Lade Login-Box.

VOLLMACHTEN

Elternteil mit Kind

16.10.2019

Familie

Alleiniges Sorgerecht bei Vollmacht unnötig

Manchmal hat ein Elternteil die Sorge, dass der Ex-Partner zu sehr in die Kindererziehung reinreden könnte. Doch die Hürde, vorbeugend ein alleiniges Sorgerecht zu erwirken, ist sehr hoch. » mehr

Urteil zu Nachbarschaftshilfe

16.10.2019

Geld & Recht

Keine Einkommensteuer bei Nachbarschaftshilfe

Im Supermarkt für die ältere Nachbarin mit einkaufen oder etwas zur Post bringen - Nachbarschaftshilfe hat viele Formen. Ist Geld, das dafür gezahlt wird, steuerpflichtig? » mehr

Patientenverfügung ausfüllen

30.09.2019

dpa

Vollmachten können Patientenverfügung ergänzen

Kranke können in einer Patientenverfügung aufschreiben, wie sie im Notfall behandelt werden sollen. Im Zweifel muss das Dokument schnell auffindbar sein. Auch Bevollmächtigte können helfen. » mehr

Dietmar Kurze

17.07.2019

Bauen & Wohnen

Betreuungsverfügung hilft in schwierigen Zeiten

In einer Betreuungsverfügung kann jeder Wünsche und Vorstellungen für den Fall festhalten, dass er keine Entscheidungen für sich treffen kann. Wer will, kann auch den Namen eines möglichen Betreuers n... » mehr

Die Vorsorgevollmacht sollte sicherheitshalber schriftlich aufgesetzt werden.  Foto: HighwaystarzPhotography/gettyimages.com/akz-o

10.07.2019

Vorteilhaft leben

Im Ernstfall hilft eine Vorsorgevollmacht

Jeder Erwachsene kann plötzlich in die Lage kommen, wichtige Angelegenheiten des Lebens nicht mehr selbstverantwortlich regeln zu können. » mehr

Vorsorgedokumente

05.06.2019

Geld & Recht

Vorsorgedokumente immer gut aufbewahren

Vollmachten oder Vorsorgedokumente hat im Alltag eigentlich niemand dabei. Im Ernstfall müssen aber genau diese Unterlagen schnell gefunden werden. Möglichkeiten, wie die Dokumente sicher und doch lei... » mehr

Richterhammer

29.03.2019

Region

Hat Frau nach Tod ihrer Nachbarin abkassiert?

Die 70-Jährige sitzt wegen Betrugsverdachts auf der Anklagebank. Das Gericht muss außerdem die Rolle eines Soldaten klären. » mehr

Daten-Nachlass

19.03.2019

dpa

Fürs digitale Erbe braucht es Vollmacht und Liste

Niemand denkt gern an den Tod. Aber wer zu Lebzeiten das Thema Erbe links liegen lässt, bringt später die Hinterbliebenen in Bedrängnis, insbesondere wenn es um den digitalen Nachlass geht. Denn auch ... » mehr

Pflegedokumentation einsehen

01.02.2019

dpa

Angehörige dürfen Pflegedokumentation einsehen

Wie gut wird ein Angehöriger im Pflegeheim versorgt? Auf den ersten Blick ist das nicht immer gleich ersichtlich. Mehr Aufschluss gibt die Pflegedokumentation. Bevollmächtige dürfen auch hier hineinsc... » mehr

Nahezu einstimmig beauftragten die Delegierten der Freien Wähler ihren Vorsitzenden Hubert Aiwanger damit, die Koalitionsgespräche mit der CSU fortzuführen und eine Koalition zu bilden. Foto: Matthias Balk/dpa

28.10.2018

Oberfranken

Freie Wähler stellen Aiwanger Freibrief aus

Der Vorsitzende bekommt weitreichende Vollmachten für die Koalitionsverhandlungen mit der CSU. Zu Inhalten indes sagt der Niederbayer kein Wort. » mehr

Löschung des Accounts eines Verstorbenen

19.10.2018

dpa

Wie Erben Zugang zum digitalen Nachlass bekommen

Was passiert nach dem Tod mit Internetkonten? An wen können sich Erben wenden? Wo finden sie Informationen? Fragen, die für Hinterbliebene in ohnehin schweren Zeiten eine zusätzliche Belastung darstel... » mehr

Peggy Kuniss-Pfeiffer Foto: pr

11.10.2018

Fichtelgebirge

Last-Minute-Chance für kranke Wähler

Die Kommunen im Fichtelgebirge machen ihren Bürgern die Stimmabgabe auch noch im letzten Moment möglich. Bis 15 Uhr werden Wahlzettel ausgegeben. » mehr

Gedenkzustand

12.07.2018

Netzwelt & Multimedia

Ratschläge für den Daten-Nachlass

Soziale Netzwerke, E-Mail-Konten, Onlinespeicher oder Streamingdienste: Wenn jemand stirbt, bleiben seine Accounts erst einmal bestehen. Angehörige haben dann oft ihre liebe Not, Zugriff zu bekommen -... » mehr

Großmutter und Enkelkind

15.06.2018

dpa

Sorgerechtsverfügung für Großeltern

Eltern können schriftlich festlegen, dass im Falle ihres eigenen Todes oder einer schlimmen Erkrankung die Großeltern das Sorgerecht für ihre Kinder bekommen. Was dabei zu beachten ist. » mehr

Seit vielen Jahren ist das Oldtimer-Traktor-Treffen in Uschertsgrün ein Vergnügen für Groß und Klein; zuletzt allerdings war es schwierig, Helfer für die Organisation zu finden.

03.04.2018

Region

Traktorfreunde im Schwebezustand

Das jährliche Oldtimer-Traktor-Treffen zieht jedes Jahr Hunderte Menschen nach Uschertsgrün. Nun herrscht unter den 20 Mitgliedern Unfrieden. Auslöser sind nicht abgebuchte Beiträge und fehlende Beleg... » mehr

Der letzte Wille

17.01.2018

dpa

Auch Vollmachten können Testamente sein

Ein Testament muss nicht immer Testament heißen. Auch eine Vollmacht kann als Testament angesehen werden. Allerdings muss das Schriftstück dann auch die formalen Anforderungen erfüllen. » mehr

Konto in Gedenkzustand

07.11.2017

dpa

Digitaler Nachlass: Vertrauensperson in Vollmacht angeben

Wenn eine Person stirbt, bleiben deren digitale Konten bestehen. Sie zu schließen, ist Aufgabe der Hinterbliebenen. Sinnvoll ist es, schon zu Lebzeiten eine Vollmacht auszustellen und alle Passwörter ... » mehr

Optionen für das Benutzerkonto

31.05.2017

dpa

Das digitale Erbe regeln

Bei einem Todesfall übersehen die Hinterbliebenen leicht das digitale Erbe des Verstorbenen. Am besten regelt man das für die Erben zu Lebzeiten. Nach einem Todesfall ist es schwierig, an Daten heranz... » mehr

Wenn sich ein Patient nicht mehr verständlich machen kann, stecken Angehörige und Pflegekräfte in der Zwickmühle: Oft geht es dann bei Entscheidungen um schwierige moralische, theologische und juristische Fragen. In den Einrichtungen der Diakonie Hochfranken kann man dazu künftig ein Ethik-Komitee anrufen.

10.05.2017

Region

Moralischer Anker in schweren Zeiten

Die Diakonie etabliert ein Ethik-Komitee für schwierige Entscheidungen. Dabei geht es um moralische, theologische und juristische Fragen am Lebensende. » mehr

Konto im Gedenkzustand

06.04.2017

Netzwelt & Multimedia

Planen und hinterlegen: Das digitale Erbe regeln

Bei einem Todesfall übersehen die Hinterbliebenen leicht das digitale Erbe des Verstorbenen. Oder sie wissen nicht, damit umzugehen. Wie kann man Online-Konten löschen? Muss man Abo-Dienste weiter zah... » mehr

Mobile Krisendienste sind das Sorgenkind

26.10.2016

Fichtelgebirge

Mobile Krisendienste sind das Sorgenkind

Die "Wochen der seelischen Gesundheit" laufen. Auf dem Podium sprechen Fachleute über Neues in der Psychiatrie. Es steht eine Revolution bevor. » mehr

Helfende Hand in der Not

22.01.2016

Region

Helfende Hand in der Not

Sozialreferentin Gisela Wuttke-Gilch setzt sich seit 14 Jahren für die sozial Schwachen ein. Sie ist vom Säugling bis zum Senioren für jeden da. Ein Anruf genügt. » mehr

06.08.2015

Leseranwalt

Die Sache mit der Bankvollmacht

Eine Leserin hat eine pflegebedürftige Mutter. "Ich regle alle Bankgeschäfte, denn ich habe eine Vollmacht", sagt die Frau. Nun möchte sie wissen, ob diese Vollmacht auch im Erbfall gilt. » mehr

Beate Lenk (links) und Dr. Eva Körner mit dem Plakat zum ersten Selber Seniorenball am 9. Mai ab 17 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus. 	Foto: Meier

25.04.2015

Region

Selber Senioren feiern Ball

Der Seniorenbeirat lädt am 9. Mai ins Paul-Gerhardt-Haus ein. Los geht es um 17 Uhr, für die Musik sorgt das Trio "BGS". » mehr

30.03.2015

Region

Verfügungen stoßen auf Riesen-Interesse

Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung sind Themen, die die Menschen stark interessieren. Der Vortrag dazu in Gefrees erfährt einen unerwarteten Ansturm. » mehr

Ein Streit entzweit derzeit die einst so positiv gestarteten Vertragspartner für die Windkraftanlage bei Zultenberg. Dabei geht es zum einen um vertragliche Einzelheiten, zum anderen aber auch um die Frage des Abstands zum Ort.

22.10.2013

Region

Alternative Energie braucht Security

Um das nahe Zultenberg geplante Windkraftprojekt gibt es Ärger. Vertreter von Grundstückseigentümern beklagen sich, zu wichtigen Besprechungen nicht zugelassen zu werden, nur weil sie eine kritische M... » mehr

Berta Geldwäscher (Nadja Rudolph) pflegt ihren ganz besonderen Affen, der kann nämlich bellen und den Hausmeister damit zur Weißglut bringen. 	Fotos: Engel

22.10.2013

Region

Rollentausch im Mietshaus

Mit dem Dreiakter "Wenn der Affe dreimal bellt" feiert die Theatergruppe Zell auf der Schützenhof-Bühne Premiere. Das heitere Stück bietet viel Kurzweil. » mehr

Anastina braucht eine feste Schale, um richtig sitzen zu können. Eine zweite für den Kindergarten verwehrt ihr die AOK in Bayreuth. 	Fotos: pr.

25.09.2013

Region

AOK will Vollmacht von Vierjähriger

Die Krankenkasse sagt, "da ist etwas schief gelaufen". Aber sie lehnt eine zweite Sitzschale für die behinderte Anastina aus Kirchenlamitz ab. Einen Widerspruch erkennt die AOK nicht an. Eine Zweit-Au... » mehr

19.06.2013

Oberfranken

Vermisster Millionär bekommt Betreuer

Deggendorf - Eineinhalb Jahre war er verschollen, Anfang Juni tauchte er wieder auf: Nun bekam der demenzkranke Millionär aus Deggendorf vom dortigen Landgericht einen unabhängigen Betreuer zugesproch... » mehr

Nur zwei Prozent der Deutschen haben Vorkehrungen für einen plötzlichen Pflegefall getroffen. Das Risiko ist um ein Vielfaches größer. 	Foto: dpa

12.05.2011

Region

Offene Worte zu einem heiklen Thema

Die LQN-Makler Markus Baumgärtel und Alfred Föhn laden zum Info-Abend zum Thema Pflege. Drei Experten sprechen vor überschaubarem Publikum über Patientenverfügung, Pflegestufen und Vorsorgevollmacht. » mehr

fpst_rossner_061210

06.12.2010

Region

Vorsorge für den Fall der Fälle

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung sind die Themen von Notar Roßner im Porzellanikon. Damit könnten viele Probleme im vornherein geklärt werden. » mehr

14.08.2010

Region

Die Konten leergeräumt

Weil eine Mutter und ihr Sohn, beide aus Rehau, dem Ehemann und Vater helfen wollten, haben sie womöglich eine Straftat begangen. Das Amtsgericht Hof versucht, Licht ins Dunkel zu bringen. » mehr

fpks_am_bewerbung_040909

04.09.2009

Region

Beim Personal endet die Vollmacht

Die Fronten sind verhärtet: Darf ein Bürgermeister allein über Personaleinstellungen in der Gemeinde entscheiden? Darüber streiten sich nun die Gemeinderäte mit dem Bürgermeister. » mehr

06.08.2009

Oberfranken

Heiße Luft

Heiße Luft Die Glaubwürdigkeit unserer Politiker ist tief gesunken. » mehr

30.06.2009

Region

Polizei legt Betrügerin das Handwerk

Naila - Mit Erfolg abgeschlossen hat die Nailaer Polizei Ermittlungen gegen eine besonders dreiste Betrügerin und Diebin. Wie die Polizei mitteilt, war diese Frau über 40 Mal zu Geldinstituten gegange... » mehr

fpst_don_100609

10.06.2009

Region

Geiziger Junggeselle zum Ende der Spielzeit

Selb - Das Theater Hof beendet mit der komischen Oper "Don Pasquale" von Gaetano Donizetti am Donnerstag, 18. Juni, um 20 Uhr die Abo-Reihe und gleichzeitig die Theaterspielzeit 2008/2009 im Rosenthal... » mehr

fpmt_TransNet

14.05.2008

Region

Wenn Patienten nicht mehr entscheiden können

Marktredwitz – Beim Seniorennachmittag der TransNet-Senioren konnte Vorsitzender Willi Flasche mit Vormundschaftsrichter Heinz-Wolf Schmidt (Foto) einen kompetenten Referenten zum Vortragsthema „Betre... » mehr

Generalsynode der VELKD tagt in Goslar

10.03.2008

Oberfranken

Protestanten blicken nach Bayreuth

Bayreuth – Einst standen die Bayreuther Schulkinder Spalier, wenn die evangelische Landessynode in die Stadtkirche einzog. Neben Ansbach war Bayreuth der Tagungsort des protestantischen Kirchenparlame... » mehr

fpnai_schandfleck

12.11.2007

Region

Stadt kann nichts gegen Schandfleck tun

Bernstein – Die alte Textilfabrik Walther am Ortseingang ist ein Schandfleck und eine Gefahrenstelle zugleich. Darauf machten dieser Tage bei der Bürgerversammlung in der Turnhalle Andrea und Helmut M... » mehr

16.06.2007

Oberfranken

Armes Land

Armes Land Mit dem ländlichen Raum in Bayern ist das so eine Sache: Alle reden davon und versprechen das Weiß-Blaue vom Himmel, aber wirklich geholfen wird kaum. » mehr

01.06.2007

Region

Malermeister prellt seinen Rechtsanwalt

Wer einen Anwalt beauftragt, ihn vor Gericht zu vertreten und dann das Honorar schuldig bleibt, muss sich nicht wundern, wenn er gleich wieder vor Gericht steht. Das hat jetzt wohl auch ein Malermeist... » mehr

^