VÖLKER DER ERDE

Vieles bleibt beim Alten im Vorstand des Vereins: (von links) Susanne Skriba, Thomas Fischer, Hella und Gerhard Völker, Irene Pohl, Joachim Reuer, Dieter Baumgärtel, Günther Bruer, Udo Benker-Wienands, Ayse Tansev und Dieter Rogler.	Foto: Jürgen Henkel

18.09.2018

Selb

Im Einsatz für Flüchtlinge

Die Mitglieder des Vereins "Zuflucht in Selb" sind noch immer wütend über die Abschiebung der Familie Said. Vorsitzender Dieter Baumgärtel wird im Amt bestätigt. » mehr

Hassan Ruhani

08.09.2018

Brennpunkte

Irans Präsident sieht sein Land im Krieg mit den USA

Der Iran befindet sich nach Ansicht von Präsident Hassan Ruhani in einem regelrechten Krieg mit den USA. » mehr

Forschungsaufenthalt in den USA

03.09.2018

Neues aus den Hochschulen

Noch bis 1. Oktober für USA-Stipendium bewerben

Das ERP-Stipendienprogramm der Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt ein- bis zweijährige Stipendien im Rahmen von Master- oder PhD-Programmen an US-amerikanischen Universitäten. Bewerbungsfris... » mehr

Kämpfer im Kilt und orientalische Händler zogen in trauter Zweisamkeit durch die Innenstadt.

10.08.2018

Wunsiedel

Hier lebt das Mittelalter

Mit einem Festzug beginnt das mittelalterliche Treiben auf dem Katharinenberg. Mehr als 500 entsprechend fantasievoll gekleidete Fans nehmen daran teil. » mehr

Michael Volk ist mit dem Fahrrad 1600 Kilometer an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze entlanggefahren, bis nach Hof. Foto: von Dorn

30.07.2018

Hof

Fahrt durchs Nichts

1600 Kilometer bis nach Hof: Michael Volk hat den Radweg "Das Grüne Band" komplett befahren. Start war an der Ostsee. » mehr

Frau beim Fernsehen

30.07.2018

Gesundheit

Die Deutschen leben ungesund

Rückenschmerzen, Übergewicht, Bluthochdruck: Bewegung kann bei vielen Gesundheitsproblemen helfen. Leider erlahmen die Deutschen einer Studie zufolge immer mehr. Sie sitzen viel herum und wissen oft n... » mehr

"Bton" heißen die Lautsprecher, die Severin Schulten kreiert hat. Hier kommt der Ton aus dem Beton.

25.07.2018

Selb

Kreativ-Schmiede: Talente in der Fachschule für Produktdesign

Wo der Ton aus Beton kommt: Severin Schulten schafft ein Lautsprechersystem für das moderne Wohnen. Beton, Stahl und Leder sind die Zutaten für diesen Prototyp aus Selb. » mehr

18.07.2018

Meinungen

Ein klarer Rückschritt

Jetzt ist es also wieder so weit: Lange Autoschlangen stehen an den Grenzübergängen und warten auf ihre Abfertigung. Was seit dem Schengen-Abkommen eigentlich überwunden schien, feiert mit Söders Gren... » mehr

13.07.2018

Meinungen

Scheu vor Neubeginn

Kroatien oder Frankreich. Ganz gleich, wessen Trikot am Ende der Stern des Weltmeisters ziert, auch Russland darf sich zu den Siegern zählen. » mehr

Einen Tag verbringen Gymnasiasten des Luisenburg-Gymnasiums und aus Ostrov gemeinsam in Wunsiedel. Sie gestalten ein Kunstwerk im Innenhof des Fichtelgebirgs-Museums und erkunden die Stadt. Foto: pr.

12.06.2018

Wunsiedel

Kunstprojekt verbindet die Völker

Wieder einen Schritt näher kommen sich junge Menschen aus Wunsiedel und der tschechischen Partnerstadt Ostrov. Sie legen ein Mosaik im Hof des Fichtelgebirgsmuseums. » mehr

Jogging

01.06.2018

Gesundheit

Woher kommt das Seitenstechen?

Fast jeder hat es schon einmal erlebt: Seitenstechen trifft vor allem Freizeitsportler. Der Gesundheit schaden die krampfartigen Schmerzen nicht. Woher sie stammen - darüber gibt es verschiedene Theor... » mehr

3 Fragen an

17.05.2018

Region

3 Fragen an...

... Helmut Schmelz, Vorsitzender des Hofer Ortsverband im Landesverband Bayerischer Imker. » mehr

Hsin-Chien Fröhlich

24.04.2018

FP

Deutscher Chordirigentenpreis geht an Hsin-Chien Fröhlich vom Theater Hof

Hsin-Chien Fröhlich, Chordirektorin am Theater Hof, wurde mit dem Deutschen Chordirigentenpreis ausgezeichnet, der am Samstag zum dritten Mal vom Deutschen Musikrat vergeben wurde. » mehr

Von Franz Feyder

13.04.2018

FP/NP

Röttgen hat recht

Baschar al-Assad hat gesiegt. Wenn auch nur mit massiver Hilfe Russlands und des Irans. Aber der syrische Diktator hat den jetzt seit 2589 Tagen tobenden Krieg gegen sein eigenes Volk gewonnen. » mehr

Gestern im Kunsthaus Rehau: Professor Dr. Uwe Bettig (links), Rektor der Alice-Salomon-Hochschule in Berlin, mit Professor Eugen Gomringer und Dr. Nortrud Gomringer. Die Skulptur aus der aktuellen Ausstellung wurde geschaffen von der Französin Isabelle de Gouyon Matignon. Foto: asz

13.04.2018

FP

Friede auf den "Avenidas"

Die Gomringers haben Besuch aus Berlin. Der Rektor der Alice-Salomon-Hochschule unterbreitet ein Angebot in Sachen "Avenidas". Und siehe da: Man schließt einen Kompromiss. » mehr

Ein geschichtsträchtiges Bild: Der Kniefall von Warschau am 7. Dezember 1970 gilt als die Demutsgeste im Rahmen der von Willy Brandt und seiner Regierung betriebenen Ostpolitik am Ehrenmal für die Toten des Warschauer Ghettos. Es war eine Geste mit der Bitte um Vergebung für die deutschen Verbrechen im Zweiten Weltkrieg. Foto: dpa

26.03.2018

FP/NP

"Zeit für eine neue Ostpolitik"

Der Demokratieforscher Wolfgang Merkel kritisiert die Sanktionen gegen Russland. Den „herbeigelogenen Angriffskrieg“ der USA gegen den Irak bezeichnet er als Kriegsverbrechen. » mehr

Ob mit oder ohne Robe: Bei der Urteilsfindung am Kulmbacher Amtsgericht haben ehrenamtliche Richter und Berufsrichter dasselbe Stimmrecht.	Foto: dpa/Friso Gentsch

07.03.2018

Region

Die wahre Stimme des Volkes

Derzeit suchen die Kommunen ehrenamtliche Richter für die nächsten fünf Jahre. Schöffen spielen bei der Urteilsfindung am Amtsgericht Kulmbach eine wichtige Rolle. » mehr

03.03.2018

FP/NP

Zwei große Egos

Deutschland, gespaltenes Land: Knapp die Hälfte der Deutschen ist für eine große Koalition, 52 Prozent finden die Groko weniger gut oder schlecht. Die Volksparteien verlieren ihr Volk, weil sie in ihr... » mehr

Von Maximilian Busl

25.10.2017

FP/NP

Kultur der Demokratie

Eine starke Demokratie braucht ein meinungsfreudiges und kontrovers aufgestelltes Parlament. Nur so kann es gelingen, die Themen der Politik angemessen und vor allem engagiert zu behandeln. » mehr

01.10.2017

FP

SPD-Kulturexpertin Högl für neue Debatte über Einheitsdenkmal

Eigentlich sollte es 2009 schon zum 20. Jahrestag des Mauerfalls stehen. Aber noch immer ist vom Einheitsdenkmal nichts in Sicht. Soll jetzt nochmal alles auf Null? » mehr

Marco Rödel (links) rückt für Siegfried Baierlein als Listennachfolger in das Marktleugaster Ratsgremium nach. Bürgermeister Franz Uome nahm ihm den Amtseid ab.	Foto: Klaus-Peter Wulf

30.09.2017

Region

Neues Gesicht im Ratsgremium Marktleugast

Marco Rödel rückt für Siegfried Baierlein in den Marktleugaster Gemeinderat nach. Er gehört der Wählergemeinschaft an. » mehr

Lisa Catena tanzt zwischen den Niveau-Extremen.

14.09.2017

Fichtelgebirge

Deutsche betrügen sogar gründlich

Ein scharfzüngiges Psychogramm der Völker bieten mehrere Kabarettisten in Kaiserhammer. Ernst darf man die Spitzen nicht nehmen. Aber mit Humor. » mehr

Schwarze Zahl auf grünem Punkt: So markiert Florian Schmidt seine Königinnen.

13.09.2017

Region

Neue Königinnen für das beste Volk

Florian Schmidt züchtet die Oberhäupter von Bienenvölkern - als Einziger weit und breit. Der Selber räumt ein: Imker sind süchtig. » mehr

07.09.2017

FP/NP

Wider die Angstmacher

Die Deutschen - ein Volk von Angsthasen? Eine neue Studie der R+V-Versicherungen scheint diesen Eindruck zu bestätigen. Die größte Furcht ist die vor Terror: Mehr als 70 Prozent unserer Landsleute für... » mehr

Großer Absatz

25.08.2017

Tiere

Trend Imkern: Junge Leute entdecken das Honigmachen

Summ, summ, summ: Das ist für mehr Menschen die Begleitmusik zu ihrem Hobby. Der Freizeit-Job hilft der Umwelt und liegt im Trend - trotz mancher Auswüchse. » mehr

Er hat einen Arbeitsvertrag, befristet, aber er ist nicht anerkannt als Asylbewerber: Said Jamalov (Zweiter von links) ist einer von vielen Fremden, dem die Mitglieder von "Zuflucht in Selb" eine Zukunft in Deutschland wünschen: von links Günter Bruer, Irene Pohl, Dieter Baumgärtel, Burkhard Hillgruber und Udo Benker-Wienands.	Foto: Wolfgang Neidhardt

17.08.2017

Region

Der dornige Weg zum Recht auf Arbeit

Viele Asylbewerber wollen sich ihren Lebensunterhalt verdienen. Firmen würden sie einstellen - wie Said Jamalov. Doch die Behörde lässt sie nicht. Die Helfer aus Selb sind machtlos. » mehr

Von Roland Pichler

20.06.2017

FP/NP

Schöne neue Autowelt

Verkehrsminister Alexander Dobrindt scheint seine Aufgabe darin zu sehen, Werbebotschaften der Autoindustrie unter das Volk zu bringen. » mehr

Auch die Farben stehen für Lebensfreude bei den Golden Girls aus Nürnberg, die den Festzug durch die Stadt bereicherten.	Fotos: Michael Meier

21.05.2017

Region

Marktredwitz lebt die Vielfalt der Völker

Der Tag der Kulturen ist ein einziges großes Fest. Musik, Tanz und Essen führen Menschen zusammen. Wo sie herkommen, spielt keine Rolle. » mehr

Imker bei der Arbeit

24.04.2017

dpa

Experte: Jung-Imker sollten mehr Bienen halten

Die Imkerei ist im Aufwind. Immer mehr junge Leute halten Bienen. Das freut den Präsidenten der deutschen Imker sehr. Gleichzeitig ärgert es ihn. Denn oft besitzen die Jung-Imker nur ein einziges Volk... » mehr

Pfarrer Dr. Thomas Hohenberger am Altar der Martin-Luther-Kirche in Lippertsgrün; im Hintergrund die Lutherrose als bleiverglastes Kirchenfenster. Foto: Kerstin Starke

14.04.2017

Region

Luther - Revolutionär wider Willen

Dr. Thomas Hohenberger, Pfarrer in Lippertsgrün und Döbra ist Experte für die Reformation. Sie prägt die Gesellschaft bis heute - auch wegen des Mannes, der sie einst anstieß. » mehr

07.04.2017

Region

Baumaterial für die Kleinsten

Großzügige Unterstützung bei ihrer pädagogischen Arbeit haben die Erzieherinnen des Elisabeth-Kinderhauses in Hohenberg von der Baustoffhandlung Völker erhalten. » mehr

Das Thema Abwasser ist ein Dauerthema in den Sitzungen des Marktleugaster Gemeinderates.

22.03.2017

Region

Zeitdruck zwingt zum Handeln

Im Gemeinderat gibt es heftigen Streit um die Abwasserdruckleitung von Neuensorg nach Marktleugast: Die WGM hält eine Kompaktkläranlage für deutlich billiger. » mehr

Mit der Oper "Nabucco" (Szenenbild) gelang Verdi der Durchbruch.

08.03.2017

FP/NP

Der Freiheit Licht

Den Juden setzte Nabû-kudurri-usur II. vor gut 2600 Jahren grausam zu. In der Bibel, wo der Beherrscher Babylons weniger sperrig Nebukadnezar heißt, vollstreckt er das Vernichtungsurteil, das Gott übe... » mehr

John Curtis

28.02.2017

Netzwelt & Multimedia

Neues Volk und Modding-Tools für Civilization VI

Spieler von Civilization VI sollten die neuen Features kennen: Ein Update beschert Multiplayern nicht nur die Möglichkeit, in Teams zu spielen. Es gibt auch ein neuen Volk Australien mit entsprechende... » mehr

Ein richtig bunter Haufen: Die Gewinner der Maskenprämierung beim Buchwaldfasching hatten sich mit ihren Kostümen mächtig ins Zeug gelegt. Unter www.frankenpost.de gibt es weitere Bilder.

26.02.2017

Region

Verrückte Hühner bei den Schützen

Die Maskengruppe "Crazy Chicken" gewinnt die Maskenprämierung beim Buchwaldfasching. Das närrische Volk feiert bis zum frühen Morgen. » mehr

Pk zur Sonderausstellung "Der 8. Zwerg"

23.11.2016

FP

Märchen erfahren und erleben - Sonderausstellung in der Grimmwelt

Die Gesetze der Schwerkraft scheinen außer Kraft gesetzt: Mit der Sonderausstellung «Der 8. Zwerg» macht die Grimmwelt in Kassel Wunder auf märchenhafte Weise erlebbar. » mehr

Die grandiose Aufführung des Oratoriums "Elias" von Felix Mendelssohn Bartholdy in der Stadtkirche St. Andreas am Sonntag unter der Leitung von Constanze Schweizer-Elser wurde zu Recht vom Publikum mit stehenden Ovationen bejubelt. Vorne der Bass Markus Simon, der als Elias eine fulminante Vorstellung ablieferte. Foto: Jürgen Henkel

22.11.2016

Region

Ringen um den wahren Glauben

Das Oratorium "Elias" in der Stadtkirche wird zu einem umjubelten kirchenmusikalischen Ereignis. Solisten, Orchester und die Kantoreien Selb und Kulmbach begeistern. » mehr

Maximilian Busl zum Zustand der Demokratie

16.11.2016

FP/NP

Der Einsatz lohnt

Demokratie ist der Grundpfeiler der sogenannten westlichen Staatengemeinschaft. Das Volk herrscht - wenn auch nicht direkt. Die Demokratie muss stets erneuert, gestärkt und selbstverständlich verteidi... » mehr

Sie haben den Vertrag für eine weitere Zusammenarbeit unterschrieben, (von links) die oberfränkische Landjugend Bezirksvorsitzende Chiara Hartmann, der russische Landjugendpartner Wladimir Uchobotov und der oberfränkische Bezirksvorsitzende Stefan Walther.

14.11.2016

Region

Eine Freundschaft, die Völker verbindet

Die oberfränkische Landjugend und ihre Partner aus dem russischen Pensa besiegeln eine weitere Zusammenarbeit. Sie besteht bereits seit 20 Jahren. » mehr

Christopher Michael zu bundesweiten Volksentscheiden

11.10.2016

FP/NP

Selbstvertrauen wagen

Politik könnte so einfach sein. Statt monatelanger Diskussionen in Ausschüssen, Gremien und Parlamenten wäre es doch von Vorteil, die großen Fragen vom Volk entscheiden zu lassen. Kein Klein-klein meh... » mehr

Sie koordinieren weiterhin die Arbeit des Vereins "Zuflucht in Selb" (von links): die Beisitzer Udo Benker-Wienands und Marianne Kuhn, Kassenrevisorin Lilo Foff, zweite Vorsitzende Hella Völker, Vorsitzender Dieter Baumgärtel, Revisor Gerhard Völker, Beisitzende Ayse Tansev sowie Kassier Dieter Rogler. Foto: Silke Meier

31.08.2016

Region

"Zuflucht in Selb" zieht positive Bilanz

Der Verein betreut derzeit Flüchtlinge in der ganzen Stadt. Mittlerweile kann er sich auf viele Unterstützer verlassen. » mehr

Unter dem Dachfirst sind die Bienen in die Hütte eingedrungen.

04.08.2016

Region

Naturfreunde stecken im Bienen-Dilemma

Ein Volk hat die Hütte beim Naturfreundehaus in Beschlag genommen. Es lässt sich von dort nicht entfernen. Ein Bohrer könnte die Lösung sein. » mehr

Interview: mit Barbara Bartsch, Fachberaterin für Bienenzucht in Oberfranken

21.06.2016

Region

"Es liegt im Trend, Imker zu werden"

Die Zahl der Bienen- völker in Oberfranken steigt. Das und vieles mehr weiß Fachberaterin Barbara Bartsch. » mehr

Martin Luther, Rebell seiner Zeit.

18.06.2016

Region

Martin Luther - Rebell seiner Zeit

Regisseurin Marion Beyer hat ein Stück über den Religionsstifter geschreiben. Es wird nächstes Jahr auf der Naturbühne in Trebgast uraufgeführt. » mehr

Fleißig sammeln die drei Bienenvölker von Heinrich Witzgall den Nektar vom Rapsfeld des Landwirtes Martin Baumgärtner. Unser Bild zeigt im Bergfeld oberhalb von Unterzaubach (von links) Imker Heinrich Witzgall, Landwirt Martin Baumgärtner, Altimker Roland Blüchel und BBV-Ortsobmann Winfried Baumgärtner. Foto. Klaus-Peter Wulf

30.05.2016

Region

Biene sucht Bauer

Landwirte und Imker in Unterzaubach arbeiten eng zusammen. Sie wollen eine bayern- oder gar bundesweite Aktion starten. » mehr

Hohenberg_ritterfest16_04.jpg Hohenberg

23.05.2016

Fichtelgebirge

Kampf um die Gunst der Fürstentochter

Wieder zieht das Ritterfest viele Besucher nach Hohenberg. Diese tauchen zwei Tage lang tief ins Mittelalter ein. » mehr

Wenn die Sau den Jäger erlegt hat, wird dies mit einem frischen Bier gebührend gefeiert.

22.04.2016

Region

Zinnerne Zeitreise in alte Jagdreviere

Eine Sonderausstellung auf der Burg zeigt Einblicke in die Geschichte der Jagd. Selbst Asterix gibt sich in Kulmbach die Ehre. » mehr

Die Stadt wird zum Stock

12.04.2016

Oberfranken

Die Stadt wird zum Stock

Nürnberg - Touristen und Einheimische schauen neugierig zu, wenn Johannes Bermüller im weißen Imker-Anzug an seinen Bienenkästen hantiert. » mehr

Ein Riesenerfolg macht Mut: Jahrzehntelang trennte ein Todesstreifen die Menschen aus Selb und Asch. Um so größer war die Freude bei der Wiedereröffnung der stillgelegten Bahnlinie zwischen den beiden Städten im Dezember. Lange hatten Deutsche und Tschechen dafür gekämpft. Beim Festakt präsentierten Ascher Kinder ein kleines Kunstwerk, das die neue Verbindung zeigt. Foto: Florian Miedl

17.03.2016

Fichtelgebirge

Völker wissen zu wenig voneinander

27 Jahre nach dem Fall des eisernen Vorhangs trennt Bayern und Böhmen noch Vieles. Damit das anders wird, will Professor Urs Kramer bald im Fichtelgebirge forschen. » mehr

01.03.2016

FP/NP

Auftauchen und untergehen

Verkehrte Welt. Im Iran, wo Mullahs und nationalislamische Hardliner bestimmen, stärkte bei der Parlamentswahl am Sonntag das Volk die reformerischen Kräfte erheblich. » mehr

Will das bayerische Volk zu Wort kommen lassen: Hubert Aiwanger.

18.02.2016

Oberfranken

Volksbefragung gegen die Freihandelsabkommen

Die Opposition im Landtag will gegen TTIP und Co. vorgehen. Ihr Mittel ist ausgerechnet die gegen ihren Willen eingeführte Umfrage im Volk. » mehr

Die Ehrungen langjähriger und verdienter Mitglieder prägte am Samstag die Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Marktleugast. Unser Bild zeigt (von links) stellvertretenden Ortsvorsitzenden Norbert Volk, Siegfried Schelter, Michael Günther, Monika Kraus, Ingrid Korzendorfer, VdK-Ortsvorsitzende Brigitte Kellner, und den Marktleugaster Bürgermeister Franz Uome. Foto: Klasu-Peter WulfWulf

24.01.2016

Region

Der Vdk Marktleugast sagt Danke

Der Sozialverband kann sich auf seine treuen Mitglieder verlassen. Alleine in der Oberlandgemeinde zählt er 295. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".