UMGANGSFORMEN

Doppelt hält besser

11.09.2018

Frage des Tages

Die Sache mit der Dame

Sprache ist das Handwerkszeug der Journalisten. Und deshalb ist es an der Tagesordnung, dass die Redaktionskonferenz auch über Wortwahl reflektiert. » mehr

Jutta Boenig

27.08.2018

Karriere

Was Assistenten der Geschäftsführung tun

Assistenten der Geschäftsleitung oder des Vorstands sind die rechte Hand des Chefs und haben eine echte Vertrauensposition. Der Job ist oft das Sprungbrett für Höheres. Aber er ist auch aufreibend - u... » mehr

Tischmanieren sind in Restaurants besonders wichtig, finden Gastwirte aus der Region. Sie wollen jedoch keine generellen Verbote aussprechen, nur weil einige Eltern nicht einschreiten, wenn ihre Kinder sich schlecht benehmen. Foto: Silvia Marks, dpa

24.08.2018

Fichtelgebirge

Wenn die lieben Kleinen essen gehen

Nicht alle Eltern kümmern sich um gute Erziehung, wissen Gastronomen aus dem Kreis Wunsiedel. Dennoch bleiben sie kinderfreundlich und sprechen keine Verbote aus. » mehr

Karin Ulrich-Kirsch bringt Nilo (links) und Maxi das richtige Benehmen bei. "Wenn Hunde gut erzogen sind, sind sie leichter zu vermitteln." Fotos: Ertel

13.02.2018

Hof

Tiere gibt es nicht für jeden

Eine Tier-Adoption ist ein schwieriger Prozess. Immer wieder werden Stimmen laut, dass es eine Herausforderung sei, Schützlinge zu bekommen. » mehr

Unter Anleitung

08.01.2018

Wie werde ich

Wie werde ich Versicherungskauffrau/mann?

Versicherungskaufleuten geht die Arbeit nicht aus. Denn ihr Job basiert auf den Pleiten, dem Pech und den Pannen anderer Menschen. Damit sind sie oft einer der ersten Ansprechpartner in Notfällen und ... » mehr

Die Schüler der Wirtschaftsschule wissen nun, wie man sich auf dem gesellschaftlichen Parkett verhält. Foto: pr.

13.12.2017

Wunsiedel

Wirtschaftsschüler lernen feine Manieren

Bei einem Seminar sehen die Schüler, dass die Regeln des alten "Knigge" auch heute noch gelten. Die Mädchen und Jungen sind mit Begeisterung dabei. » mehr

Karriereplanung per Bumerang

25.09.2017

Karriere

Das Phänomen der Bumerang-Mitarbeiter

Abschiedsumtrunk, Abschlusszeugnis, und dann auf Nimmerwiedersehen. Eine Trennung von Arbeitgeber und Arbeitnehmer war früher oft eine Trennung für immer. Doch heute kehren Berufstätige immer häufiger... » mehr

Boom-Party - FH Hof Hof

26.04.2017

Region

Boom - die Party kommt

1400 Gäste erwarten die Studenten am Donnerstag an der Hofer Hochschule. Glück hat, wer in der Nähe der Location wohnt. » mehr

Donald Trump

07.02.2017

Leseranwalt

Attacken aus dem Weißen Haus

Kopfschütteln ist garantiert. Donald Trumps Umgangsformen, Einschätzungen und Rundumschläge können einem jedoch auch Angst machen. » mehr

Tupfen statt Wischen

03.02.2017

Familie

Gutes Benehmen kommt immer gut an

Wer sich der Situation angemessen benimmt, hat bei seinem Gegenüber gute Karten. Das gilt nicht nur im Berufsleben, sondern auch im privaten Umfeld. Aber was ist heute überhaupt noch erwünscht und ang... » mehr

Das neue Schild am Stadtparkt informiert Autofahrer über die Konsequenzen, wenn das Wildparken überhand nimmt.	Foto: Tamara Pohl

02.02.2017

Region

Ein Hauch von Wildem Westen nervt

Die Parksituation in der Lindenstraße ist schwierig. Mehr Rücksicht wünscht sich das Ordnungsamt. » mehr

20.01.2017

FP/NP

Jetzt muss Trump liefern

Wie Trump seinem Anspruch in der realen Welt gerecht werden will, wissen wir noch nicht. Nur mit provokanten Sprüchen wird er den Anforderungen des Amtes nicht gerecht werden können. Von heute an jedo... » mehr

Kind gibt die Hand

20.01.2017

dpa

Kinder müssen Regeln zur Begrüßung erst lernen

Zu guten Umgangsformen zählt auch eine freundliche Begrüßung. Schüchternen Kindern fällt das jedoch oft schwer. Eltern sollten darauf gelassen reagieren. » mehr

FUWR mahnt Umgangsformen der CSU an

24.10.2016

Region

FUWR mahnt Umgangsformen der CSU an

Gerhard Puchta, Fraktionsvorsitzender der FUWR im Stadtrat, widerspricht vehement dem Bild der politischen Arbeit im Gremium, das die CSU zeichnet. » mehr

Opernfan Bernd Schwab spendet gerne Applaus - doch wenn ihm der Kragen platzt, lässt er sein gefürchtetes Buh-Gewitter vom Stapel.

12.05.2016

FP

Wie Bürgerkrieg im Publikum

Operngäste können wütend werden - einige buhen einem Regisseur nach der Vorstellung ihren Ärger ins Gesicht. » mehr

Einen Großangriff auf die Lachmuskeln starteten die Schauspieler der Kolpingsfamilie bei ihren drei Vorstellungen im Katholischen Jugendheim. Foto: Florian Miedl

01.02.2016

Fichtelgebirge

Kolping erntet Beifallsstürme

Weit über 300 Besucher kommen zum Theater im Fasching im Schönwalder Jugendheim. Nach den heiteren Sketchen singen alle Besucher "Wir geh'n von Schönwald nimmer fort". » mehr

Händlerin

05.11.2015

Region

Händlerin der Worte gastiert in der Schule

In Arzberg lernen Kinder die Macht der Worte kennen - die können nämlich viel bewirken. » mehr

Bei den Rollenspielen hatten die Kinder trotz des ernsten Themas viel Spaß. Unser Bild zeigt rechts Klassenleiter Thomas Fürbringer, links Förderlehrer Jürgen Winkler sowie im Vordergrund die jungen Darsteller, im Hintergrund die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsklasse der Mittelschule.	Foto: Rasp

16.07.2015

Region

Schüler lernen respektvollen Umgang

Höflichkeit und gute Umgangsformen sind wichtig, doch immer öfter fallen Kinder mit rüpelhaftem Verhalten auf. Einen Tag lang konzentriert sich die Mittelschule auf die Vermittlung dieser Tugenden. » mehr

Gaben den Startschuss für das gemeinsame Projekt "Erfolgreiches Bewerben und Vorstellen" der VR-Bank Fichtelgebirge und des Luisenburg-Gymnasiums (von rechts): Oberstudiendirektor Joachim Zembsch, die Vorstände Johannes Herzog und Christian Mandel sowie Bereichsleiter Jörg Ruckdäschel von der VR-Bank. 	Foto: Herbert Scharf

19.11.2014

Region

Damit es mit der Bewerbung besser klappt

Die VR-Bank Fichtelgebirge unterstützt ein Projekt am Luisenburg-Gymna- sium. Die Schule sucht damit auch einen engeren Schulterschluss mit der Wirtschaft. » mehr

Der Ausbildungsstart ist ein wichtiger Tag, ob im Handwerk, in der Industrie oder im regionalen Mittelstand. "Die jungen Leute sind heute noch genauso zuverlässig, fleißig und tüchtig, wie unsere Generation es war", sagt Rainer Wunderlich von Liba in Naila. Andere Unternehmen tun sich schwer bei der Azubi-Suche.

31.08.2014

Region

Der erste Tag

Die einen Betriebe bieten ihren Azubis ein Wohlfühl-Programm zum sanften Einstieg in die Berufswelt, die anderen hadern mit manchem Vorurteil. Der 1. September ist immer ein Neustart für alle. » mehr

Blick auf dörfliches Idyll: Gerhard Loy auf dem Balkon seines Hauses. "Wir leben in einer wunderschönen Gegend", sagt er. 	Foto: Keltsch

20.08.2014

Region

"Konsequent jeden Tag wandern"

Seit gut fünf Monaten ist der ehemalige Sparnecker Bürgermeister Gerhard Loy im Ruhestand. Mittlerweile kann er es genießen, mehr Zeit zu haben. Eine Schilderung seiner Hobbys gerät zu einer Liebes- e... » mehr

Juli Prechtl, Annalena Schinner und Andreas Schinner waren die besten Entlassschüler der Fichtelnaabtal-Mittelschule. Mit im Bild: Schulleiterin Sabine Graser, Klassleiter Bertram Nold (Zweiter von links) und die Bürgermeister der Sprengelgemeinden. 	Foto: No.

23.07.2014

Region

Ein guter Jahrgang sagt good bye

Die Fichtelnaab-Mittelschule verabschiedet ihre Entlassschüler. 87,5 Prozent schaffen den Quali. » mehr

21.07.2014

Region

Schmetterlinge verlassen die Realschule

In ihrer Abschlussrede erinnern Laura Müller und Maria Franzeck an sechs Jahre Unterricht. Als Raupen seien sie 2008 gekommen, nun könnten sie ihre Flügel ausbreiten und ins Leben starten. » mehr

"Man sollte nicht zu viel Haut zeigen, das wirkt weniger kompetent": Sabine Bleumortier.	Foto: tsch

21.05.2014

FP/NP

"Ladys first" ist Geschichte

Knigge-Trainerin Sabine Bleumortier ist zu Gast im Hofer Central-Kino. Im Rahmen des Frankenpost-Projektes "Berufskompass" gibt sie Benimm-Tipps für Schüler und Azubis. » mehr

Telefon.jpg

05.04.2014

Leseranwalt

Die Sache mit den Telefonanrufen

"Wenn ich Geburtstag habe, klingelt ständig das Telefon", sagt eine Leserin. » mehr

10.03.2014

Region

Schlaug attackiert Beck

Die Aussagen des Bürgermeisters am Aschermittwoch hält der Spitzenkandidat der Bunten Liste für "infam und charakterlos". Der Kunsterzieher freut sich auf eine spannende Wahl. » mehr

Wenn sein Frauchen Angelika Leinfelder oder jemand anderes bei ihm ist, ist Collie-Mischling Alia der bravste Hund der Welt.	Foto: Fölsche

30.11.2012

Region

Alia, der Rund-um-die-Uhr-Hund

Familie Leinfelders Collie- Mischling leidet an Demenz. Wenn er allein bleibt, vergisst er sein gutes Benehmen. Deshalb braucht er den ganzen Tag jemanden, der auf ihn aufpasst. » mehr

Gottfried Dietl

14.08.2012

Region

Brutalität gegen Verkehrsüberwacher: Dietl ist der Verzweiflung nahe

Marktredwitz - Der Leiter des Marktredwitzer Ordnungsamtes, Gottfried Dietl, ist schockiert über die Brutalität, mit der die Verkehrsüberwacher angegangen werden. Im Gespräch mit der Frankenpost sagte... » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

06.06.2012

Leseranwalt

Auf ein Wort

Richtige Umgangsformen sind, wie überall im Leben, im Internet ein Thema. Denn hier, auf dieser weltweiten Plattform, ist die Freiheit nur scheinbar grenzenlos. Was man darf und was nicht, findet sich... » mehr

IMG_2799_301109

19.12.2011

Leseranwalt

Die Sache mit dem Hut

"Bald ist wieder Weihnachten, da gehe ich in die Kirche", sagt ein Leser am Telefon und fragt: "Warum nehmen Männer im Gotteshaus den Hut ab, während Frauen ihre Hüte auf dem Kopf lassen?" In Fragen d... » mehr

Der freundliche Händedruck ist nur der Anfang -zum guten Benehmen gehört noch viel mehr. Hier demonstrieren Tim Winarski und Janine Marx von der Gutenbergschule die formvollendete Begrüßung. ...Foto: Ernst Sammer

26.03.2011

Region

Gewinn durch Benimm

Das Ergebnis der Projektwochen an der Gutenbergschule in Rehau kann sich sehen lassen: Das Schulklima hat sich merklich verbessert. » mehr

12.01.2011

Leseranwalt

Auf ein Wort

Wer täglich Zeitung macht, weiß: Nicht jedes Thema stößt bei jedem Leser auf gleich viel Interesse. So sind wir froh, wenn uns die Leser ab und zu das geben, was man "Rückkopplung" nennt. » mehr

fpmt_ausbild1_230910

23.09.2010

Region

Shuttle-Busse, Knigge und Co.

Marktredwitz - Nicht nur die verschiedensten Firmen können die künftigen Lehrlinge bei der Ausbildungsmesse in Marktredwitz unter die Lupe nehmen. Einige Unternehmen bieten in Vorträgen tiefere Einbli... » mehr

06.05.2010

Region

Verkäuferin in Bad Steben übelst beleidigt

Bad Steben. Schlimme Umgangsformen jenseits des guten Stils legte am Mittwochnachmittag eine 30-jährige Frau aus Höchstädt bei einem Einkaufsbummel in Bad Steben an den Tag. » mehr

Dr. Asfa Wossen Asserate

12.09.2009

FP

„Wir sind zu Ich-bezogen“

Dr. Asfa Wossen Asserate, Prinz aus dem äthiopischen Kaiserhaus, ist Unternehmensberater und Autor. Sein Buch „Manieren“, für das er den Adelbert-von-Chamisso-Preis erhielt, führte lange die Bestselle... » mehr

fpsp_FairnLosa3sp_290609

29.06.2009

FP-Sport

Faire Regnitzlosauer

Mit einem Quotienten von 4,40 gewann die SG Regnitzlosau mit klarem Vorsprung vor dem SV Pettstadt (5,20) die Fairnesspokalwertung 2008/09 der Bezirksoberliga. » mehr

01.04.2009

Region

Das gute Benehmen im Unterricht

Waldershof – Zu einem etwas anderen Schultag fand sich die neunte Klasse der Jobst-vom-Brandt-Schule in Waldershof in den Räumen der Raiffeisenbank ein. Auf dem Stundenplan standen diesmal nicht Mathe... » mehr

fpha_cp_stadelmann_151208

15.12.2008

Region

„Die meisten Hauptschüler sind sehr fleißig“

Hof – „Tu, was Du tun musst, zu dem Zeitpunkt, an dem Du es tun musst!“, plärrte vor zehn Tagen Motivationstrainer Christian Bischoff durch die volle Johanneskirche. Sein Publikum: die Schüler der Chr... » mehr

fpks__Heinv_Vogel_150808

20.08.2008

Eine Chance für die Jugend 08

„Anforderungen sind gestiegen“

Kulmbach – Während sich manche Schulabgänger noch ein wenig Urlaub gönnen, bevor sie im September ihre Ausbildung beginnen, können sich andere nicht entspannen: Wer jetzt noch keine Lehrstelle hat, mu... » mehr

fpha_Herpich_080808

11.08.2008

Eine Chance für die Jugend 08

„Für Bayern beinahe einmalig“

Hof – Es sind Sommerferien. Doch für manchen Schulabgänger sind diese Wochen keine Zeit der Entspannung. Wer jetzt noch keine Lehrstelle hat, muss sich ranhalten. Das Ausbildungsjahr beginnt im Septem... » mehr

19.07.2008

Region

„Knigge“ ist auch im 21. Jahrhundert noch „in“

Ahornberg – Ist Adolph Freiherr von Knigge, der 1788 mit seiner Sammlung „Über den Umgang mit Menschen“ Verhaltensregeln für den täglichen Gebrauch aufstellte, heute noch „in“?, fragte Schulleiterin B... » mehr

fpha_cp_theater_170708

17.07.2008

Region

Die schlimmste Schuld des Mensch-Seins

Hof – Die Umgangsformen in der Geisterwelt sind roh. Die schillernden Damen in feinen Gewändern haben spitze Zungen, spöttische Blicke, herablassendes Gehabe. Und das, obwohl sie einem unterstehen, de... » mehr

fpsp_Denzller 1 sp  4cr

21.06.2008

FP-Sport

Für Deptalla und Goss sind die Türen zu

Alexander Deptalla und Andreas Goss sind nicht mehr im Bayernliga-Kader der SpVgg Bayern Hof. Reiner Denzler, Vorsitzender und kommissarischer Spielleiter in Personalunion, will sich nicht an der Nase... » mehr

fpha_

25.04.2008

Region

Er ist Erzieher, sie repariert Lkw

Hof – Lena hat einen Männerberuf und Stephan einen, dem sonst eher Frauen nachgehen. Lena bewegt sich in der rauen Welt der Werkstatt, Stephan muss als Erzieher auch in Umgangsformen Vorbild sein. » mehr

fpwun_wellküren

25.02.2008

Region

Der Triumph der Ein-Saitigkeit

Wunsiedel – Das schöne alte deutsche Wort „küren“ bedeutet „wählen“. » mehr

fpmhz_cf_moskau

16.01.2008

Region

Moskauer trinken Bier von hier

Eigentlich studiert die 23 Jahre alte Münchbergerin Stefanie Bauer in Bamberg Pädagogik. Das heißt, wenn sie nicht gerade auf eigene Faust Russlands Hauptstadt erkundet. Für ein Auslandspraktikum bei ... » mehr

fpnai_Sprungbrett_300907

18.08.2007

Region

Sogar beim Prozentrechnen hapert’s

Tausende potentielle Auszubildende, die keine Stelle finden – vor jedem neuen Ausbildungsjahr beschäftigen sie Wirtschaft und Politik. Doch es gibt auch die andere Seite: Betriebe, die keinen „Azubi“ ... » mehr

fpwun_Rattler_310307

31.03.2007

Region

In der CSU-Fraktion kriselt’s

Der Konflikt schwelte schon länger, in der Haushaltssitzung des Wunsiedler Stadtrats am Donnerstagabend trat er offen zu Tage: CSU-Mann Franz Rattler stimmte gegen den von seiner Fraktion getragenen H... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".