekkingroute eingeweiht

Erstmals sind grenzüberschreitende Wandertouren und Übernachtungen im Freien im Elbsandsteingebirge möglich. Eine neue Trekkingroute führt über deutsche und tschechische Berge. » mehr

Dank der Kulmbacher Nepalhilfe bekommen 380 Kinder aus Malekhu täglich ein warmes Essen.

05.10.2017

Region

"Wir wollen Hilfe zur Selbsthilfe leisten"

Am Wochenende feiert die Nepalhilfe Kulmbach ihr 15-jähriges Bestehen. Gründungsvorsitzender war Peter Pöhlmann. » mehr

Zum "MAKaktiv-Tag" am 8. Juli laden ein: Oberbürgermeister Oliver Weigel und Dominik Hartmann, Kerstin Brunner und Susanne Menzel von der Tourist-Information (vorne, von links). Im Hintergrund Vertreter der beteiligten Vereine und Organisationen. Foto: Rainer Maier

04.07.2017

Region

Marktredwitz setzt sich in Bewegung

Beim dritten Makaktiv-Tag präsentieren sich viele Vereine und Sporteinrichtungen. Die Besucher sind eingeladen, mitzumachen und mitzufeiern. » mehr

Zum Ehrenvorsitzenden der Nepalhilfe Kulmbach ernannten Sonja Promeuschel und Dr. Johann Hunger (rechts) Peter Pöhlmann. Foto: Rainer Unger

02.05.2017

Region

Der Motor der Nepalhilfe

Peter Pöhlmann ist jetzt Ehrenvorsitzender des engagierten Kulmbacher Vereins. Seit 20 Jahren setzt er sich für die Menschen in einem der ärmsten Länder der Welt ein. » mehr

Katharina Rippl und Esel "Django". Das Tier bekommt immer Streicheleinheiten, wenn die Tierpflegerin für das Stall-Revier zuständig ist. Fotos: Ertel

03.02.2017

Region

Tierisch gut

Katharina Rippl ist Bayerns beste Auszubildende. Die Tierpflegerin wird den Hofer Zoo bald verlassen. Darüber ist sie froh und traurig zugleich. » mehr

Plötzlich stand ein Pilger auf der Terrasse

11.08.2016

Region

Plötzlich stand ein Pilger auf der Terrasse

Helmrechts ist eine Station auf dem Jakobusweg von Hof nach Nürnberg. Etwa 300 Pilger pro Jahr holen sich hier ihren Stempel ab. An die 70 übernachten im Gemeindehaus. » mehr

Andreas Gloger am Thorong-La-Pass auf 5416 Metern Höhe. Im Hintergrund sind die typischen Gebetsfahnen der Nepalesen und Tibeter zu sehen. Jedes Jahr sterben beim Versuch, diesen Pass zu überqueren, Menschen wegen der schlechten Akklimatisierung. Der Gefreeser fühlte sich bei Ankunft aber bestens und erfreute sich am beeindruckenden Hochgebirgspanorama. Foto: privat

28.04.2016

Region

Von Elend und grandioser Bergwelt

Der Gefreeser Andreas Gloger trifft während einer Trekking-Tour in Nepal auf zwei Welten. Er umrundet in zwölf Tagen den Annapurna. » mehr

Christian Zinner zu Besuch bei seinen "Damen" . Die Alpaka-Stuten mit ihren Fohlen sind auf einer weiter ganz oben auf dem Galgenberg untergebracht. Foto: Florian Miedl

08.01.2016

Region

Ein Stück Peru mitten im Fichtelgebirge

Auf dem Galgenberg bei Marktleuthen züchtet Christian Zinner Alpakas. Der verkauft deren Wolle ist begeistert vom sanften Wesen der Andentiere. » mehr

Bürgermeister Hans-Jürgen Kropf, Peter Stehr, Martina Rießbeck, Udo und Helga Ruckdeschel, Dieter Hau, Oliver Geyer, Heinz Thiede und Wolfgang Zeh (von links) präsentieren eine der Hinweistafeln für die Rundwanderwege. Foto: Isabel Wilfert

23.11.2015

Region

Bürger sehen ersten Imagefilm

Das Konzept "Wandern ohne Grenzen" steht bei der Bürgerversammlung in Regnitzlosau im Mittelpunkt. Demnächst werden Hinweistafeln aufgestellt. » mehr

13.11.2015

Region

Regnitzlosau bekommt eigenen Imagefilm

Die Erschließung der Wanderwege rund um Regnitzlosau ist nur der erste Schritt. Jetzt stellt der Arbeitskreis unter anderem sein Konzept für die Vermarktung vor. » mehr

Freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer (vorne, von links): Harald Heinrich vom ADFC, Kerstin Brunner von der Tourist-Info Marktredwitz, Marcus Galimbis und Jürgen Gläßel vom Skiclub Wunsiedel, Patrick Schraml von den Wirtschaftsjunioren sowie (hinten, von links) Alexander Kraus, stellvertretender Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren Fichtelgebirge, Susanne Menzel von der Tourist-Info, Michael Pfauntsch, Vorsitzender der Wirtschaftsjunioren, und Innenstadtkoordinator Dominik Hartmann.	Foto: Ryba

03.07.2015

Region

Radlspaß für die ganze Familie

Die Wirtschaftsjunioren Fichtelgebirge laden zum Mountainbiketag ein. Der Skiclub Wunsiedel und der ADFC haben drei Touren ausgearbeitet. » mehr

Aufbau beginnt erneut bei Null

27.05.2015

Region

Aufbau beginnt erneut bei Null

Mitglieder der Nepalhilfe Kulmbach reisen in wenigen Tagen in das Erdbebengebiet. Nach der Katastrophe bringen sie den Menschen Geld und neue Hoffnung. Doch die Aufgaben in dem armen Land sind gewalti... » mehr

Viele Männer und Frauen haben zusammengeholfen, damit der zweite Bike-Tag der Wiwego und der Wirtschaftsjunioren ein Erfolg wird. 	Foto: Bäumler

18.06.2014

Region

62-Kilometer-Tour auf verschlungenen Pfaden

Der zweite Bike-Tag der Wirtschaftsjunioren und der Wiwego bietet ein vielversprechendes Programm. Auch für weniger Sportliche gibt es interessante Strecken. » mehr

Die Ohren geben bei Lamas Auskunft über die Stimmung. Sind die Ohren senkrecht aufgestellt, ist es entspannt. Sind die Ohren, wie auf diesem Foto, nach hinten gelegt, dann ist das Lama sehr aufmerksam und etwas angespannt.

22.01.2014

Region

Mit der Lama-Karawane zum Döbraberg

Die Familie Baier bietet in Döbrastöcken Trekking-Touren mit ihren Lamas an. Die Idee erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Was das Besondere daran ist, erklärt der Familienvater. » mehr

06.12.2013

Region

Interview

Eva Köhler hat ein freiwilliges Jahr in Peru verbracht. Dort arbeitete die 21-jährige Hörakustikerin aus Woja bei Rehau in ihrem erlernten Beruf als Entwicklungshelferin. » mehr

Sylvia und Stefan Hofmann möchten ihre beiden Kamele Kasimir und Joschi behutsam ausbilden, um in zwei Jahren mit ihnen Trekkingtouren durch die Frankenwald-Natur durchführen zu können. 	Foto: Fischer

17.08.2013

Region

Zwei Exoten erobern Horbach

Die Familie Hofmann aus Horbach hat sich einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Auf ihrem Grundstück grasen zwei Kamele. » mehr

Ein seltener Anblick: Bei Regenwetter geht es mit dem Lama durch die schöne Natur am Döbraberg. 	Fotos: Hüttner

28.05.2013

Region

Mit Lamas um den Döbraberg

Trekkingtouren der besonderen Art bietet seit knapp drei Jahren Familie Baier aus Döbrastecken an. Eine geführte Wanderung mit den gelehrigen Tieren beeindruckt auch die Kinder aus der Issigauer Kita ... » mehr

An die 30 Kilogramm Gepäck schleppten die Lebeks durch zum Teil hüfthohen Schnee den Spantik hinauf. 	Foto: pr.

16.02.2013

Region

Lebensgefahr in 6700 Meter Höhe

Der Wunsiedler Arzt Roman Lebek und sein Sohn Simon müssen kurz vor dem Gipfel des Spantik in Pakistan umkehren. Im dichten Schneegestöber verlieren sie einige Zeit die Orientierung. » mehr

Hans Peter Neuber gehört mit seinem Wohnmobil fast schon zur Häuselloh. Der Fürther Künstler ist in Selb in zweifacher Hinsicht auf der Suche. 	Foto: Miedl

01.02.2013

Region

Gral-Sucher im Selber Wald

Der Komponist und Autor Hans Peter Neuber sieht in der Natur um Selb ein enormes Potenzial. Er möchte hier eine "Oase" zur Gesundung gestresster Menschen aufbauen. » mehr

Doppeltes Gipfelglück: Kerstin Steiner und Siegfried Wagenführer mit Träger Shiva (links) und Führer Basnet (rechts) auf dem Gipfel des Gokyo Peak.	Foto: pr.

13.04.2012

Region

Antrag in 5360 Metern Höhe

Auf einem Gipfel des Himalaya fragt der Selber Siegfried Wagenführer, ob seine Freundin seine Frau werden will. Nun sind sie aussichtsreiche Kandidaten in einer Fernsehsendung. » mehr

Siegfried Uhl ist ein passionierter Radfahrer. Mit 73 Jahren tritt er noch nahezu täglich in die Pedale und legt dabei größere Strecken zurück. 	Foto: Miedl

28.04.2011

Region

Zum Bier nach München

Siegfried Uhl aus Längenau ist der lebende Beweis dafür, dass Radeln gesund ist. Der 73-Jährige tritt jeden Tag in die Pedale. Pro Jahr sitzt er um die 8000 Kilometer im Sattel. » mehr

fpmhz_puchta_161110

17.11.2010

Region

"Chinas Angst vor den Mönchen"

Der Münchberger Globetrotter Edgar Puchta zeigt am Freitag seinen neuen Diavortrag. Er schildert seine Eindrücke von grandioser Natur, liebenswerten Menschen und einem unterdrückten Land. » mehr

fpha_cp_gobi_181010

18.10.2010

Region

Auf Bergen aus Sand

Zehn Mitglieder der Hofer Sektion des Deutschen Alpenvereins sind von einer Tour durch China und die Mongolei zurück. Sie sind während ihrer Reise 120 Kilometer zu Fuß unterwegs gewesen. » mehr

19.02.2010

Region

Unternehmer in der Achterbahn

Weißenstadt - Es ist eine ebenso interessante wie schillernde Firmengeschichte, die der Weismainer Bauunternehmer Alois Dechant im Weißenstädter Kurzentrum auf die Einladung der Wirtschaftsjunioren er... » mehr

fpmhz_Lama_1_050110

05.01.2010

Region

Schwer verliebt in die Lamas

Seit einiger Zeit kann man im Helmbrechtser Raum gelegentlich zwei exotische Geschöpfe sehen, die an Leinen ausgeführt werden und das Interesse der Bevölkerung wecken. Der, der die Leine dabei hält, i... » mehr

fpnd_kammerlander2_271109

27.11.2009

Oberfranken

Die Kunst, rechtzeitig umzukehren

Zum Auftakt gleich auf den Gipfel: Kein Platz war am Mittwochabend im größten Hörsaal der Universität Bayreuth mehr zu bekommen, als der bekannte Extrembergsteiger Hans Kammerlander als erster Gast de... » mehr

Schafkopfen im Himalaja-Gebiet

21.11.2009

Region

Schafkopfen im Himalaja-Gebiet

Auch fern der Heimat wollten sie auf ihren "Kirchweihmontagskarter" nicht verzichten: Als Thomas Zeitler (vorne, links) und Thomas Matthes (vorne, rechts) aus Arzberg unlängst zu einer dreiwöchigen Tr... » mehr

fpnai_am_china_260509

26.05.2009

Region

Überraschungscoup in Peking

Marxgrün/Hölle - Die Überraschung ist ihm mehr als geglückt: Heinz Höllering, der selbst seit über zehn Jahren Mitglied des Frankenwaldvereins in der Ortsgruppe Marxgrün-Hölle ist, hat bei einem Urlau... » mehr

fpha_kenia1

19.02.2008

Region

Ein Hofer führt durch Afrika

Hof – Von der Veranda aus Affen beobachten, die in Baumkronen turnen, Nilpferde sehen, die eine Flussböschung hinauftrotten oder mit Masai-Kriegern wandern – diesen Traum erfüllte sich Sieglinde Boden... » mehr

13.03.2008

FP

Zur Person: Jörg Stingl

» mehr

^