Lade Login-Box.

VOLLZEITJOBS

Kristan von Waldenfels erklärt, was die Brücken bewirken können. Fotos: Hüttner

05.12.2019

Naila

Überbrückbare Differenzen

Im Hunsrück steht eine Hängebrücke. Der Bürgermeister dort ist froh, das Wagnis eingegangen zu sein. In Lichtenberg folgt ihm nicht jeder. » mehr

Unicredit

03.12.2019

Wirtschaft

Hypovereinsbank-Mutter Unicredit streicht 8000 Stellen

Die italienische Bank Unicredit baut kräftig Stellen ab. Innerhalb von vier Jahren sollen 8000 Arbeitsplätze verschwinden. Auch die deutsche Tochter Hypovereinsbank kommt nicht ungeschoren davon. » mehr

03.12.2019

Schlaglichter

Unicredit streicht 8000 Stellen

Die italienische Hypovereinsbank-Mutter Unicredit verschärft ihren Sparkurs und will nochmals rund 8000 Vollzeitstellen streichen. Zudem sollen weitere Filialen geschlossen werden, wie die Bank in Mai... » mehr

Commerzbank-Zentrale

28.10.2019

Wirtschaft

Commerzbank steigert Gewinn überraschend stark

Ende September legt das teilverstaatlichte Institut Pläne für einen radikalen Umbau vor, um sich für den Wettbewerb zu rüsten. Jetzt präsentiert das Geldhaus erste Zahlen für das 3. Quartal. Die komme... » mehr

Deutsche Bank

08.10.2019

Wirtschaft

Unklarheit bei Deutsche-Bank-Jobabbau

Der radikale Konzernumbau bei der Deutschen Bank wird Tausende Jobs Kosten. Wie viele Stellen genau auf dem Heimatmarkt gestrichen werden sollen, ist aber nach wie vor unklar. » mehr

Jobsharing

22.07.2019

Karriere

Bei Jobsharing auf Kooperation statt Wettbewerb setzen

Nicht immer muss ein Vollzeitjob nur von einer Person ausgeübt werden. In vielen Fällen ist es auch möglich, dass zwei Kollegen eine Stelle gemeinsam ausfüllen. Worauf es dabei ankommt. » mehr

Deutsche Bank

12.07.2019

Wirtschaft

Sewing: Spürbarer Jobabbau bei Deutscher Bank auch im Inland

«Respektlos», «kein Verständnis» - Deutsche Bank-Chef Sewing findet klare Worte für das Verhalten von zwei Mitarbeitern in London. Zugleich macht er klar: Beim Konzernumbau werden auch in Deutschland ... » mehr

09.07.2019

Schlaglichter

Deutsche Bank: Betriebsrat will Klarheit über Jobabbau

Der Betriebsrat der Deutschen Bank erwartet bald Klarheit über die Größenordnung des zusätzlichen Stellenabbaus im Heimatmarkt. Er erwarte, dass der Vorstand bald mit konkreten Abbauplänen für Deutsch... » mehr

Deutsche Bank und Postbank

28.06.2019

Wirtschaft

Deutsche Bank streicht bei Postbank-Integration 750 Stellen

Die Deutsche Bank drückt beim Konzernumbau aufs Tempo. Auf einer wichtigen Baustelle vermeldet der Vorstand nun einen weiteren Fortschritt. Allerdings verlieren Hunderte Mitarbeiter ihren Job. » mehr

28.06.2019

Schlaglichter

Deutsche Bank einig über Stellenabbau bei Postbank-Integration

Die Deutsche Bank wird im Zuge der Integration der Postbank rund 750 weitere Vollzeitstellen abbauen. Das geht aus einem Schreiben von Privatkundenvorstand Frank Strauß an die Mitarbeiter der DB Priva... » mehr

Berufsunfähigkeit

18.06.2019

dpa

Berufsunfähigkeitsversicherung oft nicht preiswert

Ohne Job kein Geld. Diese etwas verkürzte Formel bringt es auf den Punkt: Wer lange Zeit krank ist, muss auf sein Einkommen verzichten. Gegen dieses Risiko kann man sich versichern. Die Experten von «... » mehr

Brückenteilzeit

06.05.2019

Karriere

Was bei der Brückenteilzeit zu beachten ist

Einmal Teilzeit, immer Teilzeit - viele Arbeitnehmer mit reduzierter Arbeitszeit kennen sie: die Teilzeitfalle. Dank der neuen Brückenteilzeit soll nun Schluss sein mit dem Freiraum wider Willen. Für ... » mehr

Jennifer Bernreuthers Stelle in Regnitzlosau ist viergeteilt - und splittet sich auf in einen ziemlich vielfältigen Komplex unterschiedlicher Aufgaben. Foto: Gödde

04.02.2019

Region

Verstecken ist nicht!

Jennifer Bernreuther ist endgültig auf der Projektstelle Extremismus-Prävention angekommen. Sie gestaltet sie anders als ihre Vorgängerin Sabine Dresel. » mehr

Reichlich Arbeit kommt auf den künftigen Bürgermeister der Festspielstadt Wunsiedel zu, wenn das Amtszimmer bezieht. Die Stadt ist in der Konsolidierung und stemmt "nebenbei" unter anderem die Luisenburg-Festspiele und zahlreiche Einrichtungen für den gesamten Landkreis. Foto: Florian Miedl

31.01.2019

Fichtelgebirge

29-Jähriger will auf Bürgermeister-Sessel

Die Wunsiedler CSU setzt auf den aus Unterfranken stammenden Nicolas Lahovnik. Er will auf die anderen Parteien zugehen. » mehr

Karstadt und Kaufhof

26.01.2019

Oberfranken

Kaufhof baut 2600 Arbeitsplätze ab

Nach der Fusion mit Karstadt folgen massive Einschnitte. Dazu gehört auch der sofortige Ausstieg aus der Tarifbindung. » mehr

Karstadt und Kaufhof

25.01.2019

Deutschland & Welt

Kaufhof-Sanierung wird rund 2600 Jobs kosten

Konzernchef Stephan Fanderl stellt nach der Fusion von Karstadt und Kaufhof die Weichen für den neuen Warenhausriesen. Die gute Nachricht dabei: Kaufhaus-Schließungen soll es zunächst nicht geben. Sch... » mehr

Der Kulmbacher Oberbürgermeister an seinem Bayreuther Arbeitsplatz. Seit 8. November ist Henry Schramm Bezirkstagspräsident. Foto: Markus Roider

28.12.2018

Oberfranken

"Wie ein Vater mit dem zweiten Kind"

Er ist der erste Kulmbacher im Amt des Bezirkstagspräsidenten. Im Interview erklärt Henry Schramm, wieso er sich so über sein neues Amt freut und was er für die Zukunft plant. » mehr

HSH Nordbank Kiel

11.12.2018

Deutschland & Welt

HSH Nordbank streicht Arbeitsplätze im Norden zusammen

Nach der Übernahme durch US-amerikanische Investoren steht die frühere HSH Nordbank vor einem massiven Stellenabbau. » mehr

Auf dem Weg zur alten Buchführung

29.11.2018

Region

Auf dem Weg zur alten Buchführung

Selb - Die Stadt Selb wird wieder zur altbewährten Kameralistik zurückkehren und sich von der doppelten Buchführung verabschieden. » mehr

"Ich war nicht ich selbst", sagte Etem Bayramoglu (rechts) zu seinem Kampf in Plauen vor zwei Wochen gegen Hamude Ayoub. Gewonnen hat er den Kampf trotzdem. Nun wartet der nächste Kampf auf den Hofer. Es ist sein letzter Auftritt in diesem Jahr. Foto: Stephanie Rössel-Conradi

25.10.2018

FP-Sport

Noch einmal Tempo 500

Etem Bayramoglu steht vor seinem dritten Profi-Kampf. Das Ziel des Hofers: Besser boxen als vor zwei Wochen. Er weiß mittlerweile, was in Plauen trotz des Sieges schief lief. » mehr

Niki Lauda

25.10.2018

Überregional

Ärzte: Niki Lauda kann nach Reha normales Leben führen

Nach seiner Lungentransplantation wartet auf Niki Lauda nun ein straffes Reha-Programm. Doch seine Ärzte sind sich sicher: Die Formel-1-Legende wird wieder an die Rennstrecken reisen können. » mehr

Adieu, ihr Aktenberge: Horst Martini verlässt zum Monatsende das Büro des Wunsiedler Landrats, das er dreizehn Jahre lang geleitet hat. Der Tröstauer, der im Dezember 62 wird, geht in den Ruhestand. Fotos: Rainer Maier

24.10.2018

Fichtelgebirge

Immer viel Spaß am Kommunizieren

Dreizehn Jahre lang war Horst Martini Leiter des Büros des Wunsiedler Landrats. Zum Ende des Monats geht er in den Ruhestand. » mehr

Unser Bild zeigt einige Teammitglieder vom Gruppenhaus 7 mit dem Gesamtleiter des Kinderdorfs, Dieter Oelschlegel (links), Hausleiterin Sabine Schlichting (mit Blumen) und dahinter (von links) Erziehungsleiter Marko Schmidt, Kooperationspartner Dr. Martin Rank und Dekan Andreas Maar. Foto: Hüttner

25.07.2018

Region

Neue therapeutische Gruppe in Haus 7

Das Kinderdorf Martinsberg wächst: Ein neues Gruppenhaus bietet sieben Plätze an, sechs sind schon belegt. » mehr

Bereits nach wenigen Tagen hat sich der junge Tansanier in der "Oase" heimisch gefühlt. Er möchte mit seiner Arbeit in Selb viel bewegen. Foto: Katharina Melzner

16.07.2018

Region

Eine Oase für kulturellen Austausch

Hilary Pallangyo aus Tansania leistet seinen Bundesfreiwilligendienst im Selber Schülercafé. Neben Sprachbarrieren kämpft er mit der deutschen Pünktlichkeit. » mehr

Bis zu 150 000 zusätzliche Fachkräfte werden in den kommenden Jahren in der Pflege benötigt. Eine Herkulesaufgabe. Die Lage sei ernst, aber nicht hoffnungslos, sagt Oberin Heidi Scheiber-Deuter.

29.05.2018

Region

"Pflegenotstand spitzt sich immer weiter zu"

Oberin Heidi Scheiber-Deuter spricht über den Pflegenotstand und legt offen, wo die Schwächen liegen. Sie sagt aber auch, dass sie ihren Beruf noch einmal wählen würde. » mehr

Familienbegleiter

16.03.2018

Familie

Hilfe für Familien mit lebensverkürzend erkrankten Kindern

Helfen, wo Hilfe gebraucht wird - Familienbegleiter unterstützen Familien mit schwerkranken Kindern. Eine Ausbildung bereitet die Ehrenamtlichen auf ihre schwierige Aufgabe vor. » mehr

Jörg Schlüters Pulschnitz-Bistro in der Münchberger Lindenstraße ist seit Ende November geschlossen. Jetzt sind Pächter oder Käufer gesucht.	Foto: R.D.

19.12.2017

Region

Pulschnitz-Bistro wohl bald in neuer Hand

Eigentlich hat Jörg Schlüter noch viele Ideen für sein Lokal. Die Umsetzung scheitert an der Gesundheit des umtriebigen Betreibers. » mehr

Einfach schnell will Alexander Herrmann in seiner neuen Kochshow kulinarische Genüsse zaubern. Unser Bild zeigt ihn in seinem neuen Lokal in Nürnberg.

01.12.2017

Region

Alexander Herrmann: "Ich erzähle auch von Pleiten, Pech und Pannen"

Der Wirsberger Sternekoch Alexander Herrmann startet im Januar mit seiner neuen Kochshow in Bayreuth. Dabei soll es vor allem eines: schnell gehen. » mehr

Das Nahrungsmittelhandwerk, auch Metzgereien, gehört zu den Branchen, die sich oft schwer tun bei der Suche nach Nachwuchskräften. Symbolfoto: Archiv

31.08.2017

Region

Der angespannte Arbeitsmarkt als Chance

Im Raum Hof läuft die Jobmaschine. Handel und Handwerk stoßen bei der Nachwuchssuche nicht selten auf Probleme, sehen aber auch Potenziale durch den wachsenden Bedarf. » mehr

Urteil zur Unterhalt

17.08.2017

dpa

Kind mit erhöhtem Förderbedarf: Anspruch auf Unterhalt

Wenn ein Kind behindert ist, braucht es oft mehr Aufmerksamkeit und Zeit von dem betreuenden Elternteil - auch wenn es bereits älter ist. Nicht immer ist eine zeitintensive Betreuung mit einem Vollzei... » mehr

Lohn- und Gehaltsabrechnung

31.03.2017

dpa

Lohnlücke zwischen Frauen und Männern soll kleiner werden

Frauen verdienen in Deutschland weniger als Männer. Ein neues Gesetz soll für mehr Lohngleichheit sorgen. Dafür will der Gesetzgeber nun mehr Transparenz in den Betrieben schaffen. » mehr

Psychologe Tobias Rahm

20.03.2017

Karriere

Wissenschaftler weisen den Weg zum Glück

Seit 2013 feiern die Vereinten Nationen den «International Day of Happiness». In Mannheim hat eine selbst ernannte Glücksministerin dazu eine Brief-Aktion gestartet. In Braunschweig entwickeln Psychol... » mehr

Mütter oft Teilzeitarbeiter

08.03.2017

dpa

Kaum Frauen in Vollzeitjobs bei Familien mit Kleinkindern

Frauen mit Kleinkindern und einem Vollzeitjob sind in Deutschland weiter die Ausnahme. Bei den meisten Paaren ist der Mann der Hauptverdiener. Die IG Metall sieht Handlungsbedarf. » mehr

Bald gemeinsam in Sachen Fremdenverkehr unterwegs: Schönwald, Rehau und Regnitzlosau. Foto: Florian Miedl

16.02.2017

Region

Neue Perspektiven im Tourismus

Schönwald, Rehau und Regnitzlosau wollen gemeinsam Grundlagen erarbeiten. Dafür soll mit staatlicher Förderung eine Vollzeitstelle geschaffen werden. » mehr

Ob 2017 ein "Rockman Run" stattfindet, ist ungewiss.	Foto: Florian Miedl

11.02.2017

Region

Sportevent sucht neuen Chef

Sebastian Voit würde den "Rockman Run" gerne weiter organisieren, kann aber nicht. Er hofft nun auf einen Nachfolger. » mehr

Prächtig war die Basilika in Marienweiher schon immer. Seit es mit Hilfe des Vereins der Freunde der Basilika und des hauptamtlich besetzten Pilgerbüros auf moderne Weise "vermarktet" wird, strahlte das Gotteshaus regelrecht - und das nicht nur, wenn besondere Illumination angesagt war. Nun geht Jörg Schmidt als Pilgerbürochef und hinterlässt eine große Lücke. Ein Nachfolger ist noch nicht in Sicht.

26.09.2016

Region

Versinkt die Maria im Weiher?

Viele Jahre war die prächtige Basilika in Marienweiher mehr oder weniger im Dornröschenschlaf. Dann wurde sie als geistliches und geistiges Zentrum erweckt. Doch jetzt droht der Belebung Gefahr. » mehr

Tausende Besucher kommen im September auf das Mönchshof-Gelände. Aufführungen gehören zum Familienfest dazu.

25.04.2016

Region

Kampf um das Familienfest

Die Vorsitzende des Kreisjugendrings, Sabine Knobloch, steht zu Beginn ihrer neuen Amtszeit vor einer der größten Herausforderungen. Es geht um die Zukunft des Family-Fun-Festivals. » mehr

Johanna Jeltsch und Ben Berthold wollen hoch über Kauernburg eine Alternative zur Massentierhaltung anbieten.

19.02.2016

Region

Die Rückkehr der Weideschweine

Statt im Stall zu stehen, dürfen die Tiere von Dörnhof ihr Leben im Freiland genießen. Die Züchter Johanna Jeltsch und Ben Berthold setzen neuerdings auf alte Wege der Fleischerzeugung. » mehr

Pfarrerin Annette Rodenberg (rechts) begrüßte die Gäste im Bonhoeffer-Haus zum Uno-Welttag zur Überwindung von Armut und Ausgrenzung. Besonders freute sie sich, zusammen mit der Leiterin des Seniorenbüros und der Mehrgenerationen-Projektschmiede, Marlies Osenberg, über die Gäste von ATD Vierte Welt aus Gerswalde. Foto: Lucie Peetz

20.10.2015

Region

Löcher im sozialen Netz

Um Armut zu bekämpfen, braucht es politische Lösungen. Darin sind sich Politiker aus der Region bei einer Diskussion in Naila einig. Anlass ist der Uno-Welttag gegen Armut. » mehr

30.01.2015

Region

Bürgermeister erntet Kritik wegen Salär

Als überzogen empfindet eine Bürgerin aus Selb das Gehalt des Rathauschefs. Auch die Verwaltung sei, im Vergleich zu früher, überbesetzt. » mehr

15.10.2014

Region

Ex-Hotel bietet Platz für 90 Flüchtlinge

Das frühere "Alexander von Humboldt" wird eine Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber - so viel ist sicher. Wann die Menschen kommen, steht allerdings noch nicht fest. Der Besitzer muss erst noch ei... » mehr

Faruk Jörg Bär ist Radfahrer durch und durch. Jeden Tag verbringt er mehrere Stunden auf dem Drahtesel. Und wenn das Münchberger Wetter mal nicht mitspielt, geht es zum Training ins Fitnessstudio Positiv. 	Foto: Schweinshaupt

18.09.2014

Region

"Man muss immer verrückter werden"

Der Münchberger Faruk Bär ist Extremsportler - trotz eines Vollzeitjobs als Forstwirt. Im Juni hat der 45-Jährige einen Weltrekord aufgestellt: Nonstop durchquerte er Malaysia auf dem Fahrrad. In weni... » mehr

In der Weißdorfer Kindertagesstätte informierte sich die CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Silke Launert über die Einrichtung und diskutierte mit Vertretern des Aufwandsträgers und der Gemeinde über Probleme mit gesetzlichen Regelungen. Das Foto zeigt von links: Kita-Leiterin Susanne Krüger mit einem Krippenkind, Markus Treml (Leiter der BRK-Kita in Hof), Dr. Silke Launert, Bürgermeister Heiko Hain und BRK-Kreisgeschäftsführer Stefan Kögler.

08.09.2014

Region

Neuer Weißdorfer Hort bricht Rekorde

In der Regel mahlen die Mühlen der Bürokratie nicht unbedingt in Rekordzeit. Beim Umzug des Kinderhortes ins Schulhaus war jetzt alles anders. » mehr

In der Weißdorfer Kindertagesstätte informierte sich die CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Silke Launert über die Einrichtung und diskutierte mit Vertretern des Aufwandsträgers und der Gemeinde über Probleme mit gesetzlichen Regelungen. Das Foto zeigt von links: Kita-Leiterin Susanne Krüger mit einem Krippenkind, Markus Treml (Leiter der BRK-Kita in Hof), Dr. Silke Launert, Bürgermeister Heiko Hain und BRK-Kreisgeschäftsführer Stefan Kögler.

08.09.2014

Region

Neuer Weißdorfer Hort bricht Rekorde

In der Regel mahlen die Mühlen der Bürokratie nicht unbedingt in Rekordzeit. Beim Umzug des Kinderhortes ins Schulhaus war jetzt alles anders. » mehr

Auch Ex-Innenminister Hans-Peter Friedrich ließ sich anstecken von der Fröhlichkeit und Natürlichkeit der neuen Bierkönigin Tina-Christin Rüger.

28.07.2014

Region

Bierkönigin bezaubert bei der Bierwoche

Als frisch gekürte bayerische Bierkönigin - die erste , die je aus Oberfranken kam - hat ihre Majestät, Tina-Christin Rüger aus Kronach, natürlich an der Eröffnung der Bierwoche teilgenommen. » mehr

28.06.2014

Region

Ehrenamtliche profitieren von Vergünstigungen

Vier Tage nach dem Landkreis führt die Stadt die Ehrenamtskarte ein. Dafür braucht es kein zusätzliches Personal im Hofer Rathaus. » mehr

06.12.2013

Region

Eugen Hain muss nochmal ran

Eigentlich wollte der Bürgermeister von Guttenberg nach 18 Amtsjahren nicht mehr kandidieren. Aber es hat sich kein Nachfolger gefunden. Jetzt tritt der 64-Jährige doch noch einmal zur Wahl an. » mehr

31.08.2013

Region

Managerposten sorgt für weiteren Unmut

Bürger- und Gewerbeforum äußern sich kritisch zu der neuen Ganztagsstelle bei der Stadt. Sie fühlen sich von den politisch Verantwortlichen übergangen. » mehr

"Baur - made in Oberfranken" bleibt eigenständig. Das dokumentiert der Aufdruck auf den T-Shirts der Betriebsräte. Die Baur-Geschäftsführer Aliz Tepfenhart und Albert Klein (vorne) sehen darin eine "hervorragende Grundlage für ein weiteres renditestarkes Umsatzwachstum".

12.06.2013

FP/NP

Baur will ohne Kündigungen auskommen

Der Versandhändler baut 62 Vollzeitstellen ab. Bei der Ausführung setzten Geschäftsleitung und Betriebsrat auf sozialverträgliche Lösungen. Betroffenen Mitarbeitern werden Altersteilzeit und Abfindung... » mehr

09.06.2013

Region

Zahl der Vollzeitstellen sinkt stetig

Kulmbach - "Im Bereich der Niedriglöhne liegen europaweit vor Deutschland nur noch ehemalige Ostblockländer", kritisiert Siegfried Koch vom DGB Oberfranken. 22,2 Prozent der deutschen Arbeitnehmer sei... » mehr

Freude bei den Initiatoren des Aktionsbündnisses "Hof ist bunt". In Augsburg haben Vertreter einen Preis entgegengenommen. Unser Bild zeigt (von links): Rainer Krauß, MdB Gabriele Fograscher, Wastl Steinhäußer, stellvertretender Dekan Thomas Persitzky, Silke Malburger und Hartmut Hendrich.

09.05.2013

Region

Preisgeld geht nach Regnitzlosau

In Augsburg nehmen Vertreter des Aktionsbündnisses "Hof ist bunt" einen Preis entgegen. Die Bundesregierung würdigt damit die Initiative gegen den Neonazi-Aufmarsch. » mehr

An der E.-C.-Baumann-Straße in Kulmbach entsteht die neue Menüfaktur, eine Großküche, die Einrichtungen in Bayreuth und Kulmbach mit Mittagessen versorgen wird.	Foto: Fuchs

03.05.2013

Region

In Kulmbach entsteht eine Menüfaktur

Die Diakonischen Werke Bayreuth und Kulmbach errichten eine gemeinsame Großküche. Die integrative Einrichtung macht die Diakonie quasi zum "Selbstversorger". » mehr

^