Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

VERKEHRSWEGE

Fehmarnbelt-Querung

12.09.2020

Wirtschaft

Die Fehmarnbelt-Querung: Streit um ein Jahrhundertprojekt

Der geplante Ostseetunnel erhitzt seit Jahren die Gemüter. Dem Bundesverwaltungsgericht liegen sieben Klagen gegen die Baugenehmigung vor. Dauer und Ausgang des Verfahrens sind noch völlig ungewiss. A... » mehr

05.08.2020

Oberfranken

Schmuggelware wird zu Strom und Wärme

Zigaretten, Tabak, Medikamente - 2700 Kilogramm dieser Schmuggelware, die der Zoll im vergangenen halben Jahr beschlagnahmte, konnten nun in Hof für die Strom- und Wärmeproduktion genutzt werden. » mehr

2013 hat die Autobahndirektion Nordbayern damit begonnen, die A 70 am Harsdorfer Berg grundlegend zu erneuern. Die Autobahnen im Kulmbacher Land sind in den vergangenen Jahren zu Dauerbaustellen geworden. Beispielsweise hat die A 9 zwischen Himmelkron und Gefrees den Pendlern viele Nerven gekostet. Fotos: Stefan Linß/Archiv

04.08.2020

Kulmbach

Großprojekte am laufenden Band

Der Straßenbau im Landkreis Kulmbach erreicht immer neue Dimensionen. Die Bilder der vergangenen Jahre dokumentieren das andauernde Wachstum der Verkehrsflächen. » mehr

Machbarkeitsstudie

22.07.2020

Wirtschaft

Kölner Airport könnte Flugtaxi-Startplatz werden

Bei der Flugtaxi-Technologie treffen sich Science-Fiction, Visionen von Verkehrsplanern und knallharte Geschäftsinteressen. Dass es die kleinen, elektrischen Flugmaschinen für jedermann geben wird, is... » mehr

Mobilfunknetzbetreiber

14.04.2020

Computer

4G-Ausbau: Bundesnetzagentur erhöht Druck auf Netzbetreiber

Während die Netzbetreiber sich zunehmend auf den superschnellen Standard 5G konzentrieren, gibt es bei der flächendeckenden Abdeckung mit dem 4G-Netz weiterhin Lücken. Dabei ist dieser für die meisten... » mehr

Großmanöver

21.02.2020

Brennpunkte

Militärübung «Defender Europe 20» tritt in Hauptphase

Mit der größten Verlegeübung über den Atlantik seit 25 Jahren demonstriert das US-Militär den Schulterschluss mit Europa. In Divisionsstärke werden Kräfte über die Drehscheibe Deutschland Richtung Ost... » mehr

Das Winterdienst-Fahrzeug taugt auch, um den Anhänger gefüllt mit Laub und Ästen zu ziehen. Mitarbeiter Ewald Retsch von der Straßenmeisterei Leuchau macht die Abwassergraben frei und die Fahrbahnen sauber. Fotos: Stefan Linß

14.02.2020

Kulmbach

Harte Arbeit im milden Winter

Obwohl es kaum schneit, hat die Leuchauer Kreisstraßenmeisterei alle Hände voll zu tun. Neben dem Winterdienst müssen die Mitarbeiter aufräumen und instand halten. » mehr

08.02.2020

Mobiles Leben

Im Wandler der Zeiten

Früher war Automatik Luxus. Heute basieren darauf ganze Technologien. Das Ende des Schaltgetriebes naht. » mehr

Ein Tag ohne das Thema Maut: Andreas Scheuer (CSU), Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur am Freitag im Bundestag. Foto: Gregor Fischer/dpa

31.01.2020

Deutschland & Welt

Bundestag legt den Turbo ein

Bis in Deutschland neue Bahnstrecken und andere Verkehrsprojekte gebaut sind, kann es Jahre oder Jahrzehnte dauern. Neue Regeln sollen künftig für mehr Tempo sorgen. » mehr

Den Ausbau der B 303 zwischen Schirnding und Marktredwitz will die IZF mit Veranstaltungen wieder in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Foto: Florian Miedl

20.01.2020

Fichtelgebirge

Verkehrswege damals und heute

Die Initiative Zukunft Fichtelgebirge will den Ausbau der B 303 mit Vorträgen in den Fokus der Öffentlichkeit rücken. Den Anfang macht ein Referat von Peter Seißer. » mehr

SPD-Chefs Esken und Walter-Borjans

01.01.2020

Deutschland & Welt

SPD-Chefs pochen auf Milliardeninvestitionen

Beim Geld könnte es in der Koalition im neuen Jahr ans Eingemachte gehen. Die neue SPD-Führung fordert: Der Staat soll kräftig in Schulen, Schienen und Netze investieren - und das nicht nur, wenn die ... » mehr

Otto Fricke

26.11.2019

Deutschland & Welt

Opposition kritisiert Haushalt 2020: Koalition verwaltet nur

Die Koalition rühmt sich, im Bundeshaushalt 2020 erneut die «schwarze Null» zu packen, der Bund investiere außerdem so viel wie nie. Aus der Opposition aber kommt Fundamentalkritik. Und Kommunen forde... » mehr

Die Weißenstädter Einzelhändler werden sich an der Kampagne "Ich kauf in der Region" beteiligen. Auch Optikerin Katrin Matthäus findet die Aktion gut und macht mit. Ihr Kunde Klaus Tuchbreiter sagt: "Man sollte nie auf fachmännische persönliche Beratung verzichten." Als Vorsitzender des Gewerbevereins weiß er, wovon er redet. Foto: R. M.

14.11.2019

Fichtelgebirge

Konkrete Hilfe für die Einzelhändler vor Ort

Die Stadt Weißenstadt macht mit bei der Kampagne "Ich kauf in der Region". Sie will ihre Geschäfte gegen die Konkurrenz aus dem Internet stärken. » mehr

08.11.2019

Region

Michael Stumpf will das Rathaus erobern

Michael Stumpf tritt in Schwarzenbach an der Saale für die SPD als Kandidat bei der Bürgermeisterwahl im März 2020 an. » mehr

Verendetes Wildtier

23.10.2019

dpa

Autofahrer müssen mit mehr Wildwechsel rechnen

In der Nacht zum 27. Oktober endet die Sommerzeit und die Uhren werden wieder eine Stunde zurück auf Normalzeit gestellt. Auf der Straße kann das für zusätzliche Gefahren sorgen. » mehr

Präsident Thomas Zimmer von der Handwerkskammer Oberfranken (links), sein Kollege Thomas Pirner von der Handwerkskammer für Mittelfranken und weitere sechs Vertreter von Wirtschaftsverbänden aus Bayern, Böhmen und Sachsen unterzeichneten die Resolution für die schnellstmögliche Elektrifizierung der Bahnstrecke von Nürnberg über Marktredwitz nach Eger. Foto: Werner Rost

15.10.2019

Oberfranken

Wirtschaft fordert schnelle Elektrifizierung

Acht Wirtschaftsverbände aus Bayern, Böhmen und Sachsen nehmen Bund und Bahn in die Pflicht. Sie fordern für die Strecke Nürnberg-Schirnding einen schnelleren Ausbau. » mehr

Scheuer

15.10.2019

Tagesthema

Scheuer soll in die Maut-Mangel

Eigentlich wollte die CSU mit der Maut triumphieren - doch inzwischen geht es nur noch um Schadensbegrenzung. Dem zuständigen Minister drohen wohl bald monatelange Untersuchungen mit politischen Risik... » mehr

Berlin

09.10.2019

Deutschland & Welt

Für die Umwelt: Extinction Rebellion setzt Proteste fort

Auch am dritten Tag gehen die Proteste der Bewegung Extinction Rebellion in der Hauptstadt weiter. Berlins Innensenator Geisel findet: Proteste muss der Rechtsstaat aushalten. » mehr

Nato-Truppen in Litauen

07.10.2019

Deutschland & Welt

37.000 Soldaten bei Großübung «Defender 2020»

Aufmarsch im Osten: Die US-Streitkräfte führen im kommenden Jahr 37.000 Soldaten über Deutschland nach Polen und ins Baltikum. Das Militär gibt Abschreckung als ein Ziel der Übung an. » mehr

Wolfgang Kreil, der Vorsitzende der IZF (rechts), dankt Tomas Linda für seinen Vortrag über die wirtschaftliche Entwicklung in Eger. Foto: Peter Pirner

19.09.2019

Fichtelgebirge

IZF wirbt für Ausbau der B 303

Die Initiative informiert in Marktredwitz über die Bedeutung international vernetzter Verkehrswege. Schützenhilfe kommt von tschechischen Politikern. » mehr

Straßenbau

16.09.2019

Tagesthema

CDU will für schnelleres Bauen Verbandsklagen einschränken

Der Staat kommt beim Ausbau der Infrastruktur nicht wirklich voran. Fördermittel werden nur zögerlich abgerufen. Das hat auch und vor allem damit zu tun, dass es lange Planungsverfahren und zu wenig B... » mehr

31 Teams kämpften um den Titel "Deutscher Meister im Schneepflugfahren". Der Wettbewerb im hessischen Gudensberg war gut besucht. Links im Bild der Unimog Typ 430, mit dem die Teilnehmer den Parcour bewältigen mussten. Foto: pr.

08.09.2019

Fichtelgebirge

Bauhof landet im guten Mittelfeld

Ein Marktredwitzer Team nimmt an der deutschen Meisterschaft im Schneepflugfahren teil. Es geht um Geschwindigkeit und Präzision. Die Teilnehmer sehen das als Training. » mehr

Mit Blick aufs Schwesnitztal: Hier soll das Baugebiet entstehen. Foto: Wilfert

28.08.2019

Region

Weitere Schritte für neues Baugebiet

Der Gemeinderat Oberkotzau befasst sich mit Anregungen zum Areal "Schwesnitztalblick". Gesucht werden Möglichkeiten für Ausgleichsmaßnahmen. » mehr

S-Bahn

28.08.2019

Deutschland & Welt

Nahverkehr in Berlin bringt Menschen rekordschnell zum Ziel

Mit Bussen und Bahnen kommt man in Berlin vergleichsweise schnell voran. Das zumindest fanden Forscher beim Vergleich der Fahrpläne von Städten aus verschiedenen Kontinenten heraus. » mehr

28.08.2019

Deutschland & Welt

Studie: Nahverkehr in Berlin rekordschnell

In Berlin kommt man mit dem öffentlichen Nahverkehr schneller von A nach B als in vielen anderen Großstädten der Welt. Zu diesem Schluss kommen Forscher von der Technischen Universität in Turin. Sie h... » mehr

Ex-Tierheimhund Akira lädt mit ihren "Kollegen" zum Tag der offenen Tür ins Selber Tierheim ein. Foto: pr.

22.08.2019

Region

Tag der offenen Tür im Tierheim

Am 1. September gibt sich der Labrador-Nachwuchs in Selb ein Stelldichein. Das Team stellt vor, wie es Hunde ausbildet, und hofft auf neue Besitzer. » mehr

Pkw-Maut

14.08.2019

Deutschland & Welt

Kommunen fordern Maut für alle und überall

Die Maut ist tot, lang lebe die Maut? Der Staat hat Millionen mit dem gescheiterten Verkehrsprojekt der CSU versenkt. Nun fordern Gemeinden in Süddeutschland eine noch umfassendere Abgabe. » mehr

Wilhelmstraße in Aachen

31.07.2019

Deutschland & Welt

Oberverwaltungsgericht NRW: Fahrverbote nicht zwangsläufig

Muss die Stadt Aachen ein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge aussprechen? Heute verhandeln die obersten Verwaltungsrichter des Landes in Münster diese Frage. Ihre Entscheidung hat Signalwirkung für weiter... » mehr

15.06.2019

Deutschland & Welt

Autobahngesellschaft will Zahl der Staus verringern

Autofahrer auf deutschen Autobahnen sollen sich künftig nicht mehr so häufig über Staus ärgern müssen. Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Autobahn GmbH, Stephan Krenz, hat einen verstärkten Ausb... » mehr

In der Stadt könnten bald E-Scooter rollen

09.05.2019

Region

In der Stadt könnten bald E-Scooter rollen

Der Bundesrat entscheidet im Augenblick über die Zulassung der elektrischen Tretroller. In Marktredwitz sind sie eine sinnvolle Ergänzung des ÖPNV, sagen die Verantwortlichen. » mehr

E-Tretroller

07.05.2019

Deutschland & Welt

Scheuer: E-Tretroller sollen doch nicht auf Gehwege

Kleine E-Flitzer sollen bald auch in deutschen Städten ein neues Mobilitätsangebot werden. Doch wo dürfen sie fahren? Nicht auf dem Gehweg, sagt der Minister. Dafür könnte es anderswo voller werden. » mehr

Bärlauch

03.05.2019

dpa

Nur eine Handvoll Wildkräuter aus der Natur nehmen

Wer gerne frische Kräuter aus der Natur erntet, sollte nicht zu viel mitnehmen. Im Bundesnaturschutzgesetz gibt es die sogenannte Handstraußregel. » mehr

Jürgen Tesarczyk vom ADFC sucht nach Wegen, das Radlernetz im Raum Kulmbach sinnvoll auszubauen.

23.04.2019

Region

Viel rote Farbe und großer Ärger

Die Kritik am fehlenden Radverkehrskonzept in Kulmbach reißt nicht ab. Neben der Universität fordert auch der ADFC, die Potenziale zu nutzen. » mehr

Zollamtmann Johannes Kopp ist Leiter der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb. Foto: Köhler

14.04.2019

Region

Den Schmugglern auf der Spur

Doppelte Böden und versteckte Tanks spüren die Mitarbeiter in der Zoll-Kontrollhalle am Autohof Berg auf. In der Halle herrscht ständig Betrieb. » mehr

"Geo mal anders", lautete der Titel des P-Seminars der fünf kreativen Gymnasiastinnen (von rechts) Annika Pezold, Amelie Lucker, Selina Höllerich, Michelle Schräger und Sabrina Wild. Lehrerin Barbara Ernst betreute die Schülerinnen.	Foto: Hüttner

13.12.2018

Region

Geografie zum Anfassen

Ein P-Seminar am Nailaer Hochfranken- Gymnasium macht den Stoff des Geo-Unterrichts erlebbar. Fünf junge Damen haben sich dafür ins Zeug gelegt. » mehr

Der Parkplatz hinter dem Brauhaus in der Schillerstraße könnte der Zentrale Omnibusbahnhof in Selb werden. Diesen Vorschlag von Verkehrsplaner Robert Ulzhöfer vom Büro "Stadt, Land, Verkehr" lobten die Stadträte grundsätzlich. Foto: Florian Miedl

25.10.2018

Region

Vom Busbahnhof bis zur Südspange

Viele weitreichende Ideen für die Verkehrswege in Selb stellt der Planer Robert Ulzhöfer im Stadtrat vor. Einen Beschluss fällt das Gremium allerdings noch nicht. » mehr

Skulptur verbindet Bürger aller Ortsteile

10.10.2018

Region

Skulptur verbindet Bürger aller Ortsteile

Neben dem Rathaus von Berg entsteht ein neuer Marktplatz. Im Zentrum informiert ein besonderer Blickfang über die Gemeinde. » mehr

Mensch-Hund-Agility der Hundefreunde Marktredwitz: ein Sport, der Zwei- und Vierbeiner fit hält.

03.09.2018

Region

Über 1000 Besucher beim Tierheimfest

Der Tierschutzverein Selb bereitet den Gästen interessante und abwechslungsreiche Stunden. Vorführungen und Informationen wechseln sich am Sonntag ab. » mehr

Die Menge der Fälschungen lässt auf Handel schließen. Foto: Bundeszollverwaltung

11.06.2018

Oberfranken

Schmuggler gehen Selber Zoll ins Netz

Insgesamt 68 gefälschte Modeaccessoires von sechs namhaften Markenherstellern, stellten Zollbeamte aus Selb vor Kurzem in der Nähe von Waldsassen sicher. » mehr

Die Deutschen werden immer älter: Pflegekräfte wie Shari Eschenbacher vom Mainleuser Stift werden viel zu tun haben. Foto: Christina Holzinger

25.04.2018

Region

Senioren oft bis ins hohe Alter noch fit

Die Deutschen werden immer älter. Das stellt eine Stadt wie Kulmbach vor große Herausforderungen. Doch nur seniorengerecht umzubauen scheint der falsche Weg zu sein. » mehr

Straßenbahnlinie M10

11.04.2018

Reisetourismus

Volle Dosis Berlin: Ein Abend in der M10

Die M10 fährt zwischen Hauptbahnhof und Warschauer Straße durch Berlin. Sie gilt als Partytram und gehört zur Stadt wie das Berghain oder die Schlange vor «Mustafa's Gemüsedöner». Aber gilt ihr Ruf no... » mehr

Die Bauarbeiten in der Bahnhofstraße sollen im Mai in die zweite Runde gehen - nach Abschluss der Abbrucharbeiten des Götz-Gebäudes.

02.03.2018

Region

Enger Zeitplan für die Bauarbeiten

In der Münchberger Innenstadt tut sich was: Die Baufirma soll den ehemaligen Götz bis Mitte April abbrechen. Dann wird die Bahnhofstraße auf Vordermann gebracht. » mehr

Die Saalebrücke bei Rudolphstein: Das monumentale Gemälde hing bis 1945 in den Tagungsräumen der "Organisation Todt" auf der Plassenburg. Der Architekt des Viadukts, Paul Bonatz, war mehrfach auf der "Reichsburg der deutschen Technik" zu Gast. Foto: Schoberth

22.01.2018

Region

Die Plassenburg als Nazi-Nest

Historiker Wolfgang Schoberth berichtet am Donnerstag in Münchberg über das Treiben der Nationalsozialisten in Kulmbach. Hier entstanden auch Pläne für den Autobahnbau. » mehr

Schutz gegen Einbruch

08.11.2017

Oberfranken

Oberfränkische Polizei nimmt Wohnungseinbrecher ins Visier

Am Mittwoch gehen zahlreiche Einsatzkräfte der Polizei mit Kontrollen und Fahndungen gegen Wohnungseinbrecher in ganz Oberfranken vor. Die Polizei sagt: Auch eine gelebte Nachbarschaft hilft präventiv... » mehr

Planungsskizze von 1905: Wenn schon eine Lokalbahn gebaut werden sollte, dann mit Normalspur. Denn dann hätte eine Verbindung zwischen den Hauptlinien Bamberg-Kulmbach-Hof und Bamberg-Kronach-Probstzella-Berlin hergestellt werden können.

09.09.2017

Region

Einmal Presseck Bahnhof, bitte!

Ende des 19. Jahrhunderts gibt es Pläne für den Bau einer Eisenbahn von Stadtsteinach hinauf ins Oberland. Im Jahr 1912 werden die Pläne verworfen. » mehr

Sichergestellte Feuerwerkskörper Selb

30.05.2017

Region

Selber Zöllner stellen verbotene Feuerwerkskörper sicher

Allein in den vergangenen Tagen stellten die Zollbeamten aus Selb etwa 300 illegale Feuerwerkskörper sicher. Der Zoll warnt nicht nur vor rechtlichen Konsequenzen sondern macht vor allem auf die Verle... » mehr

Köstliches aus der Region: In Bergnersreuth ging die Liebe zur Heimat auch durch den Magen.

22.05.2017

Fichtelgebirge

Pralles Leben in den Museen

Drogen-Aufklärung, Nachhaltigkeits-Diskussion, Schatzsuche: Drei Häuser im Landkreis locken viele Besucher an. » mehr

11.03.2017

Oberfranken

Polizei-Kontrollen: Einbrechern auf der Spur

Verstärkt gegen Einbrecher geht die Polizei am Samstag in Oberfranken vor. "Schwerpunkt der Kontrollen sind die überregionalen und grenzüberschreitenden Verkehrswege", heißt es am Samstag in einer Mit... » mehr

Mitfahrer-Suche per App

03.03.2017

Mobiles Leben

Boom für Mitfahrgelegenheiten-Apps

Ob auf Reisen, zur Hochschule oder zur täglichen Arbeit: Gelegenheiten, Fahrgemeinschaften zu bilden, gibt es viele. Auf Neudeutsch heißt das «Shared mobility» und wird durch Apps immer flexibler. » mehr

Gut möglich, dass schon 2018 autonom fahrende Elektrobusse durch den Landkreis Wunsiedel rollen.

22.12.2016

Fichtelgebirge

Landkreis erhält neues Verkehrskonzept

Vielleicht rollen schon 2018 autonom fahrende Busse durchs Fichtel- gebirge. Zuvor sind aber die Bürger gefragt: Sie sollen ihre Meinung sagen. » mehr

Landkreis erhält neues Verkehrskonzept

22.12.2016

Fichtelgebirge

Landkreis erhält neues Verkehrskonzept

Vielleicht rollen schon 2018 autonom fahrende Busse durchs Fichtel- gebirge. Zuvor sind aber die Bürger gefragt: Sie sollen ihre Meinung sagen. » mehr

Endspurt für die Baukolonnen

21.10.2016

Region

Endspurt für die Baukolonnen

Statt freier Fahrt warten weitere Geduldsproben auf die Autofahrer im Raum Kulmbach. Das staatliche Bauamt plant neue Vollsperrungen. » mehr

^