Lade Login-Box.

VERTRAGSUNTERZEICHNUNGEN

20.05.2019

Fichtelgebirge

Küko bekommt mehr Unterstützung

Der Landkreis Wunsiedel arbeitet künftig enger mit der Künstlerkolonie Fichtelgebirge zusammen. Draus soll sich ein Win-Win-Geschäft ergeben. » mehr

Madonna

16.05.2019

Boulevard

Madonna-Auftritt beim ESC in Tel Aviv jetzt sicher

Nach allerlei Hickhack um den Vetrag, ist jetzt offenbar alles klar: Madonna wird beim ESC singen. Geprobt hat sie auch schon. » mehr

Madonna

16.05.2019

Boulevard

Auftritt von Madonna beim ESC in Tel Aviv weiter unklar

Sie ist in Israel gelandet und geprobt hat sie auch schon. Wäre da nicht die Sache mit dem Vertrag, der Madonnas Auftritt beim ESC noch im Wege steht. » mehr

Sie freuen sich jetzt schon auf das Mega-Event: (von links) Benjamin Höhler von der change Sport & Event Agentur, Poja Mahdiyeh vom Studio "N T Level by Poja" und Oberbürgermeister Henry Schramm. Foto: Gabriele Fölsche

21.03.2019

Kulmbach

Schnaufen bis zum Gehtnichtmehr

Die Stadt Kulmbach hat ein Mega-Event an Land gezogen. Am 20. und 21. Juni 2020 findet in und um Kulmbach das erste "Spartan Trifekta Weekend" statt. » mehr

Fünfter Krim-Jahrestag

16.03.2019

Brennpunkte

Russland und die Krim feiern ihr Zusammenwachsen

Vor fünf Jahren verlor die Ukraine ihre Halbinsel Krim in einer international nicht anerkannten Volksabstimmung. Zum Jahrestag feiern Russland und die Krim die umstrittene Vereinigung mit einem großen... » mehr

Interview: mit Michael Voigt, sportlicher Leiter SpVgg Bayern Hof

02.03.2019

Regionalsport

"Wir wollen nächsten Schritt machen"

Michael Voigt will die SpVgg Bayern Hof unter die ersten fünf der Bayernliga etablieren. Der sportliche Leiter sieht in einem Bereich noch Defizite. » mehr

Die Schlüsselübergabe ist perfekt: Ab dem 1. Januar 2019 ist der AWO-Kreisverband Träger des Frauenhauses in Selb. Im Bild (von links): Landrat Karl Döhler, die Vorsitzende des Vereins "Frauen in Not", Elke Schlecht, AWO-Kreisvorsitzender Alexander Wagner, die Geschäftsbereichsleiterin Gesundheit, Soziales und Kommunales beim Landratsamt, Dr. Alexa Buckler und der Fachbereichsleiter Sozialwesen am Landratsamt, Manfred Söllner. Foto: pr.

13.12.2018

Fichtelgebirge

AWO betreibt Selber Frauenhaus

Die Beteiligten unterzeichnen eine Vereinbarung für die Übernahme im Landratsamt Wunsiedel. Bereits jetzt gibt es einen Platz mehr und damit auch mehr Fördergelder. » mehr

Unterzeichnung des Vertrags für den letzten Bauabschnitt zum Breitbandausbau (von links): Projektleiter Ramazan Kaygisiz, Geschäftsführer Peter Hornfischer von Thüga-Smart-Service, Breitbandpate Rolf Hornfischer, Bürgermeister Helmut Oelschlegel und Geschäftsleiter Daniel Hohberger. Foto: Hüttner

22.11.2018

Naila

Geroldsgrün: Breitbandausbau geht im Frühjahr weiter

Der Vertrag für den letzten Bauabschnitt in Geroldsgrün ist unterzeichnet. Zehn Kilometer Glasfaserkabel werden 2019 verlegt. » mehr

Bürgermeister Torsten Gebhardt und Oberbürgermeister Oliver Weigel bei der Unterzeichnung des Vertrags. Hinten von links: Monika Bachmann vom Landratsamt, Heinz Hager und Iris Schwarz, Röslau, Bärbel Wilsch und Birgit Schelter, Marktredwitz. Foto: Herbert Scharf

13.11.2018

Marktredwitz

Standesamt wächst weiter

Das Marktredwitzer Amt übernimmt ab Januar 2019 auch Aufgaben aus Röslau. Der Vertrag ist bereits unterzeichnet. » mehr

Das Grüne Zentrum an der Helmbrechtser Straße in Münchberg bringt neue Arbeitsplätze für die Region. Bis Ende 2019 soll der dreigeschossige Gebäudekomplex fertig sein.	Grafik: Landratsamt Hof

23.10.2018

Münchberg

Wichtiger Baustein fürs Grüne Zentrum

Die Bagger rollen am Stadtrand von Münchberg schon seit August. An diesem Mittwoch wird der Grundstein für das Grüne Zentrum gelegt. Bis Ende 2019 soll der Gebäudekomplex stehen. » mehr

Die künftigen FJSlerinnen besuchten anlässlich der Vertragsunterzeichnung schon einmal ihre künftige Wirkungsstätte (von links): Laura Schott, Lehrerin Kerstin Plachert, Rektorin Silke Teufel, Carina Hüttel und Bürgermeister Stefan Pöhlmann. Foto: wb

03.08.2018

Münchberg

In der Schnupperschule

Laura Schott und Carina Hüttel absolvieren ihr freiwilliges soziales Jahr an der Grundschule in Helmbrechts. Das hilft auch den Lehrern. » mehr

Vertreter von zwölf Kommunen aus Ober- und Unterfranken unterzeichneten am Donnerstag den Vertrag über die Beteiligung am Energieeffizienz-Netzwerk Oberfranken. Foto: Werner Reißaus

04.02.2018

Fichtelgebirge

Das Energieeffizienz-Netzwerk legt los

Zwölf Kommunen und Verbände schließen sich zusammen, um gemeinsam Energie zu sparen. Netzwerkmanager ist Wolfgang Böhm von der Energieagentur Nordbayern. » mehr

Michael Lerchenberg

10.10.2017

Fichtelgebirge

Lerchenberg spottet über "angstschlotternde Stadtväter"

Der ehemalige Intendant der Luisenburg-Festspiele blickt in einem Interview nur teilweise milde auf Wunsiedel zurück. Auf seine Zeit ist er stolz. » mehr

08.08.2017

Kulmbach

BRK besiegelt Vertrag für das Bürgerhospital

Kulmbach - Nachdem der AWO-Kreisverband Kulmbach die Betriebsträgerschaft für das Bürgerhospital nicht verlängert hatte, ist der Kulmbacher BRK-Kreisverband kurzfristig eingesprungen und übernahm am 1... » mehr

Das sind die wichtigsten Aufgaben, die der neue Regionalmanager in den Blick nehmen soll: Die Kornbergregion (im Hintergrund) für Besucher noch attraktiver zu machen und Radwege (auf unserem Bild ein Weg im Regnitztal) im Dreiländereck zusammenzuführen. Foto: Archiv

10.03.2017

Rehau

Das Tourismus-Trio

Rehau, Regnitzlosau und Schönwald arbeiten nun in der Arbeitsgemeinschaft "Dreiländereck" zusammen. Sie suchen einen Geschäftsführer. » mehr

Christoph Adt

27.12.2016

Kunst und Kultur

Christoph Adt Nachfolger von Peter Sadlo

Lichtenberg - Die Vertragsunterzeichnung in der Bezirksverwaltung war nur noch reine Formsache: Professor Christoph Adt, Vizepräsident der Hochschule für Musik und Theater » mehr

Nach der Vertragsunterzeichnung trafen sich die Beteiligten vor dem Rathaus in Bad Steben (von links): Jörg Engelhardt (Planung), TMS-Geschäftsführer Peter Hornfischer, Bürgermeister Bert Horn, Projektleiter Florian Kofmane, Verwaltungsleiter und Breitbandpate der Gemeinde Helmut Spörl, Fabian Tinter (IT-Service), Matthias Grießhammer (Technischer Service), Ralf Oelschlegel (Marketing), Gerhard Reichelt und Marcus Witzel (Projektleiter Breitband).	Foto: flo

15.09.2016

Naila

Schnelles Internet kommt in die Ortsteile

Bad Steben startet den Ausbau für die Außenorte Bobengrün und Carlsgrün. Damit können die Bürger selbst in den Weilern mit 100 Mbit surfen. » mehr

Haben die Verträge für den Breitbandausbau unterschrieben (von links): Andreas Rudloff und Friedrich Weinlein von der Telekom sowie Geschäftsführender Beamter Stefan Walberer und Bürgermeister Peter Berek. Foto: Gerd Pöhlmann

24.06.2016

Wunsiedel

Internet in Lichtgeschwindigkeit

Glasfaser bis ins Haus. So sieht der Breitbandausbau in Bad Alexandersbad aus. In einem Jahr profitieren davon über 200 Haushalte. » mehr

27.05.2016

Regionalsport

Süd-Oberligisten fordern zwölf Teams

Die Vereine der Eishockey-Oberliga Süd sind sich so einig wie selten zuvor: Mit nur neun Mannschaften kann und soll nicht in die Saison 2016/17 gestartet werden. » mehr

Unterschrieben die Verträge (vorne, von links): Bernd Hofmann und Friedrich Weinlein sowie (hinten, von links) Petra Opel, Breitbandpatin des Marktes Thiersheim und Andreas Rudloff. Foto: Gerd Pöhlmann

13.05.2016

Arzberg

Auch in Thiersheim flott ins Internet

Die Verträge sind unterzeichnet, die Telekom übernimmt den Ausbau. In einem Jahr ist die Zeit der Wartebalken vorbei. » mehr

11.05.2016

Rehau

Gemeinderat Regnitzlosau hofft auf Zuschüsse

Die Sanierung der Strecke vom Waldschlösschen aus nach Osseck ist deshalb nun in der Warteschleife. Ein Planungsbüro schätzt den Straßenzustand ein. » mehr

03.03.2016

Naila

Breitband-Ausbau lockt junge Familie zurück

Heute besiegeln Schauenstein und die Telekom den Vertrag für schnelles Internet. Vom Freistaat gibt es einen Extra-Bonus. » mehr

Die beiden Bürgermeister von Nagel, Theo Bauer, und Tröstau, Heinz Martini (vorne, von links), unterzeichneten die Verträge für den Breitbandausbau im Tröstauer Rathaus. Bei dem zukunftsweisenden Akt waren auch (hinten, von links) Friedrich Weinlein, kommunaler Ansprechpartner der Telekom in Sachen Technik, Objektbetreuer Siegbert Reuther, Andreas Rudloff, Ansprechpartner Infrastrukturvertrieb der Telekom Deutschland, und Bernhard Großkopf, Geschäftsleiter der Verwaltungsgemeinschaft Tröstau, mit von der Partie. Foto: Schi.

20.02.2016

Wunsiedel

Nagel und Tröstau gehen ans Netz

Von 2017 an erhalten die Gemeinden schnelles Internet. Die Telekom steigt nun in die Feinplanung für den Ausbau ein. » mehr

12.02.2016

Kulmbach

Schnelles Netz für Untersteinach

Der Vertrag für den Breitbandausbau ist unterschrieben. Die Telekom verlegt rund sieben Kilometer Glasfaserkabel. » mehr

11.02.2016

Kulmbach

Schnelles Netz startet bald

Der Vertrag ist unterschrieben: Rund 500 Himmelkroner Haushalte können bald in Rekordzeit surfen. » mehr

Große Freude herrschte bei der Vertragsunterzeichnung zum Breitbandausbau in Stammbach bei den Vertretern der Deutschen Telekom und des Marktes Stammbach (von links vorne): Bürgermeister Karl Philipp Ehrler und Andreas Rudloff, Ansprechpartner Infrastrukturvertrieb der Telekom Deutschland, unterschreiben das Papier im Beisein des Breitbandpaten Arno Drews und Friedrich Weinlein, dem kommunalen Ansprechpartner Deutsche Telekom Technik.

10.02.2016

Münchberg

Start frei für schnelles Internet

Der Vertrag zwischen der Marktgemeinde und der Telekom ist bereits unterschrieben. Die Breitbanderschließung in Stammbach kann beginnen. » mehr

In Helmbrechts unterzeichneten Bürgermeister Stefan Pöhlmann und Andreas Rudloff von der Deutschen Telekom einen Vertrag, mit dem sich die Telekommunikationsfirma verpflichtet, in den nächsten zwölf Monaten durch den Breitbandausbau in einigen Ortsteilen ein leistungsfähigeres Netz zu schaffen. Vorne auf dem Bild Stefan Pöhlmann (links) und Andreas Rudloff, dahinter René Seifert, der leitende Beamte der Stadt Helmbrechts, und Siegbert Reuther von der in Bad Staffelstein ansässigen Firma Reuther NetConsulting. Foto: wb.

20.01.2016

Münchberg

Schnelles Internet auch für Ortsteile

Vertragsunterzeichnung in Helmbrechts: Die Telekom verlegt in den nächsten Monaten rund 40 Kilo- meter Glasfaserkabel. » mehr

Bei der Vertragsunterzeichnung für das schnelle Internet in der Stadt Kirchenlamitz (von links): Friedrich Weinlein, Kommunaler Ansprechpartner der Deutschen Telekom Technik, Joachim Fischer, Leiter der städtischen Bauverwaltung, Bürgermeister Thomas Schwarz und Andreas Rudloff, Ansprechpartner Infrastrukturvertrieb der Telekom Deutschland.	Foto: Willi Fischer

07.12.2015

Arzberg

1,66 Millionen Euro für schnelles Internet

Die Telekom unterzeichnet den Vertrag im Rathaus von Kirchenlamitz. 1946 Haushalte profitieren ab 2016 von der flotten Datenautobahn, kündigt Bürgermeister Schwarz an. » mehr

Bei der Vertragsunterzeichnung für das schnelle Internet in der Stadt Kirchenlamitz (von links): Friedrich Weinlein, Kommunaler Ansprechpartner der Deutschen Telekom Technik, Joachim Fischer, Leiter der städtischen Bauverwaltung, Bürgermeister Thomas Schwarz und Andreas Rudloff, Ansprechpartner Infrastrukturvertrieb der Telekom Deutschland.	Foto: Willi Fischer

07.12.2015

Wunsiedel

1,66 Millionen Euro für schnelles Internet

Die Telekom unterzeichnet den Vertrag im Rathaus von Kirchenlamitz. 1946 Haushalte profitieren ab 2016 von der flotten Datenautobahn, kündigt Bürgermeister Schwarz an. » mehr

13.11.2015

Kulmbach

Schnelles Internet für Marktleugast

1370 Haushalte können von November 2016 an mit bis zu 50 MBit/s surfen. Der Ausbau des Breitbandnetzes kostet 1,2 Millionen Euro. » mehr

Feilitzsch, Töpen und Gattendorf haben mit der Firma Thüga-Metering-Service die Verträge für den Breitbandausbau unterzeichnet. Unser Bild zeigt (von links) Markus Witzel (Thüga), Töpens Bürgermeister Klaus Grünzner, Peter Hornfischer von der Thüga, den Feilitzscher Bürgermeister Francisco Hernandez-Jimenez, Ralf Oelschlegel (Thüga), Gattendorfs Bürgermeister Stefan Müller und Thomas Minnerop, Geschäftsführer der Verwaltungsgemeinschaft. Foto: Michael Giegold

01.10.2015

Naila

Breitbandausbau bleibt in der Region

Gattendorf, Töpen und Feilitzsch vergeben ihre Aufträge fürs schnelle Netz nach Naila. 42 Kilometer Glasfaserkabel werden in den Gemeinden demnächst verlegt. » mehr

Händler gesucht: Zwei der Geschäfte sind bereits eröffnet, eines soll in zwei Wochen erstmals Kunden begrüßen - für acht Läden gibt es noch keine vertraglich fixierten Mieter. Ende des Jahres soll das anders sein, sagt der Entwickler.

04.09.2015

Hof

Der steinige Weg zum Einkaufsparadies

Das Nahversorgungszentrum August-Mohl-Straße entwickelt sich - wenn auch anders als gedacht. » mehr

Bei den Kulmbacher Stadtwerken laufen künftig die Fäden für die Stromversorgung im Stadtgebiet zusmmen.

23.07.2015

Kulmbach

Kulmbach steigt ins Stromnetz ein

Die Stadtwerke gründen gemeinsam mit dem Bayernwerk ein neues Unternehmen. Es ist künftig für das örtliche Stromnetz zuständig. Auf längere Sicht soll es komplett in kommunale Hand übergehen. » mehr

Der Vertrag ist unterzeichnet, Anfang September wollen die neuen Wirtsleute die Bergbräu-Gastronomie wieder eröffnen. Im Bild (von links): Hauptamtsleiter Harald Helm, Manuela und Manfred Spörrer sowie Bürgermeister Stefan Göcking. Foto: Hannes Bessermann

03.07.2015

Fichtelgebirge

Stadt Arzberg findet Bergbräu-Wirt

Ein Jahr lang ging nichts. Jetzt kommen die Spörrers aus Marktredwitz. Sie eröffnen Anfang September die Gastronomie wieder. » mehr

17.04.2015

Oberfranken

"Hof-Galerie" soll 2017 eröffnen

Die Tage der Zentralkauf-Ruine am Hofer Busbahnhof scheinen gezählt: Auf dem Areal soll eine Einkaufs-Galerie mit Lebensmittelhändler und 400 Parkplätzen entstehen. » mehr

Noch neun Monate müssen die Bürger in den Marktredwitzer Ortsteilen warten: Ende 2015 sollen auch sie mit Höchstgeschwindigkeit ins Internet kommen.

26.03.2015

Region

Ende 2015 läuft das schnelle Internet

Der Breitbandausbau in Marktredwitz steht kurz vor der Umsetzung. In neun Monaten kommen alle Bürger in der Kernstadt und in den Ortsteilen mit Höchst- geschwindigkeit in das weltweite Netz. » mehr

Geben mit ihrer Unterschrift 760 000 Euro für die Reaktivierung der Bahnstrecke von Selb-Plößberg nach Asch (vorne von links): der Hofer Landrat Dr. Oliver Bär, der Hofer Oberbürgermeister und Vorsitzende des Planungsverbands Oberfranken-Ost, Dr. Harald Fichtner, der Wunsiedler Landrat Dr. Karl Döhler sowie (dahinter von rechts) die Bürgermeister Michael Abraham aus Rehau und Klaus Jaschke aus Schönwald. Als Gast mit dabei war der Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch. 	Foto: Miedl

25.02.2015

Region

Geld für Bahnstrecke steht bereit

Die Landkreise Wunsiedel und Hof sowie die Städte Schönwald, Rehau und Hof stellen für die Reaktivierung der Bahnlinie nach Asch 760 000 Euro zur Verfügung. Baubeginn für das 4,5 Kilometer lange Teils... » mehr

Seit 2011 lädt die Weihnachtswelt unter der Regie von Heinrich Haas in die Altstadt ein. Im November sollen Akteure aus der Region den Markt übernehmen - ein Jahr früher als geplant.	Foto: Giegold

18.02.2015

Region

Markt-Macher übergibt seine Aufgabe

Heinrich Haas kann den Hofer Weihnachtsmarkt aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausrichten. Lokale Akteure, die den Markt im nächsten Jahr ohnehin übernehmen wollen, stehen in den Startlöchern. J... » mehr

Trebgasts Bürgermeister Werner Diersch und Friedrich Weinlein (Telekom) unterzeichnen den Vertrag zum DSL-Ausbau. Mit im Bild (hinten, von links) Detlef Arnold, Leiter des Vermessungsamtes, Karin Holzbecher, die Geschäftsleiterin der Verwaltungsgemeinschaft Trebgast und "Breitbandpatin" und Siegbert Reuther vom Ingenieurbüro Reuther NetConsulting. 	 Foto: Hübner

31.12.2014

Region

Trebgast schneller als alle anderen

Trebgast ist nach der Kreisstadt Kulmbach die erste Kommune im Landkreis, die sich ans schnelle Internet anbinden lässt. Die Telekom hat ein Jahr Zeit für den Breitbandausbau. » mehr

04.11.2014

Region

Volksfestwirte hängen noch in der Luft

Marcus Traub und sein Team freuen sich über das Vertrauen der Stadt. Aber sie sagen auch: "Erst müssen wir den Vertrag lesen und dann unterschreiben. » mehr

Friedrich Weinlein,    Breitband-Berater der Telekom für die Kommunen in Oberfranken: Friedrich Weinlein,    Breitband-Berater der Telekom für die Kommunen in Oberfranken

17.10.2014

Region

"Gemeinden sollten nicht zögern"

Friedrich Weinlein, Key-Account-Manager bei der Telekom Süd, ist als Breitband-Berater für die Bürgermeister und Gemeinden in Oberfranken zuständig. Wir sprachen mit ihm über den Stand der Breitband-O... » mehr

Bürgermeister Martin Weiß gratulierte Günther Kraus (rechts) und Matthias Rödel (Bildmitte) zu ihrer neuen Position als Vorstände der Genossenschaft RugenDorfladen e.G. 	Foto: Wolf

17.03.2014

Region

Dorfladen auf einem guten Weg

Günther Kraus und Matthias Rödel sind die neuen Vorstände der Betreibergenossenschaft des RugenDorfladens. 190 Mitglieder haben Anteile für 38 000 Euro gezeichnet. » mehr

"Wir gehen den Weg zusammen": Viel Beifall gab es für die musikalischen Grüße aus Kobyla Gora.

22.10.2013

Region

Die Freundschaft lebt

Dass die Partnerschaft zwischen Kirchenlamitz und Kobyla Gora in Polen vital ist, zeigt die Feier zum Jubiläum. Seit zehn Jahren sind die Städte offiziell "verheiratet". » mehr

05.09.2013

Oberfranken

FGV sucht Pächter für Kösseinehaus

Fichtelgebirgsverein (FGV) ist weiterhin auf der Suche nach einem Pächter für das Unterkunftshaus auf der Kösseine. » mehr

Ingrid Schrader und Dr. Günther Denzler bei der Vertragsunterzeichnung.

02.08.2013

FP

Weichen für fünften Marteau-Wettbewerb gestellt

Lichtenberg - Mit der Vertragsunterzeichnung zwischen dem Bezirk Oberfranken und den Hofer Symphonikern ist der Weg frei für den 5. Internationalen Violinwettbewerb Henri Marteau vom 28. April bis zum... » mehr

Noch ist sein Engagement nur per Handschlag sicher, aber Daniel Felgenhauer (Dritter von links) wird Bayern Hof in die zweite Regionalliga-Saison führen.  	Foto: Schädlich

18.06.2013

Sport

Der Umbau beginnt

Der Fußball-Regionalligist SpVgg Bayern Hof startet mit vielen neuen Gesichtern in die Saison. Trainer Daniel Felgenhauer baut vor allem auf junge Spieler, so wie Neuzugang Thomas Stock vom FC Erzgebi... » mehr

Der Thiersteiner Bürgermeister Willi Heinl (rechts) und ESM-Geschäftsführer Klaus Burkhardt unterzeichnen den Vertrag über Gemeindestrom. Ansprechpartnerin bei der ESM ist Claudia Künzel (Mitte). 	Foto: Scharf

11.04.2013

Region

Gemeindestrom kommt der Burg zugute

Die ESM engagiert sich auch auf Gemeindeebene und spendiert einen Teil ihres Gewinns für Projekte in den Kommunen. In Thierstein profitiert die Beleuchtung des Turms von der Partnerschaft. » mehr

Nach der Unterschrift auf dem Vertrag besiegelt ein Handschlag die Zusammenarbeit für die nächsten beiden Jahre. Unser Bild zeigt, unten von links, Franz Pischel, Dr. Harald Fichtner, Marcus Traub und Norbert Schuler, sowie oben von links Björn Pausch, Roland Degel, Martin Matthes, Andreas Walter, Peter Geilenkirchen und Frank Pöhlmann.	Foto: cp

20.11.2012

Region

Der Vertrag für die nächsten zwei Volksfeste steht

Vertreter von Stadt Hof und Fränkischer Volksfest GmbH bestätigen ihre Zusammenarbeit für zwei weitere Jahre. Wichtiger Passus im Vertragswerk: Die Stadt verliert ihr Recht, den Bierpreis zu bestimmen... » mehr

13.11.2012

Region

Container noch bis Mai 2013 am Silberberg

Heute entscheidet der Bauausschuss darüber, ob die Firma Pöhland den Silberberg weiter nutzen darf. Die Frist für den Ausweich-Standort ist bereits zum 31. Oktober abgelaufen. » mehr

25.10.2012

FP/NP

Chance und Verpflichtung

Hof schreibt mit der Übernahme von "Viessmann blau" durch "Viessmann rot" ein Stück Wirtschaftsgeschichte. Bei der Vertragsunterzeichnung am Mittwochabend übertrafen sich alle Beteiligten mit Lob. » mehr

Werner Mergner

09.10.2012

FP/NP

Vießmann: Einigung steht kurz bevor

Die Verhandlungen über eine mögliche Übernahme der Hofer Viessmann Kältetechnik AG durch die Allendorfer Viessmann-Heiztechnik-Gruppe stehen offenbar kurz vor einer Einigung. Dies war aus Insiderkreis... » mehr

Sie haben bereits Briefe und E-Mails mit den Rehauer Schülern ausgetauscht und wollen das in nächster Zeit noch intensiver tun: die Schüler der St. Francis de Sales School in Seraikella.

07.08.2012

Region

Mit offenen Augen in die Welt

Die Realschule Rehau hat nun offiziell eine Partnerschaft mit der St. Francis de Sales School in Indien. Das Vertragswerk ist unterzeichnet, jetzt geht es an die Umsetzung. » mehr

^