VOLKSWIRTSCHAFT

Krankenscheine

vor 23 Stunden

Brennpunkte

Bundesregierung: Deutlich mehr Krankschreibungen

Die Zahl der Tage mit Arbeitsunfähigkeit nach Krankschreibungen in deutschen Unternehmen und Behörden ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. » mehr

Börse Frankfurt

13.09.2018

Wirtschaft

Dax setzt Erholungskurs fort

Der Dax hat seinen Erholungskurs fortgesetzt. Auftrieb gaben vor allem neuerliche Hoffnungen auf eine Entspannung im Handelsstreit zwischen den beiden weltgrößten Volkswirtschaften USA und China. Aktu... » mehr

Donald Trump

07.09.2018

Wirtschaft

Trump droht Sonderzölle auf alle China-Importe an

Donald Trump zieht im Handelskonflikt mit China die Daumenschrauben an: Er will notfalls alle Importe aus der Volksrepublik mit Sonderzöllen belegen. Zunächst sind das aber nur Drohungen. » mehr

Container

07.09.2018

Wirtschaft

Deutschlands Exporteure unbeeindruckt von Handelskonflikten

«Made in Germany» behauptet seine Stärke auf den Weltmärkten - allen Handelskonflikten zum Trotz. Doch auch die Unternehmer in Europas größte Volkswirtschaft bekommt den Gegenwind zunehmend zu spüren. » mehr

Schon bald sollen 5 G-Netze etabliert sein. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

22.08.2018

Wirtschaft

IHK fordert Mobilfunkausbau auf dem Land

Im kommenden Jahr werden die Frequenzen für den neuen 5 G-Standard vergeben. Die ländlichen Regionen sollen dabei den Anschluss nicht verlieren. » mehr

05.07.2018

Meinungen

Systemfrage

Guter Chinese, böser Chinese. Auf diese einfache Formel lässt sich viel zu oft die westliche Sicht auf die mittlerweile zweitgrößte Volkswirtschaft der Erde reduzieren. » mehr

23.05.2018

Meinungen

Chaos-Tage in Rom

Italien ist ans Chaos gewohnt. Vor allem, wenn es um Politik geht. Doch eine solche Verwirrung wie bei dieser Regierungsbildung ist selbst hartgesottenen Italienern neu. » mehr

Sowohl der Kronacher, als auch der Kulmbacher Schlachthof sollen neu gebaut werden. Da bietet sich eine Zusammenarbeit geradezu an, findet Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner. Noch vor dem Sommer will er eine Lösung präsentieren.	Foto: dpa/Burgi

28.03.2018

Kulmbach

Metzger denken über Kooperation nach

Der Kronacher Schlachthof muss dringend saniert oder neugebaut werden - sonst droht ihm das Aus. Nun zieht man auch eine Zusammenarbeit mit Kulmbach in Betracht. Über den Standort ist man sich jedoch ... » mehr

VBW-Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt (Mitte) hat eine eindeutige Meinung zu Exportüberschüssen: "Die Kritik an Deutschland ist unbegründet." Dementsprechend kontrovers ging es auf dem Brüsseler Podium zur Sache. Mit im Bild: Prognos-Experte Dr. Michael Schlesinger (links) und der Moderator des Abends, Ralph Sina, Leiter des WDR/NDR-Hörfunkstudios Brüssel.	Fotos: FK/PH

06.03.2018

Wirtschaft

Wirtschaftskampf mit harten Bandagen

Deutschlands enorme Handelsbilanzüberschüsse sind nicht überall gern gesehen. In Brüssel treffen Befürworter und Gegner aufeinander - und streiten leidenschaftlich. » mehr

Von Roland Töpfer

09.02.2018

Meinungen

Warnschüsse

Dass die Börse zu Übertreibungen neigt, ist ein alter Hut, der aber immer wieder neu für Irritationen, ja sogar Angst und Schrecken sorgt. So geschehen diese Woche, als der Dow Jones gleich zwei Mal w... » mehr

Ehrenamt fördern mit dem Dr.-Kapp-Vorbildspreis: Bayme-Geschäftsführer Patrick Püttner, geschäftsführender Gesellschafter der Kapp-Gruppe Martin Kapp und Kaeser-Azubi Dominik Schneider (von links). Foto: Iris Kroon-Lottes

07.02.2018

Wirtschaft

Ehrenamtliches Engagement zahlt sich im Beruf aus

Der Arbeitgeberverband Bayme lobt erneut den Dr.-Kapp-Vorbildspreis aus. Mit ihm werden Azubis ausgezeichnet, die sich auf besondere Weise in die Gesellschaft einbringen. » mehr

09.01.2018

Wirtschaft

Kommentar: Ein schrilles Marketing kann Taten nicht ersetzen

Werte sind wichtig für den Erfolg eines Unternehmens. Die Botschaft, die Anselm Bilgri und die IHK für Oberfranken beim Neujahrsempfang verkündet haben, ist richtig und bedeutend. Aber nicht nur für d... » mehr

Die Umgehung für Untersteinach ist ein kostspieliges Bauvorhaben. Kommt es jetzt zu einem Baustopp? Foto: Staatliches Bauamt

18.12.2017

Oberfranken

Brisanter Brief in der Brücken-Affäre

Wer ist für die umstrittene Planung der Untersteinacher Ortsumgehung verantwortlich? Die Bahn schiebt den Schwarzen Peter ans Bauamt zurück. » mehr

Hier soll das neue Gewerbegebiet im Südosten von Marktredwitz entstehen (gelb eingefasste Fläche). Bei der kleinen gelben-umrandeten Fläche links ben handelt es sich um das Asphaltwerk und die Aschedeponie und bei der eckigen rechts um die Monodeponie.

08.11.2017

Region

Bund Naturschutz warnt vor gigantischem Gewerbegebiet

Die Flächen im Umgriff des Asphaltwerks sind nach Ansicht der Umweltexperten ökologisch wertvoll. Sie hoffen auf ein Einlenken der Stadt Marktredwitz. » mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel geht nach ihrer Ankunft in Buenos Aires neben dem stellvertretenden Außenminister Pedro Villagra Delgado durch das Ehrenspalier. Sie hält sich zur Vorbereitung des G20 Gipfels in Argentinien auf.

09.06.2017

FP/NP

urteilt und hingerichtet. Die deutsche Vergangenheit sei Mahnung, "gegen den Antisemitismus zu kämpfen, wo immer er auftritt", versichert Merkel in der Synagoge.

urteilt und hingerichtet. Die deutsche Vergangenheit sei Mahnung, "gegen den Antisemitismus zu kämpfen, wo immer er auftritt", versichert Merkel in der Synagoge. » mehr

Gefahren durch Alkoholkonsum

12.05.2017

dpa

Deutsche trinken eine Badewanne voll alkoholischer Produkte

Hunderte Menschen sterben jährlich durch Unfälle unter Alkoholbeteiligung. Dabei wäre das vermeidbar. Die «Aktionswoche Alkohol» will auf die Konsum-Probleme hinweisen und Alternativen aufzeugen. » mehr

Friederike Sonnemann

29.04.2017

Region

Sonnemann hält am Zahlenwerk fest

In der nächsten Sitzung soll der Etat unverändert zur Abstimmung kommen. "Der Haushaltsplan ist grundsolide", sagt die Bürgermeisterin. » mehr

Entlang des Ostbayernrings wie hier bei Hebanz soll auch die HGÜ-Trasse verlaufen. Foto: Florian Miedl

08.03.2017

Fichtelgebirge

Enttäuschung über Trasse ist riesig

Netzbetreiber Tennet hat sich für den Landkreis Wunsiedel entschieden. Die Landwirte sehen ihre Existenz bedroht. » mehr

Haushaltsunfall

06.02.2017

Bauen & Wohnen

Gefährliches Heim: Tödliche Unfälle im Haushalt nehmen zu

«Keine Leiter zu Hand? Dann kletter' ich eben aufs Fensterbrett.» Wer so denkt, riskiert sein Leben, denn im Haushalt passieren pro Jahr fast 10 000 tödliche Unfälle - Milliardenlasten für die Volkswi... » mehr

Die Prüfungsbesten im Bereich der Weiterbildung (von links): Daniela Hallmen, Dr. Oliver Bär, Kerstin Kantorowicz, OB Dr. Harald Fichtner, Tobias Bertl, Dr. Heinrich Strunz, Alexander Gartinger und Dr. Hans-Peter Friedrich.

08.04.2016

Region

Jungen Azubis wird nicht geschenkt

Die IHK überreicht in Hof 233 Absolventen die Zeugnisse. Für herausragende Ergebnisse gibt es Auszeichnungen. Fest- redner Dr. Hans-Peter Friedrich unterstreicht den Wert der qualifizierten Berufsausb... » mehr

19.03.2016

Region

Freches Argument

Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast. Der Satz wird Winston Churchill zugeschrieben, gilt aber auch diesseits des Ärmelkanals. » mehr

24.02.2016

FP/NP

Datenbanken für künftige Ökonomen

Bayreuth - Die Oberfrankenstiftung fördert laut Mitteilung die Anschaffung wichtiger betriebs- und volkswirtschaftlicher Datenbanken an der Rechts- und » mehr

10.06.2015

Region

Freistaat sieht keinen Spielraum für Ausbau-Projekte

Vertreter der Stadt Hof, des Freistaats und der Bahn treffen sich bald zu einem Gespräch. Für die direkte Anbindung der Strecke nach Bad Steben bestehen indes wenig Chancen. » mehr

Früher endete das Tempolimit an der langen Geraden der Bundesstraße  173 Richtung Köditz, seit knapp drei Jahren ist es durchgängig.	 Foto: Köhler

28.05.2015

Region

Warten auf die Unfallkarten

Im Sommer kommt die Tempo-70-Regelung auf der B 173 bei Hof auf den Prüfstand. Noch fehlen die für eine Entscheidung notwendigen Daten. » mehr

Fein säuberlich aufgereiht stehen die historischen Nutzfahrzeuge in Pirk. Die Fahrer nutzen die Chance zum Schrauben. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de.

17.09.2014

Region

Ein dröhnendes Spektakel

71 Oldtimer machen auf ihrer "Tour der deutschen Einheit" Station in der Region. Sowohl in der Hofer Altstadt als auch in Pirk sind die alten Brummis der Hingucker. » mehr

Ein "Büssing 6000" aus dem Baujahr 1955 soll mit der Startnummer 18 an den Start gehen. Am 16. September fahren die historischen Nutzfahrzeuge durch die Altstadt von Hof, danach geht es weiter zum Gelände des Flughafens Hof-Plauen.

11.09.2014

FP/NP

Oldtimer kurven durch Oberfranken

Historische Nutzfahrzeuge gehen auf die "Tour der deutschen Einheit". Damit will die Branche ihr Image aufpolieren. Das Publikum kann am 16. September in Hof hautnah dabei sein. » mehr

Mancher Arbeitnehmer schiebt eine stattliche Zahl an Überstunden vor sich her.

08.09.2014

FP/NP

Nicht alle finden Mehrarbeit sexy

Tarifregelungen sollen die Arbeitszeit eingrenzen. Doch gerade in der Bundesrepublik arbeiten viele Menschen länger als vereinbart. Manchmal gibt es dafür weder Geld noch Freizeitausgleich. » mehr

19.07.2014

FP/NP

"Auch unsere Region wird profitieren"

Der Weltmeister-Titel ist ein Gewinn für ganz Deutschland, der auch in Oberfranken ausstrahlen wird. Davon sind Friedrich Herdan, Heribert Trunk und Hans Michelbach überzeugt. » mehr

Der Autobahnverkehr wird bis 2030 deutlich zunehmen, sagen Prognosen. Dafür sind nicht alle Autbahnen in Oberfranken gerüstet.

06.07.2014

Oberfranken

Mehr Verkehr erfordert mehr Ausbau

Künftig gibt es deutlich mehr Autos auf den Straßen. Deshalb muss zusätzliches Geld in den Ausbau der Infrastruktur fließen, sagt Oberfrankens CSU. Aber längst nicht alles, was nötig ist, lässt sich a... » mehr

Interview: mit Andrea Carl vom   "Aktionsbündnis der Trassengegner"

30.06.2014

Oberfranken

"Ich bin stolz auf meine Widerstandskämpfer"

Das "Aktionsbündnis der Trassengegner" will seinen Widerstand gegen die geplante Gleichstrompassage aufrecht erhalten. Für Sprecherin Andrea Carl aus Betzenstein ist der Aktionstag vom Sonntag nur ein... » mehr

Fliesenarbeiten in Bad und Küche gehören zu den häufigsten Handwerkerleistungen, die Hausbesitzer beim Finanzamt geltend machen.

04.04.2014

FP/NP

Handwerker kämpfen für Bonus

Wissenschaftler sagen, die steuerliche Absetzbarkeit von Arbeiten an Haus und Wohnung bringe der Volkswirtschaft nicht viel. Das Privileg müsse im Gegenteil ausgeweitet werden, argumentieren Vertreter... » mehr

Bis Anfang der 70er-Jahre stand der Lehrbienenstand der Marktredwitzer Imker in der Putzenreuth an der Jägervilla. 	Foto: privat

09.08.2013

Region

Imker züchten seit 100 Jahren Bienen

Der Vorsitzende des Marktredwitzer Ortsvereins, Horst Zacharias, vergleicht sein Hobby mit der Winzerei. Der Geschmack frischen Honigs sei jedes Mal eine Überraschung. » mehr

18.06.2013

FP/NP

Die im Dunkeln sieht man nicht

Viel Licht, viel Schatten - in Deutschland, Europas größter Volkswirtschaft, arbeiten acht Millionen Menschen schwarz. Vor allem im privaten Bereich wird das als Kavaliersdelikt toleriert. » mehr

Die Firma Concentric produziert weiterhin am Standort Hof.

25.05.2013

Region

Concentric kommt nicht nach Gefrees

Das Industrieunternehmen entscheidet sich für einen Standort in der Stadt Hof. Bei den Gefreesern löst dies Enttäuschung und Verärgerung aus. » mehr

25.01.2013

Oberfranken

CSU kürt Emmi Zeulner zur Kandidatin

Die CSU im Bundeswahlkreis 240 Kulmbach hat es diesmal außerordentlich spannend gemacht mit der Nominierung ihres Bundestagskandidaten. » mehr

Der Kulmbacher CSU-Kandidat Jörg Kunstmann ist optimistisch, was die Nominierungsversammlung in Lichtenfels angeht.	Foto: Burger

12.01.2013

Region

Drei Kandidaten, ein Mandat

Die Delegierten der CSU haben die Qual der Wahl. Am nächsten Donnerstag nominieren sie ihren Be-werber für den Bundestag. » mehr

11.01.2013

FP/NP

OB Schramm hilft der Volkswirtschaft

Kulmbach - Jeder Empfang beginnt mit einem nicht enden wollenden Reigen von Grußworten. Henry Schramm bricht mit dieser Tradition und macht sich damit um die deutsche Volkswirtschaft verdient - und be... » mehr

Fordern den raschen Ausbau der West-Anbindung (von links): Albrecht Schläger, Willi Müller, Dr. Birgit Seelbinder, Jürgen Hoffmann und Reiner Wohlrab. 	Foto: Scharf

07.12.2012

Region

IZF kämpft weiter für Ausbau

Die Vorsitzenden, OB Dr. Birgit Seelbinder und Bürgermeister Reiner Wohlrab fordern eine gute Ost-West-Verbindung. Sie befürchten Nachteile für den Wirtschaftsstandort. » mehr

"Die Wirtschaftswissenschaften haben sich herausgelöst aus dem Wertesystem der Gesellschaft", klagt Christian Felber bei seinem Vortrag in Bad Alexandersbad. 	Foto: Will

06.12.2012

FP/NP

Der sanfte Rebell

Christian Felber plädiert für eine Wirtschafts- ordnung, in der nicht Profit, sondern das Gemeinwohl im Vordergrund steht. Der Gesellschaftsforscher aus Österreich möchte Kooperation statt Konkurrenzd... » mehr

Dort wo bis in die 1970er-Jahre die Trasse der Werrabahn verlief, gehen viele Lautertaler heute spazieren. Manche haben auch ihre Häuser auf der stillgelegten Strecke stehen. 	Foto: Frank Wunderatsch

29.11.2012

Region

Neue Trasse führt durch einen Tunnel

Nach Planungspannen stellen die Gutachter eine veränderte Streckenführung für die Werrabahn vor. Die Kosten würden allerdings um 55 Prozent steigen. Trotzdem soll sich das Projekt rechnen. » mehr

resch_zug_4sp_4c_160708

30.10.2012

Region

Neue Studie: Werrabahn lohnt sich

Der Wiederaufbau der historischen Werrabahn zwischen Coburg und Eisfeld durch das Lautertal rechnet sich wirtschaftlich. » mehr

Deutschlands Exportstärke wird bewundert, aber auch kritisiert. Der Wirtschaftswissenschaftler Professor Bernhard Herz hält den Kritikern entgegen, die Exportquote unseres Landes sei "nicht ungewöhnlich hoch". 	Fotos: dpa/pr

30.08.2012

FP/NP

"Wir sind nicht zu exportlastig"

In der Wirtschaft wächst die Sorge, dass das deutsche Exportwunder bald ein Ende haben könnte. Professor Bernhard Herz gibt Entwarnung, rät aber den Firmen, sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. » mehr

"Der Ausbau der B 303 ist ungewiss": Elisabeth Scharfenberg. 	Foto: Archiv

21.08.2012

Region

Unrentabel: Scharfenberg will Ausbau B 303 ad acta legen

Die Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen fragt im Verkehrsministerium nach. Das Projekt sei im Teilstück bei Marktredwitz volkswirtschaftlich nicht rentabel. » mehr

Die Christlich-Soziale Arbeitnehmer-Union hat einen neuen Bezirksvorstand gewählt, unser Bild zeigt die Vertreter aus Hochfranken mit dem Landesvorsitzenden und Mitgliedern des Bezirksvorstands (von links): Landesvorsitzenden Joachim Unterländer, Manfred Scholz (Kreisvorsitzender Hof), Bezirksvorsitzenden Heinz Hausmann, Bezirksschriftführer Florian Goßler und Bezirks-Vize und Wunsiedler Kreisvorsitzenden Dr. Jürgen Henkel.	Foto: pr.

09.07.2012

Region

CSA kritisiert Spekulanten

Die beiden Kreisverbände der Christlich-Sozialen Arbeitnehmer-Union aus Hochfranken sind künftig stark im Bezirksvorstand Oberfranken vertreten. Dr. Jürgen Henkel aus Selb ist nun stellvertretender Be... » mehr

Markus Grabitz   zur deutschen Wirtschaft in der Krise

09.01.2012

FP/NP

Gut gerüstet

Mit Vorhersagen ist das so eine Sache. Jedenfalls lagen die professionellen Auguren, die vor einem Jahr das Wirtschaftsgeschehen für 2011 prognostizierten, grottenschlecht. » mehr

08.11.2011

FP/NP

"Die Märkte reagieren unvorhersehbar"

Reinhard Pinzer hofft, dass Europa die Schuldenkrise meistert. Sollten die großen Volkswirtschaften ins Schlingern geraten, dann helfe auch kein Rettungsschirm, warnt er. » mehr

Frank Wallau

08.10.2011

FP/NP

Familienbetriebe als Herz der Wirtschaft

Bayreuth - Die volkswirtschaftliche Bedeutung von Familienunternehmen ist in Deutschland enorm, obwohl viele von ihnen in der Öffentlichkeit nur wenig präsent sind. » mehr

Von Markus Grabitz

25.08.2011

FP/NP

Die Angst vor der Krise

Das böse "R"-Wort ist zurück. Die Angst vor der Rückkehr der wirtschaftlichen Rezession kam plötzlich und unerwartet. Irgendwann im späten Juli waren die ersten Vorboten da, verscheuchten das kollekti... » mehr

Von Werner Mergner

06.08.2011

FP/NP

Maßhalten !

Der DAX befindet sich im freien Fall, Experten sorgen sich um den Bestand der Lebensversicherungen, die größte Volkswirtschaft der Welt, die amerikanische, stand (oder steht?) vor der Pleite, die euro... » mehr

Von Werner Mergner

13.05.2011

FP/NP

Wer zahlt die Zeche ?

Man darf durchaus große Worte finden bei der Beschreibung der Situation, in der sich die EU befindet. Von einer "gigantischen Herausforderung" zu sprechen, wäre sicher richtig. Aber auch, wer "Europa ... » mehr

fpnd_schn_senioren-3_5sp_17

12.03.2011

Oberfranken

"Altern ist keine Krankheit"

Der Erlanger Gerontologe Erich Lang kämpft dafür, dass Menschen möglichst lange gesund bleiben. Das hat nicht nur Vorteile für den Einzelnen, sondern auch für die gesamte Volkswirtschaft. » mehr

fpst_beyer_120510

12.05.2010

Region

Es droht die vermögenslose Gesellschaft

Selb-Plößberg - Zu einer spannenden, aber konstruktiven Diskussion führte das Thema "Zukunft des Sozialstaats zwischen Finanzkrise und Globalisierung" bei der jüngsten "Plößberger Runde zu Fragen der ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".