U-BAHN

Starfotograf Martin Schoeller

31.10.2018

Boulevard

Fotograf Schoeller will Promis ohne Maske

Er war pleite, total pleite in New York. Er ist aus Kostengründen mit Rollschuhen durch die Stadt gefahren, statt die U-Bahn zu benutzen. Heute ist der Münchner Starfotograf Martin Schoeller Millionär... » mehr

Felipe fährt U-Bahn

17.10.2018

Boulevard

Spaniens König Felipe fährt mit der U-Bahn

Zum 100. Jahrestag der Eröffnung der Madrider Metro gab sich der spanische Regent Felipe persönlich die Ehre und fuhr mit dem Zug, zur Freude mehrerer Passagiere. » mehr

Ex-U-Bahnfahrer lenkt Ansturm der Wiesnbesucher

05.10.2018

Boulevard

Ex-U-Bahnfahrer lenkt den Ansturm der Wiesnbesucher

Norbert Grünleitner arbeitet während des Oktoberfests an der Münchner U-Bahnstation Theresienwiese. Wo unzählige Besucher den Heimweg antreten, ist er für die Sicherheit zuständig. Seine Anweisungen v... » mehr

Fahrkartenautomat

29.09.2018

Wirtschaft

ÖPNV-Tarife kommen in Bewegung

Eigentlich hatten sich die Kunden leidvoll daran gewöhnt: Ob zur Arbeit, zur Schule oder zum Einkaufen - Bus- und Bahnfahren wird jedes Jahr teurer. Das gilt nicht mehr überall. » mehr

SNCF-Logo

12.09.2018

Reisetourismus

Frankreichs Bahn will Züge ohne Lokführer fahren lassen

Manche U-Bahnen sind bereits ohne Fahrer unterwegs, künftig könnte auch die Eisenbahn automatisiert werden. Ein Versprechen: pünktlichere Züge. Frankreichs SNCF sieht darin die Zukunft des Zugs. » mehr

TGV

12.09.2018

Wirtschaft

Frankreichs Bahn will Züge ohne Lokführer aufs Gleis bringen

Manche U-Bahnen sind bereits ohne Fahrer unterwegs, künftig könnte auch die Eisenbahn automatisiert werden. Ein Versprechen: pünktlichere Züge. Frankreichs SNCF schmiedet dafür nun ein Bündnis mit gro... » mehr

08.09.2018

Schlaglichter

London: Familie stürzt vor einfahrende U-Bahn - unverletzt

Eine dreiköpfige Familie ist von einer einfahrenden U-Bahn in London überrollt worden - und wie durch ein Wunder weitgehend unversehrt geblieben. Zunächst seien bei dem Vorfall an der Haltestelle Bake... » mehr

Aretha Franklin

07.09.2018

Boulevard

New Yorker U-Bahn zollt Aretha Franklin «Respect»

Vor wenigen Tagen fand die Trauerfeier für Aretha Franklin statt. Aber das Gedenken an die «Queen of Soul» geht ungebrochen weiter » mehr

Fahrkartenkontrolle

12.07.2018

dpa

Was droht bei wiederholtem Schwarzfahren?

Die Türen der U-Bahn schließen sich und just in diesem Moment fällt einem ein, dass man vergessen hat, den Fahrschein zu knipsen. Das ist besonders ärgerlich, wenn auch noch ein Kontrolleur kommt. Doc... » mehr

Drei ÖPNV-Tickets für gerade einmal 35 Kilometer benötigt man im Landkreis Hof mitunter für Umsteigeverbindungen mit zwei Bussen und einem Zug, wie von Bobengrün bei Bad Steben zum Landratsamt in Hof. Nach einem Beitritt zum VGN würde dafür ein kostengünstiger Fahrschein genügen.	Fotos: Werner Rost

23.05.2018

FP/NP

Lösung gegen Ticket-Wirrwarr ist in Sicht

Der ÖPNV in Oberfranken soll attraktiver werden. Sechs Spitzenpolitiker üben den Schulterschluss. Sie streben den Anschluss an den Verkehrsverbund Großraum Nürnberg an. » mehr

Das Epizentrum des Erdbebens der Stärke 4,2, das am Montagabend die Region erzittern ließ, liegt bei Luba, knapp 20 Kilometer nördlich von Cheb. Karte: Google Maps

22.05.2018

Region

"Wir wollen die Dynamik der Beben verstehen"

Am Montag hat die Erde in der Region so stark gebebt, dass mancherorts die Gläser im Schrank geklirrt haben. Wenn der Boden so wackelt, schlagen in Oberbayern die Zeiger aus. » mehr

Mit flotten Aktionen wirbt der Landkreis Wunsiedel in München für das Fichtelgebirge als attraktiven Lebensraum. Foto: Agentur Jahreiss

04.04.2018

Fichtelgebirge

"Freiraum"-Kampagne: Ochsenkopf-Region fühlt sich ausgegrenzt

Stephan Unglaub ist enttäuscht. Die Kampagne "Freiraum für Macher" berücksichtige die Gegend um den Berg nicht. Konsequent fürchtet er Wahrnehmungsprobleme. » mehr

22.02.2018

Mobiles Leben

Null-Nummer

Allzu oft kommt es nicht vor, dass man Politik in Panik beobachten kann. Der Normalfall ist, dass trotz eines offenkundigen Missstandes gar nichts passiert. Entweder weil interessierte Kreise nicht wo... » mehr

«Alto's Adventure»

30.11.2017

Netzwelt & Multimedia

Beliebte Spiele-Apps: Pulverschneepisten und Würfeltürmen

Ob mit dem Snowboard oder der U-Bahn. Die iOS-Gamer sind diese Woche spieletechnisch besonders dynamisch unterwegs. Ebenfalls angesagt ist das Hüpfen auf hohen Türmen. » mehr

Menschen auf Weihnachtsmarkt

19.10.2017

dpa

Reisenews: Weihnachten in Lübeck und Winnie Puuh in London

Die Wintermonate rücken immer näher und damit auch die Zeit der Weihnachtsmärkte. Einen besonderen Markt bietet in jedem Jahr Lübeck, bei dem Handwerker und Kinder im Vordergrund stehen. » mehr

Öffentlicher Nahverkehr

16.10.2017

dpa

Bus- und Bahnfahren wird wieder teurer

Feinstaub-Ticket, Umweltkarte, Schoko-Ticket: Fahrscheine für Bus und Bahn haben in den Städten verschiedene Namen. Überall gleich ist: Jedes Jahr wird's teurer. Dieses Mal gibt es aber eine Ausnahme. » mehr

Handy-Nutzung beim Essen

10.10.2017

Gesundheit

«Selfie-Manie» und «Online-Sog» - Das Netz und die Psyche

Ohne Smartphone kommt heute kaum jemand durch den Tag. In Studien geht es um neue Angstphänomene: die Angst, ohne Internet zu sein etwa. Fachleute sehen beängstigende Entwicklungen - aber nicht nur. » mehr

U-Bahn in London

04.08.2017

dpa

Fish and Chips in der Londoner U-Bahn künftig tabu?

Verdreckte U-Bahnen sind in allen Großstädten ein Problem. In New York und London wird nun über ein Ess-Verbot nachgedacht. » mehr

Zug in Thailand

14.06.2017

Reisetourismus

U-Bahn-Etikette rund um die Erde

Grapschen, hinflegeln, schminken - Bahnbetreiber in aller Welt wollen mit verschiedensten Verhaltensregeln sicherstellen, dass Fahrgäste sich zu benehmen wissen. Dabei gibt es manch einen kuriosen Ein... » mehr

Graffiti

11.04.2017

Reisetourismus

Warum in New York City alle von «Bed-Stuy» reden

Bei der Frage nach dem angesagtesten Viertel im Big Apple verlieren selbst waschechte New Yorker den Überblick. Astoria sagen die einen. Southbronx die anderen. Namen, die bekannt klingen. Jetzt misch... » mehr

Die Berlinerin Joy Denalane hat den deutschen Soul geprägt.

04.03.2017

FP

Interview mit der Soul-Sängerin Joy Denalane: "Man kann immer einen gemeinsamen Nenner finden"

Sie vereint Soul und R ´n´ B mit deutschen Texten: Joy Denalane. Am gestrigen Freitag erschien ihr neues Album "Gleisdreieck". Ein Sonntagsgespräch über Kreuzberg, die Berliner U-Bahn und Rassismus im... » mehr

Janne Saarinen betreut für die Rehau AG das Projekt "Third Rail" seit 2011. Früher hat der Polymerspezialist nur Abdeckungen und Träger der Stromschienen geliefert, nun bietet er Komplett-Systeme an. Foto: Christopher Michael

25.01.2017

FP/NP

Rehauer Technik bringt U-Bahnen weltweit in Fahrt

Ohne Elektrizität ist ein moderner Nahverkehr in Großstädten undenkbar. Janne Saarinen und sein Entwickler-Team sorgen dafür, dass den Zügen nie der Strom ausgeht. » mehr

Neue U-Bahnlinie in New York

06.01.2017

Reisetourismus

New York bekommt drei neue U-Bahn-Stationen

Mit drei blitzblanken Bahnhöfen feiert New York eine historische U-Bahnerweiterung. Der neue Streckenabschnitt soll das überfüllte Netz entlasten, aber nach Jahren des Wartens und Milliardenkosten zei... » mehr

Der Fahrer wird zum Passagier - doch bis ein Auto immer und überall autonom fahren kann, wird es noch dauern.

18.05.2016

Oberfranken

Loslassen auf der Autobahn

Flugzeuge fliegen schon lange mit Autopilot, U-Bahnen steuern führerlos durch Städte - wie weit sind die Entwickler eigentlich beim Auto? Ein Selbstversuch auf der A 9. » mehr

Berliner Musical «Linie 1» wird 30

28.04.2016

FP

Ewig singen die Witwen - Berliner Musical "Linie 1" wird 30

Es ist das bekannteste Berliner Musical und machte weltweit Karriere. Seit 30 Jahren rollt die "Linie 1". Funktioniert die Geschichte aus der Mauerzeit immer noch? » mehr

22.03.2016

Region

„Ich fühle mich genauso sicher wie zuvor“

Ingo Wagner aus Hof lebt derzeit in Brüssel. Der 31-Jährige war in unmittelbarer Nähe, als die Bombe in der Metro-Station explodierte. » mehr

Brigitte Artmann

22.03.2016

Fichtelgebirge

Um ein Haar mitten in Brüssel

Kreisrätin Brigitte Artmann wollte ursprünglich gestern an einer Tagung im EU-Parlament teilnehmen. Im letzten Moment hat sie dann doch abgesagt. » mehr

Stadtwerke wehren sich gegen Wucher-Vorwürfe

04.12.2015

Region

Hofer Stadtwerke wehren sich gegen Wucher-Vorwürfe

Kritiker sprechen vom teuersten Busticket Oberfrankens. Die Hofer Stadtwerke verteidigen die Preiserhöhung: Sie wollen für Herausforderungen der nächsten Zeit gerüstet sein. » mehr

Stau ist auf deutschen Autobahnen Alltag - und viele Menschen verbringen viel Zeit damit, sich nicht fortzubewegen.

16.10.2015

FP/NP

Die Hälfte der Deutschen steht regelmäßig im Stau

Regelmäßig erwischt es die Menschen auf dem Weg zur Arbeit. Die Autobahnen sind übervoll. Alternative Verkehrssysteme sind fast nur in der Freizeit gefragt. » mehr

Bitte anstellen: Jeder zweite Deutsche steht regelmäßig im Stau. Alternative Verkehrskonzepte zum Auto gibt es, doch sie setzen sich noch nicht in der Masse durch. Foto: dpa

13.10.2015

HCS

Immer der gleiche Ärger: Hälfte der Deutschen steht regelmäßig im Stau

Regelmäßig erwischt es die Menschen auf dem Weg zur Arbeit oder auf der Fahrt in den Urlaub. Nervig ist es immer. Die Autobahnen sind übervoll. Alternative Verkehrssysteme sind fast nur in der Freizei... » mehr

Wer ist hier der Exot? Der 16-jährige Robin Edelmann aus Hof ist einer von 1100 deutschen Pfadfindern in Japan - die dort alle spannende Begegnungen haben.

06.08.2015

Region

Schuhwechsel am Fuß des Fuji

Der Hofer Robin Edelmann verbringt vier Wochen in Japan. Dort lebt er zeitweise in einem Lager mit 40 000 Pfadfindern aus 150 Nationen zusammen. » mehr

25.07.2015

Region

Hof als Kraftquelle

Santina D'Agostas Herz schlägt für die Schwächsten der Gesellschaft. Weil ihr das viel Kraft abverlangt, fühlt sie sich in Hof wohler als in München. Hier tankt sie auf. » mehr

Schnappschuss vor dem Bundestag: Unser Bild zeigt (von links) die Berlin-Touristen der Marktredwitzer Lebenshilfe-Werkstatt: Tanja Rigauer, Thomas Künzel, die Betreuer Felix Niersberger und Petra Jäckel, Dietrich Strelnikow, Philipp Linger, Alexander Gewinner sowie Frank Seifert. 	Foto: pr.

20.05.2015

Region

Mit vereinten Kräften durch Berlin

Mitarbeiter der Werkstatt für Behinderte in Marktredwitz sind von einem Trip in die Hauptstadt zurück. Sie berichten von ihren schönsten Erlebnissen, dem Zusammenhalt sowie von unhöflichem Benehmen ge... » mehr

Heinz Brucker (links), der Vorsitzende der Seniorenunion, bedankte sich bei Staatssekretär Albert Füracker mit einem Geschenk, einer Flasche Fichtelgebirgsgold. 	Foto: Scharf

27.10.2014

Region

Füracker macht Marktredwitz Hoffnung

Der Staatssekretär sieht Chancen für die Große Kreisstadt in Sachen Behördenverlagerung oder Hochschule. Bei der Seniorenunion spricht er über Hilfen für den ländlichen Raum. » mehr

16.06.2014

FP-Sport

Endlich fährt die U-Bahn

Hallo liebe Leser, heute ist es soweit. Die deutsche Nationalmannschaft spielt in meiner Stadt. Seit gestern sind immer mehr weiße Trikots und schwarz-rot-goldene Schals und Mützen zu sehen. » mehr

In der Mensa des Berufsbildungswerks am Südring versammelt die SPD viele alte Mitstreiter und fast alle neuen Stadtratskandidaten. 	Fotos: -rai

26.01.2014

Region

Optimisten vor dem Schuldenberg

Die Hofer SPD startet in den Stadtrats-Wahlkampf. Gastrednerin Inge Aures verspricht, der Regierung in München kräftig auf die Finger zu klopfen. Die Finanzlage der Stadt beunruhigt die Genossen. » mehr

10.10.2013

Hofer Filmtage

46 000 Euro für die Filmtage

Die Unternehmerinitiative Hochfranken ist seit zehn Jahren ein treuer Partner des Hofer Festivals. Das Unternehmer-Netzwerk fördert die bekannte Kulturveranstaltung in diesem Jahr mit einer Rekordsumm... » mehr

"Wir leben im Plemplem-Land": Günter Grünwald sind in Wunsiedel die Banalitäten des Alltags und die kleinen Leute als Ziele seines Spottes interessant genug.	Foto: Florian Miedl

26.05.2012

FP

U-Bahn für Bumsfiedel

Mit Jubelstürmen wurde Günter Grünwald am Donnerstagabend in der ausverkauften Fichtelgebirgshalle gefeiert. Das aktuelle Solo des bayerischen Kabarettisten trägt den Titel "Da sagt der Grünwald Stopp... » mehr

Julia Rubsch informiert am Stand Frankenwald-Tourismus auf der Messe. 	Fotos: Schneider

02.03.2012

FP/NP

Originale vom Lande

Die oberfränkischen Reisegebiete sind auf der Freizeitmesse in Nürnberg prominent vertreten. Wunsiedel und die Luisenburg locken die Besucher. » mehr

24.12.2011

Region

Ehrler attackiert die Bahn

Stammbach - Nachdem sich beim Fahrplanwechsel der Deutschen Bahn die Bedingungen für Stammbacher verschlechtert haben, dringt der Marktgemeinderat darauf, dass die Züge künftig stündlich in Stammbach ... » mehr

Christian Hellmuth (rechts) demonstriert, wie man einen Messerangriff abwehren kann.

12.11.2011

Region

Selbstverteidigung in der Nacht

Im Münchberger Stadtpark lernen junge Menschen, wie sie sich gegen Angreifer zur Wehr setzen können. Obenan steht immer die Vermeidung von Konfrontationen. » mehr

10.08.2011

Oberfranken

Der fränkische Strom-Visionär

Charly Schorr will Elektrofahrzeuge mit Energie aus der Fahrbahn versorgen. Hochschulen befassen sich mit der Idee des Lichtenfelsers. In Österreich soll eine Teststrecke gebaut werden. » mehr

Von Werner Mergner

27.05.2011

FP/NP

Frust als Nährboden

Ein Jugendrichter aus der Umgebung von Berlin redet im Fernsehen Klartext. Ab 21 Uhr wage er es nicht mehr, mit der U- oder der S-Bahn zu fahren. Man müsse jederzeit damit rechnen, von gewalttätigen J... » mehr

fpha_cp_theater_020311

02.03.2011

Region

Reise auf der Suche nach Gott

Warum lässt Gott schlimme Dinge zu? Dieser Frage geht die Theatergruppe "Die Aussteiger" in dem Stück "Großhadern" nach. » mehr

fpha_ao_Raithel_280910

28.09.2010

Region

Ohne Lokführer geht es nicht

Siegfried Raithel war als Lokführer über 40 Jahre auf den Schienen unterwegs. Der Beruf ist für den Konradsreuther noch lange kein Auslaufmodell. » mehr

fpnd_charly_220210

22.02.2010

Oberfranken

Der Strom kommt schnurlos aus der Straße

Bad Staffelstein - Nicht nur große Elektrokonzerne und mehr als 30 Fraunhofer-Institute suchen nach Möglichkeiten, die Reichweite von Elektroautos zu verbessern. » mehr

fpnd_ubahn_2sp_130110

13.01.2010

Oberfranken

Tauben bremsen die U-Bahn aus

Nürnberg - Tauben bremsen Züge aus, entnervte Fahrgäste marschieren durch die U-Bahn-Tunnel - bei Deutschlands erster vollautomatischer U-Bahn in Nürnberg häufen sich die Störungen. » mehr

fpnd_messe_4sp_4c_WI_161009

16.10.2009

FP/NP

Nürnberger Messezentrum wird modernisiert

Nürnberg - Das neue Eingangsgebäude auf dem Nürnberger Messegelände nimmt allmählich Gestalt an. Bauarbeiter hätten in den vergangenen Tagen mit der Montage des Luftkissen-Lamellendachs begonnen, beri... » mehr

09.10.2009

Oberfranken

Paar in U-Bahn verprügelt

München - Die Gewalt in Münchner U- und S-Bahnen reißt nicht ab: Erneut haben zwei jugendliche Schläger ein Pärchen in der Münchner U-Bahn angegriffen und geschlagen. Ein 21-jähriger Student wurde dab... » mehr

fpku_kino_3sp_300909

01.10.2009

FP

Broker des Bösen

Die Entführung der U-Bahn Pelham 123 Dieser Mann tritt an, eine ganze Stadt "aufzumischen"; keine Kleinstadt wohlgemerkt. Sondern dem "größten Rattenloch der Welt" sagt Ryder den Kampf an, New Yor... » mehr

fpnd_bahn_LB_200209

20.02.2009

Oberfranken

Günstige Tarife locken die Fahrgäste

Wer ab Januar 2010 mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Bayreuth nach Nürnberg fährt, spart einiges. Die Stadt Bayreuth tritt dem Verkehrsverbund Nürnberg (VGN) bei. Damit werden vor allem für Pendler... » mehr

fpwun_defi_101208

10.12.2008

Region

Lebensretter an der Wand

Wunsiedel – Jedes Jahr sterben unzählige Menschen am plötzlichen Herztod. Dieser tritt ohne Vorwarnung ein und kann den Betroffenen überall und jederzeit ereilen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".