Lade Login-Box.

VERKEHRSPÄDAGOGIK

Die Schulweghelfer-Familie im Bereich der Polizei-Inspektion Stadtsteinach beim Jahresabschluss mit ihren Unterstützern. Vorne von rechts Verkehrserzieher Ralf Maisel, Gebietsdirektorin Kerstin Bittermann und Luisa Zapf von der Sparkasse Kulmbach-Kronach. Vorne links Sandra Hempfling von der Kreisverkehrswacht Kulmbach. Fotos: Dieter Hübner

05.08.2019

Kulmbach

Ehrung für langjährige Schulweghelfer

Sie stehen bei Wind und Wetter auf der Straße, damit Kinder auf ihrem Schulweg sicher sind. Dafür verdienen sie Anerkennung, sagen Polizei und Verkehrswacht. » mehr

Bademeister Roland Weich (hinten von links), Schulverbandsvorsitzender Roland Wolfrum und Schulleiter Dr. Michael Pfitzner sind jetzt zufrieden: Kein Kind verlässt die Grundschule Stadtsteinach als Nichtschwimmer. Lehrer Wolfgang Anselstetter (links am Beckenrand) war mit der dritten und vierten Klasse den ganzen Juli über regelmäßig im Freibad.	Foto: Klaus Klaschka

24.07.2019

Kulmbach

Stadtsteinach schwimmt

Kein Kind verlässt die Grundschule in diesem Jahr als Nichtschwimmer. Das Lehrschwimmbecken bleibt dennoch ein Thema. » mehr

E-Tretroller

16.06.2019

Brennpunkte

E-Scooter: Erste Anbieter vor Start, Verbraucher skeptisch

Schon bald können Elektro-Tretroller bundesweit über die Radwege düsen. Richtig gut finden das aber anscheinend nicht allzu viele Menschen. » mehr

Kinder auf dem Fahrrad

10.05.2019

Mobiles Leben

Junge Menschen müssen im Verkehr besser geschützt werden

Kinder und Jugendliche sind im Straßenverkehr besonders gefährdet - darauf weist ein Sicherheitsbericht der Dekra hin. Der Report macht auch Vorschläge zur Verbesserung. » mehr

Kinder im Straßenverkehr

10.05.2019

Brennpunkte

Dekra-Report: Junge Menschen im Verkehr besser schützen

Kinder und Jugendliche sind im Straßenverkehr besonders gefährdet - darauf weist ein Sicherheitsbericht der Dekra hin. Der Report macht auch Vorschläge zur Verbesserung. » mehr

Klaus Müller ist der neue Verkehrserzieher für Rehau, Schwarzenbach an der Saale, Regnitzlosau, Döhlau und Tauperlitz. Foto: von Dorn

05.12.2018

Rehau

Der Onkel von der Polizei

Klaus Müller ist der neue Verkehrserzieher in Rehau. Er will Kinder nicht nur belehren. Ihm ist wichtig, dass sie ein positives Bild von der Polizei bekommen. » mehr

Die Verkehrserzieherinnen Katrin Schelter und Duygu Cakir (Mitte, hockend) von den Polizeiinspektionen Wunsiedel und Marktredwitz freuen sich über das neue Fahrzeug für die Jugendverkehrsschule. Foto: pr.

03.12.2018

Fichtelgebirge

Kinder fit machen auf zwei Rädern

Das ist Aufgabe der Jugendverkehrsschule. In die investieren Landkreis und Unternehmen 90 000 Euro. Es gibt ein neues Fahrzeug und Ausstattung. » mehr

Dieses Team setzt sich für eine gute Fahrradausbildung an den Schulen ein. Unser Bild zeigt (von links) Eva Schuberth (Grundschule Helmbrechts), Carolin Krauß (GS Weißdorf/Sparneck), Walter Rausch, Vorsitzender der Gebietsverkehrswacht Münchberg, Susanne Feldmann (GS Münchberg), Verkehrserzieher Günter Schübel, Angelika Engelhardt, Fachberaterin Verkehrserziehung an Schulen, Sabine Wohlrab (GS Stammbach), Matthias Münchberger, stellvertretender Inspektionsleiter der Polizei Münchberg, Susanne Bächer (GS Zell), Verkehrserzieher Frank Schmidt, Bernd Rieger und Ulrich Schneider von der Sparkasse Hochfranken. Foto: Engel

04.10.2018

Münchberg

Großer Beitrag zur Verkehrssicherheit

Schulwegunfälle? Die sind in und um Münchberg seit mehr als eineinhalb Jahren nicht mehr passiert. Das ist auch ein Verdienst der Gebietsverkehrswacht. » mehr

Sie wurden für eine langjährige Schulweghelfertätigkeit geehrt. Mit dabei auch Gebhard Greitl, der seit 18 Jahren seinen Dienst an der Volksschule Ziegelhütten versieht und Anneliese Schmidt, die seit 28 Jahre als Schulweghelferin für die Max-Hundt-Schule tätig ist. Foto: Werner Reißaus

17.07.2018

Kulmbach

Damit die Kinder sicher zur Schule kommen

307 Frauen und Männer verrichten im Landkreis Kulmbach als Schulweghelfer ihren Dienst. Einige davon hatte die Kreisverkehrswacht zu einer Feierstunde eingeladen. » mehr

Markus Steineck vom ADAC zeigt den Kindern, wo überall am Bus der tote Winkel lauert. Foto: Rittweg

24.06.2018

Naila

Lehrer loben praxisnahe Verkehrserziehung

Der ADAC Nordbayern schult Schüler aus Schwarzenbach. Die Kinder lernen dabei, am Schulbus vorsichtig zu sein. » mehr

Elterntaxi zur Schule

10.06.2018

Familie

Warum Kinder zu Fuß in die Schule gehen sollten

Kinder allein im Straßenverkehr - viele Eltern halten das für zu gefährlich. Zum Kindersicherheitstag warnen Experten: Wenn die Kleinen immer nur kutschiert werden, wird es erst richtig gefährlich. » mehr

Hubert Schricker, Robert Roth, Sonja Bauer, Katrin Schelter, Duygu Cakir und Wolfgang Doleschal (von links) freuen sich über die personellen Veränderungen.	Foto: Magdalena Dziajlo

08.05.2018

Fichtelgebirge

Katrin Schelter lehrt Kinder Rad fahren

Die junge Polizistin ist die neue Verkehrserzieherin der Polizei Wunsiedel. Ihre Vorgängerin, Sonja Bauer, will sich nocheinmal beruflich verändern. Sie wechselt zur Kripo. » mehr

Berthold Anger erhielt eine Auszeichnung für 40-jährige Treue.

05.04.2018

Fichtelgebirge

Ein Dank an "Mister Verkehrswacht"

Der Verein ehrt im Landkreis Wunsiedel zwei seiner aktivsten Mitstreiter. Günter Fuchs ist seit 50 Jahren dabei, der frühere Kassier Berthold Anger über 40 Jahre. » mehr

So viele Unfälle wie noch nie

19.03.2018

Region

So viele Unfälle wie noch nie

Zum ersten Mal hat die Polizei Naila mehr als 1000 Verkehrsunfälle in einem Jahr verzeichnet. Sorgen bereitet vor allem die zunehmende Zahl von Wildunfällen. » mehr

Die Avalon-Mitarbeiterinnen Gabriela Gossow-Look und Claudia Stöger-Müller (im Bild von links) lobten im Kreisausschuss vor allem das Engagement der Schulen im Kulmbacher Land, die in großem Umfang die Präventionsangebote des Vereins in Anspruch nehmen. Foto: Gerd Emich

27.02.2018

Region

537 Ratsuchende im Jahr 2017

Der Verein "Avalon" stellt im Kreisausschuss seine Beratungs- und Präventionsangebote gegen sexuelle Gewalt vor. Für diese Arbeit wird der Landkreis seine Zuschüsse erhöhen. » mehr

Der tote Winkel neben dem Feuerwehrauto wurde an der Nailaer Grundschule mit gelber Folie markiert. Eine ganze Klasse wurde an dieser Stelle für den Fahrer unsichtbar. Unser Bild zeigt die Klasse 3 c mit Philipp Kosche vom ADAC Nordbayern, der alle Dritt- und Viertklässler schulte. Foto: S. H.

13.10.2017

Region

Todesgefahr im toten Winkel

Dritt- und Viertklässler in Naila lernen eine große Gefahr im Straßenverkehr kennen. Und sie erfahren, wie sie sich verhalten müssen zu ihrer Sicherheit. » mehr

Bis zum 6. Oktober ist die Ausstellung "Schatten - Ich wollte doch leben!" in der Staatlichen Berufsschule zu sehen. Unser Bild von der Vernissage zeigt (von links) Polizeioberrat Alexander Lang, Fachlehrer Ralf Merkel, ADAC-Vorstandsmitglied Thomas Dill, Jürgen Schmidt von der Kreisverkehrswacht, Landrat Klaus Peter Söllner, Kulmbachs zweiten Bürgermeister Stefan Schaffranek und Studiendirektor Werner Feulner.	Foto: Rainer Unger

27.09.2017

Region

Tragödien - ergreifend dargestellt

Fahranfänger sind besonders gefährdet. Immer wieder ereignen sich mit ihnen tödliche Unfälle. Das dokumentiert eine ergreifende Ausstellung in der Berufsschule. » mehr

Das Außengelände der Werner-Schürer-Wache bietet hervorragende Voraussetzungen für die Radfahr-Ausbildung. Foto: pr.

11.05.2017

Region

Radfahren bei der Feuerwehr

Die Jugendverkehrsschule befindet sich jetzt in der Werner-Schürer-Wache. Außengelände und Räume sind sehr gut geeignet. Die Brandschützer erhoffen sich dadurch Zulauf. » mehr

Reinhard Kube

07.02.2017

Region

Geroldsgrün trauert um Reinhard Kube

Der ehemalige zweite Bürgermeister der Gemeinde Geroldsgrün, Reinhard Kube, ist am Dienstag im Alter von 77 Jahren verstorben. » mehr

Herbert Fischer: Ehemals Grundschullehrer in Marktedwitz, ist er nun neuer Vorsitzender der Verkehrswacht Fichtelgebirge. Foto: Uwe von Dorn

14.01.2017

Fichtelgebirge

Herbert Fischer steht an der Spitze der Verkehrswacht

Wachablösung bei der Jahreshauptversammlung: Der langjährige Vorsitzende Günter Fuchs gibt sein Amt aus gesundheitlichen Gründen ab. » mehr

Daumen nach oben: Die "Löschbande" präsentierte sich nach der offiziellen Gründung bei ihrem ersten Löscheinsatz. Mit dabei (hinten, von links) Kommandant Stefan Müller, Matthias Wolf, Dominik Koppmann, Fabian Totzauer, Florian und Sabine Kops, Jenny Wolf, Carina Hartl und Thomas Herrler. Foto: Zintl

17.10.2016

Region

"Löschbande" startet mit 22 Kindern

Die Kinderfeuerwehr nimmt ihren Dienst auf. Die Brandbekämpfer in Waldershof setzen gezielt auf den Nachwuchs. Bürgermeisterin Friederike Sonnemann lobt die Idee. » mehr

Jihad Snobor hat ein Händchen für Reparaturen: Sein Fingerspitzengefühl bringt er bei der Fahrradaktion der Initiative "Willkommen Mensch" in Hof mit ein. In die Jahre gekommene Drahtesel macht der syrische Flüchtling wieder fit. Foto: aks

15.09.2016

Region

Integration auf zwei Rädern

Immer häufiger sind Flüchtlinge mit dem Fahrrad unterwegs. Die Hofer Polizei und Lehrer bringen ihnen die Verkehrsregeln bei. » mehr

Klaus Herold beherrscht seine Maschine perfekt. Der Vorsitzende des Trial-Sport-Clubs Kulmbacher Land möchte seine Erfahrungen gerne an den Nachwuchs weitergeben. Damit der Verein vernünftig arbeiten kann, braucht er ein Trainingsgelände.

11.08.2016

Region

Motorradverein bleibt heimatlos

Die Suche nach einem Trainingsgelände wird für den Trial-Sport-Club Kulmbacher Land zur unendlichen Geschichte. Auch der Vorschlag Nummer 41 scheitert. » mehr

Diese Schulweghelfer haben bislang zusammen einen ehrenamtlichen Dienst von 352 Jahren geleistet. Im Rahmen eines Ehrenabends wurden sie von der Kreisverkehrswacht Kulmbach ausgezeichnet. Mit im Bild (von rechts) Kreisverkehrswacht- Vorsitzender Jürgen Schmidt, Verkehrserzieher Peter Schütz von der Kulmbacher Polizei, Rainer Strobel von der Sparkasse Kulmbach-Kronach, und Landrat Klaus Peter Söllner. Links im Bild Oberbürgermeister Henry Schramm. Foto: Werner Reißaus

01.07.2016

Region

Rücksicht heißt das Zauberwort

Kinder sind die schwächsten Verkehrsteilnehmer. Ihnen stehen im Landkreis 251 Schulweghelfer zur Seite. Für ihren unermüdlichen Dienst bekommen sie Lob und Anerkennung. » mehr

In der Gesamt-Unfallzahl sind die Kleinunfälle und die schwerwiegenderen Unfälle zusammengefasst.

11.06.2015

Region

Unfälle mit fast 1,5 Millionen Euro Schaden

Im Raum Naila hat es im Jahr 2014 weniger oft gekracht als 2013. Senioren sind aber öfter beteiligt. Deshalb bieten die Beamten der Polizeiinspektion nun Vorträge an. » mehr

Der eine geht, der andere kommt (im Bild, von links): der neue Verkehrserzieher Martin Zatschka, sein Vorgänger Bernd Lippert und Polizeichef Rudolf Hohenner. Er hatte bei der Verabschiedung Lipperts nur lobende Worte für seinen Kollegen übrig. 	Foto: Silke Meier

30.04.2015

Region

In Selb kennt ihn jedes Kind

Polizeichef Rudolf Hohenner verabschiedet Bernd Lippert mit viel Lob in den Ruhestand. Dessen Nachfolger als Verkehrserzieher ist Martin Zatschka. » mehr

Bei Kaffee und Kuchen im Jugendzentrum "Sonne" im tschechischen Asch tauschen sich Lehrkräfte und Schüler der Realschule Helmbrechts mit ihren Gastgebern über die Arbeit mit Jugendlichen aus.

30.10.2014

Region

Schüler knüpfen nachbarschaftliche Kontakte

Mit Themen aus dem Nachbarland Tschechien haben sich die neunten Klassen der Realschule in einem Projekt beschäftigt. Jetzt haben sie das Jugend- zentrum in Asch besucht. » mehr

In der Diskussion: Tempo 50 nordwestlich von Münchberg. 	Foto: Dietel

17.09.2014

Region

Pro und Kontra zu Tempo 50

Abzocke oder wichtige Verkehrserziehung? Die Ansichten zu den Radar-Messungen der Polizei zwischen Münchberg und Helmbrechts gehen weit auseinander. » mehr

Sie sorgen für Sicherheit auf dem Schulweg: Die Vertreter der Verkehrswacht und der Behörden, die sich in Sachen Schulwegsicherheit in Marktredwitz trafen. 	Foto: Scharf

02.08.2014

Region

Eltern sollten gutes Beispiel sein

Die Verkehrswacht lädt alle Institutionen zu einem Gespräch über die Sicherheit auf dem Schulweg ein. Die Verkehrserziehung in den Schulen und Kindergärten ist unverzichtbar, sind sich alle einig. » mehr

Auch in der Turnhalle gibt es in Weißenstadt Verkehrserziehung.

30.06.2014

Region

Kleine Radler machen Schule

Verkehrserziehung ist eine wichtige Sache. An der Grundschule Weißenstadt fahren die Kinder mit ihrem Rad unter freiem Himmel und in der Turnhalle. Der spannende Parcours findet auch an der Lehrerakad... » mehr

26.06.2014

Region

Aktion "Hallo Auto" macht Station in Selb

Dass der Anhalteweg eines Autos aus dem Reaktionsweg und dem Bremsweg besteht, sollen Schüler bei der Mitmach-Aktionen "Hallo Auto" selbst erfahren. Mit diesem Projekt leistet der ADAC Nordbayern eine... » mehr

Michael Aumüller fährt täglich von seinem Wohnort bei Bamberg nach Naila zum Dienst. Glücklicherweise pendelt er damit genau gegenläufig zum Verkehrsstrom auf der Autobahn A 9. 	Foto: Gebhardt

13.11.2013

Region

Neuer Chef auf Zeit

Für ein halbes Jahr hat die Nailaer Polizei-Inspektion einen neuen Leiter. Michael Aumüller möchte sich in der Führungsposition bewähren - das gehört zu seiner Ausbildung. » mehr

Strahlend präsentieren sich die Kinder der dritten und vierten Klassen mit den "neuen" Fahrrädern und Helm. Die standhaften Verkehrsschilder haben Lionsclub-Mitglieder selbst hergestellt. Das Foto zeigt die Jungen und Mädchen zusammen mit Konrektorin Jutta Beer und Lehrerin Katrin Sammer, zuständig für Verkehrserziehung, sowie Andrea Wittig, Michael Schmidt und Isabell Jahn vom Lionsclub Hochfranken (von links). 	Foto: lk

28.09.2013

Region

Lions helfen radeln lernen

Kinder der Sophienschule können jetzt das Radfahren besser trainieren: Der Lionsclub Hochfranken stellt Helme, Fahrräder und Verkehrsschilder zur Verfügung. » mehr

18.03.2013

Region

Zahl der Unfälle steigt

Obwohl die Nailaer Polizei immer mehr Schäden protokollieren muss, gibt es auch positive Nachrichten. Inspektionschef Klaus Bernhardt teilt mit, dass die Zahl der verletzten Personen zurückgeht. » mehr

Mit den Schülerlotsen Jonas Kießling und Philip Kögler übten die Marktleugaster Schulneulinge das sichere Überqueren am Übergang in der Ortsmitte. Klassenlehrerin Thekla Spindler (rechts) beobachtete das Geschehen.	Foto: Fischer

10.10.2012

Region

Sicherer Schulweg ist lebenswichtig

Training ist das A und O für die Erstklässler, damit sie unversehrt zur Schule und wieder nach Hause kommen. Die Marktleugaster Abc-Schützen wissen jetzt, worauf es ankommt. Doch auch die Autofahrer s... » mehr

Mit der silbernen Ehrennadel hat der Vizepräsident der Landesverkehrswacht Bayern, Günter Fuchs (links), den ehemaligen Frankenpost-Redakteur Herbert Scharf (Mitte), ausgezeichnet. Landrat Dr. Karl Döhler zählte zu den Gratulanten. 	Foto: zys

23.08.2012

Region

Ein kompetenter Begleiter

Die Landesverkehrswacht zeichnet Herbert Scharf für sein Engagement aus. Der ehemalige Redakteur der Frankenpost unterstützt über Jahrzehnte die Präventionsarbeit zur Sicherheit auf der Straße. » mehr

Anspannung herrschte bei den jungen Leuten, als sie im Roller-Simulator Vollbremsungen auf nasser und trockener Straße hinlegen mussten. 	Foto: G. R.

29.06.2012

Region

"Aha-Effekt" im Roller-Simulator

Der ADAC Bayern ist am Gymnasium mit einem Pilotprojekt zu Gast. Die Schüler machen sich mit Gefahren vertraut, die im Straßenverkehr lauern. » mehr

Wer einen Unfall verursacht hat, der muss nach Günter Fuchs' Meinung hart bestraft werden. 	Foto: Archiv

06.06.2012

Region

Fuchs fordert härtere Strafen

Der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht begrüßt die Initiativen von Innenminister Herrmann. Als sinnvollsten Ansatz, Unfälle zu vermeiden, sieht der Experte aber die Verkehrserziehung. » mehr

17.03.2012

Leben in meiner Heimat

Sicherheit

In Helmbrechts lebt es sich sicher. Das ist nicht nur die subjektive Empfindung der Bürger, die diesem Bereich eine gute Note gegeben haben. Horst Hör (Bild), Inspektionsleiter der PI Münchberg unterm... » mehr

04.01.2012

Region

Strenge Regeln für die "Sewastopol"

Helmbrechts - Der MSC Helmbrechts führt am kommenden Samstag, 7. Januar, von 16.30 bis 22.30 Uhr die Winter-Orientierungsfahrt "Sewastopol" durch. Die vom Landratsamt Hof genehmigte Tour führt durch H... » mehr

Seit 1986 ein verlässliches Team in Sachen Sicherheit für Kinder, bestehend aus Verkehrswacht, Polizei, Sparkasse und Schulen. Unser Bild zeigt (von links): Walter Rausch (Verkehrswacht), Ulrich Schneider, Bernd Rieger, Karl-Heinz Burger (alle Sparkasse), Frank Schmidt (Polizei Helmbrechts), Susanne Bächer (VS Zell), Horst Hör (Inspektionsleiter Münchberg), Melanie Hammon (HS Weißdorf/Sparneck), Gernot Schuler (Polizei Münchberg), Anja Engelhardt (GS Stammbach/Fachberaterin Landkreis Hof), Heidelore Busch (GS Helmbrechts), Nadine Cordes (GS Stammbach), Peter Schürger (Kreuzbergschule) und Susanne Feldmann (Parkschule). 	Foto: Engel

30.09.2011

Region

Gemeinsam für sicheren Schulweg

Die Jugendverkehrsschule wird 25 Jahre alt. In einer Feierstunde erinnern sich die Beteiligten an die Anfänge. Sie unterstreichen auch, wie wichtig Verkehrserziehung noch immer ist. » mehr

fpmt_verkehr2_171210

17.12.2010

Region

Schulunfälle auf niedrigstem Stand

Die Kreisverkehrswacht bedankt sich bei den Schulweghelfern im Landkreis Wunsiedel. » mehr

fpnai_thh_ToterWinkel_131010

15.10.2010

Region

Toter Winkel - Todeswinkel

Gut Bescheid über die Gefahren, die vom Toten Winkel ausgehen, wissen jetzt die Viertklässler der Selbitzer Grundschule. Im Rahmen der Verkehrserziehung bekamen sie Besuch vom ADAC. » mehr

fpmhz_Klasse5aRSHe_121010

12.10.2010

Region

Gesunde Ernährung beugt Unfällen vor

Helmbrechts - Im Straßenverkehr drohen Kindern viele Gefahren. Um Unfällen vorzubeugen, hat die Realschule Helmbrechts in den fünften Klassen einen Projekttag zur Verkehrserziehung veranstaltet. » mehr

fpks_RedwitzaufdemGelaend_30

30.09.2010

Region

Freund und Helfer sagt Ade

Mit Gerald Redwitz geht ein allseits beliebter Verkehrserzieher der Kulmbacher Polizei in den Ruhestand. Bei der offiziellen Verabschiedung erhält der 60-jährige Hauptkommissar Lob von allen Seiten. » mehr

fpks_Redwitz_130810

13.08.2010

Region

Der Freund und Helfer

Der Verkehrserzieher der Kulmbacher Polizei, Gerald Redwitz, und seine tierischen Assistenten gehen im September in den Ruhestand. » mehr

fpmt_schulweg_050810

11.08.2010

Region

Schule kein "Drive-in"

515 Abc-Schützen werden im Herbst im Landkreis Wunsiedel eingeschult. Schulrat Horst Geißel rät dazu, die Kinder nicht mit dem Auto zu bringen: "Sie sitzen lange genug. » mehr

Fahrradprüfung

06.07.2010

Region

Fahrrad-Helme sind "cool"

Für den Straßenverkehr fit sind die Viertklässler aus der Grundschule in Regnitzlosau. Alle 35 Schülerinnen und Schüler sind jetzt stolze Besitzer des Fahradführerscheins. » mehr

fpmhz_igodegenkolb_100510

18.05.2010

Region

Gefahren lauern im Bahnbereich

Helmbrechts - Eisenbahnschienen sind keine Abenteuerspielplätze. Was alles Schlimmes passieren kann, wenn diese Regel nicht beachtet wird, führte Polizeioberkommissar Ralf Degenkolb im Rahmen der Verk... » mehr

11.02.2010

Region

Verwerfliche Verkehrserziehung endet vor Gericht

Bad Steben - Den Straftatbestand der Nötigung, §240 Strafgesetzbuch, erfüllt man heutzutage im Straßenverkehr schneller als man denkt. Als rechtswidrig gilt die Tat demnach, "wenn die Anwendung der Ge... » mehr

fpks_Knappe_Herbert_311209

31.12.2009

Region

Herbert Knappe Leiter der Polizeiinspektion in Stadtsteinach

"Ich erhoffe mir für das Jahr 2010, dass wir von schweren Unfällen verschont bleiben, besonders von Unfällen auf dem Schulweg. Wir investieren viel Zeit und Energie in die Überwachung und in die Verke... » mehr

fpks_schuelerlotsen_271109

27.11.2009

Region

Die Raser genau im Visier

Marktleugast - Bald hat die Volksschule Marktleugast 17 neue Schülerlotsen. Die Siebtklässler werden in diesen Tagen ausgebildet. » mehr

^