Lade Login-Box.

VERKEHRSPOLITIK

Hinter im Sommer dicht belaubten Bäumen verbirgt sich diese Brücke über die Selbitz zwischen Marxgrün und Hölle; nur im Winter ist der Blick frei, wie auf diesem Foto. Sie ist eine von drei steinernen Eisenbahnbrücken, die Anfang des 20. Jahrhunderts nötig waren, um Bayern und Thüringen über die Höllentalbahn zu verbinden.

25.11.2019

Naila

Verbände plädieren für Höllentalbahn

Zwei Verkehrsverbände haben eine Liste von zehn Bahnstrecken veröffentlicht, die reaktiviert werden sollten - darunter die zwischen Marxgrün und Blankenstein. » mehr

Hinter im Sommer dicht belaubten Bäumen verbirgt sich diese Brücke über die Selbitz zwischen Marxgrün und Hölle; nur im Winter ist der Blick frei, wie auf diesem Foto. Sie ist eine von drei steinernen Eisenbahnbrücken, die Anfang des 20. Jahrhunderts nötig waren, um Bayern und Thüringen über die Höllentalbahn zu verbinden.

11.11.2019

Naila

Fehlende Einheit auf der Schiene

"Pro Bahn" und die Grünen fordern den Lückenschluss im Schienennetz auf der Höllentalbahn. Der Fahrgastverband schlägt einen Sonderfonds vor. » mehr

Verbotsschild

23.10.2019

Reisetourismus

Tirol setzt in der Winter-Saison auf Fahrverbote

Im Sommer hatte das Land Tirol erstmals mit Fahrverboten versucht, Reisende möglichst lange bis zu ihrem Ziel auf den Autobahnen zu halten. Weil die Landesregierung zufrieden war, wird das Vorgehen vo... » mehr

Verkehrsminister Scheuer

15.10.2019

Brennpunkte

U-Ausschuss soll Scheuers Vorgehen bei Maut durchleuchten

Schon seit Wochen hagelt es Vorwürfe gegen den Verkehrsminister wegen der gescheiterten Pkw-Maut. Jetzt machen die Kritiker ihre Drohung wahr und wollen eine «umfassende Aufklärung» im Parlament angeh... » mehr

Der Bahnhof von Marktredwitz soll nach den Vorstellungen der Wirtschaftskammern in Nordbayern, Südwestsachsen und Westböhmen wieder zum Drehkreuz im Ost-West-Personen- und -Güterverkehr werden.	Fotos: Rainer Maier, IHK

11.10.2019

Wirtschaft

"Politik und Bahn müssen endlich handeln"

Acht Handelskammern fordern einen Ausbau der Schienenverbindungen. Vor dem "Verkehrsgipfel" nimmt Gabriele Hohenner von der IHK Oberfranken Stellung. » mehr

02.10.2019

Oberfranken

Streit um den ÖPNV

Hunderte Minderjährige beantragen jedes Jahr Sondergenehmigungen, um Auto fahren zu dürfen. Die SPD sieht die schlechten Bus- und Bahnverbindungen als Grund dafür. » mehr

Berliner Friedrichstraße

28.09.2019

Deutschland & Welt

Autofrei in die Zukunft? Experiment in Berlin

Berlin will eine ökologische Verkehrswende. Das Megaprojekt hat viele Facetten. An der berühmten Friedrichstraße kommt nun eine dazu. » mehr

Besatzungsmacht

15.09.2019

Deutschland & Welt

Klima-Aktivisten blockieren Haupteingang der IAA

Vor den Toren der Internationalen Automobilausstellung fordern Tausende Menschen eine klimafreundliche Verkehrspolitik. Die Proteste in Frankfurt richten sich aber nicht nur gegen die Autoindustrie. » mehr

VW-Chef Diess

06.09.2019

Deutschland & Welt

VW-Chef Diess trifft sich zur IAA mit Klima-Aktivistin Velo

Im Vorfeld der IAA trifft sich VW-Chef Herbert Diess mit der Anti-Auto-Aktivistin Tina Velo. Auf Einladung der «taz» ist für den kommenden Montag in Frankfurt ein Streitgespräch geplant, das live ins ... » mehr

Busspur

16.08.2019

Deutschland & Welt

Breite Kritik an Scheuers Busspur-Plänen

Busspuren könnten künftig voller werden - wenn Pläne des Bundesverkehrsministers Realität werden und Städte das umsetzen. Nicht nur bei Polizei-Gewerkschaften stößt das auf Protest. » mehr

14.08.2019

FP/NP

Kein Kinderspiel

Die Aufräumarbeiten dauern an und werden so schnell nicht enden. Aktuell hat das Verkehrsministerium von CSU-Mann Andreas Scheuer Hunderte Seiten des Mautvertrages online zugänglich gemacht. » mehr

Pkw-Maut

14.08.2019

Deutschland & Welt

Kommunen fordern Maut für alle und überall

Die Maut ist tot, lang lebe die Maut? Der Staat hat Millionen mit dem gescheiterten Verkehrsprojekt der CSU versenkt. Nun fordern Gemeinden in Süddeutschland eine noch umfassendere Abgabe. » mehr

03.08.2019

Deutschland & Welt

Koalition: Dienstwagensteuer nach CO2-Ausstoß staffeln

In der schwarz-roten Koalition gibt es Pläne, Dienstwagen mit geringerem CO2-Ausstoß steuerlich noch stärker zu bevorzugen. «Eine weitere Staffelung der Dienstwagensteuer nach Antriebsart und Emission... » mehr

29.07.2019

FP/NP

Söders Herzensthema

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) ist seit der vergeigten Landtagswahl vom Herbst 2018 sichtlich darum bemüht, nicht länger als vorlauter Haudrauf, sondern als besonnener Staatsmann ... » mehr

26.07.2019

FP/NP

Die Kapelle spielt schon

Elektrisch, vernetzt, intelligent, Nutzung statt Besitz und Flexibilität statt ausgedünnter Fahrpläne: Es braucht wirklich neue Ansätze in der Verkehrspolitik, kommentiert Walter Hörmann. » mehr

Prof. Dr. Manfred Miosga steht an der Spitze, wenn es darum geht, die beiden Verkehrsräume Bayreuth und Kulmbach näher zusammenzubringen und besser zu vernetzen. Foto: Werner Reißaus

21.07.2019

Region

Kulmbach und Bayreuth zusammenrücken

Der Campus Kulmbach gibt den Anstoß: Die Anbindung zwischen beiden Städten soll besser werden. Dabei spielt auch das Fahrrad eine Rolle. » mehr

17.07.2019

Oberfranken

Landtags-SPD empört über Zugausfälle

Die Sozialdemokraten halten die Probleme bei der Bahn für völlig inakzeptabel. Sie sprechen von einer "Schande für ein Industrieland". » mehr

Aktualisiert am 24.06.2019

FP/NP

Notwehr und mehr

Er schimpft, er droht, er bläst die Backen mächtig auf - doch der Zorn von Verkehrsminister Andreas Scheuer über die Fahrverbote auf Tiroler Landstraßen ist weder berechtigt noch zielführend. » mehr

Aktualisiert am 18.06.2019

FP/NP

Schallende Ohrfeige

Wenn wir auf dem Weg in die Berge oder nach Italien ein Pickerl kaufen müssen, sollen Österreicher gefälligst auch für die Nutzung unserer Straßen zahlen! Solcherlei Entrüstung steht am Anfang einer j... » mehr

Streit über Kurzstreckenflüge

11.06.2019

FP/NP

Streit über Kurzstreckenflüge

Fliegen gilt als Top-Klimakiller. Nürnbergs Flug- hafen-Chef Hupe erteilt einer CO2-Steuer aber eine Absage. Seine Thesen zum Luftverkehr stoßen ihrerseits auf Widerspruch. » mehr

24.05.2019

Deutschland & Welt

FDP und Grüne offen für City-Maut

Politiker von FDP und Grünen haben sich offen für die Einführung einer City-Maut gezeigt. Der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Oliver Luksic, sagte dem «Focus»: Eine City-Maut k... » mehr

Rote Fußgängerampel

16.05.2019

Mobiles Leben

Umkehren oder weitergehen, wenn die Fußgängerampel rot wird?

Die Ampel ist grün, der Fußgänger geht los und plötzlich sieht er rot. Was rechtlich eigentlich eindeutig ist, sorgt immer wieder für Unsicherheit. » mehr

Regine Günther

24.04.2019

Deutschland & Welt

Berliner Verkehrssenatorin regt Debatte über City-Maut an

Die Berliner Verkehrssenatorin Regine Günther hat eine Debatte über eine City-Maut für Autos angeregt. «Wir werden über kurz oder lang auch in Berlin darüber diskutieren müssen», sagte Günther (partei... » mehr

Dichter Verkehr

27.03.2019

Deutschland & Welt

EU-Parlament beschließt strengere Klima-Regeln für Autos

Der Verkehr ist in Europa einer der Hauptklimasünder. Neue EU-Regeln für den CO2-Ausstoß von Autos sollen jetzt Abhilfe schaffen. Was für die Einen ein längst überfälliger Schritt ist, bringt in den A... » mehr

13.03.2019

Deutschland & Welt

NRW-Grüner fordert höhere Bußgelder für Falschparker

Nordrhein-Westfalens Grünen-Fraktionschef Arndt Klocke fordert höhere Bußgelder für Falschparker. Die Strafzahlungen sollten dem europäischen Durchschnitt angeglichen werden, um Fehlverhalten wirksame... » mehr

Bei Ziegelhütte zwischen Mainleus und Danndorf soll der neue Radweg verlaufen. Landrat Klaus Peter Söllner (Mitte), Bürgermeister Robert Bosch (links daneben) und der Gemeinderat trafen sich zum Ortstermin. Foto: Stefan Linß

14.02.2019

Region

Rückenwind für den Lückenschluss

Ein Radwegenetz soll im Landkreis Kulmbach und in ganz Bayern entstehen. Die Befürworter des Projekts am Zentbach bei Mainleus wittern nun ihre Chance. » mehr

01.01.2019

Deutschland & Welt

Deutscher Städtetag warnt vor Verkehrskollaps

Der Deutsche Städtetag hat vor einem Verkehrskollaps gewarnt. 2019 müsse ein Jahr der Verkehrswende werden, in dem die Verkehrspolitik viel stärker auf zukunftsgerechte und nachhaltige Mobilität ausge... » mehr

21.12.2018

Mobiles Leben

Zwischen allen Gipfeln ist Ruh’

Zu früheren Zeiten wäre Andreas Scheuer womöglich ein mindestens passabler Bundesverkehrsminister gewesen. Einer, der üblicherweise in strukturschwachen Regionen und ganz besonders gerne in Ober- und ... » mehr

Fußverkehrskongress

11.10.2018

Deutschland & Welt

Gehwege statt Parkplätze - Deutsche sollen mehr laufen

Hohe Bordsteine, dunkle Unterführungen, zugeparkte Gehwege: Fußgänger haben es oft nicht leicht. Immer weniger Wege werden deshalb zu Fuß zurückgelegt. Doch eine Behörde hat nun «revolutionäre Vorstel... » mehr

Der weitere Ausbau der B 303 bei Schirnding soll gestoppt werden. Der Kreistag will genau dies verhindern. Foto: Florian Miedl

06.07.2018

Fichtelgebirge

Heftiger Schlagabtausch nach SPD-Antrag

Die Sozialdemokraten fordern, den Ausbau der B 303 zwischen Schirnding und Marktredwitz fortzusetzen. Das führt zu einer Grundsatzdebatte über Glaubwürdigkeit. » mehr

Personen am Telefon

20.03.2018

Mobiles Leben

Was Clubs für Auto- und Fahrradfahrer bieten

Wer als Radfahrer von einer Gemeinschaft profitieren möchte, hat einige Möglichkeiten. Allerdings kommt es bei der Auswahl darauf an, was man sich davon verspricht: eine inspirierende, aktive Gemeinsc... » mehr

Diese Züge gewährleisten derzeit eine schnelle Umsteigeverbindung von Nürnberg über Eger nach Prag: Der Dieselneigetechnikzug VT 612 (rechts) von DB Regio und der elektrische Supercity Pendolino der tschechischen Staatsbahn CD ermöglichen eine Fahrzeit von viereinhalb Stunden.	Foto: Werner Rost

11.10.2017

FP/NP

Konkurrenz-Projekt bedroht Elektrifizierung

Auf einer Bahnkonferenz hagelt es Proteste. Die Adressaten sind Verkehrspolitiker der Oberpfalz. Diese wollen vorrangig Oberleitungen zwischen Nürnberg und Schwandorf. » mehr

Elektrisch und laut - sieht so die Zukunft der Bahnlinie Hof-Marktredwitz-Regensburg aus?

08.02.2017

Region

Eine kleine Vier macht den Unterschied

In Sachsen-Anhalt schafft eine unscheinbare Fußnote in einem Gesetzestext Ruhe am Gleisbett. In Oberfranken steigt die Angst, dass die Elektrifizierung viel Lärm bringt. » mehr

Bei der Übergabe des Förderbescheids: Landrat Dr. Oliver Bär (links) und Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Foto: Jochen Bake

18.03.2016

FP/NP

Ein Zeichen für die Umwelt

Die Logistik-Agentur Oberfranken stellt ein richtungsweisendes Projekt vor. Ein Projekt, das der Freistaat Bayern fördert. » mehr

11.05.2013

Oberfranken

Trauergemeinde verabschiedet Jürgen Warnke

Selb - Die letzte Ehre haben am Freitag zahlreiche Würdenträger dem ehemaligen Bundesminister Dr. Jürgen Warnke erwiesen. Wie berichtet, war er im Alter von 81 Jahren gestorben. Den Trauergottesdienst... » mehr

10.10.2012

Region

Appell für umsteigefreie Express-Züge

Hof darf fahrplantechnisch nicht zu einem Grenzbahnhof zurückfallen. Davor warnt der Hofer Oberbürgermeister in einer Rede in Plauen. » mehr

Martin Burkert aus Nürnberg ist Verkehrsexperte und hatte besonders aus diesem Bereich Kritik an der Bundesregierung anzumelden. 	Fotos: Uwe Spörl

06.02.2012

Region

SPD sieht sich nah dran am Wechsel

Die Partei will in Land und Bund mitregieren. Dieses Ziel vertreten auf dem Jahrestreffen des Kreisverbandes Hof-Land der Hauptredner Martin Burkert und die regionalen Abgeordneten. » mehr

05.12.2011

Region

Grünen-Rätin gegen Gigaliner in Hof

Hof - Lang-Lkw - besser bekannt als Gigaliner - sind Stadträtin Margit Doll (Grüne) ein Dorn im Auge. Sie fordert in einem Antrag an den Stadtrat, dass diese Schwerlastzüge die Hofer Straßen nicht ben... » mehr

Auf bayerischer Seite bleibt vorerst die Kombination Dieseltriebwagen und Neigetechnik: Ein Pendolino von Nürnberg nach Eger macht Station in Marktredwitz.

20.09.2011

Oberfranken

EU-Nachbarn investieren mehr

Eine Welle der Empörung erhebt sich gegen das Vorhaben des Bundesverkehrsministeriums, die Elektrifizierung der Bahnstrecke Nürnberg - Eger auf Eis zu legen. Im Süden droht das Konkurrenz-Projekt der ... » mehr

Bei ihrer Railtrekking-Tour wandern die Mitglieder des Berliner Vereins unter der große Brücke der früheren Höllentalbahn.	Foto: Werner Rost

15.08.2011

Region

Verein Höllennetz erhält Unterstützung aus Berlin

Der Verkehrspolitische Informationsverein aus Berlin wandert am 50. Jahrestag des Mauerbaus entlang der früheren Höllentalbahn. Der Verein weist auf die Infrastruktur-Lücken an der ehemaligen DDR-Gren... » mehr

Der neue Vorstand (von links): Simone Wörhoff, Erwin Attenberger und Rainer Löhner.

08.04.2011

Region

Auf in die neue Saison

Die ADFC-Radler starten ins Fahrradjahr 2011. Zur Hauptversammlung wählen die Mitglieder einen neuen Vorstand. » mehr

fpmhz_jafi_friedrich_011010

01.10.2010

Region

Freude in Berlin und München

Den Start der Elekttrifizierung in Hof haben auch die zuständigen Minister in Berlin und München mit Freude registriert. » mehr

fpnd_ICE_140810

14.08.2010

Oberfranken

Studie hält ICE-Strecke Nürnberg-Berlin für unsinnig

Nürnberg - Die ICE-Neubaustrecke von Nürnberg über Erfurt, Halle und Leipzig nach Berlin ist einer Studie zufolge verkehrspolitisch unsinnig. Am ökonomisch sinnvollsten wäre ein Abbruch des Projekts, ... » mehr

18.02.2010

Region

SPD geht auf Martin Schöffel los

Wunsiedel - Ulrich Scharfenberg, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Hochfranken, kritisiert in einer Pressemitteilung den CSU-Landtagsabgeordneten Martin Schöffel. "Anstatt sich nachhaltig für seine Re... » mehr

fpnd_wr_meinel_karlheinz_28

28.05.2010

FP

"Jährlich zehn Prozent mehr Tickets"

Herr Meinel, Sie gelten als geistiger Vater des Egronets. War das Ihre Idee? Ich durfte an maßgeblicher Stelle mitarbeiten, das Egronet zu entwickeln. » mehr

fpha_jafi_mueller_191109

19.11.2009

Region

"Meine Vision ist die schwarze Null"

» mehr

02.11.2009

Region

Schulweg-Test als kluge Prophylaxe

Hof - Die Schulwege in Krötenbruck sind in der vergangenen Woche Untersuchungsobjekt des Auto Club Europa (ACE) und des SPD-Ortsvereins geworden (wir berichteten). » mehr

fpnd_tiefensee_6sp_050809

05.08.2009

Oberfranken

Blick auf den Schauplatz des Booms

Hof - Über den Lapsus der Gastgeberin mag er nicht hinweggehen, so leutselig und freundlich er sich auch gibt. "Ich stamme ja aus Thüringen, wie Sie wissen", sagt Wolfgang Tiefensee in sanft-heiterem ... » mehr

04.07.2009

Oberfranken

120 000 Mitglieder

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club wurde im Jahr 1979 gegründet und zählt heute über 120 000 Mitglieder. Der Verein ist als Interessenvertretung von Fahrradfahrern in vielen deutschen Städten vor al... » mehr

fpnd_Bahnhof2_6sp

03.04.2009

FP

"Grube wird mächtig zu tun haben"

Der FDP-Verkehrsexperte Horst Friedrich hätte sich statt des Auto-Managers lieber Wilhelm Bender als Mehdorn-Nachfolger gewünscht. Scharf kritisiert der Abgeordnete den zurückgetretenen Konzern-Chef. » mehr

fpks__Friedrich_070808

07.08.2008

Region

Unternehmer setzen sich zur Wehr

Kulmbach – Wenn es nach den Anliegern geht, die von dem vierspurigen Ausbau der Bundesstraße 85 südlich von Kulmbach betroffen sind, sollte man diesen Ausbau am besten ganz lassen oder dabei wenigsten... » mehr

30.06.2008

Oberfranken

Rehauer Bürgermeister für B 303 neu

Rehau – Als verkehrspolitischen Wahnsinn bezeichnen der Rehauer Bürgermeister Michael Abraham und sein Stellvertreter Werner Bucher die Ablehnung einer leistungsfähigen Straße durch das Fichtelgebirge... » mehr

^