Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

UNTERSCHICHT

Auf der Waage

16.10.2020

Gesundheit

Corona begünstigt Gewichtszunahme sozial schwacher Kinder

Mehr selbstgekochtes Essen, viel Obst und Gemüse: Weil Mama und Papa im Homeoffice sind, essen einige Kinder seit Beginn der Corona-Pandemie gesünder. Doch das gilt nicht für alle. » mehr

Lutscher in Plastikverpackung

16.10.2020

Region

Corona begünstige Gewichtszunahme sozial schwacher Kinder

Die Corona-Pandemie wirkt sich laut Ernährungsmedizinern negativ auf das Gewicht von Kindern vor allem aus sozial benachteiligten Familien aus. «Das Risiko von Übergewicht und Fehlernährung steigt, ga... » mehr

15.09.2020

Naila

Ein sicherer Hafen für kleine Kinder

Immer mehr Kinder werden Opfer von Gewalt und Verwahrlosung und müssen aus den Familien genommen werden. Für ihre Unterbringung baut die Diakonie Martinsberg ein Gebäude zum "Sternstundenhaus" um. » mehr

Anstatt in der Schule direkt mit dem Lehrer und mit anderen zu lernen, waren während des Lockdowns viele Kinder daheim auf sich alleine gestellt. Foto: Antti Aimo-Koivisto / dpa

15.09.2020

Oberfranken

Sorge vor erneuten Schulschließungen in Kulmbach

Seit Tagen steigen die Infektionszahlen in Kulmbach wieder. Ganze Schulklassen befinden sich in Quarantäne. Erneute Schulschließungen hätten verheerende Folgen, wie Experten mahnen. » mehr

04.08.2020

FP/NP

Teures Imperium

Ungläubigkeit, Unverständnis, Enttäuschung, Wut, Frust, aber auch (mitunter klammheimliche) Freude - die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump, bis zu 12 000 Soldaten aus Deutschland abzuziehen, ... » mehr

Mit einem Blühwald am sogenannten "Eifinger Berg" (unser Bild), der freilich im Moment noch etwas trostlos aussieht, soll ein erstes Naturschutzprojekt aus Mitteln der Ersatzzahlungen für die Windenergieanlagen noch in diesem Jahr umgesetzt werden. Foto: Werner Reißaus

05.03.2020

Region

Der Neufanger Berg soll blühen

Die Gemeinde Wirsberg hat 135 000 Euro für Naturschutzprojekte bekommen. Es sind Ausgleichszahlungen für gebaute Windkraftanlagen. » mehr

Britische Regierung

18.02.2020

Deutschland & Welt

Rassistische Sprüche: Johnson-Berater zurückgetreten

Um die Berater, die der britische Premier Boris Johnson um sich schart, gibt es immer wieder Querelen. Einer von ihnen muss nun seinen Hut nehmen - er soll sich unter anderem über Afroamerikaner und a... » mehr

Daniel Köhn

27.01.2020

dpa

Forscher fliehen vor dem Brexit nach Bayern

Der Brexit steht vor der Tür. Großbritannien wird damit für Ausländer ungemütlicher. Selbst Professoren fliehen von der Insel - zum Beispiel nach Bayern. » mehr

Das neue Mitarbeiterteam im JUZ "Alte Spinnerei" stellte sich der Vollversammlung des Kreisjugendrings (KJR) vor. Unser Bild zeigt (von links) KJR-Geschäftsführer Jürgen Ziegler, Landrat Klaus Peter Söllner, Sozialpädagogin Franziska Pfreundner, Erzieherin Katharina Hartel, Oberbürgermeister Henry Schramm und KJR-Vorsitzende Sabine Knobloch. Foto: Werner Reißaus

10.12.2019

Region

Projekt "Zukunftswerkstatt" geht weiter

Der Kreisjugendring will nächstes Jahr die Jugendlichen aus der Stadt Kulmbach befragen. Betreuer und Ehrenamtliche sollen weiter nach Kräften unterstützt werden. » mehr

Im Januar 2017 traten die Vertreter des Staatlichen Bauamts in Bayreuth stolz vor die Kamera und hatten zum bevorstehenden Bautermin auch Vertreter der Stadt eingeladen. Ende 2018 sollte das Haus bereits fertig sein. Doch bis heute ist nichts geschehen. Foto (von links): Stephanie Kreisel vom Staatlichen Bauamt, Karl Stock und die in der Zwischenzeit schon in den Ruhestand verabschiedete Marion Resch-Heckel von der Regierung von Oberfranken, Oberbürgermeister Henry Schramm sowie Simon Ries und Uwe Angermann von der Stadt Kulmbach. Fotos: Melitta Burger

15.08.2019

Region

Ein fast vergessenes Wohnbauprojekt

Mit großem Bahnhof hat das Staatliche Bauamt ein Haus für sozial schwache Familien angekündigt. 2018 sollte es fertig sein. Bis heute wurde mit dem Bau nicht begonnen. » mehr

Annette Reckmann

23.07.2019

Region

Über 88 000 Ausleihen

Die Stadtbücherei hat Angebote für alle Altersklassen. Im kommenden Jahr steht der Umzug an. » mehr

16.05.2019

Deutschland & Welt

Bundestag beschließt Bafög-Reform

Studenten und Schüler aus sozial schwachen Familien erhalten für ihre Ausbildung künftig mehr staatliche Unterstützung. Das sieht die Bafög-Reform vor, die der Bundestag am Abend verabschiedet hat. Da... » mehr

Spielendes Kind

30.04.2019

Deutschland & Welt

Zahl der Pflegekinder in Deutschland auf Höchststand

Die Zahl der in Pflegefamilien untergebrachten Kinder ist auf einen Höchststand gestiegen. Das berichtet die «Welt» und beruft sich auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Lin... » mehr

Explosionen in Sri Lanka

24.04.2019

Topthemen

Geheimdienstfehler und ein Lebenszeichen des IS

In den Anschlägen in Sri Lanka stecke viel IS, sagt ein Experte. Es könnte die bislang tödlichste Tat der Terrormiliz gewesen sein. Die Selbstmordattentäter gehörten aber einer unbekannten einheimisch... » mehr

05.04.2019

Deutschland & Welt

Bundestag debattiert über geplante Bafög-Reform

Studenten und Schüler aus sozial schwachen Familien sollen mehr staatliche Unterstützung bekommen. Das sieht die Bafög-Reform von CDU-Bildungsministerin Anja Karliczek vor, über die der Bundestag heut... » mehr

Schüler beim Unterricht

14.11.2018

dpa

So leben Kinder in Deutschland

Knapp jeder sechste Mensch ist Deutschland ist unter 18 Jahre alt. Den meisten Kindern und Jugendlichen geht es ganz gut, zeigt die Statistik. Doch viel hängt von Elternhaus und Schule ab. » mehr

Kinder

14.11.2018

Deutschland & Welt

Kinder armer Eltern leben ungesünder

Knapp jeder sechste Mensch ist Deutschland ist unter 18 Jahre alt. Den meisten Kindern und Jugendlichen geht es ganz gut, zeigt die Statistik. Doch viel hängt von Elternhaus und Schule ab. » mehr

05.11.2018

Deutschland & Welt

Dänin soll Staatskasse um Millionen betrogen haben - Festnahme

Die Polizei in Südafrika hat eine Dänin festgenommen, nach der seit Wochen international gefahndet worden war. Die 64-Jährige wird verdächtigt, die dänische Staatskasse um umgerechnet knapp 15 Million... » mehr

Spaß und Spiel für Kinder ist weltweit noch nicht selbstverständlich. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

01.08.2018

FP/NP

Kein Kinderspiel

Nur Spielzeug? Puppenhäuser und -stuben von anno dazumal führen uns vor, wie unsere Vorfahren vor 200, 150, 100 Jahren lebten. » mehr

Bunt ist die Vorfreude auf den ersten Schultag - die Aktion Schultüte macht es möglich. Das Bild zeigt bei der Spendenübergabe in der Diakonie am Park (von unten nach oben) Stefan Stadelmann (Vorsitzender Kreisverkehrswacht) Heidemarie Schwärzel (Kreisverkehrswacht), Eva Leupold (Leder Leupold), Werner Schrepfer (Diakonie Hochfranken), Ursula Meyer (Kreisverkehrswacht) und Isabel Pöllmann (Diakonie).

28.06.2018

Region

Hilfe für Erstklässler

Die Aktion "Schultüte" hilft sozial schwachen Familien. Wer ausgediente Schulsachen nicht mehr braucht, kann mitmachen. » mehr

Armut im Alter: Jeder Tag ein Kampf, auch gegen die Angst vor neuen Ausgaben.

22.06.2018

Region

In der Stadt Hof steigt die Zahl der Armen

Auch in guter wirtschaftlicher Lage steigt in der Stadt Hof die Zahl der sozial schwachen Menschen. Bemerkbar macht sich das in der Statistik, die die Empfänger von Arbeitslosengeld II auflistet. » mehr

24.01.2018

FP

Auch das noch: Sex als Sport

Leon ist Sportler. Als Alpha-Player im Team Berlin ist er drei Mal Weltmeister geworden. Jetzt will er den vierten Titel gewinnen. Wir schreiben das Jahr 2028, und in Kopenhagen treffen sich zum elfte... » mehr

Vergoldete Hauswand - Kunstprojekt sorgt für Kritik

13.06.2017

FP

Hamburger Künstler startet umstrittenes Projekt "Veddel vergolden"

Der Künstler Boran Burchhardt hat am Montag in Hamburg mit seinem umstrittenen Kunstprojekt "Veddel vergolden" begonnen. » mehr

Helmuth Frohn (rechts) ruft in Schauenstein die nach ihm benannte Bürgerstiftung für benachteiligte Kinder ins Leben. Bürgermeister Peter Geiser dankt dem 93-Jährigen und überreicht ihm eine Musik-CD mit dem "Schauenstein-Lied". Foto: Werner Rost

19.02.2017

Region

Grundstock für weitere gute Taten

Der Unternehmer Helmuth Frohn ruft in Schauenstein eine Bürgerstiftung ins Leben. Er will damit Kinder aus sozial schwachen Familien unterstützen. » mehr

Der 92-jährige Helmuth Frohn (von links) überreichte Bürgermeister Peter Geiser während der Stadtratssitzung zwei Schecks über je 10 000 Euro für die Bürgerstiftung zur Förderung sozial schwacher Kinder und kinderreicher Familien". Sein Sohn Wolfgang schilderte in bewegten Worten die Motivation seines Vaters.	Foto: Werner Rost

14.12.2016

Region

Große Freude über Stiftung für Kinder

Helmuth Frohn legt mit einer großzügigen Spende den Grundstock für eine Hilfskasse. Das Geld soll den jüngsten Mitbürgern aus sozial schwachen Familien zugute kommen. » mehr

Vergoldete Hauswand - Kunstprojekt sorgt für Kritik

03.11.2016

FP

Vergoldete Hauswand - Hamburger Kunstprojekt sorgt für Kritik

Vergoldete Hauswand für mehr als 85.000 Euro Steuergeld: Ein geplantes Kunstprojekt im sozial schwachen Hamburger Stadtteil Veddel sorgt für harsche Kritik. » mehr

07.11.2015

Region

AWO schafft sich ihr eigenes Domizil

Der Ortsverein Arzberg kauft das Anwesen Thiersheimer Straße 1. Es bietet unter anderem Platz für die Tafel, Wohnungen für Flüchtlinge und einen Laden. » mehr

Thomas Ulbrich

16.07.2015

Fichtelgebirge

BRK hilft mit Aktion Schultüte

Der Kreisverband weist auf die versteckte Armut hin. Abc-Schützen aus sozial schwachen Familien soll das Projekt Teilhabe ermöglichen. Jeder kann sich daran beteiligen. » mehr

Christine Beyer und Hannes Buchta von der Diakonie Hochfranken mit den ersten Schultüten und Schulranzen, die schon gespendet wurden. Foto: aho

07.07.2015

Region

Gratis-Ranzen für bedürftige Kinder

Die Hilfsaktion "Schultüte" geht in die nächste Runde. Hofer Wohlfahrtsverbände sammeln wieder Sachspenden für sozial schwache Familien. Nötig sind vor allem Schultaschen und Zuckertüten. » mehr

Wie viel Wohnraum steht einem armen Menschen zu? Wer Sozialleistungen bezieht, darf nur eine begrenzte Miete bezahlen. Das kann unter Umständen bedeuten, dass Menschen, die in Hartz IV rutschen, umziehen müssen. In Kulmbach sind die erlaubten Mietgrenzen viel zu niedrig, sagen übereinstimmend die Sozialverbände und fordern zum Nachbessern auf.

24.04.2015

Region

Die Sozialverbände schlagen Alarm

Viel zu knapp bemisst der Landkreis Kulmbach die Mietpreise für sozial schwache Menschen, lautet der Vorwurf. Von Caritas über Diakonie, BRK und AWO sind alle einig: Die Mietpreisgrenzen müssen angepa... » mehr

Sie nahmen stellvertretend den Ehrenamtspreis entgegen (von links): Gisela Püschel, Monika Bayreuther, Pfarrer Thomas Wolf, Erika Hangen, Bürgermeister Michael Abraham, Waltraud Rödel, Werner Riedl, Jürgen Mackowiak und Dr. Friedrich Sticht von der Hofer Tafel.	Foto: R. D.

11.12.2014

Region

Auszeichnung für Tafel

Die Stadt Rehau verleiht der Organisation den Ehrenamtspreis 2014. Bürgermeister Abraham lobt Idealismus, Einsatzfreude und Kreativität der Tafel-Mitglieder. » mehr

Sie haben eine Heimat auf Zeit gefunden: Die Kinder der Kita im Jugendhilfehaus St. Elisabeth sind vorübergehend in einen Container umgezogen. Die Gruppe zu schließen, hätte viele Familien im Bahnhofsviertel in arge Bedrängnis gebracht - jeder Krippenplatz wird gebraucht. Davon, wie gemütlich die Zwischenlösung im Container für Kinder und Betreuerinnen ist, überzeugten sich gestern Pfarrer Holger Fiedler, Bürgermeister Eberhard Siller und Carmen Siniawa vom Jugendamt (rechts). 	Foto: cp

22.01.2014

Region

Tagesstätten platzen aus allen Nähten

Wer einen Platz in einer Hofer Kita sucht, der bekommt ihn zwar im Normalfall. Doch wird die Sache immer schwieriger: Da viele Kinder früher und länger in Krippen und Kindergärten müssen, reichen die ... » mehr

Und ab zum Bungee-Sprung. Carina Sell sammelt in den zwei Monaten viele neue Erfahrungen.

25.10.2013

Region

In Neuseeland mitnehmen, was geht

Carina Sell wagt, wovon andere nur träumen. Die 16-Jährige verbringt zwei Monate in Neuseeland. Zurück in Marxgrün erzählt sie von kuriosen Schulfächern und ihrer Sehnsucht nach deutschem Brot. » mehr

Etwa ein Mal im Monat gehen die Mentoren der "Hofer Schulbegleitung" in ihre Familien - wie hier Walter Popp. Sie spielen, lesen, reden mit den Kindern und unterhalten sich mit den Eltern. "Unser Ziel ist, dass die ganze Familie einen kleinen Anschluss an die Gesellschaft findet", sagt Bettina Zschätzsch.

31.08.2012

Region

Hofer Schulbegleitung: Mentoren dürfen weitermachen

Beinahe wäre die "Hofer Schulbegleitung" gestorben. Obwohl alle das vielfach ausgezeichnete Projekt als notwendig ansehen, untersagte die Regierung zunächst die Fortführung. Der Einspruch kam von höch... » mehr

Brique Zeiner (rechts) nimmt die Spende der Schüler der Privaten Evangelischen Volksschule Hof entgegen.

27.07.2012

Region

Schüler engagieren sich für Kenia

Hof - Die Schüler der Privaten Evangelischen Volksschule Hof kennen sich aus mit den Dingen, die sie auf dem Kenia-Basar zum Verkauf anbieten. "Diese Kette wird in Kenia in mühevoller Handarbeit herge... » mehr

Eberhard Siller

14.04.2012

Region

Siller verteidigt Vorhaben

Der Bürgermeister sieht in zusätzlichen Fördermitteln einen Anerkennungsbetrag für die elterliche Leistung. Als mögliche Alternative schlägt er Gutscheine vor. » mehr

Mona Schultz

12.04.2012

Region

Hilfe in allen Fragen

Damit die Bürger des Hofer Bahnhofsviertels in allen Problemfällen die richtige Anlaufstelle finden, hat die Erzieherin Mona Schultz jetzt das Beratungsprojekt "Lotse" ins Leben gerufen. » mehr

Unser Foto zeigt die Geehrten (von links): Bürgermeister Eberhard Siller, Horst Kolb, Hildegard Hoffmann, Herbert Nitsche, Ingrid Thiedemann, Lothar Raithel und OB Dr. Harald Fichtner. 	Foto: Sammer

02.03.2012

Region

Fünf Hofer Bürger erhalten Ehrenzeichen

OB Fichtner überreicht die Auszeichnung in einer Feierstunde in den Ratsstuben. Er würdigt damit das langjährige Engagement. » mehr

03.02.2012

Region

Vielfältige Hilfen für arme Familien

Kindern aus sozial schwachem Elternhaus muss frühzeitig Bildung zuteil werden. Das Projekt "Sprich mit mir" vermittelt schon Kleinkindern Sprachkompetenz. » mehr

Unser Bild entstand bei der Übergabe und zeigt von links: Irmgard Aust von der katholischen Kirchengemeinde, Walter Rausch von der Arbeiterwohlfahrt, Biohealth-Geschäftsführer Stefan Gebhardt, und Dekan Erwin Lechner, evangelische Kirche. 	Foto: wb

02.01.2012

Region

Biohealth spendet für Münchberger Tisch

Münchberg - Im ehemaligen Druckereigebäude in der Heinrich-Wirth-Straße (früher Eibenstraße) in Münchberg kehrt wieder Leben ein. » mehr

Die Spitzenmusiker Erik Schuhmann (links) und Reinhold Mages gaben ein klassisches Konzert zugunsten der Musikschule Marktredwitz.

17.12.2011

Region

Erlesene Musik erklingt in der Autowerkstatt

Marktredwitz - Klassische Melodien in der Autowerkstatt? Exzellente Violinenklänge und professionelle Klavierstücke zwischen Werkzeugen, Hebebühnen und Autos - geht das überhaupt gut ? Ab sofort könne... » mehr

Agathe Wachter von der Arbeitslosenberatungsstelle im Gespräch mit einer Kulmbacherin, die für ihre Kinder Anträge auf Zuschüsse aus dem Bildungspaket stellt. Das ist alles andere als einfach, aber die Mitarbeiterinnen der Beratungsstellen in Kulmbach tun ihr Bestes und geben nicht auf. 	Foto: Burger

31.05.2011

Region

Paket mit schalem Beigeschmack

Das Bildungspaket für Kinder aus sozial schwachen Familien ist das Papier nicht wert, auf dem es geschrieben ist, sagen die sozialen Beratungsstellen in Kulmbach. Gemeinsam äußern sie ihre Kritik. » mehr

Nicht alle Kinder können auf Anhieb dem schulischen Pensum folgen. Bisher war für Familien aus sozial schwachen Schichten guter Rat buchstäblich teuer, Nachhilfe oft nicht finanzierbar. Das Bildungspaket soll das jetzt erleichtern. Allerdings haben viele Berechtigte noch keinen Antrag gestellt. 	Foto: dpa

29.04.2011

Region

Landkreis fördert 2000 Kinder

Eltern aus sozial schwachen Schichten haben ein Recht auf Zuschüsse für die Bildung ihrer Kinder. Das Geld ist zwar knapp, aber es gibt für jeden etwas - wenn er denn einen Antrag beim Amt stellt. » mehr

21.04.2011

Region

Integration durch Spracherwerb

Eine Offensive des Bundesfamilienministeriums will Kinder aus sozial schwachen Familien und mit Migrationshintergrund fördern. Die beteiligten Kitas erhalten ein Budget von 25 000 Euro pro Jahr. » mehr

DGB-Regionalvorsitzender Jürgen Jakob

11.04.2011

Region

Eine Studie in der Kritik

Jürgen Jakob erläutert bei der SPD das umstrittene Gutachten des Zukunftsrates. Er beklagt, dass der Mensch ausschließlich nach wirtschaftlichen Kriterien betrachtet wird. » mehr

fpnd_mergner_vordatieren_21

21.10.2010

FP/NP

Untauglicher Versuch

Der Volksmund wusste es schon immer: Jedes Ding hat zwei Seiten. Und diese Erkenntnis gilt auch für den erbitterten Streit um die Höhe der Hartz-IV-Sätze. » mehr

15.10.2010

Region

Sophienschule als Paradebeispiel

Die aktuellen Zahlen lösen eine Bildungsdebatte im Haupt- und Finanzausschuss aus. Bürgermeister Siller nimmt Stellung zur Situation in Hof. » mehr

31.08.2010

Region

Hilfe auch ohne Chipkarte

Die Bildungs-Chipkarte für Kinder bedürftiger Familien ist in aller Munde. Wir haben nachgefragt, was Städte und Gemeinden jetzt schon für Kinder und Jugendliche tun. » mehr

Rudolf von Waldenfels

21.04.2010

FP

"Obama hat Ängste aufgenommen"

» mehr

05.11.2009

Region

Rentner im Morast - das Navi ist schuld

Blind auf sein Navi zu vertrauen kann auch ins Auge gehen - diese Erfahrung hat ein 81-jähriger Autofahrer aus Hof in Bindlach gestern gemacht. » mehr

18.09.2009

Oberfranken

Leserbriefe

Auf Null Zur massiven Abwanderung aus unserer Region "Seit nunmehr fast 20 Jahren prangern nicht nur wir vom Fränkischen Bund e.V. das unerträgliche hausgemachte Süd-Nord-Gefälle im zentralistisc... » mehr

fpmhz_casa_030809

06.08.2009

Region

Von der Tötungs-Station ins Paradies

Wer sich dem Tierschutzhof "Casa Animale" in Bucheck bei Gefrees nähert, hört kein Bellen und Gekläffe. Und doch leben dort 35 Vierbeiner, die eine elende Vergangenheit verbindet: Sie alle waren in un... » mehr

^