Lade Login-Box.

UMWELTSCHÄDEN

Mehr als Verzicht: Das Kreuz mit der konsequenten Nachhaltigkeit

29.11.2019

Lifestyle & Mode

Das Kreuz mit der konsequenten Nachhaltigkeit

Konsequent nachhaltig zu leben, ist alles andere als leicht. Doch das muss nicht so bleiben, sagt Expertin Katharina Beyerl. Ein Gespräch über Flugscham und die Vorbild-Funktion von Kaffeebechern. » mehr

Busunfall

09.11.2019

Deutschland & Welt

Busunglück auf der A1 - Zahl der Verletzten steigt auf 32

Ein Reisebus kommt am frühen Morgen auf der A1 in der Nähe von Hamburg von der Fahrbahn ab und kippt auf die Seite. 32 Menschen werden verletzt. » mehr

Glühbirne

25.10.2019

Bauen & Wohnen

Gehamsterte Glühbirnen nicht mehr nutzen

Als in der EU vor einigen Jahren das Aus der Glühbirne anstand, haben viele Menschen sie noch schnell auf Vorrat gekauft. Aber Experten raten heute: Besser LEDs der Hamsterware vorziehen. » mehr

Neuzugang bei Royal Caribbean

14.10.2019

Reisetourismus

«Wonder of the Seas» wird ab Shanghai fahren

Bei Royal Caribbean gibt es einen Neuzugang: die «Wonder of the Seas». Nach jetzigem Stand wird sie bei der Fertigstellung das größte Kreuzfahrtschiff der Welt sein. » mehr

E-Scooter

03.09.2019

Mobiles Leben

E-Scooter ist umweltschädlicher als das Fahrrad

Seit diesem Sommer gehören E-Scooter in vielen Innenstädten zum Alltag. Die einen sehen darin eine Alternative zum Auto und einen Beitrag zu umweltfreundlicher Mobilität. Andere haben da ihre Zweifel ... » mehr

«Blauer Engel» für «Aidanova»

12.08.2019

Wirtschaft

Bundesregierung verleiht Kreuzfahrtschiff Umweltsiegel

Erstmals ist ein Kreuzfahrtschiff mit dem Umweltsiegel «Blauer Engel» ausgezeichnet worden. » mehr

11.08.2019

Meinungen

Welt der Heuchler

Wer das Klima retten will, müsste sofort sein Auto stehen lassen und seine Ölheizung verschrotten; Kohle verfeuern darf er dann aber auch nicht. Greta Thunberg, der so viele Menschen in Deutschland hu... » mehr

08.08.2019

Schlaglichter

Sammelaktion für eine kippenfreie Innenstadt in Düsseldorf

Eine Initiative ruft für Freitag in Düsseldorf zum Aufsammeln von Kippen auf. Die Aktion «RhineCleanUp» soll auf die Umweltschäden durch Zigarettenstummel auf Straßen und Wiesen aufmerksam machen, wie... » mehr

Hitzekampf im Städtebau

25.07.2019

Hintergründe

Was deutsche Städte gegen die Hitze unternehmen

Heiße Sommer sind in Großstädten manchmal unerträglich. Gerade zwischen Beton und Asphalt staut sich die Hitze. Helfen könnte ein Blick in die Trickkiste anderer Länder. » mehr

Kunstrasen

24.07.2019

Sport

UEFA und DFB fordern mehr Untersuchungen zum Kunstrasen

Die Debatte um Mikroplastik auf Kunstrasenplätzen geht weiter. Ein Verbot könnte zur Umrüstung oder gar Schließung vieler Sportplätze führen. Doch wie schädlich sind die kleinen Kunststoff-Partikel ei... » mehr

Monsanto

31.05.2019

Wirtschaft

Noch eine Klage gegen Bayer-Tochter Monsanto

Der Bayer-Konzern muss sich an einer weiteren juristischen Front verteidigen. Der Landkreis Los Angeles macht die Bayer-Tochter Monsanto für die Belastung von Gewässern mit dem Umweltgift PCB verantwo... » mehr

31.05.2019

Schlaglichter

US-Klage gegen Bayer-Tochter Monsanto wegen Umweltschäden

Dem Bayer-Konzern steht neuer rechtlicher Ärger wegen der US-Tochter Monsanto ins Haus. Der Landkreis Los Angeles reichte beim Bundesbezirksgericht Klage wegen angeblich vor Jahrzehnten verursachter U... » mehr

Strohhalme

21.05.2019

Bauen & Wohnen

Endgültig grünes Licht für EU-Verbot von Einmal-Plastik

Die Richtlinie wurde vom Europaparlament und den EU-Ländern ausgehandelt und bereits angenommen. Nun gab es endgültig grünes Licht für das Verbot mehrere Plastikprodukte. » mehr

Einkaufstüten aus Papier und Plastik

10.05.2019

Bauen & Wohnen

Tüten aus Papier oder Mais sind keine echte Alternative

Die Lösung liegt auf der Hand: Plastiktüten sollte man durch Stofftaschen ersetzen. Aber was, wenn man diese mal nicht dabeihat? Was ist die nächstbeste Alternative - Papiertüten oder gar kompostierba... » mehr

Sandabbau

07.05.2019

Wirtschaft

Bauboom und der Rohstoff Sand: UN warnen vor Umweltschäden

Weltweit wird Sand für die boomende Bauindustrie abgebaut, aber oft ohne Rücksicht auf die Umweltfolgen. Mancherorts sind ganze Strände verschwunden. Warum Wüstensand keine Alternative ist, erklärt da... » mehr

Antibiotikaresistenz

13.03.2019

Wissenschaft

Umweltschäden führen zu massiven Gesundheitsproblemen

Um die Umwelt unseres Planeten steht es einem UN-Bericht zufolge so schlecht, dass die Gesundheit der Menschen zunehmend bedroht wird. » mehr

Maio und Salvini

09.03.2019

Brennpunkte

Italien: Kompromiss im Regierungsstreit über Zugstrecke

Eine Eisenbahn soll eigentlich verbinden. Doch in Italien spaltet sie: die Koalitionspartner. Lega und Sterne-Bewegung haben ihren Wählern Gegensätzliches versprochen. Jetzt wird der heikle Streit ers... » mehr

Plastikmüll

08.03.2019

Brennpunkte

UN-Abkommen zu Plastikmüll: Regierung unterstützt Forderung

Mehrere Millionen Tonnen Abfall landen Jahr für Jahr in den Weltmeeren. Für Fische und Meeresvögel ist das eine Katastrophe. Kommende Woche sucht die Weltgemeinschaft nach einer Lösung. Auch die Bunde... » mehr

Herbert Diess

15.02.2019

Wirtschaft

VW-Chef Diess will «CO2-Steuer» für Mitarbeiter einführen

Volkswagen-Mitarbeiter sollen nach einem «Spiegel»-Bericht künftig für den Ausstoß des Klimagases CO2 etwa bei Flugreisen bezahlen. » mehr

Nach dem großen Knall, wenn sich der Rauch längst gelichtet hat, bleibt der Müll zurück. Unter der Berliner Brücke in Kulmbach und an vielen anderen Stellen in der Stadt finden sich die Hinterlassenschaften des Feuerwerks. Fotos: Stefan Linß

03.01.2019

Kulmbach

Böller-Müll nervt viele Kulmbacher

Der Ärger um die Silvester-Knallerei ist noch nicht verraucht. In der Region und im ganzen Land fordern Menschen, privates Feuerwerk zu verbieten. » mehr

Christian Chako Habekost

06.11.2018

Reisetourismus

Der etwas andere Reiseführer über die Pfalz

Als lehrreiches Vergnügen präsentiert Christian Habekost seine «Gebrauchsanweisung für die Pfalz». Trotz «Weck, Worschd un Woi» spart der Mundart-Comedian im Buch unbequeme Themen nicht aus. » mehr

Diesel-Abgasmessung

18.10.2018

Deutschland & Welt

VCD: Neueste Diesel auch auf der Straße sauber

Seit Kurzem gilt ein neues Verfahren, um Verbrauch und Schadstoffausstoß von Autos zu messen. Ein Umweltverband hat nun neue Daten verglichen - und ändert ein wenig seine Meinung zum Diesel. » mehr

Touristen in Thailand

09.10.2018

dpa

Keine Übernachtungen mehr auf Thailands Similan-Inseln

Immer mehr Touristen zieht es nach Thailand. Gerade für Taucher hat das Land einiges zu bieten. Für die Meereswelt hat das jedoch bedrohliche Folgen. Durch ein Übernachtungsverbot versuchen die Simila... » mehr

HGÜ-Trasse. Symbolfoto. HGÜ-Trasse. Symbolfoto.

02.10.2018

Fichtelgebirge

Sondersitzung im Kampf gegen Erdkabel

Landrat Dr. Karl Döhler wehrt sich gegen den Vorwurf, zu wenig gegen die HGÜ-Trassen zu unternehmen. Er hält nichts von täglichem Radau. » mehr

Mit der Schlüsselübergabe ist der neue Rüstwagen im Feuerwehrzentrum Kulmbach offiziell "im Dienst". Im Bild (von links): Pfarrer Christian Schmidt, Dekan Hans Roppelt, Oberbürgermeister Henry Schramm, Stadtbrandmeister Michael Weich, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Ralf Hartnack, Kreisbrandrat Stefan Härtlein und Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner. Foto: Werner Reißaus

10.09.2018

Region

Mit modernstem Gerät am Unglücksort

Die Kulmbacher Feuerwehr hat einen neuen Rüstwagen bekommen. Er ist ein Tausendsassa in Sachen technische Hilfeleistung. » mehr

Seemann

04.09.2018

Deutschland & Welt

Umweltvorschriften: Schifffahrt muss sich umstellen

Die internationale Schifffahrt steht vor einer ihrer größten Herausforderungen. Für mehr Umweltschutz braucht sie Abgasreiniger, Filter sowie schwefelarmen Treibstoff. Und die Zeit drängt. » mehr

Der Ortsobmann des Bauernverbandes in Bernstein, Stephan Regnet, hält den Einsatz der Kehrmaschine im Dorf für übertrieben. Foto: Bäumler

22.08.2018

Region

Bauernobmann gegen Kehrzwang

Stephan Regnet hält zumindest die hohe Taktfrequenz in den Dörfern für übertrieben. Er sieht die Sauberkeit mitverantwortlich für das Insektensterben. » mehr

Heizöl

09.08.2018

dpa

Heizöltanks in Hochwassergebieten verankern oder abdichten

Besitzer eines Heizöltanks, die in einem Risikogebiet für Hochwasser wohnen, sollten prüfen, ob sie ihren Tank vorsorglich verankern oder abdichten müssen. Für die Nachrüstung gibt es verschiedene Fri... » mehr

Naturkundemuseum in Tel Aviv

27.06.2018

dpa

Neues Naturkundemuseum in Tel Aviv eröffnet

Es sieht aus wie eine Arche Noah und beherbergt etwa 5,5 Millionen Exemplare verschiedener Tier- und Pflanzenarten: In Tel Aviv hat ein neues Naturkundemuseum eröffnet. » mehr

Im November 2014 waren die Straßen des Rhonda-Slums noch voll von Plastikmüll und anderen Abfällen.

20.06.2018

Region

Kampf gegen den Kunststoffmüll

Vermüllte Straßen gehören in Kenia der Vergangenheit an. Der Verein "Leben und lernen in Kenia" fordert die EU auf, dem Beispiel zu folgen und Plastiktüten zu verbieten. » mehr

Menschen am Strand

31.05.2018

dpa

Thailand erlaubt auf Insel keine Übernachtungsgäste mehr

Die Anzahl an Touristen nimmt stetig zu und damit auch die Probleme für die Umwelt. Nun hat die thailändische Ferieninsel Ko Similan die Konsequenzen aus dem Besucheransturm gezogen und lässt keine Üb... » mehr

Einkauf ohne Plastik

28.05.2018

dpa

So klappt der Einkauf ohne Plastik

In den Supermärkten sind die meisten Lebensmittel mittlerweile in Plastik verpackt. Das macht es dem Verbraucher nicht gerade leicht, Verpackungsmüll zu vermeiden. Ein paar Möglichkeiten gibt es denno... » mehr

Aufarbeitung von Türen

07.06.2018

Bauen & Wohnen

Hilfreiche Tipps zum Aufbereiten von Türen

Kratzer oder Schrammen: Türen bekommen mit der Zeit oft Gebrauchsspuren. Und irgendwann brauchen sie eine Frischekur. Wie Heimwerker Türen überarbeiten können, und wann sich die Arbeit lohnt. » mehr

Koh Samui

19.03.2018

dpa

Thailand will Ferieninseln besser vor Umweltschäden schützen

Wer Urlaub macht, will es sich vor allem gut gehen lassen. Nur wenige achten in den schönsten Wochen des Jahres auf ein umweltfreundliches Verhalten. In Thailand könnte dies jedoch teuer werden. Dort ... » mehr

Statt Essen aus der Plastikverpackung zu kochen, machen sich Claudia und Ulrich Jobst ihre Nudeln selbst. Das Buchauer Pfarrer-Ehepaar übt in der Fastenzeit mit Blick auf ihren ökologischen Fußabdruck den Verzicht. Foto: Stefan Linß

16.03.2018

Region

Nudeln für den Klimaschutz

Die Bewahrung der Schöpfung fängt bei Claudia und Ulrich Jobst in der eigenen Küche an. Das Pfarrer-Ehepaar aus Buchau beteiligt sich an der CO2-Fastenstaffel. » mehr

Spülmaschinen-Tabs

21.02.2018

dpa

Teure Spülmaschinen-Tabs enttäuschen im Test

Seit einem Jahr muss der Phosphorgehalt in Reinigungsprodukten für die Spülmaschine niedriger als früher sein. Die Stiftung Warentest hat die neue Generation Spülmittel getestet - mit einem besseren E... » mehr

Streusalz

05.02.2018

dpa

Den Pflanzen zuliebe auf Streusalz verzichten

Anwohner müssen dafür sorgen, dass bei Schneefall und Straßenglätte kein Mensch zu Schaden kommt. Doch Streusalz gilt als umweltschädlich, denn es schadet Pflanzen und Tieren. Der Bund für Umwelt und ... » mehr

In Wunsiedel ist Salz auf dem Gehweg verboten. Privatleute müssen zu alternativen Mitteln greifen.

14.11.2017

Region

Weniger Streusalz auf den Straßen

In Wunsiedel dürfen Privatleute Gehwege nicht mit Tausalz streuen: der Umwelt zuliebe. Auch die kommunalen Winterdienste setzen das Mittel bewusster ein. » mehr

Salat

06.11.2017

dpa

Salat und Spinat nicht in Papiertüten aufbewahren

Plastik ist lästig und umweltschädlich. Deswegen greifen viele Verbraucher zu Papiertüten, um ihren Salat oder Spinat einzuhüllen. Doch das schadet dem Gemüse eher. Besser ist ein anderes Hilfsmittel. » mehr

Auch für die beiden erfahrenen Wanderer Martina und Matthias Döhler aus Nürnberg war die Pflanzaktion im Frankenwald eine Premiere.	Fotos: Gerd Emich

21.08.2017

Region

Ein Stück Frankenwald selbst gestalten

Im Steinachtal ist eine Gruppe von Wanderfreunde unterwegs, um sich an der Aufforstung zu beteiligen. Mit dieser besonderen Aktion schlagen sie zwei Fliegen mit einer Klappe. » mehr

Einweg-Kaffeebecher

11.08.2017

Garten & Natur

Händler belohnen Kunden für umweltfreundliches Verhalten

Einwegbecher und Plastiktüten sind praktisch, aber umweltschädlich. Mit finanziellen Anreizen versuchen mehr Händler, ihre Kunden für umweltschonendere Alternativen zu gewinnen. Anbieter belohnen Kund... » mehr

Rezyklierung sinnvoll

07.07.2017

Garten & Natur

Das Dilemma mit dem schlechten Öko-Image von Kaffeekapseln

Portionskapseln sind unter Kaffeetrinkern auf dem Siegeszug. Einfache Handhabung, immer richtig dosiert, aber teuer. Nur: Sind die Kapsel-Fans nicht Umweltsünder? » mehr

Tüten aus Papier oder Mais

30.06.2017

Garten & Natur

Tüten aus Papier oder Mais: Keine Alternative zu Plastik

Inzwischen weiß jeder, dass Plastiktüten ein echtes Umweltproblem darstellen. Aber sind Alternativen aus Papier, Mais oder Zuckerrohr wirklich besser? » mehr

Gerald Hecht (links) und Harald Malzer von der SWW montieren die auf LED-Technik umgerüstete Laterne im Koppetentor in Wunsiedel. Fotos: Rainer Maier

19.05.2017

Region

LED-Licht spart viel Strom

In der Altstadt von Wunsiedel sind jetzt 127 Lampen installiert. Sie bieten moderne Technik in historischem Design. » mehr

Blümchen und Unkraut sind am Straßenrand oder etwa auf Parkplätzen nicht immer gern gesehen. Man könnte die Pflanzen mit glyphosat-haltigen Mitteln bekämpfen. Doch auf kommunalen Flächen im Landkreis Wunsiedel wird der umstrittene Unkrautvernichter gar nicht mehr eingesetzt. Foto: Florian Miedl

17.05.2017

Fichtelgebirge

Ohne Chemie-Keule gegen Unkraut

Die Städte Marktredwitz und Wunsiedel sowie der Landkreis setzen auf Feuer und Wasser statt Glyphosat. Die Bauhof-Gärtner greifen auch zur Hacke. » mehr

Zwei Helmbrechtser Unternehmer haben gemeinsam einen veganen Jeansstoff entwickelt, der vor wenigen Tagen zum ersten Mal von der Webmaschine gegangen ist: Michael Spitzbarth (links), Geschäftsführer des Modelabels Bleed, und Florian Wirth, Juniorchef der Weberei Georg Chr. Wirth.	Foto: Nico Schwappacher

11.04.2017

Region

Macher mit Herzblut für die Heimat

Der Helmbrechtser Michael Spitzbarth lässt den veganen Jeansstoff seiner Modefirma Bleed nun vor Ort herstellen. Und das, obwohl viele im Ausland produzieren. » mehr

31.03.2017

Region

Ökologische Bildungsstätte zieht positive Bilanz

2016 haben 6737 Menschen an den Aktionen der Öbi teilgenommen. Lob gibt es für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. » mehr

BN-Geschäftsstellenleiterin Ursula Schimmel, Kreisvorsitzender Josef Siller und Naturschutzwart Konrad Zier (von links) trafen sich zum Ortstermin unter den Linden am Rosenthal-Areal.	Foto: Lip

01.10.2016

Region

BN will eine neue Lindenallee

Die alten Bäume im neuen Gewerbegebiet werden wohl bald gefällt. Die Naturschützer fordern Ausgleichsmaßnahmen. » mehr

Selbsterfahrung führt zu nachhaltigem Wissen. Das zeigt der Umwelttag im Jean-Paul-Gymnasium in Hof. Foto: H. E.

13.01.2016

Region

Umweltschutz fängt beim Frühstück an

Zwei Gymnasien tauschen sich über Fragen der Umwelt aus. Schüler erschrecken über ihren eigenen Beitrag zum globalen Umweltschaden. » mehr

Wegen eines technischen Defekts trat am späten Sonntagabend Gülle aus einer Biogasanlage in Oberthölau aus. Bis 1 Uhr früh waren rund 50 Feuerwehrleute im Einsatz. Ihnen gelang es zusammen mit der Landwirtsfamilie, größere Umweltschäden zu verhindern. Direkt an der Anlage sind noch Spuren der Gülleflut zu sehen, Dorfstraße und Gräben waren am gestrigen Montag schon wieder weitgehend gereinigt.	Foto: Richard Ryba

26.10.2015

Region

Feuerwehr stoppt stinkende Flut

Aus einer Biogasanlage in Oberthölau läuft wegen eines technischen Defekts Gülle aus. Der Betreiber und die Einsatzkräfte verhindern, dass die Brühe in die Röslau fließt. » mehr

Sie sind neben dem Fischereiverein Ahornberg die Betroffenen des Fischsterbens: die Fischereiberechtigen Klaus Reinhold (links) und Werner Wirth.

02.09.2015

Region

Das große Fisch-Sterben in der Selbitz

Der Schaden für die Umwelt ist größer als es zunächst schien. Viele Tiere sind betroffen. Und es gibt einen schlimmen Verdacht in Helmbrechts. » mehr

11.07.2015

Oberfranken

Hubert Weiger unterstützt Trassengegner

Leupoldsgrün - Bei einem Protest-Fest haben Stromtrassen-Gegner am gestrigen Abend prominente Unterstützung erfahren. Dr. » mehr

^