Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

UMWELTSCHUTZ

Stefan Schürmann von der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises und Klimaschutzmanager Jürgen Kromer (rechts) machen sich ein Bild von der Moorrenaturierung in Oberweißenbach. Foto: pr.

15.09.2020

Fichtelgebirge

Klima-und Umweltschutz Hand in Hand

Bei Oberweißenbach renaturiert der Landkreis ein Moor. Dafür werden Gräben verschlossen und Drainagen abgebaut. Denn Moore speichern CO2 und wirken so der Klimaerwärmung entgegen. » mehr

Pizzakarton

03.09.2020

Brennpunkte

Städte ächzen unter Pizzakarton-Flut

In städtischen Parks und Grünanlagen stapelt sich der Müll von To-go-Verpackungen. Besonders an den sperrigen Pizzakartons stören sich viele Kommunen. Kann eine Pfandregelung helfen? » mehr

Schutz für tropischen Regenwald

30.08.2020

Wissenschaft

UN und Nasa fordern besseren Schutz für tropischen Regenwald

Nur noch die Hälfte des tropischen Regenwalds ist einer neuen Studie zufolge gesund. Forderungen nach einem besseren Schutz werden laut. » mehr

Alles gut! Winfried Pfahler, Leiter des Forstbetriebs Fichtelberg, freut sich über das sehr gute Ergebnis, das der Forstbetrieb bei der PEFC-Zertifizierung erreicht hat. Foto: Martin Herrtel/Forstbetrieb Fichtelberg

24.08.2020

Fichtelgebirge

Wald-TÜV bestätigt nachhaltige Bewirtschaftung

Ein PEFC-Zertifikat bescheinigt dem Forstbetrieb Fichtelberg vorbildliche Arbeit. Die Prüfer achten auf mehr als 60 Kriterien. Darunter Umweltschutz und Arbeitssicherheit. » mehr

Marlis Jahnke

24.08.2020

Lifestyle & Mode

Sinnfluencer erobern Instagram und Co.

Instagram und Co. sind Scheinwelten rund um Schönheit und Erfolg. Doch viele Influencer wollen nicht mehr nur Werbung machen. Sie setzten sich auch für Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein. » mehr

Der Zipfeltannenfelsen gehört zu einer der Attraktionen im Naturpark Steinwald. Fotos: Norbert Grüner / njn

20.08.2020

Fichtelgebirge

Mit leidenschaftlichem Idealismus für die Heimat

Der Naturpark Steinwald ist 50 Jahre alt. Bei der dezenten Feier hält Ehrengast Axel Bartelt die Festansprache. Der Regierungspräsident der Oberpfalz lobt den "emsigen Verein". » mehr

Kornblumen in Getreideacker

12.08.2020

Deutschland & Welt

Weniger Unkraut- und Schädlingsgift auf deutschen Äckern

Im vergangenen Jahr setzten Deutschlands Landwirte so wenig Pestizide ein wie seit 20 Jahren nicht. Die Agrarministerin ist zufrieden. Doch Umweltschützer geben keine Entwarnung. » mehr

Schornstein

02.08.2020

Oberfranken

Viele Öfen gehen Ende 2020 aus

Die nächste Stufe der Bundesimmissionsschutz-Verordnung mit schärferen Grenzwerten tritt Anfang 2021 in Kraft. Hausbesitzer müssen aber keine Angst haben, versichern die oberfränkischen Kaminkehrer. » mehr

Die neue Spitze der Stadt Hof: Angela Bier (links) vertritt die CSU seit 12 Jahren im Stadtrat, Oberbürgermeisterin Eva Döhla (Mitte) war von 2014 bis 2020 für die SPD im Stadtrat tätig. Neu ist Sebastian Auer (rechts) im Gremium - er vertritt die Grünen. Foto: Swann

02.08.2020

Region

Trio setzt Akzente an der Spitze

Bürgermeisterin Eva Döhla arbeitet gut mit den Bürgermeistern Angela Bier und Sebastian Auer zusammen. Nun hat auch jeder eine Nische gefunden, in der er sich engagieren will. » mehr

31.07.2020

Mobiles Leben

Und ewig grüßt das Tempolimit . . .

Es wird einsam um Andreas Scheuer. Das liegt selbstverständlich an seinem Versagen bei der Ausländer-Maut und an seinem Gestümper in Sachen Bußgeldkatalog - doch nun steht der Bundesverkehrsminister (... » mehr

27.07.2020

Fichtelgebirge

Was Einkaufen mit Umweltschutz zu tun hat

Bio oder regional? Am besten beides, sagen die Experten Lena Meyerhöfer und Klaus Schaumberg. » mehr

Mit einer Solaranlage kann man viel Geld sparen und was für die Umwelt tun, sagt Wolfgang Degelmann vom Bund Naturschutz in Hof (links). Beata Kastunowicz-Dudar probiert gerade eine Anlage auf ihrem Balkon aus. Auch Bernhard Raitel testet eine auf seinem Garagendach. Foto: Hobmaier

23.07.2020

Region

Eigener Strom vom Balkon

Mit einer kleinen Solaranlage speist Beata Kastunowicz-Dudar Energie ins heimische Stromnetz. Das ist ihr Beitrag zum Klimaschutz. » mehr

22.07.2020

Region

"Offener Vollzug ist nicht vorgesehen"

Der Planungs-Chef räumt Bedenken der Anwohner aus. Betriebe können Ware hinter Gittern fertigen lassen. In der JVA wird auch für die Eigenversorgung produziert. » mehr

Neben dem Steinbruch sind kleine Teiche angelegt, in denen sich bereits neben Junge von Fadenmolchen auch Blindschleichen tummeln.

16.07.2020

Region

Deponie soll eine saubere Sache werden

Im Rugendorfer Steinbruch entsteht bis nächstes Jahr eine Ablagerungsfläche für mineralisches Material. Die Betreiberfirma Schicker will klarstellen, dass dies mit einem Müllplatz nichts zu tun hat. » mehr

Ausbildung im Rohr-, Kanal- und Industrieservice

13.07.2020

dpa

Wie werde ich Fachkraft Rohr-, Kanal- und Industrieservice?

Was würde in Städten ohne ein funktionierendes Abwassersystem passieren? Das will sich wohl niemand ausmalen. Im Rohr- und Kanalservice arbeiten die «Pflegekräfte» der Wasserversorgung. » mehr

Hochwasserschutz

10.07.2020

Deutschland & Welt

Top oder Flop? Venedig testet Flutschutz

Es ist eines der meistgehassten und meist-herbeigesehnten Projekte in Venedig. Es soll die Unesco-Stadt künftig vor Hochwasser schützen: Eine skandalumwobene Flutschutzanlage feiert nun Premiere. Doch... » mehr

Frankenwaldbrücken

08.07.2020

Region

Grünen-Sprecher fordert Abkehr von Hängebrücken

Umweltminister Thorsten Glauber soll den Frankenwaldbrücken eine Absage erteilen. Das fordert Tim Pargent, Sprecher der Landtags-Grünen, in einem offenen Brief. » mehr

Auch entlang der Wanderwege gibt es herrenlose Masken.

06.07.2020

Region

Maskenmüll wird zum Problem

Ausgedienter Mund- Nasen-Schutz landet oftmals am Straßenrand und in der Natur. Illegale Abfallentsorgung nimmt in Corona-Zeiten zu. » mehr

Den Erfolg seiner Gartenarbeit mit selbst angelegten Blühwiesen kann man mit eigenen Augen beobachten.

26.06.2020

Region

Blumenwiesen gesucht

Wer hat in seinem Garten eine blühende Insel für Hummeln, Bienen & Co? Die Frankenpost stellt sie in Bild und Text vor. Und: Es winken Preise vom Kulmbacher Landratsamt. » mehr

Wäsche waschen in der Maschine

26.06.2020

Lifestyle & Mode

Lohnt es sich, Waschmittel selbst herzustellen?

Das Selbermachen statt Kaufen boomt - aus Lust aufs Ausprobieren und für den Umweltschutz. Was taugen eigentlichen Formeln für Waschmittel-Mischungen, die man zu Hause zusammenrühren kann? » mehr

Keine Seltenheit sind Bauschutt-Ablagerungen im Wald, wie hier an einem Feldkreuz am Fahrradweg zwischen Neumühle und Rothenfurt. Foto: pr.

14.06.2020

Fichtelgebirge

Umweltschutz und Ökologie im Fokus

Stefan Müller überreicht ein lokales ökologisches Konzept an die Waldershofer Bürgermeisterin Margit Bayer. Das Zehn-Punkte-Programm fordert die Kommune und alle Bürger. » mehr

Paddy Kelly

03.06.2020

Deutschland & Welt

«Sing meinen Song»: Paddy Kelly zertrümmert Gitarre

In der TV-Sendung «Sing meinen Song» setzt Musiker Michael Patrick Kelly ein politisches Zeichen. Vor laufenden Kameras zertrümmert er eine Akustikgitarre. » mehr

Das Doppelmessermähwerk sieht aus wie beim Balkenmäher zu Hause, nur um einiges größer. Unser Bild zeigt Georg Kersten (links) und Ralph Oelschlegel.	Foto Hüttner

28.05.2020

Region

Langenbacher Landwirt will insektenschonend mähen

Damit die kleinen Lebewesen das Mähen überleben, möchte sich ein Landwirt aus Geroldsgrün ein neues Gerät kaufen. Doch dafür braucht er finanzielle Unterstützung. » mehr

Bilder wie dieses (Standort Nähe Netto-Markt am Ortseingang) soll es mit der Einführung der gelben Tonne im Jahr 2021 nicht mehr geben. Foto: Oswald Zintl

22.05.2020

Region

Marktredwitz: Entsorger setzen auf gelbe Tonne

Wenn ein Container voll ist, ist er voll. Das scheint einige Menschen nicht zu stören. Sie entsorgen auch Altreifen und Hausmüll an den Sammelstellen. » mehr

Am Gipfelbereich des Großen Kornbergs wird sich nichts ändern. Archivfoto: Florian Miedl

17.05.2020

Fichtelgebirge

Online-Gespräch zum Kornberg

Nanne Wienands von der Kreistagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen im Landkreis Hof und Swanti Bräsecke-Bartsch laden an diesem Dienstag, 19. Mai, von 18 bis 19 Uhr zu einem Gespräch über den Großen Kornb... » mehr

In Bayern ist bereits ein Achtel der Fläche überbaut.

14.05.2020

Oberfranken

Streit über Richtwerte beim Flächenverbrauch

Wirtschaftsvertreter wollen eine Unterbrechung des Gesetzgebungsverfahrens. Nicht nur das zeigt, dass die Corona-Krise auch zu neuen ökologischen Debatten führt. » mehr

Flaggen

11.05.2020

Deutschland & Welt

Zähe Verhandlungen mit Großbritannien schüren Sorgen

Nach dem Brexit kommen Brüssel und London auf dem Weg zu einem Partnerschaftsabkommen kaum voran. Der Auftakt der dritten Verhandlungsrunde ist begleitet von düsteren Prognosen. » mehr

Völlig neue Mehrheitsverhältnisse hat die Stadtratswahl in der Saalestadt Hof ergeben. Foto: Thomas Neumann

05.05.2020

Region

Kenia-Koalition im Hofer Stadtrat

Die Grünen, die CSU und die SPD wollen in den kommenden sechs Jahren zusammenarbeiten. Angela Bier und Sebastian Auer werden als Bürgermeister nominiert. » mehr

Licht ausgeknipst

29.03.2020

Deutschland & Welt

Licht aus für das Klima: «Earth Hour» trotz Corona-Pandemie

Rund um die Welt knipsen die Menschen eine Stunde lang die Lichter aus. Berühmte Bauwerke bleiben im Dunkeln, Menschen sitzen im Kerzenschein. » mehr

Düngeregeln

27.03.2020

Deutschland & Welt

Bauern müssen künftig weniger düngen

Umweltschützer freuen sich, viele Landwirte sind sauer, die Bundesregierung erleichtert: Nach jahrelangem Hin und Her kommen strengere Düngeregeln. Ist das Wasser damit sicher vor zu viel Nitrat - und... » mehr

Earth Hour

23.03.2020

Deutschland & Welt

Earth Hour 2020: Trotz Corona-Krise ein Zeichen setzen

Licht aus für den Umweltschutz: Seit 13 Jahren machen Millionen Menschen weltweit bei der Earth Hour mit. Auch in der dunklen Stunde der Corona-Krise soll diese Solidaraktion stattfinden. Mit Ideen fü... » mehr

Rötger Feldmann

11.03.2020

Deutschland & Welt

Rötger Feldmann plädiert für mehr Umweltschutz

Rötger Feldmann ist von Greta Thunberg stark beeindruckt. Der Comiczeichner engagiert sich auch selbst aktiv im Umweltschutz. » mehr

08.03.2020

Region

BN fordert Planungsstopp für die Brücken

Hof - Die Hofer Kreisgruppe des Bundes Naturschutz (BN) nimmt Stellung zum Artikel "1400 Meter Sprengstoff" vom Samstag und den Höllentalbrücken. » mehr

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Wirsberg wurden mit Inge Vogler und Gilbert Ringsdorf zwei langjährige SPD-Mitglieder geehrt. Unser Bild zeigt (von links) SPD-Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Inge Aures, Landratskandidatin Theresa Weith, Vorsitzenden Gottfried Luthardt, Inge Vogler, Gilbert Ringsdorf und Bürgermeister Hermann Anselstetter. Foto: Werner Reißaus

06.03.2020

Region

SPD Wirsberg sieht sich als fortschrittliche Kraft

In der Hauptversammlung des Ortsvereins erfahren Inge Vogler und Gilbert Ringsdorf eine Ehrung für ihre Treue. Vorsitzender Gottfried Luthard bleibt weiter im Amt. » mehr

Gut besucht war am Sonntagnachmittag der Kulmbacher Landfrauentag in der Stadtsteinacher Steinachtalhalle.	Fotos: Klaus Klaschka

02.03.2020

Region

Aiwanger setzt auf Regionalisierung

Kleinere Höfe, Direktvermarktung auf kurzen Wegen: Beim Landfrauentag in Stadtsteinach zeigt der bayerische Wirtschaftsminister Wege hin zu mehr Umweltschutz auf. » mehr

Dr. Katharina Reuter

24.02.2020

Karriere

Grüne Berufe für die Generation Greta

Freitags demonstrieren und sich für eine bessere Welt einsetzen: Klimaschutz steht hoch im Kurs bei Jugendlichen. Aber spielt das Thema auch bei der Suche nach dem Ausbildungsplatz eine Rolle? » mehr

Spielerisch zu mehr Nachhaltigkeit

21.02.2020

Familie

Wie Kita-Kinder mehr über Nachhaltigkeit lernen

Müll vermeiden, kaputte Dinge reparieren und Wasser sparen. In vielen Kindergärten lernen Jungen und Mädchen, wie sie achtsam mit Materialien und der Natur umgehen. » mehr

Tesla

21.02.2020

Tagesthema

Rodung für die Tesla-Fabrik geht weiter - der Protest auch

Ein Gericht hat grünes Licht für das Baumfällen gegeben. Damit kann Tesla seinen ambitionierten Zeitplan für seine erste europäische Fabrik erstmal einhalten. Zwei Aktivistinnen kletterten jedoch auf ... » mehr

Informationen einholen

20.02.2020

Garten

Wie man Blühstreifen für Insekten fördert

«Werde Baumpate und rette das Klima! Erhalte blühende Wiesen und damit die Insekten!» So oder so ähnlich werben derzeit eine Vielzahl von Projekten um Spenden. Was steckt dahinter? » mehr

500 Besucher verfolgten die Podiumsdiskussion in Kemnath.	Fotos: Wolfgang Benkhardt

Aktualisiert am 19.02.2020

FP

Kampf um den Landratsposten in Tirschenreuth

Vier Kandidaten wollen Landrat im Landkreis Tirschenreuth werden: Roland Grillmeier (CSU), Ely Eibisch (Freie Wähler), Thomas Döhler (SPD) und Anna Toman (Bündnis 90/Die Grünen). Am Dienstagabend fand... » mehr

500 Besucher verfolgten die Podiumsdiskussion in Kemnath.	Fotos: Wolfgang Benkhardt

19.02.2020

Region

Viel Wind um Klima und Kliniken

Kemnath - Alle Altersschichten sind am Dienstagabend in der Kemnather Mehrzweckhalle vertreten. » mehr

Interview: mit Udo Benker-Wienands, Leiter der Ökologischen Bildungsstätte Burg Hohenberg

19.02.2020

Region

"Es bringt nichts, auf die Politik zu warten"

Im März leitet Udo Benker-Wienands die Ökologische Bildungsstätte Burg Hohenberg seit zehn Jahren. Er wünscht sich mehr Engagement und Mut beim Umweltschutz. » mehr

Maria Cloot-Schmich

17.02.2020

Familie

Karneval, Kamelle, Klimaschutz - geht das zusammen?

Karneval und Klimaschutz - passt das zusammen? Umweltschützer kritisieren, dass vieles, das Feiernde von den Wagen werfen, liegenbleibt oder ungenutzt im Müll landet. Wie der Karneval der Zukunft auss... » mehr

Rosenmontag

17.02.2020

Deutschland & Welt

Karneval, Kamelle, Klimaschutz - Geht das zusammen?

Karneval und Klimaschutz - passt das zusammen? Umweltschützer kritisieren, dass vieles von dem, was Feiernde von den Wagen werfen, liegenbleibt oder ungenutzt im Müll landet. Wie der Karneval der Zuku... » mehr

Kulturstaatsministerin Monika Grütters

15.02.2020

Deutschland & Welt

Filmproduzenten wollen mehr Nachhaltigkeit

Filmproduktionen kosten viel Geld. Deswegen wird bei Dreharbeiten häufig auf die Zeit, dafür weniger auf die Umwelt geachtet. Das soll sich nun ändern. » mehr

Künftiges Gelände der Tesla-Fabrik

13.02.2020

Deutschland & Welt

Umweltministerium: Tesla darf für neues Werk roden

Der Plan des US-Elektrobauers Tesla, eine Fabrik in Brandenburg zu bauen, stößt bei Umweltschützern auf Kritik. Jetzt gibt das Brandenburger Umweltministerium grünes Licht für die Rodung eines knapp 9... » mehr

Die Hausmeister aus den Schulen im Landkreis erhalten jährliche Schulungen zu den Themen Energie, Abfall und Umwelt. Unser Bild zeigt die Teilnehmer zusammen mit Klimaschutzmanagerin Ingrid Flieger und Landrat Klaus Peter Söllner (rechts).	Foto: Landkreis Kulmbach

12.02.2020

Region

Verbündete für die Umwelt

Die Hausmeister der Schulen kümmern sich ums Ressourcensparen. Das Klimaschutzmanagement im Landkreis Kulmbach setzt seit zwei Jahrzehnten auf die Hilfe. » mehr

Blattläuse

03.02.2020

dpa

Frühe Blattlaus-Plage droht

Ein milder Winter ist gut für Schädlinge wie die Blattlaus. Wie Hobbygärtner sich rüsten sollten. » mehr

Gegner der Tesla-Ansiedlung

31.01.2020

Deutschland & Welt

Wirtschaftsminister: Tesla-Fabrik noch nicht ganz sicher

Tesla hat für die vorgesehene Fabrik in Brandenburg sehr ehrgeizige Pläne. Wirtschaftsminister Steinbach zeigt sich zurückhaltend und weist auf so einige Herausforderungen hin, die noch bestehen. » mehr

Elon Musk

31.01.2020

Deutschland & Welt

Wirtschaftsminister hält Tesla-Fabrik noch nicht für ganz sicher

Tesla hat für die vorgesehene Fabrik in Brandenburg sehr ehrgeizige Pläne. Wirtschaftsminister Steinbach zeigt sich zurückhaltend und weist auf so einige Herausforderungen hin, die noch bestehen. » mehr

30.01.2020

Mobiles Leben

Tempolimit: Aussitzen ist keine Haltung

Da mögen die Gegner noch so sehr schnauben vor Wut - ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen ist nur mehr eine Frage der Zeit. » mehr

Mit einer Stiftung will der Tierschutzverein Hof für die Zukunft vorsorgen. Das Tierheim Erlalohe soll weiterhin im Mittelpunkt der Fördermaßnahmen stehen, aber auch die Aufklärungsarbeit soll verstärkt werden. Das Foto zeigt den Stiftungsvorstand, von links Norma Goller, Helga Weigel, Tanja Bujak mit Gasthund "Lilly" sowie Holger Weiß. Es fehlt Roswitha Gräßel. Foto: Kaupenjohann

29.01.2020

Region

Eine Stiftung sichert den Tierschutz

Geld auf dem Sparkonto rentiert sich derzeit nicht. Um finanziell gerüstet zu sein für anstehende Aufgaben, geht der Tierschutzverein Hof und Umgebung neue Wege. » mehr

^