VERWALTUNGSLEITER

Auch in der Gemeinde Neuenmarkt wird es künftig gesplittete Abwassergebühren geben. Wer große versiegelte Flächen hat, über die in großer Menge Regenwasser in die Kanalisation geleitet wird, muss dafür dann auch eine gesonderte Abwassergebühr bezahlen. Supermärkte und Unternehmen mit ausgedehnten Dach- und Parkplatzflächen werden dann mehr bezahlen müssen, wer wenig einleitet, wird entlastet. Foto: Gabriele Fölsche

13.11.2018

Kulmbach

Gemeindemühlen mahlen langsam

Sechs Monate musste Dieter Sachs auf eine Antwort aus dem Neuenmarkter Rathaus wegen eines Widerspruchs zu Abwassergebühren warten. Jetzt geht der Fall ans Landratsamt. » mehr

Foto: Sven Bachstroem - stock.adobe.com

28.10.2018

Naila

Straße kehren bei Bedarf

Schauenstein kippt eine starre Regelung zum Kehren der Wege. Statt an einem bestimmten Wochentag muss man jetzt nur noch zum Besen greifen, wenn es nötig ist. » mehr

Christopher Ukatz

24.10.2018

Naila

Ukatz legt Stadtratsmandat nieder

Der dritte Bürgermeister von Schauenstein legt alle politischen Ämter nieder. Der Stadtrat muss viele Posten neu besetzen. » mehr

"Wir sind hier bestens aufgestellt": Symphoniker-Intendantin Ingrid Schrader und Verwaltungsleiterin Gabriele Jahn haben ein Programm ausgearbeitet, das die Öffentlichkeit einbezieht. Foto: Wild

10.10.2018

Kunst und Kultur

Hof ganz und gar musikalisch

Die bayerischen Musikschultage kommen in die Saalestadt. Dabei darf auch die Öffentlichkeit lauschen, was der Nachwuchs leistet. » mehr

Partnersuche beim Wandern

10.09.2018

Familie

Entspannte Partnersuche beim Wandern

Trotz gefragter Dating-Plattformen im Internet wie Tinder oder Finya suchen viele Singles noch ganz analog einen Partner - etwa beim gemeinsamen Wandern. Das Interesse an der unverfänglichen Kontaktau... » mehr

Schloss contra Hundertwasserhaus

28.08.2018

Region

Schloss contra Hundertwasserhaus

Eine Drohne landete auf der Tagesordnung der Stadtratssitzung. Es ging um die Frage, ob eine Luftaufnahme legal entstanden ist. » mehr

Immer wieder haben Gabriele Jahn und das Verwaltungsteam der Musikschule der Hofer Symphoniker FSJ'lerin Katharina Flat helfend über die Schulter geschaut - aber auch umgekehrt haben sie von den frischen Ideen der 19-Jährigen profitiert. Foto: Wild

23.08.2018

Region

Kultur - ganz freiwillig

Katharina Flat absolviert ihr FSJ bei der Musikschule der Hofer Symphoniker. Für sie ist das viel mehr als ein Hineinschnuppern. » mehr

Das "Dschungelbuch" mit Helge Lodder als Mogli hat alle Luisenburg-Rekorde gebrochen. Foto: Florian Miedl

14.08.2018

Fichtelgebirge

Schon jetzt dritterfolgreichste Saison

Vorläufige Zahlen lassen auf einen überragenden Start der künstlerischen Leiterin Birgit Simmler schließen. Allerdings will die Verwaltung nicht alle Luisenburg-Daten nennen. » mehr

Landkreisbürger, die in Orten mit überwiegend katholischer Bevölkerung leben, müssen heute überwiegend ihre Brötchen in der Nachbargemeinde kaufen. In ihren eigenen Dörfern ist nämlich Feiertag.	Foto: Achim Scheidemann/dpa

14.08.2018

Region

Heute gibt es nur "evangelische" Brötchen

An Maria Himmelfahrt ist in den überwiegend katholischen Gemeinden des Landkreises Feiertag. Verwaltungen, Geschäfte und viele Betriebe bleiben heute geschlossen. » mehr

07.08.2018

FP

100.000 Besucher auf der Luisenburg

Schon Anfang August feiern die Luisenburg-Festspiele ihren hunderttausendsten Zuschauer. » mehr

Sie bewerkstelligt zurzeit den Verkauf im RugenDorfladen allein: Daniela Vogel.	Foto: Luisa Knoll

30.07.2018

Region

RugenDorfladen bleibt trotz Insolvenz offen

Die Gemeinde ist optimistisch, dass ein privater Investor das Geschäft übernimmt. "Unner Lädla" in der Nachbarkommune Grafengehaig floriert weiterhin als Genossenschaft. » mehr

Ein Auto ist mit dem blauen, europäischen Behinderten-Parkausweis hinter der Windschutzscheibe auf einem der Behinderten-Stellplätze am Klinikum abgestellt. Ob der Fahrer einen behinderten Menschen zum Krankenhaus gefahren hat oder abholt, ist für die Polizei nicht ersichtlich. Foto: Gabriele Fölsche

09.07.2018

Region

Das Rollstuhl-Symbol soll Wege verkürzen

Behinderte Menschen genießen im ruhenden Verkehr Sonderrechte. Doch oftmals sind diese speziellen Parkplätze widerrechtlich von rücksichtslosen Fahrern belegt. » mehr

Zwei Hängebrücken über das Lohbach- und das Höllental sollen Einheimischen und Touristen den Blick über die Schönheit des Frankenwalds aus einer einmaligen Perspektive ermöglichen.

24.05.2018

Region

Auch Lichtenberg möchte über Brücken abstimmen

104 Unterschriften haben Brückengegner gesammelt um einen Bürgerentscheid gegen die geplanten Hängebrücken herbeizuführen. Die Verwaltung prüft, wie es weitergeht. » mehr

Bedarfsermittlungen für Kindergärten sind nicht einfach. Geburtenzahlen helfen nur wenig - sie unterliegen großen Schwankungen.

07.05.2018

Fichtelgebirge

Thiersheimer Hort platzt aus allen Nähten

94 Mädchen und Jungen besuchen die Kita "Unterm Regenbogen". Noch mehr möchten kommen. Eine Bedarfsabfrage könnte Platz für fünf weitere Kinder schaffen. » mehr

Im Kinderbecken hat der Frost besonders viele Schäden angerichtet. Mitarbeiter Konrad Pittruff bessert hier aus. Fotos: cs/Archiv

25.04.2018

Region

Viel zu tun für den Badespaß

Trotz der Hitze im April kann das Freibad nicht vorzeitig öffnen. Noch laufen in Münchberg die Vorbereitungen auf Hochtouren, in Wüstenselbitz baden schon die Ersten. » mehr

360 Meter spannt sich die Geierlay-Brücke über ein Tal im Hunsrück - bis zum 10. Mai war sie die längste Hängebrücke Deutschlands, dann eröffnete im Harz ein 440 Meter langes Bauwerk. Die zwei geplanten Brücken im Höllental sollen beide länger sein.	Foto: Ingo Börsch, Ortsgemeinde Mörsdorf

Aktualisiert am 24.04.2018

Region

Issigauer stimmen ab über Brückenprojekt

Kann Issigau im Juli die Höllental-Brückenpläne durchkreuzen? Landrat Bär zeigt sich gelassen. Doch die Gemeinde sorgt sich nun um finanzielle Folgen der Abstimmung. » mehr

Ausgaben für Taschenkontrollen und andere Sicherheitschecks schlagen in Städten wie Marktredwitz und Selb mit mehreren Tausend Euro pro Jahr zu Buche. Foto: Oliver Berg, dpa

08.04.2018

Fichtelgebirge

Kontrollen verteuern Veranstaltungen

Ohne Security geht auch im Kreis Wunsiedel bei Menschenansammlungen nichts mehr. Die Kosten dafür belasten die Stadtkassen. » mehr

Christof Kaldonek kann sich in Wunsiedel viele Spielstätten vorstellen. Der Museumshof ist eine der wichtigsten davon. Foto: Matthias Bäumler

30.03.2018

FP

Luisenburg will sich öffnen

Die Festspiele setzen neue Akzente. Die Verantwortlichen wollen mehr Kooperationen. Und auch auf die Wunsiedler wartet einiges Neues. » mehr

Bürgermeister Dieter Gemeinhardt (links) nimmt von Stefan Pfeiffer, dem Vertreter der Bürgerinitiative, die Unterschriften entgegen. Foto: Hüttner

27.03.2018

Region

145 Unterschriften gegen die Höllental-Brücken

Gegner des geplanten Projektes streben ein Bürgerbegehren an. Nun muss der Gemeinderat Issigau prüfen, ob dies rechtens ist. » mehr

Helga Stampf

31.01.2018

Region

Großes Lob für Bibliothekarin Helga Stampf

Die Mitglieder des Hauptverwaltungsausschusses sind begeistert: Die Stadtbibliothek in Naila erfreut sich immer größerer Beliebtheit. » mehr

Giftspray soll die Wespen töten.	Foto: Rolf Haid/dpa

26.01.2018

Region

Wespennest muss weg - kostet 85 Euro

Wegen neuer Fahrzeuge für die Feuerwehr ändern sich die Einsatzkosten. Schauenstein orientiert sich bei der Berechnung an Empfehlungen des Gemeindetags. » mehr

22.12.2017

Region

Sparneck will fünf Millionen investieren

Die Gemeinde hat in den nächsten Jahren viel vor. An oberster Stelle steht die Sanierung des Schulhauses. Auch Wasserleitungen sind zu sanieren. » mehr

18.12.2017

Region

Alle wollen auf die Luisenburg

Schon wieder muss die Luisenburg Zusatztermine einplanen. Abba, Queen und der Dschungel locken das Publikum an. » mehr

Sabine Zollitsch

24.11.2017

Fichtelgebirge

Bürger über Stadt heftig verärgert

Die Anwohner des Sankt-Wolfgang-Weges in Marktleuthen sollen Beiträge für den Kanalbau zahlen. Die Stadt sieht sich dazu rein rechtlich gezwungen. » mehr

Lockte in diesem Sommer gut 3600 Zuschauer auf die Luisenburg: Klaus Eberhartinger mit seiner Band Erste Allgemeine Verunsicherung. Archivfoto: Andrea Herdegen

16.11.2017

Region

Wird 2018 ein Luisenburg-Jahr ohne Starkonzert?

Über Jahre waren sie der Renner auf der Felsenbühne: die Rockkonzerte mit berühmten Gruppen. Zum Vorverkaufsstart ist die Ankündigung dieses Mal aber ausgeblieben. » mehr

Birgit Simmler, die neue Künstlerische Leiterin der Luisenburg-Festspiele, stellte gestern Mittag ihr Programm für die Spielzeit 2018 vor. Jürgen Fischer, der die Titelrolle im Auftaktstück "Andreas Hofer - Die Freiheit des Adlers" spielen wird, machte sich schon mal ein Bild von seiner Regisseurin. Foto: Florian Miedl

16.11.2017

Fichtelgebirge

Schaulaufen der Dickköpfe im Theater

Kantige Charaktere werden die neue Spielzeit auf der Luisenburg prägen. Der Vorverkauf für die Saison 2018 beginnt in einer Woche. » mehr

Auf die Helfer in den Briefwahllokalen kommt mehr Arbeit zu. Die Stimme vor dem eigentlichen Wahltermin abzugeben, liegt stark im Trend.

31.08.2017

Region

Wohnzimmer wird zum Wahllokal

Viele wollen ihre beiden Kreuzchen am liebsten in Ruhe daheim machen. Die Kommunen im Wahlkreis Kulmbach reagieren auf den Trend. » mehr

15.08.2017

Fichtelgebirge

In Zukunft Doppelspitze

Die Zeiten des universalen Chefs sind vorbei. Damit bekommt Verwaltungsleiter Harald Benz eine gewichtigere Rolle im Festspielbetrieb. » mehr

Michael Kaim

07.07.2017

Region

Neuer Vorstand für das Drossenfelder Bräuwerck

Verwaltungsleiter Rainer Schimpf gibt sein Amt in der Brauerei ab. Sein Nachfolger wird der frühere Sparkassenchef Michael Kaim. » mehr

An der Westseite der Schauensteiner Kindertagesstätte entsteht ein Anbau mit einem weiteren Eingang. Im Untergeschoss wird von 2018 an eine zweite Krippengruppe Platz finden.	Foto: Werner Rost, Grafik: Architekturbüro Hoffmann

20.06.2017

Region

Anbau für Krippe kostet 320 000 Euro

Beschlossene Sache ist die Erweiterung der Schauensteiner Kindertagesstätte. Dabei entsteht ein zweiter Eingang. Der Freistaat gibt eine 90-Prozent-Förderung. » mehr

20.06.2017

Region

Viel mehr kleine Schauensteiner als erwartet

Die Stadt registriert bis zu 70 Prozent mehr Neugeborene als gedacht. Das wirkt sich auf die Kita-Krippenplätze aus. » mehr

Erdbeereis rot-weiß, passend zu den Farben des Stadtwappens, gab es gestern gratis. Carla Robert und Bürgermeister Stefan Pöhlmann beschenkten die Besucher des ersten Themenmarktes auf neuem Terrain. Constance von Lochwo (rechts) ließ es sich schmecken. Foto: cs

23.05.2017

Region

Startschuss mit Eiskugeln

Helmbrechts peppt seine Märkte auf - und damit auch die leere Fläche der Alten Weberei. Der gestrige Pfingstmarkt war erst der Anfang. Hier soll jetzt jede Woche etwas los sein. » mehr

Radfahrer und Kinder können sich hier gefährlich nahe kommen. Foto: Florian Miedl

19.05.2017

Region

Wunsiedel diskutiert Radarfallen für Radfahrer

Im Wunsiedler Bahnhofspark kommt es immer wieder zu gefährlichen Begegnungen. Eine Lösung ist nicht in Sicht. » mehr

Prost! Mit Apfelschorle stoßen Carola Robert und Bürgermeister Stefan Pöhlmann auf die neuen Picknick-Häuschen für die neuen Märkte an. Foto: cs

18.05.2017

Region

Mittagspause unterm Dach

Von Dienstag an will Helmbrechts ein neues Kapitel in Sachen Markttreiben aufschlagen. Die Alte Weberei soll belebter Treffpunkt werden. » mehr

28.04.2017

Region

Bürger wollen alte Satzung

Am liebsten würde sich wohl niemand am Straßenausbau beteiligen. Doch das ist Pflicht. Die Geroldsgrüner wollen nun immerhin beim bisherigen Modell bleiben. » mehr

Verkaufsleiterin Andrea Ernst und Verwaltungsleiter Harald Benz gratulierten Daniela Schraml (rechts) zum Kauf der 100 000. Luisenburg-Karte. Foto: pr.

26.04.2017

Fichtelgebirge

Luisenburg verkauft 100 000. Karte für 2017

Wunsiedel - Freudig überrascht ist Daniela Schraml, als Verwaltungsleiter Harald Benz in der Tourist-Information Wunsiedel mit einem bunten Blumenstrauß vor ihr steht: Sie hat » mehr

14.04.2017

Region

Eltern bekräftigen Bedarf an Mittagsbetreuung in Naila

Die Diskussion um reine Kurzgruppen zusätzlich zur offenen Ganztagsschule ist trotz Stadtratsbeschluss noch nicht vom Tisch. Der Elternbeirat klinkt sich ein. » mehr

Attraktive Radwege locken Besucher in die Region. Der Landkreis Hof und die Städte und Gemeinden möchten das Radwege-Netz ausbauen.

12.04.2017

Region

Issigau ist beim Flüsseradweg dabei

Der Eigenanteil an den Kosten beträgt etwa 65 000 Euro. Landkreis und Gemeinden streben eine optimale Förderung an. » mehr

Die ehemalige Weberei im Ortsteil Rothleiten ist eines von sieben Gebäuden, die abgerissen werden sollen, damit etwas Neues entstehen kann. Nun wartet die Gemeinde auf die Förderzusage. Foto: Sandra Hüttner

08.03.2017

Region

Altes soll Platz machen für Neues

Sieben marode Anwesen hat Berg für die Förderoffensive angemeldet. Nun wartet die Gemeinde darauf, welche Projekte zum Zug kommen. » mehr

Der wunderschön gestaltete und bestens ausgestattete Saal der Stadtbibliothek Naila lockt immer mehr junge Leser an. Foto: Manfred Köhler

01.02.2017

Region

135 neue Leser - fast die Hälfte unter 16

Die Stadtbibliothek ist offenbar "in": Die Nailaer leihen im Jahr 2016 über 20 Prozent mehr Bücher und andere Medien aus als noch 2015. Den Stadtrat freut die Entwicklung. » mehr

Die Freunde der Plassenburg wollen das Wahrzeichen der Stadt in Szene setzen, unter anderem mit einem Film und einem Tag der offenen Burg.

31.01.2017

Region

Ein Förder- und kein Forderverein

Die Freunde der Plassenburg wollen bald einen Film vorstellen, der das Wahrzeichen der Stadt aus der Luft zeigt. Im September soll es einen Tag der offenen Burg geben. » mehr

Das Pumpwerk in Untersteinach ist eine von drei Anlagen, die der Abwasserzweckverband zu betreiben hat. Foto: Melitta Burger

14.12.2016

Region

Taktik nicht für die Öffentlichkeit

Wenn es um ein laufendes Verfahren geht, kann man nicht alles auf den Tisch legen, sagt Doris Leithner-Bisani. Sie ist ärgerlich über das Verhalten des Wirsberger Bürgermeisters. » mehr

12.12.2016

Region

VdK fordert einen Seniorenbeirat

Thierstein - Der VdK-Ortsverband Thierstein beantragt die Einsetzung eines Seniorenbeirats. » mehr

10.12.2016

Region

Gemeinderäte stehen vor schwieriger Entscheidung

Soll Geroldsgrün einmalige oder wiederkehrende Straßenausbaubeiträge erheben? Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. » mehr

Menschenschlangen an den Schaltern gab es am Dienstag beim Vorverkaufsstart für die Luisenburg-Festspiele: Foto: Hannes Bessermann

23.11.2016

Fichtelgebirge

40.000 Karten sind schon weg

Der Vorverkauf für die Luisenburg-Festspiele beginnt hervorragend. Das Interesse an allen vier Eigenproduktionen ist riesengroß. » mehr

Bei der Bürgermeisterwahl 2011 hatte Peter Geiser, ÜWG, zwei Gegenkandidaten aus den Reihen von CSU und SPD. Zurzeit ist noch unklar, ob diese beiden Parteien eigene Kandidaten für die Wahl am 19. März 2017 nominieren werden.	Foto und Grafik: Werner Rost

27.07.2016

Region

Gegenkandidaten noch nicht in Sicht

In acht Monaten wählen die Schauensteiner ihren Bürgermeister. Die erneute Nominierung des Amtsinhabers Peter Geiser gilt als sicher. Unklar ist, ob es Mitbewerber geben wird. » mehr

Bei der Bürgermeisterwahl 2011 hatte Peter Geiser, ÜWG, zwei Gegenkandidaten aus den Reihen von CSU und SPD. Zurzeit ist noch unklar, ob diese beiden Parteien eigene Kandidaten für die Wahl am 19. März 2017 nominieren werden.	Foto und Grafik: Werner Rost

22.07.2016

Region

Gegenkandidaten sind noch nicht in Sicht

In acht Monaten wählen die Schauensteiner ihren Bürgermeister. Die erneute Nominierung des Amtsinhabers Peter Geiser gilt als sicher. Unklar ist, ob es Mitbewerber geben wird. » mehr

257 000 Euro muss die Gemeinde Issigau im Haushaltsjahr 2016 für die Kinderbetreuung ausgeben. Diesem Betrag stehen Einnahmen durch staatliche Zuschüsse in Höhe von 143 500 Euro gegenüber. Foto: Sandra Hüttner

20.07.2016

Region

Issigauer Etat steigt um eine Million Euro

Das Gesamtvolumen für 2016 beträgt 3,4 Millionen Euro nach 2,3 Millionen im Jahr zuvor. Mehr als 50 000 Euro sind für den Breitbandausbau nötig. » mehr

25.05.2016

Region

Offene Ganztagsschule soll weitergehen

Die Pilotphase an der Grundschule Naila läuft bislang erfolgreich. Für das kommende Schuljahr gibt es bereits 95 Anmeldungen. » mehr

Harald Benz, Verwaltungsleiter der Luisenburg-Festspiele (links), und Bürgermeister Karl-Willi Beck (rechts) begrüßten die neuen Pächter der Luisenburg-Gastronomie, Monika Layritz und Andreas Purucker. Foto: Schi.

30.04.2016

Fichtelgebirge

Wunsiedler Lösung auf der Luisenburg

Die Gastronomie am Theater hat neue Pächter. Die Saison startet am Sonntag, noch bevor die Schauspieler kommen. » mehr

Bereits seit Jahrzehnten kommen Antje, Rolf und Ursula Schröder (von links) aus Tempelhof zum Ausspannen in ihr Ferienhaus in Bernstein. Es sei zwar vieles nicht mehr wie früher, aber der Erholungfaktor bleibt. Foto: Privat

15.04.2016

Region

Die Berliner werden weniger

Bis zur Wende war der Frankenwald für die Hauptstadt-Bewohner Reiseziel Nummer eins. Heute sinkt ihre Zahl. Ein paar Treugebliebene gibt es dennoch. » mehr

30.03.2016

Region

Weigel weiter WGU-Rat

Der Öffentlichkeit gegenüber hat Markus Weigel seinen Austritt aus der WGU-Fraktion erklärt. Die Gemeinde hat er aber bis heute nicht informiert. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".