VERORDNUNGEN

Als Michael Otte mit zwei Partnern die Firma Richter übernommen hat, gab es dort 17 Beschäftigte. Jetzt sind es mehr als hundert. Unter anderem bürokratische Hürden, vor denen er als Unternehmer stand, haben Otte zur Politik und in die FDP gebracht. Foto: Melitta Burger

vor 11 Stunden

Kulmbach

Dem Land ein Update verpassen

Er hat als Unternehmer eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Darüber kam Michael Otte zur Politik und in die FDP. Jetzt will der 49-Jährige für die Liberalen in den Landtag. » mehr

19.09.2018

Schlaglichter

Hartz-IV-Bezieher bekommen acht Euro mehr

Alleinstehende mit Hartz IV bekommen im kommenden Jahr acht Euro mehr pro Monat. Der Regelsatz steigt dann auf 424 Euro. Eine entsprechende Verordnung von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil passierte... » mehr

Piazza della Signoria in Florenz

06.09.2018

Reisetourismus

Florenz wehrt sich gegen Picknick-Touristen

Kommt bei einem Stadtbummel der Hunger auf, ist ein kleiner Imbiss meist schnell besorgt. In Florenz sollten Besucher jedoch darauf achten, wo sie das Essen einnehmen. Denn die italienische Kulturmetr... » mehr

Claudia Christ, Pflegerin im Kulmbacher Bürgerhospital, liest der Demenz-Patientin Siglinde Beet Rotkäppchen vor. Christ hat in ihrer Ausbildung in Stadtsteinach gelernt, individuell auf die Bedürfnisse der Menschen einzugehen. Foto: Chiara Riedel

24.08.2018

Kulmbach

Caritas befürchtet Abwertung der Altenpflege

Immer weniger Menschen wollen Altenpfleger werden. Um das zu ändern, wurde der Zugang zur Ausbildung erleichtert. Verbände sehen diesen Schritt allerdings kritisch. » mehr

Seit ein paar Wochen gibt es die Datenschutz-Grundverordnung, die so manchen nachts nicht mehr ruhig schlafen lässt. Die einen müssen nur ihre bisher bereits üblichen Vorkehrungen der neuen Regelung anpassen, die anderen überlassen die Überwachung des Datenschutzes gleich einem Anwalt. Foto: stockpics /Adobe Stock

04.07.2018

Hof

Das Bürokratie-Monster

Ob im Wartezimmer, auf der Kirchenbank oder in der Werkstatt: Die neue Datenschutz-Verordnung macht sich in jedem Sektor bemerkbar. Betroffene ziehen eine erste Bilanz. » mehr

21.06.2018

Hof

Experte warnt vor Nachlässigkeit

Im Landratsamt informiert ein Rechtsanwalt Vereinsvertreter über die neue Verordnung der EU. Nicht alle verfügbaren Daten dürfen gespeichert werden. » mehr

Auch Handwerksfirmen haben mit Kundendaten zu tun. Die Kammern bieten daher Unterstützung im Gesetzesdschungel an. Foto: Britta Pedersen/dpa

14.06.2018

Kulmbach

Datenschutz gilt auch auf dem Bau

Die neue Verordnung betrifft auch Innungen und Handwerksbetriebe. Die Kulmbacher bekommen daher Hilfe von einem Profi. Bayernweit ist das Angebot bisher einmalig. » mehr

Auch der Einsatz des Smartphones in den Kirchengemeinden - einerseits Kommunikationsmittel und andererseits der moderne Fotoapparat - ist von der neuen Datenschutzverordnung betroffen.	Foto: dpa

12.06.2018

Kulmbach

Kirche an der Kandare

Whatsapp, Namen, Gruppenfotos: Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung greift seit 25. Mai auch ins Leben der Kirchengemeinden ein. Noch ist vieles in der Schwebe. » mehr

Ruhezeit für Menschen und Maschinen

08.06.2018

Kulmbach

Ruhezeit für Menschen und Maschinen

Im Bundesimmionsschutzgesetz ist festgelegt, wann ruhestörende Gartenarbeiten erlaubt sind. Vier Gemeinden im Landkreis haben strengere Regelungen: Dort ist Rasenmähen auch Mittags verboten. » mehr

Datenschutzgrundverordnung

31.05.2018

Netzwelt & Multimedia

Abmahnwelle nach einer Woche DSGV noch nicht angerollt

Die neue Datenschutz-Grundverordnung ist nun knapp eine Woche in Kraft - und hat bereits teils kuriose Blüten getrieben. Unter Verbrauchern und Unternehmen herrscht Unsicherheit. Manche Befürchtungen ... » mehr

31.05.2018

Netzwelt & Multimedia

Chaos pur

Gerade einmal eine Woche ist die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nun endgültig in Kraft und schon in den ersten Stunden gab es Ärger. Was in dieser Woche alles geschah ... » mehr

Netflix auf dem Smartphone

24.05.2018

Netzwelt & Multimedia

Grenzenlos streamen: Die neue EU-Portabilitätsverordnung

Auch im Urlaub muss nun niemand mehr auf seine Lieblingsserie verzichten - zumindest auf Reisen in EU-Ländern. Denn dass Abos digitaler Inhalte an Landesgrenzen enden, ist Geschichte. Möglich macht da... » mehr

Kaum verständlich und umsetzbar: So beurteilen Vereins- und Firmenvertreter aus der Region die neuen Datenschutz-Richtinien der EU, die am Freitag in Kraft treten. Foto: stock.adobe.com

23.05.2018

Region

Datenschutz hält Firmen und Vereine auf Trab

Ab 25. Mai greift die neue Datenschutz-Grundverordnung. Vereinssprecher und Unternehmen klagen über Auflagen, die kaum zu erfüllen sind. » mehr

23.05.2018

Region

In Tröstau wird es nachts wieder hell

Zweiter Bürgermeister Reinhard Wölfel scheitert mit einem Antrag im Gemeinderat. Er wollte, dass es in der Gemeinde ab ein Uhr dunkel wird. » mehr

Kaum verständlich und umsetzbar: So beurteilen Vereins- und Firmenvertreter aus der Region die neuen Datenschutz-Richtinien der EU, die am Freitag in Kraft treten. Foto: beermedia - stock.adobe.com

22.05.2018

Fichtelgebirge

Verschärfung trifft Firmen und Vereine

Zu mehr Bürokratie bei der Daten-Sicherung führt eine EU-Verordnung ab 25. Mai. Ehrenamtliche wie Unternehmenssprecher nennen die juristischen Vorgaben schwer erfüllbar. » mehr

Datenschutz

25.05.2018

Netzwelt & Multimedia

Was bedeuten die neuen EU-Regeln zum Datenschutz?

Viele Jahre hat es gedauert, am heutigen Freitag treten die neuen EU-Datenschutzregeln in Kraft. Das Interesse an dem sperrigen Thema war nie größer. Was ändert sich künftig? » mehr

Hohlmeier verteidigt neues Polizeigesetz

21.05.2018

Fichtelgebirge

Hohlmeier verteidigt neues Polizeigesetz

Konsequentere Verfolgung von Verbrechern und Radikalen fordert die Europaabgeordnete. Wer Hass sät, soll Deutschland verlassen, fordert die Politikerin in Wunsiedel. » mehr

Heidelberger Altstadt

18.05.2018

dpa

Romantikstadt Heidelberg streitet über Nachtruhe

Fast unversöhnlich stehen sich Anwohner, Studenten und Lokalbesitzer in Heidelberg gegenüber. Es geht um die schwierige Balance zwischen Nachtruhe und Nachtleben in der Altstadt. Gelingt der Spagat? U... » mehr

In den Innenstädten geht die Bedeutung des Einzelhandels zurück. An seine Stelle treten Gastronomie, Gesundheitswesen oder Tourismus. Foto: Rehder/dpa

15.05.2018

Region

Abgespeckter Einkaufssonntag

Auch der nächste verkaufsoffene Sonntag in Hof, der zum Herbstmarkt am 30. September, wird nur für einen Teil der Hofer Händler zum Arbeitstag. » mehr

In jeder Firma werden Kundendaten gespeichert. Der Umgang mit diesen Daten wird vom 25. Mai an deutlich verschärft. Unternehmen stöhnen unter der Flut von Vorschriften. Foto:Daniel Naupold/dpa

09.05.2018

Region

Datenschutz als Schreckgespenst

Der 25. Mai ist der Stichtag. Dann greift die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung. Nicht nur das Wort selbst ist ein Ungetüm. Firmen klagen über Auflagen, die sie nur schwer erfüllen können. » mehr

Markus Söder

24.04.2018

Umfrage

In Landesbehörden hängen künftig Kreuze zur Begrüßung

Schon in Klassenzimmern waren Kreuze ein Stein des Anstoßes. Bayern setzt jetzt noch eins drauf. Ministerpräsident Söder erntet dafür Kritik und Spott. » mehr

Palma de Mallorca

26.04.2018

dpa

Palma will Ferienvermietung von Wohnungen verbieten

Für Mallorca-Urlauber dürfte es künftig schwieriger sein, in der Hauptstadt Palma eine Unterkunft zu finden. Denn künftig ist die Vermietung von Wohnungen an Feriengäste untersagt. » mehr

Rechenzentrum

24.04.2018

dpa

Was die neuen EU-Regeln zum Datenschutz bedeuten

Fast zehn Jahre hat es gedauert, bis in Europa neue Regeln für den Datenschutz kommen. Der Zeitpunkt rund um den Facebook-Datenskandal könnte nicht besser sein. Aber was ändert sich wirklich? » mehr

Pünktlich zu Beginn der wärmeren Jahreszeit werfen Gartenbesitzer ihre Motoren an - wann sie das dürfen, ist im Landkreis Wunsiedel nicht einheitlich geregelt. Manche Gemeinden übernehmen die Lärmschutz-Vorgaben des Bundes, andere erlassen eigene, strengere Verordnungen. Foto: Florian Miedl

19.04.2018

Fichtelgebirge

Die Mittagsruhe gilt nicht überall

Ob Nachbarn um 12 Uhr Rasen mähen oder Hecke stutzen dürfen, hängt vom Wohnort ab: In Wunsiedel, Marktredwitz und Arzberg ist es erlaubt - in Selb und Alexandersbad verboten. » mehr

Bio-Zitronen

19.04.2018

dpa

Schärfere EU-Regeln für Bio-Lebensmittel verabschiedet

Der Hunger auf Bio-Produkte wächst. Die EU will diese Lebensmittel noch strenger kontrollieren. Auch Öko-Bauern sollen in die Pflicht genommen werden und ihre Produkte vor Pestiziden vom konventionell... » mehr

Die Gülle in hohem Bogen verteilen war gestern, Schleppschlauchverteiler ist heute: Marc Mehringer aus dem Münchberger Ortsteil Markersreuth düngt die Felder mit moderner Technik. Foto: Jochen Bake

11.04.2018

Region

Gülle stinkt nicht nur den Passanten

Neue Technik und neue Vorschriften machen den Landwirten zu schaffen. Und das ist nicht alles: Immer häufiger werden Anzeigen erstattet. Fast alle sind nicht gerechtfertigt. » mehr

Neue Verordnung zu Acrylamid

10.04.2018

Ernährung

Neue Acrylamid-Regeln und ihre Folgen für Pommesliebhaber

Gibt es jetzt nur noch labbrige Pommes? Viele befürchteten das, als im vergangenen Dezember eine neue EU-Verordnung zu Acrylamid in Lebensmitteln in Kraft getreten ist. Doch die Imbisswirte machen sic... » mehr

Ausgaben für Taschenkontrollen und andere Sicherheitschecks schlagen in Städten wie Marktredwitz und Selb mit mehreren Tausend Euro pro Jahr zu Buche. Foto: Oliver Berg, dpa

08.04.2018

Fichtelgebirge

Kontrollen verteuern Veranstaltungen

Ohne Security geht auch im Kreis Wunsiedel bei Menschenansammlungen nichts mehr. Die Kosten dafür belasten die Stadtkassen. » mehr

Kontoführungsgebühren

04.04.2018

dpa

Konto-Vergleiche: Verbraucherschützer fordern Objektivität

Mehr Durchblick bei Girokonten? Ein staatliches Zertifikat für Vergleichsportale soll Kunden Orientierung geben. Verbraucherschützer sind jedoch skeptisch. » mehr

Pakete und Päckchen

13.03.2018

dpa

Päckchen ins Ausland sollen billiger werden

Online shoppen bei ausländischen Händlern? Viele Kunden fürchten die hohen Versandkosten. Eine neue EU-Verordnung soll die Preise im internationalen Paketgeschäft drücken - ohne Zwang. » mehr

Medikamente steuerlich absetzen

08.03.2018

Geld & Recht

Medikamente absetzen: Verordnung muss vorliegen

Viele Menschen sammeln die Apotheken-Belege. Doch die allein reichen nicht, um die Kosten für Tabletten und Co. bei der Steuer angeben zu können. » mehr

Volker Peetz, Obermeister der Bau-Innung Hof und Inhaber der Bauunternehmung Peetz Bau in Zedtwitz, muss sich Tag für Tag in Theorie und Praxis mit Kostentreibern am Bau befassen. Manche davon hält er für sinnvoll - manche einfach nur für überflüssig.	Foto: M.K.

19.02.2018

Region

"Auflagen machen das Bauen teurer"

Warum steigen die Baukosten? Einen praktischen Nutzen sieht Experte Volker Peetz von der der Bau-Innung in den politisch verordneten Kostentreibern nicht. » mehr

Der Traktor hat in der Wiese bei Metzdorf seine Spuren hinterlassen. Die Felder zu befahren, ist immer noch unmöglich. Die Bauern hoffen auf Frost. Foto: sli

02.02.2018

Region

Nasse Äcker bremsen Bauern aus

Die Gülle-Lager in den landwirtschaftlichen Betrieben laufen voll. Den Dünger auf die Felder zu bringen, ist im Landkreis Kulmbach noch immer nicht möglich. » mehr

Eine schöne Aufgabe nach erfolgreicher Arbeit: Eine Hebamme wiegt ein Neugeborenes. Symbolfoto: Foto: Uli Deck/dpa

09.01.2018

Region

Geburtshelferinnen beklagen neue Hürden

Werdende Mütter müssen eventuell warten. Kleinere Stationen wie in Naila können die Auswirkungen der neuen Regelung aber eher auffangen als große. » mehr

09.01.2018

Region

Persönlicher Beistand garantiert

Im Geburtshaus 2K in Rehau ist eine Eins-zu-eins-Betreuung üblich. Die Kassenverordnung wirkt sich hier nicht aus. Dennoch haben die Hebammen Bedenken. » mehr

Anwohner müssen den Gehsteig frei schaufeln. Wo das Räumgut aufgehäuft wird, regelt in Kulmbach die Winterdienstverordnung.

08.12.2017

Region

Salz bleibt streng verboten

Die Stadt Kulmbach schreibt den Anwohnern die Pflicht zum Winterdienst vor. Eine Verordnung regelt alle Details zur Sicherung der Gehwege. » mehr

03.12.2017

Region

Amtsdeutsch bereitet Stadträten Probleme

Bis auf Andreas Ritter stimmen aber alle den neuen Satzungen zu. Die Anlieger einiger Straßen müssen nicht mehr die Fahrbahn räumen. » mehr

Sie lagern im Tresor im Rathaus, bis sie gebraucht und feierlich an diejenigen verliehen werden, die sie sich verdient haben: Die Stadtmedaillen (links) und die Bürgermedaillen in Silber und Gold.

24.11.2017

Region

Ehre, wem Ehre gebührt

Wer offiziell von der Stadt Kulmbach ausgezeichnet wird, ist in einer eigenen Satzung festgelegt. Die Regeln für die Vergabe sind bis aufs Kleinste niedergeschrieben. » mehr

Pommes frites

22.11.2017

dpa

Neue Vorgaben für Pommes, Chips und Kekse

Ob Pommes frites, Chips oder Kekse - viele Esswaren schmecken am besten, wenn sie schön knusprig sind. Doch beim Rösten, Backen und Braten ensteht auch der Krebsverursacher Acrylamid. Seinen Anteil in... » mehr

Wildkräuter in Ritzen und Fugen auf Gehwegen und an Straßenrändern, wie hier an der Bahnhofstraße, sind auch nach der neuen Straßen- und Wege-Reinigungssatzung des Markts Stammbach zu entfernen. Trotz ökologischer Bedenken: Dies dient der Verhütung von Unfällen.	Foto: Klaschka

16.11.2017

Region

Damit Stammbach sauber bleibt

Der Gemeinderat erlässt eine neue Satzung, die die Straßenreinigung regelt. Wer sie ignoriert, könnte schnell eine ansehnliche Summe berappen müssen. » mehr

In Wunsiedel ist Salz auf dem Gehweg verboten. Privatleute müssen zu alternativen Mitteln greifen.

14.11.2017

Region

Weniger Streusalz auf den Straßen

In Wunsiedel dürfen Privatleute Gehwege nicht mit Tausalz streuen: der Umwelt zuliebe. Auch die kommunalen Winterdienste setzen das Mittel bewusster ein. » mehr

Die Brauerei verwendet das Stadtwappen auf jedem Kulmbacher-Etikett.

14.11.2017

Region

Der Löwe schreitet flach dahin

Schon fast 50 Jahre lang gilt in Kulmbach die Stadtwappen-Satzung. Wer das Abzeichen verwenden will und dabei dem Ansehen der Stadt dient, muss keine Gebühr zahlen. » mehr

Mit Gitarre oder Schifferklavier begleitete sich Philipp Simon Goletz bei seinen Liedern. Foto: Rainer Unger

11.10.2017

Region

Der Sima legt wieder los

Philipp Simon Goletz präsentiert in Gumpersdorf sein neues Programm. Seine Fans erfahren unter anderem den Unterschied zwischen Bundestag und Theater. » mehr

Nur ein Handgriff, dann ist das Smartphone bereit für eine Filmaufnahme. An Unfallstellen ist das für die Opfer wie auch für die Retter sehr unangenehm.

20.09.2017

Oberfranken

Gaffern und Co. drohen künftig härtere Strafen

Autofahrern, die Rettungskräfte und Polizeiwagen behindern, könnten bald noch umfassendere Konsequenzen drohen als bisher geplant. » mehr

Der Auffahrunfall auf der A 9 bei Münchberg endete am 3. Juli in einer Katastrophe: Durch den Aufprall wurde die schwere Starterbatterie des Busses samt Elektrik gegen einen 300 Liter Treibstoff fassenden Tank gedrückt, bis dieser aufplatzte. Der herausspritzende Diesel wurde dann von den Lichtbögen der elektrischen Kurzschlüsse in Brand gesetzt.

21.08.2017

Oberfranken

Bundesamt hat am Bus nichts auszusetzen

Nach dem verheerenden Unfall bei Stammbach sieht das Kraftfahrtbundesamt keinen Handlungsbedarf. Ein Serienmangel sei an dem Fahrzeug nicht gefunden worden. » mehr

Gasflamme

01.08.2017

dpa

L- auf H-Gas: Eigentümer können Zuschüsse beantragen

Einige Hauseigentümer in Deutschland müssen künftig ihre Gasgeräte auf Erdgas der Gruppe H umstellen. Ist das nicht möglich, ist ein teures Neugerät notwendig. Eine Verordnung soll diese «wirtschaftli... » mehr

Blitzer

25.07.2017

Mobiles Leben

Vor 60 Jahren wurde das Verkehrszentralregister beschlossen

Im Wirtschaftswunder-Deutschland stieg die Zahl der Autos und auch der Unfälle. Deswegen wurde vor 60 Jahren die Verkehrssünderdatei auf den Weg gebracht. Obsolet sind die Punktesammler aus Flensburg ... » mehr

Pommes Frites

28.07.2017

dpa

Neue EU-Regeln gegen krebserzeugendes Acrylamid ab 2018

Ob Pommes, Chips oder Knäckebrot: Acrylamid entsteht beim Backen, Braten und Frittieren von Kartoffeln und Getreide - aus ganz natürlichen Inhaltsstoffen. Aber es ist keineswegs harmlos. Jetzt schreit... » mehr

18.07.2017

FP/NP

2030

Da ist er wieder, der alte Streit: Bedarf es eines Weckrufs der Politik, um der Industrie Beine zu machen auf dem Weg, das eigene Überleben zu organisieren - oder schafft die Wirtschaft das, ungehemmt... » mehr

Inkontinenzhilfen

23.05.2017

dpa

Inkontinenzhilfe: Kasse zahlt bei ärztlicher Verordnung mit

Benötigen Patienten mit schwacher Blase Hilfsmittel, sollten sie sich eine Verordnung vom Arzt geben lassen. Nur dann beteiligen sich die Krankenkassen an den Kosten, wie die Verbraucherzentrale Nordr... » mehr

Ein Ensemble aus mehreren Teilen, eins davon auf der anderen Straßenseite, ist das Bürgerhospital in der Spitalgasse mitten in Kulmbach. Zum 30. Juni wird sich die Arbeiterwohlfahrt als Träger dieser Einrichtung zurückziehen. Foto: Gabriele Fölsche

28.04.2017

Region

Steht das Bürgerhospital vor dem Aus?

Die AWO zieht sich als Träger aus dem Traditionshaus mitten in der Stadt zurück. OB Schramm hat für den Schritt Verständnis, aber er sucht dennoch nach einer Lösung. » mehr

In Bayern werden wieder mehr Zuckerrüben angebaut.

30.03.2017

FP/NP

Mehr Markt bedeutet mehr Unsicherheit

Bisher hat die EU den Zuckermarkt mit einer Verordnung und strengen Quoten geregelt. Diese Regelungen fallen nun weg. Für die Landwirte hat das nicht nur Vorteile. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".