Lade Login-Box.

US-ARMEE

06.04.2017

Hof

Junger Mann klettert auf Panzer-Zug: schwer verbrannt

Lebensgefährliche Verbrennungen hat sich ein 21-Jähriger am späten Mittwochabend am Hofer Güterbahnhof zugezogen. Er war auf einen Panzer-Zug der US-Armee geklettert und hatte einen Stromschlag bekomm... » mehr

Das Modell zeigt, wie die Mittel- und Grundschule, die sogenannte Middle and Elementary School, für den Nachwuchs der US-Streitkräfte in Wiesbaden aussehen soll. Die Spezial-Fassaden entwickelt, produziert und montiert die Döhlauer Firma Sommer. Fotos: Will (2), Nookta

05.04.2017

Wirtschaft

US-Militär setzt auf Technik aus Döhlau

Das Unternehmen hat Millionenaufträge aus den USA erhalten. Die Döhlauer Firma profitiert davon, dass das Thema Sicherheit weltweit immer wichtiger wird. » mehr

VLF X-Series

10.01.2017

Mobiles Leben

VLF X-Series: Hummer-Comeback durch die Hintertür

Auf der Motorshow in Detroit präsentieren mehrere Hersteller ihre neuen Geländewagen. Zu ihnen gehört auch VLF, der sich jedoch an einem alten GM-Modell orientiert. Wer sich für die Neuauflage interes... » mehr

Tiefe Freundschaften über den Atlantik hinweg: Ehemalige Angehörige der US-Streitkräfte, die früher in der damaligen Kingsley-Kaserne in Hof stationiert waren, besuchen in dieser Woche die Stadt. Neben angekündigten "Zeitreisen in die Vergangenheit" und Ausflügen in die Region stand auch ein Besuch im Hofer Rathaus auf dem Programm. Die Stadt Hof hat mit Ogden im US-Bundesstaat Utah eine der ältesten Städtepartnerschaften zwischen den USA und Deutschland - und sicher auch eine der lebendigsten. Ehrensache also, dass das Rathaus dementsprechend beflaggt war.	Fotos: cp

06.09.2016

Hof

Eine Woche lang wieder Hofer sein

70 ehemalige US-Soldaten, die früher in Hof stationiert waren, besuchen ihre alte Wirkungsstätte. Nicht wenige haben hier einst ihre große Liebe getroffen - und mitgenommen. » mehr

Michael Weißenborn zum Syrien-Konflikt

26.08.2016

Meinungen

Erdogans Weg

Fast sieht alles nach trauter Eintracht aus: Pünktlich zum Besuch des US-Vizepräsidenten Joe Biden in der Türkei startete Ankara - vom US-Militär unterstützt - eine Großoffensive gegen die Terrororgan... » mehr

Qualmend lagen die Trümmer des US-Kampfjets vom Typ F-16 nach dem Absturz im Wald bei Engelmannsreuth in der Nähe von Kirchenthumbach. Foto: US-Armee/ Gerald Morgenstern

11.08.2016

Fichtelgebirge

Rückblick: Der Fall F-16

Mit einem Knall fiel vor einem Jahr ein amerikanischer Kampfjet an der Grenze zu Oberfranken vom Himmel. Fragen tun sich auf. » mehr

Reinhard Puchta aus Stammbach präsentiert einen Modellhubschrauber, den er gern durch die Luft kurven lässt. An diesem Foto-Abend musste er sein Fluggerät aber am Boden lassen; über dem Landkreis Hof, auch über dem Modellflugplatz Weißdorf, tobte ein Gewitter. Foto: Katharina Hübner

02.06.2016

Münchberg

Vereinsflieger gegen Wildflieger

Eine Maximal-Flughöhe soll Modellflugzeuge nahe am Boden halten. Damit will der Verkehrsminister die Drohnen einbremsen. Modellflug-Fans sehen ihr Hobby bedroht. » mehr

18.04.2016

Oberfranken

Gedenken an die KZ-Opfer in Flossenbürg

Flossenbürg - In einem Gedenkakt haben Politiker und ehemalige Häftlinge am Sonntag an die Befreiung des Konzentrationslagers Flossenbürg vor 71 Jahren durch die US-Armee » mehr

18.02.2016

FP/NP

Wo bleibt der Aufschrei der Demokraten?

Satire hat immer eine Berechtigung. Und sie muss unbequem sein. Denn die Satire ist ein Werkzeug des kritischen Denkens, sie hat sich einzumischen in Politik und Gesellschaft. Ihre Aufgabe ist es, den... » mehr

14.08.2015

Oberfranken

Kampfjet-Absturz: US-Militär muss Einsatz bezahlen

Nach dem Absturz eines Militärjets in Oberfranken muss das US-Militär mit einer hohen Rechnung für den aufwendigen Einsatz rechnen. » mehr

13.08.2015

Fichtelgebirge

"In Ausnahmen fliegen die Jets in 150 Meter Höhe"

Der Absturz des Kampfjets der US-Armee bei Creußen macht viele Menschen betroffen. Denn auch über dem Landkreis Wunsiedel sind immer wieder Tiefflieger unterwegs. » mehr

13.08.2015

Oberfranken

Kampfjet: Ermittlungen können bis zu drei Monate dauern

Die Ermittlungen der US-Luftwaffe zu dem Absturz eines Kampfjets in Bayern können bis zu drei Monate dauern. Das teilte der US-Stützpunkt Spangdahlem in Rheinland-Pfalz am Donnerstag mit. » mehr

US-Militärjet abgestürzt

12.08.2015

Oberfranken

Ein Schutzengel für Engelmannsreuth

In dem kleinen Ort ist nach dem Absturz des US-Kampfjets wieder etwas Ruhe eingekehrt. Die Unglücksstelle ist weiter abgesperrt, Experten der US-Luftwaffe ermitteln. » mehr

n5_150811_vu_sc_23.jpg

11.08.2015

Oberfranken

US-Kampfjet stürzt in der Nähe von Bayreuth ab

Das Flugzeug-Unglück hat am Dienstag einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften ausgelöst. Der Pilot konnte sich retten, aber lange Zeit bestand Explosionsgefahr. » mehr

11.08.2015

Oberfranken

US-Militärjet hatte Übungsbombe an Bord

Dienstagvormittag erhielt die Polizei Mitteilung über ein abgestürztes Militärflugzeug im südlichen Bayreuther Landkreis. Wie sich herausstellen sollte, konnte sich der Pilot der Maschine noch rechtze... » mehr

Eine Serie der

18.04.2015

Region

Hunger und Elend im Gefangenenlager

Hans Fuchs war 16 Jahre alt, als er in den Krieg musste. Als Gefangener der US-Army hat er acht Wochen überlebt. Er berichtet auch vom Bombeneinschlag im Eisenholz: Pilgramsreuth hatte riesiges Glück. » mehr

fpnd_hohenfels3_5sp_DS

12.11.2014

Oberfranken

US-Drohne in der Oberpfalz abgestürzt - Anwohner sauer

Am Truppenübungsplatz im oberpfälzischen Hohenfels ist vor einer Woche eine Drohne abgestürzt. Dies bestätigte am Mittwoch ein Sprecher der US-Armee auf Anfrage. Eine Überwachungsdrohne des Typs Shado... » mehr

Kinderwagen prägen das Bild des Jahres: 1964 ist der geburtenstärkste Jahrgang überhaupt.

02.11.2014

Region

Sabine, Peter und die roten Lippen

Welche Ereignisse prägen das Jahr 1964? Wir werfen einen Blick ins Archiv. » mehr

27.11.2013

Oberfranken

Universitäten sind auf Drittmittel angewiesen

Bayreuth - Das amerikanische Militär finanziert auch Forschungsaufträge an deutschen Universitäten: Diese Nachricht ist in der durch die NSA-Affäre empfindsam gewordenen » mehr

27.11.2013

Oberfranken

"Forscher müssen sich die Gewissensfrage stellen"

Über das Verhältnis von Militär und Forschung ist eine Diskussion entbrannt. Namhafte Wissenschaftler mahnen zur Offenheit. » mehr

Interview: mit FGV-Hauptvorsitzendem  Peter Hottaß

06.07.2013

Oberfranken

"Dann haben wir eine Müllkippe"

Ein Restaurant auf dem Gipfel des Schneebergs ? Der Vorsitzende des Fichtelgebirgsvereins (FGV), Peter Hottaß, kündigt für den Fall der Fälle massive Proteste an. Außerdem will er mit anderen Natursch... » mehr

Sehr interessiert verfolgten die Besucher die Gründung des Bürgerbeirates.	Foto: OZ

09.11.2012

Region

Bürger dürfen mitreden

Mit der Gründung eines Bürgerbeirats holt die Stadt die Bewohner ins Boot, um das städtebauliche Konzept im Ortskern umzusetzen. Es gibt aber auch kritische Stimmen. » mehr

Ein US-Soldat nimmt Jungen gefangen, die sinnlosen Widerstand leisten sollten. Hans Fuchs hat als Junge nicht gekämpft, aber er gehörte dem Volkssturm an und verbrachte zehn Wochen im Lager in Büdesheim.

28.06.2012

Region

Jugendtage im Morast

Heute vor 67 Jahren kehrte Hans Fuchs aus der US-Gefangenschaft nach Pilgramsreuth zurück. Trotz teils unmenschlicher Bedingungen klagt der Bub von damals heute niemanden an. » mehr

16.06.2012

Region

Zum Treffen ehemaliger Gefangener

Rehau-Pilgramsreuth - Am kommenden Montag, 18. Juni, findet in Rheinberg in Nordrhein-Westfalen ein Treffen ehemaliger deutscher Kriegsgefangener statt, die 1945 und 1946 in den sogenannten Rheinwiese... » mehr

Der Kulturkreis hat eine Museumsführung speziell für Kindergartenkinder kurz vor dem Schuleintritt erarbeitet. Beinahe alle Kindergärten der Stadt und viele aus dem Landkreis haben das Angebot - das unter anderem Ute Schug (hinten, links) und Ursel Schmiedel betreuen - bereits wahrgenommen.

19.01.2012

Region

Kulturkreis stellt Jahresprogramm vor

Der Kulturkreis Hof hat auch fürs Jahr 2012 ein umfassendes Angebot im Museum ausgearbeitet. Angesprochen sollen sich alle fühlen, die sich für die Region, die Geschichte und für das Leben hier intere... » mehr

07.07.2011

FP/NP

Minister würdigt Milliarden-Projekt

Grafenwöhr/München - Die erfolgreiche deutsch-amerikanische Zusammenarbeit bei der Errichtung von militärischen und zivilen Einrichtungen für die US-Streitkräfte in Grafenwöhr dokumentiert seit Mittwo... » mehr

21.06.2010

Oberfranken

Festwoche zum Jubiläum

» mehr

Elvis in Grafenwöhr

21.06.2010

Oberfranken

1910 fiel der erste Kanonenschuss

Grafenwöhr - Am 30. Juni 1910 fiel auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr der erste Kanonenschuss. Prinzregent Luitpold hatte das Trainingsareal der Königlich Bayerischen Artillerie seiner Bestimmung ü... » mehr

21.06.2010

Oberfranken

Unberührte Natur

Grafenwöhr - Ausgerechnet auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr, auf dem fast rund um die Uhr scharf geschossen wird, gibt es eine Natur, die unberührt ist wie kaum irgendwo sonst in Bayern. » mehr

fpha_krieg1_100410

10.04.2010

Region

Die Tage des Wartens und der Angst

Hof - Diese Blicke sind voller Verachtung. Diese Gesichter spiegeln große Leiden wider. Diese Körper haben den Krieg gespürt. Lang ist der Trauerzug, der die Opfer der Bombardements beisetzt, ernst un... » mehr

fpwun_schneeberg_080110

12.01.2010

Region

Relikt des Kalten Kriegs wird Denkmal

Wunsiedel - Vom Relikt des Kalten Krieges zum Baudenkmal: Der ehemalige Bundeswehrturm auf dem Schneeberg soll unter Denkmalschutz gestellt werden. » mehr

fpha_sw-moedlareuth_231109

23.11.2009

Region

US-Garnison erinnert an Mauerfall in Mödlareuth

Mödlareuth - An den offiziellen Feierlichkeiten der Bayerischen Staatsregierung im Deutsch-Deutschen-Museum in Mödlareuth anlässlich des 20. Jahrestags des Mauerfalls nahmen auch Vertreter der US-Arme... » mehr

14.07.2009

Oberfranken

US-Soldatin in Zug eingesperrt

Eingeschlossen auf einem Abstellgleis endete die Zugfahrt einer amerikanischen Soldatin. Sie befreite sich selbst mit dem Nothammer. » mehr

fpnai_FFW_Thierbach_Uebung3_

17.06.2009

Region

Historischer Star auf vier Rädern

Thierbach - Eindeutiger Star des Gartenfestes der Thierbacher Feuerwehr war der blumengeschmückte "alte Dodge", der heuer 65 Jahre alt wurde. Der Munitionstransporter der US-Streitkräfte war 1944 in D... » mehr

03.06.2009

Region

Bienen gegen den Terror

Gefrees - Bienen, wie sie zurzeit nicht nur in Gefrees ausschwärmen, können viel mehr, als nur Blütenstaub verteilen. Unter anderem verfügen die emsigen Insekten über einen ausgeprägten Geruchssinn, d... » mehr

15.10.2008

Oberfranken

Amerika liegt in der Oberpfalz

Nirgendwo in Europa leben mehr Amerikaner als in der Oberpfalz – und es sollen bald noch mehr werden. Mit Investitionen von insgesamt einer Milliarde Euro, die von der US-Regierung und privaten Geldge... » mehr

fpha_moedlareuth1

19.05.2008

Region

Zeitreise in die Vergangenheit

Mödlareuth – Ob die Besucher nun wegen oder trotz des Wolken verhangenen Himmels so zahlreich kamen, konnte Roland Schricker am gestrigen Sonntag egal sein. Der Museumswart des Deutsch-Deutschen Museu... » mehr

fpnai_herbst_massen

08.10.2007

Region

Tolle Shows sorgen für beste Laune

Der „Wilde Mann“ alias Axel Rauh hatte gestern Nachmittag gut lachen, als er barfuß und nur mit einem Lendenschurz bekleidet durch die Gassen zwischen den Ständen des Nailaer Herbstmarktes schlenderte... » mehr

fpnd_army_5sp

08.10.2007

Oberfranken

650 Millionen Euro für amerikanisches Lebensgefühl

Grafenwöhr – Eine Region unter dem Sternenbanner: Nirgends in Europa leben mehr Amerikaner außerhalb der USA als in der Oberpfalz – und es sollen bald noch mehr werden. » mehr

fpnd_hohenfels3_5sp_DS

25.09.2007

Oberfranken

Afghanische Dörfer in der Oberpfalz

Die Orte haben ganz harmlose deutsche Namen: Raversdorf, Schwend, Enslwang. Aber in ihren Straßen laufen Männer mit langen Gewändern, auf den Dächern liegen terroristische Scharfschützen. » mehr

^