Lade Login-Box.

VERKEHRSEXPERTEN

In der Dürnbergstraße ist es derzeit ziemlich eng, häufig kommt es hier zu unguten Szenen, beklagt Roland Biersack (Foto). Foto: Matthias Bäumler

02.10.2019

Marktredwitz

Roland Biersack befürchtet Verkehrs-Chaos

In der kommenden Woche beginnen die Bauarbeiten an der Kreuzung Kraußold-, Bauer- und Poststraße. Und das, obwohl die Dammstraße nach wie vor dicht ist. » mehr

Startendes Flugzeug

17.09.2019

Mobiles Leben

Die vertrackte Klima-Preisschraube beim Fliegen

Wenn die Regierung ihr großes Klimaschutz-Paket schnürt, geht es auch darum, höhere Flugpreise zu erreichen. Doch so einfach ist das nicht. » mehr

Fahrverbote in Tirol

04.09.2019

Reisetourismus

Tirol weitet Fahrverbote auf die Skisaison aus

Im österreichischen Bundesland Tirol gelten seit Ende Juni regionale Fahrverbote an den Wochenenden. Bei Urlaubern sorgt das oft für Ärger. Doch auch in der kommenden Skisaison müssen sich Besucher da... » mehr

Flugzeug am Abendhimmel

30.08.2019

Brennpunkte

Dobrindt entfacht Streit um Steuer-Aufschlag für Billigflüge

Für 9,90 Euro nach München oder Paris - bei solchen Lockpreisen steigen viele ins Flugzeug statt vielleicht in einen Zug. Sollten Dumping-Flugtickets teuer werden? Ein CSU-Vorstoß sorgt für Streit. » mehr

Rettungsgasse

15.08.2019

Topthemen

Scheuer will härtere Strafen für Verkehrssünder

Schon in ein paar Monaten sollen eine Reihe neuer Sicherheitsregeln und Sanktionen im Straßenverkehr kommen. Minister Scheuer legt einen Katalog mit Änderungen vor - ein Punkt sorgt prompt für Ärger. » mehr

EU-Verordnung für Kuhfänger

13.08.2019

Mobiles Leben

Darf ich einen Kuhfänger ans Auto montieren?

Mit dem anhaltenden SUV-Trend sind auch Frontschutzbügel zunehmend wieder in Mode gekommen. Doch selbst wenn die sperrigen Elemente am Neuwagen verbaut sind, bleiben sie genehmigungspflichtig. » mehr

Flughafen Hahn

18.07.2019

FP

Soll Fliegen teurer werden? Viel Kritik an Schulze-Vorstoß

Morgens von Stuttgart nach Berlin, abends zurück, am langen Wochenende nach Madrid - für viele ist Fliegen nichts Besonderes mehr. Fürs Klima ist das ein Problem. Die Umweltministerin will daher an de... » mehr

Klimaneutraler Treibstof möglich

02.08.2019

Wirtschaft

Luftverkehrsbranche setzt auf klimaneutralen Treibstoff

Das Fliegen steht besonders in der Kritik von Klimaschützern. Nun hat der deutsche Branchenverband BDL verschiedene Vorschläge gebündelt. Schnelle Lösungen sind nicht dabei. » mehr

Wie diese Autofahrer biegen viele an der Freiheitshalle rechts in die Ernst-Reuter-Straße ab - das ist aber während des Volksfestes verboten.

30.07.2019

Hof

Polizei fehlt Personal für Kontrollen

Falschabbieger machen Ärger auf und an der Ernst-Reuter-Straße. Doch die Polizei kann dagegen wenig tun. Ein Lichtblick: Die Wunsiedler Straße wird heute wieder freigegeben. » mehr

Andreas Scheuer

17.07.2019

Brennpunkte

Scheuer für härteres Durchgreifen bei E-Tretrollern

Der Verkehrsminister ist ein bekennender E-Scooter-Fan. Doch je mehr Elektro-Tretroller unterwegs sind, desto klarer wird, dass es auch Nachteile gibt. Was tun - und wer soll die Regeln kontrollieren? » mehr

Notrufsäule

16.07.2019

Mobiles Leben

Notrufsäulen bieten trotz Handy einige Vorteile

Sie stehen alle paar Kilometer an den Autobahnen und vermitteln bei Unfällen oder Pannen Soforthilfe: Notrufsäulen. Auch in Zeiten des Mobiltelefons bieten sie manchen Vorteil. » mehr

"Bahn & Bike" ist eine beliebte Form der Vernetzung zwischen dem Individualverkehr und dem ÖPNV. Doch die Fahrrad-Stellplätze in den Regionalzügen aller oberfränkischen Bahngesellschaften sind im Vergleich zu anderen Regionen vergleichsweise gering.	Fotos: Werner Rost

08.07.2019

FP/NP

Intelligente Lösungen für den ÖPNV

Für die Mobilität ist die optimale Vernetzung aller Verkehrsträger nötig. Eine Konferenz zeigt dazu neue Möglichkeiten auf. Als Herausforderung bleibt die "letzte Meile". » mehr

Dachbox auf dem Auto

28.06.2019

Mobiles Leben

Spritsparen leicht gemacht

Egal, ob in Vorbereitung auf eine CO2-Steuer oder um weniger klimaschädlich unterwegs zu sein: Mit einfachen Kniffen können Autofahrer ihren Spritverbrauch senken. Gerade die Techniken moderner Fahrze... » mehr

Elektrotankstelle

25.06.2019

Deutschland & Welt

Bund und Autobranche wollen Ladenetz-Ausbau vorantreiben

Wie können endlich mehr E-Autos auf die deutschen Straßen kommen? Im Kanzleramt berieten Manager, Gewerkschafter und Koalitionäre erst einmal grundsätzlich - mit einem Fokus auf mehr Stromtankstellen. » mehr

Kanzleramt

24.06.2019

Deutschland & Welt

Bund setzt auf Wandel der Autobranche

Sind die deutschen Autokonzerne gut gewappnet für die neue Zeit mit digitaler Technik und Antrieben jenseits von Diesel und Benzin? Was heißt das für die Mitarbeiter? Die Kanzlerin hat ein Auge darauf... » mehr

21.06.2019

Deutschland & Welt

Scharfe Kritik nach Motorrad-Vorstoß von Verkehrsminister

Mit seinem Plan, das Fahren leichter Motorräder auch mit einem Auto-Führerschein zu erlauben, ist Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer auf scharfe Ablehnung und Empörung gestoßen. Fahrlehrer, Ärzte ... » mehr

Stau zum Ferienende

21.06.2019

dpa

Ferien und Sperrung sorgen für Staus

In manchen Bundesländern beginnen die Ferien, in anderen gibt es Rückreiseverkehr - und Verkehrsexperten rechnen mit Staus auf vielen Autobahnen. Ein Überblick. » mehr

Motorrad

20.06.2019

Deutschland & Welt

Autofahrer sollen ohne Prüfung aufs Motorrad dürfen

Motorradfahren ist für viele Spaß und Freiheit pur, es ist aber auch riskant. Auf Modellen mit bis zu 15 PS sollen bald auch Autofahrer unterwegs sein dürfen - nach ein paar Fahrstunden, aber ohne Prü... » mehr

E-Tretroller

16.06.2019

Deutschland & Welt

E-Scooter: Erste Anbieter vor Start, Verbraucher skeptisch

Schon bald können Elektro-Tretroller bundesweit über die Radwege düsen. Richtig gut finden das aber anscheinend nicht allzu viele Menschen. » mehr

In der Arktis

05.06.2019

Reisetourismus

Wohin die Kreuzfahrt steuert

Die Kreuzfahrtbranche will ihr Image verbessern. Künftig setzen manche Anbieter auf schadstoffärmere Antriebe. Mit diesen Schiffen fahren Sie etwas umweltfreundlicher. » mehr

«Aida Nova»

04.06.2019

dpa

Wohin steuert die Kreuzfahrt?

Die Kreuzfahrt kämpft gegen das Image als Umweltverschmutzer. Doch nicht nur Aida Cruises setzt künftig auf schadstoffärmeres LNG. Und eine andere Reederei will sogar unter anderem Fischabfälle verwen... » mehr

E-Tretroller

09.05.2019

dpa

Mehrheit der Deutschen will nicht mit E-Scootern fahren

Der E-Tretroller steht vor der Straßenzulassung. Noch gibt es Diskussionen darüber, ob Verkehrsteilnehmer damit auf dem Gehweg fahren dürfen. Doch wie viele haben überhaupt vor, das Gefährt zu nutzen? » mehr

08.05.2019

Deutschland & Welt

Experten warnen: Kinder nicht E-Tretroller fahren lassen

Verkehrsexperten haben davor gewarnt, E-Tretroller für Kinder zuzulassen. Der Präsident der Deutschen Verkehrswacht, Kurt Bodewig, sagte im Verkehrsausschuss des Bundestags, Kinder mit einem E-Tretrol... » mehr

Wo mit Wohmobil oder Wohnwagen parken?

07.05.2019

dpa

Wo darf ich mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen parken?

Für Wohnmobil und Wohnwagen lässt sich im Stadtgebiet oft nur mit Mühe ein Parkplatz finden. Denn nicht überall, wo Pkws parken, dürfen auch Camper abgestellt werden. Verkehrsexperte Peter Raspe erklä... » mehr

Stau-Alarm

18.04.2019

dpa

Wann zu Ostern der beste Reisetag für Autofahrer ist

Das lange Osterwochenende sorgt für volle Straßen. Verkehrsexperten rechnen mit Staus auf allen wichtigen Autobahnen. Die betroffenen Strecken und mögliche Alternativen für Autofahrer im Überblick: » mehr

Kampf um den Gehweg

10.04.2019

Mobiles Leben

Wie Fußgänger um den Gehweg kämpfen

Falschparker, Hundehaufen, Werbetafeln, Imbiss-Tische - und bald auch noch E-Roller? Es wird eng auf Deutschlands Gehwegen. Jetzt wehren sich die, die dort hingehören - notfalls auch mit Petzer-App. » mehr

Kampf um den Gehweg

08.04.2019

Deutschland & Welt

Der Kampf um den Gehweg - Jetzt wehren sich die Fußgänger

Falschparker, Hundehaufen, Werbetafeln, Imbiss-Tische - und bald auch noch E-Roller? Es wird eng auf Deutschlands Gehwegen. Jetzt wehren sich die, die dort hingehören - notfalls auch mit Petzer-App. » mehr

13.02.2019

Deutschland & Welt

Immer mehr Durchfaller bei Führerscheinprüfung

Seit Jahren steigende Durchfaller-Quoten bei den Prüfungen für den Autoführerschein rufen Verkehrsexperten auf den Plan. Die Fachleute vermuten unter anderem eine komplexere Verkehrssituation als Ursa... » mehr

Tempolimit

24.01.2019

Deutschland & Welt

Stauforscher lehnt Tempolimit auf Autobahnen ab

Der Stauforscher Michael Schreckenberg hat sich gegen Tempolimits auf Autobahnen ausgesprochen. «Ein Tempolimit ist nicht zielführend», sagte der Verkehrsexperte von der Universität Duisburg-Essen der... » mehr

Tempolimit

22.01.2019

Deutschland & Welt

Verkehrsexperten fordern schärfere Tempolimits

Tempolimits auf deutschen Autobahnen? Ein überaus sensibles Thema. Die meisten Politiker halten sich daher zurück. Nicht so Ex-Grünenchef Özdemir. Und auch der Chef der Gewerkschaft der Polizei meldet... » mehr

22.01.2019

Deutschland & Welt

Zu viele Unfälle: Verkehrsexperten fordern schärfere Tempolimits

Vor Beginn des Deutschen Verkehrsgerichtstags in dieser Woche in Goslar sind Forderungen nach schärferen Tempolimits auf deutschen Straßen laut geworden. Nur so könne die Zahl der Verkehrstoten weiter... » mehr

53 Mal hat es an der Auffahrt von der B 15 zur A 9 bei Leupoldsgrün innerhalb von fünf Jahren gekracht. Hier ist nur ein Beispiel: Ein Autofahrer wollte vom Pendlerparkplatz geradeaus auf die A9 fahren, übersah dabei jedoch ein Auto aus Richtung Leupoldsgrün. Bei dem Zusammenstoß wurden vier Personen verletzt. Die Schadenshöhe: 70 000 Euro. Foto: Polizei Hof

28.11.2018

Region

B 15-Ampel steht an echtem Brennpunkt

Die Hofer Polizei bestätigt: An der Autobahn hat es tatsächlich dauernd gekracht. Allein 53 Mal in den letzten fünf Jahren. 32 Menschen trugen dabei Verletzungen davon. » mehr

Jedes Jahr gibt es viele verletzte Autofahrer, hohe Schäden und Hunderte tote Rehe bei Unfällen auf den Straßen im Landkreis. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

05.10.2018

Fichtelgebirge

400 Rehe lassen auf den Straßen ihr Leben

Obwohl die Population der Wildschweine besonders wächst, sind sie für Autofahrer weniger gefährlich. Im Landkreis gibt es mehrere Unfall-Schwerpunkte. » mehr

Die Sanierung der Fahrbahn zwischen der Flitterbachtalbrücke und Schirnding dauert voraussichtlich vier Wochen.

17.09.2018

Fichtelgebirge

Verkehrs-Chaos: B303-Umleitung führt in Sackgasse

Seit Montag fließt der gesamte Verkehr der B 303 durch die Stadt. Am frühen Morgen stranden etliche Autos und Lkw im kleinen Dietersgrün. » mehr

Immer wieder wird es derzeit auf der Straße eng, wenn sich etwa wie hier in der Flottmannstraße Lastwagen in die Quere kommen. Foto:Matthias Bäumler

15.06.2018

Region

Autofahrer stellen sich auf Chaos ein

Die Sperrung der B 303 hat ungewohnte Verkehrsströme zur Folge. Vor allem in der Flottmannstraße und in der Thölauer Straße gibt es immer wieder Probleme. » mehr

Verkehrskontrolle

04.06.2018

dpa

Gibt es Toleranzgrenzen fürs Rasen?

Hier und da mal ein paar Stundenkilometer schneller - ist doch nicht so schlimm, oder? Schließlich hat die Polizei ja Toleranzgrenzen und ahndet nicht zwangsläufig jedes Vergehen. Ob das stimmt, beant... » mehr

23.05.2018

Region

In Tröstau wird es nachts wieder hell

Zweiter Bürgermeister Reinhard Wölfel scheitert mit einem Antrag im Gemeinderat. Er wollte, dass es in der Gemeinde ab ein Uhr dunkel wird. » mehr

Die Zahl der Wildunfälle ist im Landkreis Wunsiedel sprunghaft angestiegen. Foto: Wolfgang Kumm/dpa

05.03.2018

Region

Immer mehr Wildunfälle im Landkreis

Rehe und Rotwild bereiten auch der Polizei Sorgen. Verkehrsexperte Wolfgang Doleschal ist zusammen mit weiteren Fachleuten den Unfallursachen auf der Spur. » mehr

Bauamtsleiter Stefan Büttner präsentiert die Pläne für die Häuser, die anstelle des gelben Hauses und des rechts angrenzenden Gebäudes an der Waldershofer Straße entstehen sollen. Foto: Peggy Biczysko

20.12.2017

Region

Abrissbirne kann 2018 kommen

Wenn die Nachbarn zustimmen, sind die beiden Häuser an der Waldershofer Straße bald Geschichte. 17 neue Wohnungen will Probau hier hochziehen. » mehr

Polizeipräsident Alfons Schieder (links) überreichte Peter Hübner die Ernennungsurkunde zum Leiter der Polizeiinspektion Kulmbach.

02.12.2017

Region

Stabwechsel bei der Kulmbacher Polizei

Peter Hübner übernimmt von Dominik Salosnig die Führung der PI Kulmbach. Der 51-Jährige war viele Jahre im Führungsstab des Polizeipräsidiums und gilt als Verkehrsexperte. » mehr

Martin Zatschka, Verkehrserzieher der Polizei, überprüft das Gelernte im Praxistest. Foto: Uwe von Dorn

10.10.2017

Region

Kinder lernen, sicher unterwegs zu sein

Martin Zatschka zeigt den Mädchen und Jungen aus Höchstädt und Thierstein die wichtigsten Regeln. Die Kleinen arbeiten gut mit. » mehr

Vor der Jean-Paul-Schule darf weiterhin mit 50 Stundenkilometer gefahren werden. Foto: Bäumler

17.08.2017

Region

Tempo 30 verlockt zum Rasen

Die Verkehrsbehörden sprechen sich gegen eine Geschwindigkeitsbeschränkung vor der Jean-Paul-Schule in Wunsiedel aus. Die Begründung klingt kurios. » mehr

22.06.2017

Region

In Münchberg bleiben Rucksäcke erlaubt

Veranstalter, Organisatoren und Sicherheitskräfte treffen sich zu einem Sicherheitsgespräch. Auch heuer soll es ein friedliches Fest geben. » mehr

29.03.2017

Region

Bessere Haftung an warmen Tagen

Mit der angemessenen Bereifung sind Autofahrer im Sommer sicherer unterwegs. » mehr

Vor mehr als 20 Jahren hat die Stadt Hof das heruntergekommene Haus in Wölbattendorf gekauft, um es möglichst bald abreißen zu lassen. Das Gebäude steht allerdings immer noch.	Foto: Jochen Bake

17.03.2017

Region

Schandfleck in der Dorfmitte soll weg

Verkehrsprobleme machen den Wölbattendorfern und Osseckern zu schaffen. Doch die Stadt sieht keinen Handlungsbedarf. Dafür rückt ein altes Haus wieder ins Blickfeld. » mehr

Radfahrer fährt über Zebrastreifen

02.03.2017

dpa

Experten raten Radlern zur Haftpflichtversicherung

Ein Leben als Radfahrer kann schnell gefährlich werden. In unübersichtlichen Situationen kann der Radler auch mal plötzlich zum Verursacher werden und hohe Kosten können entstehen. Für diese Fälle rat... » mehr

Runter mit der Geschwindigkeit in der Martin-Luther-Straße, fordert Verkehrsexperte Günter Fuchs. Elternvertreter Peter Pirner wünscht sich im gesamten Bereich rund um den Berliner Platz in Marktredwitz ein Tempolimit von 30 Stundenkilometern. Foto: Florian Miedl

03.02.2017

Region

Tempo-30-Wunschzettel für Marktredwitz

Kommunen können jetzt auch an Hauptstraßen die Geschwindigkeit begrenzen. Die Stadt plant nichts, doch ein Elternvertreter und ein Verkehrsexperte sehen Handlungsbedarf. » mehr

Ablenkung beim Fahren

23.01.2017

dpa

Verkehrsexperte: Multitasking ist ein Mythos

Handy am Steuer - das ist eine riskante Kombination. Die Stimmen für schärfere Konsequenzen mehren sich. Denn mit Googeln und Mailen während der Fahrt geht man ein zwölffach höheres Unfallrisiko ein. » mehr

22.01.2017

Fichtelgebirge

BI Gefrees zieht B 303-Ausbau in Zweifel

Die rechtliche Grundlage für das Projekt hinterfragt Nanne Wienands. Sie bewertet die Investition als sinnlos. » mehr

Ein Auto fährt auf der Autobahn

22.12.2016

dpa

Freitag und Montag drohen die meisten Staus

Die Feiertage stehen vor der Tür. Verkehrsexperten rechnen deshalb Richtung Wochenende mit vollen Straßen. Auch Staus sind nicht ausgeschlossen, vor allem am Freitag. » mehr

Viele Autofahrer halten sich nur so lange an das Tempolimit, wie die Polizei das kontrolliert. Als effektives Mittel sehen einige Fachleute auch den Einbau von Bremsschwellen. Foto: Sandra Hüttner

15.12.2016

Region

Landrat lobt Tempo-30-Initiative

Vor Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern und vor Seniorenheimen soll häufiger Tempo 30 gelten. Die Betroffenen sehen die neue Verordnung positiv. » mehr

5,1 Millionen Fahrgäste legen jedes Jahr insgesamt 1,4 Millionen Kilometer durch Hof zurück. Von Montag an gilt ein neuer Fahrplan - der aber nur punktuelle Änderungen aufweist. Ein Hinweis von Hof-Bus: Im Plan und an den Aushängen enthalten sind auch bereits die neuen Zeiten für die Haltestellen Fabrikzeile. Die Bauarbeiten enden allerdings erst am 20. Dezember - so lange umfahren die Busse noch die Baustelle. Die Hof-Bus-Mitarbeiter informieren die Fahrgäste.

10.12.2016

Region

Kleine Erleichterungen für die Fahrgäste

Von Montag an gilt in Hof ein neuer Busfahrplan. Große Änderungen haben die Verantwortlichen nicht vorgesehen - es geht um kleine Verbesserungen. » mehr

^