Lade Login-Box.

TRUPPEN

Trump

02.04.2020

Brennpunkte

Trump warnt Iran vor Angriff auf US-Truppen im Irak

Doppelte Botschaft aus dem Weißen Haus: Einerseits droht US-Präsident Trump dem Iran mit schweren Konsequenzen im Fall einer Attacke auf amerikanische Ziele. Andererseits sagt er, Teheran könne schnel... » mehr

Die 87-jährige Olga Markus, kann sich noch genau an die Explosion der Bombe in ihrem Garten erinnert und daran, wie sie sich als damals Zwölfjährige in letzter Sekunde rettete.

Aktualisiert am 23.03.2020

Kulmbach

Olga und ihr Schutzengel

Eine Bombe in den letzten Kriegstagen hatte eine Marktschorgasterin fast das Leben gekostet. Bei einem anderen Angriff starb ein Lokführer. » mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer

19.03.2020

Brennpunkte

Kramp-Karrenbauer: Wohl langer Kriseneinsatz für Bundeswehr

Für die Bewältigung der Corona-Krise werden alle Kräfte mobilisiert - auch die Bundeswehr. Die Truppe wird schon jetzt mit Anfragen überhäuft. Ihr Einsatz gegen den «unsichtbaren Gegner» wird aber Gre... » mehr

Taliban-Delegation

13.03.2020

Brennpunkte

Kaum Fortschritte auf Weg zu innerafghanischen Gesprächen

Nach dem Abkommen zwischen den USA und den Taliban über einen Truppenabzug aus Afghanistan sollten eigentlich Friedensverhandlungen zwischen den militanten Islamisten und der Regierung in Kabul stattf... » mehr

US-Angriff

13.03.2020

Brennpunkte

US-Vergeltungsangriffe gegen Schiitenmiliz im Irak

Bei einem Raketenangriff im Irak sterben amerikanische und britische Soldaten. Die USA machen eine pro-iranische Miliz verantwortlich - und schlagen nun zurück. » mehr

Mit der Ernennung zum Ehrenmitglied würdigte die Freiwillige Feuerwehr Wartenfels die außerordentlichen Verdienste und die langjährige engagierte Mitgliedschaft von sechs Männern. Unser Bild zeigt (von links) Reinhold Beetz, zweiten Vorsitzenden Felix Kremer, Raymund Will, Reinhard Bauerfeind, stellvertretenden Bürgermeister Christian Ruppert, Kommandant Daniel Geyer, Ludwig Melzer, Eduard Gareis, Vorsitzenden Frank Kremer, Kreisbrandmeister Alexander Reinsch und Kreisbrandinspektor Horst Tempel.	Fotos: Klaus-Peter Wulf

13.02.2020

Kulmbach

Eine Truppe mit viel Erfahrung

Die Wartenfelser Wehr kann auf ihre treuen Mitglieder bauen. Das zeigte sich bei der Hauptversammlung. Auch die Jugend zeigt Einsatzwillen. » mehr

Konflikt in Syrien

10.02.2020

Brennpunkte

Drohende Eskalation zwischen Syrien und der Türkei in Idlib

Die ursprünglich vereinbarte Deeskalationszone für das Rebellengebiet Idlib in Syrien scheint zu zerfallen. Syrische Truppen rücken vor, die Türkei bereitet sich mit Verbündeten auf Kämpfe vor. Können... » mehr

Konflikt in Syrien

09.02.2020

Brennpunkte

Türkei schickt Panzer nach Syrien

Lange Konvois mit gepanzerten Fahrzeugen und militärischer Ausrüstung rollen aus der Türkei nach Syrien. Sie wecken Befürchtungen vor einer noch größeren - und direkten - Konfrontation beider Länder. » mehr

04.02.2020

Meinungen

Risikoreiche Wende

Als Ursula von der Leyen im Dezember 2013 das Amt der Verteidigungsministerin von ihrem Vorgänger Thomas de Maizière übernahm, gab es eine scharfe Maßgabe, die ihre Parteifreunde von der CDU ihr mit a... » mehr

Libyen-Konferenz

04.02.2020

Brennpunkte

UN-Chef: Libyen-Entwicklung Skandal

Eindringlicher hat UN-Chef Guterres schon lange nicht mehr gesprochen: Seit Beginn des Jahres wehe ein «Wind des Wahnsinns» über die Welt. Vor allem über die Situation in Libyen nach der vielversprech... » mehr

Syrische Soldaten

28.01.2020

Brennpunkte

Syrische Truppen nehmen wichtige Stadt in Idlib ein

Die syrische Armee rückt in der letzten großen Rebellenregion weiter vor. Die zweitgrößte Stadt der Provinz Idlib ist unter Kontrolle der Regierungstruppen gefallen. Die UN sehen eine dramatische Lage... » mehr

Bundeswehrsoldat

26.01.2020

Brennpunkte

Rund 550 rechtsextreme Verdachtsfälle in der Bundeswehr

Hat die Bundeswehr ein Problem mit Rechtsextremen? 550 Verdachtsfällen geht der Militärgeheimdienst nach. Ein Truppenteil ist besonders betroffen. » mehr

Ghassan Salamé

21.01.2020

Brennpunkte

Waffenruhe in Libyen scheint zu halten - Ölanlagen blockiert

Für Libyen gilt nach wie vor eine Feuerpause - einen dauerhaften Waffenstillstand gibt es auf dem Papier bisher nicht. Doch die Kämpfe um Tripolis haben sich etwas entspannet. Die für das Land wichtig... » mehr

Libyen-Konferenz

20.01.2020

Hintergründe

Libyens langer Weg zum Frieden

In Libyen kämpfen zwei Regierungen um die Macht. Sie erhalten Unterstützung von unterschiedlichen ausländischen Mächten. Das macht den Konflikt so kompliziert. Zudem herrscht großes Misstrauen. » mehr

Maas in Al-Asrak

13.01.2020

Brennpunkte

Maas ruft Iran zu Zurückhaltung auf

Außenminister Heiko Maas ist vor dem Hintergrund der jüngsten Spannungen im Irak und Iran nach Jordanien gereist. Dabei ging es auch um die Rolle der Bundeswehr. » mehr

Das Anwesen Obere Stadt 33, dereinst als markgräfliche Kanzlei gebaut, weist ein prächtiges Wappen auf, das einmal königlich war. Fotos: Erich Olbrich

12.01.2020

Kulmbach

Fünf Punkte für ein "K."

Die Kulmbacher haben nachträglich ihrem König Ludwig III. einen Streich gespielt. Der Buchstabe K. am Bezirksamt wurde kurzerhand entfernt. » mehr

Putin trifft Assad

07.01.2020

Brennpunkte

Geschenk für Assad: Putin überraschend in Damaskus

Russland steht im syrischen Bürgerkrieg treu der Regierung zur Seite. Moskaus Jets fliegen regelmäßig Angriff gegen Rebellen. Jetzt macht Putin deutlich, welche Wichtigkeit das Bündnis mit Assad hat. » mehr

Australische Soldaten

07.01.2020

Brennpunkte

Nato zieht Teil ihrer Soldaten aus dem Irak ab

Hunderte Militärausbilder schulen bei einer Nato-Ausbildungsmission bisher irakische Sicherheitskräfte im Kampf gegen den IS. Nun wird es dem Militärbündnis in Teilen des Krisenlandes zu gefährlich. » mehr

Bundeswehreinsatz im Irak

07.01.2020

Brennpunkte

Wehrbeauftragter stellt Bundeswehreinsatz im Irak infrage

Wie soll die Bundeswehr auf die Krise im Irak und die Forderung nach einem Truppenabzug reagieren? In der Bundespolitik ist man sich noch nicht einig. » mehr

Bundeswehr im Irak

07.01.2020

Brennpunkte

Bundeswehr verlässt Zentralirak - Auch Nato zieht Truppen ab

Der internationale Konflikt nach der Tötung von Irans Top-General Soleimani durch die USA hat Auswirkungen auf die Bundeswehr: Sie zieht ihre Soldaten aus den Standorten Bagdad und Tadschi im Irak vor... » mehr

Trump

06.01.2020

Brennpunkte

Trump droht Irak mit Sanktionen «wie nie zuvor»

Der Irak will die US-Truppen aus dem Land werfen. Doch Donald Trump will das nicht hinnehmen. Der US-Präsident droht dem Krisenland mit kostspieligen Sanktionen. » mehr

Katz und Netanjahu

07.12.2019

Brennpunkte

Israel zu Atomstreit mit Iran: Letzte Option Bombardierung

Israel sieht eine Bombardierung seines Erzfeindes Iran als eine Möglichkeit an, um die Islamische Republik von Atomwaffen fernzuhalten. «Ja, das ist eine Option», sagte Außenminister Israel Katz währe... » mehr

Kämpfen im Norden Syriens

02.12.2019

Brennpunkte

Aktivisten: Mehr als 100 Tote bei Kämpfen in Nordsyrien

Die Truppen von Syriens Machthaber Assad greifen wieder verstärkt Rebellen in der Provinz Idlib an. Auch Zivilisten werden zu Opfern, als Kampfjets dort einen Markt bombardieren. » mehr

Mali-Mission

25.11.2019

Brennpunkte

Kramp-Karrenbauer: Bundeswehr bereit zu neuen Einsätzen

Panzer, Kampfflugzeuge, U-Boote - die wichtigsten Waffensysteme der Bundeswehr sind häufig nur zu einem geringen Teil einsatzbereit. Dennoch sieht Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer di... » mehr

Militäroffensive der Türkei in Syrien

01.11.2019

Brennpunkte

Syrien: Russland und Türkei beginnen gemeinsame Patrouillen

Politisch arbeiten Moskau und Ankara seit längerem eng zusammen. Jetzt kooperieren sie in Syrien auch militärisch. Ihr Abkommen über den Norden des Krisenlandes wird sogar von Machthaber Assad gelobt. » mehr

Game Fortnite

24.10.2019

Netzwelt & Multimedia

Game-Charts: Spiel um Leben und Tod

In den Game-Charts gibt es zwei Einsteiger. Während bei «Bad North» die taktische Steuerung ganzer Truppen im Vordergrund steht, liegt der Reiz von «Fortnite» in der Unvorhersehbarkeit eines Battle-Ro... » mehr

Putin und Erdogan

21.10.2019

Topthemen

Triumphator im Syrien-Krieg - Putin empfängt Erdogan

Wie keiner sonst hält Kremlchef Putin im Syrienkrieg die Fäden in der Hand - während der Westen Zuschauer bleibt. Russland unterstützt nicht nur die umstrittene türkische Invasion im Norden des Landes... » mehr

15.10.2019

FP/NP

Die Verbohrtheit

Wenn das kein deutliches Warnsignal ist: VW legt den Bau einer in der Türkei geplanten Fabrik auf Eis - angesichts Präsident Erdogans Krieg gegen die Kurden und der damit erzeugten Ungewissheit. » mehr

USS Mitscher

11.10.2019

Deutschland & Welt

USA verlegen weitere Soldaten nach Saudi-Arabien

Der Konflikt zwischen den USA und dem Iran schwelt weiter. Die USA schicken nun weitere Soldaten nach Saudi-Arabien. Das Pentagon betont dennoch, man wolle keinen Konflikt mit Teheran. » mehr

11.10.2019

Gesundheit & Fitness

Zieh Leine ...

Kaufen ist bloß halbso schön. Der schickste Drachen ist nämlich noch immer der selbst gebaute. » mehr

Das Kosciuszko-Denkmal in Krakau erinnert an den polnischen Feldherrn. Foto: Ruslan/Adobe Stock

09.10.2019

FP/NP

Polens tragischer Held

Militäringenieur, Stratege, Revolutionär: Wo Tadeusz Kosciuszkos Zeitgenossen mitunter bloße Reden über Freiheit und Liberalismus schwangen, griff der charismatische polnische Landadlige lieber selbst... » mehr

07.10.2019

FP/NP

Europas neue Probleme

Die bevorstehende türkische Militärintervention in Syrien wird Folgen für Europa haben. » mehr

Nato-Truppen in Litauen

07.10.2019

Deutschland & Welt

37.000 Soldaten bei Großübung «Defender 2020»

Aufmarsch im Osten: Die US-Streitkräfte führen im kommenden Jahr 37.000 Soldaten über Deutschland nach Polen und ins Baltikum. Das Militär gibt Abschreckung als ein Ziel der Übung an. » mehr

US-Abzug

07.10.2019

Deutschland & Welt

USA ziehen Truppen aus Nordsyrien ab

Der türkische Präsident Erdogan will schon lange gegen kurdische Milizen in Nordsyrien vorgehen. US-Präsident Trump will ihn gewähren lassen - sendet aber widersprüchliche Zeichen. Die Kurden fühlen s... » mehr

Recep Tayyip Erdogan

06.10.2019

Deutschland & Welt

Offensive in Nordsyrien: Türkei bewegt Waffen

Der türkische Präsident droht erneut mit einem Einmarsch in Nordsyrien - und dieser soll unmittelbar bevorstehen. Politisches Kalkül oder echte Gefahr? Mit einem Einmarsch würde die Türkei viel riskie... » mehr

06.10.2019

Deutschland & Welt

Türkei verlegt Fahrzeuge und Soldaten an Grenze zu Syrien

Nach der Ankündigung einer baldigen militärischen Offensive in Nordsyrien hat die Türkei an der türkisch-syrischen Grenze Truppen bewegt. Die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu berichtet von neun T... » mehr

02.10.2019

Deutschland & Welt

Deutschland wird Drehscheibe bei militärischer Großübung

Deutschland wird im kommenden Jahr logistische Drehscheibe bei einer von den US-Streitkräften geführten Übung zur Verlegung von Soldaten nach Polen und ins Baltikum. Daran seien auch 16 weitere Nato-S... » mehr

Hussein Salami

21.09.2019

Tagesthema

USA verlegen Truppen in den Nahen Osten

Aus Teheran kommen schrille Warnungen. Washington scheint eine militärische Eskalation vermeiden zu wollen. Doch US-Präsident Trump sendet dem Iran mit zwei wichtigen Entscheidungen klare Signale. » mehr

MAD

18.09.2019

Deutschland & Welt

50 neue rechtsextreme Verdachtsfälle in der Bundeswehr

Das Verteidigungsministerium will Rechtsextremisten aus der Bundeswehr entfernen und dafür den Militärgeheimdienst MAD stärken. Seit Mai gibt es weitere Fälle. Auch die Opposition ist beunruhigt. » mehr

Kalenderblatt

17.09.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 17. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17. September 2019: » mehr

Pence in Polen

02.09.2019

Deutschland & Welt

Pence in Warschau: Lob für Polen, Kritik an Deutschland

Unter US-Präsident Trump sind die Beziehungen zu Deutschland deutlich abgekühlt. Für Amerikas Verhältnis zu Polen gilt das Gegenteil. Vizepräsident Pence vertritt Trump beim Besuch in Warschau - und d... » mehr

US-Militär in Afghanistan

29.08.2019

Deutschland & Welt

Trump will zunächst 8600 US-Soldaten in Afghanistan lassen

Die Gespräche zwischen den USA und den Taliban nähern sich einem Ende - so heißt es. Ein Kernpunkt darin: der Abzug von US-Soldaten aus Afghanistan. Präsident Trump macht klar, dass er eine nennenswer... » mehr

29.08.2019

Deutschland & Welt

Trump: Nach Taliban-Deal 8600 US-Soldaten in Afghanistan

Nach einem möglichen Abkommen mit den radikalislamischen Taliban will US-Präsident Donald Trump zunächst 8600 amerikanische Soldaten in Afghanistan belassen. «Wir werden auf 8600 runtergehen, und dann... » mehr

29.08.2019

Deutschland & Welt

Chinas Militär rotiert seine Truppen in Hongkong

Die Garnison der chinesischen Armee in Hongkong hat laut Berichten staatlicher Medien in der Nachtihre jährliche «Truppenrotation» abgeschlossen. Die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua zeigte Bilder... » mehr

In Reih und Glied

28.08.2019

Deutschland & Welt

Bericht: Bundeswehrsoldaten müssen länger auf Stiefel warten

Eigentlich sollten sie bereits Ende 2020 neue Stiefel erhalten. Wegen Produktionsengpässen müssen viele Bundeswehrsoldaten wohl nun um einiges länger darauf warten. » mehr

20.08.2019

Deutschland & Welt

Syrische Truppen dringen in Rebellenstadt ein

Bodentruppen der syrischen Regierung sind in eine der größten von Rebellen in der Provinz Idlib gehaltene Stadt eingedrungen. Nach heftigen Luftangriffen und Artilleriebeschuss sei es den Regierungskr... » mehr

18.08.2019

Deutschland & Welt

Kalenderblatt 2019: 19. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. August 2019: » mehr

Bürgerkrieg im Jemen

11.08.2019

Deutschland & Welt

Separatisten besetzen Lager in jemenitischer Hafenstadt Aden

Der Kampf gegen die Huthi-Rebellen im Jemen tobt seit Jahren. Dieser gemeinsame Feind scheint das Zweckbündnis von Regierung und Separatisten aber nicht mehr zu tragen. Experten sehen einen «Bürgerkri... » mehr

10.08.2019

Deutschland & Welt

Jemen: Mindestens 30 Tote nach Kämpfen in Hafenstadt Aden

Bei Gefechten zwischen Truppen der Regierung des Jemen und den Separatisten im Süden des Landes sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Dutzende weitere seien verletzt worden, erfuhr die Deutsche ... » mehr

09.08.2019

Deutschland & Welt

Trump weicht Frage nach drohendem Truppenabzug aus

US-Präsident Donald Trump ist der Frage nach einem möglicherweise drohenden Teilabzug amerikanischer Truppen aus Deutschland ausgewichen. Auf die Frage nach einer Verlegung von Soldaten nach Polen sag... » mehr

09.08.2019

Deutschland & Welt

USA drohen mit Truppenabzug - SPD spricht von Erpressung

Kurz vor den geplanten Europa-Reisen von US-Präsident Donald Trump verschärfen die USA ihre Drohungen mit einem Teilabzug ihrer Truppen aus Deutschland. «Es ist wirklich beleidigend zu erwarten, dass ... » mehr

09.08.2019

Deutschland & Welt

USA drohen Deutschland mit Truppenabzug

Kurz vor den geplanten Europa-Reisen von US-Präsident Donald Trump verschärfen die USA ihre Drohungen mit einem Teilabzug ihrer Truppen aus Deutschland. Es sei wirklich beleidigend zu erwarten, dass d... » mehr

^