UNWETTER

07.11.2018

Schlaglichter

Rom: Regierung will nach Unwettern Soforthilfen bereitstellen

Nach schweren Unwettern in weiten Teilen Italiens hat Regierungschef Giuseppe Conte Soforthilfen für die betroffenen Regionen angekündigt. Insgesamt solle das Kabinett in seiner nächsten Sitzung die B... » mehr

04.11.2018

Schlaglichter

Tote und Chaos nach Unwettern in Italien

Schwere Unwetter in Italien haben am Wochenende immer mehr Todesopfer gefordert. Allein auf Sizilien kamen bei Überschwemmungen innerhalb weniger Stunden mehr als zehn Menschen ums Leben. » mehr

Hochwasser in Venedig

04.11.2018

Brennpunkte

Tote und Chaos nach Unwettern in Italien

Zerstörte Wälder, geflutete Häuser, viele Tote: Italien erlebt von Nord bis Süd einen schlimmen Herbst. Die Folgen könnten für Jahre spürbar sein. » mehr

Hochwasser in Venedig

03.11.2018

Brennpunkte

Deutsche Touristin in Italien von Blitzschlag getötet

Italien kommt nach den schweren Unwettern der vergangenen Tage nicht zur Ruhe. Regen und Gewitter soll es auch am Wochenende in vielen Landesteilen geben. Eine Deutsche stirbt im Urlaub auf Sardinien. » mehr

02.11.2018

Schlaglichter

Unwetter richten Chaos und Verwüstung in Norditalien an

Unwetter in Norditalien haben Chaos und Verwüstung angerichtet. Besonders betroffen war die nordöstliche Provinz Belluno, in einigen Orten fehlt seit Tagen der Strom. Es mangelte auch an Trinkwasser. » mehr

Unwetter in Italien

31.10.2018

Brennpunkte

Zwölf Tote nach Unwettern in Italien

Die Zahl der Toten nach den schweren Unwettern in Italien ist auf mindestens zwölf gestiegen. In der nordöstlichen Provinz Belluno wurde der Leichnam eines Handwerkers aus einem Wildbach geborgen, wie... » mehr

31.10.2018

Schlaglichter

Zwölf Tote nach Unwettern in Italien

Die Zahl der Toten nach den schweren Unwettern in Italien ist auf mindestens zwölf gestiegen. In der nordöstlichen Provinz Belluno wurde der Leichnam eines Handwerkers aus einem Wildbach geborgen. » mehr

Hochwasser in Venedig

30.10.2018

Boulevard

Pizza-Kellner in Gummistiefeln wird zum Internet-Hit

Venedig steht unter Wasser, aber das Leben geht weiter. Und die Pizza schmeckt trotzdem. » mehr

30.10.2018

Schlaglichter

Neun Tote nach Unwettern in Italien

Die Unwetter in Italien haben bisher mindestens neun Menschenleben gekostet. In St. Martin in Thurn in Südtirol wurde am Abend ein freiwilliger Feuerwehrmann von einem Baum erschlagen, wie die Nachric... » mehr

30.10.2018

Schlaglichter

Viele Behinderungen und Schäden wegen Unwetters in Österreich

Ein Föhnsturm und heftige Regenfälle haben in Österreich zu erheblichen Problemen geführt. Viele Straßen vor allem im Süden des Landes waren wegen umgestürzter Bäume nicht passierbar. Mehrere Flüsse t... » mehr

Unwetter in Italien

30.10.2018

Brennpunkte

Wetterchaos in Europa: Schnee, Stürme, Sonne

Wetterkapriolen überall: Frankreich wird von einem heftigen Wintereinbruch überrascht, in Italien wütet ein Sturm. Und in Deutschland? Von allem ein bisschen - sogar T-Shirt-Temperaturen sind drin. » mehr

30.10.2018

Schlaglichter

Sieben Tote nach Unwettern in Italien

Die Unwetter in Italien haben bisher mindestens sieben Menschenleben gekostet. In St. Martin in Thurn in Südtirol wurde ein freiwilliger Feuerwehrmann von einem Baum erschlagen. » mehr

Brenner

29.10.2018

Topthemen

Tote nach Unwettern in Italien

Hochwasser ist in Venedig Alltag. Doch nun trifft es die Stadt so hart wie seit Jahren nicht mehr. Fast ganz Italien ist wegen Unwettern im Alarmzustand. Am Brenner rutschen Erdmassen ab. In Rom flieg... » mehr

29.10.2018

Schlaglichter

Mehrere Tote nach Unwettern in Italien

Ein schweres Unwetter mit Starkregen und Sturmböen hat weite Teile Italiens getroffen und mehrere Menschen das Leben gekostet. Die Schlechtwetterfront soll sich heute noch auswachsen, die Rettungsdien... » mehr

Erdrutsch in Italien

28.10.2018

Brennpunkte

Mehrere Tote nach Unwettern in Italien

Fast in ganz Italien gilt höchster Alarm: Starker Regen und Wind richten von Nord bis Süd Schäden an, kosten Menschenleben, blockieren eine wichtige Verkehrsachse - und am Montag soll es noch schlimme... » mehr

Sturm «Leslie»

14.10.2018

Brennpunkte

Tropensturm «Leslie» zieht über Portugal

Der Herbst hält in Südwesteuropa mit schweren Unwettern und einem Tropensturm Einzug. «Leslie» hat in Portugal Stromausfälle und Schäden verursacht. Auch für Spanien gab es Warnungen. » mehr

12.10.2018

Schlaglichter

Hunderte suchen im Schlamm auf Mallorca nach vermisstem Kind

Rettungskräfte suchen drei Tage nach dem schweren Unwetter auf Mallorca nach einem noch immer vermissten Kind. Die Suche konzentriere sich mittlerweile auf ein Gebiet im Nordosten der Baleareninsel, n... » mehr

Nach Unwetter auf Mallorca

12.10.2018

Brennpunkte

Flutopfer auf Mallorca traumatisiert

Nach den schweren Überflutungen auf Mallorca kommt langsam das Ausmaß der Schäden ans Licht. Am Nationalfeiertag reist das Königspaar in die Region, um der Bevölkerung Mut zu machen. Ein Kind wird wei... » mehr

11.10.2018

Schlaglichter

Drei Deutsche bei Mallorca-Unwetter gestorben

Bei dem schweren Unwetter auf der spanischen Insel Mallorca sind drei Deutsche ums Leben gekommen. Bei zwei heute entdeckten Leichen handle es sich um ein deutsches Ehepaar, bestätigte eine Sprecherin... » mehr

11.10.2018

Schlaglichter

Bestätigt: Drei tote Deutsche nach Mallorca-Unwetter

Bei dem schweren Unwetter im Osten von Mallorca sind drei Deutsche ums Leben gekommen. Dies bestätigte eine Sprecherin des Notdienstes der Balearen der Deutschen Presse-Agentur. » mehr

Unwetter auf Mallorca

11.10.2018

Reisetourismus

Unwetter auf Mallorca: Auswirkungen für Urlauber

Schwere Unwetter haben in mehreren südeuropäischen Ländern Todesopfer gefordert und enorme Schäden angerichtet. Allein auf Mallorca gab es mindestens zwölf Tote und viele Vermisste. Womit müssen Reise... » mehr

11.10.2018

Schlaglichter

Zwei weitere Tote auf Mallorca gefunden - womöglich Deutsche

Rettungskräfte haben nach dem schweren Unwetter auf Mallorca zwei weitere Leichen geborgen. Ob es sich dabei um ein vermisstes deutsches Ehepaar handelt, teilte der mallorquinische Notdienst zunächst ... » mehr

11.10.2018

Schlaglichter

Unwetter auf Mallorca: Auch zwei Deutsche vermisst

Nach dem schweren Unwetter auf Mallorca mit mindestens zehn Toten werden auch zwei Deutsche vermisst. Rettungskräfte suchten außerdem weiterhin nach einem fünfjährigen Junge, der seit dem Sturzregen v... » mehr

Unwetter auf Mallorca

11.10.2018

Brennpunkte

Drei Deutsche bei Mallorca-Unwetter gestorben

Kaum ist die Strandsaison vorbei, hält der Herbst in Südeuropa mit Wolkenbrüchen Einzug. Auf Mallorca stehen viele Bürger vor dem Nichts, Sardinien kämpft gegen Hochwasser, an der Côte d'Azur werden A... » mehr

10.10.2018

Schlaglichter

Unwetter auf Mallorca - Zahl der Toten auf zehn gestiegen

Nach dem verheerenden Unwetter auf Mallorca ist die Zahl der Toten auf mindestens zehn gestiegen. Unter den Opfern seien zwei britische Urlauber, teilte ein Sprecher der Polizeieinheit Guardia Civil a... » mehr

10.10.2018

Schlaglichter

Unwetter auf Mallorca - Jetzt schon neun Tote

Nach dem verheerenden Unwetter auf Mallorca ist die Zahl der Toten auf mindestens neun gestiegen. Unter den Opfern seien zwei britische Urlauber, teilte ein Sprecher der Polizeieinheit Guardia Civil a... » mehr

Überflutete Straße in Sant Llorenc

10.10.2018

Brennpunkte

Tote und Chaos bei Unwetter auf Mallorca

Tödliche Wassermassen auf Mallorca: Der Sommer ist gerade erst vorbei, da wird die Urlaubsinsel von plötzlichem Starkregen heimgesucht. Menschen sterben, Autos werden wie Spielzeuge weggespült, Häuser... » mehr

10.10.2018

Schlaglichter

Mindestens fünf Tote bei Unwettern auf Mallorca

Bei heftigen Unwettern auf Mallorca hat es Tote und Verletzte gegeben. Mindestens fünf Menschen seien in den Wassermassen ums Leben gekommen, teilten die Rettungskräfte auf Twitter mit. » mehr

09.10.2018

Schlaglichter

Unwetter auf Mallorca: Wassermassen reißen Autos mit

Heftige Regenfälle haben auf Mallorca viele Straßen in reißende Flüsse verwandelt. In der Gemeinde Sant Llorenç im Osten der spanischen Urlaubsinsel trat ein Sturzbach über die Ufer. » mehr

24.09.2018

Hof

Sturmtief verschont die Region

"Fabienne" wütet in ganz Deutschland. Auch Bayern bleibt nicht verschont. In Oberfranken kommt eine Frau zu Tode. Die Region kommt dabei aber glimpflich davon. » mehr

Bürgermeister Peter Geiser (links) übergibt symbolisch den Fahrzeugschlüssel an den Kommandanten der Windischengrüner Wehr, Markus Salomon. Foto: Hüttner

24.09.2018

Naila

Zeitenwende für die Brandschützer

Das neue Fahrzeug ist für die Windischengrüner Feuerwehr ein Segen. Doch mit der Neuanschaffung geht auch eine größere Verantwortung einher. » mehr

BBV-Kreisvorsitzender Wilfried Löwinger (rechts) bedankte sich bei Günther Feßner, dem stellvertretender BBV-Präsidenten, für seine Rede zum Kreiserntedankfest.

Aktualisiert am 24.09.2018

Kulmbach

Dank nach einem schweren Jahr

Der trockene Sommer hat den Landwirten große Einbußen gebracht. Das kam auch zum Kreiserntedankfest in Pechgraben zum Ausdruck. » mehr

19.09.2018

Schlaglichter

Kreuzfahrtschiff losgerissen - Sturm wütet über Irischer See

Sturm Ali hat in Irland und Großbritannien mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 160 Kilometern pro Stunde Chaos und Zerstörung angerichtet. Zwei Menschen starben bei den Unwettern. » mehr

Hochwasser in Fayetteville

19.09.2018

Brennpunkte

Trump besucht Überschwemmungsgebiete und sagt Hilfe zu

Sturm «Florence» hat an der Südostküste der USA großen Schaden angerichtet. Noch immer stehen einzelne Gebiete unter Wasser. US-Präsident Trump macht sich bei einem Besuch ein Bild von der Lage. Wie s... » mehr

17.09.2018

Schlaglichter

Sturm «Florence» kostet 17 Menschen das Leben

Der Hurrikan ist vorbei, doch die Wassermassen bleiben: Der Südosten der Vereinigten Staaten kämpft nach dem Sturm «Florence» mit enormen Fluten, die noch schlimmer werden sollen. » mehr

Hurrikan «Florence»

15.09.2018

Brennpunkte

Sturm «Florence» überflutet weite Gebiete an US-Südostküste

«Florence» ist zwar kein Hurrikan mehr, hat aber enorme Wassermassen an die Südostküste der USA getragen. Die Folgen sind enorm. Und noch ist das Unwetter nicht überstanden. » mehr

13.09.2018

Schlaglichter

Südostküste der USA wappnet sich für tagelange Fluten

An der Südostküste der USA haben die Menschen die letzten Vorbereitungen getroffen, um sich für eine möglicherweise tagelang anhaltende Unwetterkatastrophe zu wappnen. Der Hurrikan «Florence» soll nac... » mehr

Aufnahme aus der ISS

12.09.2018

Brennpunkte

Gewaltiger Hurrikan «Florence» rückt an die US-Küste heran

Ein «Monster», ein «Mike-Tyson-Faustschlag» für die Küste: Die Warnungen vor dem Hurrikan «Florence» sind eindringlich. Der Sturm nähert sich unaufhaltsam der Südostküste der USA. Die Zeit, vor dem Un... » mehr

Vertrocknet

07.09.2018

Wissenschaft

DWD: Hitze-Sommer zeigt Bedeutung von Klimaanpassung

Unwetter, Hitze, Dürre - die Klima-Auswertung des Sommer 2018 ist ein Warnsignal. Der Deutsche Wetterdienst rechnet mit einer künftigen Zunahme solcher Extremperioden. » mehr

Straße unter Wasser

03.08.2018

Mobiles Leben

Wie sich Autofahrer auf Starkregen vorbereiten können

Auf extreme Hitze folgen mancherorts starke Unwetter. Darauf sollten sich auch Autofahrer einstellen. Denn bei Starkregen kann selbst eine Tiefgarage zur gefährlichen Falle werden. Wie reagiert man ri... » mehr

Nicht die Technik der drei Windräder im Arzberger Forst wurde durch das Unwetter und die heftigen Regenfälle im Juni in Mitleidenschaft gezogen, sondern die Leitungen zum Umspannwerk. Foto: Florian Miedl

02.08.2018

Fichtelgebirge

Endlich drehen sich die Windräder wieder

Zwei Monate nach dem starken Unwetter an Fronleichnam ist die Blausäulenlinie wieder in Betrieb. Der zerstörte Weg und die völlig unterspülte Hauptleitung sind repariert. » mehr

16.07.2018

Aus der Region

Wo sich Orks zu König Artus gesellen

Drei Tage Lagerleben gibt es in Nordhalben beim Nordwald Spektakulum zu bewundern. Mit harten Kämpfen, malerischen Figuren sowie Blitz und Donner zum Ende. » mehr

Versöhnliches Ende eines denkwürdigen Abends. Die Runde geht aufs Haus.

16.07.2018

Kulmbach

Tränen, Regen, Wassermassen

Der Moment kann nicht unpassender sein. Ausgerechnet während des WM-Finals wird Aleksandar Nikolovs Keller überflutet. » mehr

Ab dem heutigen Dienstag füllen Handwerker den vom Unwetter freigespülten Kabelgraben auf. Foto: M. Bäu.

09.07.2018

Fichtelgebirge

SWW verlegt Leitung neu

Die heute beginnenden Arbeiten am Berghang sind enorm aufwendig. Bis in vier Wochen sollen die Windräder wieder in Betrieb gehen. » mehr

Aus diesen Gewitterwolken, die sich an Fronleichnam über dem östlichen Fichtelgebirge zusammenzogen, fielen wenig später innerhalb einer Stunde 96 Liter Regen pro Quadratmeter.	Foto: News 5/Fricke

24.06.2018

Arzberg

Schäden machen Schirnding zu schaffen

Das Unwetter vom 31. Mai hinterlässt deutliche Spuren. Obwohl Arzberg und Hohenberg ebenfalls überschwemmt waren, legt der Freistaat keine eigene Finanzhilfeaktion auf. » mehr

Freuen sich auf das große Angebot des "MAKaktiv"-Tags: Vertreter der Stadt, der Sponsoren und Organisatoren.	Foto: Peter Pirner

22.06.2018

Marktredwitz

Großes Programm am "MAK-Aktiv"-Tag

Im Markt, im Auenpark und im Skatepark gibt es viele Aktivitäten. Danach startet eine Sommernachtsparty zum Abtanzen und Chillen. » mehr

Ein schweres Gewitter hat am Fronleichnamstag Arzberg und seine Ortsteile unter Wasser gesetzt. Der BN will die Politik, Landwirtschaft und Wasserwirtschaft an einen Tisch bringen.	Foto: News 5/Fricke/Archiv

13.06.2018

Fichtelgebirge

BN fordert neue Hochwasser-Politik

Eine Unwetterkatastrophe wie in Arzberg kann jede Kommune treffen. Deshalb machen sich die Naturschützer für den Rückbau der Landschaft und die Renaturierung stark. » mehr

P1140815.JPG Marktleuthen

10.06.2018

Fichtelgebirge

Heftiges Unwetter in Marktleuthen: Extase-Festival abgebrochen

Sicherheit geht vor: Um 22.30 Uhr müssen die Veranstalter das Fest auf dem Teufelsstein beenden. Doch bis dahin haben die Besucher richtig viel Spaß. » mehr

Auch durch das Anwesen der Familie Harbig in der Rosenstraße wälzte sich die Wasser- und Schlammlawine. Mit einem Transparent am Gartenzaun danken sie den Helfern. Im Bild die Familie mit einem Teil der Stadträte (von links): Günther Marth, Winfried Löser, Stephan Elbel, Bürgermeister Stefan Göcking, Roland Kastner, Markus Tröger, Rainer Dötsch, Bernd Fürbringer, Anja Blaumann vom Stadtbauamt, Tobias Harbig, Manfred Pfeiffer, Romina Harbig mit Tochter Mia, Paul Göths, zweite Bürgermeisterin Marion Stowasser-Fürbringer und dritter Bürgermeister Stefan Klaubert. Foto: Christl Schemm

08.06.2018

Fichtelgebirge

Fast sechs Millionen Euro Schaden

Das Unwetter zu Fronleichnam hinterlässt in Arzberg eine Spur der Verwüstung. Bürgermeister Stefan Göcking zieht eine erste Bilanz. » mehr

Die Schuhe der Familie hängen noch immer zum Trocknen an Stangen im Freien.

07.06.2018

Fichtelgebirge

Wolkenbruch zerstört die Idylle

Auf dem Hof der Familien Müller und Riedl in Arzberg hinterlässt das Unwetter eine Spur der Verwüstung. In Trauer und Ärger mischt sich auch wieder Hoffnung. » mehr

Mit gelben Absperrbändern warnt die ZEF die Bürger, damit niemand in den Kabelgraben steigt. Fotos: Matthias Bäumler

07.06.2018

Fichtelgebirge

Erdrutsch legt Starkstromleitung frei

Die Windräder an der Blausäulenlinie laufen dennoch nach wie vor. Wahrscheinlich muss die ZEF parallel einen neuen Kabelstrang auf den Berg verlegen. » mehr

Sturmschaden beim Dach

07.06.2018

Bauen & Wohnen

Dach sichten reicht für Sturm-Schutz nicht aus

Unwetter führen immer wieder zu größeren Schäden. Eigentümer müssen dabei besonders aufmerksam sein: Prüfen sie ihre Immobilie nicht richtig, müssen sie unter Umständen beim nächsten Sturm für die Sch... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".