Lade Login-Box.

VERKÄUFE

vor 5 Stunden

Bayern

Arzneimittelhersteller PharmaSGP plant Börsengang

Der Münchner Arzneimittelhersteller PharmaSGP plant seinen Börsengang in Frankfurt. Der Sprung aufs Parkett solle noch in diesem Jahr erfolgen, teilte der Anbieter von Schmerzmitteln wie Rubaxx und Re... » mehr

Paket

vor 9 Stunden

Netzwelt & Multimedia

Post aus Fernost kann Ärger bringen

Elektronik und andere Waren aus Asien sind Verkaufsschlager im Netz. Zu unschlagbar günstigen Preisen werden sie auf diversen Portalen angeboten. Doch oft überwiegen die Probleme den Nutzen. » mehr

Geschäftsführer Jörg Geuther (links) und seine beiden Monteure vom "Eldorado" in Kulmbach haben von früh bis spät zu tun.

vor 22 Stunden

Kulmbach

Fahrräder in Corona-Krise heiß begehrt

Während die Corona-Pandemie andere Wirtschaftszweige zum Erliegen bringt, haben Radläden Hochkonjunktur. Drei Beispiele aus dem Landkreis. » mehr

Immobilienbesichtigung

15.05.2020

Bauen & Wohnen

Video ersetzt keine Hausbesichtigung

Jeder geht gerade auf Abstand, vieles wird online geklärt. Wer ein Haus kaufen will, sollte sich allerdings nicht auf ein Video beschränken, sondern es immer noch selbst in Augenschein nehmen. » mehr

Die Auto-Kaufprämie stößt bei vielen bayerischen Landtagsabgeordneten auf Kritik.	Foto: Ole Spata/dpa

07.05.2020

Oberfranken

Streit um Auto-Kaufprämie nimmt Fahrt auf

Quer durch die Fraktionen im bayerischen Landtag stößt die Forderung der Industrie auf Kritik. Der Hofer CSU-Abgeordnete Alexander König wird besonders deutlich. » mehr

Nintendo Switch

07.05.2020

Deutschland & Welt

Nintendos Switch-Konsole verkauft sich gut

Die Corona-Krise mit ihren Ausgangsbeschränkungen hat dem Geschäft von Nintendo einen kräftigen Schub gegeben. » mehr

Den ersten Spatenstich mit Corona-Abstand für das neue Baugebiet setzten die am Bau Beteiligten. Für Bürgermeister Bernd Hofmann (Vierter von rechts) war es der letzte offizielle Termin als Bürgermeister. Foto: Herbert Scharf

29.04.2020

Fichtelgebirge

36 neue Bauplätze in Thiersheim

Der erste Spatenstich für das neue Gebiet ist die letzte Amtshandlung von Bürgermeister Bernd Hofmann. Bis Ende Mai soll das Gelände erschlossen sein. » mehr

Schutzmasken

29.04.2020

Deutschland & Welt

Erste Handelsketten mit Schutzmasken «zum Selbstkostenpreis»

Viele Ketten wollen den Mund-Nasen-Schutz rasch in ihr Angebot aufnehmen. Aldi Süd hat bereits damit angefangen. » mehr

Holger Fabry geht es nicht anders als vielen anderen Händlern in der Region: Er ist froh, sein Geschäft wieder öffnen zu können. Trotz Mundschutz und mit gebotenem Abstand erklärt er Kundin Nicole Sticht ein neues Fahrradmodell. Foto: Peter Pirner

27.04.2020

Fichtelgebirge

Handel rollt langsam wieder an

Viele Geschäftsleute in der Region sind erleichtert. Sie können ihre Läden wieder öffnen. » mehr

Chip-Riese Intel

24.04.2020

Deutschland & Welt

Intel legt dank Geschäft mit Rechenzentren und PCs zu

Da in Corona-Zeiten der Datenverkehr durch Videokonferenzen und Streaming steigt, bauen Anbieter von Rechenzentren ihre Kapazitäten aus. Intel kann dadurch mehr Server-Chips verkaufen. Doch dem Konzer... » mehr

Gerhard Richter

21.04.2020

Deutschland & Welt

Bilder von Gerhard Richter bringen 650.000 Euro

Werke von Gerhard Richter werden hoch gehandelt. Jetzt stiftete der Maler 30 handsignierte Kunstdrucke. Der Erlös aus dem Verkauf geht an einen Obdachlosen-Hilfeverein. » mehr

Geschäft

21.04.2020

Deutschland & Welt

Einzelhandel diskutiert über Umsätze und Sonntagsöffnungen

Viele öffnen, manche warten, andere verkleinern sich: Der Handel stellt sich auf die neuen Vorgaben der Politik ein, doch die wirtschaftliche Not bleibt groß. Das führt zu alten Forderungen im neuen G... » mehr

Das Schloss Erkersreuth könnte ein Ort sein, an dem sich Künstler treffen - wenn die Stadt genug Geld hat, um das Haus zu sanieren.	Foto: Jürgen Judas

19.04.2020

Region

Schloss-Verkauf aus Sicht Rosenthals und des Fördervereins

Die Veräußerung an einen privaten Investor zu verhindern, sei nicht Ziel des Erkersreuther Fördervereins gewesen. Sprecher der Porzellanfirma und des Vereins betonen das. » mehr

Toilettenpapier-Absatz

10.04.2020

Deutschland & Welt

Statistiker: Toilettenpapier-Absatz bricht ein

Erst gehamstert, jetzt kommen die Vorräte zum Einsatz: Der Verkauf von Klopapier ist laut Statistischem Bundesamt in der vergangenen Woche stark zurückgegangen. Ein anderes Produkt ist aber immer noch... » mehr

Nach dem Binden schneidet die Floristin die Blumenstengel in die richtige Länge.

06.04.2020

Fichtelgebirge

Kleine Gärtnereien dürfen öffnen

Wegen der Ausgangsbeschränkungen müssen viele Geschäfte in Bayern geschlossen bleiben. Zwischenzeitlich gibt es einige Änderungen der Regelungen. » mehr

Onlinehandel Retouren Rückgabe

02.04.2020

dpa

Onlineshops sind momentan bei Retouren großzügiger

Zwei Wochen und keinen Tag länger. Wie es das Gesetz regelt. So handhaben die meisten Onlinehändler ihre Fristen für Retouren. Doch in Corona-Zeiten ist vieles anders. » mehr

Hofft auf das Sommergeschäft, Clemens Friedrich aus Hohenberg. Foto Archiv

01.04.2020

Region

Hoffen auf die Sommersaison

Einige Branchen trifft die Corona-Krise besonders hart. Dazu gehören auch die Gärtnereien, deren Hauptsaison gerade begonnen hätte. » mehr

Fahrradwerkstätten dürfen offen bleiben

31.03.2020

Mobiles Leben

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

Wer in Corona-Zeiten ein neues Fahrrad kaufen möchte, muss mit Einschränkungen rechnen. Online-Händler sind weniger von der Krise betroffen als stationäre Händler. Aber diese gehen ungewöhnliche Wege. » mehr

Tilburg Trappers - Selber Wölfe 6:3 Tilburg

28.03.2020

FP-Sport

VER Selb: Automatische Rückerstattung für Playoff-Tickets

Fans, die bereits Playoff-Tickets für die Begegnung der Selber Wölfe mit den Tilburg Trappers gekauft hatten, erhalten automatisch ihr Geld zurück. » mehr

Klopapier

26.03.2020

FP/NP

Lebensmittelhandel: 700 Prozent mehr Klopapier verkauft

Die Gewinner der Corona-Krise sind die Hersteller von Toilettenpapier. Hamsterkäufe beim Hygieneartikel haben den Absatz massiv erhöht. » mehr

Ankaufportale und Co

26.03.2020

Netzwelt & Multimedia

Das alte Smartphone im Netz zu Geld machen

Das alte Smartphone tut noch brav seinen Dienst, da ist das neuere Modell schon zur Hand. Soll man das alte Schätzchen jetzt verkaufen? Und wenn ja - wo? » mehr

Gärtner Jürgen Georg Schmidt aus Bayreuth (links) darf seine Frühlingsblumen, von Bellis über Hornveilchen bis hin zu Osterglocken wieder verkaufen. Die Gärtnerei Schmidt in Bindlach dagegen, muss ihren Laden schließen. Fotos: Gabi Schnetter

26.03.2020

Region

Gärtnereien fürchten hohe Verluste

Tausende von Frühlingsblühern warten in den Gewächshäusern und Läden, um verkauft zu werden. Doch die Corona-Krise macht einen Strich durch die Rechnung. » mehr

Abstand halten gilt auch im Nahversorgungszentrum in Höchstädt. Die Regale sind gefüllt, Lücken gibt es bei stark nachgefragten Produkten. Aber auch die würden regelmäßig nachgeliefert. Fotos: Gerd Pöhlmann

20.03.2020

Fichtelgebirge

Dorfläden als Felsen in der Brandung

Ausgangssperre, Einschränken der Sozialkontakte: Vielen Menschen vergeht die Lust auf den Einkauf im Supermarkt. Sie besinnen sich auf das, was sie am Ort vorfinden. » mehr

Smartphone

17.03.2020

dpa

Smartphone-Broker machen Wertpapierhandel günstig

An den Börsen geht es derzeit drunter und drüber. Viele handeln mit ihren Wertpapieren. Doch jeder Kauf und Verkauf kostet Geld. Manche Plattformen verzichten allerdings auf Gebühren. Lohnt sich das? » mehr

SpVgg Bayern Hof.

16.03.2020

FP-Sport

Das große Basteln am Kader

Am vergangenen Wochenende hätte die Fußball-Bayernliga in die Rest- Saison starten sollen. Der Neustart ist aufgrund der Corona-Krise verschoben. Noch ist offen, wann es weitergeht. Ungeachtet dessen ... » mehr

Julia Wagner

16.03.2020

Bauen & Wohnen

Wann Makler Anspruch auf Provision haben

Wer einen Makler beauftragt, muss ihn bezahlen - so lautet die Regelung für vermietete Immobilien. Aber wer muss seine Dienste eigentlich beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie bezahlen? » mehr

Das Pilotprojekt "Nachbarschaftshilfe in Selbitz" blickt auf mittlerweile 500 Tage und 200 Einsätze. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Stefan Busch, Heinrich Wolf vom Koordinierungszentrum für Bürgerschaftliches Engagement im Landratsamt Hof (KoBE), Ideengeberin Adelheid Wagenführer, Andreas und Christian, Gisela Till, Angelika Stöcker, Alexander Gölkel, Daniel Stöckler, Jürgen Lauterbach und Christa Fickenscher.	Foto: Hüttner

12.03.2020

Region

Selbitzer helfen Selbitzern

Seit 500 Tagen gibt es in der Stadt ein Projekt zur Nachbarschaftshilfe. Die Helfer sind noch immer gut beschäftigt und motiviert bei der Sache. » mehr

K+S

11.03.2020

Deutschland & Welt

K+S verkauft amerikanisches Salzgeschäft zum Schuldenabbau

Der Schuldenberg ist hoch, das Geschäft läuft träge: Jetzt hat das Kasseler Unternehmen einen Weg gefunden, vorerst frisches Geld in die Kassen zu spülen. Ist das der ersehnte Befreiungsschlag? » mehr

Flohmarkt-Stand

11.03.2020

dpa

Flohmarkt-Stand wie Verkaufsraum einer Boutique dekorieren

Aus alter Kleidung lässt sich noch etwas Kapital schlagen. Damit die Sachen auf dem Flohmarkt oder online gut ankommen, sollte man sich die Präsentation im Einzelhandel zum Vorbild nehmen. » mehr

Carmen und Jörg Küffner verkauften Steine zugunsten eines ALS-Kranken.

09.03.2020

Fichtelgebirge

Knubbelsteine, Drusen und viele Besucher

Die Mineralienbörse in Marktleuthen erweist sich einmal mehr als Magnet. Manche der Steinesucher finden sogar Rockstars, andere tun mit dem Verkauf ein gutes Werk. » mehr

06.03.2020

Region

SPD kontert CSU-Attacken in Sachen Wohnen

Verwundert und überrascht, so reagiert die Münchberger SPD nach eigenem Bekunden auf die Vorstöße der CSU in Sachen Wohnen. » mehr

Smartphone

03.03.2020

Deutschland & Welt

Coronavirus könnte Smartphone-Geschäft verändern

Arbeitsausfälle und stillgestellte Produktionsstraßen - der Coronavirus wirkt sich auch auf den Smartphone-Markt aus. Ganz besonders dürfte es nach Einschätzung von Marktforschern einen Hersteller tre... » mehr

ThyssenKrupp-Zentrale

28.02.2020

Deutschland & Welt

Thyssenkrupp-Chefin lobt Verkauf der Aufzugssparte

Thyssenkrupp ist finanziell angeschlagen und muss seinen größten Gewinnbringer verkaufen. Doch Vorstandschefin Martina Merz will angesichts des Abschieds von der Aufzugssparte keine Trübsal blasen. Je... » mehr

Herde Angusrinder. Symbolfoto.

27.02.2020

Oberfranken

Rinder-Betrug: Landwirt verkauft Herde und erhält kein Geld

Ein Bauer aus dem Landkreis Coburg verkauft 26 Angusrinder an einen Mann. Der nimmt die Tiere mit, bezahlt aber nicht. Der finanzielle Schaden ist immens. » mehr

Bayer - Glyphosat-Streit

27.02.2020

Deutschland & Welt

Bayer wächst: Mehr Umsatz, mehr Gewinn - und mehr Klagen

Der US-Rechtsstreit um den Unkrautvernichter Glyphosat hängt wie eine dunkle Wolke über dem Traditionsunternehmen. Dabei laufen die Geschäfte beim Leverkusener Pharma- und Pflanzenschutzkonzern eigent... » mehr

Dr. Ekkehard Stephan

26.02.2020

Geld & Recht

Gutes Geld für alte Schätze

Ob Flohmarktstand oder Online-Plattform: Gebrauchtes lässt sich oftmals noch zu Geld machen. Neben der Präsentation spielt auch der Preis eine Rolle beim Verkauf. » mehr

Nachfrage nach Elektroautos steigt

24.02.2020

Deutschland & Welt

Die Elektromobilität kommt - muss ja

Die Elektromobilität steht in den Startlöchern. Dank einer Mischung aus Förderung und Zwängen für die Industrie könnte dieses Jahr der Durchbruch kommen. Doch es gibt noch Schwachpunkte. » mehr

Rückruf von Weintrauben

20.02.2020

dpa

Bei Rewe verkaufte Weintrauben zurückgerufen

Wer bei Rewe Weintrauben der Sorte Thompson seedless gekauft hat, bringt sie besser zurück. Sie könnten mit Pestizidrückständen belastet sein. Der Lieferant startete nun einen Rückruf. » mehr

Rewe

20.02.2020

Deutschland & Welt

Pestizidrückstände: Weintrauben-Rückruf bei Rewe

Wieder müssen Lebensmittel wegen Gesundheitsgefahren zurückgerufen werden. Die Supermarktkette Rewe warnt vor Pestizidrückständen, der Gewürzhersteller Herrmann vor Salmonellen. » mehr

ThyssenKrupp

17.02.2020

Deutschland & Welt

Thyssenkrupp verhandelt mit Finanzinvestoren

Thyssenkrupp hat das Bewerberfeld für seine profitable Aufzugssparte eingedampft. Jetzt soll nur noch mit zwei Gruppen von Finanzinvestoren verhandelt werden. » mehr

Real-Beschäftigte demonstrieren

14.02.2020

Deutschland & Welt

Real-Beschäftigte: «Wir wollen in sichere Hände»

Zur Hauptversammlung der Metro demonstrieren Hunderte Beschäftigte der vor der Zerschlagung stehenden Supermarktkette Real. Vor den Aktionären verteidigt Metro-Chef Koch den geplanten Verkauf. » mehr

Goldbarren

14.02.2020

dpa

Vor undurchsichtigen Goldsparplänen in Acht nehmen

Gold gilt als solide Anlage, ein Sparplan mit rentabler Rendite klingt verlockend - besonders in der aktuellen Niedrigzinsphase. Warum nicht beides kombinieren? Verbraucherschützer raten da eher ab. » mehr

Supermarktkette Real

13.02.2020

Deutschland & Welt

Metro: Rund 30 Real-Märkte werden nach Verkauf geschlossen

Metro-Chef Koch rechnet noch am Donnerstag mit Zustimmung der Gremien zum ausgehandelten Real-Verkauf. Im Weihnachtsquartal sorgte die Supermarktkette noch einmal für rote Zahlen beim Mutterkonzern. » mehr

Hotel «Zum Türken»

14.02.2020

Region

Obersalzberg: Hotel neben Hitlers Berghof zum Verkauf

Die Lage machts: Die Grundregel für Immobilien gilt für das Hotel «Zum Türken» am Obersalzberg gleich doppelt. Es liegt fantastisch inmitten einer Bergidylle, aber auch auf historisch belastetem Boden... » mehr

Rückruf bei Rewe

13.02.2020

dpa

Fischfilets und Zupfkuchen zurückgerufen

Weil sie Kunststoffteile enthalten könnten, haben zwei Hersteller ihre Produkte zurückgerufen. Betroffen sind von Netto verkaufte Fischfilets und Zupfkuchen der Eigenmarke Rewe. » mehr

«Milbona Gouda» jung gerieben

12.02.2020

dpa

Geriebener Gouda von Lidl zurückgerufen

Der Discounter Lidl ruft einen Goudakäse zurück - es könnten sich Plastikteile darin befinden. Betroffen ist der «Milbona Gouda jung gerieben» mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 23.03.2020. » mehr

Bierbrauer Heineken

12.02.2020

Deutschland & Welt

Mehr Bier und höhere Preise: Heineken steigert Gewinn

Für den zweitgrößten Bierbrauer der Welt läuft das Geschäft gut: Fast überall wird mehr Bier getrunken und auch teurere Marken. Wenn da nicht der Coronavirus in Asien wäre. » mehr

Real-Supermarkt

Aktualisiert am 11.02.2020

Deutschland & Welt

Real-Verkauf rückt in greifbare Nähe

Der Kaufvertrag zwischen Metro und einem Bieterkonsortium soll bereits in den kommenden Tagen unterschrieben werden. Danach droht der Supermarktkette Real die Zerschlagung. Es sollen auch Geschäfte ge... » mehr

Stefanie Adam

10.02.2020

Bauen & Wohnen

Befriedigend wohnen mit weniger Besitz

Minimalismus ist mehr als nur ein Einrichtungstrend. Die Lebensphilosophie kann helfen, den Blick auf das Wesentliche im Leben zu schärfen. Trotzdem muss man am Ende nicht in einem kargen Raum leben. » mehr

Das Koppetentor ist wohl das imposanteste Wahrzeichen Wunsiedels. Wann die notwendige Generalsanierung starten kann, ist ungewiss. Foto: Florian Miedl

07.02.2020

Fichtelgebirge

Was wird aus dem Wunsiedler Wahrzeichen?

Die Stadt Wunsiedel möchte das Koppetentor am liebsten wieder zurückhaben. Doch derzeit fehlt es weniger an Ideen als an Geld. » mehr

Das Grundstück, um das der erbitterte Streit im Stadtrat entbrannt und das Gegenstand von zwei Strafanzeigen gegen OB Henry Schramm ist: Momentan wird das gut 400 Quadratmeter große Areal in der Albert-Schweitzer-Straße als Zufahrt für die Renovierung des Nacahbarhauses genutzt. Foto: Gabriele Fölsche

06.02.2020

Region

Schlagabtausch im Stadtrat

Laut ging es nicht zu, als über die beiden Strafanzeigen gegen OB Schramm gesprochen wurde. Trotzdem wurde mit harten Bandagen gekämpft. » mehr

SPD-Stadtrat Hans Werther hat in seiner Anzeige gegen das Kulmbacher Stadtoberhaupt weitere seiner Meinung nach "fragwürdige Grundstücksgeschäfte" erwähnt. Eins davon betrifft ein Anwesen in der Jean-Paul-Straße, das die Familie Schramm ebenfalls von der Städtebau gekauft haben soll.

04.02.2020

Region

Weitere Anzeige gegen Henry Schramm

Der SPD-Stadtrat erhebt schwere Vorwürfe gegen den Kulmbacher Oberbürgermeister Henry Schramm. Der weist die Anschuldigungen über seinen Anwalt zurück. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.