VERTRETER

Helmbrechts ist bis zum Faschingsdienstag in der Hand der Narren. Beim Rathaussturm eroberten sie den Rathausschlüssel und die Stadtkasse. Im Bild (hinten von links): Bürgermeister Stefan Pöhlmann, die Stadträte Helmut Birke, Robert Popp, Christian Rose, das alte Prinzenpaar Nici II. und Tini I., Stadtrat Pascal Bächer und zweiter Bürgermeister Robert Geigenmüller. Vorne die Mädels von der Mini- und der Jugendgarde mit der Stadtkasse.	Foto. Engel

vor 3 Stunden

Münchberg

Helmbrechts fest in Narrenhand

Die Faschingsgesellschaft erobert Rathausschlüssel und Stadtkasse. Ihre Vertreter geizen nicht mit frechen Worten. » mehr

Zogen die Gewinner des Preisausschreibens (von links): Renate Wölfel vom Forum "Selb erleben", Dominik Voigt von der Designmanufaktur Voigt, Alfred Pöhlau von Rona Glas, Yvonne Stäudel von Bohemia Cristal und Erwin Badmüller vom Schulzentrum für Produktdesign und Prüftechnik. Foto: Hans Peter Goritzka

02.11.2018

Selb

47 dürfen sich auf Preise freuen

Gut 8000 Besucher sehen die Ausstellung zu den "Wochen des Weißen Goldes". Vertreter der Firmen ziehen die Gewinner des Preisausschreibens. Das Programm für 2019 steht. » mehr

22.10.2018

Schlaglichter

Bundesländer gründen Stahl-Allianz

In Saarbrücken ist eine «Allianz der Stahlländer» festgeschrieben worden. Beim ersten nationalen Stahlgipfel wurde die Vereinbarung von Vertretern der Landesregierungen des Saarlandes, von Nordrhein-W... » mehr

21.10.2018

Schlaglichter

Siemens erhält Milliarden-Auftrag im Irak

Siemens hat sich gegen den US-Konkurrenten General Electric im Ringen um ein Milliarden-Geschäft im Irak durchgesetzt. Vertreter des Münchner Technologie-Konzerns und des irakischen Elektrizitätsminis... » mehr

Das Treffen der oberfränkischen Landräte fand im Jugendtagungshaus Wirsberg statt. Mit dabei waren (von links): Johann Keller, Präsidialmitglied des Bayerischen Landkreistags, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Landrat Karl Döhler, Sprecher der oberfränkischen Landräte und Landrat Klaus Peter Söllner. Foto: Werner Reißaus

18.10.2018

Kulmbach

Landräte suchen nach frischen Ideen

Regelmäßig treffen sich die Vertreter der oberfränkischen Landkreise zum Gedankenaustausch. Die jüngste Zusammenkunft fand in Wirsberg statt. » mehr

Ein Mast mit Antennen von Mobilfunkanbietern. Foto: Jens Büttner/dpa; Porträtfotos: Ertel

17.10.2018

Hof

Mobilfunk-Kritiker reagieren mit Skepsis

Die Stadt Hof will nun ein Mobilfunk-Konzept in Auftrag geben. Vertreter der Bürgerinitiative befürchten, dass das Gutachten zum Nutzen der Netzbetreiber ausfällt. » mehr

Mel Ramos

17.10.2018

Kunst und Kultur

Nackte Girls und Süßigkeiten: Pop-Art-Künstler Mel Ramos gestorben

In der Blütezeit des Feminismus waren Mel Ramos' pikante Bilder eine kleine Provokation. Heute wirken seine bunten Pin-Up-Mädchen an überdimensionalen Kommerzproduktion harmlos. Mit Ramos stirbt ein V... » mehr

16.10.2018

Fichtelgebirge

"Draht nach München hilft nicht mehr"

Die Stadt Wunsiedel hat von den vielen Millionen Euro Bedarfszuweisungen nur Krümel erhalten. Für die Vertreter der Bunten Liste der Aktiven Bürger ist das kein Wunder. » mehr

05.10.2018

Kulmbach

Ausraster kommt Kulmbacher teuer zu stehen

Aus Liebe wurden Hiebe: Ein 39-jähriger Kulmbacher stand vor Gericht, weil er seine Freundin geschlagen haben soll. Der Angeklagte bestritt die Vorwürfe zunächst vehement. » mehr

23.09.2018

Schlaglichter

Flughäfen suchen nach Chaos-Sommer politische Unterstützung

Im Kampf gegen Verspätungen und Ausfälle im wachsenden Luftverkehr dringen die Flughäfen auf mehr politischen Beistand. An fast allen Flughäfen seien in den nächsten Jahren größere und kleinere Projek... » mehr

Die Windenergie ist nach wie vor ein wichtiger Baustein für die bayerische Energiewende. Bei einem Treffen des Regionalverbands Oberfranken des Bundesverbandes Windenergie ging es mit Vertretern der Politik um Chancen und Perspektiven der Windenergie. Im Bild die Referenten, (von links) Johannes Schnabel, Joachim Keuerleber, Markus Ruschdeschel, Martin Schaller und Professor Dr. Manfred Miosga. Foto: Werner Reißaus

20.09.2018

Kulmbach

Keine zweite Welt im Kofferraum

Der Bundesverband Windenergie fühlt sich durch die 10-h-Regelung ausgebremst. Das wird bei einem Treffen mit Politikern in Himmelkron deutlich. » mehr

Niko Kovac

17.09.2018

Sport

Deutsches Quartett in der Champions League gefordert

Die Bundesliga hat international an Boden verloren. Die Vertreter der Topligen aus Spanien, England und Italien sind den deutschen Clubs enteilt. Nach dem WM-Debakel der Nationalmannschaft gilt es ums... » mehr

Holger Glandorf

10.09.2018

Sport

Flensburg und Löwen wollen in Champions League überzeugen

In dieser Woche beginnt die neue Saison in der Champions League. Für die deutschen Vertreter lief es dort zuletzt nicht nach Wunsch. Das momentane Top-Duo will wieder an erfolgreichere Zeiten anknüpfe... » mehr

Krise in Venezuela

09.09.2018

Brennpunkte

US-Regierung besprach Pläne zum Umsturz in Venezuela

Vertreter der US-Regierung haben nach einem Bericht der «New York Times» mit venezolanischen Militärs Pläne zu einem möglichen Sturz von Präsident Nicolás Maduro erörtert. » mehr

Die physikalische-medizinische Abteilung mach heute alles andere als eine hygienischen Eindruck.

02.09.2018

Naila

Bürger äußern Ideen zum Freizeitzentrum

Am Freizeitzentrum in Lichtenberg soll sich einiges tun. Interessierte haben sich dort getroffen, um mit Vertretern von Stadt und Landkreis darüber zu sprechen. » mehr

Viele Bürger interessierten sich dafür, wie es mit Freizeitzentrum und Campingplatz weitergeht. Dementsprechend groß war der Andrang bei der Führung durch das marode Gebäude.	Fotos: Hüttner

02.09.2018

Naila

Bürger äußern Ideen zum Freizeitzentrum

Am Freizeitzentrum in Lichtenberg soll sich einiges tun. Interessierte haben sich dort getroffen, um mit Vertretern von Stadt und Landkreis darüber zu sprechen. » mehr

3 Fragen an

30.08.2018

Hof

"Einkaufen ist mehr als nur den Einkaufskorb zu füllen"

Der Bund Naturschutz hat sich etwas einfallen lassen: Am Samstag, 8. September, um 9 Uhr treffen sich Vertreter mit Interessierten in der Sparkassenfiliale in der Christoph-Klauß-Straße zum "Analog-Sh... » mehr

Die FDP will mitregieren

28.08.2018

Kulmbach

Die FDP will mitregieren

Die Liberalen kämpfen um die Rückkehr in den Landtag. Vertreter der Partei meinen: Das ist zu schaffen. Der Blick richtet sich auf die Regierungsbank. » mehr

Beim Ortstermin am Brückenradweg (von links): Zweite Bürgermeisterin Ursula Schricker, Stefan Schürmann von der Naturschutzbehörde, Verwaltungsleiter Martin Rogler und Karl Paulus vom Bund Naturschutz. Foto: pr.

20.08.2018

Fichtelgebirge

Kompromisse für die Natur

Auf der Suche nach einer Lösung für die Pflege des Brückenradweges bei Thiersheim treffen sich Vertreter der Kommune mit dem BN. Alle sind kompromissbereit. » mehr

Mit einer "Männer-Handtasche" der Brauerei Schübel wurde Staatsminister Albert Füracker in Stadtsteinach verabschiedet. Im Bild (von links) stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann, CSU-Ortsvorsitzender Klaus Witzgall, MdL Ludwig von Lerchenfeld, Staatsminister Albert Füracker, OB und CSU-Kreisvorsitzender Henry Schramm, Andrea Schübel-Münch, MdL Martin Schöffel und Braumeister Jürgen Münch.	Foto: Werner Reißaus

19.08.2018

Kulmbach

CSU setzt auf die "Heimatstrategie"

Heimatminister Albert Füracker verspricht in Stadtsteinach weiterhin finanzielle Unterstützung für den ländlichen Raum. Vertreter der Kommunen danken dem Ministerium. » mehr

Innenminister Joachim Herrmann.

17.08.2018

Hof

Herrmann diskutiert am Untreusee

Die CSU-Kreisverbände Hof-Stadt und Hof-Land laden am Montag um 19 Uhr zum Dämmerschoppen an den Hofer Untreusee. » mehr

Bundesvüarstäiha Volker Jobst begrüßte die Beauftragte der Bayerischen Staatsregierung Sylvia Stierstorfer (rechts). Foto: pr.

02.08.2018

Marktredwitz

Egerländer feiern zweites Brunnenfest

Böhmische Schmankerl, Musik und eine Museumsführung locken zahlreiche Gäste. Auch Vertreter aus Politik folgen der Einladung des Bundes. » mehr

01.08.2018

Hof

Investoren informieren sich über Standort Hof

Vertreter von zwölf Firmen aus ganz Deutschland sind zu Gast. Landkreis und Stadt werben für eine Ansiedlung in der Region. » mehr

Johann Pirthauer, Chefredakteur von Frankenpost und Neuer Presse , Dr. Hanns-Peter Ohl, stellvertretender VBW-Bezirksvorsitzender, Dr. Edmund Stoiber, CSU-Ehrenvorsitzender, Bertram Brossardt, VBW-Hauptgeschäftsführer, und Matthias Will, Ressortleiter Wirtschaft unserer Zeitung (von links), diskutierten gemeinsam über Handel, Politik und Europa. Foto: Thomas Neumann

25.07.2018

Wirtschaft

Deutschland spielt eine entscheidende Rolle

Gemeinsam mit Stoiber debattieren Vertreter unserer Zeitung und der Wirtschaft über Europa und Freihandel. Es wird klar, dass die EU viele Probleme lösen muss. » mehr

Viele Unternehmen ziehen an einem Strang, wenn es um Energieeinsparung und Klimaschutz geht. Foto: pr.

24.07.2018

Marktredwitz

Betriebe wollen Energiekosten senken

Vertreter von zwölf Unternehmen aus der Region informieren sich bei Scherdel. Dabei geht es um Kennzahlen für den Stromverbrauch. » mehr

Sie freuen sich über die tollen Leistungen (von links): der Selber Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, stellvertretender Landrat Gerald Schade, Carsten Kunstmann, Konrektor der Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb), Hüseyin Cem Sahin, Sarah Alibabic, der stellvertretende Kreishandwerksmeister Michael Göbel, Jonas Rocktäschel, Andreas Wuttke, Rektor der Alexander-von-Humboldt-Mittelschule Marktredwitz, der Vorsitzende des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft Detlef Sachs, Rolf Brilla, Vorsitzender Vorstand des IHK Gremiums, Tim Zauner, Horst Geißel, zweiter Bürgermeister von Marktredwitz, Dr. Cornelia Nicodemus von der IHK Oberfranken und Schulamtsdirektor Günter Tauber. Foto: pr.

22.07.2018

Fichtelgebirge

Schulamt ehrt Mittelschüler

Sie haben den besten Quali oder Mittleren Abschluss in der Tasche. Vertreter aus Politik und Wirtschaft lassen die Absolventen hochleben. » mehr

Mit der stolzen Gewinnerin des Bezirksentscheids Julia Brendel (gelbe Weste, Mitte) freuten sich der Zweitplatzierte Erik Schindler aus Helmbrechts (rechts daneben), der Drittplatzierte Marcel Scherbel aus Steinbach am Wald sowie Vertreter von Verkehrswacht, Schulen, Behörden und Politik. Foto: Katharina Melzner

08.07.2018

Fichtelgebirge

Julia Brendel ist die beste Schülerlotsin

Beim Bezirksentscheid in Wunsiedel sichert sich die Lichtenfelserin den ersten Platz. Vertreter der Verkehrswacht und aus der Politik betonen die Wichtigkeit des Amtes. » mehr

Teil einer Gemeinschaft

12.07.2018

Bauen & Wohnen

So kann man ein Eigentümerversammlung gut meistern

Eigentümerversammlungen sind eine Art Parlament. Die Wohnungsbesitzer debattieren und entscheiden, was in ihrer Anlage passiert. Mindestens einmal im Jahr kommen die Eigentümer zusammen. » mehr

Herzog Franz von Bayern war unter den vielen adligen Trauergästen.

01.07.2018

Oberfranken

Eine Inszenierung ganz in seinem Sinn

Träger großer Namen aus Adel, Politik und Wirtschaft waren bei der Trauerfeier im Schloss zu Gast. Ein Abschied, wie es ihn in der Region wohl noch nie zuvor gegeben hatte. » mehr

Ministerpr%C3%A4sident%20Markus%20S%C3%B6der.JPG Guttenberg

30.06.2018

Oberfranken

2000 Gäste nehmen Abschied von Enoch zu Guttenberg

Unter großer Anteilnahme hat am Samstag im Schloss Guttenberg die Trauerfeier für den am 15. Juni im Alter von 71 gestorbenen Georg Enoch Freiherr von und zu Guttenberg stattgefunden. Rund 2000 Gäste ... » mehr

Zur ersten Sitzung des Zweckverbandes für das Naherholungs- und Tourismusgebiet Kornberg trafen sich die Verbandsräte in Wunsiedel. Foto: Matthias Bäumler

13.06.2018

Fichtelgebirge

14 Trails für den Kornberg

Die Vertreter der Landkreise Wunsiedel und Hof treffen in der ersten Sitzung wichtige Entscheidungen. Zunächst geht es um den Umweltschutz. » mehr

In der kommenden Landesliga-Saison kommt es wieder zum Derby zwischen der SpVgg Selbitz und dem FC Vorwärts Röslau. Allerdings wird Markus Walther (rechts) dann nicht mehr das Röslauer Trikot tragen, sondern das der Frankenwäldler. Links Fernando Redondo, der mittlerweile bei Kickers Selb spielt.	Archivfoto: Peter Perzl

11.06.2018

FP-Sport

In vier Wochen geht es schon wieder los

Der Bayerische Fußball-Verband hat die Bayern- und Landesligen eingeteilt. Die Vertreter der Vereine aus der Region sind im Großen und Ganzen zufrieden. » mehr

Die Beschäftigten des Vereins "Leben und Lernen in Kenia" und die Besucher aus Selb vor einem der Gebäude. Ganz rechts im Bild Geschäftsführer Kenneth Branda.

07.06.2018

Region

Selber besuchen ihr Schulprojekt

Vertreter des Vereins "Leben und Lernen in Kenia" überzeugen sich von den Fortschritten in Kenia. Inzwischen betreuen die Mitarbeiter in Nakuru 450 Kinder. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel, Diakon Michael Plötz, Pfarrer Klaus Wening, Kommandant Ralf Wölfel und Feuerwehrvereinsvorsitzender Uwe Frank (von rechts) bei der Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges der Wölsauer Wehr. Foto: Willi Pöhlmann

06.06.2018

Region

Neues Fahrzeug für Wölsauer Wehr

Die Truppe feiert ihr 145. Jubiläum und bekommt ein Tragkraftspritzenfahrzeug. Alle betonen, wie wichtig eine gute Ausrüstung der Helfer ist. » mehr

Haushaltshilfe

30.05.2018

dpa

An ungewollte Vertreter im Haus keine Anzahlung leisten

Eigentlich sollte er bloß die Heizung reinigen, doch dann überredete ein Dienstleister eine Kundin zum Kauf einer Matratze. Solche Tricks sind bei Vertretern keine Seltenheit. Daher raten Verbrauchers... » mehr

Schon im Münchberger Ortsteil Mechlenreuth hat die Firma IBC Solar aus Bad Staffelstein, wie unser Bild zeigt, einen Solarpark gebaut. Foto: Patrick Findeiß

17.05.2018

Region

Positive Stimmung für Solarpark

Bei einem Bürgergespräch in Wölbattendorf zeigen sich Vertreter von CSU und SPD zuversichtlich für das 13-Hektar-Projekt. Auch OB Dr. Harald Fichtner sieht Chancen. » mehr

Sie möchten den Tourismus zur Pflichtaufgabe von Heilbädern und Kurorten machen (von links): Peter Berek, Bürgermeister von Bad Alexandersbad, Bundestagsabgeordneter Hans Peter Friedrich und Klaus Holetschek, Vorsitzender des Bayerischen Heilbäder-Verbandes. Foto: Bayerischer Heilbäder-Verband

08.05.2018

Fichtelgebirge

Heilbäder-Verband setzt auf Gesundheitstourismus

Die Vertreter sehen in Investitionen in den Fremdenverkehr Zukunftschance für industriearme und strukturschwache Gegenden. Es gebe noch viel zu tun. » mehr

Hohen Besuch hatte Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner (rechts) nach Kulmbach eingeladen. Mit Ellen Engel-Kuhn, der Leiterin der Kontaktstelle für Behindertenangelegenheiten der Deutschen Bahn (Zweite von rechts), Oberbürgermeister Henry Schramm (Dritter von rechts), Herbert Kölbl, Vertriebsbeauftragter Bayern von DB Netze (Fünfter von rechts) sowie Vertretern des Kulmbacher Gehörlosenvereins sprach Zeulner darüber, was am Kulmbacher Bahnhof alles verändert werden müsste, damit Menschen mit Behinderung barrierefrei reisen können. Foto: Melitta Burger

08.05.2018

Region

Bis aufs Dach bleibt alles beim Alten

MdB Emmi Zeulner hat Vertreter der Bahn nach Kulmbach eingeladen. Aber Neues zum Ausbau des Bahnhofs gibt es nicht. Ein neues Förderprogramm soll es jetzt richten. » mehr

06.05.2018

Fichtelgebirge

Medaillen für die Besten

Im Fichtelgebirge gibt es viele Athleten, deren Leistung groß ist. Das würdigen die Vertreter der Verbände und der Politik. » mehr

Eine Schülerin mit Kopftuch nimmt am Unterricht teil. Migration und Integration sind seit vielen Jahren große Themen in der Stadt, wie jetzt bei einem Bürgergespräch im "Haus der Jugend".	Fotos: Symbolbild, dpa, Ertel

25.04.2018

Region

Ein Leitfaden fürs Zusammenleben

120 Interessierte nehmen an einem Bürgergespräch mit Vertretern der Stadt und Integrations-Experten teil. Ihre Ideen sollen in ein Integrationskonzept einfließen. » mehr

Bürgermeister Dieter Gemeinhardt (links) nimmt von Stefan Pfeiffer, dem Vertreter der Bürgerinitiative, die Unterschriften entgegen. Foto: Hüttner

27.03.2018

Region

145 Unterschriften gegen die Höllental-Brücken

Gegner des geplanten Projektes streben ein Bürgerbegehren an. Nun muss der Gemeinderat Issigau prüfen, ob dies rechtens ist. » mehr

Sorgenvoll blickte der Vorsitzende des Vereins "Zuflucht in Selb" gestern im Lutherheim auf das Foto der in Selb gut integrierten aserbaidschanischen Familie, die nach vier Jahren in ihr Heimatland ausgewiesen worden ist. Foto: Florian Miedl

22.03.2018

Region

Kritik an der Zerstörung des Vertrauens

Die Nacht-Abschiebung der Aserbaidschaner schlägt hohe Wellen. Für die Familie kämpfen Vertreter von "Zuflucht Selb", des Landtags und der evangelischen Dekanate. » mehr

Noch keine Entscheidung ist über den Umbau der Bahnstation in Stammbach gefallen. Fest steht lediglich, dass die beiden künftigen Bahnsteige deutlich höher sein werden als die alten, die nur knapp 25 Zentimeter über das Niveau der Schienen-Oberkanten ragen.	Fotos: Werner Rost

14.03.2018

Region

"Die Bahn will bis 2024 alles umbauen"

Der Stammbacher Bürgermeister Karl Philipp Ehrler lässt nicht locker. Vor Ort hat er mit Vertretern der DB alle Chancen für eine neu gestaltete, attraktive Bahnstation ausgelotet. » mehr

Der Vorstand des Stadtsportverbands mit (von links): Sportreferent Markus Kopatsch, Oberbürgermeister Oliver Weigel, zweitem Vorsitzenden Norbert Pavlis, Peter Schönberg, Matthias Kuhn, Vorsitzendem Josef Groh, Stellvertreter Jürgen Hauser und dem neuen Ehrenmitglied Klaus Müller. Fotos: Herbert Scharf

09.03.2018

Region

Stadtsportverband nimmt Sanktionen zurück

Heftige Debatten gibt es bei der jüngsten Sitzung über Strafen für Vereine, die keinen Vertreter schicken. Die Mitglieder bestätigen Josef Groh im Amt des Vorsitzenden. » mehr

Junge Bürger wählen Beirat

05.03.2018

Region

Junge Bürger wählen Beirat

Am 13. März wählen die Selber Jugendlichen ihre offiziellen Vertreter. Oberbürgermeister Pötzsch ruft Interessierte zur Kandidatur auf. » mehr

Sybille Kießling, Vorsitzende des Fördervereins Fichtelgebirge, und der Hohenberger Bürgermeister Jürgen Hoffmann stellten in der Gaststätte "Haidhölzl" ihre Ideen für die Sommerlounge Fichtelgebirge 2018 vor. Foto: Peter Pirner

02.03.2018

Region

Hohenberg freut sich auf Sommerlounge

Unter dem Motto "Natur - Kultur - Manufaktur" geht es am 2. August rund. Der Förderverein Fichtelgebirge informiert über die Planungen zur Sommerlounge rund um die Burg. » mehr

Schüler Leandro Condjo nimmt in seinem Vortrag beim Aktionstag in der Rehauer Realschule zum Nordirlandkonflikt Stellung. Fotos: von Dorn

01.03.2018

Region

Schüler bitten zum Gespräch

Realschüler machen das Thema Extremismus zu ihrem Projekt. Vertreter der Weltreligionen erhalten zum Aktionstag das Wort. » mehr

Solch ein Schuss kann ganz schön laut werden. Jäger fordern deshalb den Einsatz von Schalldämpfern. Foto: dpa/Archiv

28.02.2018

Region

Jäger-Prozess geht in Verlängerung

Das Gericht setzt zwei weitere Verhandlungstage im März an. Der Vertreter der Nebenklage reicht drei Beweisanträge ein, über die nun entschieden werden muss. » mehr

Die Vertreter der Landwirte lehnen die HGÜ-Trasse ab (von links): Öffentlichkeitsbeauftragter Reinhold Wunderlich, Kreisbäuerin Karin Reichel, Kreisvorsitzender Harald Fischer und sein Stellvertreter Stephan Regnet. Foto: Bäumler

21.02.2018

Fichtelgebirge

Landwirte befürchten kaputte Böden

Der Bauernverband bezieht klar Stellung gegen die HGÜ-Trasse. Diese sei eine riesige Drainage, die den Grund zerstört. » mehr

Eine Liste mit Unterschriften von 320 Bürgerinnen und Bürgern übergab Friedrich Clemens gestern an Bürgermeister Siegfried Decker zur Weiterleitung an die zuständige Stelle bei der Deutschen Bahn. Unser Bild zeigt (von links) DDM-Geschäftsführer Rüdiger Köhler, Heidi und Friedrich Clemens, Bürgermeister Siegfried Decker, Landrat Klaus Peter Söllner, Thea Promeuschel vom Seniorentreff, VdK-Kreisgeschäftsführer und zweiter Bürgermeister Alexander Wunderlich und Alfons Holzinger von der Veteranen- und Soldatenkameradschaft Hegnabrunn. Foto: Werner Reißaus

16.02.2018

Region

320 Unterschriften für die Barrierefreiheit

Bei einem Ortstermin machen Bürgermeister Decker und Landrat Söllner deutlich: Der Bahnhof Neuenmarkt muss behindertengerecht umgebaut werden. Seniorenvereine unterstützen diese Forderung. » mehr

Gewerbegebiet Plärrer ärgert die Naturschützer weiter

08.02.2018

Region

Gewerbegebiet Plärrer ärgert die Naturschützer weiter

Vertreter der Jäger, des Fichtelgebirgsvereins, der Naturfreunde und des Bundes Naturschutz sprechen mit Planern und Politikern: Kritik gibt es an der Informationspolitik. » mehr

08.02.2018

Region

Närrischer Empfang im Landratsamt

Landrat Dr. Oliver Bär hat im Landratsamt Vertreter der Karnevalsgesellschaften des Hofer Umlandes zum närrischen Empfang begrüßt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".