Lade Login-Box.

VERHALTENSAUFFÄLLIGKEITEN

Wer behandelt kleine Patienten? In Hof und Münchberg läuft die Suche.	Symbolfoto: Viacheslav Iakobchuk/Adobe Stock

15.05.2019

Hof

Kinderärzte werden Mangelware

In Hof droht der Sitz eines Kinderarztes wegzufallen. Genau das ist vor drei Jahren in Münchberg geschehen. Dort setzt man nun auf eine Reform, die heute verkündet wird. » mehr

Sie freuten sich, dass der Bau für die Werkstatt und das Wohnheim der Lebenshilfe endlich beginnen kann (von links): Marko Müller von der Firma RK Landschaftsbau, Bürgermeister Stefan Göcking, Landrat Dr. Karl Döhler, Architekt Peter Hilgarth (Werkstatt), Silvia Asadi von der Regierung von Oberfranken, Architekt Karsten Hilbert (Wohnheim), Landschaftsarchitekt Klaus Pöhlmann, Stefan Seewald von der Oberfrankenstiftung und die Geschäftsführerin der Lebenshilfe Fichtelgebirge, Susanne Hilpert. Foto: Matthias Bäumler

27.03.2019

Fichtelgebirge

Spatenstich für Megaprojekt

Die Lebenhilfe investiert 14 Millionen Euro in ein Wohnheim und eine Werkstatt. Die Gebäude werden sich in eine riesige Parklandschaft einfügen. » mehr

Auf dem Areal der ehemaligen Porzellanfabrik C. Schumann sollen ein Wohnheim und eine Werkstatt für Menschen mit geistiger Behinderung entstehen. Die Lebenshilfe will hier etwa 15 Millionen Euro investieren. Foto: Florian Miedl

03.02.2019

Fichtelgebirge

Grünes Licht für Lebenshilfe-Wohnheim

Der Stadtrat Arzberg befürwortet das Vorhaben auf dem ehemaligen Schumann-Areal. Bald soll die Erschließung beginnen. » mehr

Die Lebenshilfeschule hätte eine energetische Sanierung dringend nötig. Noch gibt es dafür aber keinen Zeitplan. Foto: Florian Miedl

05.11.2018

Marktredwitz

Lebenshilfe wird Opfer des Baubooms

Da sich keine Firma findet, verzögert sich der Bau der neuen Werkstatt und des Wohnheims in Arzberg um Monate. Auch die Schule in Marktredwitz muss saniert werden. » mehr

06.04.2018

Tiere

Tierheim, Zoo, Wildtierprojekt: Mit Patenschaften Gutes tun

Ob Hund, Erdmännchen oder Schneeleopard: In Zoos und Schutzeinrichtungen können Tierliebhaber Patenschaften übernehmen. Doch für wen eignet sich eine solche Patenschaft, und welche Unterschiede gibt e... » mehr

Symbolbild

08.12.2017

Fichtelgebirge

Ehefrau rächt sich extrem

Ein Mann aus dem Landkreis muss sich wegen einer schwerwiegenden Anklage verantworten. Ihm wird vorgeworfen, Kinder misshandelt zu haben. » mehr

Die Fachschule für Heilerziehungspflege wird der Gemeinde Himmelkron auf jeden Fall erhalten bleiben.

04.09.2017

Region

Käufer für den "rosa Riesen" gesucht

Das Himmelkroner Schloss wird leerer. Immer mehr behinderte Menschen ziehen aus den Heimen in Außenwohngruppen um. Die Zukunft des Gebäudes ist nach wie vor ungewiss. » mehr

Wie das duftet: Flammkuchen aus dem Holzbackofen

19.06.2017

Fichtelgebirge

Land-Art-Fest erlebt Besucherandrang

Die Gäste genießen die wunderbare Atmosphäre. Und sie bestaunen und kaufen die von den Jugendlichen gefertigten Gartenaccessoires. » mehr

Der Wolf kehrt zurück.

16.05.2017

Oberfranken

Wolfsexperte rechnet mit mehreren Rudeln

In waldreichen Gebieten Bayerns werden Wölfe in den kommenden Jahren mehrere Rudel bilden. Ulrich Wotschikowsky fordert Schutzkonzepte für die Schafhaltung. » mehr

12.02.2017

Oberfranken

Prozess um brutalen Angriff mit Besenstiel beginnt

Von Dienstag an muss sich ein Iraker in Hof vor Gericht verantworten. Er soll einen Gehbehinderten schwer misshandelt haben. » mehr

Gertrud Murr-Honikel (links) erläutert, wie die Keramikkurs-Teilnehmerin Kathrin Will-Hildner den ausgerollten Ton bearbeiten muss, damit er auf der Kante stehen bleibt und ein Blumentopf daraus werden kann...	Fotos: Georg Jahreis

18.11.2016

Region

Neugierig auf die Welt sein

Eine 73-Jährige engagiert sich für Flüchtlinge und für die Kunst. Das Alter ist für die Junggebliebene nicht entscheidend. Daher hat sie Freundinnen, die halb so alt sind wie sie. » mehr

Interview: mit Carsten Hentschel

17.11.2016

Fichtelgebirge

"Jede Einrichtung muss individuell entscheiden"

Carsten Hentschel ist als Regionalkoordinator der Ansprechpartner für die Schulen im Landkreis. Aber auch für Partner wie den Lions Club. » mehr

Christine Schödel, Sabine Spies und Liselotte Vießmann (im Bild von links) bieten Eltern und Lehrern unabhängige Beratung zur Inklusion von Kindern mit Beeinträchtigungen in den Schulen. Foto: Gerd Emich

09.05.2016

Region

Neue Beratungsstelle für Eltern und Lehrer

Beim Landratsamt gibt es jetzt unabhängige und auf Wunsch anonyme Hilfe. Dabei geht es um die Inklusion von Kindern mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen an Regelschulen. » mehr

"Eine Waffe besitzen zu dürfen, heißt nicht, dass man damit auch schießen darf". Michael Thebus, der sich im Landratsamt um das Waffenrecht kümmert.

18.01.2016

Region

Die Bürger rüsten auf

Immer mehr Menschen beantragen den Kleinen Waffenschein. Über die Gründe rätseln die Behörden. » mehr

Wo Hilferufe auf offene Ohren treffen

11.12.2015

Region

Wo Hilferufe auf offene Ohren treffen

Die Werner-Grampp-Schule und die heilpädagogische Tagesstätte der AWO bilden ein Netzwerk für Kinder mit Förderbedarf. » mehr

Lernen in einer Kombiklasse aus zwei Jahrgangsstufen: Das ist in kleineren Grundschulen im Landkreis schon fast die Regel. Sogar an der großen Grundschule in Marktredwitz gibt es eine Kombiklasse. Kinder aus den Jahrgangsstufen zwei und drei bilden eine Ganztagsklasse.	Foto: Florian Miedl

10.12.2014

Region

Grundschulen auf sicherem Kurs

Die Talsohle bei den Schülerzahlen ist erreicht, sagt Schulamtsdirektor Horst Geißel. Auch die kleineren Einrichtungen seien in den nächsten Jahren nicht gefährdet. » mehr

Nina Pakosta hat ein eigenes Konzept entwickelt, mit dem sie kranken und auffälligen Tieren helfen will.

27.01.2014

Region

Individuelle Hilfe fürs Tier

Nina Pakosta nennt sich Tierlebenshelferin. In ihrem selbst erarbeiteten Konzept vereint die 29-Jährige unterschiedliche Bereiche der Tiergesundheit und des Trainings, um erkrankten oder verhaltensauf... » mehr

14.12.2013

Oberfranken

Großeltern brauchen Hilfe

Im Kreis Hof hat ein Ehepaar die Enkel zu sich genommen. Nun kämpft es mit den Verpflichtungen. » mehr

Friedrich Glauser

06.12.2013

FP

Tragischer Pionier

Es kam vor, dass Schriftsteller, denen der Büchner-Preis zuerkannt worden war, sich die Schriften des Dichters erst kurz vor der Verleihung erstmals vornahmen, um bei der Dankesrede sich auf ihn bezie... » mehr

Sabine Schraml zeigt den neuen Flyer des Forums Hochbegabung. Das Logo signalisiert, womit sich das Forum beschäftigt: (Hoch-)Begabung ist ein Puzzleteil neben vielen anderen in der Persönlichkeit eines Kindes.

24.09.2013

Region

"Scharnier" zwischen Betroffenen und Gesellschaft

Hochbegabte Kinder vollbringen nicht automatisch Höchstleistungen. Manchmal zeigen sie sogar Verhaltensauffälligkeiten, durch die sie leicht zum Außenseiter werden können. Das Forum Hochbegabung unter... » mehr

Interview: mit Dr. Elisabeth Mützel

13.02.2013

Oberfranken

"Die krassen Fälle liegen gleich auf dem Obduktionstisch"

Elisabeth Mützel hat fast täglich mit Gewaltopfern zu tun. Die Rechtsmedizinerin leitet die Kinderschutzambulanz in München. Im März hält sie einen Vortrag in Hof. » mehr

Beziehung zum Pferd aufbauen: Das Putzen und Striegeln gehört in Schollenreuth dazu. 	Foto: fz

02.06.2012

Region

Therapeuten auf vier Beinen

Der Reitstall der Familie Thiel-Wolkenstein in Schollenreuth ist einer von 15 anerkannten Therapie- ställen in Bayern. Behinderte und Gesunde, Kinder und Erwachsene stärken hier das Vertrauen in die e... » mehr

Die jungen Frauen, die den Kochkurs machten, essen eine selbst gefertigte Mahlzeit.

21.04.2012

Region

Langeweile ist das Problem

Die Helfer aus Rehau haben auf ihrer jüngsten Reise ins rumänische Badacin Verbesserungen festgestellt. Sie arbeiten daran, dem Alltag der Menschen in der Einrichtung Citoph Struktur zu geben. » mehr

04.01.2012

Region

Hundeflüsterer Holger Schüler gibt Gastspiel

Hof - Nach seiner erfolgreichen Live-Tournee "Menschen an der Leine" kommt der Hundeversteher Holger Schüler mit seinen beiden Hunden Falk und Siska auch in diesem Jahr wieder auf die Bühne. Am Sonnta... » mehr

fpks_Hund2_051010

22.10.2010

Region

Geduldige Helfer auf vier Pfoten

Beim "Hunde-Casting" haben die Johanniter in Kulmbach Vierbeiner für den Therapieeinsatz gesucht - und gefunden. » mehr

fpks_Jugendsozialarbeit_121

12.10.2010

Region

Halt sagen will gelernt sein

Weil Eltern sich nicht mehr, wie früher, um ihre Kinder kümmern können, braucht es an den Schulen Jugendsozialarbeit. Und die verläuft erfolgreich, wie die Stadt und die Pädagogen feststellen. » mehr

fpnd_rm_zeitler_2sp_100410

10.04.2010

Oberfranken

"Lieber ein Mal zu oft, als ein Mal zu wenig"

Herr Zeitler, wie bemerkt man, dass ein Kind in Gefahr ist? Wann sollte man - zum Beispiel als besorgter Nachbar - das Jugendamt einschalten? Auf diese Fragen gibt es keine allgemein gültige Antwort.... » mehr

fpmt_foerder_220709

24.07.2009

Region

Gemeinsam lernen, essen, spielen

Marktredwitz - Lernen, Sprache und Verhalten stehen ab 1. August im Mittelpunkt der Marktredwitzer Erich-Kästner-Schule. Zum Ferienbeginn wird die bislang reine Schule zur Lernförderung zum Sonderpäda... » mehr

11.03.2008

Region

Stiftung fördert zwei besondere Grundschulklassen in Hof

Hof – An der Sophienschule und der Neustädter Schule wurden mithilfe des Staatlichen Schulamtes besondere Grundschulklassen eingerichtet (wir berichteten ausführlich). Für das Projekt IGEL stellt das ... » mehr

01.03.2008

Region

Sozialpädagogin an Berufsschule

Hof – Im Rahmen der Jugendsozialarbeit kümmert sich seit Januar Sozialpädagogin Aylin Steinberger um verhaltensauffällige Jugendliche an der Staatlichen Berufsschule in Stadt und Landkreis Hof. » mehr

09.01.2008

Region

LEXIKON: Therapeutisches Reiten

» mehr

fpmhz_mavie_rechenschwäche

09.11.2007

Region

„Betreuung beginnt im Kindergarten“

„Ist mein Kind mit sechs Jahren schon reif für die Einschulung?“, „Ist es gut genug für das Gymnasium?“ oder „Warum hat es die Lust am Lernen verloren?“ – das sind Fragen, die Beratungslehrer häufig g... » mehr

fpha_hawe_lippert_180707

18.07.2007

Region

Neues Konzept soll Kindern helfen

HOF – Die Stadt Hof versucht sich an der Sophienschule und an der Neustädter Schule an einem neuen Konzept: Mit „besonderen Grundschulklassen“ will man dem besonderen Förderbedarf von Kindern gerecht ... » mehr

02.10.2003

Region

Gemeinsam ,,neue Wege`` gefunden

HOF - Als Ergebnis einer Projektgruppe mit Mitgliedern des Lehrerkollegiums und Diplomsozialpädagogin Regina Kastner zum Thema ,,Erziehungsarbeit an der Sophienschule``, ging die Erlebnispädagogin in ... » mehr

26.05.2007

Region

Skiclub und Schulen bewegen sich

Der Skiclub in Gefrees hat eine Aktion angezettelt, bei der sich Schüler, Lehrer und Eltern gemeinsam bewegen sollen. » mehr

fpha_rai_Siller_010507

02.05.2007

Region

Mit Sonderbetreuung zurück zur Klasse

Im Jugendhilfeausschuss des Stadtrates der Stadt Hof wurde das Thema kürzlich bereits diskutiert: Was kann man tun, um verhaltensauffällige Schüler besser zu integrieren? Wir fragten nach bei Schulbür... » mehr

fpha_tsr_kluge_210307

22.03.2007

Region

Was tun bei Auffälligkeiten des Kindes?

OBERKOTZAU – Mein Kind zeigt Auffälligkeiten- was nun? Unter diesem Thema fand kürzlich laut einer Mitteilung in Oberkotzau ein Vortrag mit anschließender Diskussion statt. Auffälligkeiten wie unruhig... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".