Lade Login-Box.

UNFALLRISIKO

08.02.2019

Mobiles Leben

Spaß bremsen?

Das Thema Tempolimit spaltet. Die Gegner haben kaum noch Argumente, aber die mächtigeren Stimmen. » mehr

Scheinwerferreinigungs-Anlage

11.01.2019

dpa

Scheinwerferreinigungs-Anlage am Auto immer anlassen

Bloß um Wischwasser zu sparen, sollten Autofahrer nicht die Scheinwerferreinigungs-Anlage deaktivieren. Denn verschmutzte Lichtsysteme stellen ein erhebliches Unfallrisiko dar. » mehr

Skitourengeher

09.01.2019

Reisetourismus

Neuschnee - tödliche Gefahr in den Bergen

Fallen in den Alpen große Mengen Neuschnee, steigt die Lawinengefahr. Ist dann auch das Unfallrisiko höher, wenn man sich jenseits der Piste bewegt? » mehr

Gute Sicht auf der Piste

21.12.2018

dpa

Eine gute Skibrille senkt das Unfallrisiko

Viele Unfälle im Skisport werden durch schlechte Sicht verursacht. Eine gute Skibrille ist daher Pflicht. Tipps gibt der Deutsche Skiverband. » mehr

Wintersportler

12.12.2018

dpa

Diese Versicherung brauchen Wintersportler

Für Wintersportler hat die Saison begonnen. Wegen des hohen Unfallrisikos sollten Ski- oder Snowboardfahrer auf einen Versicherungsschutz achten. Das gilt vor allem im Ausland. » mehr

Reifenwechsel

26.11.2018

dpa

Nicht auf Auswuchten der Räder verzichten

Unwuchten an Autorädern können das Unfallrisiko beim Fahren erhöhen. Auch um Folgeschäden am Fahrzeug zu vermeiden, ist das Auswuchten beim Montieren der Winterreifen Plicht. » mehr

Rutschgefahren im Herbst

05.11.2018

dpa

So kommen Radler sicher durch Herbst und Winter

Nasse Blätter auf der Straße und der erste Frost: Der Beginn der kalten Jahreszeit birgt für Fahrradfahrer ein erhöhtes Unfallrisiko. Jetzt zählt nicht nur die richtige Ausrüstung. » mehr

Sport im Alter schützt

09.10.2018

dpa

Körperliche Fitness beugt Stürzen vor

Lässt die Körperkraft nach, steigt für ältere Menschen das Unfallrisiko. Daher sollten Senioren, mehrmals in der Woche ihre Muskeln trainieren. Die Auswahl an passenden Sportangeboten ist groß. » mehr

Bürgersteig-Spur für Smartphone-Nutzer

06.10.2018

Deutschland & Welt

Fußwege nur für Smartphone-Gucker

Fußwege nur für Smartphone-Gucker - das ist keine Zukunfts-Vision, sondern in einigen Städten schon Realität. Die chinesische Millionenmetropole Chongqing hat seit 2014 einen solchen Weg, Antwerpen zo... » mehr

Handy am Steuer

20.09.2018

Oberfranken

Handy am Steuer: Polizei kontrolliert Verkehrsteilnehmer

Etliche Unfälle im Straßenverkehr passieren, weil sich Verkehrsteilnehmer etwa von ihrem Smartphone ablenken lassen. Am Donnerstag führt die Polizei in Oberfranken Kontrollen durch. » mehr

Ablenkung im Straßenverkehr

20.09.2018

dpa

Bundesweite Polizeikontrollen zu Ablenkung im Straßenverkehr

«Schreib mal schnell, wenn du losfährst!» - Solchen Aufforderungen sollte man dringend nur mit abgeschaltetem Motor nachkommen. Und auch als Fußgänger lohnt es, sich mal vom Handybildschirm abzuwenden... » mehr

ESP

16.08.2018

dpa

Bei Anfängerautos auf ESP achten und starke Motoren meiden

Weniger PS und mehr Sicherheitsmerkmale sollten beim Kauf des ersten Autos ausschlaggebend sein. So lässt sich nicht nur das Unfallrisiko senken, sondern auch Geld bei der Versicherung sparen. » mehr

Gestresst Autofahren

01.08.2018

Mobiles Leben

Hitze-Stress: Erhöhtes Risiko im Straßenverkehr?

Es ist heiß, die Sonne brennt, Leute schlafen schlecht. Bringt das Wetter außer Schweißausbrüchen auch Risiken für den Straßenverkehr mit sich? Experten sehen dafür zumindest einige Hinweise. » mehr

Mähroboter

16.07.2018

Bauen & Wohnen

Mähroboter können Igel und Kinder verletzen

Mähroboter können Igeln und anderen Kleintieren im Garten gefährlich werden. Sie werden geschnitten oder gar überrollt und getötet. Auch für Kinder gibt es ein Unfallrisiko. » mehr

Starkregen

20.06.2018

dpa

Spurrillen und Schaum auf der Straße signalisieren Gefahr

Regen bedeutet für Autofahrer ein erhöhtes Unfallrisiko. Besonders gefürchtet ist das Aquaplaning, also die Situation, in der die Reifen auf Wasser gleiten und man keine Kontrolle mehr über das Fahrze... » mehr

Wer zur Mittelberg-Alm möchte, wird auch weiterhin auf dieser nicht asphaltierten Straße fahren müssen. Das ist das Ergebnis einer Gemeinderatssitzung in Marktrodach.	Foto: Julia Knauer

08.06.2018

Region

Die Schotterpiste bleibt

Der Gemeinderat Markt- rodach hat entschieden: Sobald wird es keinen Straßenausbau zwischen Seibelsdorf und Mittelberg und weiter nach Oberehesberg geben. » mehr

Sound für Elektroautos

20.04.2018

Mobiles Leben

Tüfteln am Sound für Elektro-Fahrzeuge

Das lautlos fahrende Elektroauto - für lärmgeplagte Städter ein Traum, für Fußgänger lebensgefährlich, für Sportwagenbauer eine Herausforderung. Der Sound der Zukunft. » mehr

Autofahrerin mit Handy am Steuer

15.03.2018

dpa

Allianz-Studie: Autofahrer häufig abgelenkt

Ablenkung spielt bei Autounfällen eine größere Rolle als Alkohol am Steuer, besagt eine Studie der Allianz-Versicherung. » mehr

Weihnachtsdeko am Auto

11.12.2017

dpa

Leuchtsterne und blinkende Tannenbäume sind im Auto tabu

Weihnachtsfans wollen auch im Auto nicht auf die festliche Stimmung verzichten. Blinkende Ausschmückungen im Wagen gefährden allerdings die Verkehrssicherheit und sind verboten. » mehr

Einsteigen statt laufen: Wenn immer mehr Autos vor der Schule halten, wird es für die Schüler gefährlich.

26.11.2017

Region

Die Gefahr durch Elterntaxis steigt

Bring- und Holdienste der Eltern erhöhen das Unfallrisiko vor den Schulen. Die Polizei hat Tipps parat, wie sich die Verkehrssituation entspannen lässt. » mehr

Mit regelmäßigen Bring- und Holdiensten gefährden Eltern die Sicherheit ihrer Kinder. Polizei und Schulen appellieren, dass Mädchen und Buben den sicheren Schulweg zu Fuß zurücklegen sollen.

23.11.2017

Region

Gefahr durch Elterntaxis steigt

Bring- und Holdienste mit dem Auto führen zu einem erhöhten Unfallrisiko vor den Schulen. Die Polizei hat Tipps parat, wie sich die Verkehrssituation entspannen lässt. » mehr

Blendende Autoscheinwerfer

25.10.2017

dpa

Blendgefahr durch falsch eingestellte Scheinwerfer

Autofahrer sollten jetzt einen Lichttest machen. Denn zu hoch oder zu tief eingestellte Scheinwerfer erhöhen das Unfallrisiko für alle Teilnehmer des Straßenverkehrs. » mehr

Seniorin mit Stock

20.10.2017

dpa

Im Herbst einmal alle Hilfsmittel überprüfen

Rutschiges Laub und Dunkelheit sorgen im Herbst für ein erhöhtes Unfallrisiko - vor allem bei älteren Menschen. Mit den richtigen Maßnahmen können sie aber Stürze verhindern. » mehr

Der tote Winkel neben dem Feuerwehrauto wurde an der Nailaer Grundschule mit gelber Folie markiert. Eine ganze Klasse wurde an dieser Stelle für den Fahrer unsichtbar. Unser Bild zeigt die Klasse 3 c mit Philipp Kosche vom ADAC Nordbayern, der alle Dritt- und Viertklässler schulte. Foto: S. H.

13.10.2017

Region

Todesgefahr im toten Winkel

Dritt- und Viertklässler in Naila lernen eine große Gefahr im Straßenverkehr kennen. Und sie erfahren, wie sie sich verhalten müssen zu ihrer Sicherheit. » mehr

Fahrrad statt Auto nehmen

21.09.2017

Leseranwalt

Die Sache mit dem Rad im Herbst

Nicht allein der E-Mobilität wegen: Immer mehr fahren mit dem Rad. Jetzt, in den Herbsttagen, wird es neblig, das erste Laub macht die Straßen rutschig. » mehr

Bei der Übergabe des Schadensberichtes: von links Ilse Weinert, Schriftführerin der Siedlergemeinschaft Selb-Kappel, Vorsitzender Tim Krippner und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. Foto: pr.

04.09.2017

Region

Siedler dokumentieren Schäden

Die Mitglieder fotografieren kaputte Straßen auf der Kappel. Vorsitzender Tim Krippner und Schriftführerin Ilse Weinert überreichen die Mappe an OB Pötzsch. » mehr

Bremsfluessigkeitsbehälter

19.06.2017

dpa

Unfallrisiko: Bremsflüssigkeit regelmäßig wechseln

Autobesitzer sollten ihr Fahrzeug immer wieder warten. Sonst steigt das Unfallrisiko. Dieses besteht vor allem dann, wenn man nur selten die Bremsflüssigkeit wechselt. » mehr

Ortstermin des Gemeinderats: Wenig Platz ist am Rugendorfer Dorfplatz für ein Buswartehäuschen. Möglicherweise wäre ein Glasbau in den Hang zurückversetzt eine Lösung,	Foto: kdk

13.06.2017

Region

Fahrgäste sollen nicht im Regen stehen

Am Dorfplatz in Rugendorf soll ein Buswartehäuschen entstehen. Der genaue Standort wirft aber noch einige Fragen auf. » mehr

Fahrradhelme wichtig für Senioren

22.02.2017

dpa

Unfallforscher rät Senioren auf E-Bikes zum Fahrradhelm

Rasante Fahrt: E-Bikes sind bis zu 45 km/h schnell. Das muss man erstmal händeln können. Vor allem als Senior. Sie tun sich mit E-Bikes in der Regel sowieso schwerer. Das haben Forscher beobachtet. Si... » mehr

Fahrzeugbeherrschung auf nasser Straße

17.02.2017

Mobiles Leben

Schleudern nach Anleitung - Fahrtraining für Anfänger

Gerade junge Menschen von 18 bis 24 Jahren leben gefährlich im Straßenverkehr, haben sie doch mit Abstand das höchste Unfallrisiko. Spezielle Fahrtrainings sollen gerade Fahranfängern im Auto mehr Pra... » mehr

31.01.2017

Region

Platz für alles - ohne das Wort "Landfahrer"

Das Vorhaben der Stadt Hof, am Silberberg ein Areal herzurichten, damit es auch als sogenannter Landfahrer-Platzes dienen könnte, hat in den vergangenen Wochen einige Irritationen ausgelöst. » mehr

Ablenkung beim Fahren

23.01.2017

dpa

Verkehrsexperte: Multitasking ist ein Mythos

Handy am Steuer - das ist eine riskante Kombination. Die Stimmen für schärfere Konsequenzen mehren sich. Denn mit Googeln und Mailen während der Fahrt geht man ein zwölffach höheres Unfallrisiko ein. » mehr

Seniorin auf verschneiter Straße

30.12.2016

dpa

Wie Senioren einem Sturz bei Glätte vorbeugen

Glatte Gehwege erhöhen für jeden das Unfallrisiko. Doch für ältere Menschen ist die Sturzgefahr oft noch größer. Was sie deshalb zu beachten haben, erklärt eine Expertin für Altersmedizin. » mehr

Wenn die Parkschule schließt, werden aus vielen Lauf-Kindern Bus-Kinder. Denn den Weg bis zur Kreuzbergschule halten Reinhard Lottes (unser Bild) und Experten der Polizei für zu gefährlich. Deshalb entstehen zwei neue Haltestellen. Foto: cs

04.06.2016

Region

Busse statt Eltern-Taxis

Von September an gibt es in Münchberg die einhäusige Grundschule. Die Frankenpost begleitet die Reform mit einer Serie. Heute geht es um Lösungen für den Schulweg. » mehr

Ein Unterschied wie Tag und Nacht: Während das hell gekleidete Mädchen auffällt, ist der Junge am Straßenrand für einen Autofahrer nur schwer zu erkennen.

29.01.2015

Region

Fußgänger in Lebensgefahr

Dunkel gekleidete Passanten gehen ein enormes Risiko ein. Die Kulmbacher Polizei registriert bei Regen, Schnee und Finsternis immer wieder Unfälle und brenzlige Situationen, die leicht vermeidbar wäre... » mehr

Die unübersichtliche Ein- und Ausfahrt nach Hildenbach beziehungsweise nach Göringsreuth sowie der Wanderparkplatz sollen bei der Sanierung der Kreisstraße WUN 6 verlegt werden. 	Foto: Schi.

17.07.2014

Region

Der Ausbau entschärft auch die Kurven

Im Herbst sollen die Arbeiten an der Kreisstraße WUN 6 beginnen. Die Oberfläche präsentiert sich derzeit ziemlich ramponiert. » mehr

Frank Schwaibold  zur mobilen Generation 75 plus

22.04.2013

FP/NP

Sicherer durch Fahr-TÜV

Ungebremst fuhr eine Frau im September 2012 in Wuppertal auf einen Gehweg und verletzte zwölf Menschen, mehrere davon lebensgefährlich. Die 80-Jährige hatte die Kontrolle über ihr Auto verloren. Der U... » mehr

23.05.2012

Region

Umbau der Flutmulde ohne lange Prüfung

Kulmbach - Das Landratsamt wird das geplante Wasserbau-Großprojekt an der Flutmulde nicht auf seine Umweltverträglichkeit prüfen. Das aufwendige Verfahren, das mehrere Monate in Anspruch nehmen würde,... » mehr

Atemberaubende Akrobatik ist ein Programmpunkt der Sternfahrt.

10.04.2012

Region

Sternfahrt bietet wieder tolle Aktionen

Zum zwölften Mal wird Kulmbach am 28. und 29. April von Zigtausenden Motorradfreunden "gestürmt". Das Programm verspricht viele Knüller. » mehr

Atemberaubende Akrobatik ist ein Programmpunkt der Sternfahrt.

02.04.2012

Region

Sternfahrt bietet wieder tolle Aktionen

Zum zwölften Mal wird Kulmbach am 28. und 29. April von Zigtausenden Motorradfreunden "gestürmt". Das Programm verspricht viele Knüller. » mehr

Künftige Babysitterinnen üben das Wickeln, Spielen und den Umgang mit Säuglingen in einem Kurs von Kathleen Greßmann (links).	Foto: Bußler

15.07.2011

Region

Babysitter und ihre Pflichten

Im Helmbrechtser Kreisel lernen Mädchen, wie sie richtig mit Säuglingen umgehen. Nach dem Seminar sind sie gerüstet für diesen Job. » mehr

20.01.2011

Leseranwalt

Warnung vor Geisterfahrern

"Warum wird jetzt im Rundfunk ganz anders vor Geisterfahrern gewarnt?", fragt ein Leser aus dem Fichtelgebirge. Und erklärt: . » mehr

fpha_tsr_paulschmid_271110

30.11.2010

Region

"Das Unfallrisiko ist höher"

Herr Schmid, wie hoch ist die Zahl der Unfälle auf Baustellen im Winter? Das zu beziffern ist schwierig. Eine solche Statistik gibt's bei der Berufsgenossenschaft, aber hierbei sind auch Unfälle auf ... » mehr

fpst_wacht_210910

21.09.2010

Region

Geld für gute Prävention

Die Bezirksversammlung der oberfränkischen Verkehrswachten findet in Selb statt. Die Mitglieder befürchten massive Mittelkürzungen. » mehr

fpmt_Ehrungen_Kreisverkehrs

07.04.2009

Region

40 Jahre lang unfallfrei auf der Straße unterwegs

Marktredwitz - Bewährte Kraftfahrer wurden im "Hotel am Wald" von der Kreisverkehrswacht Marktredwitz-Wunsiedel ausgezeichnet. » mehr

fpmt_radler2

25.07.2007

Region

Tom Schücke radelt über 300 Kilometer

Die Hans-Gasteiger-Gedächtnisfahrt der Radler wurde in diesem Jahr nach einem neuen Modus durchgeführt. Statt der bisherigen 24 Stunden wurde die Veranstaltungsdauer auf zwölf Stunden reduziert, um di... » mehr

^