VORSITZENDE VON ORGANISATIONEN UND EINRICHTUNGEN

Für ihre 40-jährige Treue zum Feuerwehrverein Weißenbach-Osserich wurde Gerlinde Hofmann von Vorsitzendem Stefan Hofmann (links) und dessen Stellvertreter Christian Steinlein ausgezeichnet. Foto: Werner Reißaus

vor 18 Stunden

Kulmbach

Floriansjünger pflegen Kultur des Dienens

Die Feuerwehr Weißenbach-Osserich dankt Gerlinde Hofmann für 40 Jahre Treue. Rainer Schimpf wird zum Ehrenmitglied ernannt. » mehr

DLRG Bayern mit rund 300 Helfern im Einsatz Bayreuth/Traunstein

14.01.2019

Oberfranken

Leberkäs-Semmeln als Lohn für die Knochenarbeit

Immer mehr Einsatzkräfte aus Oberfranken helfen im bayerischen Katastrophengebiet. Nach drei Tagen ist am Sonntagabend Markus Thiel, Vorsitzender des DLRG-Ortsverbandes Oberkotzau, zurückgekehrt. Zusa... » mehr

Als Zeichen des Dankes für sein jahrzehntelanges Engagement in der Steinbacher Wehr als stellvertretender Vorsitzender von 1985 bis heute, überreichten (von links) Vorsitzender Hans Pezold und Kommandant Oswald Knarr dem Filshofer Albrecht Schott einen Präsentkorb. Foto: Klaus-Peter Wulf

13.01.2019

Kulmbach

Harald Klier folgt auf Albrecht Schott

Der Feuerwehrverein Steinbach verabschiedet seinen langjährigen zweiten Vorsitzenden. Hans Pezold steht künftig ein neuer Stellvertreter zur Seite. » mehr

Ehrennachmittag bei der FF Meierhof, von links: Michael Schmidt, Kommandant Jörg Otte, Günter Meiler, Ulrich Hofmann, Bürgermeister Reiner Feulner, Berthold Jung, Vorsitzender Thomas Hoffmann, Klaus Weber, Dieter Schmidt, KBM Sandro Herrmann und KBI Rolf Hornfischer. Foto: Rittweg

13.01.2019

Naila

Wehrmänner sind hoch engagiert

Die Feuerwehr in Meierhof hat vier neue Ehrenmitglieder. Günter Meiler erhält eine Ehrung für 50 Jahre aktiven Dienst. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel (links) ehrte Detlef Weidinger mit der städtischen Verdienstnadel. Foto: Florian Miedl

10.01.2019

Marktredwitz

Engagiert an vorderster Front

Detlef Weidinger erhält die städtische Verdienstnadel. Seit 25 Jahren ist er der Vorsitzende des Briefmarkensammlervereins in Marktredwitz. » mehr

Neuwahlen und Ehrungen standen auf der Tagesordnung der Hauptversammlung des TSV Stadtsteinach. Im Bild: (von links, vorne) Friedrich Knoll und Hans Tempel (60 Jahre Mitglied), Elfriede Dittwar (40), die neue Schriftführerin Jutta Strauch und Reinhard Krauss (50 Jahre Mitglied); (hinten, von links) Landrat Klaus Peter Söllner, Vorsitzender Roland Wolfrum, dritter Vorsitzender Markus Strauch und der neue zweite Vorsitzende Wilhelm Günther.	Foto: Klaus Klaschka

07.01.2019

Kulmbach

Der TSV ist zunehmend Frauensache

Der Stadtsteinacher Sportverein gewinnt immer mehr weibliche Mitglieder. In der Fußballabteilung herrscht allerdings akuter Spielermangel. » mehr

Neu im Amt: Kommandant Marco Wagenlechner (links) und sein Stellvertreter und Bruder Jens Wagenlechner.

07.01.2019

Naila

Brüderpaar kommandiert die Mannschaft

Marco und Jens Wagenlechner sind die neuen Kommandanten. Sie sind die Söhne des Vorsitzenden des Feuerwehrvereins. » mehr

Das Ehrenwappen des Marktes Mainleus überreichte Bürgermeister Robert Bosch (rechts) an (von links) Regisseur Peter Wagner und Vorsitzenden Michael Schmidt von der Theatergruppe "die Brandstifter".	Fotos: Gabriele Fölsche

03.01.2019

Kulmbach

Ein Neujahrsempfang mit viel Humor

Herbert Laschinsky und der Theatergruppe "Die Brandstifter" wird eine hohe Ehre zuteil. Bürgermeister Robert Bosch verleiht die Gemeindemedaille und das Ehrenwappen. » mehr

Idyllisch gelegen: Das neue, heutige Selber Haus in Arzl. Fotos: pr.

30.12.2018

Selb

Seit 50 Jahren aktive Gäste in Tirol

Der Selber Alpenverein feiert bald Jubiläum: Seit 1969 betreibt er das Selber Haus im Pitztal. Seine Geschichte ist geprägt von Umzügen und viel ehrenamtlichem Engagement. » mehr

Schützenfest 1980, auf der alten Steinachbrücke in der Von-Varell-Straße: Der Heimgartenverein hatte auch einen geschmückten Wagen dabei.

28.12.2018

Kulmbach

Per Verordnung zum Unkrautjäten verpflichtet

Der Heimgartenverein Untersteinach feiert 100. Jubiläum. Ein Blick in die Chronik offenbart Einblicke in alte Zeiten und manches, das heute kurios erscheinen mag. » mehr

Egon Barth ist der neue Herbstkönig der Schützengesellschaft Marktleugast. Unser Bild zeigt (vorne, von links) Gisela Schneider, Vorsitzenden Manfred Huhs, Herbstkönig Egon Barth und Vereinsmeister Rainer Gilke sowie (hinten, von links) Norbert Volk, Arnold Stäsche, Felix Kutnar und Oliver Kutnar. Foto: kpw

27.12.2018

Kulmbach

Egon Barth neuer Herbstkönig

Die Schützengesellschaft Marktleugast zeichnet ihre Vereinsmeister aus. Auf dem ersten Platz landet Rainer Gilke. » mehr

Lichtblicke: Vereinsvorsitzende Iwona Gawlik mit dem elfjährigen "Milan" im Katzenhaus von Pfaffengrün. Dort hat der Tierschutzverein SOM verschiedene kuschlige Schlafplätze, Rückzugsmöglichkeiten und Aussichtspunkte für die vielen Katzen geschaffen. Foto: Michael

21.12.2018

Hof

Happy End im Tierheim

Der Tierschutzverein SOM ist am Ende des Jahres zufrieden. Aber ohne einen Hilferuf hätte es auch ganz anders ausgehen können. » mehr

Vereinsvorsitzende Eva Spörl (Mitte) ehrte diese Mitglieder für ihre 25-jährige Mitgliedschaft (Von links): Irmgard Frobel, Norbert Hedler, Dr. Bruno Frobel, Klaus Ludwig, Wolfgang Porst und Werner Rost.

21.12.2018

Naila

Humboldts Stollen gibt noch Rätsel auf

Eine rundum positive Jahresbilanz zieht der Förderverein Friedrich- Wilhelm-Stollen. Vorsitzende Eva Spörl kündigt weitere Inves- titionen unter Tage an. » mehr

ABW sieht sich als parteiübergreifende Plattform

16.12.2018

Fichtelgebirge

ABW sieht sich als parteiübergreifende Plattform

Die Aktiven Bürger wollen 2020 einen Kandidaten für das Bürgermeisteramt nominieren. Derzeit gibt es 29 Mitglieder. » mehr

Der Vorsitzende des AWO-Kreisverbandes Wunsiedel Alexander Wagner gratulierte dem neu gewählten Vorstand des Ortsvereins Wunsiedel (von links) Annemarie Langl (stellvertretende Vorsitzende), Daniel Bock (Schriftführer), Heike Bock (Vorsitzende), Michael Unglaub (Revisor) und Klaus Libon (Kassier)	.Foto: pr.

16.12.2018

Wunsiedel

Heike Bock führt Arbeiterwohlfahrt an

Die neue Vorsitzende löst Klaus Libon ab. Er bleibt den Wunsiedlern als Kassier erhalten. Ein neues Projekt soll ein Netzwerk für die Integrationsarbeit schaffen. » mehr

Die Geehrten des Selber Alpenvereins Foto: pr

13.12.2018

Selb

Der Alpenverein feiert und erweitert

Bei der Jubilarehrung der Sektion Selb kündigt der Vorsitzende den Ausbau der Kletterwand an. » mehr

Bei der Verleihung der Verdienstmedaille (von links) Michael Abraham, Bürgermeister von Rehau, Landrat Dr. Oliver Bär, Dr. Dorothee Strunz, Lamilux-Geschäftsführer Dr. Heinrich Strunz und Tochter Sophia Strunz.

10.12.2018

Hof

Verdienstmedaille für Dr. Dorothee Strunz

Dr. Dorothee Strunz ist im Landratsamt Hof in Würdigung besonderer Verdienste mit der Verdienstmedaille in Silber des Landkreises Hof ausgezeichnet worden. » mehr

Die Jubilare des VDK Selb zusammen mit Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Pfarrerin Daniela Schmid, dem ehemaligen VdK-Vorsitzenden Toni Lang und der stellvertretenden VdK-Vorsitzenden Hertha Schricker. Foto: Uwe von Dorn

10.12.2018

Selb

VdK Selb ehrt 62 Jubilare

Der Sozialverband begeht seine Weihnachtsfeier im Pfarrheim Herz Jesu. Dabei geht es nicht nur um die treuen Mitglieder, sondern auch die aktuelle Politik. » mehr

Im Rahmen der Jahresabschlussfeier des ASV Wunsiedel gab es auch einige Ehrungen. Unser Bild zeigt (von links): dritten Vorsitzenden Karl Heinz Thomys, Frank Schöffel (40 Jahre Mitglied), Ehrenbeirat Roland Pollak, zweiten Vorsitzenden Michael Pfauntsch, dritten Bürgermeister Winfried Kukla, Vorsitzenden Horst Köstler und den Alt-Landrat Dr. Peter Seißer (40 Jahre Mitglied) sowie in der ersten Reihe Pasquale Marrama (40 Jahre Mitglied). Foto: Gerd Zeitler

09.12.2018

Wunsiedel

Peter Hornfeck neues Ehrenmitglied

Der ASV ehrt bei der Weihnachtsfeier treue Mitglieder. Vorsitzender Köstler nennt erste Mannschaft das Aushängeschild. » mehr

06.12.2018

Schlaglichter

Junge-Liberale-Chefin «stinksauer» über Digitalpakt-Verzögerung

Die Vorsitzende der Jungen Liberalen, Ria Schröder, hat empört auf die Verzögerungen bei der Umsetzung des Digitalpakts Schule reagiert. «Was für ein Schlag ins Gesicht junger Menschen. Ich bin stinks... » mehr

Bei der Jahresabschlussfeier ehrte der VdK-Ortsverband Wunsiedel langjährige Mitglieder. Unser Bild zeigt die Jubilare und ehrenamtlichen Mitarbeiter mit drittem Bürgermeister Winfried Kukla (links) und Vorsitzendem Konrad Scharnagl (rechts). Foto: Gerd Zeitler

04.12.2018

Wunsiedel

VdK will sich jungen Menschen öffnen

Der soziale Verband kann auf viele Mitglieder zählen. Auch der Ortsverband Wunsiedel ist stolz auf seine Zahlen. Dennoch möchte der VdK jüngere Generationen ansprechen. » mehr

Alle Jahre läutet die Haingrüner Waldweihnacht die stade Zeit bis zum Weihnachtsfest ein. Foto: pö.

04.12.2018

Marktredwitz

Stade Zeit in Haingrün beginnt

Die Waldweihnacht läutet den Advent im Marktredwitzer Stadtteil ein. Der Vorsitzende der Feuerwehr blickt auf das vergangene Jahr zurück. » mehr

03.12.2018

Marktredwitz

Zobel regt "Waldershofer Suppentag" an

Der Vorsitzende der IGW zieht eine positive Bilanz. Er hat auch eine Idee, wie man den Ostermarkt noch attraktiver gestalten könnte. » mehr

Der Kreisjugendring ist gemeinsam mit der Stadt und dem Landkreis Kulmbach auf der Suche nach einer Ausweichmöglichkeit für das JUZ "Alte Spinnerei". Vorsitzende Sabine Knobloch (unser Bild) sprach sich bei der Vollversammlung klar für das Bahnhofsgebäude aus. Rechts Kreisjugendpfleger Jürgen Ziegler. Foto: Werner Reißaus

27.11.2018

Kulmbach

Quo vadis Jugendzentrum?

Zum Jahresende fällt die "Alte Spinnerei" als Veranstaltungsort weg. Der offene Betrieb soll möglichst ins Bahnhofsgebäude ziehen. Nach Räumen für Großveranstaltungen wird noch gesucht. » mehr

Der neue Vorstand (von links) Marion Ühla-Mayer, Rudolf Leupold, Stefan Hofmann, Heidemarie Schwärzel, Paul Schmid, Gerhard Mergner, Cäcilia Scheffler, Matthias Döhla, Klaus Endl, Michael Mahalek und Heike Fuchs.

25.11.2018

Hof

Klaus Endl übernimmt von Stefan Hofmann

Der AWO-Kreisverband Hof-Stadt hat auf seiner jüngsten Kreiskonferenz einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Vorsitzender ist Klaus Endl. Er löst damit nach über 18 Jahren Stefan Hofmann als Vorsitzenden... » mehr

Neu aufgestellt hat sich die Kolpingfamilie Marktredwitz. Unser Bild zeigt (von links) Präses Pfarrer Josef Triebenbacher, den scheidenden Vorsitzende Martin König, stellvertretende Vorsitzende Maria Altersdörfer, den Vorsitzenden Tim Burger, Schriftführerin Hannah Baumann, Vorstandsmitglied Markus Thoma und Kassier Ralf Tippmann.	Foto: A. P.

22.11.2018

Marktredwitz

Kolpingfamilie stellt sich neu auf

Martin König gibt nach 18 Jahren den Posten des Vorsitzenden ab. Nachfolger ist Tim Burger. Ein großer Erfolg ist wieder die Altkleideraktion. » mehr

22.11.2018

Schlaglichter

Oberster US-Richter nimmt Justiz gegen Trump in Schutz

Mit seiner Kritik an der angeblichen Parteilichkeit einiger Richter hat Präsident Donald Trump den Unmut des obersten US-Gerichts auf sich gezogen. Der Vorsitzende Richter des Supreme Courts, John Rob... » mehr

21.11.2018

Marktredwitz

Mehr Kunden in der Einkaufsstadt

Marktredwitz hat im vergangenen Jahr ihre Anziehungskraft für Kunden leicht verbessert. Das sagt der Vorsitzende von "MAKnetisch" Sebastian Macht. » mehr

Die Geschichte des alten Bäderhauses ist an der Quelle zu sehen. Foto: Scharf

20.11.2018

Fichtelgebirge

Sammeln für das alte Bäderhaus

Der Förderverein hat sich den Wiederaufbau des im Jahr 1965 abgerissenen Gebäudes in Bad Alexandersbad vorgenommen. Die Chancen dafür steigen. » mehr

Bei der knappen 2:3-Niederlage am Sonntag in Rosenheim wehrte sich der VER Selb nach Kräften. Auch der junge Ben Böhringer (rechts), der sich hier mit dem Rosenheimer Daniel Bucheli anlegt.	Foto: Mario Wiedel

19.11.2018

VER Selb

Wie ein brüchiges Kartenhaus

Der VER Selb fällt in der Eishockey-Oberliga zurück auf Platz neun. Das setzt Frust frei bei Mannschaft und Fans. Der Vorsitzende wünscht sich einen ganz besonderen Spieler. » mehr

Der neue Vorstand des "Brauchtums- und Dorfkulturverein Hegnabrunner Moggerla": (von links) Kassierer Karl-Heinz Kuhmann, Vorsitzende Hannah Kreuzer, zweiter Vorsitzender Ralf Pistor, Schriftführerin Magdalena Pistor, Öffentlichkeitsbeauftragter Nicolas Peter und Jugendbeauftragter Kilian Pistor.	Foto: Werner Reißaus

15.11.2018

Kulmbach

Im Einsatz für die Dorfkultur

Im Neuenmarkter Ortsteil Hegnabrunn ist ein neuer Verein entstanden. Er will weit mehr bewirken, als nur die Kerwa auf die Beine zu stellen. » mehr

Eine Welt ohne Hindernisse im Internet, freier Zugang zu Informationen - das fordern Netzaktivisten und Bürgerrechtler. In Hamburg wird das praktiziert, von den Geheimdiensten gefürchtet.

14.11.2018

Auf ein Wort

Mehr Transparenz

Es war im Januar dieses Jahres, als der Vorsitzende des Deutschen Journalismusverbandes (DJV), Frank Überall, mit der Kritik an der Bundesregierung nicht mehr hinter dem Berg hielt. » mehr

Beim Vereinsabend des TV Weißenstadt ehrte Vorsitzender Matthias Beck (rechts) die Stadtmeister im Tischtennis und in der Leichtathletik. Fotos: Gerd Zeitler

13.11.2018

Wunsiedel

Sportler holen zahlreiche Meistertitel

Beim Vereinsabend lobt der TV Weißenstadt die Leistungen seiner Aktiven. Zwei von ihnen erhalten eine besondere Ehrung. » mehr

Das Bild zeigt (von links): Markus Suttner (Bürger-Energie ProRegion, Stammbach), Bernd Göttlicher (Bayernwerk, Bayreuth), stellvertretender Landrat Robert Finster (Kitzingen), Stephanie Kollmer (Energieberaterin, Bayreuth), Herbert Barthel (Bund Naturschutz, Nürnberg), Werner Gebhardt (Oberfränkische Kaminkehrer-Innung, Hof), Hans Schwender (Obermeister SHK-Innung, Thurnau), Landrat Klaus Peter Söllner (Vorsitzender, Kulmbach), Stephan Pröschold (Stadtwerke Kulmbach), stellvertretende Landrätin Rosi Kraus (Forchheim) und Landrat Hermann Hübner (Stellvertretender Vorsitzender, Bayreuth). Foto: privat

07.11.2018

Kulmbach

Söllner bleibt an der Spitze der Energieagentur

Klaus Peter Söllner ist für drei weitere Jahre Vorsitzender der Energieagentur Oberfranken. Die Mitgliederversammlung bestätigte den Kulmbacher Landrat einstimmig im Amt. » mehr

Der Hitzesommer führte zu Prachtkarpfen.	Foto: Bernd Thissen/dpa

06.11.2018

Münchberg

Fischer feiern gutes Karpfenjahr

Der Kreisfischereiverein Münchberg freut sich über hochwertige Karpfen wegen des heißen Sommers. Zum Karpfen- essen kamen viele Gäste. » mehr

Gut aufgestellt, geht der ADFC Wunsiedel in die kommende Radsaison. Sitzend von links: Karin Gottfried, Birgit Heinrich, Stehend von links: Klaus Gottfried, Harald Heinrich, Manfred Söllner, Helmut Walter. Foto: Michael Meier

04.11.2018

Selb

Fahrradclub wählt Harald Heinrich an die Spitze

"Wir gehören zwar zu den kleinen ADFC-Kreisverbänden in Bayern, aber es funktioniert alles sehr gut mit unserer Aufgabenverteilung. » mehr

Feuerwehr

02.11.2018

Marktredwitz

Streit um Feuerwehr-Einsatz

Sonnwendfeier mit einem Nachspiel: Die Feuerwehr Waldershof nimmt zu den Schilderungen des TC- Vorsitzenden Stellung. Sie kritisiert den Tennisclub und die Rathauschefin. » mehr

Nahezu einstimmig beauftragten die Delegierten der Freien Wähler ihren Vorsitzenden Hubert Aiwanger damit, die Koalitionsgespräche mit der CSU fortzuführen und eine Koalition zu bilden. Foto: Matthias Balk/dpa

28.10.2018

Oberfranken

Freie Wähler stellen Aiwanger Freibrief aus

Der Vorsitzende bekommt weitreichende Vollmachten für die Koalitionsverhandlungen mit der CSU. Zu Inhalten indes sagt der Niederbayer kein Wort. » mehr

Dr. Dorothee Strunz: "Gute Bildung und gute Schulen gehören zu den harten Standort-Faktoren. Ich wundere mich darüber, dass das manchmal übersehen wird."	Foto: Florian Miedl

26.10.2018

FP/NP

"Ich liebe das Bodenständige in der Region"

Dr. Dorothee Strunz leitet die prosperierende Rehauer Firma Lamilux. Die Chefin wird am Sonntag 60. Das Fortkommen junger Menschen betrachtet sie als ihr Lebenswerk. » mehr

Der neu gewählte Vorstand des Diakonievereins Selb (von links): die Beisitzer Dorothea Schmid und Bettina Wilde-Gebhardt, stellvertretender Vorsitzender Helmut Lockenvitz, Vorsitzende Annett Kotterer, Beisitzer Volker Pröbstl, Schriftführerin Franziska Küttner, Kassiererin Christiane Herten sowie die Beisitzer Wilfried Erhard, Hermann Kunze und Katharina Osterwald und Rechnungsprüfer Nelson Mauricio. Foto: Silke Meier

24.10.2018

Region

Diakonieverein macht sich um viele Projekte verdient

Die Mitglieder bestätigen Annett Kotterer im Amt als Vorsitzende. Ihr neuer Stellvertreter ist Helmut Lockenvitz. Der Andreas-Laden macht viele Zuwendungen möglich. » mehr

Bis Frühjahr 2020 muss der ASV Rehau eine neue Bleibe gefunden oder gebaut haben. Dann will die Stadt, die das Gebäude gekauft hat, das altehrwürdige Vereinsheim dem Bagger zum Fraß vorwerfen. Foto: Uwe von Dorn

23.10.2018

Region

ASV hofft auf den Stadtrat

Für den Rehauer Verein geht es in eine wichtige Phase. Er möchte von der Stadt ein Grundstück kaufen, um ein neues Heim zu bauen. An diesem Mittwoch fällt wohl die Entscheidung. » mehr

18.10.2018

Leseranwalt

Die Sache mit der DUH

Eine Leserin möchte wissen: „Sagen Sie mal, wer ist eigentlich die Deutsche Umwelthilfe DUH? Man hört und sieht so viel darüber, sieht den Vorsitzenden im Fernsehen – aber eigentlich weiß ich nichts d... » mehr

Die richtige Haltung ist wichtig: Übungsleiter Günther Innmann mit der neunjährigen Marlene Hering bei der Standwaage am Schwebebalken in der Turnhalle am Rosenbühl in Hof. Foto: Uwe von Dorn

18.10.2018

Fichtelgebirge

Mit einer richtigen Rolle vorwärts fängt es an

Der organisierte Sport hat es heutzutage nicht einfach: Viele Hallen oder Anlagen sind marode. Und dass Kinder sich gerne bewegen, ist auch nicht mehr selbstverständlich. » mehr

18.10.2018

Fichtelgebirge

Senioren sichern die Zukunft des Breitensports

Ursula Findeiß beobachtet die Entwicklung des Turngaus zufrieden. Viele Vereine der Region nutzen das vielfältige Angebot und freuen sich auf die Sportgala am Samstag. » mehr

Interview: Stefan Klaubert, Vorsitzender der SPD in Arzberg

15.10.2018

Fichtelgebirge

"Ergebnis ist absolut erschütternd"

Die einst stolzen Sozialdemokraten in Arzberg verlieren 29 Prozent. Der Vorsitzende des Ortsvereins, Stefan Klaubert, gibt auch der Politik im Bund Schuld. » mehr

Unser Bild zeigt Vorsitzenden Philip Hohberger mit "Daumen hoch" für den ATS 1920 Selbitz, dessen Mitglieder ehrenamtlich anpackten und den Eingangsbereich des Sportheims zu einem Schmuckstück machten. Foto: Hüttner

15.10.2018

Region

Gas statt Öl, dazu Solarenergeie

Der ATS Selbitz bringt sein Vereinsheim auf Vordermann. Viel ist bereits geschafft. » mehr

Bei der Sitzung des Selber Seniorenbeirates (von links): Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Gerhard Bock und Dr. Eva Körner sowie Konrad Scharnagl, der neue Seniorenbeauftragte im Landkreis Wunsiedel. Foto: Silke Meier

15.10.2018

Region

Viele Vorhaben für die Senioren

Konrad Scharnagel stellt sich dem Beirat in Selb vor. Der neue Beauftragte des Landkreises sieht seine Aufgabe als politisches Mandat. » mehr

Kriminelle am Computer

12.10.2018

Fichtelgebirge

Betrugsversuch mit falscher Mail

Der Schatzmeister eines Marktredwitzer Vereins staunte nicht schlecht, als er eine vermeintliche E-Mail seines Vorsitzenden bekommen hat mit der Aufforderung, eine Überweisung zu tätigen. » mehr

Eine sichere Zuflucht wird das Frauenhaus in Selb auch in Zukunft bleiben. Symbolfoto: Maja Hitij/dpa

12.10.2018

Region

"Wir lassen die Frauen nicht allein"

Elke Schlecht ist die neue Vorsitzende des Vereins "Hilfe für Frauen in Not". Sie will die erfolgreiche Arbeit mit ihrem neuen Team und ab 2019 mit der AWO fortsetzen. » mehr

Höhepunkt in der 70-jährigen Vereinsgeschichte war die Durchführung der Bayerischen Hundemeisterschaften 2016 in Rehau. Unser Bild zeigt den Einmarsch der Finalisten am Sportzentrum Rehau. In zwei Jahren sind die Hundefreunde Rehau wieder Gastgeber der Bayerischen.	Archivfoto Ronald Dietel

11.10.2018

Region

Die Bayerische als Jubiläumsgeschenk

Seit 70 Jahren gibt es den Verein der Hundefreunde. Der Vorsitzende spricht von einer guten Entwicklung, vor allem wegen internationaler Erfolge. » mehr

07.10.2018

FP/NP

Alphatiere drehen am Rad

Der größte Gegner der CSU ist derzeit die CSU: Es dürfte ziemlich einmalig sein, dass sich der Spitzenkandidat und der Vorsitzende einer Partei im Endspurt vor einer Wahl öffentlich Vorwürfe machen un... » mehr

Der Diakonieverein Neuenmarkt-Wirsberg-Trebgast-Harsdorf ist weiterhin auf Erfolgskurs. Neuestes "Kind" des Vereins ist die Senioren-Tagesstätte "Im Unteren Wirt", die seit dem 1. Juli dieses Jahres betrieben wird. Über den Betriebsüberschuss von rund 91 000 Euro freuen sich von rechts Vorsitzender und Pfarrer Peter Ahrens, Stationsleiterin Margit Weinlein und Geschäftsführer Angelo Henninger. Foto: Werner Reißaus

07.10.2018

Region

Segensreiche Arbeit für die Gemeinde

Mehr Mitglieder und ein satter Überschuss: Damit stellt sich in Harsdorf, Neuenmarkt, Wirsberg, Trebgast und Ködnitz die Arbeit der Diakonie wieder stabil auf. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".