Lade Login-Box.

UMWELTVERTRÄGLICHKEIT

Vor dem Buchenwald, der dem pädagogischen Bewegungspark geopfert werden soll, postierten sich die Gegner des Kornberg-Ausbaus zu einem Zentrum für Mountainbiker. Foto: Gisela König

26.05.2020

Rehau

Kritik an "Abenteuerspielplatz"

Naturschützer befürchten massive Auswirkungen am Kornberg. Der zusätzlichen Attraktion zum Mountainbike-Park fehlt noch die Prüfung auf ihre Umweltverträglichkeit. » mehr

Vor dem Buchen-Wald, der dem pädagogischen Bewegungspark geopfert werden soll, postierten sich die Gegner des Kornberg-Ausbaus zu einem Zentrum für Mountainbiker. Fotos: Gisela König

25.05.2020

Selb

Bike-Zentrum am Kornberg: Kritik an "Abenteuerspielplatz"

Naturschützer befürchten massive Auswirkungen am Kornberg. Der zusätzlichen Attraktion zum Mountainbike-Park fehlt noch die Prüfung auf ihre Umweltverträglichkeit. » mehr

25.03.2020

Fichtelgebirge

Grüne unterstützen die Initiative "Ruhe am Kornberg"

Die Fraktionen im Hofer und Wunsiedler Kreistag ziehen an einem Strang. Sie verweisen auf die Bedeutung des Waldgebiets. » mehr

Vor den Toren der Stadt Selb soll ein neuer Autohof entstehen. Der Bund Naturschutz versucht, die Planung fachlich zu begleiten. Foto: pr.

13.03.2020

Fichtelgebirge

BN - kritischer Begleiter statt Neinsager

Der Bund Naturschutz gibt sich bei einigen Großprojekten eher realistisch als dogmatisch. Die Kreisgruppe hat im vergangenen Jahr einiges geleistet. » mehr

10.03.2020

Hof

Montainbiker gründen lokalen Lobby-Verband

Der Alpenverein Hof geht einen wichtigen Schritt, um den Mountainbikern der Region eine Stimme zu geben: Er unterstützt die Deutsche Initiative Mountainbike, kurz Dimb, durch die Mitbegründung einer l... » mehr

Die Verhandlungen mit den Verantwortlichen von Stadt und Landkreis Hof sollen dem Vernehmen nach schon kurz vor dem Abschluss stehen: Der Internet-Riese Amazon will im Gewerbepark Hof-Gattendorf ein Logistikzentrum eröffnen und damit viele neue Arbeitsplätze schaffen.	Foto: Henning Kaiser/dpa

06.03.2020

Hof

Grüne fordern, Amazon nicht einfach abzunicken

Die Hofer Grünen fordern, dass die Stadt die geplante Ansiedlung von Amazon aktiv gestaltet. » mehr

Die Tennet-Mitarbeiter waren schnell von Dutzenden Demonstranten umringt. Weitere Fotos der Kundgebung unter www.frankenpost.de.

18.02.2020

Fichtelgebirge

Demo: Gelbwesten heizen Tennet ein

150 Demonstranten zeigen in Marktredwitz deutlich, was sie von den Plänen für eine HGÜ-Trasse durch das Fichtelgebirge halten: nichts. » mehr

Der Violette Feuerfalter ist nach Angaben eines Schmetterlingskenners eine von drei Arten, die auf dem Kornberg vorkommen und auf der "Roten Liste" stehen. Foto: Stephan Klesse

16.02.2020

Selb

Teilerfolg gegen Bike-Park am Kornberg

Das Landratsamt Hof lässt die Umweltverträglichkeit prüfen. In dem Gebiet leben außerdem drei Schmetterlingsarten, deren Bestand "abnehmend" ist. » mehr

5G-Smartphone

12.02.2020

Computer

Umweltorganisation BUND will Mobilfunkstandard 5G stoppen

Müssen sich Bürger Sorgen um Gesundheitsschäden durch Mobilfunkmasten machen? Umweltschützer in Hamburg sehen die Sache kritisch und wollen dort den 5G-Ausbau solange stoppen, bis Klarheit herrscht. » mehr

Dietmar Woidke

01.02.2020

Wirtschaft

Regierungschef Woidke bittet Tesla-Kritiker um Geduld

Der US-Elektroautobauer Tesla will seine Fabrik für Europa in Brandenburg ansiedeln - das stößt auch auf Bedenken und Protest. Die Landesregierung sagt zu, dass offene Fragen beantwortet werden - aber... » mehr

Andreas Beneker

28.01.2020

Hof

"Große Unruhe in der Landwirtschaft"

Die Landwirte blicken auf das vergangene Jahr zurück. Fortbildung, Geselligkeit und der Bauernprotest sind die Themen. » mehr

Tesla plant Fabrik in Brandenburg

25.01.2020

Wirtschaft

Tesla-Gegner wehren sich gegen rechte Instrumentalisierung

Zu dem in Grünheide geplanten Tesla-Autowerk gibt es viele Fragen von Anwohnern. Die Politik und das Unternehmen wollen Bedenken ausräumen. Gegner haben Angst vor einer Instrumentalisierung durch rech... » mehr

Die Bayreuther Firma Schlaeger geht neue Wege bei der CO2-neutralen Produktion. Unser Bild zeigt (von links): Anton Fuchs, Technischer Geschäftsführer, Alexander Voit, Leiter Betriebstechnik und Stefan Thiem, Energiemanagementbeauftragter. Foto: Andreas Harbach

13.01.2020

Wirtschaft

Schlaeger produziert CO2-neutral

Das Unternehmen braucht 44 Prozent weniger Energie pro produziertem Teil als vor zehn Jahren. Für die Zukunft hat sich die Geschäftsführung große Ziele gesetzt. » mehr

Ökobäume für Weihnachten

23.12.2019

Bauen & Wohnen

Weihnachtsbäume sind für die Umwelt kein Geschenk

Der Weihnachtsbaum hat Tradition und findet sich pünktlich zum Fest reich geschmückt im Wohnzimmer Millionen Deutscher wieder. Doch wie umweltverträglich ist dieser Brauch? » mehr

Stromkosten sind ein großer Kostenfaktor im Handel. Hier besteht nach Einschätzung des Branchenverbands spürbares Einsparpotenzial - etwa bei Kühltheken. Foto: Stefan Schreibelmayer/ olehslepchenko /Adobe Stock

Aktualisiert am 06.11.2019

Wirtschaft

Handel engagiert sich für Klimaschutz

Der Branchenverband geht in die Offensive: Er will kleine Händler unterstützen, einen Beitrag zur CO2-Einsparung zu leisten. » mehr

Umweltschützer begrüßen Fracking-Stopp in Großbritannien

02.11.2019

Wirtschaft

Umweltschützer begrüßen Fracking-Stopp in Großbritannien

Die britische Regierung hat eine weitere Nutzung der Fracking-Technik in England verboten. Lange hatten Umweltschützer auf diesen Moment hingearbeitet. Es sei ein großer Sieg für die britische Klimabe... » mehr

Beim Gregorifest in Kulmbach ist es Tradition, Luftballons steigen zu lassen. Das könnte allerdings im Rahmen des Klimaschutzes bald verboten sein.	Foto: Archiv

10.10.2019

Kulmbach

99 Luftballons - bald illegal?

In mehreren Städten Deutschlands sind Verbote von gasgefüllten Luftballons im Gespräch. Auch in Kulmbach gibt es Befürworter. » mehr

Tiny House

30.07.2019

Brennpunkte

Tiny House als XS-Eigenheim - Baustein gegen Wohnungsnot

Die Minihäuschen sind gefragt. Sie brauchen nur wenig Platz und könnten ein kleiner Baustein gegen Wohnungsnot werden. Spezielle Siedlungen sollen entstehen. Ein Hersteller aus Hamm kommt kaum hinterh... » mehr

XS-Eigenheim

30.07.2019

Bauen & Wohnen

Tiny House als XS-Eigenheim

Die Minihäuschen sind gefragt. Sie brauchen nur wenig Platz und könnten ein kleiner Baustein gegen Wohnungsnot werden. Spezielle Siedlungen sollen entstehen. Ein Hersteller aus Hamm kommt kaum hinterh... » mehr

Nahezu gleich hoch waren die Stapel für und gegen das Gewerbegebiet. Links Wahlvorsteher Walter Herrmann, rechts Wahlhelferin Melanie Kreutzer. Foto: Klaus Rössner

26.05.2019

Region

Knappes Votum für Gewerbegebiet

Die Himmelkroner haben abgestimmt. Sie befürworten die weitere Beplanung des Areals "Nördlich der Bundesstraße 303". » mehr

Glyphosat

14.05.2019

dpa

So umgehen Verbraucher Glyphosat

Auch wenn Glyphosat bisher nicht verboten ist, so warnen viele Umwelt- und Verbraucherschützer doch vor dessen Einsatz. Wie kann man dem Unkrautgift am besten aus dem Weg gehen? » mehr

05.04.2019

Region

Dekanat Selb stellt sich hinter Schüler-Demos

Dekan Volker Pröbstl teilt die Anliegen der Jugendlichen. Er fordert eine echte Wende in der Klimapolitik. » mehr

28.03.2019

Region

Selb klar gegen die HGÜ-Trasse

Der Selber Stadtrat zeigt sich solidarisch mit den Städten und Gemeinden, die im Korridor für die HGÜ-Trasse liegen. » mehr

Samsung

29.01.2019

dpa

Samsung will Plastik bei Verpackungen weitgehend verbannen

Nachhaltiger und umweltverträglicher: Samsung hat angekündigt, Geräteverpackungen in Zukunft möglichst plastikfrei herzustellen oder recycelte Kunststoffe zu verwenden. » mehr

29.01.2019

Deutschland & Welt

EU-Kommission will neues Wirtschaftsmodell vorschlagen

Das Ende der Wegwerfgesellschaft, genug Essen für alle, umweltverträgliche Energie: Drei Jahre nach Inkrafttreten der UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung will die EU-Kommission heute einen konkreten ... » mehr

ToxFox

28.11.2018

dpa

Kosmetika mit umweltverträglichen Inhaltsstoffen kaufen

Über Cremes, Shampoos und Waschgels werden oft Schadstoffe über die Haut aufgenommen. Wer belastete Kosmetikprodukte meiden will, kann sich beim Einkauf jetzt von einer App des BUND helfen lassen. Auc... » mehr

Gesicht eincremen

12.10.2018

dpa

Noch immer viel Mikroplastik in Kosmetik-Produkten

Reinigende Mini-Plastikperlen in Peeling und Zahnpasta sind weitgehend vom Markt verschwunden. Eine Studie sieht das Mikroplastik-Problem dennoch nicht gelöst, vielmehr geraten noch andere Stoffe in d... » mehr

Sie wollen die größte Investition in der 25-jährigen Geschichte von SW Color stemmen: Helmut Suckfüll und Berthold Weißflach (unten von links) sowie Stefan Weißflach und André Suckfüll (oben von links). Foto: Andreas Harbach

20.09.2018

FP/NP

Weiß ist noch lange nicht Weiß

Die Lackfabrik SW Color wird 25 Jahre alt. Die Größe des Werks wollen die Gesellschafter nun für fünf Millionen Euro verdoppeln. » mehr

Der Ortsobmann des Bauernverbandes in Bernstein, Stephan Regnet, hält den Einsatz der Kehrmaschine im Dorf für übertrieben. Foto: Bäumler

22.08.2018

Region

Bauernobmann gegen Kehrzwang

Stephan Regnet hält zumindest die hohe Taktfrequenz in den Dörfern für übertrieben. Er sieht die Sauberkeit mitverantwortlich für das Insektensterben. » mehr

29.06.2018

Region

Auf dem Weg zur optimierten Mobilität

Das Konzept für einen neuen Nahverkehrsplan des Landkreises steht. Der Plan sieht zahlreiche Vetränderungen vor. » mehr

Aufarbeitung von Türen

07.06.2018

Bauen & Wohnen

Hilfreiche Tipps zum Aufbereiten von Türen

Kratzer oder Schrammen: Türen bekommen mit der Zeit oft Gebrauchsspuren. Und irgendwann brauchen sie eine Frischekur. Wie Heimwerker Türen überarbeiten können, und wann sich die Arbeit lohnt. » mehr

"Wir müssen alle 200 Meter anhalten - ob das was bringt, und ob die Batterien da durchhalten? Schauen wir halt erst mal, was die Hypridbusse bringen", sagt der Hofer Busfahrer Peter Einhofer. Foto: Uwe von Dorn

17.04.2018

Region

Ringen um Verbesserungen im Nahverkehr

Der Busverkehr in Hof soll attraktiver werden. Ein kostenloses Angebot brächte aber mehr Probleme als Nutzen. Deshalb will man an einer anderen Stelle ansetzen. » mehr

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

14.11.2017

Region

Hängebrücken ja - aber nur mit Reißleine

Die SPD im Hofer Land sieht das Projekt im Höllental positiv. Doch es gebe noch viele Fragezeichen. » mehr

Einen trostlosen Anblick bietet die Böttgerstraße. Sie soll daher mit in den Rahmenplan aufgenommen werden. Foto: Mied l

11.03.2017

Region

Stadtumbau in Schönwald geht in die nächste Runde

Die Stadträte stimmen einer Skizze als Basis für die Rahmenplanung zu. Das Sanierungsgebiet umfasst unter anderem die Haupt- und Schulstraße. » mehr

Thomas Kraus nahm die Politik in die Verantwortung. Foto: Herbert Scharf

19.11.2016

Fichtelgebirge

Anwohner fordern mehr Schutz

Die Elektrifizierung der Bahnstrecke Hof-Regensburg stört sie nicht. Doch die Bürger haben Angst vor dem Lärm und den Vibrationen. » mehr

Christina von Seckendorff, Referatsleiterin für Bodenschutz, Altlasten und Geologie im bayerischen Umweltministerium, eröffnete die Fachtagung. Foto: zys

13.10.2016

Region

Klimawandel bedroht auch Böden

In Marktredwitz treffen sich drei Tage lang 150 Experten zum Austausch. Schon beim Planen und Bauen sorgen sich die Fachleute um umweltverträgliche Lösungen. » mehr

Jürgen Judas und Siegfried König vor den Eichenholzteilen, aus denen die Informationstafel entstehen soll. Sie wird an die Freigabe der Ortsumgehung Erkersreuth vor zehn Jahren erinnern. Foto: Andreas Godawa

02.09.2016

Region

Tafel erinnert an den großen Tag

Seit zehn Jahren rollen Autos und Lastwagen über die Ortsumgehung Erkersreuth. Jürgen Judas und Siegfried König wollen, dass der 5. Oktober 2006 in Erinnerung bleibt. » mehr

Widerstand gegen den Radweg

13.11.2015

Region

Widerstand gegen den Radweg

Ein Einwohner aus Woja befürchtet durch den Bau der Trasse einen Eingriff in die Natur. Bürgermeister Michael Abraham jedoch widerspricht: Man müsse die Pläne abwarten. » mehr

Eine Kooperation im Sinne aller Beteiligten: Umweltingenieur Simon Pletl (vorne) bleibt in der Region, worüber sich Hofs Wirtschaftsförderer Walter Friedl, Netzwerk-Manager Steffen Magdeburg und Lavaris-Geschäftsführer Stephan Heuser (von links) sehr freuen. 	Foto: Will

04.08.2014

FP/NP

Als Berufseinsteiger gleich nach Mexiko

Simon Pletl und die Firma Lavaris sind ein Parade- beispiel dafür, wie hilfreich Kooperationen sind. Beide haben durch das Hofer Kompetenz-Netzwerk Wasser zusammengefunden: Der junge Umwelt- ingenieur... » mehr

Mit einer Lanze injizieren Frank Göpfert und Simon Pletl (von links) vom Boot aus die Peroxid-Bakterienmischung in die Schlammschicht auf dem Grund des Quellitzsees.	Foto: R. D.

25.04.2014

Region

Mit Peroxid gegen Schlamm

Bis zu einem Meter dick ist die Schlammschicht auf dem Grund des Quellitzsees. In acht Wochen soll nur noch Sand davon übrig sein. » mehr

Kontakte knüpfen war bei der ersten Ecora-Hausmesse mindestens ebenso wichtig wie der eine oder andere Geschäftsabschluss. 	Fotos: Pöhlmann

24.03.2014

Region

Von der Schabracke bis zum Reitboden

Mit einem großen Angebot rund um Ross und Reiter lockt die Ecora-Hausmesse in Arzberg. Organisator Walter Heim hat mit mehr Besuchern gerechnet, ist aber mit dieser ersten Veranstaltung zufrieden. » mehr

20.02.2014

Region

Appell für den Umweltschutz

Udo Benker Wienands richtet sich in einem kämpferischen Schreiben an Politiker, Unternehmer und junge Menschen. Darin fordert er ein Umdenken in Klimapolitik und Wirtschaft. » mehr

12.10.2013

Region

Immer mehr nutzen die Nahwärme

Das Biomasseheizwerk in Naila erwirtschaftet im Jahr 2012 einen Überschuss von fast 30 000 Euro. Auch zahlreiche Privathaushalte sind mittlerweile angebunden. » mehr

Neben dem Turm der St.-Bartholomäus-Kirche in Schauenstein werden am Horizont wohl bald fünf Windkraftanlagen zu sehen sein, wenn man in dieser Richtung entlang der Hofer Straße blickt, davon drei auf Schauensteiner und zwei auf Selbitzer Seite.	Foto: Werner Rost

01.08.2013

Region

Windräder nehmen weitere Hürden im Stadtrat

In einem Abstimmungs-Marathon machen die Schauensteiner Stadtväter den Weg frei für den Bau von drei Windkraftanlagen bei Haueisen. Nur die CSU-Räte lehnen dies ab. Die Stadt verzichtet auf weitere Um... » mehr

30.01.2013

Region

Besser koordinieren

Windkraft bleibt ein Thema im Kreis. Die Flächen sollen sensibel ausgesucht werden, ist vorherrschende Meinung. » mehr

24.07.2012

Region

Heizwerk produziert Überschuss

Naila - Die Mitglieder des Stadtrates haben sich in der Sitzung am gestrigen Montag mit dem Beteiligungsbericht der Stadt an der Biomasse Heizwerk Naila GmbH befasst. » mehr

Dr. Reinhard Baar

24.05.2012

Region

Weiterer Hilfeschrei aus Presseck

Mangels Geld ist die Marktgemeinde quasi handlungsunfähig. Der Haushalt sieht keine Investitionen vor. Selbst der Kindergartenumbau ist nicht zu schultern. » mehr

23.05.2012

Region

Umbau der Flutmulde ohne lange Prüfung

Kulmbach - Das Landratsamt wird das geplante Wasserbau-Großprojekt an der Flutmulde nicht auf seine Umweltverträglichkeit prüfen. Das aufwendige Verfahren, das mehrere Monate in Anspruch nehmen würde,... » mehr

18.01.2012

Region

Ziel ist das Umweltsiegel

Der Zillertaler Arbeitskreis des Alpenvereins tagt in Bad Alexandersbad. Wichtigstes Thema sind dabei die Umweltstandards der Berghütten. » mehr

13.12.2011

Region

LED-Leuchten bestehen den Test

Die Stadt Rehau hat mit der Umrüstung der Straßenbeleuchtung begonnen. In zwei Straßen leuchten 60 neue Lampen. » mehr

Technikstandort und Aussichtspunkt mit Ruhebank: Zwei Dinge, die nach Ansicht von Gemeinderat Klaus Bernhardt nicht zusammenpassen. 	Foto: Privat

12.11.2011

Region

Zwist um den Ahornberg

Auf dem Gipfel stehen Antennen und Schaltschränke. Der Konradsreuther Gemeinderat Klaus Bernhardt will die Gipfelkuppe aber als Erholungsort erhalten. » mehr

Bald soll eine Million Fahrzeuge Strom statt Benzin tanken. Säulen, an denen der elektrische Saft gezapft werden kann, gibt es indes nur vereinzelt.	Foto: dpa

18.06.2011

Oberfranken

Auf Umweltschutz gepolt

"Deutschland - Land der Elektroautos" ist die Vision der Bundesregierung. Bis 2020 sollen eine Million solcher Personenwagen über deutsche Straßen rollen. Auch die Rehau AG leistet Entwicklungsarbeit ... » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.