Lade Login-Box.

UROLOGINNEN UND UROLOGEN

Rund 1,5 Millionen Euro hat der Da Vinci gekostet. Mit dem Gerät arbeitet derzeit nur die Urologie am Klinikum in Kulmbach. Bald werden aber auch die Gynäkologen das teure Gerät einsetzen. Die Ausbildung hat bereits begonnen. Fotos: privat

10.10.2019

Kulmbach

Dr. Roboter greift mit ein

Das Klinikum Kulmbach hat für rund 1,5 Millionen Euro das OP-System "Da Vinci" angeschafft. Die US-Technologie soll mehr können als eine menschliche Hand. » mehr

Petra Linkenbach

25.09.2019

Gesundheit

Was tun, wenn die Blase andauernd drückt?

Ein ständiger Harndrang mindert die Lebensqualität von Betroffenen. Das Leiden kann viele Ursachen haben - und manchmal gibt es dafür auch keinen Auslöser. » mehr

23.07.2019

Schlaglichter

Arzt in Österreich unter Missbrauchs-Verdacht - 95 Opfer

Ein Facharzt in Österreich soll über Jahre viele männliche Patienten sexuell missbraucht haben. Nach Angaben der Ermittler sind 95 Opfer namentlich bekannt. «Der Missbrauch geschah überwiegend in der ... » mehr

Dr. Cristina Raita hat den Arztsitz von Hans Beer übernommen und öffnet im Herbst ihre neue Praxis in der Luisenstraße. Dort steht die Buchhandlung seit Mai 2018 leer. Foto: cs

10.07.2019

Münchberg

Neue Praxis bringt Leben in die Stadtmitte

In Münchberg verschwindet ein Leerstand an prominenter Stelle. In die ehemalige Buchhandlung Meister zieht im Herbst eine junge Urologin ein. Der Umbau läuft. » mehr

PD Dr. Wolfgang Schafhauser, Chefarzt der Urologischen Klinik (rechts), und Dr. Alexander Kugler, Leitender Oberarzt, sind von der neuen Methode überzeugt.

16.05.2019

Marktredwitz

Vom Silicon Valley nach Marktredwitz

Im Klinikum Fichtelgebirge ist ein OP-Roboter für die Behandlung von Prostata-Vergrößerungen im Einsatz. Er arbeitet mit einem Hochdruck-Strahl. » mehr

Nicht jeder lächelt in dieser Situation: Fredy, der Junge aus Peru, vor der Operation. Foto: Privat

12.04.2019

Hof

Ein Andenkind in einem Hofer Klinikbett

Der siebenjährige Fredy aus Peru ist in Hof operiert worden. Ohne den gespendeten Eingriff wäre es dem Kleinen schlecht ergangen. » mehr

Sie hilft weiter, wenn Menschen aus dem Kulmbacher Land Probleme mit Inkontinenz haben: Margot Schütz vom Mediteam Kulmbach ist examinierte Krankenschwester, Fachkraft für Kontinenzförderung und Pflegeberaterin.	Foto: Sabine Emich

19.10.2018

Kulmbach

"Wir wollen pflegende Angehörige entlasten"

Bei Inkontinenz gibt es vielfältige Hilfen. In Kulmbach ist Margot Schütz vom Mediteam der richtige Ansprechpartner. Hunderte Menschen haben bei ihr bereits Rat gefunden. » mehr

12.10.2018

Schlaglichter

Kind trotz Sterilisation - Mann klagt auf Schadenersatz

Ein Mann, der trotz Sterilisation ein Kind gezeugt hat, will ab heute vor dem Landgericht Offenburg Schadenersatz erstreiten. Der Vater zieht vor der Arzthaftungskammer gegen den behandelnden Arzt und... » mehr

Oberarzt Dr. Abishek Panday und Chefarzt Dr. Hansjörg Keller haben die kleine Sofiya ins Herz geschlossen. Die Ärzte in ihrem Heimatland Tadschikistan haben ihre Blasenstörung zu spät erkannt. Die Operation in Hof ist für sie die letzte Rettung.	Foto: Franziska Hofmann

05.12.2017

Hof

Für Sofiya operieren die Ärzte kostenlos

Sofiyas Nieren sind schwer beschädigt. Eine Operation in Deutschland soll helfen. Eine Chance, die vielen anderen Kindern aus Kriegsgebieten noch verwehrt bleibt. » mehr

Toilette

31.07.2017

Gesundheit

Harndrang nicht krampfhaft unterdrücken

Mit empfindlichen Blasen ist nicht zu spaßen: Wer auf die Toilette muss, sollte das auch tun. Denn unnötiges Anhalten kann unangenehme Folgen haben. » mehr

Sana-Klinikum Hof

13.06.2017

Hof

Hofer Urologe mit Bestnoten

Laut einer "Focus"-Liste gehört Dr. Hansjörg Keller zu den "Top-Medizinern" Deutschlands. Inzwischen hat der Arzt im Ranking einen Stammplatz. » mehr

Ärzte sind bei Google sehr gefragt.

24.04.2017

Kulmbach

Ärzte und Wirte voll im Trend

Bei der Google-Suche sind in Kulmbach die Themen Gesundheit und Restaurants besonders wichtig. Internet-Nutzer verwenden oft das Stichwort "Klinikum". » mehr

Mit Latifian ist wieder alles in Ordnung, Urologe Hansjörg Keller kann den Sechsjährigen nach einem letzten Check wieder nach Tadschikistan lassen. Der 16-jährige Edilson wird nach der Operation in Hof seine Eltern in Angola auch bald wiedersehen. Foto: hawe

24.03.2017

Hof

Im Flieger zum Skalpell

Latifian und Edilson sind zwei aufgeweckte Jungs. Wenn sie bald wieder von Hof nach Tadschikistan und Angola reisen, werden sie mehr Glück gehabt haben als viele andere. » mehr

Daniel Köstler (links) und Frank Burger begannen gestern offiziell mit den Abrissarbeiten. Mit auf dem Bild die Geschäftsführerin des Bauunternehmens Roth, Veronika Sirch. Foto: Matthias Bäumler

16.01.2017

Wunsiedel

Bauarbeiter reißen erste Löcher

Bevor großes Gerät anrollt, müssen die Handwerker erst einmal im Inneren alles vorbereiten. Neue Räume benötigen vorerst auch zwei Praxen. » mehr

Interview: Dr. Reis-Berkowicz, Mitglied der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns

29.11.2016

Münchberg

"Der Ball liegt nicht bei uns"

Seit zwei Jahren gibt es in Münchberg keinen Kinderarzt mehr. Dafür erhält die Kassenärztliche Vereinigung viel Kritik. Zu Unrecht, findet Dr. Petra Reis-Berkowicz. » mehr

Interview: Dr. Reis-Berkowicz, Mitglied der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns

02.11.2016

Münchberg

"Der Ball liegt nicht bei uns"

Seit zwei Jahren gibt es in Münchberg keinen Kinderarzt mehr. Dafür erhält die Kassenärztliche Vereinigung viel Kritik. Zu Unrecht, findet Dr. Petra Reis-Berkowicz. » mehr

Der neue Chefarzt der Chirurgischen Abteilung der Hochfranken-Klinik in Münchberg, Dr. Michael Ernstberger (Sechster von links), kommt nicht alleine und hat vom Klinikum Kulmbach einige Kollegen gleich mit nach Münchberg gebracht. Unser Bild zeigt (von links): Landrat Dr. Oliver Bär, Pflegedienstleiterin Elke Förschler, Dr. Sven Houserek, neuer Leitender Oberarzt und Leiter Sektion Unfallchirurgie der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Hüseyin Uyar, neuer Assistenzarzt der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, Dr. Richard Müller, Chefarzt Orthopädie, Dr. Michael Ernstberger, Lucie Tomecková, neue Assistenzärztin Zentrale Anästhesie und Intensivmedizin, Dr. Manfred Steinhäußer, der Ärztliche Leiter der Kliniken Hochfranken und Chefarzt Zentrale Anästhesie und Intensivmedizin, Vorstand Hermann Dederl, Dr. Wolfgang Kick, stellvertretender Ärztlicher Leiter und Chefarzt Innere Abteilung, sowie Dr. Wolfgang Zechel, Chefarzt Chirurgische Abteilung Klinik Naila. Foto: Helmut Engel

22.07.2016

Naila

Michael Ernstberger ist der neue Chef

An der Hochfranken-Klinik Münchberg steht die Chirurgische Abteilung unter neuer Regie. Der Arzt hat einige Kollegen nach Münchberg mitgebracht. » mehr

Das große Problem mit dem kleinen Freund

10.03.2016

Kulmbach

Das große Problem mit dem kleinen Freund

Der schöne und potente Mann ist ein Bild der Medien. Die Wirklichkeit ist anders und Impotenz nicht selten. Dass der Penis nicht ständig will, sei normal, sagen Urologen. » mehr

In Kapuziner-Mönchskutten traten die Akteure ebenso auf ... Fotos: Henkel

07.03.2016

Arzberg

Wildpinkler und Kriminaltango

Die Interessengemeinschaft Neuhaus legt ein derb-deftiges Programm vor. Sie nimmt dabei vor allem die Tücken des Alltags ins Visier. » mehr

Noch hat der Landkreis Kulmbach in allen Regionen genügend niedergelassene Ärzte. Damit das auch künftig so bleibt, wurden jetzt die Räume für die Bedarfsplanung neu geordnet.

03.03.2016

Kulmbach

Genügend Ärzte im Landkreis

Im Kulmbacher Land gibt es genügend Haus- und auch Fachärzte. Nur bei den Gynäkologen ist ein Arztsitz frei. Trotzdem müssen Weichen für die Zukunft gestellt werden. » mehr

Als sie am Dienstag aus dem Bus gestiegen waren, gab es erst einmal eine Tüte mit Brot für die Flüchtlinge. Die zeigten sich von der warmherzigen Aufnahme in Kulmbach überwältigt. Was die Menschen aus Syrien durch den Bürgerkrieg und ihre Flucht hinter sich haben, ist schier unbeschreiblich. 	Fotos: Burger

25.09.2014

Kulmbach

Eine Flucht ins Ungewisse

Die syrischen Flüchtlinge, die seit Dienstag in der Stadt Kulmbach leben, erzählen von schrecklichen Dingen. Einige der Menschen irren bereits seit zwei Jahren durch verschiedene Länder. » mehr

Leuchtende Kinderaugen. Die Jüngsten unter den Flüchtlingen aus Syrien spürten sofort, dass sie willkommen sind in Kulmbach. Sie freuen sich nach der herzlichen Begrüßung, unter anderem durch OB Henry Schramm, links im Hintergrund, jetzt zur Ruhe zu kommen nach einer teils langen angstvollen Odyssee.

24.09.2014

Kulmbach

Dankbar für die herzliche Aufnahme

Gestern sind die ersten syrischen Flüchtlinge in Kulmbach eingetroffen. Herzliche Worte des Dankes und strahlende Kinderaugen sind der Lohn für sicheres Obdach. » mehr

20.11.2012

Rehau

Rehauer beleidigt den Landrat

Ein 51-Jähriger muss laut Gerichtsurteil 2500 Euro zahlen. Weil er zu lange auf einen Termin beim Urologen warten musste, greift er Bernd Hering mit drastischen Worten an. » mehr

"Nach Ultraschalluntersuchungen zur Krebsfrüherkennung beim Frauenarzt werden oft sogar gesunde Eierstöcke entfernt", erklärt Dr. Silke Thomas vom Medizinischen Dienst des Spitzenverbandes der Krankenkassen (MDS).

23.02.2012

Meinungen

"Oft nur gut für den Geldbeutel des Arztes"

Immer mehr Mediziner bieten ihren Kassen- Patienten Leistungen an, die sie selbst bezahlen müssen. Wie sinnvoll solche Angebote sind, hat der Medizinische Dienst vom Spitzenverband der Krankenkassen i... » mehr

Selbst mit begehbaren Modellen einer Prostata werben die Gesundheitsbehörden für die Vorsorgeuntersuchung. Der Erfolg ist mäßig. 	Foto: dpa

20.08.2011

Kulmbach

Das Manko der Männer

Scham und Verdrängung halten viele Männer ab, ihre Prostata untersuchen zu lassen. Das kostet jedes Jahr etliche Menschenleben, weiß der Leitende Urologe am Klinikum, Dr. Jordan Todorov. » mehr

Sabine Schlick holt in mühevoller Arbeit eine Katze aus dem Stein.

22.07.2011

Wunsiedel

Einer, der bleiben darf

Ihr Mann, ein Steinmetz, brachte die Bürofrau Sabine Schlick zum "Steineklopfen". » mehr

"Die Frauen haben sich sehr über die Kinderwagen gefreut": Dr. Hansjörg Keller (links) und Joseph Cassar, Jesuitenpater auf Malta.

16.07.2011

Hof

Hofer Hilfe rollt an

Der Rotary-Club spendet Kinderwagen für Frauen aus Afrika, die auf Malta als Flüchtlinge gestrandet sind. Hansjörg Keller, ein Arzt aus Hof, übergibt das Geld vor Ort und ist von den Verhältnissen auf... » mehr

26.03.2011

Hof

100. Patient im Neubau am Klinikum

Hof - Innerhalb von wenigen Wochen haben sich bereits hundert Patienten in der neuen Strahlentherapie am Sana-Klinikum Hof behandeln lassen. Der Ärztliche Leiter Bernd-Jürgen Dittmann hieß den 100. Pa... » mehr

klinikum

01.03.2011

Frage des Tages

Die Sorgen vor der Prostata-OP

Viele Männer leiden darunter, aber nur wenige sprechen darüber. Die heutige Frage stellt ein Leser ganz anonym per E-Mail: "Wann ist eine Prostata-Operation unumgänglich?" » mehr

fprt_metzner_170111

19.01.2011

Rehau

Urologe wirbt für frühe Vorsorgeuntersuchung

Rehau - Die Senioren-Union Rehau ist mit der Fortsetzung der Vortragsreihe "Ärzte in Rehau" in das neue Jahr gestartet. » mehr

fpnd_hausarzt2_181210

18.12.2010

Interview

"Die Hausärzte sind schlecht beraten"

Werden Bayerns Hausärzte in der kommenden Woche ihre Kassenzulassung abgeben? Der namhafte Gesundheitsökonom Peter Oberender glaubt nicht daran. » mehr

07.02.2009

Oberfranken

Senioren leiden unter Honorarstreit

Der Streit um die Honorare für Fachärzte spitzt sich zu: Der Hofer Urologe Thomas Böhm macht keine Hausbesuche in Pflegeheimen mehr, weil sie nicht mehr kostendeckend sind. Die Heimleiter verstehen da... » mehr

fpks_dippold_070209

07.02.2009

Region

Wenn der Arzt nicht ins Heim kommt

Kulmbach/Marktleugast – In Bayerns Alten- und Pflegeheimen wird die ärztliche Versorgung der Bewohner zum Problem. » mehr

fpha_cp_praxis_280109

28.01.2009

Region

Wahlfreiheit in Hofer Wartezimmern

Hof – Die Meldungen aus dem medizinischen Sektor überschlagen sich. Das neue Vergütungssystem der Kassenärztlichen Vereinigung hat Orthopäden und Urologen, Psychiater und Gynäkologen der Region in Auf... » mehr

23.01.2009

Oberfranken

Der Protest geht weiter

Hof – Die Urologen in Nordbayern wollen weiter für eine Änderung der Honorarstruktur kämpfen. Bei einer Vollversammlung in Erlangen haben die Fachärzte ein Aktionspaket beschlossen, das sie nach dem 1... » mehr

fpnd_arzt_2sp_220109

22.01.2009

Oberfranken

Urologe beklagt zweistellige Einbußen beim Honorar

Marktredwitz – Die Hofer Kinderpsychiaterin Dr. Ildiko Czeiner, die durch die seit Januar geltende Honorarregelung massive Einkommenseinbußen erleidet, ist kein Einzelfall. Auch Ärzte anderer Fachscha... » mehr

03.05.2008

Region

Rettungsflug für Kriegskinder

Hof – Reshad kommt aus Kabul. Dort, in der afghanischen Hauptstadt, lebt der Siebenjährige mit seiner Familie. Zur Zeit aber ist Reshad in Deutschland. Weil ihm in seiner Heimat nicht geholfen werden ... » mehr

fpnai_wagner,bernhard

29.03.2008

Region

Das Positive nach außen tragen

Naila – Bei der Stadtratswahl im Jahr 2002 hat es noch nicht ganz gereicht, aber das gute Ergebnis von damals hat Dr. Bernhard Wagner bestärkt, einen zweiten Anlauf zu unternehmen. Damals war er von L... » mehr

fpha_cp_keller

13.11.2007

Region

„Unsere Chancen standen gut“

Publizistischer Ritterschlag für die Urologie des Sana Klinikums Hof: Chefarzt Dr. Hansjörg Keller ist vom Magazin „Focus“ unter die 70 führenden Experten für Prostatakrebs gewählt worden. » mehr

fpnai_

26.10.2007

Region

Hilfe bei weit verbreitetem Leiden

Naila – Zum vierten Mal hat die Firma Serag-Wiessner Urologen und Gynäkologen aus Deutschland und dem Ausland zu einem „Urogynäkologischen Symposium“ nach Naila eingeladen. » mehr

fpha_cp_viagra

09.10.2007

Region

Vorsorge für den „ganzen Mann“

Das, was unter der Gürtellinie passiert – oder nicht mehr passiert – ist ein Tabu-Thema. Jeder zweite deutsche Mann aber wird damit konfrontiert, dass „irgendwas da unten“ nicht mehr so richtig funkti... » mehr

^