Lade Login-Box.

VERTRAGSPARTEIEN

Hausverkauf

12.09.2019

Bauen & Wohnen

Urteil: Kein Wohnrecht-Ersatz bei frühem Tod

Eigentümer können ihr Haus verkaufen und trotzdem das Recht haben, weiter darin zu wohnen. Das senkt den Kaufpreis. Doch bekommen die Erben des Verkäufers Ersatz, wenn er früh stirbt? » mehr

Taschengeld und Abofalle

11.09.2019

dpa

Was tun, wenn das Kind online bestellt?

Sonderangebote, neue Funktionen im Online-Spiel - alles nur ein paar Klicks entfernt. Kinder können schnell mehr ausgeben als ihre Eltern gut finden. Gibt es nach dem Kauf ein Zurück? » mehr

Hausbau

06.08.2019

Bauen & Wohnen

Bauherren sollten die Übergabe von Unterlagen regeln

Bauherren sollten mit den engagierten Fachingenieuren vorher klären, welche Unterlagen diese wann herausgeben. In schlimmsten Fall kann ansonsten ein Rechtsstreit entbrennen. » mehr

Übergabe von Unterlagen regeln

31.07.2019

Bauen & Wohnen

Bauherren sollten Übergabe von Unterlagen regeln

Beim Hausbau erstellen Experten Gutachten. Die Herausgabe dieser Unterlagen sollte vertraglich geregelt werden, so die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Im Falle einer Kündigung können auf dies... » mehr

09.06.2019

Schlaglichter

Maas im Iran eingetroffen - Rettungsversuch für Atomabkommen

Bundesaußenminister Heiko Maas ist in Teheran gelandet, wo er sich für den Fortbestand des umstrittenen Atom-Abkommens mit dem Iran einsetzen will. Morgen will er neben seinem Kollegen Mohammed Dschaw... » mehr

23.05.2019

Schlaglichter

Iran fordert von Deutschland Umsetzung des Atomabkommens

Der Iran hat von Deutschland die umgehende Umsetzung des Wiener Atomabkommens von 2015 gefordert. «Die Zurückhaltung des Irans hat auch ein Ende», sagte Irans Vize-Außenminister Abbas Araghchi bei ein... » mehr

Kündigung wegen Eigenbedarfs

22.05.2019

Bauen & Wohnen

Wann eine Eigenbedarfskündigung zulässig ist

Wie der BGH nun entschieden hat, müssen Gerichte Härtefälle genau prüfen. Dennoch sind die Hürden für Eigentümer bei einer Eigenbedarfskündigung ziemlich hoch. Welche Regeln sie einhalten müssen. » mehr

20.05.2019

Fichtelgebirge

Küko bekommt mehr Unterstützung

Der Landkreis Wunsiedel arbeitet künftig enger mit der Künstlerkolonie Fichtelgebirge zusammen. Draus soll sich ein Win-Win-Geschäft ergeben. » mehr

Zukunft für die "Waldlust". Der Sohn eines heimischen Gastronomen will das Hotelrestaurant wieder zum Leben erwecken. Foto: Florian Miedl

28.03.2019

Fichtelgebirge

Neuer Investor für die "Waldlust"

Ein einheimischer Gastronom will das Traditionslokal an der Luisenburg übernehmen. In der bald beginnenden Saison wird es eine Bewirtung geben. » mehr

Bundesgerichtshof

14.11.2018

Bauen & Wohnen

Mehr Schutz für Mieter bei kommunalen Immobilienverkäufen

Eigentlich haben sie lebenslanges Wohnrecht. Trotzdem bekommen Mieter aus Bochum vom neuen Hauseigentümer die Kündigung. So nicht, entscheidet der BGH - und gebietet damit auch Großinvestoren Einhalt. » mehr

Bundesgerichtshof

14.11.2018

Deutschland & Welt

BGH stärkt Mieterschutz bei kommunalen Immobilienverkäufen

Eigentlich haben sie lebenslanges Wohnrecht. Trotzdem bekommen Mieter aus Bochum vom neuen Hauseigentümer die Kündigung. So nicht, entscheidet der BGH - und gebietet damit auch Großinvestoren Einhalt. » mehr

Schufa

14.11.2018

Geld & Recht

Schufa-Daten prüfen und korrigieren

Auskunfteien wie die Schufa sammeln Daten von Verbrauchern und vergeben Punkte für deren Kreditwürdigkeit. Nicht immer sind an die Schufa übermittelte Daten richtig - Verbraucher sollten ein Auge dara... » mehr

20.10.2018

Deutschland & Welt

Trump: USA werden Abrüstungsvertrag mit Russland aufkündigen

Die US-Regierung will aus einem wichtigen Rüstungskontrollvertrag mit Russland aussteigen. Man werde den INF-Vertrag aufkündigen, sagte Trump vor Journalisten in Nevada. Dabei handelt es sich um ein b... » mehr

Svenja Schulze

09.10.2018

Deutschland & Welt

EU-Minister bekennen sich zu verstärktem Klimaschutz

Die bisherigen Zusagen im Kampf gegen die globale Erwärmung reichen nicht aus - darin sind sich Wissenschaftler einig. Die EU setzt nun zumindest ein Signal, dass sie die Dringlichkeit erkannt hat. » mehr

Noch herrscht Ruhe auf dem Sportplatz hinter der Jahnturnhalle. Das könnte sich im Frühjahr ändern: Dann sollen die Bauarbeiten für das neue Pflegezentrum der AWO beginnen. Foto: Florian Miedl

05.10.2018

Region

AWO bereitet Neubau vor

Die Planungen für das neue Pflegeheim des Bezirksverbandes gehen voran. Vorstandsmitglied Martin Vitzithum geht von einem Baubeginn im Frühjahr aus. » mehr

Eigenes Heim auf fremden Böden

24.07.2018

dpa

Erbbaurecht läuft nicht immer 99 Jahre

Im Erbbaurechtsgesetz von 1919 ist nicht festgeschrieben, welche Laufzeit das Erbbaurecht für eine Immobilie hat. Die Vertragsparteien müssen zusammen vereinbaren, wie lange das Erbbaurecht läuft. Doc... » mehr

Jetzt kann es losgehen. Axel Grünert hat nun alle Genehmigungen beisammen, damit er die Hütte am Kornberg diesen Winter betreiben darf. Foto: Florian Miedl

23.11.2017

Fichtelgebirge

Kornberg-Hütte darf öffnen

Die Wirtsleute Grünert melden Vollzug: Die Hütte öffnet, sobald der Betrieb am Lift startet. Der Weg dahin aber war steinig. » mehr

23.11.2017

Region

Kornberg-Hütte darf öffnen

Die Wirtsleute Grünert melden Vollzug: Die Hütte öffnet, sobald der Betrieb am Lift startet. Der Weg dahin aber war steinig. » mehr

Künftig keine Netzlücken in Weißenstadt

16.11.2017

Fichtelgebirge

Künftig keine Netzlücken in Weißenstadt

Bürgermeister Dreyer zieht ein Resumee zum Breitbandausbau. Nicht zufrieden ist er mit dem bisherigen Gebaren des Vertragspartners. » mehr

Sammelkorb mit Geld

21.08.2017

dpa

Geldanlage mit dem Schwarm - Crowdfunding birgt Risiken

Mit kleinen Beträgen etwas Großes auf die Beine stellen. Das ist die Idee, die sich hinter dem Begriff Crowdfunding verbirgt. Für Anleger ist das aber nicht ganz ohne Risiko. » mehr

Reger Betrieb herrscht derzeit auf der Baustelle mitten in Hohenberg. Bereits am 1. Oktober ist der Einzug der ersten Senioren geplant. Fotos: Herbert Scharf

14.08.2017

Fichtelgebirge

Im Seniorenhaus ist nur noch ein Zimmer frei

Im Oktober ziehen in Hohenberg bereits die ersten Bewohner ein. Bürgermeister Jürgen Hoffmann von der Yamakawa-Stiftung und Dominik Göhl unterzeichnen den Vertrag. » mehr

Das Porsche-Zentrum Bayreuth ist fertig: Auto-Scholz will dort künftig 300 Autos pro Jahr verkaufen. Foto: Andreas Harbach

16.05.2017

FP/NP

Neue Heimat für Sportwagen-Fans

Auto-Scholz stellt das Porsche-Zentrum in Bayreuth fertig. Der Händler hat 5,8 Millionen Euro investiert. » mehr

Der Ratskeller prägt das Gesicht des Kulmbacher Marktplatzes. Das sanierungsbedürftige Haus hat einen neuen Eigentümer. Foto: Gabriele Fölsche

03.03.2017

Region

Brauerei verkauft den Ratskeller

Schon 16 Jahre steht das Traditionswirtshaus in Kulmbachs bester Lage leer. Jetzt hat sich für das Baudenkmal am Marktplatz ein Käufer gefunden. » mehr

Auf den Straßen im Kurort Bad Steben wird zu schnell gefahren. Mit Beginn dieses Jahres hat der Markt die Verkehrsüberwachung in die eigenen Hände genommen. Im Durchschnitt neun bis zehn Stunden pro Monat "blitzt" der beauftragte Dienstleister seitdem an neuralgischen Punkten. Das erste Zwischenergebnis nach vier Monaten zeigt: Knapp die Hälfte der Verkehrsteilnehmer hält sich nicht an die Geschwindigkeitsvorschriften. Foto: Manfred Köhler

08.06.2016

Region

Ohne "Blitzer" geht es nicht

Bad Steben will den Vertrag zur kommunalen Verkehrsüberwachung in Teilen wieder kündigen. Für den ruhenden Verkehr brauche es auf Straßen des Marktes keine Kontrolle. » mehr

Links in der Vitrine die "Hofer Reitschule" als Blechspielzeug, im Arm der Sammlerin eine Schöpfung der schlesischen Puppenmacherin Käthe Kruse: Brigitte Walter aus Hof hat mehr als ein Vierteljahrhundert darauf verwendet, seltene Puppen zusammenzutragen. Zusammen mit ihrem Mann Roland und ihrem Sohn Norbert hat sie die Sammlung in Rehau betreut. Jetzt soll Schluss sein. Foto: cp

01.06.2016

Region

Stadt löst Puppensammlung auf

Auf Wunsch der Stifter-Familie sollen die gut 650 Exponate aus dem Museum entfernt und für einen guten Zweck versteigert werden. Für das Areal hat die Stadt andere Pläne. » mehr

Links in der Vitrine die "Hofer Reitschule" als Blechspielzeug, im Arm der Sammlerin eine Schöpfung der schlesischen Puppenmacherin Käthe Kruse: Brigitte Walter hat mehr als ein Vierteljahrhundert darauf verwendet, seltene Puppen zusammenzutragen. Zusammen mit ihrem Mann Roland und ihrem Sohn Norbert hat sie die Sammlung in Rehau betreut. Jetzt soll Schluss sein. Foto: cp

04.05.2016

Region

Stadt löst Puppensammlung auf

Auf Wunsch der Stifter-Familie sollen die gut 650 Exponate aus dem Museum entfernt und für einen guten Zweck versteigert werden. Für das Areal hat die Stadt andere Pläne. » mehr

Der Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck (links) und Bürgermeister Florian Leupold (Zweiter von links) unterzeichnen die Zweckvereinbarung für die Kommunale Verkehrsüberwachung im Rathaus Marktleuthen. Unser Bild zeigt (von links): Karl-Willi Beck, Florian Leupold sowie den Hauptamtsleiter der Stadt Wunsiedel, Frank Müller, und seinen Marktleuthener Kollegen Stefan Hübner. Foto: Hans Gräf

07.12.2015

Fichtelgebirge

Gemeinsam gegen Temposünder

Marktleuthen erhält von 2016 an die Aufgabe, die Kommunale Verkehrsüberwachung in Wunsiedel zu übernehmen. Bald legen die Städte die Messpunkte fest. » mehr

Ein Brüderpaar aus Baden-Württemberg hat das Alte Schloss in Weidenberg gekauft. Foto: Otto Pilz

14.10.2015

Fichtelgebirge

Flüchtlinge kommen ins Alte Schloss

Weidenberg - Das Alte Schloss am Oberen Markt in Weidenberg hat einen neuen Besitzer - und der wird darin Flüchtlinge unterbringen. » mehr

Interview: mit Dr. Hans-Peter Friedrich, CSU-Bezirksvorsitzender und Mitglied des Parteivorstands

13.09.2015

Oberfranken

"Integrationsfähigkeit hat Grenzen"

Der ehemalige Bundesinnenminister Friedrich hält an seiner Kritik fest. Er fordert EU-einheitliche Standards beim Asylverfahren. Schleusern will er das Handwerk legen. » mehr

Schlachthofleiter Dirk Grühn hat es in den vergangenen Jahren geschafft, das Defizit des Kulmbacher Schlachthofs deutlich zu senken. Um weiter expandieren zu können, braucht er mehr Schlachttage und damit mehr Personal. Die Interessengemeinschaft der freiberuflichen Kopfschlächter habe nicht nachweisen können, dass sie genügend Kapazitäten hat, heißt es aus der Stadt Kulmbach. Foto: Burger

27.01.2015

Region

Stadt kündigt den Kopfschlächtern

Die freiberuflichen Lohnschlächter im Kulmbacher Schlachthof wurden immer weniger. Jetzt übernimmt eine Firma aus Hof den Auftrag. Das sorgt in der Stadt für Wirbel. » mehr

22.09.2014

Region

Gefrees setzt auf schnelles Internet

Die Stadt hat Aussicht auf die Höchstförderquote, muss aber selber noch kräftig investieren. Der Versorgung mit Glasfaser sind Grenzen gesetzt. » mehr

09.09.2013

Region

Stadtumbau-Pläne laufen weiter

Um den strukturellen Wandel zu bewältigen, wollen Kirchenlamitz und umliegende Gemeinden weiter Hilfe aus einem Förderprogramm beziehen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung der Winterling-Stando... » mehr

16.08.2013

Region

Geschäftsgäste schlafen gerne auswärts

Obwohl es in Marktredwitz relativ viele Hotelbetten gibt, findet nicht jeder Besucher das Richtige. Bedarf gibt es noch im gehobenen Niveau und für Low-Budget-Unterkünfte. » mehr

Streitobjekt in Oberfranken: die Bamberger "Stechert Arena".

10.04.2013

Oberfranken

Sponsoring - Fluch und Segen auf allen Wegen

Namenssponsoring für Sportstätten ist ein heikles Thema. Zwei aktuelle Fälle beweisen dies: die Insolvenz der Autowelt König und ein bitterer Streit des Geldgebers mit den Brose Baskets in Bamberg. » mehr

23.05.2012

Oberfranken

Lage um abgebrannte Therme bleibt verworren

Der Betreiber bezahlte seit 2002 die Brandversicherung. Unklar ist nach wie vor, wer das Geld denn nun bekommt. » mehr

Vorsitzender Andreas Textores (links) und Geschäftsführer Werner Friedlein sind stolz auf den Maschinenring und dessen Erfolgsgeschichte. 	Foto: Wunner

08.05.2012

Region

50 Jahre Selbsthilfe der Bauern

Der Maschinenring im Landkreis Kulmbach ist 50 Jahre alt. Heute gehören der Organisation rund 90 Prozent der heimischen Landwirte an. » mehr

Von Kerstin Dolde,  Leseranwältin

17.04.2012

Leseranwalt

Die Sache mit der Einzugsermächtigung

"Kann mein Vermieter eine Einzugsermächtigung für die Miete verlangen?", möchte eine Leserin wissen. Wir recherchieren: "Ob der Mieter die Miete überweist oder ob er dem Vermieter eine Einzugsermächti... » mehr

Alles hellblau, oder was? Seit vergangener Woche bringen Bauarbeiter die Paneele der Außenhülle an der Fassade der Freiheitshalle an. Darüber kommt später noch eine Glasschicht, die dem Gebäude einen kristallinen Effekt verleiht. 	Foto: Spörl

04.10.2011

Region

Neuer Pächter bewirtet Freiheitshalle

Die Dorfner Gruppe übernimmt das Catering in der Freiheitshalle. Gestern unterzeichneten Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und Geschäftsführer Peter Engelbrecht einen Fünf-Jahres-Vertrag. Das Hote... » mehr

Mit seinem Konzept Schaufenster an interessierte Werbepartner zu vermieten, möchte Ulrich Pötzsch den zahlreichen Leerständen in der Selber Innenstadt optisch entgegenwirken. 	Foto: Gisela König

24.09.2011

Region

Kampf den leeren Fenstern

Uli Pötzsch hat eine Idee, wie den vielen Leerständen in der Innenstadt optisch entgegengewirkt werden kann. Sein Konzept sieht die Vermietung von Schaufenstern vor. Etliche Hausbesitzer, aber auch We... » mehr

18.04.2011

Region

Ja zum Schulverbund mit Feilitzsch

Hof - Der Weg zum Mittelschulverbund "Hofeck-Bayerisches Vogtland" ist frei. Die Stadt wird mit den Nachbargemeinden Köditz und Feilitzsch sowie dem Schulamt einen Kooperationsvertrag abschließen. Das... » mehr

17.01.2011

Region

Räte vertagen Schul-Beschluss

Zunächst erschien die Zustimmung als Formsache. Doch dann hat der Gemeinderat den Beschluss zur Aufhebung des Hauptschulverbandes Zell am 1. August und zur Gründung des Mittelschulverbundes Münchberg-... » mehr

18.10.2010

Region

Hoffen auf die Genehmigung aus Hof

Die Gemeinde Weißdorf stellt Weichen für einen neue Vereinbarung mit dem Kindergarten-Träger, der Kirchengemeinde. Sie will die "vertragslose" Zeit beenden, aber nicht die Haushalts-Konsolidierung ... » mehr

fpha_jafi_hering_260810

26.08.2010

Region

Hering stellt Beteiligung des Kreises in Frage

Der Landrat kritisiert Aussagen von OB Fichtner zum Güterverkehrszentrum. Er äußert auch Zweifel am Standort. » mehr

27.03.2010

Region

Gebhardt zieht Anwalt zu Rate

Weißdorf - Bürgermeister Gebhard hat wegen der Rücknahme der Kindergarten-Kündigung den gemeindlichen Anwalt um Rechtsauskunft gebeten. Dieser teilte mit: Eine Kündigung sei eine einseitige und unwide... » mehr

18.03.2010

Region

Der Streit um die Quadratmeter eskaliert

Sparneck/Weißdorf - Im Schulstreit zwischen Weißdorf und Sparneck ist keine Annährung in Sicht, im Gegenteil. In der jüngsten Sitzung des Schulverbands kam es zu heftigen gegenseitigen Angriffen. Erne... » mehr

19.11.2009

Region

Fichtner setzt auf einen Kompromiss

Hof - Einen möglichen Campingplatz am Untreusee möchte der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner nicht komplett ausschließen. Er setzt deshalb auf einen Kompromiss, für den er heute im Hofer Sta... » mehr

20.10.2009

Region

Senior bei Kaffeefahrt betrogen

» mehr

fpmt_lerchenberg_171009

17.10.2009

Oberfranken

Lerchenberg verlängert seinen Vertrag bis 2013

Wunsiedel - Der Intendant der Luisenburg-Festspiele, Michael Lerchenberg, verlängert seinen Vertrag mit der Stadt Wunsiedel um weitere zwei Jahre bis zum Jahr 2013. » mehr

Container-Terminal

07.10.2009

Region

Höchste Eisenbahn für Erweiterung in Hof

Hof - Die Stadt hat die Pläne für eine Erweiterung des Container-Terminals in Hof nicht begraben. » mehr

15.08.2009

Region

Hofer Abfall kommt nach Sandmühle

Arzberg - Die Deponie Sandmühle wird in den kommenden Jahren deutlich mehr Abfall aufnehmen. Da die Hofer Deponie Silberberg am Ende ihrer Kapazität angelangt ist, übernimmt der Landkreis Wunsiedel ei... » mehr

17.07.2009

Region

LED-Technik als Alternative prüfen

Hohenberg - Das Thema "Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf Gelblicht" stand erneut auf der Tagesordnung des Hohenberger Stadtrats, nachdem die CSU-Fraktion diesbezüglich einen Antrag gestellt hatte. » mehr

fpwun_Muellabfuhr_110309

11.03.2009

Region

Eigeninitiative statt Privatisierung

Wunsiedel – Ab dem 1. April des kommenden Jahres wird der Landkreis Wunsiedel die Müllabfuhr allein besorgen, die Verträge mit bisher beteiligten Privatfirmen werden nicht verlängert. » mehr

^